von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 2843
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

18.12.2018, 10:56

darkiii hat geschrieben:
Wenn ich lese, dass manch einer hier fordert, die Leute mit Maske rauszuziehen die Pyro zünden, kommt mir das Lachen.
Kein Polizist und keine Sicherheitskräfte werden in diesem Moment in den Block stürmen um zu versuchen, die Maskenmänner rauszuziehen.
Weißt Du was das für Tumult geben würde?
Da wäre eine Massenschlägerei mit den Ordnungshüter'n schon vorprogrammiert und denn würde es richtig ausarten.
Andy, dass vergiss mal lieber ganz schnell, dass wird es definitiv nicht geben.


Besagtes Rausziehen aus dem Block gab es schon (z.B. auswärts bei Union 2006), aber der Kolleteralschaden ist einfach zu groß das man das wirklich besser bleiben lässt.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18834
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

18.12.2018, 11:03

sgt.strong hat geschrieben:
Criewener hat geschrieben:
Pyro ist im Stadion verboten, Punkt. Unglaublich was hier einige ablassen und welche Vergleiche gezogen werden. Ich mache den Pyro-Befürwortern einen Vorschlag, übernehmt die Strafen für unseren Club und fast alles ist gut. Über Sinn und Unsinn, über eventuelle Gefahren möchte ich mich nicht mehr äußern.

dann lass es.
auch autowaschen auf der straße ist verboten, punkt.

Stell mir gerade vor, wie der Sergannt String Tanga sein Auto auf der Straße unter Sturmmaske wäscht und drumherum stehen 2000 Leute die ihn vor dem Zugriff des Ordnungsamtes schützen.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5691
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

18.12.2018, 11:31

Arpi hat geschrieben:
Besagtes Rausziehen aus dem Block gab es schon (z.B. auswärts bei Union 2006), aber der Kolleteralschaden ist einfach zu groß das man das wirklich besser bleiben lässt.

Das kann es aber auch nicht sein, Kollektivstrafen kategorisch abzulehnen, aber auf der anderen Seite in der Masse den Schutz zu suchen, den es bedarft, um nicht identifiziert werden zu können. Wenn Vernunft nicht greift muss so verfahren werden, sonst wird man dem Problem im Stadion nie Herr. Wobei es schon reichen würde, den Pyrotransfer ins Stadion genauer zu beobachten und dann mit überharten Strafen ein Exempel zu statuieren.


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 2843
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Pyro - Nebel - Randale und der DFB

18.12.2018, 11:50

Schnatterinchen hat geschrieben:
Arpi hat geschrieben:
Besagtes Rausziehen aus dem Block gab es schon (z.B. auswärts bei Union 2006), aber der Kolleteralschaden ist einfach zu groß das man das wirklich besser bleiben lässt.

Das kann es aber auch nicht sein, Kollektivstrafen kategorisch abzulehnen, aber auf der anderen Seite in der Masse den Schutz zu suchen, den es bedarft, um nicht identifiziert werden zu können. Wenn Vernunft nicht greift muss so verfahren werden, sonst wird man dem Problem im Stadion nie Herr. Wobei es schon reichen würde, den Pyrotransfer ins Stadion genauer zu beobachten und dann mit überharten Strafen ein Exempel zu statuieren.


Kann man auch machen, aber ich persönlich halte Abschreckung für weniger geeignet. Wenn Fussballdeutschlands vielleicht mächtigster Vereinspräsident in einem kürzlich geführten Interview anmerkt, das er den Wunsch der Fans nach Pyro nachvollziehen kann (er selbst sei auch der Pyromane in der Familie), aber bei der Haftung der Vereine als Veranstalter Probleme sieht, dann kann man vielleicht über die Schiene irgendwas erreichen wenn man das Thema nicht immer nur von Maximalstandpunkten heraus angeht.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
BART
Trainer
Trainer
Beiträge: 3861
Registriert: 11.03.2003, 19:25

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

18.12.2018, 15:08

ich habe vor kurzem "Bushwick" angesehen und habe gelernt das Pyro Leben retten kann  :D


 
Benutzeravatar
ALX
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 844
Registriert: 14.08.2008, 15:25
Land: Deutschland
Wohnort: im Ländle

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

19.12.2018, 09:52

BART hat geschrieben:
ich habe vor kurzem "Bushwick" angesehen und habe gelernt das Pyro Leben retten kann  :D

DEn hab ich auch gesehn ;)
komisches Ende... aber ja... Pyro rettet Leben!
Pro Pyro


Das schönste an Halle ist die Autobahn nach Magdeburg!
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5691
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

19.12.2018, 11:20

Großrazzia der Polizei: Festnahmen nach Zugüberfall in Magdeburg

"Bei dem Überfall im Sommer hatten Vermummte den Personenzug gestoppt, Reisende mit Pfefferspray attackiert und die Waggons großflächig mit Graffiti übersprüht.
Die Angreifer werden der Ultra-Szene des 1. FC Magdeburg zugerechnet."


Als wenn wir nicht schon genug Negativ-Schlagzeilen hätten. :roll:


 
Benutzeravatar
BART
Trainer
Trainer
Beiträge: 3861
Registriert: 11.03.2003, 19:25

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

01.01.2019, 15:31

ich hoffe mal das alle Gegner sich gestern zu hause eingeschlossen haben.  :D
da sind typen rum gesprungen bei denen musste man echt angst haben.
aber mit dreiacht auf´m kessel und Kind dabei ist das nicht so gefährlich wie im Stadion 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste