von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3100
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

14.09.2017, 13:16

Braugold-Fan hat geschrieben:
Schnatterinchen hat geschrieben:
Jenau hat geschrieben:

Das da die Saaleaffen ihre Hände im Spiel hatten haste schon vergessen? Das kann unmöglich dein Maßstab sein für Beispiele, oder?  


Es geht nicht darum wer es getan hat, sondern dass es überhaupt passiert ist. Weitere Beispiele für schwere Verletzungen durch Pyrotechnik im Stadion lassen sich ohne weiteres anderen Ortes finden, wie dieses hier vor wenigen Monaten.

Nach dieser Logik können wir auch Bierausschank und Treppen in Stadien verbieten. Es lassen sich sicher ohne Weiteres Beispiele für Leute finden, die bei Fußballspielen besoffem die Traversen heruntergepurzelt sind.

Merke: Man kann nicht einfach alles verbieten, was bei missbräuchlicher Verwendung möglicherweise eine Gefahr darstellen könnte. Das wäre eine ziemlich traurige Welt.

Na zumindest der Bierausschank ist ja inzwischen ab und an verboten im Stadion.
Die Diskussion zu Pyro wird selbstverständlich weiter gehen. Ich persönlich find Pyro auf dem Zaun bei Dämmerung/Dunkelheit ansehnlich, bei Tageslicht hingegen genauso sinnvoll wie vegane "Wurst" oder entkoffeinierten Kaffee. Aber auch da soll es bekanntlich Zielgruppen für geben die das mögen. Zur Qualität der Ausführung des Ganzen am Sonnabend hat ja Mike schon alles geschrieben, Prädikat gewollt aber nicht gekonnt


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6299
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

17.09.2017, 13:54



"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
oTTo1965
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 753
Registriert: 12.10.2016, 14:00
Land: Deutschland

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

18.09.2017, 17:31

Schnatterinchen hat geschrieben:

Und nachts ist's kälter wie draußen.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6299
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

18.09.2017, 17:32

als


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Jenau
Trainer
Trainer
Beiträge: 1000
Registriert: 26.02.2016, 22:50
Land: Deutschland
Wohnort: Braunschweich

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

18.09.2017, 19:11

als, als Gänsehals... dann kommt der Fux  :crazy:

Übern Berg ist kürzer, als zu Fuß.  :mrgreen:


'Ihr könnt uns alles verbieten, uns aussperren oder was auch immer – brechen werdet ihr uns nie!'
 
Benutzeravatar
FCM-OldieMartin
Trainer
Trainer
Beiträge: 3247
Registriert: 04.05.2008, 21:31
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Pyro - Nebel - Randale und der DFB

20.09.2017, 21:54

oTTo1965 hat geschrieben:
Schnatterinchen hat geschrieben:

Und nachts ist's kälter wie draußen.

Deutsch Sprach, schwer Sprach...
Schöhn Jrus fons Deutsche :think: :mrgreen:


Man kann verlieren...Die Frage ist: Wie
ich hoffe, mir wird verziehen, dass ich eine eigene Meinung habe
 
Olli76
Trainer
Trainer
Beiträge: 6003
Registriert: 02.05.2007, 21:07
Land: Deutschland

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

21.09.2017, 16:27

Hätte eben fast in den Fernseher gekotzt beim lesen des Urteils des OLG Frankfurt  :evil: :==
Kann man einfach nur vor die nächste Instanz

http://www.spiegel.de/sport/fussball/ol ... 69077.html


 
Benutzeravatar
Uli Block 10
Trainer
Trainer
Beiträge: 5168
Registriert: 11.01.2008, 09:01

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

21.09.2017, 17:34

wenn das zukünftig bestand hat, dann gute n8
...Stadionverbote bezweckten eine präventive Wirkung. Dies rechtfertige es, sie auch gegen Besucher auszusprechen, 'die zwar nicht wegen einer Straftat belangt werden, deren bisheriges Verhalten aber besorgen lässt, dass sie bei künftigen Spielen sicherheitsrelevanter Störungen verursachen werden“...


...Mit der Verhängung der Stadionverbote sei keine schwere Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts der Kläger verbunden gewesen...

die haben doch gar keine ahnung, wie schwer uns das (be)trifft...

http://www.faszination-fankurve.de/inde ... s_id=16702


 
Benutzeravatar
fcmgerrard
Trainer
Trainer
Beiträge: 1175
Registriert: 09.04.2012, 21:00
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

27.09.2017, 15:52

hab da ne kleinigkeit gefunden weiss zwar nicht genau wo das ist aber offensichtlich geht es ja doch stehn sogar feuerwehrmänner rum um eingreifen zu können also pro kontrollierter pyro
https://www.youtube.com/watch?v=aqhtzB3lLko


Bei seiner Klasse hätte er zwar mehr Tore schießen müssen, doch mit den Füßen strich er Butter aufs Brot.
(Carlo Ancelotti über Zidan)
 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 2933
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

27.09.2017, 16:52

ganz offensichtlich gab es hier aber auch vorschriften. sonst würden die das nicht 2 meter vorm block machen. das funktioniert im fussballstadion nur recht selten. aufgrund des fangnetzes erst recht nicht.


 
Benutzeravatar
fcmgerrard
Trainer
Trainer
Beiträge: 1175
Registriert: 09.04.2012, 21:00
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

27.09.2017, 17:02

Mike hat geschrieben:
ganz offensichtlich gab es hier aber auch vorschriften. sonst würden die das nicht 2 meter vorm block machen. das funktioniert im fussballstadion nur recht selten. aufgrund des fangnetzes erst recht nicht.

Naja sag ich doch kontrolliert aber es ist schon interessant das andere das ohne probleme hinkriegen nur bei uns wird so ein theater veranstaltet


Bei seiner Klasse hätte er zwar mehr Tore schießen müssen, doch mit den Füßen strich er Butter aufs Brot.
(Carlo Ancelotti über Zidan)
 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Beiträge: 3402
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

15.10.2017, 16:20

Super, jetzt darf man sicher seinen Fischen nicht mal mehr ein Stadionerlebnis gönnen ohne vom DFB eine Strafe zu kassieren. :mrgreen:

Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit Fischen




Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2292
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

10.11.2017, 20:30



Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
FCM-OldieMartin
Trainer
Trainer
Beiträge: 3247
Registriert: 04.05.2008, 21:31
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Pyro - Nebel - Randale und der DFB

24.11.2017, 18:43

Was mir beim Spiel Lok gegen Schääämie aufgefallen war, ist die Tatsache, dass das mit den Pyros nach der Halbzeitpause erst los ging. Da nutzen die Pyromanen wohl die nachlassende Aufmerksamkeit der Security, um ihr Qualm- und Knallzeug durch die Absperrungen zu schmuggeln. Aaaaalso.... Security und sonstige Konsorten.... Augen auf und gucken - nicht glotzen beim Spiel FCM gegen Merseburg/Nord :!: :mrgreen:


Man kann verlieren...Die Frage ist: Wie
ich hoffe, mir wird verziehen, dass ich eine eigene Meinung habe
 
Benutzeravatar
Braugold-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 11296
Registriert: 30.04.2008, 22:13
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

24.11.2017, 23:51

FCM-OldieMartin hat geschrieben:
Was mir beim Spiel Lok gegen Schääämie aufgefallen war, ist die Tatsache, dass das mit den Pyros nach der Halbzeitpause erst los ging. Da nutzen die Pyromanen wohl die nachlassende Aufmerksamkeit der Security, um ihr Qualm- und Knallzeug durch die Absperrungen zu schmuggeln.

Also manchmal isses ja echt lustig mt dir... :roll:


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 15950
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

12.12.2017, 19:00



 
Benutzeravatar
falkoh
Trainer
Trainer
Beiträge: 1948
Registriert: 01.11.2014, 19:49
Land: Deutschland

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

12.12.2017, 19:15

Magdeburg56 hat geschrieben:

Unverhältnismäßig für die paar Fackeln


 
Jenau
Trainer
Trainer
Beiträge: 1000
Registriert: 26.02.2016, 22:50
Land: Deutschland
Wohnort: Braunschweich

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

12.12.2017, 19:31

falkoh hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:

Unverhältnismäßig für die paar Fackeln

Dafür haben wir die Kollektivstrafen i. Moment nicht zu tragen.
Da in deren Köpfen nur Geld wichtig ist, versuchen sie halt so Druck auf die Vereine zu übertragen.


'Ihr könnt uns alles verbieten, uns aussperren oder was auch immer – brechen werdet ihr uns nie!'
 
Benutzeravatar
falkoh
Trainer
Trainer
Beiträge: 1948
Registriert: 01.11.2014, 19:49
Land: Deutschland

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

12.12.2017, 19:42

Genügend Rückstellungen wurden für diesen Posten zumindest lt. Petermann gebildet.


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2292
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

12.12.2017, 22:11

Was da zwischen FCH und Hertha ablief überschreitet doch von der Gefährlichkeit her allemale unsere paar Nebelfackeln.
https://www.youtube.com/watch?time_cont ... kFp8IPKn7A

Das war ja wie Krieg.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
knall_peng
Trainer
Trainer
Beiträge: 5770
Registriert: 19.05.2005, 14:48
Land: Deutschland

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

13.12.2017, 06:09

Genau, wie Krieg.
Mit dutzenden Toten, zerstörten Städten, ein kaputtes Land und ganz schlimme Spätfolgen für die Überlebenden...


Hinfallen ist keine Schande,
liegen bleiben schon!

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6299
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

13.12.2017, 09:13

falkoh hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:

Unverhältnismäßig für die paar Fackeln

Es ist doch immer wieder schön zu sehen, wie es einige schaffen, dem DFB als "Hauptsponsoren" die Stange zu halten. ;!
Den Herren in Frankfurt wird es gefallen, wenn sich immer wieder irgendwelche Kokelfritzen finden, die die Kassen stetig gefüllt halten. :mrgreen:
50.000 "Glocken" als "Weihnachtsgeld" kann sich schon mal sehen lassen.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Olli76
Trainer
Trainer
Beiträge: 6003
Registriert: 02.05.2007, 21:07
Land: Deutschland

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

13.12.2017, 12:22

Und solange man die Höhe "seines" Weihnachtsgeldes selbst bestimmen kann wird sich daran auch nichts ändern.

Frage mich sowieso warum noch kein Fernsehsender mal nachforscht wo die ganze Kohle innerhalb des DFB "versickert".
Herr Barth sie Dummschwätzer wie wäre es ????


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3100
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

13.12.2017, 12:31

Olli76 hat geschrieben:
Und solange man die Höhe "seines" Weihnachtsgeldes selbst bestimmen kann wird sich daran auch nichts ändern.

Frage mich sowieso warum noch kein Fernsehsender mal nachforscht wo die ganze Kohle innerhalb des DFB "versickert".
Herr Barth sie Dummschwätzer wie wäre es ????

War nicht mehrfach bereits publiziert, dass die Strafgelder im Rahmen der Nachwuchsförderung wieder an die Vereine ausgeschüttet werden. Weiterhin werden die Fanprojekte davon finanziert.

http://www.sueddeutsche.de/news/sport/fussball-dfb-nimmt-15-millionen-euro-aus-geldstrafen-ein-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-170120-99-955983
 


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Olli76
Trainer
Trainer
Beiträge: 6003
Registriert: 02.05.2007, 21:07
Land: Deutschland

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

13.12.2017, 12:35

Arpi hat geschrieben:
Olli76 hat geschrieben:
Und solange man die Höhe "seines" Weihnachtsgeldes selbst bestimmen kann wird sich daran auch nichts ändern.

Frage mich sowieso warum noch kein Fernsehsender mal nachforscht wo die ganze Kohle innerhalb des DFB "versickert".
Herr Barth sie Dummschwätzer wie wäre es ????

War nicht mehrfach bereits publiziert, dass die Strafgelder im Rahmen der Nachwuchsförderung wieder an die Vereine ausgeschüttet werden. Weiterhin werden die Fanprojekte davon finanziert.

http://www.sueddeutsche.de/news/sport/fussball-dfb-nimmt-15-millionen-euro-aus-geldstrafen-ein-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-170120-99-955983
 

Glaubst du das ?


 
Benutzeravatar
Uli Block 10
Trainer
Trainer
Beiträge: 5168
Registriert: 11.01.2008, 09:01

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

13.12.2017, 12:56

ja, warum nicht. sind alles dinge, die der dfb ohnehin finanzieren muss - stichwort gemeinnützigkeit. aus welchem topf er das nimmt, ist dabei letztlich völlig egal. aber es kommt halt besser in der öffentlichkeit, wenn strafen in solche projekte fließen und nicht in den umbau einer galopprennbahn zum dfb-leistungsczentrum ...


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2292
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

13.12.2017, 22:28

Schnatterinchen hat geschrieben:
falkoh hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:

Unverhältnismäßig für die paar Fackeln

Es ist doch immer wieder schön zu sehen, wie es einige schaffen, dem DFB als "Hauptsponsoren" die Stange zu halten. ;!
Den Herren in Frankfurt wird es gefallen, wenn sich immer wieder irgendwelche Kokelfritzen finden, die die Kassen stetig gefüllt halten. :mrgreen:
50.000 "Glocken" als "Weihnachtsgeld" kann sich schon mal sehen lassen.

20.000,-€ Vergnügungssteuer /Abgeltungssteuer/Vermögenssteuer..................... wozu auch immer. Es soll doch auch mal wieder ne WM/EM nach D kommen. ;)


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
Baffay0
Trainer
Trainer
Beiträge: 7335
Registriert: 12.12.2006, 12:56
Land: Deutschland

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

14.12.2017, 09:16

Arpi hat geschrieben:
Olli76 hat geschrieben:
Und solange man die Höhe "seines" Weihnachtsgeldes selbst bestimmen kann wird sich daran auch nichts ändern.

Frage mich sowieso warum noch kein Fernsehsender mal nachforscht wo die ganze Kohle innerhalb des DFB "versickert".
Herr Barth sie Dummschwätzer wie wäre es ????

War nicht mehrfach bereits publiziert, dass die Strafgelder im Rahmen der Nachwuchsförderung wieder an die Vereine ausgeschüttet werden. Weiterhin werden die Fanprojekte davon finanziert.

http://www.sueddeutsche.de/news/sport/fussball-dfb-nimmt-15-millionen-euro-aus-geldstrafen-ein-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-170120-99-955983
 

;! Jetzt musst du nur noch Schnatterinchen klar machen, das man mit jeder Strafe ein guten Zweck unterstützt ;)


Unvergessen - Für immer in unseren Herzen

http://danielberger1994.beepworld.de/index.htm
 
Benutzeravatar
Baffay0
Trainer
Trainer
Beiträge: 7335
Registriert: 12.12.2006, 12:56
Land: Deutschland

Re: Pyro - Nebel - Randale und der DFB

14.12.2017, 09:20

Schnatterinchen hat geschrieben:
falkoh hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:

Unverhältnismäßig für die paar Fackeln

Es ist doch immer wieder schön zu sehen, wie es einige schaffen, dem DFB als "Hauptsponsoren" die Stange zu halten. ;!
Den Herren in Frankfurt wird es gefallen, wenn sich immer wieder irgendwelche Kokelfritzen finden, die die Kassen stetig gefüllt halten. :mrgreen:
50.000 "Glocken" als "Weihnachtsgeld" kann sich schon mal sehen lassen.

Das Weihnachtsgeld hätte man sich auch ohne deine Kokelfritzen geholt ! Wenn nichts mehr leuchtet findet man andere Gründe um Geld zu kassieren. Es wurde schon oft genug bewiesen, welcher Blödsinn so alles bestraft wird und das lässt sich auch noch ausweiten, ganz so wie man es gerade haben möchte !


Unvergessen - Für immer in unseren Herzen

http://danielberger1994.beepworld.de/index.htm

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schnaggi und 11 Gäste