von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1745
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

09.06.2019, 19:32

MD-Reiner hat geschrieben:
Tom978 hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
die 20 Cent Herstellungskosten bezweifle ich mal stark. das würde ja bei den minidosen fast 1 Euro Herstellungskosten je Liter bedeuten. dafür dass das ganze ne normale limo ist ohne besondernheiten. da ist ja Coca Cola als Endpreis sogar billiger.
20 Cent je Liter ist glaubhafter.

Wurde schon mal Untersucht, bei der Sendung bin ich mir nicht ganz sicher ZDF Zoom oder eine mit Ranga Jogeshwar.
Jedenfalls kostet die Dose in der Herstellung mehr als der Inhalt und der Blechkörper kostet 1-2 Cent!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich denke, mit diesen Zahlen ist man näher an den tatsächlichen Kosten. Ohne Hintergrundwissen (was es bei mir sowieso nicht gibt ;) ) würde ich sagen, nen Liter der Brühe kostet in der Herstellung 4, vielleicht 5 Cent. Wenn der Liter, verpackt in kleinen Dosen, den Konzern verlässt, steigt der Herstellungspreis, incl. aller Kosten, auf rund 11 bis 12 Cent/Liter.
Aber ist ja eigentlich auch egal. Gewinnspannen dieser Größenordnung sind nun wahrlich keine Seltenheit. Und eigentlich wäre es auch nicht verwerflich, wenn Bullenpisse ein paar Eus dem Fußball widmet, wenn sie nicht so massiv, wie alle Heuschrecken, alles zu ihren Gunsten drehen und wenden wollen. Denn wenn sie durchkommen, wird nichts mehr so sein, wie es mal war, so wie wir Fußball kennen und lieben. Da es aber wohl so kommen wird (wenn nicht die, dann ne andere Heuschrecke), bin ich froh, meinen Zenit schon überschritten zu haben.   :P3 Ich bin ohne "die" aufgewachsen, ohne Sky, ohne den Schnulli, ohne den angeblich nichts mehr geht. Komisch nur, dass die Spieler der 1. Liga damals auch schon alle Millionäre waren, obwohl alles im Free- TV lief. Aber die Gier, genannt Weiterentwicklung, lässt sich halt nicht aufhalten. Und viele beklatschen auch noch ihre eigene Abzocke. Auf sowas muss man erst mal kommen. :lol: :think:

überall haben die grosskonzerne ihre finger drin . fällt halt nur auf bei hoffenheim und leipzig da sie dort ihre gesichter zeigen. in münchen mischt dafür adidas gross mit . fliessen mal eben millionen an uli zum zocken. 


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2323
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

17.06.2019, 08:09

Heute in der Volksstimme
Mintzlaff verteidigt RB-Deal.
Kooperation mit PadeRBorn ist weiter umstritten


Dem solln sie mal beim Spiel in PadeRBorn richtig einheizen. Frechheit, sein Satz :„Wenn
es einzelne Gruppierungen
gibt, die sich bei uns gequält
fühlen, dann sollen diese doch
bitte daheim bleiben. Wir haben
eine riesige Fan-Basis,
zwingen niemanden, in unser
Stadion zu kommen“

Kein einziger Gästefan sollte mehr nach Leipsch fahren.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
Plattfuß
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 232
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

17.06.2019, 12:36

Jetzt mal ehrlich. Jeder Fan von RB weiß doch, woran er bei einem "Verein" mit 20 handverlesenen Mitgliedern in Sachen Mitspracherecht ist bzw. kennt seine Stellung in dem ganzen Geflecht.

Und je länger RB am Markt ist, desto mehr Menschen gibt es, die das Entertainment-Angebot von Red Bull wahrnehmen und überhaupt nicht an kritischen Fragen interessiert sind.


 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Beiträge: 3412
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

17.06.2019, 12:47

Plattfuß hat geschrieben:
Jetzt mal ehrlich. Jeder Fan von RB weiß doch, woran er bei einem "Verein" mit 20 handverlesenen Mitgliedern in Sachen Mitspracherecht ist bzw. kennt seine Stellung in dem ganzen Geflecht.

Und je länger RB am Markt ist, desto mehr Menschen gibt es, die das Entertainment-Angebot von Red Bull wahrnehmen und überhaupt nicht an kritischen Fragen interessiert sind.

Stand März 2016 waren es sagenhafte 17 Mitglieder. Und bis heute werden wohl keine neuen aufgenommen wurden sein.




Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6316
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

17.06.2019, 13:02

Plattfuß hat geschrieben:
Und je länger RB am Markt ist, desto mehr Menschen gibt es, die das Entertainment-Angebot von Red Bull wahrnehmen und überhaupt nicht an kritischen Fragen interessiert sind.

Ist es denn bei uns nicht ähnlich?
Viele hier interessiert doch hauptsächlich, gerade jetzt aktuell, wen die GmbH neu ins Anstellungsverhältnis genommen hat, als z.B. die jetzige Anzahl der Club-Mitglieder.
Von daher, lass die Leipziger machen, wir können es eh nicht ändern und jeh mehr wir uns hier aufregen, je mehr Publicity liefern wir diesem scheinbaren Ungemach. 8-)


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2323
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

17.06.2019, 14:31

Darf ich noch einmal auf die Überschrift aufmerksam machen. Die Fans von Paderborn sollten hier mal irgendwie Unterstützung erfahren, nur wie? Ein deutschlandweiter Aufruf an alle, dass keiner mehr nach Leipsch fahren soll. Sowas könnte ich mir gut und langfristig wirksam vorstellen. Aufruf an alle Vereine, dass sie keine Karten von RB mehr vermitteln usw.. Was ist machbar und wie werden andere deutschlandweite Aufrufe gesteuert?


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7538
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

17.06.2019, 14:32

Schnatterinchen hat geschrieben:
Plattfuß hat geschrieben:
Und je länger RB am Markt ist, desto mehr Menschen gibt es, die das Entertainment-Angebot von Red Bull wahrnehmen und überhaupt nicht an kritischen Fragen interessiert sind.

Ist es denn bei uns nicht ähnlich?

nein


 
Benutzeravatar
Plattfuß
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 232
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

17.06.2019, 14:54

Andy-FCM hat geschrieben:
Darf ich noch einmal auf die Überschrift aufmerksam machen. Die Fans von Paderborn sollten hier mal irgendwie Unterstützung erfahren, nur wie? Ein deutschlandweiter Aufruf an alle, dass keiner mehr nach Leipsch fahren soll. Sowas könnte ich mir gut und langfristig wirksam vorstellen. Aufruf an alle Vereine, dass sie keine Karten von RB mehr vermitteln usw.. Was ist machbar und wie werden andere deutschlandweite Aufrufe gesteuert?

Meinst, das würde RB irgendwie treffen? Man wäre sicher dankbar, dass man so einige Kosten und einigen Schmäh weniger hätte.

Die Paderborner sollten lieber eine außerordentliche MV beantragen und die Verantwortlichen ihres Amtes entheben. Ist da schon sowas geplant oder ist das da nur ein Stürmchen im Wasserglas und hat man dann doch Angst, die erfolgreichen Macher zu verlieren?


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2323
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

17.06.2019, 17:43



Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3162
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

17.06.2019, 18:22

Andy-FCM hat geschrieben:



Sorry, aber das ist gar nix. 32000 Flyer verteilen sind bei 500 Fans 64 für jeden. Lachhaft.

Plattfuss hat recht. Außerordentliche MV einberufen und das Thema dort klären.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 3978
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

17.06.2019, 20:12

Die Aussage: :„Wenn es einzelne Gruppierungen gibt, die sich bei uns gequält fühlen, dann sollen diese doch
bitte daheim bleiben.", sagt alles. Sie legen fest und bestimmen. Der Sandlatscher hat sich gefälligst zu beugen oder
"darf" außen vor bleiben. Wenn es ihnen zu bund wird mit "uns", dann schließen sie uns aus.
So einfach! So klar! So deutlich! Sie setzen sowieso nicht auf "uns". Wir sind ihnen nur im Weg. Zur Zeit dulden sie uns noch. Aber nicht mehr lange. Denn Zeit ist Geld- für sie.

Für diese Entwicklung ist natürlich nicht nur diese Urinadenfirma verantwortlich. Dort ist man halt nur etwas direkter bei den Aussagen. Sie denken halt auch, dass sie die größten sind und ihr Geld gibt ihnen Recht. Ob sie Recht haben ist eine andere Frage.
Im Fußball geht es einfach um zu viel Geld und immer weniger um den Sport. Bei vielen Fans ist es genau umgekehrt.

Flyer zu drucken ist ein Anfang. Aber, wie sagen wir hier in Magdeburg so schön, es müßte viel brachialer sein. Aber dazu sind viele Fans nicht bereit. Das geht mit den Sky- Abos los, geht über diese überzuckerte Urinadenade und hört bei dem Hersteller mit den 3 Streifen auf. Aber wer will schon so konsequent sein? Vielleicht sogar in ganz Europa? Wozu gibt es eigentlich übergreifende Fanvereinigungen, Fanhilfen ect. Der Fußball wird kaputt gemacht und alle schauen zu. Und nein, ich bin auch nicht perfekt und nehme mich nicht davon aus. Aber aus den o.g. Gründen und Vorkommnissen in diesem, aus meiner Sicht überheblichen Mistverein, habe ich kein Abo, obwohl ich mir das locker leisten könnte. Selbst bei den Eintrittspreisen beim 1. FCM habe ich eine persönliche Schmerzgrenze. Sollte diese eines Tages überschritten werden, muss ich mir einige Fragen stellen und beantworten.


Mit 90 Prozent aller Menschen nicht übereinzustimmen, ist eines der wichtigsten Anzeichen für geistige Gesundheit.
– Oscar Wilde
 
Benutzeravatar
Uli Block 10
Trainer
Trainer
Beiträge: 5185
Registriert: 11.01.2008, 09:01

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

18.06.2019, 10:40

Arpi hat geschrieben:
Sorry, aber das ist gar nix. 32000 Flyer verteilen sind bei 500 Fans 64 für jeden. Lachhaft.

sorry arpi, aber das ist ungerecht. 32.000 flyer zu verteilen, ist nicht so ohne. erstens musst du mal 500 leute zusammentrommeln, die das machen (in paderborn!). dann musst du diese ja auch noch koordinieren - wer wirft wo ein - nicht das diese 500 leute jeweils die gleichen 64 briefkästen befüllen. die idee muss 'geboren' werden, die flyer müssen erst mal gestalten und gedruckt werden, päckchen für die verteilung vorbereitet werden usw.
vielleicht erinnerst du dich, wir haben sowas 2012 hier in magdeburg ja auch mal gemacht - ("aktion 10.000 - hol dir dein ticket" gegen auerbach). ich weiß nicht mehr, wieviele flyer wir damals verteilt hatten (es waren einige mehr glaube ich), aber für eine ganze menge leute hieß das ein paar stunden verteilung und für eine handvoll leute noch einige stunden orgaarbeit extra. in summe kamen da jedenfalls eine ganze menge arbeitsstunden zusammen. lachhaft ist definitiv was anderes!

p.s. spaß hat es aber natürlich auch gemacht und über das ergebnis (7.899 zs) hatten wir uns dann doch auch schon gefreut. hach, das waren noch zeiten ... :D


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3162
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

18.06.2019, 13:58

Uli Block 10 hat geschrieben:
Arpi hat geschrieben:
Sorry, aber das ist gar nix. 32000 Flyer verteilen sind bei 500 Fans 64 für jeden. Lachhaft.

sorry arpi, aber das ist ungerecht. 32.000 flyer zu verteilen, ist nicht so ohne. erstens musst du mal 500 leute zusammentrommeln, die das machen (in paderborn!). dann musst du diese ja auch noch koordinieren - wer wirft wo ein - nicht das diese 500 leute jeweils die gleichen 64 briefkästen befüllen. die idee muss 'geboren' werden, die flyer müssen erst mal gestalten und gedruckt werden, päckchen für die verteilung vorbereitet werden usw.
vielleicht erinnerst du dich, wir haben sowas 2012 hier in magdeburg ja auch mal gemacht - ("aktion 10.000 - hol dir dein ticket" gegen auerbach). ich weiß nicht mehr, wieviele flyer wir damals verteilt hatten (es waren einige mehr glaube ich), aber für eine ganze menge leute hieß das ein paar stunden verteilung und für eine handvoll leute noch einige stunden orgaarbeit extra. in summe kamen da jedenfalls eine ganze menge arbeitsstunden zusammen. lachhaft ist definitiv was anderes!

p.s. spaß hat es aber natürlich auch gemacht und über das ergebnis (7.899 zs) hatten wir uns dann doch auch schon gefreut. hach, das waren noch zeiten ... :D


Ist ja nett das du die Jungs verteidigst Uli, aber ich bleib bei meiner Meinung. Die 500 ist nur mal ne Zahl, 3 Prozent der möglichen Zuschauer im Stadion, aber soviel sollten es schon sein um als halbwegs zahlenmäßig relevante Gruppe wahrgenommen zu werden.
Ich persönlich hab früher beruflich diverse Infoblätter an unsere Kunden verteilt, daher sag ich das 64 für jeden zum Verteilen nicht der Rede wert ist und maximal 45 Minuten dauern kann. Stadtkarte nehmen, jedem Straßen zuordnen und das war es. Also ehrlich, das ist alles wirklich kein Hexenwerk bei grade mal 32000 Flyer.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1745
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

18.06.2019, 14:59

Uli Block 10 hat geschrieben:
Arpi hat geschrieben:
Sorry, aber das ist gar nix. 32000 Flyer verteilen sind bei 500 Fans 64 für jeden. Lachhaft.

sorry arpi, aber das ist ungerecht. 32.000 flyer zu verteilen, ist nicht so ohne. erstens musst du mal 500 leute zusammentrommeln, die das machen (in paderborn!). dann musst du diese ja auch noch koordinieren - wer wirft wo ein - nicht das diese 500 leute jeweils die gleichen 64 briefkästen befüllen. die idee muss 'geboren' werden, die flyer müssen erst mal gestalten und gedruckt werden, päckchen für die verteilung vorbereitet werden usw.
vielleicht erinnerst du dich, wir haben sowas 2012 hier in magdeburg ja auch mal gemacht - ("aktion 10.000 - hol dir dein ticket" gegen auerbach). ich weiß nicht mehr, wieviele flyer wir damals verteilt hatten (es waren einige mehr glaube ich), aber für eine ganze menge leute hieß das ein paar stunden verteilung und für eine handvoll leute noch einige stunden orgaarbeit extra. in summe kamen da jedenfalls eine ganze menge arbeitsstunden zusammen. lachhaft ist definitiv was anderes!

p.s. spaß hat es aber natürlich auch gemacht und über das ergebnis (7.899 zs) hatten wir uns dann doch auch schon gefreut. hach, das waren noch zeiten ... :D

ich hoffe die zeiten kommen nie wieder


 
Benutzeravatar
Plattfuß
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 232
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

19.06.2019, 13:19

Bitte auch bedenken, dass viele Zuschauer gar nicht interessiert, was hinter den Kulissen passiert. Sowas gehöt wie gesagt auf eine MV, wo man auch was bewegen könnte.

RB Leipzig ist ein Entertainmentprodukt, wo es auf ein paar tausend Zuschauer im Stadion mehr oder weniger nicht ankommt. Da geht es um das größere Ganze. Und wie gesagt, es finden sich genügend Leute, die einfach mal einen schönen Nachmittag verbringen wollen.


 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Beiträge: 3412
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

19.06.2019, 18:34





Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
Benutzeravatar
FCMcrewBS
Trainer
Trainer
Beiträge: 8184
Registriert: 14.02.2007, 18:52
Land: Deutschland

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

19.06.2019, 18:44

Mick Jagger hat geschrieben:


Jo


http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... ation.html
Paderborn und Leipzig: Doch keine Kooperation


 
Benutzeravatar
Plattfuß
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 232
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

20.06.2019, 13:56

Das ging ja fix. ;!

Und wie das alles auf einmal für beide Vereinsführungen nicht mehr gepasst hat. Wahrscheinlich sollte Paderborn doch ein Farmteam werden und ist nun peinlich berührt.


 
SofaTrainer
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 63
Registriert: 31.05.2019, 12:27
Land: Deutschland

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

20.06.2019, 14:55

Ich trau dem Braten noch nicht, nach außen mag das zwar so ankommen aber weiß man was wirklich im HG abläuft? Zumindest haben die Fans jetzt erstmal nen Argusauge drauf.


Für die einen ist es nur eine Gurkentruppe, für andere sind es aber die Größten der Welt.
 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2323
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

20.06.2019, 17:39

SofaTrainer hat geschrieben:
Ich trau dem Braten noch nicht, nach außen mag das zwar so ankommen aber weiß man was wirklich im HG abläuft? Zumindest haben die Fans jetzt erstmal nen Argusauge drauf.

Davon kann man ausgehen und so schnell wird sich wohl kein Verein mehr so einen Schritt wagen. Wird man in Leipsch wohl nicht so ganz verstehen, da man ja so toll ist und der Mateschiss sich wohl fast so genial sieht wie Donalt Trump. Aber diese Aktion zeigt eben den Unterschied zwischen einem Verein und einer Firma und sie hat auch sehr genau aufgezeigt, welche Arschlöcher bei RB ne Anstellung bekommen. Der Vorstandsvorsitzende von dem Bullshit Mintzlaff und der ganze Vorstand von Paderborn haben da eher ein Eigentor geschossen.

Ist es denn denkbar, dass auf unserer MV geklärt wird, dass wir auch keine Zusammenarbeit mit Bullshit wollen und man sich bitte andere Testspielgegner suchen soll? Es wäre doch mal ne Sache, wenn die ganze Fanszene ihren Vereinen ans Herz legt, keine Geschäfte mit RB, keine Testspiele mit RB und kein Verkauf dieser klebrigen Brause in den Stadien und alles andere in Bezug auf RB zu unterlassen, was mit denen zu tun hat. 


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
Plattfuß
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 232
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

20.06.2019, 19:17

Andy-FCM hat geschrieben:
Ist es denn denkbar, dass auf unserer MV geklärt wird, dass wir auch keine Zusammenarbeit mit Bullshit wollen und man sich bitte andere Testspielgegner suchen soll?

Versuche es mal mit einer Support-Anfrage an die GmbH :lol:


 
SofaTrainer
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 63
Registriert: 31.05.2019, 12:27
Land: Deutschland

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

20.06.2019, 22:43

Sollte da nicht schon ein "dezent" platziertes Banner im Block U reichen?


Für die einen ist es nur eine Gurkentruppe, für andere sind es aber die Größten der Welt.
 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3619
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

22.06.2019, 18:06

ich erwähnte es irgendwann schon mal an anderer stelle... irgendwer muss das gelumpe ja trinken/ getrunken haben. sonst würden die das ja nicht in grössenordnungen verkaufen...
ohne mich jetzt mehr mit der materie beschäftigt zu haben, aber jeder einzelne ist mit seinem konsumverhalten dafür verantwortlich was im sport (und nicht nur dort) passiert... ob das nun red bull, sky, dazn, telekom abo, trikot für 80€, etc. ist...


"Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."

Harald Juhnke
 
Schnaggi
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 4
Registriert: 26.06.2019, 14:33
Land: Deutschland

Re: Kooperation SC Paderborn - RB Leipzig? SCP Fans dagegegen

27.06.2019, 14:34

Leider nutzt der Konsument aus Bequemlichkeit seine "Macht" viel zu selten. Und wie man mit der RB-Plörre Milliardär werden kann ist mir ebenfalls absolut schleierhaft.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Plattenbeau, RumpelKlaus und 10 Gäste