von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3390
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 3. Liga 2019/2020

16.03.2020, 08:39

Der HFC fordert in einem offenen Brief den Abbruch der Saison:
https://www.kicker.de/772240/artikel/halle_fordert_saisonabbruch_und_nichtrueckzahlbare_hilfe_


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Plattfuß
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 540
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2019/2020

16.03.2020, 15:07

Man kann ja erstmal alles fordern, gerade der HFC in seiner Lage.

Der Saisonabbruch wird so oder so kommen.


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16437
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: 3. Liga 2019/2020

16.03.2020, 20:53



 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6678
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2019/2020

17.03.2020, 08:30

Plattfuß hat geschrieben:
Der Saisonabbruch wird so oder so kommen.

Oder auch nicht!!! 8-)


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Plattfuß
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 540
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2019/2020

17.03.2020, 14:18

Schnatterinchen hat geschrieben:
Plattfuß hat geschrieben:
Der Saisonabbruch wird so oder so kommen.

Oder auch nicht!!! 8-)

Na warten wir mal ab. ;)


 
Benutzeravatar
BW-Zicke
Trainer
Trainer
Beiträge: 1865
Registriert: 03.04.2003, 11:49

Re: 3. Liga 2019/2020

17.03.2020, 20:17

Habe gerade gelesen, das einige Vereine der 3. Liga Ihre Mitarbeiter und auch Spieler in Kurzarbeit schicken müssen (unter anderem Hansa und Lautern).

Ist das denn so einfach möglich?

Des weiteren war zu lesen,  das man sich solidarisch mit all den anderen zeigen möchte.  Die einen fordern Hilfsfonds, die anderen Spenden.

Mein Vorschlag: Wenn man finanziell nicht helfen kann, könnten doch die vielen Sportler ( die jetzt Zwangspause haben) Blut spenden.
Das würde schon viel weiter helfen ;! Die Konserven sind knapp.  


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6678
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2019/2020

18.03.2020, 09:49

BW-Zicke hat geschrieben:
Mein Vorschlag: Wenn man finanziell nicht helfen kann, könnten doch die vielen Sportler ( die jetzt Zwangspause haben) Blut spenden.
Das würde schon viel weiter helfen ;! Die Konserven sind knapp.  

Das ist eine ganz hervorragende Idee ;!, wenn denn nicht die Blutspendendienste, wegen des Infektionsrisikos, nicht auch geschlossen haben.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
BW-Zicke
Trainer
Trainer
Beiträge: 1865
Registriert: 03.04.2003, 11:49

Re: 3. Liga 2019/2020

18.03.2020, 20:16

Schnatterinchen hat geschrieben:
Das ist eine ganz hervorragende Idee ;!, wenn denn nicht die Blutspendendienste, wegen des Infektionsrisikos, nicht auch geschlossen haben.

Also momentan könnte man noch: "Blut spenden in Zeiten von Corona-Virus? Ja, wer sich gesund fühlt, keinen Kontakt mit nachweislich SARS-CoV-2-infizierten Personen hatte und nicht vor kurzem in Endemie-Gebieten unterwegs war, ist herzlich willkommen. " steht auf der HP.

Man liest viel von überleben der Vereine, Existenzen und auch Solidarität. Das mit dem Blut spenden wäre halt ein Zeichen so nach dem Motto :"auch wir wollen helfen". 
Die Sportler sind fit, gesund und haben Zeit. Was spricht denn dagegen :? 


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.
 
Benutzeravatar
Plattfuß
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 540
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2019/2020

18.03.2020, 20:40

BW-Zicke hat geschrieben:
Die Sportler sind fit, gesund und haben Zeit. Was spricht denn dagegen :? 

Die müssen erstmal die "ungewöhnlichen" Substanzen abbauen. ;)
Und bitte nicht: Im Fußball wird nicht gedopt.


 
Benutzeravatar
Block 7 Fan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 702
Registriert: 06.07.2007, 18:43
Land: Deutschland
Wohnort: Eichenbarleben

Re: 3. Liga 2019/2020

20.03.2020, 14:36

Wie steht es eigentlich um unseren Brustsponsor SUNMAKER, den die halbe Liga auf der Brust hat ?
Wenn die keine Sportwetten mehr platzieren können, dürfte es da auch ganz schnell dunkel werden.
  


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8171
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 3. Liga 2019/2020

20.03.2020, 14:59

Sitzen doch alle zu hause und spielen online poker.


 
fehlerkette
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 57
Registriert: 07.02.2020, 08:31
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2019/2020

20.03.2020, 15:58

Die "Sportwetten" sind noch eh nur ein Deckmänntelchen bei denen. Und die Würfelbude brummt jetzt richtig.


 
af63
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 156
Registriert: 22.06.2007, 14:58

Re: 3. Liga 2019/2020

20.03.2020, 16:19

Saisonabbruch in allen Ligen , um nichts anderes geht es ! Alles andere ist Träumerei und Wunschdenken. Ich glaube auch, das Fußballspiele in 2020 nicht mehr statt finden werden. Ehe hier alles wieder anlaufen wird , da ist der Fußball das letzte was zum Zuge kommt. 


af63
 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 4106
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: 3. Liga 2019/2020

22.03.2020, 15:23

Ich finde, es sollte schnellstmöglich eine Entscheidung her, wie es weiter geht. Jede Woche kostet den Vereinen zusätzlich Geld, um für mehrere Möglichkeiten gewappnet zu sein. Würde man die Tabellen einfrieren und zum Endstand erklären, gebe es Planungssicherheit und aus vielen Wegen ist einer geworden. Ich weiß, den Absteigern würde das nicht gefallen, mir auch nicht, aber ich sehe auch nichts Besseres.


Upton Sinclair: Es ist schwierig, von jemandem zu erwarten, dass er etwas begreift, wenn sein Gehalt davon abhängt, dass er es nicht tut.
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8171
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 3. Liga 2019/2020

22.03.2020, 15:39

Ich glaube die möglichkeit ist gar nicht in der Diskussion, jemand nach nen teil der saison absteigen zu lassen würde wohl auch zu klagen führen, die die vereine gewinnen würden.

Aufstiefe vielleicht, abstuege wird es bei abbruch wohl in keiner liga geben


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16437
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: 3. Liga 2019/2020

22.03.2020, 16:23

Jörn hat geschrieben:
Ich glaube die möglichkeit ist gar nicht in der Diskussion, jemand nach nen teil der saison absteigen zu lassen würde wohl auch zu klagen führen, die die vereine gewinnen würden.

Aufstiefe vielleicht, abstuege wird es bei abbruch wohl in keiner liga geben

unlogisch dein Vorschlag entweder Auf und Absteiger oder nichts von beiden. Wie willst Du jemanden erklären es gilt der jetzige Tabellenstand aber nur für die Plätze 1-2 ? 


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8171
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 3. Liga 2019/2020

22.03.2020, 16:44

Ich will das gar nicht. Die Möglichkeit ist in der Verlosung mit vergrößerten Ligen. Hoffe nicht dass das kommt.
Absteiger in ner abgebrochenen saison wird es aber meines Erachtens auf keinen Fall geben.

Könnte natürlich sein dass sich das problem von selbst löst, thema wirtschaftliche absteiger


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1903
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2019/2020

22.03.2020, 17:21

Letzteres kann in der Tat ein ernst zu nehmendes größeres Problem werden, auch wo die dann eingeordnet werden. Bewirkt ja auch immer einen weiteren Absteiger in der Liga drunter.

"Sportliche" Absteiger durch Abbruch und Einfrieren der Tabelle sind meiner Meinung nach nicht durchsetzbar. Betroffene Vereine würden umgehend (erfolgreich) Klagen. Selbst Jena war noch nicht "durch". Außerdem haben selbst in der 1. Liga nicht alle Mannschaften die gleiche Anzahl an Spielen absolviert.


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5711
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 3. Liga 2019/2020

22.03.2020, 17:37

Die mit Abstand sauberste Lösung ist für mich weiterhin die Annulierung der Saison. Keine Auf- und keine Absteiger und in der kommenden Saison (wann auch immer sie beginnt) wird in der gleichen Besetzung angetreten.
Natürlich wäre das bitter für Duisburg, Mannheim, Bielefeld etc. und wenn wir auf den Spitzenplätzen stünden, würden wir auch kotzen, aber nach 27 Spieltagen hat sich noch keiner einen Auf- oder Abstieg verdient. Es ist einfach so. Die Saison ist nicht fertig gespielt, folglich können die Ergebnisse auch nicht zu einer Wertung, die in Auf- oder Abstiege mündet, herangezogen werden.


!!! FRANZ RAUS !!!
 
Benutzeravatar
ForzaFCM
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 840
Registriert: 13.01.2008, 19:37

Re: 3. Liga 2019/2020

22.03.2020, 19:52

FCMFan1990 hat geschrieben:
Die mit Abstand sauberste Lösung ist für mich weiterhin die Annulierung der Saison. Keine Auf- und keine Absteiger und in der kommenden Saison (wann auch immer sie beginnt) wird in der gleichen Besetzung angetreten.

Damit hätte Jena das zweite Jahr in Folge in quasi aussichtsloser Position noch den Abstieg vermieden ;)


 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Beiträge: 3451
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 3. Liga 2019/2020

22.03.2020, 20:23

FCMFan1990 hat geschrieben:
Die mit Abstand sauberste Lösung ist für mich weiterhin die Annulierung der Saison. Keine Auf- und keine Absteiger und in der kommenden Saison (wann auch immer sie beginnt) wird in der gleichen Besetzung angetreten.

Wie willst du das anstellen? Auslaufende Verträge, Leihende, eventuell schon neue Verträge in anderen Vereinen usw. sind nur einige Hemmnisse zu deinem Vorschlag.




Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5711
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 3. Liga 2019/2020

22.03.2020, 21:01

Mick Jagger hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
Die mit Abstand sauberste Lösung ist für mich weiterhin die Annulierung der Saison. Keine Auf- und keine Absteiger und in der kommenden Saison (wann auch immer sie beginnt) wird in der gleichen Besetzung angetreten.

Wie willst du das anstellen? Auslaufende Verträge, Leihende, eventuell schon neue Verträge in anderen Vereinen usw. sind nur einige Hemmnisse zu deinem Vorschlag.


Ich meinte mit Besetzung nicht die Mannschaften, sondern die Vereine.


!!! FRANZ RAUS !!!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste