von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderator: appel

 
JoeN
Stammspieler
Stammspieler
Thema Autor
Beiträge: 335
Registriert: 11.03.2003, 23:33

A-Jugend(U19) Bundesliga Saison 19/20

23.07.2019, 21:54

Hier sind die Spieltermine bis zur Winterpause

26.+27.7. Turnier in Teplice(CZ) als Titelverteidiger  https://www.fkteplice.cz/download/redac ... 01355c.pdf
                                                                                  http://www.hrdlicka-memorial.cz/

So 11.8.  RB Leipzig (A)
Sa 17.8.  Dyn. Dresden (H)
Mi 21.8.   VfL Wolfsburg (A)
So 25.8.  FC St. Pauli (H)
So 11.9.  Werder Bremen (A)
Sa 21.9.  Hertha BSC (H)
Sa 28.9.  Chemnitzer FC (H)
So 20.10. En. Cottbus (A)
Sa 26.10. Hannover 96 (H)
Sa 2.11.  Niendorfer TSV (A)
Sa 9.11.  Union Berlin (H)
Sa 23.11. Holst. Kiel (A)
Sa 30.11. Hamburger SV (H)
Sa 7.12.  RB Leipzig (H)


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3207
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: A-Jugend(U19) Bundesliga Saison 19/20

30.07.2019, 11:32

Den Titel ist man los:

Gruppe A:
FK Teplice - FK Železiarně Podbrezová 3:0
FK Teplice - Dynamo Dresden 0:0
FK Železiarně Podbrezová - Dynamo Dresden 0:0 

Gruppe B:
Budapest Honvéd FC - Slovan Bratislava 1:1
Budapest Honvéd FC - 1. FC Magdeburg 1:1
Slovan Bratislava - 1. FC Magdeburg 1:0 

Spiel um Platz 5:
FK Železiarně Podbrezová - 1. FC Magdeburg 2:3np  

Spiel um Platz 3:
Dynamo Dresden - Budapest Honvéd 0:6 

FINALE:
FK Teplice - Slovan Bratislava 3:2 


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
JoeN
Stammspieler
Stammspieler
Thema Autor
Beiträge: 335
Registriert: 11.03.2003, 23:33

Re: A-Jugend(U19) Bundesliga Saison 19/20

12.08.2019, 10:32

Zum Auftakt gab es ein 0:4 beim Brauseclub. Eine Niederlage die man einkalkulieren musste. Die gesehene Deutlichkeit und Chancenlosigkeit schmerzte allerdings.
Da haben die Jungs klar aufgezeigt bekommen,das das eine harte Saison werden wird.
GUTE BESSERUNG dem schon sehr zeitig verletzt ausgeschiedenen Oliver Pöllmann.


 
GERANOBI
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 827
Registriert: 15.08.2008, 18:55
Land: Deutschland

Re: A-Jugend(U19) Bundesliga Saison 19/20

20.08.2019, 23:59

Mittwoch, 21.08.2019, 17.00 Uhr
AOK-Stadion, Allerpark 2, 38448 Wolfsburg
VfL Wolfsburg - 1. FC Magdeburg U19
 
Unsere Mannschaft ist nicht so erfolgreich in die neue Saison gestartet, hat leider sowohl gegen Rasenball als auch gegen Dynamo aus Dresden verloren. Nun kommen die Wolfsburger, schon wieder stehen sie an der Spitze der Tabelle. Auch im Spieljahr zuvor waren sie am Ende dort zu finden. Unsere Mannschaft war letzte Saison 8., ein hervorragender Platz. Sie haben fleißig die nötigen Punkte gesammelt. Darum geht es auch bei diesem Spiel und in dieser Saison. Abgerechnet wird am Schluss, da wollen wir weiterhin dabei sein. Jedes Spiel ist in dieser Bundesliga schwer, aber jedes Spiel kann auch gewonnen werden.
 
Vielleicht sehen wir ja morgen (fast heute) ein paar Unterstützer unserer blau-weißen Fangemeinde mehr. Vielleicht habt ihr ja Zeit, so weit entfernt ist der Spielort nicht. Es wird nicht einfach, aber nichts ist unmöglich. Olé FCM!!!
 
 


 
Benutzeravatar
madcynic
Trainer
Trainer
Beiträge: 5227
Registriert: 01.06.2003, 13:37
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: A-Jugend(U19) Bundesliga Saison 19/20

25.08.2019, 16:29

2:4 gegen St. Pauli. Läuft noch nicht beim Nachwuchs in dieser Saison. Die U17 ja auch unter den Erwartungen.


