von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Benutzeravatar
fcmgerrard
Trainer
Trainer
Beiträge: 1114
Registriert: 09.04.2012, 21:00
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 3. Liga 2018/19

04.10.2018, 23:44

bluesky hat geschrieben:
Ich würde ja vorschlagen, wir setzen uns mal zusammen in den Politik-Thread und quatschen dort ein bisschen darüber. (da wir aber eh recht schnell gesagt kriegen, dass uns der Überblick für das große und ganze fehlt, können wir uns den Weg auch sparen ;) )

Ach komm diskutieren kann man immer.
Aber hier ist dann dennoch der falsche Ort.
Fußball sollte nicht zum Politikum gemacht werden!!


Bei seiner Klasse hätte er zwar mehr Tore schießen müssen, doch mit den Füßen strich er Butter aufs Brot.
(Carlo Ancelotti über Zidan)
 
SteffenMD
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 393
Registriert: 21.08.2016, 16:37
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2018/19

10.10.2018, 12:29

Nun hat sich Braunschweig doch vom Trainer getrennt... 
War aber so leicht zu erwarten..

https://www.liga3-online.de/eintracht-braunschweig-trennt-sich-von-henrik-pedersen/


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2047
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2018/19

16.10.2018, 19:34

Hansi Rotstock führt in Hallunkendorf :lol:


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2047
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2018/19

06.11.2018, 22:12

Sehr emotionaler Abschied vom Wildparkstadion in Karlsruhe
https://www.youtube.com/watch?time_cont ... 4g63X9t3oo

Ich hoffe dafür gibts keine Strafe, da das nach dem Spiel war.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
ALX
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 844
Registriert: 14.08.2008, 15:25
Land: Deutschland
Wohnort: im Ländle

Re: 3. Liga 2018/19

07.11.2018, 08:59

Andy-FCM hat geschrieben:
Sehr emotionaler Abschied vom Wildparkstadion in Karlsruhe
https://www.youtube.com/watch?time_cont ... 4g63X9t3oo

Ich hoffe dafür gibts keine Strafe, da das nach dem Spiel war.

Wie schon im Pyro Thread geschrieben....
In Erfurt wars damals auch NACH dem Spiel und sogar mit Stadt, Feuerwehr usw. abgesprochen und genehmigt.
--> 20k Strafe gabs.


Das schönste an Halle ist die Autobahn nach Magdeburg!
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6928
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 3. Liga 2018/19

07.11.2018, 18:03

Ich hoffe der DFB hat dazu gelernt, aber die Hoffnung ist erfahrungsgemäß recht unbegründet. Nach dem neuen strafenkatalog könnte es richtig teuer werden.


 
Benutzeravatar
Braugold-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 11268
Registriert: 30.04.2008, 22:13
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 3. Liga 2018/19

07.11.2018, 20:14

Die nötigen Räder haben sie jedenfalls schonmal in Gang gesetzt:

http://www.kicker.de/news/fussball/3lig ... nahme.html


 
Benutzeravatar
ALX
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 844
Registriert: 14.08.2008, 15:25
Land: Deutschland
Wohnort: im Ländle

Re: 3. Liga 2018/19

08.11.2018, 08:56

Braugold-Fan hat geschrieben:
Die nötigen Räder haben sie jedenfalls schonmal in Gang gesetzt:

http://www.kicker.de/news/fussball/3lig ... nahme.html

Ich mein, der KSC hat das ja klargestellt, völlig unabhängige VEranstaltung vom DFB.
Sollte das straffrei abgehen, was mal schön wäre, würde ich an Stelle von Erfurt die 20k € zurückklagen :mrgreen:


Das schönste an Halle ist die Autobahn nach Magdeburg!
 
Benutzeravatar
Uli Block 10
Trainer
Trainer
Beiträge: 5076
Registriert: 11.01.2008, 09:01

Re: 3. Liga 2018/19

08.11.2018, 09:43

ALX hat geschrieben:
Braugold-Fan hat geschrieben:
Die nötigen Räder haben sie jedenfalls schonmal in Gang gesetzt:

http://www.kicker.de/news/fussball/3lig ... nahme.html

Ich mein, der KSC hat das ja klargestellt, völlig unabhängige VEranstaltung vom DFB.
Sollte das straffrei abgehen, was mal schön wäre, würde ich an Stelle von Erfurt die 20k € zurückklagen :mrgreen:

das würde wahrscheinlich nichts bringen. der ksc hat offensichtlich aus der geschichte gelernt und trat nicht als veranstalter auf. von daher wird es dem dfb tatsächlich schwerfallen, den ksc zu bestrafen.


 
Baerchen
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 702
Registriert: 01.09.2016, 21:21
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 3. Liga 2018/19

12.11.2018, 21:12

Jena hat gerade als 16. nach 9 sieglosen Spielen in Wiesbaden gewonnen. Mit einem Sieg wäre Wehen Zweiter in der Tabelle geworden...


„Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“
 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 2843
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 3. Liga 2018/19

30.11.2018, 13:39

Jetzt regt sich der Widerstand der Dritten Liga wegen der in den Sand gesetzten Regionalligareform/Aufstiegsreform
http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/737163/artikel_kein-angriff-nach-anpfiff_drittliga-protest-am-17-spieltag.html


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
DISASTER
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 1601
Registriert: 29.06.2008, 17:42
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2018/19

30.11.2018, 20:40

Kaiserslautern sucht vermutlich einen neuen Trainer. Da sie Gerüchten zufolge vor Frontzeck schon mal an Härtel dran waren, bin ich gespannt, ob er tatsächlich dort hingeht.


Mario Kallnik: "Ich wünsche mir vom FCM - nichts."
 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2047
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2018/19

01.12.2018, 00:18

Arpi hat geschrieben:
Jetzt regt sich der Widerstand der Dritten Liga wegen der in den Sand gesetzten Regionalligareform/Aufstiegsreform
http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/737163/artikel_kein-angriff-nach-anpfiff_drittliga-protest-am-17-spieltag.html

Es ist für mich unlogisch, warum nicht auf 3 RL-Staffeln umgestellt wird. Da sind wohl die Verbände schuld, die da ihre Felle wegschwimmen sehen. Eine Lösung mit RL Nord Mitte und Süd würde ich o.k. finden. Dann ist das mit 3 Auf- und Absteigern doch gar kein Problem.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6928
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 3. Liga 2018/19

01.12.2018, 04:34

Also im Prinzip das System dass es von 2008 bis 2012 gab


 
Benutzeravatar
Braugold-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 11268
Registriert: 30.04.2008, 22:13
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 3. Liga 2018/19

01.12.2018, 10:55

Jörn hat geschrieben:
Also im Prinzip das System dass es von 2008 bis 2012 gab

Genau. So schlecht war das im Grunde ja auch gar nicht. Man hört ja sogar sogar vereinzelt Stimmen, die zurück zur zweizügigen dritten Liga wollen. Alter Wein in neuen Schläuchen. ;)


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6928
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 3. Liga 2018/19

01.12.2018, 11:57

Problem ist halt wenn alle der Meinung wären, das wichtigste an der Regionalliga überhaupt ist dass es einem direkten Aufsteiger gibt, dann würde man auch in nummkommanix eine Lösung finden. In Wahrheit sind zwar irgendwie alle dafür, aber es gibt halt wichtigere Dinge. Und der Meinung sind halt nicht nur die Spitzen der Regionalverbände, sondern auch die überwiegende Mehrheit der Vereine der Regionalliga, so dass es da nicht mal groß wen gibt der von innen Interesse hätte die mehrheiten zu ändern.

Also Konsequenz der dritten Liga ist im Prinzip richtig, man hat als Konsenz in den sauren Apfel gebissen und einen Absteiger mehr geliefert. Alle anderen beteiligteb sind nicht konsenzfähig, also zurück.


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 15788
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: 3. Liga 2018/19

01.12.2018, 12:29



 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6928
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 3. Liga 2018/19

01.12.2018, 18:34

Magdeburg56 hat geschrieben:


Heißester Kandidat auf nachfolge lt. SWR ist u.am Jens Härtel.


 
Benutzeravatar
Thomy
Trainer
Trainer
Beiträge: 2116
Registriert: 05.04.2008, 18:17

Re: 3. Liga 2018/19

01.12.2018, 18:43

Jörn hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:


Heißester Kandidat auf nachfolge lt. SWR ist u.am Jens Härtel.

zu weit entfernt...


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 1819
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2018/19

01.12.2018, 18:59

... stimmt, Cottbus ist näher dran.


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 15788
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: 3. Liga 2018/19

01.12.2018, 19:01

Thomy hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
Heißester Kandidat auf nachfolge lt. SWR ist u.am Jens Härtel.

zu weit entfernt...

… in der heutigen Zeit ist nichts zu weit entfernt. Ich würde es J.Härtel  gönnen, wenn er zu diesen Traditionsverein gehen könnte!


 
Benutzeravatar
Thomy
Trainer
Trainer
Beiträge: 2116
Registriert: 05.04.2008, 18:17

Re: 3. Liga 2018/19

01.12.2018, 19:08

Magdeburg56 hat geschrieben:
Thomy hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
Heißester Kandidat auf nachfolge lt. SWR ist u.am Jens Härtel.

zu weit entfernt...

… in der heutigen Zeit ist nichts zu weit entfernt. Ich würde es J.Härtel  gönnen, wenn er zu diesen Traditionsverein gehen könnte!

gönnen und wünschen tue ich ihm nur das BESTE. JH macht auf mich den eindruck, dass er nicht zwangsläufig jeden job machen würde. klar ist lautern nicht "jeder", aber dennoch zu weit weg von hof und haus...(aber klar, wer weiß)


 
Benutzeravatar
BART
Trainer
Trainer
Beiträge: 3861
Registriert: 11.03.2003, 19:25

Re: 3. Liga 2018/19

01.12.2018, 19:12

Magdeburg56 hat geschrieben:
Thomy hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
Heißester Kandidat auf nachfolge lt. SWR ist u.am Jens Härtel.

zu weit entfernt...

… in der heutigen Zeit ist nichts zu weit entfernt. Ich würde es J.Härtel  gönnen, wenn er zu diesen Traditionsverein gehen könnte!

... und wir mehr Geld zur nächsten Transferperiode haben  :D


 
stefanf1984
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 157
Registriert: 24.01.2018, 19:55
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2018/19

01.12.2018, 19:56

Sieht alles danach aus, dass wir den Staffelstab an den HFC übergeben können.
Der absolute Supergau.


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1340
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2018/19

01.12.2018, 20:03

Worst case scenario.


 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1909
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2018/19

01.12.2018, 20:11

stefanf1984 hat geschrieben:
Sieht alles danach aus, dass wir den Staffelstab an den HFC übergeben können.
Der absolute Supergau.


Alles sieht danach aus? Vor zwei Jahren waren sie um diese Zeit auch mal oben dran. Die müssen das erstmal durchziehen. Ich schätze Haching und Uerdingen über die ganze Saison gesehen als stärker ein.


 
Benutzeravatar
Braugold-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 11268
Registriert: 30.04.2008, 22:13
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 3. Liga 2018/19

01.12.2018, 20:53

Gibt nicht viel, worüber ich mir im Moment weniger Gedanken mache, als den HFC.


 
Benutzeravatar
ALX
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 844
Registriert: 14.08.2008, 15:25
Land: Deutschland
Wohnort: im Ländle

Re: 3. Liga 2018/19

01.12.2018, 22:31

Braugold-Fan hat geschrieben:
Gibt nicht viel, worüber ich mir im Moment weniger Gedanken mache, als den HFC.


So siehts aus


Das schönste an Halle ist die Autobahn nach Magdeburg!
 
Olli76
Trainer
Trainer
Beiträge: 5954
Registriert: 02.05.2007, 21:07
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2018/19

02.12.2018, 07:06

bluesky hat geschrieben:
Worst case scenario.

Warum ?
Wenn sie aufsteigen haben sie es verdient, wenn wir absteigen haben wir es auch verdient. Da werden auch in der 2. Liga keine 10000 hinrennen, sprich Zuschauer werden wir an die nicht verlieren.
Wir haben aus meiner Sicht einen riesengrossen Fehler gemacht und zwar da, als unsere sportliche Leitung die Nerven verlor vorm Heidenheim Spiel und Trainer und Mannschaft mit ihren blödsinnigen Geschwätz von "Liga erobern" so dermassen unter Druck gesetzt hat, daß gar nichts mehr ging. Hatte damals schon gesagt das jetzt nichts mehr geht, und sollte Recht behalten. Dann kam noch ein Fehler dazu .............
Ich hoffe nur, daß wenn wir uns unbedingt im Winter verstärken müssen, gleich Spieler holen die auch den Weg und den "Neubeginn" in der 3.Liga mitmachen.
Ich bin immernoch der Meinung, die grössten Chancen auf den Klassenerhalt hätten wir mit Härtel gehabt. Naja schaun mer mal heute.


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1340
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2018/19

02.12.2018, 11:23

Wie schon früher gesagt: die 3. Liga würde ich verkraften, ich hätte nur Schiß vor einem Braunschweiger Weg. Ich würde mir dann sowas wünschen, wie sie es in Aue immer hingekriegt haben.


  • 1
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 9

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste