von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Benutzeravatar
Lünebomber
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 1804
Registriert: 11.03.2003, 22:36

Für wen zahlte und bekam der FCM eine Ablösesumme?

26.08.2013, 18:06

Da der FCM ja Zeit seines Bestehens erst aus Staatsamateuren, dann aus richtigen Amateuren, seit 16 Jahren den-Namen-nach-Amateuren besteht, ist es sehr selten das bei uns betreffenden Transfers eine Ablösesumme fliesst.

Geld erhalten haben wir, meines Wissens nach, nur für Rösler (1991) und Maltritz (1999).
Ablösesumme bezahlt haben wir in der 45-Mann-im-Kader-Saison 1999/2000 für Andreas Richter, 100.000 Mark. Ist ja dafür aber auch eine echte FCM_Legende geworden, gut angelegtes Geld.

Auserdem gabs es beim Reimann-Wechsel ja damals ewig langes Hickhack mit den Leipzigern, ich weiss aber gar nicht mehr wie das ausging, ob wir da jetzt eigentlich Ablöse gezahlt haben.

Fallen euch noch mehr Transfers ein?


 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14823
Registriert: 20.09.2007, 20:10

26.08.2013, 18:19

Jarakovic hat 100.000 + EUR gekostet.


...
 
Benutzeravatar
Lünebomber
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 1804
Registriert: 11.03.2003, 22:36

Re: Für wen zahlte und bekam der FCM eine Ablösesumme?

26.08.2013, 18:22

Stimmt, na das hat sich ja auch gelohnt. :D


 
Kille
Trainer
Trainer
Beiträge: 2801
Registriert: 20.04.2007, 20:44
Land: Deutschland

Re: Für wen zahlte und bekam der FCM eine Ablösesumme?

26.08.2013, 18:37

...
Zuletzt geändert von Kille am 01.12.2015, 12:50, insgesamt 1-mal geändert.


 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14823
Registriert: 20.09.2007, 20:10

26.08.2013, 18:57

Für R. Vujanovic stand auch mal eine Ablösesumme im Raum. Ob wir dann wirklich gezahlt haben ist mir leider nicht mehr bekannt.


...
 
Kille
Trainer
Trainer
Beiträge: 2801
Registriert: 20.04.2007, 20:44
Land: Deutschland

Re: Für wen zahlte und bekam der FCM eine Ablösesumme?

26.08.2013, 18:59

...
Zuletzt geändert von Kille am 01.12.2015, 12:50, insgesamt 1-mal geändert.


 
testspieler
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 396
Registriert: 27.07.2011, 19:04
Land: Deutschland

Re: Für wen zahlte und bekam der FCM eine Ablösesumme?

26.08.2013, 19:10

Rozgony?


 
Benutzeravatar
mat
Trainer
Trainer
Beiträge: 3309
Registriert: 17.09.2008, 10:31
Land: Deutschland
Wohnort: magdeburg

AW: Re: Für wen zahlte und bekam der FCM eine Ablösesumme?

26.08.2013, 19:59

Kille hat geschrieben:
Anatoli Demjanenko
Ablösesumme: DM 50.000,- an Dynamo Kiew (Dezember 1990)

Was ich soweit noch weiß ein Reinfall war? :???:


 
Kille
Trainer
Trainer
Beiträge: 2801
Registriert: 20.04.2007, 20:44
Land: Deutschland

Re: Für wen zahlte und bekam der FCM eine Ablösesumme?

26.08.2013, 20:12

...
Zuletzt geändert von Kille am 01.12.2015, 12:50, insgesamt 1-mal geändert.


 
Kille
Trainer
Trainer
Beiträge: 2801
Registriert: 20.04.2007, 20:44
Land: Deutschland

Re: Für wen zahlte und bekam der FCM eine Ablösesumme?

26.08.2013, 20:16

...
Zuletzt geändert von Kille am 01.12.2015, 12:50, insgesamt 1-mal geändert.


 
Kille
Trainer
Trainer
Beiträge: 2801
Registriert: 20.04.2007, 20:44
Land: Deutschland

Re: Für wen zahlte und bekam der FCM eine Ablösesumme?

26.08.2013, 20:34

...
Zuletzt geändert von Kille am 01.12.2015, 12:50, insgesamt 1-mal geändert.


 
Pusteblume
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 159
Registriert: 15.04.2010, 12:10
Land: Deutschland

Re: Für wen zahlte und bekam der FCM eine Ablösesumme?

29.11.2013, 19:24

Trainer Herdle glaube 75000DM
Domine 10000 DM
Winkler 322500€


 
Benutzeravatar
Lünebomber
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 1804
Registriert: 11.03.2003, 22:36

Re: Für wen zahlte und bekam der FCM eine Ablösesumme?

30.11.2013, 19:51

Herdle? an seinen australischen Vorgängerverein?

Und winKler über 300.000 Euro? Kann ich mir garnicht so recht vorstellen.


 
N.Feldler
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 702
Registriert: 02.11.2008, 14:32
Land: Deutschland

Re: Für wen zahlte und bekam der FCM eine Ablösesumme?

02.12.2013, 18:51

Winkler spielte ein halbes Jahr bei uns,dafür diese Ablöse plus 18000 DM Monatsgehlt???


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7632
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Für wen zahlte und bekam der FCM eine Ablösesumme?

20.06.2019, 13:38

ich hol es mal aus aktuellem Anlass hoch.

Ich meine die höchste Ablöse die wir bekamen liegt immer noch bei 1,2 Mio DM für rösler damals.
Die höchste Ablöse, wir wir bezahlt haben dürfte inzwischen für Ignjovski sein 350.000 EUR
sonsitge relevante die noch nicht genannt wurden:
für Roczgoni haben 175.000 EUR bekommen
für Schüßler gabs von Galdbach auch was plus Ablösespiel.


 
Benutzeravatar
Uli Block 10
Trainer
Trainer
Beiträge: 5189
Registriert: 11.01.2008, 09:01

Re: Für wen zahlte und bekam der FCM eine Ablösesumme?

20.06.2019, 18:13

bei marcel rozgonyi standen damals um die 700.000 dm im raum. die 175.000€, die transfermarkt.de da ausweist, zweifele ich daher an.


 
Nový
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 88
Registriert: 02.06.2017, 13:38
Land: Deutschland

Re: Für wen zahlte und bekam der FCM eine Ablösesumme?

21.06.2019, 07:14

haben wir nicht 1990 noch einen russen verpflichtet - ich glaube fuer 50.000 DM, der insgesamt 5 Minuten spielte?
Name faellt mir grad nicht mehr ein, ist ja auch schon ein Weilchen her....


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7632
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Für wen zahlte und bekam der FCM eine Ablösesumme?

21.06.2019, 08:50

Steht ein paar Beiträge drüber. Anatoly demjanenko.

Sollte man kennen, der möglicherweise beste Spieler, der je in den Reihen des FCM stand.

3 WM mitgespielt, Vize-Europameister, Fussballer des jahres der sowjetunion, 2 mal fussballer des jahres der ukraine in der zeit als kiew ihr dream hatte und praktisch die komplette SU Nationalmannschaft stellte. Viertmeiste länderspiele in der geschichte der sowjetunion, zum drittbesten ukrainer aller zeiten gewählt, nach schewtschtenko und blochin und vor noch so größen wie sawarow oder belanow. Tja und fürn FCM nur 3 Spiele und nix gebracht.

Allerdings muss man sagen dass vor dem bosman urteil sowieso für jeden Transfer geld geflossen ist, auch für die Spieler deren Vertrag beendet war. So dass die ausgabgsfrage schon grundsätzlich mit: für alle transfers zwischen 1990 und 1995 beantwortet werden kann, aber vielleicht gab es da auch heraussragende Summen. Und da ist mir in dem Zeitraum nur Rösler bekannt


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2382
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Für wen zahlte und bekam der FCM eine Ablösesumme?

21.06.2019, 11:28

Der BVB hat in mehreren Etappen auch (ich glaube) über 1. Mille bezahlt. Das Geld wurde Stück für Stück bezahlt, je nachdem wie und wo er eingesetzt wurde.
Es gab eine Ausbildungsentschädigung, der dann zu bestimmten erreichten Anlässen weiter Summen kamen. So z.B. Einsatz in der BL, in der CL oder/und Nationalmannschaft.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7632
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Für wen zahlte und bekam der FCM eine Ablösesumme?

21.06.2019, 11:32

Andy-FCM hat geschrieben:
Der BVB hat in mehreren Etappen auch (ich glaube) über 1. Mille bezahlt. Das Geld wurde Stück für Stück bezahlt, je nachdem wie und wo er eingesetzt wurde.
Es gab eine Ausbildungsentschädigung, der dann zu bestimmten erreichten Anlässen weiter Summen kamen. So z.B. Einsatz in der BL, in der CL oder/und Nationalmannschaft.

Für wen?


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2382
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Für wen zahlte und bekam der FCM eine Ablösesumme?

21.06.2019, 15:50

Na, von wo her kam denn Schmelzer und wie lautet hier die Überschrift?
https://www.transfermarkt.de/marcel-sch ... eler/35208


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7632
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Für wen zahlte und bekam der FCM eine Ablösesumme?

21.06.2019, 16:04

Du hast ja Schmelzer ja nicht genannt.
für Schmelzer gab es keine Ablöse, nur später eine Ausbildungsentschädigung. Das ne andere Baustelle. 50.000 gab es für ihn


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste