von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Benutzeravatar
Plattfuß
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 860
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Was macht eigentlich... ?

24.07.2019, 17:51

Bolle65 hat geschrieben:
Pit Grundmann...Trainer D-Jugend, SG Bornim

Mensch vor zehn Jahren verabschiedet. Wie die Zeit vergeht... Es war wegen einer Verletzung oder? :think:


 
Benutzeravatar
Bolle65
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 610
Registriert: 05.04.2017, 16:43
Land: Deutschland
Wohnort: Wilhelmstadt-Ost

Re: Was macht eigentlich... ?

25.07.2019, 11:18

Marcel Probst...Trainer Burger BC -> Teammanager Burger BC


"Das ist hier kein Wald -und Wiesenverein. Der Club ist eine Legende. Es geht darum, die Leute hier stolz zu machen !“
Stefan Krämer
 
Benutzeravatar
jpf
Trainer
Trainer
Beiträge: 1525
Registriert: 11.03.2003, 19:37
Land: Deutschland

Re: Was macht eigentlich... ?

25.07.2019, 12:05

Bolle65 hat geschrieben:
Marcel Probst...Trainer Burger BC -> Teammanager Burger BC

Hat auch vor, wieder regelmäßig die Töppen zu schnüren  ;!


Peter Otte Fußballgott
 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 998
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: Was macht eigentlich... ?

28.07.2019, 15:24

Ahmed Waseem Razeek hat einen Vertrag beim Berliner AK 07 unterschrieben.


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
clubfan82
Trainer
Trainer
Beiträge: 2366
Registriert: 26.11.2005, 14:46
Land: Deutschland

Re: Was macht eigentlich... ?

29.07.2019, 22:45

Bolle65 hat geschrieben:
Pit Grundmann...Trainer D-Jugend, SG Bornim

Das waren noch Zeiten ... als der ruhmreiche Club dort einen Auswärtspunkt erkämpfen konnte  8-)  :D


 
Benutzeravatar
jpf
Trainer
Trainer
Beiträge: 1525
Registriert: 11.03.2003, 19:37
Land: Deutschland

Re: Was macht eigentlich... ?

30.07.2019, 08:53

Jörn hat geschrieben:
Fabian Burdenski spielt jetzt mit Björn Lindemann zusammen bei Jeddeloh II in der regionalliga Nord

Der gute alte Linde hat im Winter dort aufgehört: https://www.nwzonline.de/fussball/jeddeloh-fussball-alo-weusthof-setzt-auf-richtige-einstellung_a_50,4,63348931.html
Kleine Zusammenfassung, wie er dort landete, findet sich hier: https://www.sportbuzzer.de/artikel/bjorn-lindemanns-kurioser-weg-vom-1-fc-germania-egestorf-l-zum-ssv-jeddloh/


Peter Otte Fußballgott
 
Benutzeravatar
DISASTER
Trainer
Trainer
Beiträge: 1706
Registriert: 29.06.2008, 17:42
Land: Deutschland

Re: Was macht eigentlich... ?

06.08.2019, 00:10

rogermilla hat geschrieben:
Felix Schiller trainiert bei seinem Jugendverein TSV Rudow (Berlin-Liga) ab.

Unter anderem spricht er im Interview über seine Zeit bei uns.



Mario Kallnik: "Ich wünsche mir vom FCM - nichts."
 
Benutzeravatar
FCMcrewBS
Trainer
Trainer
Beiträge: 8237
Registriert: 14.02.2007, 18:52
Land: Deutschland

Re: Was macht eigentlich... ?

07.08.2019, 15:10

Irgendwie ging die Verpflichtung von Ignjovski durch Holzbein Kiel voll an einem vorbei.


 
Benutzeravatar
Bolle65
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 610
Registriert: 05.04.2017, 16:43
Land: Deutschland
Wohnort: Wilhelmstadt-Ost

Re: Was macht eigentlich... ?

07.08.2019, 23:32



"Das ist hier kein Wald -und Wiesenverein. Der Club ist eine Legende. Es geht darum, die Leute hier stolz zu machen !“
Stefan Krämer
 
Benutzeravatar
jpf
Trainer
Trainer
Beiträge: 1525
Registriert: 11.03.2003, 19:37
Land: Deutschland

Re: Was macht eigentlich... ?

08.08.2019, 20:33

Christian Prest: Pressesprecher FSA (Ehrenamt)


Peter Otte Fußballgott
 
Benutzeravatar
FCMtreu
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 316
Registriert: 30.03.2009, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: London, UK

Re: Was macht eigentlich... ?

21.08.2019, 13:13

Tobias Schwede von Paderborn zu Wehen Wiesbaden

Quelle hier: https://www.westfalen-blatt.de/SCP/3923000-Aussenbahnspieler-wechselt-zum-Zweitligisten-SV-Wehen-Wiesbaden-Schwede-verlaesst-Paderborn


 
Wirbel

Re: Was macht eigentlich... ?

22.08.2019, 11:34

Kanner wieder mit Michel die linke Seite beackern  8-)


 
Benutzeravatar
jpf
Trainer
Trainer
Beiträge: 1525
Registriert: 11.03.2003, 19:37
Land: Deutschland

Re: Was macht eigentlich... ?

22.08.2019, 22:01



Peter Otte Fußballgott
 
Benutzeravatar
Bolle65
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 610
Registriert: 05.04.2017, 16:43
Land: Deutschland
Wohnort: Wilhelmstadt-Ost

Re: Was macht eigentlich... ?

02.09.2019, 13:18

Marcus Rasche...mittlerweile beim SC Vorfläming in Nedlitz gelandet


"Das ist hier kein Wald -und Wiesenverein. Der Club ist eine Legende. Es geht darum, die Leute hier stolz zu machen !“
Stefan Krämer
 
Benutzeravatar
FCMBoy
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 572
Registriert: 17.12.2007, 16:09
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Was macht eigentlich... ?

07.10.2019, 20:35

Mergim Berisha spielt nun für Deutschland....

https://www.sport.de/news/ne3812073/u21 ... isha-nach/


1. FC Magdeburg Blau-Weiß ein Leben lang!!!
 
SofaTrainer
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 77
Registriert: 31.05.2019, 12:27
Land: Deutschland

Re: Was macht eigentlich... ?

10.10.2019, 15:35



Für die einen ist es nur eine Gurkentruppe, für andere sind es aber die Größten der Welt.
 
Benutzeravatar
Plattfuß
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 860
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Was macht eigentlich... ?

10.10.2019, 16:34

SofaTrainer hat geschrieben:

Fein. Schön weit weg!


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6861
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Was macht eigentlich... ?

10.10.2019, 16:56

Plattfuß hat geschrieben:
SofaTrainer hat geschrieben:

Fein. Schön weit weg!

Aber nur bis zum Saisonende. :mrgreen:

Passend dazu, was wir eigentlich schon vor MOes Engagement beim Club wussten und der gute Harri hier nochmal schön wiedergibt:

"Ich kenne Michael aus der Zeit in Nürnberg, als er von Peter Hermann, dem besten Trainer meiner aktiven Karriere, enorm profitiert hat. Er ist ein Trainer, der sich ständig weiterbildet und uns helfen kann", lobt Charisteas nach der Zusage seines Wunschkandidaten."

Eigentlich ein Widerspruch, aber lass die Griechen ruhig machen. 8-)


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
BelfastChild
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 30
Registriert: 23.04.2019, 08:52
Land: Deutschland

Re: Was macht eigentlich... ?

10.10.2019, 17:27

Oenning holte mit einer Mannschaft, die sich spätestens die letzten 3 Spiele schon in mentaler Auflöung befand - aus 21 Spielen - noch respektable 22 Punkte.
Frage: Welcher Trainer hätte in diesen 21 Spielen - unter den gesamten Bedingungen - mehr Punkte und damit den fast illusorischen Klassenerhalt hinbekommen ?
Wer hätte das geschafft ?
Oenning hat es auf seine Art versucht. Was will man ihm vorwerfen ?

was kann Oenning dafür ?
- daß wir in Fürth durch eine schwache Brunst-Vorstellung - 1 Punkt verschenken
- daß Lohkemper allein, mit seinem billigen Elfer gegen Heidenheim - 2 Punkte verschenkt
- daß Perthel in Duisburg mit seinem blöden Foul - 1 Punkt verschenkt
- daß Perthel in Dresden mit seinem Stellungsfehler - 2 Punkte verschenkt - (und uns der Schiedsrichter vorher das 2:0 verwehrt)

das wären allein durch reine Fehler der Spieler - 6 Punkte mehr gewesen und damit wäre eine Rettung fast möglich gewesen
dann hätten wir aus 21 Oenning-Spielen - insgesamt 28 Punkte geholt
den Abstieg Oenning anzulasten - ist nicht fair und nicht gerecht
Zuletzt geändert von BelfastChild am 11.10.2019, 17:34, insgesamt 1-mal geändert.


 
Benutzeravatar
Bolle65
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 610
Registriert: 05.04.2017, 16:43
Land: Deutschland
Wohnort: Wilhelmstadt-Ost

Re: Was macht eigentlich... ?

10.10.2019, 19:16

Einem Trainer einen Abstieg anzulasten ist, in aller Regel, zu kurz gedacht und somit ausgemachter Humbug.


"Das ist hier kein Wald -und Wiesenverein. Der Club ist eine Legende. Es geht darum, die Leute hier stolz zu machen !“
Stefan Krämer
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8690
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Was macht eigentlich... ?

10.10.2019, 20:30

BelfastChild hat geschrieben:
Oenning holte mit einer Mannschaft, die sich spätestens die letzten 4 Spiele schon in mentaler Auflöung befand - aus 21 Spielen - noch respektable 22 Punkte.
Frage: Welcher Trainer hätte in diesen 21 Spielen - unter den gesamten Bedingungen - mehr Punkte und damit den fast illusorischen Klassenerhalt hinbekommen ?
Wer hätte das geschafft ?t


Fast alle. Oenning ist eine der größten trainerpfeifen die rumläuft. Fast überall wo er war jämmerlich versagt.

Interessanterweise fällt der Name in fast allen deutschen fanforen ab und zu. Und dann auch noch immer im gleichen Kontext. Immer wenn ein Vereineine unglaublich erfolglose zeit durchmacht, kommt irgendwann der Spruch, dass selbst oenning es nicht schlechter machen könnte. Einen gewissen legendenstatus kann man ihm daher nicht absprechen


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8690
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Was macht eigentlich... ?

10.10.2019, 20:34

Bolle65 hat geschrieben:
Einem Trainer einen Abstieg anzulasten ist, in aller Regel, zu kurz gedacht und somit ausgemachter Humbug.


Da ist was dran. Neben vielen anderen Dingen die letzte Saison schief liefen, machte mich vor allem die völlig aberwitzige Idee oenning einzustellen fassungslos. Und die Entscheidung traf nicht der Trainer, der daher auch nicht der hauptschuldige ist. Meiner Meinung nach


 
Benutzeravatar
BelfastChild
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 30
Registriert: 23.04.2019, 08:52
Land: Deutschland

Re: Was macht eigentlich... ?

10.10.2019, 21:40

Die Truppe war 18 / 19 keine Einheit mehr.
Es gab Erbhöfe, Pfründe & Cliquen.
Beck war verletzt. Die Zeit lief davon. Man hatte kein Spielglück. Wir waren nicht gut vorbereitet auf diese Liga.
Dann kam Oenning und versuchte zu kitten und abzudichten.
Wenige infrage-kommende Trainer, hätten die nötigen 27 Punkte geholt und dann auch noch Wiesbaden bezwungen. Oenning war ein "armer Hund", der auslöffeln mußte, was andere in den Morast gefahren haben. Aber es war eine Erfahrung aus der es zu lernen gilt.
Schlauer ist man auf jeden Fall geworden.
Dazu war das Jahr gut, daß man weiß wie man es zu machen hat wenn man es wieder schafft.


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3520
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Was macht eigentlich... ?

11.10.2019, 19:54

BelfastChild hat geschrieben:
Die Truppe war 18 / 19 keine Einheit mehr.
Es gab Erbhöfe, Pfründe & Cliquen.
Beck war verletzt. Die Zeit lief davon. Man hatte kein Spielglück. Wir waren nicht gut vorbereitet auf diese Liga.
Dann kam Oenning und versuchte zu kitten und abzudichten.
Wenige infrage-kommende Trainer, hätten die nötigen 27 Punkte geholt und dann auch noch Wiesbaden bezwungen. Oenning war ein "armer Hund", der auslöffeln mußte, was andere in den Morast gefahren haben. Aber es war eine Erfahrung aus der es zu lernen gilt.
Schlauer ist man auf jeden Fall geworden.
Dazu war das Jahr gut, daß man weiß wie man es zu machen hat wenn man es wieder schafft.


Seh ich ganz genau so. Wir waren einfach nicht auf die Liga vorbereitet, weder Management, Trainerteam und Spielerkader. Aber aus Fehlern lernt man bekanntlich.

Interessanterweise geht es Paderborn in der 1.Liga derzeit genau so. Die sind auch nicht auf diese Liga vorbereitet und dürften nach Lage der Dinge auch nur noch um den Relegationplatz kämpfen.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
fcmfan11
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 73
Registriert: 12.11.2016, 17:01
Land: Deutschland

Was macht eigentlich... ?

11.10.2019, 21:54

Da hat er ja schnell wieder was Neues gefunden:

https://www.kicker.de/759940/artikel/mi ... iechenland


 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 998
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: Was macht eigentlich... ?

12.10.2019, 13:08

fcmfan11 hat geschrieben:
Da hat er ja schnell wieder was Neues gefunden:

https://www.kicker.de/759940/artikel/mi ... iechenland

Guten Morgen!
Hast Du eigentlich die 9 Beiträge vor deinem gelesen? ;)


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
BelfastChild
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 30
Registriert: 23.04.2019, 08:52
Land: Deutschland

Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

14.10.2019, 04:28

Mecklenbörder hat geschrieben:
Die Kompetenz hat uns - trotz einiger Kritikpunkte - die sportlich mit Abstand erfolgreichste Zeit der letzten 30 Jahre gebracht. Trotz des Dämpfers Zweitligaabstieg.
Unsere Mannschaft halte ich für eine der nominell stärksten der 3. Liga.

führe Dir, (mit dem Wissen von heute), bitte mal selbst vor Augen was sie u.a. - vor allem, für welche Aufgabenstellung hierher geholt - und in die Kader eingebaut haben:
----------------------------------------------------------
Fejzic & Brunst - um in der 2.Liga zu bestehen
Kwadwo & Preißinger - um in der 2.Liga zu bestehen
Berisha & Bregerie - um in der 2.Liga zu bestehen
Abu Hanna & Lewerenz - um in der 2.Liga zu bestehen
......................................................................
Exslager & Ludwig - um die 3.Liga zu rocken
G.Müller & Cwielong - um die 3.Liga zu rocken
Waseem-Razeek & Sprenger - um die 3.Liga zu rocken
Costly, Conteh, Bell-Bell, Roczen, Harant, Kanther & Temp - um die 3.Liga zu rocken
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
zur 2.Aussage:
Stelle Dir mal vor, wir verlieren am Sonnabend ohne Ernst und vielleicht ohne Perthel auf den Außenbahnen - (was nicht völlig abwegig erscheint). Dann geht der Blick nach unten.
Du schreibst: "nominell starke Mannschaft".....Wir haben 38 Spieltage Zeit, das zu unterstreichen - wenn wir 10. oder 11. werden, sind wir keine Spitzenmannschaft, weder real, noch nominell.
Um Deine Aussage zu bestätigen, müßten wir mindestens 5.- 6. werden, was mit diesen vornehmlich dürftigen Auswärts-Auftritten, (bisher auch mit Gjasula und Kvesic), aber nicht zu verzeichnen war.
Hoffnung hat man ja noch - aber es fehlt der wirkliche Saison-Glaube. Findest Du, diese obigen 21 Leute spiegeln Kompetenz ? Und vor allem: Was, wenn wir bald aufsteigen. Hättest Du dann die volle Überzeugung, daß uns MF und MK eine tragfähigere Zweitliga-Transfer-Palette bescheren als vor 16 Monaten ?
Zuletzt geändert von BelfastChild am 15.10.2019, 17:21, insgesamt 1-mal geändert.


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3520
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

14.10.2019, 08:57

BelfastChild hat geschrieben:
.....

Zur ganzen Wahrheit fehlen dann in der Auflistung aber auch die Transfers, welche gepasst haben oder immer noch passen. Und davon gibt es auch eine ganze Menge, ansonsten hätte man sicherlich keinen Aufstieg und keine 4. Plätze zu verzeichnen gehabt. Zumal die sportliche Leitung auch mehrfach angemerkt hat, das man sich von diesem oder jenem Transfer mehr versprochen hatte. Fejciz ist jetzt wieder unantastbare Nummer 1 in Braunschweig und Berishas Werdegang spricht auch Bände. Im Endeffekt haben beide überall Leistung gebracht, nur nicht beim FCM. Warum das hier so bescheiden lief muss jetzt nicht unbedingt an MF und MK gelegen haben.
Ich denke wir werden auch im Falle eines neuerlichen Aufstieges die Probleme haben das sich kaum etablierte Zweitligaspieler zu verpflichten weil wir eben weiter ein Neuling im Haifischbecken 2.Bundesliga sind bei dem aufgrund der TV-Geld-Zuteilung ein neuerlicher Abstieg wahrscheinlicher ist als ein langfristiger Verbleib in der Liga und sich das kein Spieler antun wird der auch in der Saison drauf sicher 2.Liga spielen will. So werden wieder nur die Ausrangierten oder Perspektivspieler kommen, es sei denn man bewegt sich endlich mal über den Tellerrand hinaus und holt sich Spieler aus dem finanzschwachen Ausland (Loria). Oder Leihspieler von Bundesligisten. Ansonsten wird es uns ähnlich gehen wie Paderborn in Liga 1 und Wiesbaden in Liga 2 derzeit.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
BelfastChild
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 30
Registriert: 23.04.2019, 08:52
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

14.10.2019, 16:52

Arpi hat geschrieben:
Zur ganzen Wahrheit fehlen dann in der Auflistung aber auch die Transfers, welche gepasst haben oder immer noch passen. Und davon gibt es auch eine ganze Menge, ansonsten hätte man sicherlich keinen Aufstieg und keine 4. Plätze zu verzeichnen gehabt. Zumal die sportliche Leitung auch mehrfach angemerkt hat, das man sich von diesem oder jenem Transfer mehr versprochen hatte. Fejciz ist jetzt wieder unantastbare Nummer 1 in Braunschweig und Berishas Werdegang spricht auch Bände. Im Endeffekt haben beide überall Leistung gebracht, nur nicht beim FCM. Warum das hier so bescheiden lief muss jetzt nicht unbedingt an MF und MK gelegen haben.

Sicher, mit diesem Teil-Argument hast Du Recht.
aber:
betreff Fejzic, spielt er jetzt 3.Liga, d.h., daß er damit keine Zweitliga-Tauglichkeit ab 18/19 mehr nachgewiesen hat, die er aber hier hätte bringen müssen
betreff Berisha, ist er noch seine deutsche Zweitliga-Tauglichkeit schuldig, U21-Berufung und Heimweh schön und gut - fest steht, daß er nicht funktionierte

sicher gab es auch passende Transfers, ansonsten wären wir nicht 3x in den Top-4 gelandet und hätten nicht einige Driitliga-Rekorde aufgestellt, alles hoch-anerkannt
aber:
es erstaunt schon, welche damaligen MF/MK-Aussagen getroffen wurden - und vor allem mit welcher Überzeugung bezüglich 2.Liga
dahingehend waren unsere mannigfaltigen Transfer-Flops und ihr viel zu spätes gedankliches Realisieren schon so markant, daß man in´s Grübeln gerät, was zukünftige Transfer-Verantwortung der beiden Chefs anbelangt
in dieser hohen Zahl kann man sich solche Fehlgriffe nicht erlauben, wenn man einen wirklich tragfähigen Aufstieg nachhaltig gestalten will
wir transferieren ständig nach dem 50:50-Motto - die Hälfte funktioniert, die andere nicht - so schippern wir weiter im Niemandsland - wir brauchen 75 : 25 - anders wird es nicht gehen


 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 895
Registriert: 21.06.2005, 23:35

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

15.10.2019, 08:31

BelfastChild hat geschrieben:
betreff Berisha, ist er noch seine deutsche Zweitliga-Tauglichkeit schuldig, U21-Berufung und Heimweh schön und gut - fest steht, daß er nicht funktionierte


Und das ist eben die Frage.

Hat ein 19jähriger nicht funktioniert, weil er nicht funktioniert hat, oder hat er nicht funktioniert, weil man ihn nicht eingebunden hat.

Dass unser Aufstiegstrainer ja durchaus ein Kommunikationsdefizit hat(te), wurde ja auch von Jan Glinker schon gesagt. Und der ist keine 19 mehr. Der Erfolg hat eben dieses Defizit, auch das bestätigt Glinker in dem besagten Interview, kaschiert.

Berisha hat leider unter Härtel nie eine faire Chance bekommen, mit der PK, bei der Härtel ihn dann öffentlich bloßstellt, wars dann endgültig vorbei.

Mein Ausbildungsleiter hat damals immer gesagt, Lob vor allen, Kritik immer unter vier Augen.

Auch wenn das hier nicht gern gelesen wird, den Spieler hat auch ein Jens Härtel "auf dem Gewissen". Hier lag es definitiv nicht nur am Spieler.


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste