von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Benutzeravatar
Plattenbeau
Trainer
Trainer
Beiträge: 3701
Registriert: 03.06.2007, 08:48

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

04.11.2018, 19:04

ehroleeds hat geschrieben:
Daß Kiel heute in´s Achtelfinale zieht.......könnte für uns noch ein bißchen hilfreich sein.
Termin 05.02./ 06.02
am 10.02. steht unser Heimspiel gegen sie an....vielleicht sind sie dann noch ein bißchen ausgelaugt

Hat auch gegen Darmstadt prima funktioniert :lol:

Bis Februar ist ja noch eine lange Zeit. Vielleicht sind wir bis dahin wirklich in der Liga angekommen.


Nehmt euch in Acht, der Riese ist erwacht.
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

04.11.2018, 19:53

..na ja, ´n Auswärtsspiel ist für die "kraft-gebeutelten" Pokal-Truppen, dann nochmal ´ne kleine Belastung mehr.....und ´n Heimspiel bleibt ´n Heimspiel für uns
aber hast ja Recht....wenn es keine spürbare Annäherung an das nötige Niveau gibt, sind solche Überlegungen, nur nasse Pappe


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16305
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

05.02.2019, 20:29

... Heidenheim gewinnt 2:1 gegen Bayer Leverkusen.  ;!


 
Benutzeravatar
zteini
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 921
Registriert: 11.01.2009, 14:09
Land: Deutschland

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

05.02.2019, 21:01

...
und da auch der HSV in der nächsten Runde ist "umrahmen" wir quasi das Viertelfinale


FCM ... Du bist niemals alleine
wir folgen Dir durch deutschland, europa, die GANZE WELT !
Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das. Bill Shankley
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16305
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

05.02.2019, 23:27

... Respekt Werder Bremen  ;!


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3346
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

14.02.2019, 19:06

Interessanter Aspekt zum Viertelfinale: Heidenheim darf vor dem Spiel gegen Bayern bei uns antreten, der HSV spielt gegen uns nach dem Pokalmatch in Paderborn. Hoffen wir mal das uns das irgendwie nützlich sein wird. Ein Gegner der schon auf das Match beim Rekordmeister hinfiebert und dann ein Gegner der vielleicht noch eine Pokalschlacht verdauen muss.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
madcynic
Trainer
Trainer
Beiträge: 5232
Registriert: 01.06.2003, 13:37
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

18.02.2019, 00:03

Arpi hat geschrieben:
Interessanter Aspekt zum Viertelfinale: Heidenheim darf vor dem Spiel gegen Bayern bei uns antreten, der HSV spielt gegen uns nach dem Pokalmatch in Paderborn. Hoffen wir mal das uns das irgendwie nützlich sein wird. Ein Gegner der schon auf das Match beim Rekordmeister hinfiebert und dann ein Gegner der vielleicht noch eine Pokalschlacht verdauen muss.

Naja, der HSV spielt dienstag und gegen uns am Montag. Da müssten sie schon verlieren, dass da irgendwas zu verdauen ist... Müde vom Pokal werden die jedenfalls kaum sein.
Nicht dass das nicht passieren kann, aber ich halte es doch für unwahrscheinlich.


Yawn. 4-4-1-1, 4-3-2-1, 4-3-3, 4-1-4-1, 4-2-3-1, 3-5-2, 4-2-1-3.
Can’t we just knock it up to the big bloke and get the little bloke to bang it in?
 
Benutzeravatar
Tom978
Trainer
Trainer
Beiträge: 5648
Registriert: 30.06.2007, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Alsleben

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

23.04.2019, 21:11

1:1 cool gemacht!!! ;)


 
Clubfan 1978
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 301
Registriert: 23.07.2017, 16:39
Land: Deutschland

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

23.04.2019, 21:34

Was doch eine Systemumstellung während eines Spiels so alles bewirken kann....


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6587
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

23.04.2019, 22:41

Verdienter Sieg von RB gegen nicht schlechte, aber auch nicht wirklich gute Hamburger. Den NOFV wird es freuen. ;)


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Tom978
Trainer
Trainer
Beiträge: 5648
Registriert: 30.06.2007, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Alsleben

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

23.04.2019, 22:45

Schnatterinchen hat geschrieben:
Verdienter Sieg von RB gegen nicht schlechte, aber auch nicht wirklich gute Hamburger. Den NOFV wird es freuen. ;)

Die Gummivotzen gewinnen nie Verdient!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :==


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6587
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

23.04.2019, 22:53

Ich fand es vom Fußballerischen her verdient und finde es schade, dass wir selber keinen kreativen Spieler vom Schlage eines Emil Forsberg besitzen.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 927
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

23.04.2019, 23:54

Schnatterinchen hat geschrieben:
Ich fand es vom Fußballerischen her verdient und finde es schade, dass wir selber keinen kreativen Spieler vom Schlage eines Emil Forsberg besitzen.

Ich finde es nicht schade, dass wir kein österreichisches Brausegeld haben, um Fußballer zu besitzen.
Davon abgesehen, haben die noch nie auch nur ein einziges Spiel verdient gewonnen...


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6587
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

24.04.2019, 21:19

Bremen auf 180 im Spiel gegen die Bayern. Es wäre nicht schlecht, wenn wir das am Samstag auch so hinbekommen könnten.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

24.04.2019, 22:18

Mecklenbörder hat geschrieben:
Ich finde es nicht schade, dass wir kein österreichisches Brausegeld haben, um Fußballer zu besitzen.
Davon abgesehen, haben die noch nie auch nur ein einziges Spiel verdient gewonnen...

Es war heute auf Arbeit wieder haarsträubend, was ich von solchen Teilzeit-Fußballexperten (also solchen, die sich nur beim WMs und Endspielen berufen fühlen, Experten zu spielen) zum Thema RB hören musste: "Ich fand die schon immer ganz sympathisch.", "Schön, dass die es Gladbach gezeigt haben.", "Die hätten sich Lok nennen sollen, dann wäre das mit der Tradition erledigt gewesen.", "Die Bayern machen es doch auch nicht anders.", "So hübsch ist der Werner gar nicht."... Ihr kennt den ganzen Mist. Mit Argumenten habe ich es gar nicht erst probiert, wollte eh keiner hören.
Echt schlimm, wie die immer mehr in der breiten Masse ankommen. Vor allem bei Leuten, die Fußball nur gelegentlich konsumieren. Da übernimmt RB zunehmend die Rolle der "Alternative" zu Bayern, die man natürlich vorschriftsmäßig Scheiße findet.


 
Benutzeravatar
Tom978
Trainer
Trainer
Beiträge: 5648
Registriert: 30.06.2007, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Alsleben

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

24.04.2019, 22:51

Der DFB wollte mal wieder die Bayern im Endspiel haben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :== :== :==


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2512
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

24.04.2019, 22:57

bluesky hat geschrieben:
Mecklenbörder hat geschrieben:
Ich finde es nicht schade, dass wir kein österreichisches Brausegeld haben, um Fußballer zu besitzen.
Davon abgesehen, haben die noch nie auch nur ein einziges Spiel verdient gewonnen...

Es war heute auf Arbeit wieder haarsträubend, was ich von solchen Teilzeit-Fußballexperten (also solchen, die sich nur beim WMs und Endspielen berufen fühlen, Experten zu spielen) zum Thema RB hören musste: "Ich fand die schon immer ganz sympathisch.", "Schön, dass die es Gladbach gezeigt haben.", "Die hätten sich Lok nennen sollen, dann wäre das mit der Tradition erledigt gewesen.", "Die Bayern machen es doch auch nicht anders.", "So hübsch ist der Werner gar nicht."... Ihr kennt den ganzen Mist. Mit Argumenten habe ich es gar nicht erst probiert, wollte eh keiner hören.
Echt schlimm, wie die immer mehr in der breiten Masse ankommen. Vor allem bei Leuten, die Fußball nur gelegentlich konsumieren. Da übernimmt RB zunehmend die Rolle der "Alternative" zu Bayern, die man natürlich vorschriftsmäßig Scheiße findet.



Ja, diese Leute hätten zwar Probleme, wenn ein Chinese ihre Firma kaufen würde, und mir polnischen Arbeitskräften besetzen würde, aber nicht, wenn ein Österreicher nen deutschen Club kauft und dann sein Spielzeug draus macht. Ich fahre zwar gerne ins Ösiland, aber da bin ich dann Gast. Hier hat sich ein Osi in die BL reingekauft. Wie gesagt, ich mag das Land Österreich und auch die Menschen, aber deshalb will ich trotzdem nicht solche Trickserei, die gegen alle vorherigen Regeln verstößt,


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 927
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

25.04.2019, 00:12

bluesky hat geschrieben:
Mecklenbörder hat geschrieben:
Ich finde es nicht schade, dass wir kein österreichisches Brausegeld haben, um Fußballer zu besitzen.
Davon abgesehen, haben die noch nie auch nur ein einziges Spiel verdient gewonnen...

Es war heute auf Arbeit wieder haarsträubend, was ich von solchen Teilzeit-Fußballexperten (also solchen, die sich nur beim WMs und Endspielen berufen fühlen, Experten zu spielen) zum Thema RB hören musste: "Ich fand die schon immer ganz sympathisch.", "Schön, dass die es Gladbach gezeigt haben.", "Die hätten sich Lok nennen sollen, dann wäre das mit der Tradition erledigt gewesen.", "Die Bayern machen es doch auch nicht anders.", "So hübsch ist der Werner gar nicht."... Ihr kennt den ganzen Mist. Mit Argumenten habe ich es gar nicht erst probiert, wollte eh keiner hören.
Echt schlimm, wie die immer mehr in der breiten Masse ankommen. Vor allem bei Leuten, die Fußball nur gelegentlich konsumieren. Da übernimmt RB zunehmend die Rolle der "Alternative" zu Bayern, die man natürlich vorschriftsmäßig Scheiße findet.

"Wenigstens mal endlich eine Ostmannschaft, die ganz vorne mitspielt..." ist ja das Lieblings"argument" von vielen hier im Nordosten :==
Ich kann keinen in meinem Alter (und jünger) verstehen, der irgendwie mit denen sympathisiert oder gar ins Stadion läuft. Jeder, der dort zu Lok oder Chemie geht hat mehr Ehre im Leib.
Immerhin muss ich am 25.05. jetzt keinen Fußball gucken, mit der Hoffnung, dass der beste Münchener Fußballclub wieder einen Elfer geschenkt bekommt. Es interessiert mich wirklich nicht mehr.


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
Boerdi
Trainer
Trainer
Beiträge: 1884
Registriert: 23.08.2006, 23:35
Land: Deutschland

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

25.04.2019, 01:09

Also,ich werde mir am 25.5.auch was anderes als Fussball gucken vornehmen.Ein Spiel Arroganz gegen Werbeprodukt werde ich mir nicht ansehen!


Einmal FCM Fan, immer FCM Fan!!!

Ich steh auf Blau/Weiß,alles andere macht mich nicht heiß!(beim Fußball)
..........................
Freundin,FCM und Rock'n'Roll,da fühl ich mich wohl!
 
FCMSRO
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 353
Registriert: 22.08.2016, 09:38
Land: Deutschland

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

25.04.2019, 07:43

Ich kann mit den Bayern ja eigentlich nix anfangen. Im Prinzipi sind die mir Schnuppe, wie auch Dortmund oder Bremen. Was mir jedoch nicht in den Kopf will, ist, wieso sich alle Welt über den gestrigen Elfmeter aufregt?! Solche Situationen werden ständig in der Bundesliga und auch 2.Liga gepfiffen. Der Bremer Verteidiger schaut nur auf den Gegenspieler und haut ihn mit dem Oberkörper, Schulter voran, um. Natürlich ist das ein Elfmeter. Da gibt es auch nicht das Argument, dass der Ball schon unerreichbar war. Wenn der Ball unerreichbar war, warum geht der Bremer dann so in den Mann? Die Schuld sollte man hier beim dusseligen Verhalten des Bremer Verteidigers suchen, nicht beim Schiedsrichter.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6587
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

25.04.2019, 08:20

FCMSRO hat geschrieben:
Was mir jedoch nicht in den Kopf will, ist, wieso sich alle Welt über den gestrigen Elfmeter aufregt?! Solche Situationen werden ständig in der Bundesliga und auch 2.Liga gepfiffen. Der Bremer Verteidiger schaut nur auf den Gegenspieler und haut ihn mit dem Oberkörper, Schulter voran, um. Natürlich ist das ein Elfmeter. Da gibt es auch nicht das Argument, dass der Ball schon unerreichbar war. Wenn der Ball unerreichbar war, warum geht der Bremer dann so in den Mann? Die Schuld sollte man hier beim dusseligen Verhalten des Bremer Verteidigers suchen, nicht beim Schiedsrichter.

RIchtig, genauso bewerte ich diese spielentscheidende Situation auch. ;!
Nicht der sehr ordentlich pfeifenden Daniel Siebert hat das Spiel, aus Bremer Sicht, entschieden, sondern der ungestüme Einsatz von "Haile Gebrselassie", der einfach nur wegbleiben muss, um diese Situation zu klären. Schade drum, denn Bremen war durch das 2:2 am Drücker und ein mögliche Verlängerung wäre sicher noch spektakulär verlaufen.
Ansonsten war es ein tolles HF und ja, ich werde mir das Finale von beiden z.z. besten deutschen Mannschaften ansehen. Pro Bayern! :lol:


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Baffay0
Trainer
Trainer
Beiträge: 7435
Registriert: 12.12.2006, 12:56
Land: Deutschland

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

25.04.2019, 11:03

Tom978 hat geschrieben:
Der DFB wollte mal wieder die Bayern im Endspiel haben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :== :== :==

Es war ein ganz klarer Elfmeter und den hat nicht der DFB verursacht, sondern der Bremer ganz allein !


Unvergessen - Für immer in unseren Herzen

http://danielberger1994.beepworld.de/index.htm
 
Klehmchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5118
Registriert: 11.03.2003, 19:28

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

25.04.2019, 11:18

FCMSRO hat geschrieben:
Natürlich ist das ein Elfmeter.

Exklusiv ist diese Meinung sicher nicht, aber ich glaube du wirst dafür keine Mehrheit finden, erst recht nicht mit "natürlich". Natürlich hätte ich bei so einer Szene gegen uns genauso Elfmeter gefordert, da gehe ich unstrittig mit und hätte dann auch mit diesem knallharten Bodycheck argumentiert. Aber wenn man ehrlich ist, ist das ein Allerweltszweikampf, der eben auch ganz oft nicht gepfiffen wird und im Mittelfeld gefühlt 100 mal pro Spiel so stattfindet und da gibt es dann keinen Freistoß. Der Schubser war marginal. Sicherlich kann der einen im vollen Lauf befindlichen Spieler zu Fall bringen. Aber reicht das wirklich für ein Foul aus und eben erst recht dann, wenn dieses Foul am Spielgeschehen absolut nichts ändert?
Aber auf jeden Fall hätte ja wirklich nichts dagegen gesprochen, sich das einfach noch einmal anzuschauen. Ich wäre mir nicht sicher, ob ein Elfer gegen Bayern genauso schnell gepfiffen worden wäre. Und gegeben hätte ich den Elfer auch nicht. Da müsste Beck ja jede Saison bei uns 15-20 Elfer kriegen, wenn solche Berührungen ausreichen sollen.


 
Benutzeravatar
ALX
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 896
Registriert: 14.08.2008, 15:25
Land: Deutschland
Wohnort: im Ländle

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

25.04.2019, 11:41

Klehmchen hat geschrieben:
FCMSRO hat geschrieben:
Natürlich ist das ein Elfmeter.

Exklusiv ist diese Meinung sicher nicht, aber ich glaube du wirst dafür keine Mehrheit finden, erst recht nicht mit "natürlich". Natürlich hätte ich bei so einer Szene gegen uns genauso Elfmeter gefordert, da gehe ich unstrittig mit und hätte dann auch mit diesem knallharten Bodycheck argumentiert. Aber wenn man ehrlich ist, ist das ein Allerweltszweikampf, der eben auch ganz oft nicht gepfiffen wird und im Mittelfeld gefühlt 100 mal pro Spiel so stattfindet und da gibt es dann keinen Freistoß. Der Schubser war marginal. Sicherlich kann der einen im vollen Lauf befindlichen Spieler zu Fall bringen. Aber reicht das wirklich für ein Foul aus und eben erst recht dann, wenn dieses Foul am Spielgeschehen absolut nichts ändert?
Aber auf jeden Fall hätte ja wirklich nichts dagegen gesprochen, sich das einfach noch einmal anzuschauen. Ich wäre mir nicht sicher, ob ein Elfer gegen Bayern genauso schnell gepfiffen worden wäre. Und gegeben hätte ich den Elfer auch nicht. Da müsste Beck ja jede Saison bei uns 15-20 Elfer kriegen, wenn solche Berührungen ausreichen sollen.

Also ich finde man kann da schon Elfmeter geben, weil er eben beim zweiten Kontakt den Coman mit den Händen wegschiebt!
Das ist Foul und gut.
WEnn es aber stimmt, dass der Schiri zu den Spielern sagt, der Kontakt ist unten, dann ist es einfach lächerlich...
Man sah in einer Zeitlupe sogar, wie der Coman die Hacken hochreißt...
Alles in allem halt wieder mal der Bayern-Dusel.
Auf der Gegenüberliegenden Seite hätte es keinen Elfer gegeben.


Das schönste an Halle ist die Autobahn nach Magdeburg!
 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

25.04.2019, 11:48

Schnatterinchen hat geschrieben:
Ansonsten war es ein tolles HF und ja, ich werde mir das Finale von beiden z.z. besten deutschen Mannschaften ansehen. Pro Bayern! :lol:

Habe ich gestern auch gedacht, aber bei einem anderen Pokalspiel. Bin eher zufällig beim Stream CFC-Lok gelandet und konnte aus komplett neutraler Perspektive ein interessantes Match mit einem unendlichen Elfmeterschießen sehen. Die Lokis haben den Gästeblock so voll gekriegt wie wir "damals".

Spiel ging übrigens 13:12 aus und kein Polizist versuchte, die Anzeigetafel runter zu reißen :mrgreen:
Zuletzt geändert von bluesky am 25.04.2019, 12:09, insgesamt 1-mal geändert.


 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Beiträge: 3428
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

25.04.2019, 11:50





Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 927
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

25.04.2019, 12:03

Was ist das denn für ein Argument: Solche Elfmeter wurden schon immer mal gegeben?
Solche Elfmeter bekommt doch praktisch nur Bayern kurz vor Schluss! Der kleine Schubser war doch lächerlich, da muss es ja nach jeder Ecke 3 Elfmeter geben!
Und wenn man schon so ein "grandioses Instrument" wie den VAR hat, wieso wird der dann nicht genutzt?
Fragen über Fragen... Ob es die Sympathieskala für die Bayern verbessert, wenn man - wieder mal - so in ein Finale einzieht, ist doch fraglich.
...
Und noch etwas: Wenn die beiden besten Mannschaften Deutschlands im Finale stehen würden, dann wären das Bayern und der BVB (trotz der 0:5 Pleite). Wie sagt man so schön: Die Tabelle lügt nicht. Und Bundesliga 1. Spieltag BVB - Rote Brause 4:1, 18. Spieltag Rote Brause - BVB 0:1
Da muss wohl erst mal jemand noch ein paar Zuckerwasser-Taurin-Koffein-Kröten überweisen...


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6587
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

25.04.2019, 12:29

Jeder soll seine Meinung haben, im Fall des umstrittenen Elfers waren mindestens drei BuLi-SR der Meinung, dass es ein Foul war und somit niemand Einspruch erhob. Das Foul war sicherlich kein grobes Foul, aber das findet in der Entscheidungsfindung keine Berücksichtigung, Foul ist Foul, ein bisschen schwanger gibt es auch nicht ;) und das war es definitiv, von daher alles richtig gemacht Herr Siebert auch wenn es vielen, rein emotional, nicht gefallen sollte.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
fcmfanffm
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 911
Registriert: 21.08.2016, 08:05
Land: Deutschland

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

25.04.2019, 12:33

Immer bekommen die Bayern den nicht zugesprochen, Zwayer hatte im Finale letztes Jahr Eier bewiesen, Schalke vs. SGE vor paar Tagen, als Rebic von Bruma unten und oben gefoult wurde, kein einzigstes Signal des Schiris,da könnte was gewesen sein, ich fand die Entscheidung gestern hart. Zeigte mir aber wieder, das Schiris mit unterschiedlicher Bewertung im Fussball unterwegs sind, also rein subjektiv im "Fall der Fälle", 99,9 Prozent für die Buyer. Für mich war das gestern das Finale. Positiv ist, das der 7. Platz in der BL glaube ich zur EL Quali reicht, wen ich es richtig auf dem Schirm habe.


 
Benutzeravatar
BART
Trainer
Trainer
Beiträge: 4008
Registriert: 11.03.2003, 19:25

Re: DFB Pokal 2018 / 2019

25.04.2019, 14:43

drauf geschissen, wenn wir gg Köln so einen Elfer kriegen und nicht absteigen heult hier doch auch keiner rum   :D


  • 1
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste