von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Benutzeravatar
Uli Block 10
Trainer
Trainer
Beiträge: 5177
Registriert: 11.01.2008, 09:01

Re: Champions League 2018/19

09.05.2019, 11:08

Klehmchen hat geschrieben:
... Und ich weiß nicht wo da heute plötzlich 5 Minuten hergekommen sein sollen.

ich habe das spiel nicht gesehen, aber die statistik macht es relativ einfach:
5 auswechslungen a 0,5 min + 3 tore a 0,5 min --> macht  in summe schon 4 min. dazu noch ein bis zwei minuten 'normale' nachspielzeit, schon ist man bei 5 bis 6 min. ob es einem gefällt oder nicht, das war offensichtlich eine, für die derzeitigen verhältnisse, ganz normale nachspielzeit.


 
Klehmchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5078
Registriert: 11.03.2003, 19:28

Re: Champions League 2018/19

09.05.2019, 12:00

Uli Block 10 hat geschrieben:
Klehmchen hat geschrieben:
... Und ich weiß nicht wo da heute plötzlich 5 Minuten hergekommen sein sollen.

ich habe das spiel nicht gesehen, aber die statistik macht es relativ einfach:
5 auswechslungen a 0,5 min + 3 tore a 0,5 min --> macht  in summe schon 4 min. dazu noch ein bis zwei minuten 'normale' nachspielzeit, schon ist man bei 5 bis 6 min. ob es einem gefällt oder nicht, das war offensichtlich eine, für die derzeitigen verhältnisse, ganz normale nachspielzeit.

Das meine ich ja. 5 Minuten Nachspielzeit sind ja schon normal geworden. Komischerweise gibt es die 5-6 Wechsel in der zweiten Halbzeit aber schon seit Jahrzehnten ohne dass deswegen früher immer ewig Zeit rangehängt wurde. Ein tatsächliches Zeitspiel dagegen habe ich persönlich für heutige Verhältnisse nur marginal wahrgenommen. Auch waren die VAR-Checks nach den Toren recht kurz.
Ich find ja einfach nur für mich persönlich, ist es mittlerweile eher eine Unart geworden schon einmal pro Forma 3-4 Minuten drauf zu packen und dann vielleicht noch ein paar Minuten für zeitspiel draufzulegen, sodass heute kaum noch ein Spiel vor der 94 oder 95. Minuten abgepfiffen wird. Wie oft kam es denn bis vor ein paar Jahren vor, dass du völlig regulär in der 98. oder auch mal 99. Minute noch spielentscheidende Tore gesehen hast. Muss das denn wirklich sein?


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1597
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: Champions League 2018/19

09.05.2019, 12:52

Klehmchen hat geschrieben:
Das meine ich ja. 5 Minuten Nachspielzeit sind ja schon normal geworden. Komischerweise gibt es die 5-6 Wechsel in der zweiten Halbzeit aber schon seit Jahrzehnten ohne dass deswegen früher immer ewig Zeit rangehängt wurde. Ein tatsächliches Zeitspiel dagegen habe ich persönlich für heutige Verhältnisse nur marginal wahrgenommen. Auch waren die VAR-Checks nach den Toren recht kurz.
Ich find ja einfach nur für mich persönlich, ist es mittlerweile eher eine Unart geworden schon einmal pro Forma 3-4 Minuten drauf zu packen und dann vielleicht noch ein paar Minuten für zeitspiel draufzulegen, sodass heute kaum noch ein Spiel vor der 94 oder 95. Minuten abgepfiffen wird. Wie oft kam es denn bis vor ein paar Jahren vor, dass du völlig regulär in der 98. oder auch mal 99. Minute noch spielentscheidende Tore gesehen hast. Muss das denn wirklich sein?

Da haben sie uns über die Hintertür das Golden Goal wieder untergejubelt :shifty:


 
Benutzeravatar
Uli Block 10
Trainer
Trainer
Beiträge: 5177
Registriert: 11.01.2008, 09:01

Re: Champions League 2018/19

09.05.2019, 13:12

Klehmchen hat geschrieben:
... Muss das denn wirklich sein?

wegen mir nicht und wegen dir offensichtlich auch nicht. aber das sind die änderungen, die mich nicht umtreiben. wird halt länger gespielt, das stört mich aber eigentlich nur, wenn wir gerade knapp führen oder wenn ich hinterher noch zu einem weiteren kick will. ;-)
var u.s.w. finde ich viel schlimmer


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2008
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Champions League 2018/19

09.05.2019, 22:52

Na hoffentlich verkommen die europäischen Pokalwettbewerbe nicht zu reinen Londoner Stadtmeisterschaften.


 
Klehmchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5078
Registriert: 11.03.2003, 19:28

Re: Champions League 2018/19

09.05.2019, 23:01

fischer hat geschrieben:
Na hoffentlich verkommen die europäischen Pokalwettbewerbe nicht zu reinen Londoner Stadtmeisterschaften.

Naja irgendwie schießt Geld halt dann doch wieder Tore. Die Engländer haben ja alle mehr als genug Kohle in den letzten Jahren rausgehauen. Deswegen hätte ich ja gestern Ajax das Weiterkommen so gegönnt und gönne es heute der Eintracht.


 
chancentod
Trainer
Trainer
Beiträge: 1550
Registriert: 10.04.2008, 16:48

Re: Champions League 2018/19

10.05.2019, 01:04

Nun, die hochgelobten Frankfurter haben es durch ihren 'Auftritt' bei uns bei mir verschissen. Was nicht heißt, dass ich es Oligarchenball London gönnen würde. Hoffentlich gewinnt das Finale dann wenigstens Arsenal...
Nick Hornby würde sich freuen.


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1597
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: Champions League 2018/19

10.05.2019, 03:25

Ich finde die aktuellen EC-Finals in Zeiten eines sogenannten Brexits, nun ja, zumindest etwas strange...


 
Toralf
Trainer
Trainer
Beiträge: 4845
Registriert: 10.02.2007, 11:49
Land: Deutschland

Re: Champions League 2018/19

10.05.2019, 09:29

Was hat der Brexit mit Geographie zu tun? Die UEFA ist nicht für die EU zuständig sondern für Europa.


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1597
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: Champions League 2018/19

10.05.2019, 09:53

Entschuldigung, dass ich den Ironie-Smiley nicht gesetzt habe. Für dich: es war nicht bierernst gemeint. Oh Mann.


 
Benutzeravatar
Block 7 Fan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 589
Registriert: 06.07.2007, 18:43
Land: Deutschland
Wohnort: Eichenbarleben

Re: Champions League 2018/19

10.05.2019, 11:25

bluesky hat geschrieben:
Entschuldigung, dass ich den Ironie-Smiley nicht gesetzt habe. Für dich: es war nicht bierernst gemeint. Oh Mann.

Auch ohne Smiley, konnte man deinen Beitrag so verstehen wie er gemeint war. Nicht bierernst  ;)  
Ich habe ihn jedenfalls so verstanden.


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3130
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Champions League 2018/19

10.05.2019, 14:08

bluesky hat geschrieben:
Ich finde die aktuellen EC-Finals in Zeiten eines sogenannten Brexits, nun ja, zumindest etwas strange...


Passt aber irgendwie. Brexit ist ja nix anderes als sich von der Fete zu verabschieden, aber dann doch zu bleiben und noch das Buffet leer zu fressen. Liverpool und Tottenham haben's doch im Prinzip genauso gemacht. Eigentlich verabschiedet aber doch geblieben und das Finale eingesackt


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Klehmchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5078
Registriert: 11.03.2003, 19:28

Re: Champions League 2018/19

11.05.2019, 14:33

Arpi hat geschrieben:
bluesky hat geschrieben:
Ich finde die aktuellen EC-Finals in Zeiten eines sogenannten Brexits, nun ja, zumindest etwas strange...


Passt aber irgendwie. Brexit ist ja nix anderes als sich von der Fete zu verabschieden, aber dann doch zu bleiben und noch das Buffet leer zu fressen. Liverpool und Tottenham haben's doch im Prinzip genauso gemacht. Eigentlich verabschiedet aber doch geblieben und das Finale eingesackt

Du meinst die Nachspielzeiten gibt es, weil sich die Engländer nicht entscheiden konnten ob sie wirklich noch dabei bleiben wollten. Jetzt verstehe sogar ich das ;)


 
Clubfan 1978
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 208
Registriert: 23.07.2017, 16:39
Land: Deutschland

Re: Champions League 2018/19

02.06.2019, 08:29

Glückwunsch LFC,  freut mich besonders für Kloppo. 
Aber "Stimmung " können die Engländer trotzdem nicht. 


 
Benutzeravatar
Tom978
Trainer
Trainer
Beiträge: 5460
Registriert: 30.06.2007, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Alsleben

Re: Champions League 2018/19

02.06.2019, 08:35

Liverpool ;!


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6305
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Champions League 2018/19

02.06.2019, 10:01

Tom978 hat geschrieben:
Liverpool ;!

Schwaches Endspiel, wie ich fand, und die Spurs werden sich noch lange grämen, aus diesem Spiel nicht mehr mitgenommen zu haben.
Aber irgendwie war Liverpool endlich mal wieder dran und fast alle Welt hat es unserem Kloppo gegönnt. ;!


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Tom978
Trainer
Trainer
Beiträge: 5460
Registriert: 30.06.2007, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Alsleben

Re: Champions League 2018/19

02.06.2019, 10:32

Clubfan 1978 hat geschrieben:
Glückwunsch LFC,  freut mich besonders für Kloppo. 
Aber "Stimmung " können die Engländer trotzdem nicht. 

Bei uns hätte ganz Madrid gewackelt! ;)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste