von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 4031
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: 3. Liga 2019/2020

30.10.2019, 12:19

sgt.strong hat geschrieben:
Fermerslebener74 hat geschrieben:
Der Insolvenzverwalter bekommt für 2 "Dienst"jahre 1 Million Euro Gehalt ??....Respekt... :crazy:

und das aus einem klammen verein, den er eigentlich wieder auf gesunde füße stellen soll. 
scheinheilige welt.

Wenn das Geld nicht reichen sollte, erhalten Insolvenzverwalter Steuergelder.
Das ist dann nicht Kapitalismus sondern das Paradies.


"Wir Sachsen sind vielleicht die letzten Deutschen überhaupt, denn wir haben uns nie vorschreiben lassen, wie wir zu denken haben. Wir waren schon immer freie Geister."
Uwe Steimle
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7887
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 3. Liga 2019/2020

30.10.2019, 12:38

MD-Reiner hat geschrieben:
sgt.strong hat geschrieben:
Fermerslebener74 hat geschrieben:
Der Insolvenzverwalter bekommt für 2 "Dienst"jahre 1 Million Euro Gehalt ??....Respekt... :crazy:

und das aus einem klammen verein, den er eigentlich wieder auf gesunde füße stellen soll. 
scheinheilige welt.

Wenn das Geld nicht reichen sollte, erhalten Insolvenzverwalter Steuergelder.
Das ist dann nicht Kapitalismus sondern das Paradies.


Nicht wirklich. Wenn das geld nicht reichen sollte wird insolvenz erst gar nicht eröffnet. Das wird nämlich als erstes geprüft. Ob genug masse da ist um den insolvenzverwalter zu bezahlen. Und die vergütung richtet sich nsch unternehmenswert. Je weniger da ist, desto weniger kriegt er.


 
Fermerslebener74
Trainer
Trainer
Beiträge: 1282
Registriert: 20.08.2016, 23:47
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2019/2020

30.10.2019, 18:56

Und wer rechnet den Unternehmenswert aus?


18. März 1989; 1. FCM : BSG Stahl Brandenburg; einmal-immer
Mitgliedsnummer 12174
 
Benutzeravatar
knall_peng
Trainer
Trainer
Beiträge: 5781
Registriert: 19.05.2005, 14:48
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2019/2020

30.10.2019, 20:32

Der Insolvenzverwalter...:D


Hinfallen ist keine Schande,
liegen bleiben schon!

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]
 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2188
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2019/2020

01.11.2019, 14:09

Härtel : Hansa in Jena gefordert: "Da will man nicht der Depp sein"   :mrgreen:


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3302
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 3. Liga 2019/2020

01.11.2019, 14:44

fischer hat geschrieben:
Härtel : Hansa in Jena gefordert: "Da will man nicht der Depp sein"   :mrgreen:


Nico und Rico dürfen ruhig mal gewinnen


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 883
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2019/2020

01.11.2019, 16:45

MD-Reiner hat geschrieben:
sgt.strong hat geschrieben:
Fermerslebener74 hat geschrieben:
Der Insolvenzverwalter bekommt für 2 "Dienst"jahre 1 Million Euro Gehalt ??....Respekt... :crazy:

und das aus einem klammen verein, den er eigentlich wieder auf gesunde füße stellen soll. 
scheinheilige welt.

Wenn das Geld nicht reichen sollte, erhalten Insolvenzverwalter Steuergelder.
Das ist dann nicht Kapitalismus sondern das Paradies.

Man sollte sich - bevor man schreibt - dann bitte auch mal mit dem Insolvenzrecht und der Vergütung von Insolvenzverwaltern beschäftigen.
Herr Siemon bekommt auch nicht "1 Million Euro Gehalt" für "2 Dienstjahre". 500.000 bis 1 Million Euro sind notwendig, um die Insolvenz zu beenden.
Die Vergütung des Insolvenzverwalters berechnet sich anhand der für die Gläubiger erzielten Masse. Insolvenzverwaltervergütung


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Fermerslebener74
Trainer
Trainer
Beiträge: 1282
Registriert: 20.08.2016, 23:47
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2019/2020

01.11.2019, 17:38

Mecklenbörder hat geschrieben:
Man sollte sich - bevor man schreibt - dann bitte auch mal mit dem Insolvenzrecht und der Vergütung von Insolvenzverwaltern beschäftigen.
Herr Siemon bekommt auch nicht "1 Million Euro Gehalt" für "2 Dienstjahre". 500.000 bis 1 Million Euro sind notwendig, um die Insolvenz zu beenden.
Die Vergütung des Insolvenzverwalters berechnet sich anhand der für die Gläubiger erzielten Masse. Insolvenzverwaltervergütung

Zitat:
"Bei den vielen im Raum stehenden Summen fehlt allerdings noch eine entscheidende: Die Vergütung für den Insolvenzverwalter Klaus Siemon. Laut Amtsgericht Chemnitz wird er für das laufende und das vorläufige Insolvenzverfahren jeweils ungefähr 500.000 EUR erhalten – insgesamt also eine Millionen Euro. Die Vergütung des Insolvenzverwalters ist der ranghöchste Anspruch in einem Insolvenzverfahren. Das bedeutet: Wenn dieser Anspruch nicht bezahlt wird, kann das Insolvenzverfahren auch nicht zu Ende gebracht werden. Die eine Million Euro an Siemon fließt definitiv. "
https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/grosse-unsicherheit-beim-chemnitzer-fc-nach-geplatztem-insolvenzplan-100.html
Lese ich das so falsch?


18. März 1989; 1. FCM : BSG Stahl Brandenburg; einmal-immer
Mitgliedsnummer 12174
 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 883
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2019/2020

01.11.2019, 18:01

Fermerslebener74 hat geschrieben:
Lese ich das so falsch?

Prinzipiell nicht. Aber es ist nicht mehr nachvollziehbar, woher diese Summe denn kommen soll? Der Insolvenzverwalter wird zwar vorrangig vergütet, aber aus der für die Gläubiger erzielten Masse. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass diese im hohen zweistelligen Millionenbereich liegt. Und ein weiteres Zitat macht mich stutzig: "Außerdem hat Siemon wohl weitere finanzielle Forderungen außerhalb des Insolvenzverfahrens gestellt. Größenordnung: 500.000 bis 700.000 Euro."
Das wird sich wohl noch eine Weile ziehen, der Herr Siemon ist wohl "prinzipiell schlecht zu erreichen und befindet sich im Urlaub".


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
Block 7 Fan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 647
Registriert: 06.07.2007, 18:43
Land: Deutschland
Wohnort: Eichenbarleben

Re: 3. Liga 2019/2020

03.11.2019, 15:46

Hansa macht gerade den Deppen in Jena und verliert als ersten gegen Carl-Zeiss  :thumbup:


 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 858
Registriert: 21.06.2005, 23:35

3. Liga 2019/2020

03.11.2019, 16:13

Und zwei Wochen nach diesem Spiel verliert Rostock mit seinem hier so hoch gepriesenem Wundertrainer beim abgeschlagen und sieglosen Tabellenletzten Jena und wir haben den Tabellenführer geschlagen.

Ich liebe diese Liga.


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.
 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14911
Registriert: 20.09.2007, 20:10

3.Liga 2019/2020

03.11.2019, 17:33

Rookie hat geschrieben:
Und zwei Wochen nach diesem Spiel verliert Rostock mit seinem hier so hoch gepriesenem Wundertrainer beim abgeschlagen und sieglosen Tabellenletzten Jena und wir haben den Tabellenführer geschlagen.

Ich liebe diese Liga.


Nachtreten ist ekelig!

Von den 5 Punkten, die Jena auf dem Konto hat, haben wir bekanntlich auch einen beigesteuert.
Das war auch keine Glanzleistung.


...
 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3302
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 3. Liga 2019/2020

03.11.2019, 18:56

Arpi hat geschrieben:
fischer hat geschrieben:
Härtel : Hansa in Jena gefordert: "Da will man nicht der Depp sein"   :mrgreen:


Nico und Rico dürfen ruhig mal gewinnen


Na das passt doch ganz hervorragend. Für Härtel persönlich dann wohl Mainz U23 reloaded.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 858
Registriert: 21.06.2005, 23:35

Re: 3.Liga 2019/2020

03.11.2019, 19:12

terrier79 hat geschrieben:
Nachtreten ist ekelig!

Von den 5 Punkten, die Jena auf dem Konto hat, haben wir bekanntlich auch einen beigesteuert.
Das war auch keine Glanzleistung.


Es ist nicht minder ekelig, wie das Geschieße gegen unseren derzeitigen Trainer.

Jens Härtel hat hier Top-Arbeit geleistet und mMn auch ein Denkmal neben unserem Heinz verdient.

Aber er ist weg. Er wird auch nicht mehr wiederkommen. Es wäre schön, wenn das endlich mal bei allen ankommen würde.

Und trotz der nicht wirklichen Glanzleistung haben wir dort, im Gegensatz zu einer anderen Truppe, noch was mitgenommen.


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.
 
Benutzeravatar
BART
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 3992
Registriert: 11.03.2003, 19:25

Re: 3.Liga 2019/2020

04.11.2019, 15:16

Rookie hat geschrieben:
terrier79 hat geschrieben:
Nachtreten ist ekelig!

Von den 5 Punkten, die Jena auf dem Konto hat, haben wir bekanntlich auch einen beigesteuert.
Das war auch keine Glanzleistung.


Es ist nicht minder ekelig, wie das Geschieße gegen unseren derzeitigen Trainer.

Jens Härtel hat hier Top-Arbeit geleistet und mMn auch ein Denkmal neben unserem Heinz verdient.

Aber er ist weg. Er wird auch nicht mehr wiederkommen. Es wäre schön, wenn das endlich mal bei allen ankommen würde.

Und trotz der nicht wirklichen Glanzleistung haben wir dort, im Gegensatz zu einer anderen Truppe, noch was mitgenommen.

wir wollen mal nicht gleich übertreiben.
da gibt es in unseren reihen Leute die haben viel mehr geleistet, manche anfangs sogar für wenig bis gar kein Geld.  


 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 858
Registriert: 21.06.2005, 23:35

Re: 3. Liga 2019/2020

04.11.2019, 16:06

Er war der Trainer, der uns hier nach Ewigkeiten in den Profifußball gebracht hat. Für mich kann man das nicht hoch genug anerkennen. Ist aber auch meine persönliche Meinung, die muss man ja nicht teilen ;)


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.
 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3302
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 3. Liga 2019/2020

05.11.2019, 12:40

Der Kicker berichtet, dass Bierofka die Brocken bei 1860 hinwirft. Kommt dann doch etwas überraschend, zumal nach dem letztem Erfolgserlebnis am Wochenende


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Fishbed-J
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 58
Registriert: 25.08.2016, 08:36
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2019/2020

05.11.2019, 12:49

Finde ich ein bißchen übertrieben - nur weil am Sonntag paar Straßen weiter ein Trainerposten frei wurde...


 
Fermerslebener74
Trainer
Trainer
Beiträge: 1282
Registriert: 20.08.2016, 23:47
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2019/2020

05.11.2019, 20:45

Jetzt auch hier
....

Ob der Verein/Mannschaft sich noch mal aufrappeln? Da stinkt es doch schon lange von vorne bis hinten...


18. März 1989; 1. FCM : BSG Stahl Brandenburg; einmal-immer
Mitgliedsnummer 12174
 
Benutzeravatar
Boerdi
Trainer
Trainer
Beiträge: 1874
Registriert: 23.08.2006, 23:35
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2019/2020

17.11.2019, 18:17

Twitter meldet der BTSV hat den Trainer gefeuert.


Einmal FCM Fan, immer FCM Fan!!!

Ich steh auf Blau/Weiß,alles andere macht mich nicht heiß!(beim Fußball)
..........................
Freundin,FCM und Rock'n'Roll,da fühl ich mich wohl!
 
Jenau
Trainer
Trainer
Beiträge: 1022
Registriert: 26.02.2016, 22:50
Land: Deutschland
Wohnort: Braunschweich

Re: 3. Liga 2019/2020

18.11.2019, 18:11



'Ihr könnt uns alles verbieten, uns aussperren oder was auch immer – brechen werdet ihr uns nie!'
 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 858
Registriert: 21.06.2005, 23:35

Re: 3. Liga 2019/2020

24.11.2019, 13:46

Wow. Rostock wieder taktisch hervorragend eingestellt durch den Trainer.

Was für ein lächerliches Gegentor gerade..


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.
 
Benutzeravatar
BW-Zicke
Trainer
Trainer
Beiträge: 1800
Registriert: 03.04.2003, 11:49

Re: 3. Liga 2019/2020

24.11.2019, 14:44

Rookie hat geschrieben:
Wow. Rostock wieder taktisch hervorragend eingestellt durch den Trainer.

Was für ein lächerliches Gegentor gerade..


Das war es wohl für Hansa heute  :?


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.
 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 883
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2019/2020

24.11.2019, 16:39

BW-Zicke hat geschrieben:
Rookie hat geschrieben:
Wow. Rostock wieder taktisch hervorragend eingestellt durch den Trainer.

Was für ein lächerliches Gegentor gerade..


Das war es wohl für Hansa heute  :?

Was war es für Hansa ? :o


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
BW-Zicke
Trainer
Trainer
Beiträge: 1800
Registriert: 03.04.2003, 11:49

Re: 3. Liga 2019/2020

24.11.2019, 16:56

Mecklenbörder hat geschrieben:
BW-Zicke hat geschrieben:
Rookie hat geschrieben:
Wow. Rostock wieder taktisch hervorragend eingestellt durch den Trainer.

Was für ein lächerliches Gegentor gerade..


Das war es wohl für Hansa heute  :?

Was war es für Hansa ? :o


Punkte vom Betze mit zu nehmen. Was denn sonst :?


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.
 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 883
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2019/2020

24.11.2019, 17:00

BW-Zicke hat geschrieben:
Mecklenbörder hat geschrieben:
BW-Zicke hat geschrieben:

Das war es wohl für Hansa heute  :?

Was war es für Hansa ? :o


Punkte vom Betze mit zu nehmen. Was denn sonst :?

Ahhhhhh, sorry, nicht auf die Uhrzeit geschaut... :problem:
Dachte schon, die Saison für Hansa wäre auch schon gelaufen... :wave:


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2188
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2019/2020

01.12.2019, 15:32

Und auch heute bei FCI vs Meppen bewahrheitet sich mal wieder die alte Fussballweisheit " Ein Spiel dauert 93 min plus Nachspielzeit..."


 
Benutzeravatar
Block 7 Fan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 647
Registriert: 06.07.2007, 18:43
Land: Deutschland
Wohnort: Eichenbarleben

Re: 3. Liga 2019/2020

01.12.2019, 15:52

Haching verliert zu Hause gegen 1860, da haben wir in 2 Spielen 6 Punkte auf Haching aufgeholt
Nächst Woche Ingolstadt schlagen und wir sind voll im Rennen.  


 
Benutzeravatar
Plattenbeau
Trainer
Trainer
Beiträge: 3671
Registriert: 03.06.2007, 08:48

Re: 3. Liga 2019/2020

01.12.2019, 18:09

Block 7 Fan hat geschrieben:
Haching verliert zu Hause gegen 1860, da haben wir in 2 Spielen 6 Punkte auf Haching aufgeholt
Nächst Woche Ingolstadt schlagen und wir sind voll im Rennen.  

Ingolstadt hat auch Punkte liegen lassen, wenn morgen Braunschweig ähnliches passiert, ist Platz 3 schon fast in greifbarer Nähe.


Nehmt euch in Acht, der Riese ist erwacht.
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16149
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: 3. Liga 2019/2020

01.12.2019, 18:14



  • 1
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste