von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Champions League 2018/19

17.04.2019, 08:18

erklärt aber noch nicht, ten Hags, (für mich richtige, statistisch-nötige und erfolgversprechendere), Maßname bei Eckbällen.
aber gut, jeder hat seinen Standpunkt
man wird es nicht beweisbar lösen können


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6316
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Champions League 2018/19

17.04.2019, 08:52

ehroleeds hat geschrieben:
man wird es nicht beweisbar lösen können

Ich denke es ist durch Statistiken belegt worden und wird auch dementsprechend vom DFB in der Trainerausbildung geschult.
Aber der Mann für die Statistiken bist du doch, von daher schau mal nach, was es zu Ecken diesbezüglich zu sagen gibt. ;)


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 841
Registriert: 21.06.2005, 23:35

Re: Champions League 2018/19

17.04.2019, 14:16

Ich persönlich würde auch einen Spieler an den langen Pfosten stellen. Der kurze kann frei bleiben, weil da ggf einer hinrücken kann.

Ich würde aber viel lieber mal sehen, dass bei uns jeweils ein Spieler von uns für nen möglichen Konter vor geht und an den jeweiligen Außenbahnen lauert.


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6316
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Champions League 2018/19

17.04.2019, 22:58

Dramatik pur in Manchester!!!
Und der VAR zeigt wie wertvoll er sein kann.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Boerdi
Trainer
Trainer
Beiträge: 1860
Registriert: 23.08.2006, 23:35
Land: Deutschland

Re: Champions League 2018/19

18.04.2019, 09:47

Schnatterinchen hat geschrieben:
Dramatik pur in Manchester!!!
Und der VAR zeigt wie wertvoll er sein kann.

Für mich war es das packendste Spiel in dieser CL.
Schön,das Man Cizy raus ist.
Ich denke das Barca den Titel holr.


Einmal FCM Fan, immer FCM Fan!!!

Ich steh auf Blau/Weiß,alles andere macht mich nicht heiß!(beim Fußball)
..........................
Freundin,FCM und Rock'n'Roll,da fühl ich mich wohl!
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6316
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Champions League 2018/19

18.04.2019, 09:53

Hoffentlich nicht. 8-)


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
ALX
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 881
Registriert: 14.08.2008, 15:25
Land: Deutschland
Wohnort: im Ländle

Re: Champions League 2018/19

18.04.2019, 10:06

Ich gönn es den jungen wilden von Ajax..


Das schönste an Halle ist die Autobahn nach Magdeburg!
 
Benutzeravatar
Uli Block 10
Trainer
Trainer
Beiträge: 5185
Registriert: 11.01.2008, 09:01

Re: Champions League 2018/19

18.04.2019, 10:08

Schnatterinchen hat geschrieben:
Und der VAR zeigt wie wertvoll er sein kann.

ansichtssache. ich lehne den nach wie vor ab. letztlich hilft er doch prinzipiell den großen und am ende, wenn die unter sich sind, ist es doch scheißegal, ob man city gewinnt oder die spurs oder wer auch immer. aber die emotionen, von denen der fußball lebt (ok, du kennst die nicht) , die macht er kaputt. ich kann city nicht leiden, aber deren fans taten mir gestern irgendwie leid. da drehen die zurecht durch ob eines so wichtigen tores kurz vor schluss und ne minute später malt der schieri ein quadrat in die luft und sagt ätsch ...
von dem theater bei der ersten entscheidung will ich gar nicht erst anfangen. abgesehen davon, dass über dieses tor noch vor ein paar jahren nicht mal diskutiert worden wäre, bis die mit entscheiden fertig waren, konnte man ja in ruhe bier wegbringen.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6316
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Champions League 2018/19

18.04.2019, 11:02

Mag alles sein und Emotionen hin oder her, und natürlich bist du der bessere und auch emotionalere Fan von uns beiden :roll:, aber die Gerechtigkeit hat gestern mal wieder gesiegt und nur das zählt, gerade in einem so wichtigen Spiel.
Stell dir die Diskussinen nach dem Spiel vor, wenn die Citizen wegen einer nicht geahndeten Abseitsstellung ins HF gezogen wären. So war alles korrekt, dank VAR. ;!


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7538
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Champions League 2018/19

18.04.2019, 12:37

tjaja die gerechtigkeit. am Ende siegte ungerechterweise der falsche und das nicht trotz, sondern wegen dem VAR.
https://sportbild.bild.de/fussball/champions-league/champions-league/champions-league-videobeweis-aerger-manchester-city-tottenham-hotspur-61325408.sport.html

am Ende ist es ein Beispiel für Emotionen versaut und nicht nur nicht mehr Gerechtigkeit, sondern sogar weniger.


 
Benutzeravatar
Uli Block 10
Trainer
Trainer
Beiträge: 5185
Registriert: 11.01.2008, 09:01

Re: Champions League 2018/19

18.04.2019, 12:51

ganz herrlich  :mrgreen:
davon ab, verstehe ich die welt nicht mehr:
"Die Ansage der Uefa ist klar: Es kann kein Tor erzielt werden, wenn die Hand im Spiel ist – auch wenn es unabsichtlich geschieht. Es ist kein Elfmeter, wenn es dem Verteidiger passiert, aber wenn es zu einem Tor führt, darf es nicht zählen." (aus dem verlinkten text). regel 12 besagt eindeutig folgendes: ""Ein Handspiel liegt vor, wenn ein Spieler den Ball absichtlich mit der Hand oder dem Arm berührt. ..."


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3161
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Champions League 2018/19

18.04.2019, 13:16

Uli Block 10 hat geschrieben:
Schnatterinchen hat geschrieben:
Und der VAR zeigt wie wertvoll er sein kann.

ansichtssache. ich lehne den nach wie vor ab. letztlich hilft er doch prinzipiell den großen .....

Ohne mal Sinn oder Unsinn des Videobeweises zu bewerten aber warum hilft er prinzipiell den Großen ? Könnte es nicht sogar sein dass er eher den vermeintlichen Underdogs hilft, da dann vielleicht eher mal einer der Großen nachträglich Rot statt Gelb bekommt oder doch das eine oder andere Tor der Großen sich als inkorrekt herausstellt, der Schiri sich im großen Hexenkessel jedoch nicht traute abzupfeifen ?
Zumindest gibt es nach gestern abend defintiv schon mal einen Finalteilnehmer, mit dem man nicht rechnen konnte 


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Uli Block 10
Trainer
Trainer
Beiträge: 5185
Registriert: 11.01.2008, 09:01

Re: Champions League 2018/19

18.04.2019, 13:43

Arpi hat geschrieben:
Ohne mal Sinn oder Unsinn des Videobeweises zu bewerten aber warum hilft er prinzipiell den Großen ? ...

ist meine persönliche annahme aus folgenden gründen:
1. ich gehe davon aus, das sportlich überlegenen mannschaften die mehrheit der entscheidungen nützen wird. sie kreieren einfach mehr chancen, deren spieler werden öfter gefoult, vor allem auch im strafraum etc.
2. wäre es anders, gäbe es den var sicher nicht. ;)


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7538
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Champions League 2018/19

18.04.2019, 13:52

davon ab ist Fußball schon immer schlecht planbar gewesen, weil es zu viele Unwägbarkeiten gibt. zu viele zufälle. wenn Milliarden investiert werden, will man natürlich so viel wie möglich dieser Unwägbarkeiten ausmerzen. perfekter rasen, setzlisten, oder Mannschaften erst spät einsteigen lassen etc. und nicht zuletzt sind schiedsrichterfehlentscheidungen auch eine dieser Zufälligkeiten.

würde man alles glatt bügeln und alle Zufälligkeiten und Unwägbarkeiten entfernen (was natürlich nicht geht), könnte man wohl tatsächlich die Tabelle einer Liga direkt nach Etathöhe sortieren.


 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 804
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: Champions League 2018/19

18.04.2019, 17:00

Schnatterinchen hat geschrieben:
Mag alles sein und Emotionen hin oder her, und natürlich bist du der bessere und auch emotionalere Fan von uns beiden :roll:, aber die Gerechtigkeit hat gestern mal wieder gesiegt und nur das zählt, gerade in einem so wichtigen Spiel.
Stell dir die Diskussinen nach dem Spiel vor, wenn die Citizen wegen einer nicht geahndeten Abseitsstellung ins HF gezogen wären. So war alles korrekt, dank VAR. ;!

Ja, mit der Gerechtigkeit ist das so eine Sache. Die wird der VAR auch nicht herstellen...
Auch wenn wir diese Saison mit hoher Wahrscheinlichkeit profitiert hätten und der HSV den Aufstieg jetzt schon abhaken könnte schlage ich mich immer mehr auf die Seite der absoluten VAR-Gegner. Wenn ich nach vielen Toren erst einmal die Luft anhalten muss, ob sie denn auch gegeben werden, dann ist das Zuschauen nur noch halb so schön. Mal davon abgesehen, dass auch einige Entscheidungen nach VAR sehr zweifelhaft sind.
Irgendwann zahlen wir Hundert Teuro Eintritt, haben alle Sitzplätze, dürfen kein Bier mehr trinken und keine Fahnen / Banner mehr mitbringen. Bei Verstößen wird der Elektroschocker eingesetzt.
Und als Krönung wird nach der 100. Videoauflösung aufgeklärt, ob wir auf- oder abgestiegen sind.
Fuck FIFA, UEFA, DFB...


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Jenau
Trainer
Trainer
Beiträge: 1003
Registriert: 26.02.2016, 22:50
Land: Deutschland
Wohnort: Braunschweich

Re: Champions League 2018/19

19.04.2019, 10:16

Fetzt


'Ihr könnt uns alles verbieten, uns aussperren oder was auch immer – brechen werdet ihr uns nie!'
 
Jenau
Trainer
Trainer
Beiträge: 1003
Registriert: 26.02.2016, 22:50
Land: Deutschland
Wohnort: Braunschweich

Re: Champions League 2018/19

19.04.2019, 10:23

Uli Block 10 hat geschrieben:
ich kann city nicht leiden, aber deren fans taten mir gestern irgendwie leid. da drehen die zurecht durch ob eines so wichtigen tores kurz vor schluss und ne minute später malt der schieri ein quadrat in die luft und sagt ätsch ...

Kann sein, aber nur der Oberrang, wo auch mal die Luzi abgeht.  :mrgreen: (von mir aus noch die Hintertorfans und Away- Fahrer)
Der Rest ist mehr oder weniger emotionslos und möchte für sein Geld unterhalten werden.


'Ihr könnt uns alles verbieten, uns aussperren oder was auch immer – brechen werdet ihr uns nie!'
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6316
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Der Fußball und das liebe Geld

30.04.2019, 22:36

CL-HF: Reich gegen Arm und Arm führt 20 Minuten vor Schluss mit 0:1. ;)


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6316
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Champions League 2018/19

30.04.2019, 22:42

Bis jetzt nur lange Gesichter auf Brexit-Island, das hat man sich heute sicherlich etwas anders vorgestellt.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 841
Registriert: 21.06.2005, 23:35

Re: Champions League 2018/19

02.05.2019, 16:08

Und wieder zeigt Barca, dass Ballbesitzfußball beileibe nicht erledigt ist. Es macht einfach Spaß, denen zuzugucken.

Es war generell ein geiles Spiel, Aber Liverpool hat eben mehr Fehler gemacht.


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.
 
Benutzeravatar
Boerdi
Trainer
Trainer
Beiträge: 1860
Registriert: 23.08.2006, 23:35
Land: Deutschland

Re: Champions League 2018/19

07.05.2019, 23:03

Wahnsinn in Liverpool!
Freu mich für die Reds.LFC ist schon seit den 70ern meine Mannschaft in England.
Wie gern würde ich mal mit dem FCM an die Anfield Road fahren.


Einmal FCM Fan, immer FCM Fan!!!

Ich steh auf Blau/Weiß,alles andere macht mich nicht heiß!(beim Fußball)
..........................
Freundin,FCM und Rock'n'Roll,da fühl ich mich wohl!
 
Benutzeravatar
Tom978
Trainer
Trainer
Beiträge: 5482
Registriert: 30.06.2007, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Alsleben

Re: Champions League 2018/19

07.05.2019, 23:04

Klasse gemacht Liverpoll!!!!!!! ;)
Habt ihr es auch gesehen MDer-Jungs, Wunder gibts immer mal wieder, Kämpfen bis Tod!!!!!!!!!!!!! ;!


 
Benutzeravatar
Kassel
Trainer
Trainer
Beiträge: 1417
Registriert: 13.01.2010, 17:50
Land: Deutschland
Wohnort: Kassel

Re: Champions League 2018/19

07.05.2019, 23:20

Ich hoffe Ajax macht dann im Finale sauber .


 
Klehmchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5101
Registriert: 11.03.2003, 19:28

Re: Champions League 2018/19

08.05.2019, 23:03

Mit Sicherheit nicht unverdient für Tottenham, aber das Spiele mittlerweile regelhaft in der 95.,96. Oder 97. Minute entschieden werden ist für mich der letzte Dreck. Zumal diese Nachspielzeiten irgendwie nach der Stellung des Mondes festgelegt werden...


 
chancentod
Trainer
Trainer
Beiträge: 1555
Registriert: 10.04.2008, 16:48

Re: Champions League 2018/19

08.05.2019, 23:06

Dann musst du aber effektive Spielzeit fordern. Das Zeitverschwenden der einen Vorsprung verteidigenden Mannschaft wird schließlich auch immer schlimmer.


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1625
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: Champions League 2018/19

08.05.2019, 23:07

It ain't over 'til it's over.


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2031
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Champions League 2018/19

08.05.2019, 23:07

Der hats eben so gemacht, wie in den Bayern-Spielen auch.


 
Klehmchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5101
Registriert: 11.03.2003, 19:28

Re: Champions League 2018/19

08.05.2019, 23:13

chancentod hat geschrieben:
Dann musst du aber effektive Spielzeit fordern. Das Zeitverschwenden der einen Vorsprung verteidigenden Mannschaft wird schließlich auch immer schlimmer.

Also mal ehrlich, wenn wir danach gehen ist das Zeitspiel völlig unerheblich. Schau dir mal ein aufgenommenes Spiel an und spul immer vor, wenn der Ball gerade nicht gespielt wird. Trödel beim Freistoß, Ecken, Einwurf, Abstoß und Auswechslung. Da bist du oft in nicht mal 60 Minuten durch. Und ich weiß nicht wo da heute plötzlich 5 Minuten hergekommen sein sollen.


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1625
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: Champions League 2018/19

09.05.2019, 06:42

Man könnte mit Stolz sagen, wir haben diese Saison oft genauso erfolgreich die Spiele beendet wie Ajax Amsterdam... CL- reif sozusagen.


 
Benutzeravatar
Block 7 Fan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 600
Registriert: 06.07.2007, 18:43
Land: Deutschland
Wohnort: Eichenbarleben

Re: Champions League 2018/19

09.05.2019, 09:14

Klehmchen hat geschrieben:
Mit Sicherheit nicht unverdient für Tottenham, aber das Spiele mittlerweile regelhaft in der 95.,96. Oder 97. Minute entschieden werden ist für mich der letzte Dreck. Zumal diese Nachspielzeiten irgendwie nach der Stellung des Mondes festgelegt werden...

Was mir bei den Nachspielzeiten, schon aufgefallen ist je höher die Spielklasse um so länger die Nachspielzeit.
Wenn man mal so beobachtet, ab Verbandsliga abwärts, gibt es solche extremen Nachspielzeiten nicht.
Kann natürlich auch eine Täuschung von mir sein.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste