von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Normen73, Legende FCM

 
Benutzeravatar
S2kT68m
Trainer
Trainer
Beiträge: 2622
Registriert: 17.03.2003, 20:59
Land: Deutschland
Wohnort: Block 19 - Stadtfeld Ost

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

16.01.2021, 19:12

Wir können heute sehr zufrieden sein. Die Mannschaft ist von der ersten Minute couragiert aufgetreten. Und diese erste Hälfte zeigt, dass der Kader nicht so schlecht ist, wie die Tabelle sagt. Das war heute ein gutes Auswärtsspiel. Das Ergebnis stimmt, auch wenn wir Halbzeit 2 auch eine brenzlige Phase hatten. Ich hoffe, wir können dass bis Mittwoch konservieren um dort möglichst dreifach zu punkten.


 
Benutzeravatar
BW-Zicke
Trainer
Trainer
Beiträge: 2002
Registriert: 03.04.2003, 11:49

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

16.01.2021, 19:22

Ich freue mich für die Mannschaft und auch für uns Fans  :mrgreen: Mal kein WE versaut.  ;) Aber ich persönlich verfalle nicht in Euphorie. 

Die nächsten Spiele sind wichtig und werden es zeigen......


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.
 
Boerdi.
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 73
Registriert: 29.11.2020, 20:20
Land: Deutschland

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

16.01.2021, 19:23

Hab mich riesig über den verdienten Sieg gefreut. Aber wenn am Mittwoch verloren wird war der Sieg nichts wert. Endlich hat man eine MANNSCHAFT gesehen.
Ich hoffe TH hat endlich die Kurve gekriegt.,denn ich glaube er wird noch ne Weile auf der Bank bleiben.
Besonders gefreut hat mich der Treffer für S. Bertram.


 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Trainer
Trainer
Beiträge: 1183
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

16.01.2021, 19:28

Ich habe mir das Spiel dann jetzt auch komplett angeguckt ( im Dienst war das dann doch nicht möglich... 8-) ) und bin der Meinung, dass dies dann bis jetzt tatsächlich unser bestes Saisonspiel war. Mir ist kein Spieler aufgefallen, den ich da negativ bewerten würde (auch Steininger nicht, hat seine Aufgaben erledigt). Wenn wir vor allem die Kontersituationen souveräner nutzen, dann ist mir vor der Restsaison nicht bange. Ecken & Standards allerdings... WTF?


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Klehmchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5357
Registriert: 11.03.2003, 19:28

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

16.01.2021, 19:28

In aller Euphorie gleich auf die Tabelle geguckt und sofort tritt wieder Ernüchterung ein. Das war jetzt hoffentlich der Startschuss für eine Serie.

Bis auf die schwache halbe Stunde nach der Halbzeit und ein Paar Fehlern im Defensiv-Verbund war das eine sehr solide Vorstellung.

Granatwoski und Sané erweisen sich bisher als Glücksgriffe.
Naja eine "halbe Stunde" macht aber schon mal 1/3 des Spiels aus. Und wenn man ehrlich sah es Mitte der 1. Halbzeit auch schon mal eher etwas erschreckend aus. Insgesamt war allenfalls das halbe Spiel solide und in der anderen Hälfte haben sich schon mal zwischendurch wieder die Zehennägel hochgerollt.#
Natürlich kann man in unserer derzeitigen Situation keine Wunder erwarten. Aber wie wir trotz Führung nach der Halbzeitpause wie ein Hühnerhaufen rumgerannt sind, fand ich schon erschreckend. Sobald der Gegner etwas Druck aufbaut (und die Betonung liegt wirklich nur auf etwas), fangen alle Spieler an, wieder Böcke zu schlagen. Das muss irgendwie aus den Köpfen raus.
Und ich habe da eben das Gefühl, dass Hoßmang das nicht schaffen wird. Denn so richtig sehe ich im Spiel an sich keine wirkliche Verbesserung. Wir haben nur mit Granatowski und Sane jetzt Spieler in der Offensive die ihre eigenen "Lösungen" mitgebracht haben und das weitesgehend planlose Spielsystem dadurch kaschieren können. Bleibt zu hoffen, dass das entweder ausreicht oder so ein Sieg mal für etwas Selbstvertrauen gut ist, damit die Mannschaft auch ohne Trainer genug Punkte einsammelt.
Du hast aber schon dasselbe Spiel geschaut oder ? Selten so ein Blödsinn gelesen.  Wir haben einfach ein Klasse Auswärtsspiel abgeliefert.Das da auch Phasen dabei sind wo die Heimmannschaft auch mal Druckphasen hat , völlig normal.
Seh was du willst. Die Realität und Fakt ist, dass es ein Spiel gegen den 15. war, der jetzt auch nur zwei Punkte vor uns steht. Das sollte man bei aller Lobhudelei nicht unberücksichtigt lassen. Gegen wen, wenn nicht diese Mannschaften wollen wir denn Punkte holen?
Ich fand das meilenweit von Klasse Auswärtsspiel entfernt. Erschreckend wie die Ansprüche hier offensichtlich gesunken sind.
Dabei ist sich doch nach dem was man so liest, die Mehrzahl der Forennutzer einig, dass dieser Kader viel mehr kann als Abstiegskampf in Liga 3. Und daran sollte wir uns und vor allem auch das Trainerteam messen. Wenn du nicht absteigen willst sind Punkte und besser Siege gegen direkte Mitkonkurrenten Grundvorraussetzung und keine Kür. Aber ich habe das Gefühl, dass jetzt der vierte Sieg aus 18(!) Spielen und mit einer handvoll nachgelegten Spielern nachdem die Mannschaft im Sommer eigentlich fertig war, als große Kür gefeiert wird.
Wäre Unterhaching nicht so blind gewesen, hätte es nach der Halbzeit auch ganz schnell 2:1 oder 3:1 stehen können.
Ich sage ja nicht, dass die Mannschaft nicht gekämpft hat und das es nicht auch gute Spielzüge gab, aber ich setze das eben in Relation zum gesamten Spiel, zum Kader der zur Verfügung steht und zum Gegner. Und gemessen daran, war es allenfalls ein durchschnittliches Spiel, das wir gegen einen Gegner der nicht aus dem unteren Tabellendrittel kommt wohl nicht gewonnen hätten.
Und es ist eine Sache, wenn der Gegner Druck aufbaut und ich den aber mit gutem Abwehrspiel nur bis zu meinem 16er lasse, wenn ich aber 20 Minuten im eigenen Strafraum Hühnerhaufen spiele, ist das schon was anderes. Und das muss man genauso sehen und kann das nicht unter der Tisch fallen lassen. Und ja in dieser Phase fingen auch wieder einige Böcke an. Über den Ball schlagen, als Torwart den Ball nicht festhalten und solche Sachen. 
Wenn du den Eindruck hast, dass die gesamte Mannschaft jetzt besser spielt, würde ich mich freuen, wenn wir das in den nächsten Spielen auch weiter so sehen. Ich hatte oft das Gefühl, dass es besser aussieht weil wir individuelle Klasse mit Sane und Granatowski haben, die zwischendrin mal gute Spielzüge einleiten und Bälle festmachen ohne dass jetzt alle anderen plötzlich viel besser spielen. Aber genau das ist doch die Aufgabe eines guten Trainers. Alle besser zu machen. Unter Hoßmang sind aber seit Saisonbeginn eigentlich alle nur schlechter geworden und weit von dem entfernt, was wir von den meisten Spielern schon gesehen haben. 
Ich habe nichts gegen Hoßmang und dachte eigentlich am Saisonbeginn auch, lasst es uns versuchen, er hat sich seine Chance verdient. Aber er hat eben gezeigt, dass er eine 3.Ligamannschaft nicht verbessern kann und dass er beispielsweise meilenweit davon entfernt ist wie Härtel seinerzeit, aus der Mannschaft sogar viel mehr rauszuholen als eigentlich in ihr drin steckt. Aber wie soll das auch gehen, wenn man im Training nicht mal eingreift und Fehler korrigiert?
Und irgendwie kann ich mich damit nicht anfreunden, dass es für einen 1.FC Magdeburg nicht möglich sein soll, wenigstens einen Trainer an Land ziehen zu können, der das Standardniveau aus einer Mannschaft herausholt. 


 
Benutzeravatar
blaupause
Trainer
Trainer
Beiträge: 4308
Registriert: 02.10.2014, 06:27
Land: Deutschland

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

16.01.2021, 19:32

Gratulation an Søren zu seinem sehenswerten Tor.
Was ich immer sage: Ehret die Isländer. :D


Alle an einem Strang, in eine Richtung, mit langem Atem. WIRD SCHON WIEDER EINMAL - IMMER
 
af63
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 521
Registriert: 22.06.2007, 14:58

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

16.01.2021, 20:05


Naja eine "halbe Stunde" macht aber schon mal 1/3 des Spiels aus. Und wenn man ehrlich sah es Mitte der 1. Halbzeit auch schon mal eher etwas erschreckend aus. Insgesamt war allenfalls das halbe Spiel solide und in der anderen Hälfte haben sich schon mal zwischendurch wieder die Zehennägel hochgerollt.#
Natürlich kann man in unserer derzeitigen Situation keine Wunder erwarten. Aber wie wir trotz Führung nach der Halbzeitpause wie ein Hühnerhaufen rumgerannt sind, fand ich schon erschreckend. Sobald der Gegner etwas Druck aufbaut (und die Betonung liegt wirklich nur auf etwas), fangen alle Spieler an, wieder Böcke zu schlagen. Das muss irgendwie aus den Köpfen raus.
Und ich habe da eben das Gefühl, dass Hoßmang das nicht schaffen wird. Denn so richtig sehe ich im Spiel an sich keine wirkliche Verbesserung. Wir haben nur mit Granatowski und Sane jetzt Spieler in der Offensive die ihre eigenen "Lösungen" mitgebracht haben und das weitesgehend planlose Spielsystem dadurch kaschieren können. Bleibt zu hoffen, dass das entweder ausreicht oder so ein Sieg mal für etwas Selbstvertrauen gut ist, damit die Mannschaft auch ohne Trainer genug Punkte einsammelt.
Du hast aber schon dasselbe Spiel geschaut oder ? Selten so ein Blödsinn gelesen.  Wir haben einfach ein Klasse Auswärtsspiel abgeliefert.Das da auch Phasen dabei sind wo die Heimmannschaft auch mal Druckphasen hat , völlig normal.
Seh was du willst. Die Realität und Fakt ist, dass es ein Spiel gegen den 15. war, der jetzt auch nur zwei Punkte vor uns steht. Das sollte man bei aller Lobhudelei nicht unberücksichtigt lassen. Gegen wen, wenn nicht diese Mannschaften wollen wir denn Punkte holen?
Ich fand das meilenweit von Klasse Auswärtsspiel entfernt. Erschreckend wie die Ansprüche hier offensichtlich gesunken sind.
Dabei ist sich doch nach dem was man so liest, die Mehrzahl der Forennutzer einig, dass dieser Kader viel mehr kann als Abstiegskampf in Liga 3. Und daran sollte wir uns und vor allem auch das Trainerteam messen. Wenn du nicht absteigen willst sind Punkte und besser Siege gegen direkte Mitkonkurrenten Grundvorraussetzung und keine Kür. Aber ich habe das Gefühl, dass jetzt der vierte Sieg aus 18(!) Spielen und mit einer handvoll nachgelegten Spielern nachdem die Mannschaft im Sommer eigentlich fertig war, als große Kür gefeiert wird.
Wäre Unterhaching nicht so blind gewesen, hätte es nach der Halbzeit auch ganz schnell 2:1 oder 3:1 stehen können.
Ich sage ja nicht, dass die Mannschaft nicht gekämpft hat und das es nicht auch gute Spielzüge gab, aber ich setze das eben in Relation zum gesamten Spiel, zum Kader der zur Verfügung steht und zum Gegner. Und gemessen daran, war es allenfalls ein durchschnittliches Spiel, das wir gegen einen Gegner der nicht aus dem unteren Tabellendrittel kommt wohl nicht gewonnen hätten.
Und es ist eine Sache, wenn der Gegner Druck aufbaut und ich den aber mit gutem Abwehrspiel nur bis zu meinem 16er lasse, wenn ich aber 20 Minuten im eigenen Strafraum Hühnerhaufen spiele, ist das schon was anderes. Und das muss man genauso sehen und kann das nicht unter der Tisch fallen lassen. Und ja in dieser Phase fingen auch wieder einige Böcke an. Über den Ball schlagen, als Torwart den Ball nicht festhalten und solche Sachen. 
Wenn du den Eindruck hast, dass die gesamte Mannschaft jetzt besser spielt, würde ich mich freuen, wenn wir das in den nächsten Spielen auch weiter so sehen. Ich hatte oft das Gefühl, dass es besser aussieht weil wir individuelle Klasse mit Sane und Granatowski haben, die zwischendrin mal gute Spielzüge einleiten und Bälle festmachen ohne dass jetzt alle anderen plötzlich viel besser spielen. Aber genau das ist doch die Aufgabe eines guten Trainers. Alle besser zu machen. Unter Hoßmang sind aber seit Saisonbeginn eigentlich alle nur schlechter geworden und weit von dem entfernt, was wir von den meisten Spielern schon gesehen haben. 
Ich habe nichts gegen Hoßmang und dachte eigentlich am Saisonbeginn auch, lasst es uns versuchen, er hat sich seine Chance verdient. Aber er hat eben gezeigt, dass er eine 3.Ligamannschaft nicht verbessern kann und dass er beispielsweise meilenweit davon entfernt ist wie Härtel seinerzeit, aus der Mannschaft sogar viel mehr rauszuholen als eigentlich in ihr drin steckt. Aber wie soll das auch gehen, wenn man im Training nicht mal eingreift und Fehler korrigiert?
Und irgendwie kann ich mich damit nicht anfreunden, dass es für einen 1.FC Magdeburg nicht möglich sein soll, wenigstens einen Trainer an Land ziehen zu können, der das Standardniveau aus einer Mannschaft herausholt. 

Du solltest das Wort zum Sonntag sprechen ! Mein Gott nochmal.


1. Spiel 6. November 1974 FCM - Bayern München 1 - 2
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 17578
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

16.01.2021, 20:08

af63
Du solltest das Wort zum Sonntag sprechen ! Mein Gott nochmal.
welches deiner vielen Zitate meinst Du. Man kann auch nur das zitieren worauf man sich bezieht :roll:


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2912
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

16.01.2021, 20:16

Das WE ist gerettet, Fußball schauen macht wieder etwas mehr Spaß. Es scheint sich eine Mannschaft gefunden zu haben und der nächste Gegner ist auf jeden Fall ein machbarer, wenn der Einsatz nicht nachlässt. Die Tröteröffnung überlasse ich mal anderen :D, will es ja nichts versauen. Evtl. kann ja Mario Kallnik das mal übernehmen :thumbup: :D. Mich würde mal die Herangehensweise eines Profis an so ein Spiel interessieren.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
blaupause
Trainer
Trainer
Beiträge: 4308
Registriert: 02.10.2014, 06:27
Land: Deutschland

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

16.01.2021, 20:20

Eins steht fest nach diesem Spiel.
Felsenfest.
Steininger muss in die Startelf!
Und sei es auch nur aus okkulten Gründen.
Die Statistik, die jemand hier vor dem Spiel brachte, dass wir nämlich viel mehr Punkte holen, wenn er in der Startelf steht, wurde heute eindrucksvoll bestätigt.


Alle an einem Strang, in eine Richtung, mit langem Atem. WIRD SCHON WIEDER EINMAL - IMMER
 
Boerdi.
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 73
Registriert: 29.11.2020, 20:20
Land: Deutschland

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

16.01.2021, 20:22

Eins steht fest nach diesem Spiel.
Felsenfest.
Steininger muss in die Startelf!
Und sei es auch nur aus okkulten Gründen.
Die Statistik, die jemand hier vor dem Spiel brachte, dass wir nämlich viel mehr Punkte holen, wenn er in der Startelf steht, wurde heute eindrucksvoll bestätigt.
Willst du den FCM Siegen sehen muss Steiniger in der Startelf stehen. :-)


 
Casi
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 79
Registriert: 20.10.2019, 22:06
Land: Deutschland

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

16.01.2021, 20:35


Naja eine "halbe Stunde" macht aber schon mal 1/3 des Spiels aus. Und wenn man ehrlich sah es Mitte der 1. Halbzeit auch schon mal eher etwas erschreckend aus. Insgesamt war allenfalls das halbe Spiel solide und in der anderen Hälfte haben sich schon mal zwischendurch wieder die Zehennägel hochgerollt.#
Natürlich kann man in unserer derzeitigen Situation keine Wunder erwarten. Aber wie wir trotz Führung nach der Halbzeitpause wie ein Hühnerhaufen rumgerannt sind, fand ich schon erschreckend. Sobald der Gegner etwas Druck aufbaut (und die Betonung liegt wirklich nur auf etwas), fangen alle Spieler an, wieder Böcke zu schlagen. Das muss irgendwie aus den Köpfen raus.
Und ich habe da eben das Gefühl, dass Hoßmang das nicht schaffen wird. Denn so richtig sehe ich im Spiel an sich keine wirkliche Verbesserung. Wir haben nur mit Granatowski und Sane jetzt Spieler in der Offensive die ihre eigenen "Lösungen" mitgebracht haben und das weitesgehend planlose Spielsystem dadurch kaschieren können. Bleibt zu hoffen, dass das entweder ausreicht oder so ein Sieg mal für etwas Selbstvertrauen gut ist, damit die Mannschaft auch ohne Trainer genug Punkte einsammelt.
Du hast aber schon dasselbe Spiel geschaut oder ? Selten so ein Blödsinn gelesen.  Wir haben einfach ein Klasse Auswärtsspiel abgeliefert.Das da auch Phasen dabei sind wo die Heimmannschaft auch mal Druckphasen hat , völlig normal.
Seh was du willst. Die Realität und Fakt ist, dass es ein Spiel gegen den 15. war, der jetzt auch nur zwei Punkte vor uns steht. Das sollte man bei aller Lobhudelei nicht unberücksichtigt lassen. Gegen wen, wenn nicht diese Mannschaften wollen wir denn Punkte holen?
Ich fand das meilenweit von Klasse Auswärtsspiel entfernt. Erschreckend wie die Ansprüche hier offensichtlich gesunken sind.
Dabei ist sich doch nach dem was man so liest, die Mehrzahl der Forennutzer einig, dass dieser Kader viel mehr kann als Abstiegskampf in Liga 3. Und daran sollte wir uns und vor allem auch das Trainerteam messen. Wenn du nicht absteigen willst sind Punkte und besser Siege gegen direkte Mitkonkurrenten Grundvorraussetzung und keine Kür. Aber ich habe das Gefühl, dass jetzt der vierte Sieg aus 18(!) Spielen und mit einer handvoll nachgelegten Spielern nachdem die Mannschaft im Sommer eigentlich fertig war, als große Kür gefeiert wird.
Wäre Unterhaching nicht so blind gewesen, hätte es nach der Halbzeit auch ganz schnell 2:1 oder 3:1 stehen können.
Ich sage ja nicht, dass die Mannschaft nicht gekämpft hat und das es nicht auch gute Spielzüge gab, aber ich setze das eben in Relation zum gesamten Spiel, zum Kader der zur Verfügung steht und zum Gegner. Und gemessen daran, war es allenfalls ein durchschnittliches Spiel, das wir gegen einen Gegner der nicht aus dem unteren Tabellendrittel kommt wohl nicht gewonnen hätten.
Und es ist eine Sache, wenn der Gegner Druck aufbaut und ich den aber mit gutem Abwehrspiel nur bis zu meinem 16er lasse, wenn ich aber 20 Minuten im eigenen Strafraum Hühnerhaufen spiele, ist das schon was anderes. Und das muss man genauso sehen und kann das nicht unter der Tisch fallen lassen. Und ja in dieser Phase fingen auch wieder einige Böcke an. Über den Ball schlagen, als Torwart den Ball nicht festhalten und solche Sachen. 
Wenn du den Eindruck hast, dass die gesamte Mannschaft jetzt besser spielt, würde ich mich freuen, wenn wir das in den nächsten Spielen auch weiter so sehen. Ich hatte oft das Gefühl, dass es besser aussieht weil wir individuelle Klasse mit Sane und Granatowski haben, die zwischendrin mal gute Spielzüge einleiten und Bälle festmachen ohne dass jetzt alle anderen plötzlich viel besser spielen. Aber genau das ist doch die Aufgabe eines guten Trainers. Alle besser zu machen. Unter Hoßmang sind aber seit Saisonbeginn eigentlich alle nur schlechter geworden und weit von dem entfernt, was wir von den meisten Spielern schon gesehen haben. 
Ich habe nichts gegen Hoßmang und dachte eigentlich am Saisonbeginn auch, lasst es uns versuchen, er hat sich seine Chance verdient. Aber er hat eben gezeigt, dass er eine 3.Ligamannschaft nicht verbessern kann und dass er beispielsweise meilenweit davon entfernt ist wie Härtel seinerzeit, aus der Mannschaft sogar viel mehr rauszuholen als eigentlich in ihr drin steckt. Aber wie soll das auch gehen, wenn man im Training nicht mal eingreift und Fehler korrigiert?
Und irgendwie kann ich mich damit nicht anfreunden, dass es für einen 1.FC Magdeburg nicht möglich sein soll, wenigstens einen Trainer an Land ziehen zu können, der das Standardniveau aus einer Mannschaft herausholt. 
Du hast vollkommen Recht. Ne bessere Mannschaft als Haching hätte ihre 2-3 hochkaräter genutzt und wir würden wieder doof da stehen. Hätten Sie es geschafft in der Druckphase der Hachinger die Bälle geziehlt aus der Abwehr wieder raus zu spielen und in eigene Angriffe umzuwandeln hätten Sie sich diese 20 Minuten erspart. Durch das rausgebolze kam der Ball immer gleich wieder vors eigene Tor. Da müssen Sie dringend noch dran arbeiten und auch ihre Standards verbessern.
Ich glaube so richtig Erkenntnis wohin die Reise geht werden wir erst nach den nächsten 2-3 Spielen sehen. Aber n Hoffnungsschimmer ist zumindest mal da ;).


 
Benutzeravatar
StS
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 788
Registriert: 12.03.2003, 09:23
Land: Deutschland
Wohnort: Wernigerode

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

16.01.2021, 20:47

Hab mich riesig über den verdienten Sieg gefreut. Aber wenn am Mittwoch verloren wird war der Sieg nichts wert. Endlich hat man eine MANNSCHAFT gesehen.
Ich hoffe TH hat endlich die Kurve gekriegt.,denn ich glaube er wird noch ne Weile auf der Bank bleiben.
Besonders gefreut hat mich der Treffer für S. Bertram.
Ich weiß schon wie du es meinst, aber selbst wenn in DU nicht nachgelegt wird, bleiben die drei Punkte.
Aber verlieren sollten wir dort nicht unbedingt, das stimmt.


Radfahrer aller Länder vereinigt Euch - Werft Eure Ketten ab

 
Benutzeravatar
V_Waldi
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 745
Registriert: 17.07.2020, 09:40
Land: Deutschland

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

16.01.2021, 21:16

Eins steht fest nach diesem Spiel.
Felsenfest.
Steininger muss in die Startelf!
Und sei es auch nur aus okkulten Gründen.
Die Statistik, die jemand hier vor dem Spiel brachte, dass wir nämlich viel mehr Punkte holen, wenn er in der Startelf steht, wurde heute eindrucksvoll bestätigt.
Willst du den FCM Siegen sehen muss Steiniger in der Startelf stehen. :-)
Und Steininger kommt auch noch aus Bayern, gegen die haben wir die meisten Punkte geholt.


 
Benutzeravatar
cherubim
Trainer
Trainer
Beiträge: 1394
Registriert: 30.03.2008, 22:52

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

16.01.2021, 21:50

Wichtig, überfällig!


[zentrieren]Design: made in Magdeburg![/zentrieren]
 
Ingowomo
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 73
Registriert: 16.01.2021, 19:08
Land: Deutschland

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

16.01.2021, 22:34


Naja eine "halbe Stunde" macht aber schon mal 1/3 des Spiels aus. Und wenn man ehrlich sah es Mitte der 1. Halbzeit auch schon mal eher etwas erschreckend aus. Insgesamt war allenfalls das halbe Spiel solide und in der anderen Hälfte haben sich schon mal zwischendurch wieder die Zehennägel hochgerollt.#
Natürlich kann man in unserer derzeitigen Situation keine Wunder erwarten. Aber wie wir trotz Führung nach der Halbzeitpause wie ein Hühnerhaufen rumgerannt sind, fand ich schon erschreckend. Sobald der Gegner etwas Druck aufbaut (und die Betonung liegt wirklich nur auf etwas), fangen alle Spieler an, wieder Böcke zu schlagen. Das muss irgendwie aus den Köpfen raus.
Und ich habe da eben das Gefühl, dass Hoßmang das nicht schaffen wird. Denn so richtig sehe ich im Spiel an sich keine wirkliche Verbesserung. Wir haben nur mit Granatowski und Sane jetzt Spieler in der Offensive die ihre eigenen "Lösungen" mitgebracht haben und das weitesgehend planlose Spielsystem dadurch kaschieren können. Bleibt zu hoffen, dass das entweder ausreicht oder so ein Sieg mal für etwas Selbstvertrauen gut ist, damit die Mannschaft auch ohne Trainer genug Punkte einsammelt.
Du hast aber schon dasselbe Spiel geschaut oder ? Selten so ein Blödsinn gelesen.  Wir haben einfach ein Klasse Auswärtsspiel abgeliefert.Das da auch Phasen dabei sind wo die Heimmannschaft auch mal Druckphasen hat , völlig normal.
Seh was du willst. Die Realität und Fakt ist, dass es ein Spiel gegen den 15. war, der jetzt auch nur zwei Punkte vor uns steht. Das sollte man bei aller Lobhudelei nicht unberücksichtigt lassen. Gegen wen, wenn nicht diese Mannschaften wollen wir denn Punkte holen?
Ich fand das meilenweit von Klasse Auswärtsspiel entfernt. Erschreckend wie die Ansprüche hier offensichtlich gesunken sind.
Dabei ist sich doch nach dem was man so liest, die Mehrzahl der Forennutzer einig, dass dieser Kader viel mehr kann als Abstiegskampf in Liga 3. Und daran sollte wir uns und vor allem auch das Trainerteam messen. Wenn du nicht absteigen willst sind Punkte und besser Siege gegen direkte Mitkonkurrenten Grundvorraussetzung und keine Kür. Aber ich habe das Gefühl, dass jetzt der vierte Sieg aus 18(!) Spielen und mit einer handvoll nachgelegten Spielern nachdem die Mannschaft im Sommer eigentlich fertig war, als große Kür gefeiert wird.
Wäre Unterhaching nicht so blind gewesen, hätte es nach der Halbzeit auch ganz schnell 2:1 oder 3:1 stehen können.
Ich sage ja nicht, dass die Mannschaft nicht gekämpft hat und das es nicht auch gute Spielzüge gab, aber ich setze das eben in Relation zum gesamten Spiel, zum Kader der zur Verfügung steht und zum Gegner. Und gemessen daran, war es allenfalls ein durchschnittliches Spiel, das wir gegen einen Gegner der nicht aus dem unteren Tabellendrittel kommt wohl nicht gewonnen hätten.
Und es ist eine Sache, wenn der Gegner Druck aufbaut und ich den aber mit gutem Abwehrspiel nur bis zu meinem 16er lasse, wenn ich aber 20 Minuten im eigenen Strafraum Hühnerhaufen spiele, ist das schon was anderes. Und das muss man genauso sehen und kann das nicht unter der Tisch fallen lassen. Und ja in dieser Phase fingen auch wieder einige Böcke an. Über den Ball schlagen, als Torwart den Ball nicht festhalten und solche Sachen. 
Wenn du den Eindruck hast, dass die gesamte Mannschaft jetzt besser spielt, würde ich mich freuen, wenn wir das in den nächsten Spielen auch weiter so sehen. Ich hatte oft das Gefühl, dass es besser aussieht weil wir individuelle Klasse mit Sane und Granatowski haben, die zwischendrin mal gute Spielzüge einleiten und Bälle festmachen ohne dass jetzt alle anderen plötzlich viel besser spielen. Aber genau das ist doch die Aufgabe eines guten Trainers. Alle besser zu machen. Unter Hoßmang sind aber seit Saisonbeginn eigentlich alle nur schlechter geworden und weit von dem entfernt, was wir von den meisten Spielern schon gesehen haben. 
Ich habe nichts gegen Hoßmang und dachte eigentlich am Saisonbeginn auch, lasst es uns versuchen, er hat sich seine Chance verdient. Aber er hat eben gezeigt, dass er eine 3.Ligamannschaft nicht verbessern kann und dass er beispielsweise meilenweit davon entfernt ist wie Härtel seinerzeit, aus der Mannschaft sogar viel mehr rauszuholen als eigentlich in ihr drin steckt. Aber wie soll das auch gehen, wenn man im Training nicht mal eingreift und Fehler korrigiert?
Und irgendwie kann ich mich damit nicht anfreunden, dass es für einen 1.FC Magdeburg nicht möglich sein soll, wenigstens einen Trainer an Land ziehen zu können, der das Standardniveau aus einer Mannschaft herausholt. 
Sehr sachlich, nüchtern und ohne Hintergedanken, würde ich so unterschreiben. ;! Auch wenn es nur mein zweiter Beitrag ist. 


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 17578
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

16.01.2021, 22:46



Ingowomo
Sehr sachlich, nüchtern und ohne Hintergedanken, würde ich so unterschreiben. ;! Auch wenn es nur mein zweiter Beitrag ist. 
Jetzt müsste man nur wissen, welchen Beitrag Du unterschreiben würdest :roll:


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 17578
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

16.01.2021, 23:51



 
fuenfzehn
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 118
Registriert: 02.08.2009, 09:11
Land: Deutschland

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

17.01.2021, 05:31

Es gab im gestrigen Spiel eine wesentliche Parallele zum Spiel gegen Türkgücü. Die Mannschaft hat den Gegner in guten Phasen viel höher attackiert als in den vorherigen Spielen. Dadurch gelangen viele Balleroberungen in der gegnerischen Hälfte und diese Dominanz, weil der Gegner sich nicht ordentlich befreien konnte. Man muss ehrlicherweise aber auch sagen, dass trotzdem kaum klare Torchancen erspielt bzw. erzwungen wurden.
Auch nach dem Spiel gegen Türkgücü wurde hier teilweise in Euphorie verfallen. Ich würde erstmal abwarten, wie die nächsten Spiele laufen. Ich freue mich also erstmal über den Sieg, behalte aber meine Skepsis.


 
Benutzeravatar
Mabu
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 654
Registriert: 02.09.2016, 07:27
Land: Deutschland
Wohnort: HKS Block 7

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

17.01.2021, 05:35



Es ist mir gleichgültig, wie andere meine Meinung bewerten, sie steht ohnehin nicht zum Verkauf!
 
Benutzeravatar
Fishbed-J
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 118
Registriert: 25.08.2016, 08:36
Land: Deutschland

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

17.01.2021, 08:04

Sah mal nach Fußball aus. Tat gut. Kein Anlaß zu Euphorie, aber zur Hoffnung.


 
Benutzeravatar
Immer_BlauWeiss
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 195
Registriert: 07.11.2018, 13:37
Land: Deutschland

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

17.01.2021, 08:57

Solche Lichtblicke gab es diese Saison schon. Danach ging es meist weiter runter. Hoffe diesmal nicht. Die neuen Offensivkräfte und die klaren Fronten bei Beck geben mir Hoffnung.
Jetzt gilt es, so etwas ergebnistechnisch regelmäßig abzurufen.


 
mdkirsche75
Trainer
Trainer
Beiträge: 1306
Registriert: 16.10.2011, 11:41
Land: Deutschland

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

17.01.2021, 09:24

Ein Sieg/ 3 Punkte / Hoffnung/ Glückwunsch!!!
Aber eine Schwalbe macht bekanntlich keinen Sommer! Deswegen abwarten und Tee trinken, was am Mittwoch rauskommt!


 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2630
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Thüringen

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

17.01.2021, 09:46

Die Tabelle gefällt mir nach dem Spiel gestern auch heute noch nicht. In  Duisburg wurde noch nie gewonnen. Bitte ändern. Herr Hoßmang jetzt die Serie starten. 


 
Aerolith
Trainer
Trainer
Beiträge: 3918
Registriert: 19.05.2008, 10:14
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

17.01.2021, 10:48

Nachdem ich während zwei von den letzten drei Spielen nur gemeckert habe, war das Spiel gestern wohltuend, vielleicht ein Spiel, das uns Hoffnung geben sollte. Man sah Dreieckspiel vor dem gegnerischen Strafraum, gute Ballpassagen zu Hauf und eine verbesserte Ballverwertung im Offensivbereich. Das sind Kernbereiche. Etliche Schwächen sind abzustellen.


 
Ingowomo
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 73
Registriert: 16.01.2021, 19:08
Land: Deutschland

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

17.01.2021, 10:58



Ingowomo
Sehr sachlich, nüchtern und ohne Hintergedanken, würde ich so unterschreiben. ;! Auch wenn es nur mein zweiter Beitrag ist. 
Jetzt müsste man nur wissen, welchen Beitrag Du unterschreiben würdest :roll:
Na die sachlichen. Also 1 und 3. 


 
Benutzeravatar
Jonny
Trainer
Trainer
Beiträge: 1176
Registriert: 25.01.2016, 00:49
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

17.01.2021, 11:02

Das gestern zeigt, das die Mannschaft es besser kann, als sie es bisher zeigte. Ich frag mich nur, was zwischen Samstag und Dienstag vermittelt wurde, dass man so anders auftritt. Liegt das jetzt am Trainergespann, die nach Ewigkeiten mal andere Lösungen probiert haben?
Haben die Spieler zum ersten mal das umgesetzt, was das Trainergespann sowieso die ganze Zeit fordert?
Oder sind neue Spieler dazu gekommen, die selber Ideen reinbringen, auf die das Trainergespann bisher nicht gekommen ist?


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2798
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

17.01.2021, 11:14

.. na ja, Ernst ist eben mal wieder wie früher oft, bis zur Grundlinie durchgelaufen und flankt in den Rücken der Abwehr - Klassiker - , anstatt auf der 16er Höhe zu flanken.


 
Olli76
Trainer
Trainer
Beiträge: 6275
Registriert: 02.05.2007, 21:07
Land: Deutschland

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

17.01.2021, 11:22

Das gestern zeigt, das die Mannschaft es besser kann, als sie es bisher zeigte. Ich frag mich nur, was zwischen Samstag und Dienstag vermittelt wurde, dass man so anders auftritt. Liegt das jetzt am Trainergespann, die nach Ewigkeiten mal andere Lösungen probiert haben?
Haben die Spieler zum ersten mal das umgesetzt, was das Trainergespann sowieso die ganze Zeit fordert?
Oder sind neue Spieler dazu gekommen, die selber Ideen reinbringen, auf die das Trainergespann bisher nicht gekommen ist?
Ich denke die neuen Spieler haben einen grossen Anteil. So einen Pass auf Ernst von Nico zum ersten Tor haben wir diese Saison noch gar nicht gesehen. Dann hat das Ernst auch gut gemacht, ist bis zur grundliniedurch und dann in den Rücken der Abwehr gespielt wie man sowas machen muss. Dann stand da Sane der den Super verwertet (ehrlich gesagt den hätte wahrscheinlich kein anderer unserer Stürmer so verwertet). Beim zweiten steckt Sane super auf Bertram durch was wir auch noch nicht oft hatten. Dazwischen gab es aber auch viel Leerlauf gerade nach der Halbzeit hatten wir mächtig Glück nicht den Ausgleich zu fangen. Lasst uns in 3-4 Spieltage nochmal drüber reden. Sollte Mittwoch verloren werden stehen wir wahrscheinlich schlechter da als gestern vor dem Spiel.


 
Bolle65
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 980
Registriert: 05.04.2017, 16:43
Land: Deutschland
Wohnort: Wilhelmstadt-Ost

Re: 19. Spieltag Sa. 16.01.2021 SpVgg U'haching-FCM

17.01.2021, 12:17

....Dann stand da Sane der den Super verwertet (ehrlich gesagt den hätte wahrscheinlich kein anderer unserer Stürmer so verwertet). 
Genau das war auch mein Gedanke. Nicht wild und blind draufgedroschen, sondern überlegt und präzise reingezwirbelt und damit den Keeper überrascht. Erste Sahne von Sane . 
Hoffen wir, dass ALLE (Verstärkungen) verletzungsfrei bleiben .


"Das ist hier kein Wald -und Wiesenverein. Der Club ist eine Legende. Es geht darum, die Leute hier stolz zu machen !“
Stefan Krämer
  • 1
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], R2D2, ReneO, Spock und 167 Gäste