Yawn. 4-4-1-1, 4-3-2-1, 4-3-3, 4-1-4-1, 4-2-3-1, 3-5-2, 4-2-1-3.
Can’t we just knock it up to the big bloke and get the little bloke to bang it in?
 
GERANOBI
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 827
Registriert: 15.08.2008, 18:55
Land: Deutschland

Re: A-Jugend(U19) Bundesliga Saison 19/20

25.08.2019, 17:32

Erst einmal das nächste Spiel unserer U19:
Sonnabend 14.09.2019, 11.00 Uhr
SV Werder Bremen - U19 1. FC Magdeburg
 
Und für die längere Planung auch die Spiele danach:
Sonnabend, 21.09.2019, 13.00 Uhr, HKS-Nebenplatz 2
U19 1. FC Magdeburg - Hertha BSC
Sonnabend, 28.09.2019, 12.00 Uhr
U19 1. FC Magdeburg - Chemnitzer FC
 
 
U19 - St. Pauli 2:4 (0:1), Wolfsburg - U19 5:2 (2:0), U19 - SGD 0:1 (0:0), RB - U19 4:0 (3:0)
 
4x wurde nun gespielt in der Saison 2019/20, 4 Punktspiele, die allesamt verloren gingen. 4 unterschiedliche Spiele, die uns leider keine Punkte einbrachten. Unsere U19 spielt Bundesliga, das sagt schon alles. Unser 1. FC Magdeburg ist dabei, viele würden gerne. Es ist aber auch Jahr für Jahr eine große Anstrengung und Herausforderung, die dafür nötigen Punkte einzufahren. Mehr oder weniger spielen die Mannschaften allesamt auf Augenhöhe. Die eine Mannschaft ist technisch etwas besser und hat auch vielleicht hier und da die besseren Voraussetzungen, sprich das Geld, um nicht viel nachdenken zu müssen, ob was geht oder nicht. Die andere Mannschaft kämpft mehr und kann auch damit zum Sieg kommen.
 
Heute ging es für unsere Mannschaft gegen St. Pauli. Zur Halbzeit stand es 0:1, das Tor, Elfmeter, fiel kurz vor der Halbzeitpause. Es wirkte so, dass da vorher eine Entscheidung andersherum richtiger gewesen wäre und dann wäre der Spielverlauf anders gewesen. Der Schiedsrichter entscheidet und hat recht, auch wir können uns da mal vergucken. Ein Tor zurück, alles war noch möglich. Es ging wieder los, dann fielen die Gegenore in der 51., 55., 59. Minute. Kleine und kurze Reaktion bei allen, etwas Resignation, ja und dann ging es los, dann gab es doch tatsächlich einen berechtigten Elfer für uns. Wie schon zuvor in Wolfsburg, trat unsere eingewechselte Nummer 20, Hannes Rückert, an den Punkt. Und genau wie in Wolfsburg, wenn man ihn dort stehen sah, er knallt ihn unhaltbar rein. Jawoll, sein 2. Tor! 4 Tore, jetzt nur noch 3, zurück und wir glaubten und hofften wieder, alle! Und genauso, wie wir es in Wolfsburg gesehen haben, war die Chance wirklich da .. Der Hannes schoss sein 3. Tor, es stand nur noch 4:2. Leider begann dann eine unschöne Zeit dieses Spiels. Es gab da einige eigenartige Entscheidungen, die uns nicht so gefallen haben, schlichtweg aus unserer Sicht, damit meine ich jetzt nicht nur uns beide, falsch waren. Für unsere U19 geht es langsam um sehr viel und das war einfach nur ärgerlich. Der Schiedsrichter entscheidet und das gilt, es wäre trotzdem wünschenswert, wenn manchmal etwas genauer hingeguckt wird, was da passiert. Und wenn dann ein Gegenspieler nicht mehr aus dem Lachen herauskommt, weil es dann geklappt hat, kann es schon einmal vorkommen, dass dann die Fan-Gang am Spielfeldrand einfach richtig sauer und rech laut geworden ist. Da war dann auch noch so dies und das .. Verloren ist verloren. Wir brauchen Punkte. Und wenn da heute 50! Zugucker und Fans, einige dazu vom Gegner, dabei waren, bei einem so wichtigen Spiel in der Bundesliga, ist das wirklich sehr, sehr schade. Gerade wir wissen doch, was mit unterstützender Stimmung vom Spielfeldrand so möglich ist und unsere Fußballer zusätzlich motiviert.  
 
Davor Wolfsburg, zur Halbzeit stand es 2:0. Die Wolfsburger legten sehr von sich überzeugt los, schossen 2 Tore, waren sehr schnell, technisch etwas besser und mit diesem Stand ging es in die Halbzeitpause. Wir dachten schon ohoh, aber es ist Fußball und wie heißt es eben da, alles ist möglich. Es ging erst einmal so weiter und in der 70 Minute stand es dann schon 4:0.
Unsere Jungs, wahrscheinlich nicht bewusst, aber vielleicht im Unterbewusstsein, schienen auch schon etwas Respekt zu haben, vor diesen hulenden Spitzenreiter der Wölfe. Also wir haben alle bisherigen 4 Spiele gesehen. Eines ist ganz gewiss, unsere Mannschaft und unser Trainer und das ganze Team geben zu keiner Zeit auf, niemals bis zum Spielende, es wird angefeuert und motiviert, genau das ist es, was uns alle hoffen lassen darf, dass da auch endlich Punkte für uns herausspringen, die inzwischen auch mehr als verdient wären. 4:0 und auf einmal ging die Post ab. Und die so überzeugenden Wölfe fingen doch tatsächlich an zu schwimmen. 71. Minute und unsere Nummer 7, Theo Ogbidi, schoss ein Tor. Dieses Tor war einfach nur Freude pur, echt so als wären wir dadurch in Führung gegangen. Das Spiel war auf einmal ganz anders. Und dann kam er, der Hannes, wieder mit der Nummer 20, (66. Minute) und der verdiente Elfer (75. Minute). Er stand da am Punkt, strahlte so viel Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein aus, das konnte nicht schief gehen. Und batz, genauso wie heute gegen St. Pauli auch, voll drin, keine Chance für den Torwart. Es ging weiter und wir hatten wirklich die Chance, da geht jetzt noch was .. Leider kam dann dieses wirklich unglückliche Tor, der Ball flog direkt vor unserem Tor an einen Spieler und von da war es leicht ins Tor. Passiert. So aussichtslos sind die Spiele nicht, wir alle zusammen werden es schaffen. Helft mit, uns das Erlebnis Bundesliga im Nachwuchs zu erhalten. Ihr seht doch bei unserer U17 (es war so denkbar knapp und auch sie wären nicht abgestiegen), wie schwer es ist, wieder aufzusteigen, drin bleiben ist bei weitem besser. Zuschauer: 267!
 
Davor besuchten die Düdüdü uns. In der 1. Halbzeit lief es eigentlich ganz gut für unsere Mannschaft. Die entscheidende Schwierigkeit lag darin, dass an diesem Tag mit dem Ball wahrscheinlich etwas nicht so in Ordnung war, er wollte nicht ins Tor des Gegners. Und ja da ist wieder diese blöde Aussage, wenn du Vorne nicht .., dann kriegste Hinten .. Es ging mit 0:0 in die Kabine und folglich dann auch so wieder los. 59. Minute und dann war so ein Ding drin. Unhaltbar für unseren Torwart, der wirklich gut ist. Er ist von seinem Tor aus ein starker Motivator für unsere Mannschaft. Und für uns ist er an keinem unserer Gegentore der 4 bisherigen Spiele schuld. Das war dann leider das einzige Tor in diesem Spiel. Zuschauer: 111!
 
Saisonstart, Punktspiel Nummer 1. Tja und es ging gegen Rasenball, ein Auswärtsspiel. Als wir dort ankamen, gab es schon wieder ein neues Gebäude, der Parkplatz hatte sich verkleinert. Das liebe Geld, schön, wenn man es hat .. Unsere Werte im Fußball liegen da etwas anders und leider sieht man überall, diese Veränderungen im Fußball .. Sie waren schnell, sie waren gut, sie hatten technisch viel drauf. Unser Trainer, wie bei allen Spielen, geholfen, motiviert, unterstützt, immer nah da bei. Leider stand es zur Halbzeit 3:0 und unsere Mannschaft hatte nicht wirklich eine Chance. Nur ist es nicht immer so, dass eine überlegene Mannschaft auch gewinnt, mit kämpfen und siegen und Teamgeist, kann man auch solche Mannschaften schlagen. Wir waren schon bei einem Spiel unserer U17, da kamen auch so Sprüche, bei denen hast du keine Chance. Sie legten auch sehr überzeugend los, aber unsere U17 gewann. Was glaubt ihr, wie unsicher dieser Gegner dadurch wurde während des Spiels. Alles ist möglich. Heute war es leider noch nicht so. In der 2. Halbzeit wurde es aufregend, weil von den Rasenballern egal weg einer auf dem Rasen lag und nun ja .. Es stand 3:0 und in der 72. Minute schossen sie dann noch ein Tor, dann also 4:0, das änderte aber gar nichts bei ihnen. Dieses schnelle Fallen sieht man ja oft, es zerstört doch ein Fußballspiel. Das Schiedsrichterteam sollte manches Mal genauer hinschauen, wenn das bei einer Mannschaft dauernd passiert. Unsere Meinung und was wir aus unserer Sicht gesehen haben. Zuschauer: 312!
 
0 Punkte für unser A-Junioren-Team, diese Bundesliga ist sauschwer, sie versuchen alles und kommen immer mehr heran, holen wir uns die Punkte, die wir brauchen bis zum Saisonende!!!
 
Vorwärts Magdeburger Jungs ..!
Olé FCM, kämpfen und siegen!
Schluss ist erst, wenn Schluss ist!


 
Benutzeravatar
Uli Block 10
Trainer
Trainer
Beiträge: 5189
Registriert: 11.01.2008, 09:01

Re: A-Jugend(U19) Bundesliga Saison 19/20

26.08.2019, 10:06

ja, das schiedsrichtergespann gehörte sicher mit zu zu den schwächsten, die ich je sah. sowas habe ich auch noch nie erlebt, die linienrichter haben dem schieri ständig angesagt, was er zu pfeifen hat. wir vermuteten zum ende hin, das ganze sei ein test - der schiedsricht war ein sehschwacher und 'die' wollten einfach mal gucken, ob 'sie' damit durchkommen....

der elfer, der die niederlage letzlich einleitete war aber trotzdem komplett unstrittig ...


 
GERANOBI
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 827
Registriert: 15.08.2008, 18:55
Land: Deutschland

Re: A-Jugend(U19) Bundesliga Saison 19/20

27.08.2019, 20:47

  :thumbup:
Zustimmung Uli.
 
Wir wussten auch nicht, was wir davon halten sollten. Zeitweise war es auch umgekehrt, dass der Linienrichter auf unserer Seite abwartete, was der Schiedsrichter entscheidet, seine Fahne dabei halb hoch hielt, dann erst die Fahne danach ausgerichtet hat.
 
Der Elfer war unstrittig. Für uns sah es aber so aus, dass die Entscheidung zum Einwurf hätte andersherum ausfallen müssen und .. nun ja.
 


 
GERANOBI
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 827
Registriert: 15.08.2008, 18:55
Land: Deutschland

Re: A-Jugend(U19) Bundesliga Saison 19/20

17.09.2019, 12:30

Unsere U19 führte es am Wochenende zum Punktspiel nach Bremen, ein schwerer Weg mit einem Rucksack von 0 Punkten nach 4 Spielen. Leider wurde es nicht einfacher danach, denn das Spiel ging verloren mit 3:0, so stand es auch zur Halbzeitpause. Ohne zu wissen, wie es lief, weil wir nicht dabei waren, sind die Bremer in der 2. Halbzeit zu keinem Tor mehr gekommen, was doch auch für unsere U19 spricht und den Kampfeswillen. Es wird ein ganz schweres Spieljahr für unsere Mannschaft werden. Aber das war es doch jedes Jahr. Bundesliga ist nicht einfach. Da entscheiden so manches Mal Nuancen, ob es zum Sieg reicht oder nicht. Es sind immer mal individuelle Fehler, die im Spiel passieren und zu Gegentoren führen. Es scheint ähnlich zu sein wie bei unserer Ersten, es läuft noch nicht alles zusammen innerhalb der Mannschaft, rund wie man da so schön sagt und in dieser oberen Spielklasse wirst du da dann auch mal schnell bestraft. Aber wer sind wir, wir sind der 1. FC Magdeburg und wir können und wollen und wir kriegen das hin, denn abgerechnet wird am Schluss und da wollen wir über dem Strich stehen und in dieser so verdammt schweren Bundesliga bleiben mit diesen so vielen saustarken Mannschaften - mit unserer Ersten bald wieder und mit unserer U19. Und ja, der Magdeburger Größenwahn kennt keine Grenzen, wäre schön, wenn unsere U17 auch mal wieder .., aber auch das ist sehr schwer. Wie sagen wir immer, Schritt für Schritt, wird schon werden .. Olé FCM!!!
 
Einfacher wird es nicht, es ist, wie es ist, es zählt nur eines - kämpfen und siegen, Punkte sammeln ..
 
Sonnabend, 21.09.2019, 13.00 Uhr, HKS-Nebenplatz 2
1. FC Magdeburg U19 gegen Hertha BSC
 
 


 
GERANOBI
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 827
Registriert: 15.08.2008, 18:55
Land: Deutschland

Re: A-Jugend(U19) Bundesliga Saison 19/20

24.09.2019, 20:58

Und da ist es passiert. Und es war so verdient. Unentschieden, der 1. Punkt in dieser Saison. Und wir waren wirklich so drauf und glaubten daran, nach dem Unentschieden, dass noch mehr gehen könnte. Unsere Fußballer haben gekämpft, sind gerannt, sie wollten, wir wollten, aber es sollte nicht mehr sein. Der Schiedsrichter pfiff ab, wir haben uns alle gefreut, denn zwischendrin sah es so aus, als würde wir vielleicht auch dieses Spiel nicht gewinnen können. Unsere Mannschaft hat gleich zu Beginn das Führungstor geschossen. Wahnsinn, ging ja gut los. Bei diesem Spielstand ging es auch eine Weile weiter, dann gab es einen Elfer und es stand 1:1. Ich sage es erst einmal gleich, der Schiedsrichter hat ein gutes Spiel gepfiffen. Und auch bei dem, was jetzt kommt, hat er eigentlich nichts falsch gemacht. Und doch .., es war sozusagen die Wende des Spiels. Liegt ein Fußballer am Boden, wird unterbrochen, richtig und logisch. Aber in der Szene wären 2 Fußballer von uns mit dem Ball weg gewesen. Er hatte keine Chance, den Ball hatte er schon verloren. Da war die Lösung wohl .. Nun ja, ich denke das nicht oft, aber da habe ich gedacht, spielt weiter, Schieri pfeif nicht ab, aber er hat und die Spielszene hatte sich erledigt. Meine Meinung, ich glaube nicht, dass er da liegen musste, nach dem Pfiff stand er auch gleich problemlos wieder, ein Foul war es auch nicht .. maaaaaaan! Wieder so ein Wendepunkt, der das Spiel drehte. Es stand zur Halbzeit 1:2 für die Hertha. Es war ein gutes Spiel und unser Team ganz nah am Sieg! Achso, also unser 2. Tor war ein Elfer, da haben wir einen sehr sicheren Schützen, bei dem Spiel war der Torwart dran, aber, wie schon geschrieben, wir waren dran und gut, da war gleich ein anderer unserer Fußballer da und Nachschuss - Tooooor! Unsere Torschützen: Hannes Rückert (20) und Fatih-Erim Salihoglu (10). Weiter geht es, Punkte sammeln! Olé FCM U19 und Trainerteam, vielen Dank, hat Spaß gemacht, ihr schafft das!!! Und jetzt kommt Chemnitz, Letzter mit 0 Punkt, nicht darauf reinfallen, die wollen auch gewinnen, aber das lasst ihr nicht zu, nein!?
 
Sonnabend, 28.09.2019, 12.00 Uhr, HKS-Nebenplatz 2
1. FC Magdeburg U19 gegen Chemnitzer FC
 
 


 
Benutzeravatar
Matzi Schlawendel
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 89
Registriert: 23.03.2003, 19:59
Land: Deutschland
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: A-Jugend(U19) Bundesliga Saison 19/20

28.09.2019, 16:57

... und nun ist auch der erste Sieg da, 5:3 gegen KMS, super Jungs


 
Clubfan_Leipzig
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 281
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: A-Jugend(U19) Bundesliga Saison 19/20

30.09.2019, 11:52

Und vor allem Hannes Rückert scheint ja in bestechender Form zu sein, bereits 6 Tore in den ersten 7 Spielen? Wächst da etwa ein neuer Goalgetter heran?

Letzte Saison war ja Marvin Temp mit 11 Toren unser bester Schütze, im Jahr zuvor in der Regionalliga war es Harant mit 13 Treffern, beide schafften den Sprung zu den Profis.

Rückert zeigt sich jetzt ja sogar noch treffsicherer, durfte ja gegen Schönebeck auch bereits bei den "großen" ran.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste