von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Benutzeravatar
alfatier
Trainer
Trainer
Beiträge: 4163
Registriert: 19.03.2006, 17:43
Land: Deutschland

Re: Champions League

22.05.2008, 11:01

Dollar schlägt Rubel.


Der Magdeburger Weg
 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 3985
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: Champions League

22.05.2008, 11:15

Bei diesem Spiel hatte ich die Wahl zwischen Pest und Cholera. Da ich mal in Manchester auf Montage war, stehe ich mehr zu ManU. Im übringen sind die Londoner so "beliebt" wie Bayern in Deutschland, es scheiden sich halt die Geister an diesem Club. Den Spielern wird verstärkt nachgesagt, nur wegen des vielen Geldes dort zu spielen, Traditionen werden klein geschrieben, die Spieler kommen und gehen... Ich finde Ballack passt in dieses Bild(Klischee?) recht gut.


Mit 90 Prozent aller Menschen nicht übereinzustimmen, ist eines der wichtigsten Anzeichen für geistige Gesundheit.
– Oscar Wilde
 
montipauli
Trainer
Trainer
Beiträge: 2956
Registriert: 02.12.2006, 20:07

Re: Champions League

22.05.2008, 11:25

Oder auch: 750 Mio Schulden versus 780 Mio Schulden, streng genommen jedenfalls.

Zu Chelsea hat Abramowitsch diese Woche gesagt, dass das ganze Geld, das er in den Club gepumpt hat, nur ein zinsloser Kredit sei. Also muss man es als Schulden werten.

Bei ManU ist es einfach so, dass die Investorengruppe rund um Glazer den Club mittels eines Kredites gekauft hat und diesen Kredit dann ganz einfach bei ManU in der Bilanz untergebracht hat.

Hier ein Auszug aus Wikipedia:

Im März 2003 begann Malcolm Glazer damit, Aktien von Manchester United aufzukaufen. Er erhöhte seinen Anteil bis 2005 auf 28 Prozent und nach langem Tauziehen sicherte sich der Milliardär am 12. Mai 2005 weitere 29 Prozent, die er den irischen Unternehmern John Magnier und John Paul MacManus abkaufte. Damit hielt er die Mehrheit und bot für die übrigen Aktien. Der Gesamtwert seiner Offerte: 790 Mio. £.

Das zum Kauf aufgenommene Darlehen schrieb Glazer auf den Verein um, so dass Manchester United jährlich 20 Mio Pfund zur Tilgung aufwenden muss.

Am 16. Mai 2005 konnte Glazer seinen Anteil auf 75% erhöhen, was ihm erlaubte, den Club von der Börse zu nehmen. Am 28. Juni gehörten ihm bereits 98% der Aktien, womit eine Zwangsabfindung der restlichen Kleinaktionäre ermöglicht wurde. Damit ist der Verein nun Privateigentum der Glazer-Familie. Malcolm Glazers Söhne Joel, Avram und Bryan wurden in den Vorstand berufen.


Dagegen ist Hopp ein Samariter.


 
Blåvitt

Re: Champions League

22.05.2008, 12:11

montipauli hat geschrieben:
Oder auch: 750 Mio Schulden versus 780 Mio Schulden, streng genommen jedenfalls.

Zu Chelsea hat Abramowitsch diese Woche gesagt, dass das ganze Geld, das er in den Club gepumpt hat, nur ein zinsloser Kredit sei. Also muss man es als Schulden werten.

Bei ManU ist es einfach so, dass die Investorengruppe rund um Glazer den Club mittels eines Kredites gekauft hat und diesen Kredit dann ganz einfach bei ManU in der Bilanz untergebracht hat.

Hier ein Auszug aus Wikipedia:

Im März 2003 begann Malcolm Glazer damit, Aktien von Manchester United aufzukaufen. Er erhöhte seinen Anteil bis 2005 auf 28 Prozent und nach langem Tauziehen sicherte sich der Milliardär am 12. Mai 2005 weitere 29 Prozent, die er den irischen Unternehmern John Magnier und John Paul MacManus abkaufte. Damit hielt er die Mehrheit und bot für die übrigen Aktien. Der Gesamtwert seiner Offerte: 790 Mio. £.

Das zum Kauf aufgenommene Darlehen schrieb Glazer auf den Verein um, so dass Manchester United jährlich 20 Mio Pfund zur Tilgung aufwenden muss.

Am 16. Mai 2005 konnte Glazer seinen Anteil auf 75% erhöhen, was ihm erlaubte, den Club von der Börse zu nehmen. Am 28. Juni gehörten ihm bereits 98% der Aktien, womit eine Zwangsabfindung der restlichen Kleinaktionäre ermöglicht wurde. Damit ist der Verein nun Privateigentum der Glazer-Familie. Malcolm Glazers Söhne Joel, Avram und Bryan wurden in den Vorstand berufen.


Dagegen ist Hopp ein Samariter.


Hab gestern in der BBC gehört , das wegen der "Verbindlichkeiten" bei United , der auch zur Glazer Gruppe gehörende Club TBB (NFL) , seine Eintrittspreise seit der Übernahme um 50 % erhöht hat und somit zur Tilgung beiträgt.

Diese ganzen Übernahmen englischer Clubs in jüngster Zeit , hätte es IMHO nie gegeben , wenn die FA nicht diesen wahnsinnig guten dotierten Fernsehvertrag ausgehandelt hätte . Und im letzten Jahr ist das mit dem Einstieg von Setanta ja noch gesteigert worden .

Hier geht es nur um Profit .Nichts anderes .Wenn es beim Handball diesen Vertrag gegeben hätte , wären die besten Handballclubs übernommen worden .


 
Benutzeravatar
Uli Block 10
Trainer
Trainer
Beiträge: 5189
Registriert: 11.01.2008, 09:01

Re: Champions League

22.05.2008, 13:19

Diese ganzen Übernahmen englischer Clubs in jüngster Zeit , hätte es IMHO nie gegeben , wenn die FA nicht diesen wahnsinnig guten dotierten Fernsehvertrag ausgehandelt hätte . Und im letzten Jahr ist das mit dem Einstieg von Setanta ja noch gesteigert worden .


Diese Übernahmen hätte es vor allem nicht gegeben, wenn es wie in Deutschland (noch) vom Verband klar geregelte Verhältnisse (50+1 Regel) gäbe.


 
Blåvitt

Re: Champions League

22.05.2008, 13:40

Ich sage mal vorraus , dass es diesen Vertrag in der Größenordnung nicht mehr geben wird .
Nach Jahren wirtschaftlichen Niedergangs in den Achtzigern unter der "IL" folgte ja der Aufschwung unter TB .Aber seit letztem Jahr geht es halt wieder bergab(wie übrigens auch in RI).
Und das wird sich halt bei Abonnentenzahlen der beiden Sender (Setanta und Sky) bemerkbar machen .Da bin ich mal gespannt ,wie die "großen" und vor allem die kleinen Vereine das verkraften .


 
Benutzeravatar
Latschek76
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 64
Registriert: 19.05.2008, 07:03

Re: Champions League

22.05.2008, 14:50

MD-Reiner hat geschrieben:
Gott sei dank haben die Guten gewonnen, und der Karakterlose ist mal wieder leer ausgegangen.


alle hacken immer auf chelsea rum wegen abramovitsch. mensch, das ist ein großer junge, der viel geld hat; ist doch wurst! manU ist schließlich (wie jeder weiß) auch nicht arm und volkseigen... warum sind das die guten? ich jedenfalls mag die chelsea-spieler lieber, allen voran ballack (jawohl!), lampard und käptn terry (die arme sau, verschossen! :cry: ).

bei wem ich die krätze krieg ist van der sar, die dumme sau! der mit seinem ewigen rumgemache beim elferschießen. arrrrgh! :evil: dem alleine hätte ich die fette packung des verlierens gegönnt! und tante ronaldo geht mir auch auf den verteilerkasten... :twisted:

von daher: schade!


OLÈ FCM
was soll ich heute wein'n
in ein paar Jahren werden
wir Deutscher Meister sein!
 
Blåvitt

Re: Champions League

22.05.2008, 15:12

Latschek76 hat geschrieben:
tante ronaldo geht mir auch auf den verteilerkasten... :twisted:

von daher: schade!


Nimmt man ihm den Fußball weg , steht da nur eine arrogante Witzfigur , die sich nicht mal alleine Brot schmieren kann .

"Wir stehen vor der paradoxen Tatsache, daß die Erziehung zu einem der wesentlichen Hindernisse für Intelligenz und Freiheit des Denkens geworden sind." Bertrand Russell


 
Defischwein
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 369
Registriert: 28.05.2006, 21:10

Re: Champions League

22.05.2008, 16:21

Latschek76 hat geschrieben:
MD-Reiner hat geschrieben:
Gott sei dank haben die Guten gewonnen, und der Karakterlose ist mal wieder leer ausgegangen.


alle hacken immer auf chelsea rum wegen abramovitsch. mensch, das ist ein großer junge, der viel geld hat; ist doch wurst! manU ist schließlich (wie jeder weiß) auch nicht arm und volkseigen... warum sind das die guten? ich jedenfalls mag die chelsea-spieler lieber, allen voran ballack (jawohl!), lampard und käptn terry (die arme sau, verschossen! :cry: ).

bei wem ich die krätze krieg ist van der sar, die dumme sau! der mit seinem ewigen rumgemache beim elferschießen. arrrrgh! :evil: dem alleine hätte ich die fette packung des verlierens gegönnt! und tante ronaldo geht mir auch auf den verteilerkasten... :twisted:

von daher: schade!



Endlich normale Leute ;!


 
Benutzeravatar
Latschek76
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 64
Registriert: 19.05.2008, 07:03

Re: Champions League

22.05.2008, 16:27

;)


OLÈ FCM
was soll ich heute wein'n
in ein paar Jahren werden
wir Deutscher Meister sein!
 
 
Benutzeravatar
matze78
Trainer
Trainer
Beiträge: 1365
Registriert: 13.10.2007, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Brandenburg/H.

Re: Champions League

22.05.2008, 23:10

So,nun auch mal noch meine meinung zum 1. reinen englischen endspiel in der CL:
Also ich habe mich sehr gefreut,das die Red Devils zum 3.mal den titel in der Königsklasse geholt haben und auch wenn das endspiel nicht immer hochklassig war (dazu kannten sich beide teams wohl auch zu gut),spannend war es allemal bis zum schluss und dem spektakulären ende beim 11m-schiessen. :lol:
Und wer in der gesamten champ.-league-saison kein spiel verloren hat,hat's dann wohl auch verdient,wenn eben auch mit der nötigen portion glück!
Wahrscheinlich kann ManU auf normale art solche endspiele nicht gewinnen,siehe Barcelona '99 und das bayern-(alp)trauma ;)
immerhin war das team zum 3.mal im endspiel und hat nun auch das 3.mal gewonnen!
übrigens:für alle,die hier meinen,da spielen auch nur noch ausländer:
in der startelf von ManUnited standen 6 Engländer :!: (die gleiche anzahl an deutschen spielern hat heute kaum noch ein bundesligist... :twisted: )
ist ja vielleicht auch mal interessant für alle arsenal-sympathisanten... :mrgreen:
und zu Sir Alex Ferguson muss man wohl auch nicht mehr viel sagen,der Mann ist jetzt im 22.jahr trainer bei ManU,eine unglaubliche zahl und das in der heutigen,schelllebigen zeit,auch das ist ein phänomen.
und zum schluss:Diesen titel grade im 50.jahr des flugzeugabsturzes von münchen zu holen ist dann eben auch noch was besonderes und passt zu diesem verein :arrow:
wie sagte doch Effenberg gestern so treffend nach spielende auf premiere:
"ManU ist eben ein Mythos,aber das haben sie sich auch erarbeitet" ;!

Gute Nacht!


Mitglied-Nr.:1540
 
Blåvitt

Re: Champions League

22.05.2008, 23:15

matze78 hat geschrieben:
So,nun auch mal noch meine meinung zum 1. reinen englischen endspiel in der CL:
Also ich habe mich sehr gefreut,das die Red Devils zum 3.mal den titel in der Königsklasse geholt haben und auch wenn das endspiel nicht immer hochklassig war (dazu kannten sich beide teams wohl auch zu gut),spannend war es allemal bis zum schluss und dem spektakulären ende beim 11m-schiessen. :lol:
Und wer in der gesamten champ.-league-saison kein spiel verloren hat,hat's dann wohl auch verdient,wenn eben auch mit der nötigen portion glück!
Wahrscheinlich kann ManU auf normale art solche endspiele nicht gewinnen,siehe Barcelona '99 und das bayern-(alp)trauma ;)
immerhin war das team zum 3.mal im endspiel und hat nun auch das 3.mal gewonnen!
übrigens:für alle,die hier meinen,da spielen auch nur noch ausländer:
in der startelf von ManUnited standen 6 Engländer :!: (die gleiche anzahl an deutschen spielern hat heute kaum noch ein bundesligist... :twisted: )
ist ja vielleicht auch mal interessant für alle arsenal-sympathisanten... :mrgreen:
und zu Sir Alex Ferguson muss man wohl auch nicht mehr viel sagen,der Mann ist jetzt im 22.jahr trainer bei ManU,eine unglaubliche zahl und das in der heutigen,schelllebigen zeit,auch das ist ein phänomen.
und zum schluss:Diesen titel grade im 50.jahr des flugzeugabsturzes von münchen zu holen ist dann eben auch noch was besonderes und passt zu diesem verein :arrow:
wie sagte doch Effenberg gestern so treffend nach spielende auf premiere:
"ManU ist eben ein Mythos,aber das haben sie sich auch erarbeitet" ;!

Gute Nacht!



Am letzten Spieltag der EPL standen insgesamt 39 Engländer auf dem Platz .

Und ich bin mal auf die Zeit nach Ferguson und Wenger gespannt .


 
Benutzeravatar
matze78
Trainer
Trainer
Beiträge: 1365
Registriert: 13.10.2007, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Brandenburg/H.

Re: Champions League

22.05.2008, 23:29

Blåvitt hat geschrieben:


Am letzten Spieltag der EPL standen insgesamt 39 Engländer auf dem Platz .

Und ich bin mal auf die Zeit nach Ferguson und Wenger gespannt .


Ich glaube,hier gings ums CL-endspiel in moskau und nicht um die ausländer-quote in der premier-league.... :roll:
(nur so nebenbei:hatte herr wenger an diesem tage zufälligerweise tatsächlich mehr als einen Engländer in seiner seit 3 jahren titellosen mannschaft mitspielen lassen... :o :twisted:


Mitglied-Nr.:1540
 
Benutzeravatar
schmitti
Trainer
Trainer
Beiträge: 3798
Registriert: 15.11.2005, 09:51
Land: Deutschland
Wohnort: fast im Tempel
Kontaktdaten:

Re: Champions League

04.06.2008, 15:01

Der FC Porto ist von der UEFA für die kommende Saison ausgeschlossen. Weiß jemand wer jetzt nachrücken darf? Aus dem eigenen Land,oder jemand anders ?


 
Blåvitt

Re: Champions League

04.06.2008, 17:14

Ich glaube Maritimo darf sich auf den Millionenregen freuen . Benfica wäre dann in der Quali.

Übrigens : Die Saison 03/04 (in der sie SR bestochen haben sollen)war genau die Saison in der Porto die CL gewonnen hat .

Habe mich geirrt : Es ist Guimarães ,das sich auf den Regen freuen darf .


 
Benutzeravatar
schmitti
Trainer
Trainer
Beiträge: 3798
Registriert: 15.11.2005, 09:51
Land: Deutschland
Wohnort: fast im Tempel
Kontaktdaten:

Re: Champions League

11.06.2008, 23:00

Boavista Porto muss ja auch aufgrund der Schiedsrichterbestechungen im Spieljahr 2003/2004 gar zwangsabsteigen :|


 
Blåvitt

Re: Champions League

17.06.2008, 11:06

Das nenne ich mal eine ausgewachsene Schweinerei . Der FC Porto darf nun doch in der C.L. starten .

http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... el/379814/


 
Blåvitt

Re: Champions League

01.08.2008, 12:23

Oooha !

Schalke muss in der Quali gegen Atletico Madrid ran .


 
bassel
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 350
Registriert: 02.06.2007, 18:17
Land: Deutschland

Re: Champions League

01.08.2008, 12:36

uii interessante paarung...woher weißt du das?


Heinz-Krügel-Stadion
 
Benutzeravatar
midgard04
Trainer
Trainer
Beiträge: 1256
Registriert: 27.04.2006, 20:10
Land: Deutschland
Wohnort: Erxleben
Kontaktdaten:

Re: Champions League

01.08.2008, 12:41

01.08.2008
Schalke 04 trifft auf Atletico
Schalke 04 hat bei der Auslosung zur Champions-League-Qualifikation ein echtes Hammer-Los erwischt. Die "Königsblauen" bekommen es mit Atletico Madrid zu tun.
Der spanische Hauptstadt-Klub hatte die vergangene Saison als Vierter abgeschlossen und in diesem Sommer durch spektakuläre Transfers für Aufsehen gesorgt. Unter anderem waren Frankreichs Nationalkeeper Gregory Coupet und Tschechiens Tomas Ujfalusi verpflichtet worden.
Das Hinspiel steigt entweder am 12. oder 13. August in Gelsenkirchen, das zweite Duell steht zwei Wochen später an.

quelle: http://www.sport1.de/de/apps/news/news- ... 09743.html


 
Blåvitt

Re: Champions League

13.08.2008, 23:46

Na das nenne ich mal Überraschung . Schalke gewinnt gegen die favorisierten Spanier von Atletico Madrid.

Außerdem macht wie erwartet Barcelona mit einem 4:0 gegen Wisla Krakow schon im Hinspiel alles klar.Mein Freund Hleb wurde in der 85. Minute für den Torschützen Henry eingewechselt.
Interessant fand ich ,dass er dann auf der Position eines Mittelstürmers spielte!!! .
Naja ,vielleicht war es nur ein Test von Neutrainer Guardiola .Ansonsten wäre Alexander auf der Position eine reine Verschwendung.Ich sehe ihn als Rechtsaußen oder auch als Offensiver Mittelfeldspieler .Leider hat er mit Xavi 'nen sehr guten Mann vor sich ,der auch eine ähnliche Spielweise wie er hat.Das könnte sich auch während der Saison nachteilig für ihn auswirken.

Aber warten wir es ab . Vielleicht kommt alles ganz anders.


 
Benutzeravatar
ratatoeskr
Trainer
Trainer
Beiträge: 4824
Registriert: 19.12.2006, 23:53
Land: Deutschland

Re: Champions League

14.08.2008, 10:20

wir suchen ja noch nen RM, wenn er dein Freund ist, schick ihm mal ne Email und frage ob er Lust hat. ;)


 
Blåvitt

Re: Champions League

14.08.2008, 11:42

ratatoeskr hat geschrieben:
wir suchen ja noch nen RM, wenn er dein Freund ist, schick ihm mal ne Email und frage ob er Lust hat. ;)



Naja ,Freund ist doch ein wenig übertrieben,wie ich unumwunden zugebe.
Eigentlich wollte ich nur meine Begeisterung für seine Art Fußball zu spielen ausdrücken.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste