von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8686
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Landespokal 2019/20

16.07.2020, 18:36

ice-te hat geschrieben:
Lünebomber hat geschrieben:
Wäre mal ne Maßnahme wenn der FCM dafür, wenn der Corona Spuk vorbei ist und Zuschauer wieder kommen dürfen, Freundschaftsspiele gegen die drei anderen macht, gegen Halberstadt spielen wir ja eh jeden Sommer


Könnte man ja in der nächsten Sommerpause ein Freundschafts 4er Turnier spielen. Ich denke das da auch etliche Zuschauer kommen würden. Dann könnten die Einnahmen aufgeteilt werden.


Du kannst davon ausgehen dass schon die 200.000 tv geld ordentlich aufgeteilt werden. Nach welchem Schlüssel ist ne andere Frage, aber kannst dich ja fragen ab welcher Summe du als beteiligter gessgt hättest ach lieber den spatz in der Hand.

Die Zustimmung dürfte kaum nur durch die große Zuneigung zum FCM gegeben worden sein


 
Benutzeravatar
bumblebeebrain
Trainer
Trainer
Beiträge: 1927
Registriert: 14.07.2005, 13:28
Land: Deutschland

Re: Landespokal 2019/20

16.07.2020, 19:26

Jörn hat geschrieben:
...
Du kannst davon ausgehen dass schon die 200.000 tv geld ordentlich aufgeteilt werden. Nach welchem Schlüssel ist ne andere Frage, aber kannst dich ja fragen ab welcher Summe du als beteiligter gessgt hättest ach lieber den spatz in der Hand.

Die Zustimmung dürfte kaum nur durch die große Zuneigung zum FCM gegeben worden sein


Es wäre meines Erachtens die einzig richtige und zugleich fairste Lösung, wenn die Antrittsprämie der 1.DFB Runde zu gleichen Teilen auf die HF-Teilnehmer aus dem Landespokal verteilt werden.
Sollte es anders sein, wäre es nur enttäuschend.


 
miriiii
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 168
Registriert: 17.12.2007, 17:20
Land: Deutschland

Re: Landespokal 2019/20

17.07.2020, 06:19

Da wäre ich mir nicht so sicher, evtl wollen sich die anderen Vereine nicht den Schuh DFB anziehen. Es ist davon auszugehen das die 1. Runde auf jeden Fall ohne Zuschauer ausgespielt wird, hinzu kommen aber etlich Auflagen zur Umsetzung des Spiels. (siehe Diskussion um Fortsetzung Liga 3)
Ich denke das alle 3 wissen das die keine Chance gegen den uns haben und somit mit deutlich weniger zufrieden sind. Was bekommt man denn vom FSA, evtl liegt die Zuwendung in diesen Dimensionen.

Formal werden alle Vereine erklärt haben nicht spielen zu wollen, worauf der FSA abgebrochen hat und gemäß Satzung (vermutlich) den höher Klassigen Verein nominiert hat (vgl. A-Jug FCM/Halle) alles ohne Zusätze oder sonstige Sachen. 

Ich finde das der FSA eine sehr vernünftige Entscheidung getroffen hat, MK wird sich sicher bei den 3 anderen erkenntlich zeigen.


 
Benutzeravatar
Fishbed-J
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 74
Registriert: 25.08.2016, 08:36
Land: Deutschland

Re: Landespokal 2019/20

17.07.2020, 07:28

Und das "Sich-Erkenntlich-Zeigen" wäre dann mal echte, gelebte Solidarität unter Verbandsmitgliedern. Anders als es der Deutsche Fußball Bund e.V. versteht.


 
Benutzeravatar
Tom978
Trainer
Trainer
Beiträge: 5781
Registriert: 30.06.2007, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Alsleben

Re: Landespokal 2019/20

17.07.2020, 08:25

Den anderen 3 war vielleicht auch das Finanzelle Risiko zu groß trotz Geld vom DFB, wegen den ganzen Auflagen wegen Corona und dann vielleicht auch noch ohne Zuschauer!!!


 
Benutzeravatar
Bolle65
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 606
Registriert: 05.04.2017, 16:43
Land: Deutschland
Wohnort: Wilhelmstadt-Ost

Re: Landespokal 2019/20

17.07.2020, 11:04

Tom978 hat geschrieben:
Den anderen 3 war vielleicht auch das Finanzelle Risiko zu groß trotz Geld vom DFB, wegen den ganzen Auflagen wegen Corona und dann vielleicht auch noch ohne Zuschauer!!!

Das , finanzielle Risiko, war mit Sicherheit ein wenn nicht DER Aspekt .


"Das ist hier kein Wald -und Wiesenverein. Der Club ist eine Legende. Es geht darum, die Leute hier stolz zu machen !“
Stefan Krämer
 
Benutzeravatar
Bolle65
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 606
Registriert: 05.04.2017, 16:43
Land: Deutschland
Wohnort: Wilhelmstadt-Ost

Re: Landespokal 2019/20

18.07.2020, 18:37

Klar dass der Abbruch nicht bei jedem für Applaus sorgt...
https://www.volksstimme.de/sport/lokalsport/haldensleben/fussball-ein-schlag-ins-gesicht


"Das ist hier kein Wald -und Wiesenverein. Der Club ist eine Legende. Es geht darum, die Leute hier stolz zu machen !“
Stefan Krämer
 
Benutzeravatar
madcynic
Trainer
Trainer
Beiträge: 5252
Registriert: 01.06.2003, 13:37
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Landespokal 2019/20

19.07.2020, 15:57

Bolle65 hat geschrieben:
Klar dass der Abbruch nicht bei jedem für Applaus sorgt...
https://www.volksstimme.de/sport/lokalsport/haldensleben/fussball-ein-schlag-ins-gesicht

Klar aber auch, dass immer schön von "die" gesprochen wird. Sollen die Herren Spieler doch erstmal die eigene Vereinsführung ankacken, bevor man wieder gegen den bösen bösen Verband und die drei anderen Beteiligten schießt.


Yawn. 4-4-1-1, 4-3-2-1, 4-3-3, 4-1-4-1, 4-2-3-1, 3-5-2, 4-2-1-3.
Can’t we just knock it up to the big bloke and get the little bloke to bang it in?
 
nonamed
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 25
Registriert: 20.01.2019, 20:58
Land: Deutschland

Re: Landespokal 2019/20

19.07.2020, 19:01

die werden auch nur gefragt und dann wird dir nur die hälfte mitgeteilt  :shock:


  • 1
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste