Seite 52 von 53

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 19.06.2019, 10:32
von Jörn
Auch wenn zu erwarten ist, dass das Urteil so ausfällt wie die Welt vermutet, ist das lustige an der Meldung dass es noch gar kein Urteil gibt.

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 19.06.2019, 11:05
von Toralf
Ist ja nicht so wichtig, ob es da schon ein Urteil gibt. FakeNews werden laut der seriösen Presse ja nur von anderen verbreitet.

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 19.06.2019, 16:13
von SofaTrainer
Baffay0 hat geschrieben:
SofaTrainer hat geschrieben:
Fan mir Regencape scheitert mit Klage

https://amp.welt.de/regionales/nrw/arti ... lizei.html

War nicht anders zu erwarten !
Also bitte in Zukunft daran halten :
Regencape nur bei Regen, Sonnenbrille nur bei Sonne, Schal nur bei Kälte u.s.w. !!!


Wie aber meine Mama schon immer gesagte:

"Geh niemals ohne Schutz nach draußen, nimm immer einen Regenschirm mit!!"

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 19.06.2019, 16:46
von Tom978

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 25.06.2019, 17:05
von Plattfuß
Re: Dopen bis das Herz versagt? - Gefährliche Spritzen im Fußball

https://www.arte.tv/de/videos/084750-00 ... z-versagt/

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 27.06.2019, 14:36
von Schnaggi
Krass. Ich dachte bis jetzt, sowas wäre mittlerweile verboten.

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 01.07.2019, 18:01
von teiP
Hier passt es wohl mit am besten rein.

Polizeiberichte kritisch hinterfragen

Da kann man ja gespannt sein wie die Schreiberlinge & SchreiberlingInnen die Aufforderung Ihres Berufsverbands in Zukunft umsetzen.

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 06.07.2019, 20:39
von Toralf

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 08.07.2019, 15:48
von MD-Reiner
Toralf hat geschrieben:
https://www.kicker.de/752811/artikel/keine-alternative_auch-kalte-pyrotechnik-zu-gefaehrlich

Leben ist gefährlich, Autofahren ist gefährlich, Fliegen ist gefährlich, ich bin kreuzgefährlich, Tränengas ist gefährlich, Krieg ist es auch, Panikmache ist absolut gefährlich, auf Berge klettern ist gefährlich, Fallschirmspringen ist gefährlich, Sport ist Mord, Fastfood ist bei Übertreibung gefährlich, kalte Pyro ist bei unsachgemäßem Gebrauch gefährlich, zur falschen Zeit am falschen Ort ist gefährlich, falsche Freunde sind gefährlich, Fußballfan zu sein kann gefährlich sein, eine heiße Ofenplatte ist gefährlich, offenes Feuer ist gefährlich, zu lange vor dem PC zu sitzen ist gefährlich für Augen und Gesundheit, alles ist gefährlich- es kommt nur auf die Menge an! :lol: :lol: :lol:

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 08.08.2019, 09:30
von Toralf

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 08.08.2019, 14:30
von Arpi
Toralf hat geschrieben:

Was ist an dem im Kicker beschriebenen Sachverhalt jetzt so traurig das er in dieser Rubrik platziert wird ? Ich mein ist ja schön das in Gülletown mal zur Abwechslung NUR mit Wasserflaschen geworfen wird, gab ja schon ganz andere Wurfgeschosse

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 08.08.2019, 17:13
von Mick Jagger

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 23.08.2019, 17:15
von Andy-FCM
Das Geschäft mit den Kindern, eine Doku in der auch RB und der BVB eine Rolle spielen

So weit sollte es bei uns nie gehen. Ich verzichte gerne auf die 1. und 2. Liga und bin für mehr Förderung eigener Talente, vorzugsweise aus dem Umfeld, wo die Kinder wenigstens jedes WE noch ihre Eltern sehen, weil sie von dem angestammten Wohnort zum Spiel kommen können und das mit dem Auto.

Also Bayern , Dortmund oder Scheixx RB..... das muß nicht sein

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 04.10.2019, 08:48
von demian

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 05.10.2019, 17:36
von Rumburak
Mag man von Scheißdynamo halten was man will, aber die Strafen und Kosten, die den Akteuren des Marsches in Karlsruhe droht, stehen in keinem Verhältnis mehr.
Das ist einfach nur krank. Von mir gibts in diesem Fall meine Solidarität und ich werde etwas spenden. Sowas kann uns alle treffen. Trotzdem Scheißdynamo!

https://www.betterplace.me/soko-dynamo

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 10.10.2019, 15:00
von Schnatterinchen
R.I.P. dem Fußball-Anhänger, der gestern Nachmittag in Halle, bei einer so sinnlosen Aktion wie dieser, sein Leben lassen musste. :|

Traurig, aber wahr

Verfasst: 22.10.2019, 10:25
von jontom
Ich schliesse mich der Meinung von StS an. Ausserdem ist es schon schlimm  genug wenn ein junger Fan rund um ein Fussballspiel stirbt. So lange wie ich zum Fussball fahre habe ich mich mit solchen Situationen auseinandergesetzt. Für mich und den Grossteil gehört Gewalt nicht zum Fussball.
Einige von denen die hier sich weit aus dem Fenster lehnen haben dies knapp 10 Monate nach Hannes Tod schon vergessen gehabt und der folgende Link ist nur 1 Beispiel dafür wie billigend in Kauf genommen wird, das andere verletzt oder sogar getötet werden.
https://www.sportbuzzer.de/artikel/300- ... r-bahnhof/
Wie viele von Block U waren hier dabei?

Da mein Beitrag verschoben wurde: zur Info
viewtopic.php?f=2&t=9097&start=30#p667628

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 22.10.2019, 22:01
von garfield74
Die wollten doch nur ,,Spaß,, haben denn es gibt auch Absprachen .....Nach 3 min war alles vorbei . Wer es braucht ..

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 23.10.2019, 09:25
von jontom
garfield74 hat geschrieben:
Die wollten doch nur ,,Spaß,, haben denn es gibt auch Absprachen .....Nach 3 min war alles vorbei . Wer es braucht ..

Die einen haben Spass, die anderen bleiben auf der Strecke.

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 24.10.2019, 09:19
von sgt.strong
jontom hat geschrieben:
garfield74 hat geschrieben:
Die wollten doch nur ,,Spaß,, haben denn es gibt auch Absprachen .....Nach 3 min war alles vorbei . Wer es braucht ..

Die einen haben Spass, die anderen bleiben auf der Strecke.

davon habe ich gar nichts gelesen. meines erachtens sind alle wieder in ihre züge gestiegen. auf der strecke ist niemand geblieben.  :roll:

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 24.10.2019, 12:08
von jontom
Schade, denken ist also Glückssache. Es weis vorher keiner wie es ausgeht. In dem Fall ist scheinbar nichts passiert.
Bei Hannes war es in einer anderen Situation anders. Es ist auch toll, das dieser Beitrag hierhin verschoben wurde. Er hat ja nichts mit Fussball, nichts mit dem FCM und auch nicht mit dem Spiel gegen Halle zu tun und es ist auch besser wenn Leute, die soviel nachdenken, wie die 2 die sich hier geäussert haben, Ihren Senf für sich behalten.

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 24.10.2019, 14:38
von sgt.strong
jontom hat geschrieben:
besser wenn Leute, die soviel nachdenken, wie die 2, die sich hier geäussert haben, Ihren Senf für sich behalten.

sagt wer?
hier sind gewaltbereite jungs auf gewaltbereite jungs getroffen. ich habe nichts von unbeteilgten gelesen, welche dabei zu schaden gekommen sind. das heißt aber noch lange nicht, daß ich diese aktion bedingungslos gut heiße.

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 20.11.2019, 12:25
von ALX
Der KSC muss für eine Veranstaltung mit der er nix am Hut hat 3k€ zahlen... ein Witz letztendlich... Das Verfahren ist eingestellt.
Wieviel musste Erfurt nochmal zahlen, für eine behördlich ebenso genehmigte Veranstaltung?

https://www.kicker.de/762960/artikel/wi ... en_ksc_ein

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 20.11.2019, 21:46
von Dresdner
so stand es damals in den Zeitungen ...

https://www.thueringer-allgemeine.de/sport/fussball/3-liga/20-000-euro-strafe-fuer-erfurter-pyro-show-id220645357.html

nach x Widersprüchen , änderte sich an der Summe wohl nicht viel ...

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 09.12.2019, 16:28
von Tom978
Nach Bundesliga-Spiel: Mann stürzt aus einem fahrenden Zug

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... m-zug.html

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 11.12.2019, 00:47
von DISASTER

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 11.12.2019, 08:19
von Tom978
DISASTER hat geschrieben:

Da kann man wieder sagen scheiß DFB, Bayern und Co. sind ja so arm!!!!!!!!!!!! :shock: :==

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 11.12.2019, 11:14
von Arpi
Tom978 hat geschrieben:
DISASTER hat geschrieben:

Da kann man wieder sagen scheiß DFB, Bayern und Co. sind ja so arm!!!!!!!!!!!! :shock: :==

Die sollen aufhören rumzuheulen. Was sind denn 400.000 Euro aufgeteilt auf diverse Ligen in 2 Jahrgangsstufen mit weit über 100 betroffenen Mannschaften ? Das sind gerade mal 2000 bis 3000 Euro die den Vereinen da jeweils fehlen. Lächerlich da über eine Abmeldung der Mannschaften nachzudenken.

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 11.12.2019, 13:01
von Block 7 Fan
Tom978 hat geschrieben:
DISASTER hat geschrieben:

Da kann man wieder sagen scheiß DFB, Bayern und Co. sind ja so arm!!!!!!!!!!!! :shock: :==

Es geht hier nicht um Bayern und Co sondern um Vereine der Regionalligen.
siehe MDR
Zitat:
"Welche mitteldeutschen Vereine wären aktuell betroffen? Bei den B-Junioren spielen derzeit FC Rot-Weiß Erfurt, 1. FC Magdeburg, FC Erzgebirge Aue, SG Dynamo Dresden, Hallescher FC II, RB Leipzig II und VfB Auerbach mit. Bei den A-Junioren sind es Hallescher FC, FC Carl Zeiss Jena, FC Rot-Weiß Erfurt, FC Erzgebirge Aue und FSV Zwickau. Dazu kommen noch potentielle sportliche Aufsteiger wie u.a. FSV Wacker Nordhausen, FC Oberlausitz oder VfL Halle. Direkt betroffen sind nur die Vereine ohne DFB-Nachwuchsleistungszentrum, also im Moment Zwickau, Halle und Auerbach."

Re: Traurig, aber wahr

Verfasst: 11.12.2019, 16:39
von Tom978
Block 7 Fan hat geschrieben:
Tom978 hat geschrieben:
DISASTER hat geschrieben:

Da kann man wieder sagen scheiß DFB, Bayern und Co. sind ja so arm!!!!!!!!!!!! :shock: :==

Es geht hier nicht um Bayern und Co sondern um Vereine der Regionalligen.
siehe MDR
Zitat:
"Welche mitteldeutschen Vereine wären aktuell betroffen? Bei den B-Junioren spielen derzeit FC Rot-Weiß Erfurt, 1. FC Magdeburg, FC Erzgebirge Aue, SG Dynamo Dresden, Hallescher FC II, RB Leipzig II und VfB Auerbach mit. Bei den A-Junioren sind es Hallescher FC, FC Carl Zeiss Jena, FC Rot-Weiß Erfurt, FC Erzgebirge Aue und FSV Zwickau. Dazu kommen noch potentielle sportliche Aufsteiger wie u.a. FSV Wacker Nordhausen, FC Oberlausitz oder VfL Halle. Direkt betroffen sind nur die Vereine ohne DFB-Nachwuchsleistungszentrum, also im Moment Zwickau, Halle und Auerbach."

Es ging um die kleine Vereine man, muss nicht nur meckeren wenn es einen selber betrifft.
Denn kleinen wirds genommen den großen gegeben! (Das war damit gemeint, Bayern u Co.)
Diese haben aber keine Loby, wenn jemand aus dem Süden schreit ist es was ganz anderes.