von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Olli76
Trainer
Trainer
Beiträge: 6018
Registriert: 02.05.2007, 21:07
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 14:05

Baffay0 hat geschrieben:
madcynic hat geschrieben:
Grundsätzlich ja. Aber es wird den ein oder anderen geben, der für die Vorfälle in Großaspach nicht spenden würde, was ich auch nachvollziehen kann.


Das mit dem Sammeln ist ja eine gute Sache, hätte man ja sowieso bei uns gemacht.
Allerdings sollte man das erst dann tun, wenn es keine andere Möglichkeit mehr gibt.
Erst einmal sollte man sich dagegen wehren. Wenn wir sofort sammeln wird der Club weiterhin sofort alles akzeptieren. Und die Strafen werden dann garantiert von mal zu mal höher.
Nach dem der Club alles versucht hat die Strafe zu mildern, erst dann sollte man finanziell unterstützend eingreifen. Sammeln kann man ja schon.... Sollte am Ende noch etwas übrig bleiben hat man Mittel für eine spätere Aktion. Zu mal es gegen Hansa & Dresden sicher auch nicht ruhig bleiben wird.

Und genau das glaube ich nicht, jedenfalls was das Stadion angeht, denn so schlau schätze ich uns ein.


 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2326
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 14:09

Baffay0 hat geschrieben:
madcynic hat geschrieben:
Grundsätzlich ja. Aber es wird den ein oder anderen geben, der für die Vorfälle in Großaspach nicht spenden würde, was ich auch nachvollziehen kann.


Das mit dem Sammeln ist ja eine gute Sache, hätte man ja sowieso bei uns gemacht.
Allerdings sollte man das erst dann tun, wenn es keine andere Möglichkeit mehr gibt.
Erst einmal sollte man sich dagegen wehren. Wenn wir sofort sammeln wird der Club weiterhin sofort alles akzeptieren. Und die Strafen werden dann garantiert von mal zu mal höher.
Nach dem der Club alles versucht hat die Strafe zu mildern, erst dann sollte man finanziell unterstützend eingreifen. Sammeln kann man ja schon.... Sollte am Ende noch etwas übrig bleiben hat man Mittel für eine spätere Aktion. Zu mal es gegen Hansa & Dresden sicher auch nicht ruhig bleiben wird.


Bei welchem Club hat sich die Strafe schon mal abgemildert? Nein zahlen und fertig und Schluß! Nur weil beim FCM gesammelt wird kann man doch nicht die Strafen dort höher ansetzen oder? Ist das dann nicht Willkür gegen eine einzelne Mannschaft? Das geht glaube ich auch nicht.


 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 841
Registriert: 21.06.2005, 23:35

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 14:12

mephisto1963 hat geschrieben:
Baffay0 hat geschrieben:
madcynic hat geschrieben:
Grundsätzlich ja. Aber es wird den ein oder anderen geben, der für die Vorfälle in Großaspach nicht spenden würde, was ich auch nachvollziehen kann.


Das mit dem Sammeln ist ja eine gute Sache, hätte man ja sowieso bei uns gemacht.
Allerdings sollte man das erst dann tun, wenn es keine andere Möglichkeit mehr gibt.
Erst einmal sollte man sich dagegen wehren. Wenn wir sofort sammeln wird der Club weiterhin sofort alles akzeptieren. Und die Strafen werden dann garantiert von mal zu mal höher.
Nach dem der Club alles versucht hat die Strafe zu mildern, erst dann sollte man finanziell unterstützend eingreifen. Sammeln kann man ja schon.... Sollte am Ende noch etwas übrig bleiben hat man Mittel für eine spätere Aktion. Zu mal es gegen Hansa & Dresden sicher auch nicht ruhig bleiben wird.


Bei welchem Club hat sich die Strafe schon mal abgemildert? Nein zahlen und fertig und Schluß! Nur weil beim FCM gesammelt wird kann man doch nicht die Strafen dort höher ansetzen oder? Ist das dann nicht Willkür gegen eine einzelne Mannschaft? Das geht glaube ich auch nicht.


Imhotep hat es schon geschrieben (Dresden damals).. Erfurt sollte bei der letzten Strafe 20000 bekommen, es sind nach Einspruch 15000 geworden..

Ausreizen sollte der Klub da schon sämtliche Möglichkeiten..


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.
 
Benutzeravatar
FCMcrewBS
Trainer
Trainer
Beiträge: 8185
Registriert: 14.02.2007, 18:52
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 14:13

Schön und gut mit der Sammelei, aber:

Bekommt es der Frankfurter Mafiaclan mit, dass hier nicht drüber geweint wird und sich die verschiedenen Schichten der Fanszene nicht, wie von dort gewollt(!), gegenseitig zerfetzen, sondern eine Solidargemeinschaft bilden, war es die letzte Geld"strafe" für den Club und es wird künftig nur noch mit Teil-/Ausschlüssen, Platzsperren, Punktabzügen, Sanktionen in der Lizensierung und was weiß ich noch fürn Dreck beim 1. FCM geurteilt.


 
Benutzeravatar
Baffay0
Trainer
Trainer
Beiträge: 7386
Registriert: 12.12.2006, 12:56
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 14:13

Zuletzt geändert von Baffay0 am 10.02.2016, 15:52, insgesamt 1-mal geändert.


Unvergessen - Für immer in unseren Herzen

http://danielberger1994.beepworld.de/index.htm
 
Olli76
Trainer
Trainer
Beiträge: 6018
Registriert: 02.05.2007, 21:07
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 14:20

mephisto1963 hat geschrieben:
Baffay0 hat geschrieben:
madcynic hat geschrieben:
Grundsätzlich ja. Aber es wird den ein oder anderen geben, der für die Vorfälle in Großaspach nicht spenden würde, was ich auch nachvollziehen kann.


Das mit dem Sammeln ist ja eine gute Sache, hätte man ja sowieso bei uns gemacht.
Allerdings sollte man das erst dann tun, wenn es keine andere Möglichkeit mehr gibt.
Erst einmal sollte man sich dagegen wehren. Wenn wir sofort sammeln wird der Club weiterhin sofort alles akzeptieren. Und die Strafen werden dann garantiert von mal zu mal höher.
Nach dem der Club alles versucht hat die Strafe zu mildern, erst dann sollte man finanziell unterstützend eingreifen. Sammeln kann man ja schon.... Sollte am Ende noch etwas übrig bleiben hat man Mittel für eine spätere Aktion. Zu mal es gegen Hansa & Dresden sicher auch nicht ruhig bleiben wird.


Bei welchem Club hat sich die Strafe schon mal abgemildert? Nein zahlen und fertig und Schluß! Nur weil beim FCM gesammelt wird kann man doch nicht die Strafen dort höher ansetzen oder? Ist das dann nicht Willkür gegen eine einzelne Mannschaft? Das geht glaube ich auch nicht.

Die Strafe an sich ist schon willkürlich.


 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2326
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 14:25

Ok wußte ich nicht! Vielleicht haben sie bei den Fischkoppen die schlechte wirtschaftliche Lage berücksichtigt! :lol: Aber wie auch immer es laufen sollte wir sollten alle helfen. Härtel saß auf der Trainerbank Kalnik hat auch keine Fackel gehalten und die Jungs haben Fussball gespielt! :lol: Die Fans übernehmen das eben mal aber auch nicht immer.Das 1. Jahr in der 3.Liga zahlt man eben Lehrgeld.So könnte man es doch mal sehen.Alles wird besser ab jetzt! :lol:
Zuletzt geändert von mephisto1963 am 09.02.2016, 16:21, insgesamt 1-mal geändert.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6316
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 14:25

JonasD hat geschrieben:
Ich gehe davon aus, dass der Verein das Urteil weitgehend klaglos akzeptiert.

Was soll er auch anderes machen, schließlich ist der FCM mit seinen Mitgliedern ein Teil des großen DFB-Deutscher Fußballbund e.V., der als Dachverband alle Vereine im deutschen Fußball unter sich vereint.
Strafen des DFB-Sportgerichtes sind interne Maßnahmen und ich weiß nicht inwieweit Zivilgerichte hier eingreifen dürfen, schließlich haben sich alle Vereine schriftlich der Sportgerichtsbarkeit des DFB unterworfen. Außerdem sind es Vergehen, bei denen alle Beteiligten wissen, dass es nicht erlaubt ist.
Wenn ich es dann trotzdem tue, fehlt mir jegliches Verständnis dafür, und die Strafe, so wie heute, folgt auf dem Fuß.
Die Vergehen-Bestrafung-Spirale dreht sich immer weiter, die Strafen werden weiter steigen, und derjenige der am meisten darunter Leiden muss ist der FCM, den angeblich alle so lieben.
Wenn ich jemanden liebe, dann versuche ich demjenigen so wenig Leid wie möglich zuzufügen, auch wenn es meine persönliche Eitelkeiten trifft.
Vllt. sollte man endlich mal Umdenken und kreativ werden, um Ersatz für die verboten Dinge zu finden und die Gelder lieber dafür einsetzen, als für Strafgelder des Vereins zu sammeln.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
 
Benutzeravatar
Playboy1981
Trainer
Trainer
Beiträge: 1836
Registriert: 02.06.2007, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 14:40

Mal kurz aus dem Nähkästchen geplaudert:

Einspruch gegen eine Bußgeld/Verwarngeld, was auf Grund von Ermessen festgelegt worden ist (was anderes ist diese "Strafe" für mich nicht), bringt immer etwas. Oder sagen wir es mal so, die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass das Bußgeld/Verwarngeld abgemildert wird. Was anderes ist es natürlich, wenn es beispielsweise wie im Fall der StVO klare Bußgeldsätze gibt.

Ich kann da nur von meiner Behörde berichten. Man legt ein Bußgeld fest, welchen in den gesetzlichen festgelegten Rahmen fällt. ("...kann ein Bußgeld zwischen 1000 und 3000 verhängt ...") Es kommt der Einspruch und die Rechtsabteilung kommuniziert mit dem rechtlichen Beistand des Betroffenen. Man einigt sich auf eine Summe, schon alleine um einen ewigen Rechtsstreit aus dem Weg zu gehen.

Nichts desto trotz, halte ich das ganze Verfahren der Bestrafung für schwachsinnig und auch rechtlich nicht haltbar.

Wer legt fest, welche Summe angemessen ist?
Welche Summe, gibt es für welches Vergehen?
Was wirkt sich strafschärfend und was strafmildernd?

und und und

Aber so lange niemand dagegen vorgeht, können die Herren In FFM auch weiter so wurschteln.


Groundhopping - On Tour in den Stadien der Welt


!!!SPREEFEUER - BLAU WEISS!!!

 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2326
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 14:44

Schnatterinchen hat geschrieben:
JonasD hat geschrieben:
Ich gehe davon aus, dass der Verein das Urteil weitgehend klaglos akzeptiert.

Was soll er auch anderes machen, schließlich ist der FCM mit seinen Mitgliedern ein Teil des großen DFB-Deutscher Fußballbund e.V., der als Dachverband alle Vereine im deutschen Fußball unter sich vereint.
Strafen des DFB-Sportgerichtes sind interne Maßnahmen und ich weiß nicht inwieweit Zivilgerichte hier eingreifen dürfen, schließlich haben sich alle Vereine schriftlich der Sportgerichtsbarkeit des DFB unterworfen. Außerdem sind es Vergehen, bei denen alle Beteiligten wissen, dass es nicht erlaubt ist.
Wenn ich es dann trotzdem tue, fehlt mir jegliches Verständnis dafür, und die Strafe, so wie heute, folgt auf dem Fuß.
Die Vergehen-Bestrafung-Spirale dreht sich immer weiter, die Strafen werden weiter steigen, und derjenige der am meisten darunter Leiden muss ist der FCM, den angeblich alle so lieben.
Wenn ich jemanden liebe, dann versuche ich demjenigen so wenig Leid wie möglich zuzufügen, auch wenn es meine persönliche Eitelkeiten trifft.
Vllt. sollte man endlich mal Umdenken und kreativ werden, um Ersatz für die verboten Dinge zu finden und die Gelder lieber dafür einsetzen, als für Strafgelder des Vereins zu sammeln.


Diesmal sollte man es nochmal tun und sammeln! Das ist auch ne Chance für alle beim nächsten Mal vorher 3 Mal mehr zu überlegen ob Pyro oder lieber doch Papierrollen.


 
jackson2
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 14
Registriert: 29.05.2008, 22:05
Land: Deutschland
Wohnort: Herzogtum Lauenburg

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 14:46

Wie lange wollen sich die wahren Fans des FCM noch gefallen lassen, das von diesen Idioten unser Verein kaputt gemacht wird. Die 20000 € sollten dazu genutzt werden diese, Schwachmaten aus dem Stadion zu verbannen und wenns geht für immer, ohne Bewährung.
Es kann doch nicht sein, das die grosse Masse immer wegsieht, wenn diese Minderheit dem Verein schadet. Für den FCM und gegen diese Idioten.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6316
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 14:47

Playboy1981 hat geschrieben:
Aber so lange niemand dagegen vorgeht, können die Herren In FFM auch weiter so wurschteln.

Die Herren in FFM wurden dazu autorisiert, auch von Personen die hier lesen und schreiben.
Wer sollte also gegen wen vorgehen?


@Mephisto: Papierrollen sind sicherlich das untere Ende von kreativ.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
eintracht-fcm-fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 1926
Registriert: 19.12.2006, 12:41
Land: Oesterreich

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 14:49

:P3 :P3 :P3

An den DFB :

„Unser Club ist unbesiegbar!
Niemand kann uns aufhalten!
Die ganze Welt kennt Deinen Namen

mein großer 1. FCM!



:P3 :P3 :P3


 
Olli76
Trainer
Trainer
Beiträge: 6018
Registriert: 02.05.2007, 21:07
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 14:53

Schnatterinchen hat geschrieben:
Playboy1981 hat geschrieben:
Aber so lange niemand dagegen vorgeht, können die Herren In FFM auch weiter so wurschteln.

Die Herren in FFM wurden dazu autorisiert, auch von Personen die hier lesen und schreiben.
Wer sollte also gegen wen vorgehen?


@Mephisto: Papierrollen sind sicherlich das untere Ende von kreativ.

Und würde auch zu strafen führen.


 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2326
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 14:55

Schnatterinchen hat geschrieben:
Playboy1981 hat geschrieben:
Aber so lange niemand dagegen vorgeht, können die Herren In FFM auch weiter so wurschteln.

Die Herren in FFM wurden dazu autorisiert, auch von Personen die hier lesen und schreiben.
Wer sollte also gegen wen vorgehen?


@Mephisto: Papierrollen sind sicherlich das untere Ende von kreativ.


Das war auch eher symbolisch gemeint! ;)


 
Benutzeravatar
Baffay0
Trainer
Trainer
Beiträge: 7386
Registriert: 12.12.2006, 12:56
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 14:55

jackson2 hat geschrieben:
Wie lange wollen sich die wahren Fans des FCM noch gefallen lassen, das von diesen Idioten unser Verein kaputt gemacht wird.


content.php?main=presse&c=presse&presse_monat=02&presse_jahr=2016&SSID=5625cd17b4e26b03ef9d50f900c14254#
Zuletzt geändert von Baffay0 am 10.02.2016, 15:53, insgesamt 1-mal geändert.


Unvergessen - Für immer in unseren Herzen

http://danielberger1994.beepworld.de/index.htm
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7539
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 14:55

Olli76 hat geschrieben:
Schnatterinchen hat geschrieben:
Playboy1981 hat geschrieben:
Aber so lange niemand dagegen vorgeht, können die Herren In FFM auch weiter so wurschteln.

Die Herren in FFM wurden dazu autorisiert, auch von Personen die hier lesen und schreiben.
Wer sollte also gegen wen vorgehen?


@Mephisto: Papierrollen sind sicherlich das untere Ende von kreativ.

Und würde auch zu strafen führen.


führte bereits zu strafen im 5-stelligen bereich.


 
jackson2
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 14
Registriert: 29.05.2008, 22:05
Land: Deutschland
Wohnort: Herzogtum Lauenburg

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 14:58

Es wäre interessant, wenn diese für sich selber sprechen würden.


 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 841
Registriert: 21.06.2005, 23:35

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 14:59

jackson2 hat geschrieben:
Es wäre interessant, wenn diese für sich selber sprechen würden.


Die Papierrollen??? ;)


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.
 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2326
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 15:02

Olli76 hat geschrieben:
Schnatterinchen hat geschrieben:
Playboy1981 hat geschrieben:
Aber so lange niemand dagegen vorgeht, können die Herren In FFM auch weiter so wurschteln.

Die Herren in FFM wurden dazu autorisiert, auch von Personen die hier lesen und schreiben.
Wer sollte also gegen wen vorgehen?


@Mephisto: Papierrollen sind sicherlich das untere Ende von kreativ.

Und würde auch zu strafen führen.


Strafen, Strafen Strafen!!!!!! :evil: JA,Ja,Ja!!! Das hält doch kein Mensch aus! Das nennt man aus S... Geld machen. Das ist keine gute Entwicklung! Das wird sich bald rächen!


 
Benutzeravatar
Baffay0
Trainer
Trainer
Beiträge: 7386
Registriert: 12.12.2006, 12:56
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 15:10

jackson2 hat geschrieben:
Es wäre interessant, wenn diese für sich selber sprechen würden.


content.php?main=presse&c=presse&presse_monat=02&presse_jahr=2016&SSID=5625cd17b4e26b03ef9d50f900c14254#
Zuletzt geändert von Baffay0 am 10.02.2016, 15:54, insgesamt 1-mal geändert.


Unvergessen - Für immer in unseren Herzen

http://danielberger1994.beepworld.de/index.htm
 
iche
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 978
Registriert: 22.03.2009, 11:11
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 15:15

Baffay0 hat geschrieben:
jackson2 hat geschrieben:
Es wäre interessant, wenn diese für sich selber sprechen würden.


Meine 15.000 oder deine 5 ???



Wenn du dich da mal nicht täuscht. Es kotzt bestimmt ne Menge Leute an, das man ständig Strafen zahlen muss, weil sich einige nicht im Griff haben.
Angefangen bei den Sponsoren.


 
Berndchen
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 204
Registriert: 15.11.2009, 15:25
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 15:16

DFB? :==


 
jackson2
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 14
Registriert: 29.05.2008, 22:05
Land: Deutschland
Wohnort: Herzogtum Lauenburg

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 15:19

Baffay0 hat geschrieben:
jackson2 hat geschrieben:
Es wäre interessant, wenn diese für sich selber sprechen würden.


Meine 15.000 oder deine 5 ???



Wenn du dich da mal nicht täuscht. Es kotzt bestimmt ne Menge Leute an, das man ständig Strafen zahlen muss, weil sich einige nicht im Griff haben.
Angefangen bei den Sponsoren.


Danke


 
Benutzeravatar
FCM-OldieMartin
Trainer
Trainer
Beiträge: 3271
Registriert: 04.05.2008, 21:31
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

09.02.2016, 15:23

Nun ist es raus, die Bestrafung des FCM. Die DFB-Regularien sind Sch...e! Besser wäre es gewesen, wenn jeder einzelnen "Missetat" eine Strafe zugeordnet wäre. Dann könnte der FCM diese besser auf die Verursacher umleiten. So wird es schwierig, das zu vollziehen! Gegen diese Strafe müsste aus o.g. Grund der FCM in Widerspruch gehen!
Es ist aber auch klar, daß Pyros im Rahmen von Choreos keine Chance der Legitimation haben. Also BlockU...Choreos nur ohne Pyros und Qualmtöpfe!
Was ist eigentlich aus der Spendenaktion gegen Pyrostrafe geworden? Ist da was reingekommen? Oder ist das im Sande verlaufen.


Man kann verlieren...Die Frage ist: Wie
ich hoffe, mir wird verziehen, dass ich eine eigene Meinung habe
 
Benutzeravatar
appel
Trainer
Trainer
Beiträge: 10685
Registriert: 14.03.2003, 10:59
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 15:26

jackson2 hat geschrieben:
Wie lange wollen sich die wahren Fans des FCM noch gefallen lassen, das von diesen Idioten unser Verein kaputt gemacht wird. Die 20000 € sollten dazu genutzt werden diese, Schwachmaten aus dem Stadion zu verbannen und wenns geht für immer, ohne Bewährung.
Es kann doch nicht sein, das die grosse Masse immer wegsieht, wenn diese Minderheit dem Verein schadet. Für den FCM und gegen diese Idioten.

es war doch niemand vom dfb im Stadion....
und einfach so rausschmeißen kannste die auch nicht !

Ich nehm doch stark an, das du nur diese Leute gemeint hast, ansonsten wäre es das allerbeste für solche Leute wie dich, bei den nächsten Spielen unseres Clubs einfach zu hause zu bleiben. Sagen wir mal : die nächsten 35 Jahre

Und das soll jetzt nicht heißen, das DER EINE Idiot, der in DD die 3 Dinger abgeschossen hat , mein Fürwort bekommt.
Aber deine Intension ist genau das, was WIR ALLE nicht haben wollen. Der Club und seine Fans sind eine Einheit. In guten wie in schlechten Zeiten. Wir stehen gemeinsam in der Kurve, also auch gemeinsam gegen Willkür von Außen
Zuletzt geändert von appel am 09.02.2016, 15:31, insgesamt 1-mal geändert.


habe keine Signatur
 
jackson2
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 14
Registriert: 29.05.2008, 22:05
Land: Deutschland
Wohnort: Herzogtum Lauenburg

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 15:27

Ich denke, die 15000 haben da was rein getan.


 
iche
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 978
Registriert: 22.03.2009, 11:11
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 15:30

appel hat geschrieben:
jackson2 hat geschrieben:
Wie lange wollen sich die wahren Fans des FCM noch gefallen lassen, das von diesen Idioten unser Verein kaputt gemacht wird. Die 20000 € sollten dazu genutzt werden diese, Schwachmaten aus dem Stadion zu verbannen und wenns geht für immer, ohne Bewährung.
Es kann doch nicht sein, das die grosse Masse immer wegsieht, wenn diese Minderheit dem Verein schadet. Für den FCM und gegen diese Idioten.

es war doch niemand vom dfb im Stadion....
und einfach so rausschmeißen kannste die auch nicht !

Ich nehm doch stark an, das du nur diese Leute gemeint hast, ansonsten wäre es das allerbeste für solche Leute wie dich, bei den nächsten Spielen unseres Clubs einfach zu hause zu bleiben. Sagen wir mal : die nächsten 35 Jahre


Oh appel, jetzt willst du festlegen wer ins Stadion gehört und wer nicht? Stell dir vor es gibt Leute denen liegt auch was am FCM und denen gefällt nicht, das man ständig für Sinnlosaktionen Strafen zahlen muss. Denen legst du also nahe doch zu Hause zu bleiben.

Nicht die, die Tore aufbrechen, ins Stadioninnere laufen, Ordner verprügeln. Nicht die, die Raketen auf gegnerische Fans schiessen. Ne das sind ja Helden.
Zuletzt geändert von iche am 09.02.2016, 15:34, insgesamt 1-mal geändert.


 
Benutzeravatar
appel
Trainer
Trainer
Beiträge: 10685
Registriert: 14.03.2003, 10:59
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2015/16

09.02.2016, 15:33

nee "iche" , solche Fans nicht.
Nur solchen Leuten , die versuchen unsere Fanszene zu spalten und gegenseitig aufzuhetzen


habe keine Signatur
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 84

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste