von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Normen73, Legende FCM

 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 7420
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 08:29

Rumburak schrieb:

Ich glaube nicht mehr an eine Wende, auch nicht bei einem Trainerwechsel. Da müsste wirklich alles passen.
Zu seiner Serie, die wir benötigen gehört nicht nur taktisches Geschick oder neue Motivationsschübe. sondern auch das Spielglück, was dir im Regelfall verloren geht, wenn du da unten drinnen stehst. Zudem kann in dieser Liga jeder jeden schlagen.
So weit ist es noch lange nicht, zu mal noch mehr als 50% der Spiele auf dem Plan stehen. Jetzt einen angemessenen Trainerwechsel hinlegen und mit dem SIeg in Halle eine kleine Serie gestartet und die Welt sieht wieder völig anders aus. Abgestiegen ist bis dato noch niemand.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3716
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 08:54

Rumburak schrieb:

Ich glaube nicht mehr an eine Wende, auch nicht bei einem Trainerwechsel. Da müsste wirklich alles passen.
Zu seiner Serie, die wir benötigen gehört nicht nur taktisches Geschick oder neue Motivationsschübe. sondern auch das Spielglück, was dir im Regelfall verloren geht, wenn du da unten drinnen stehst. Zudem kann in dieser Liga jeder jeden schlagen.
So weit ist es noch lange nicht, zu mal noch mehr als 50% der Spiele auf dem Plan stehen. Jetzt einen angemessenen Trainerwechsel hinlegen und mit dem SIeg in Halle eine kleine Serie gestartet und die Welt sieht wieder völig anders aus. Abgestiegen ist bis dato noch niemand.
Warum bis Halle warten ? In Haching mal loslegen. Die haben ein 3:1 nach 86 Minuten verspielt und 3:4 daheim verloren. Das bleibt sicher irgendwo hängen. Einfach mal die drei Offensivkräfte von gestern noch mal ran lassen, die haben alle Tempo, Technik und Biss. Vielleicht bekommt auch mal Jakubiak eine Chance sich zeigen zu dürfen, in den wenigen Minuten die er zuletzt ran durfte bekam man zumindest ne Ahnung das da was gehen könne....

Zur Trainerfrage ist wohl selten so viel Einvernehmen im Forum gewesen wie aktuell...


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 6326
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 09:09

Rumburak schrieb:

Ich glaube nicht mehr an eine Wende, auch nicht bei einem Trainerwechsel. Da müsste wirklich alles passen.
Zu seiner Serie, die wir benötigen gehört nicht nur taktisches Geschick oder neue Motivationsschübe. sondern auch das Spielglück, was dir im Regelfall verloren geht, wenn du da unten drinnen stehst. Zudem kann in dieser Liga jeder jeden schlagen.
So weit ist es noch lange nicht, zu mal noch mehr als 50% der Spiele auf dem Plan stehen. Jetzt einen angemessenen Trainerwechsel hinlegen und mit dem SIeg in Halle eine kleine Serie gestartet und die Welt sieht wieder völig anders aus. Abgestiegen ist bis dato noch niemand.
Richtig, die Schwarzmalerei teile ich auch noch nicht. Nur muss man beim FCM jetzt mal langsam anfangen, richtige und notwendige Entscheidungen zu treffen.

Wir stehen im Moment bei 15 Punkten und haben noch zwei Hinrunden-Spiele zu absolvieren. Maximal können wir also noch auf 21 Punkte kommen. Die sollte man möglichst erreichen, sonst wird die Hypothek für die Rückrunde immer größer.
Gehen wir mal vom worst case aus, dass wir nur 15 oder 16 Punkte nach dem Ende der Hinrunde haben. Dann brauchen wir schon eine Rückrunde mit 30 Punkten, um die nötigen 45 Punkte zu holen. Das ist die Bilanz einer Mannschaft, die um den Aufstieg mitspielt.


 
Benutzeravatar
Toralf
Trainer
Trainer
Beiträge: 5480
Registriert: 10.02.2007, 11:49
Land: Deutschland
Wohnort: Couch U

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 09:28

Sehe ich genau so, die Schwarzmalerei kommt zu früh, dann könnten wir uns nämlich auch den Trainerwechsel sparen. Was aber sehr bedenklich ist, wir müssen noch 30 Punkte bis Saisonende holen. Das würde bedeuten, wir spielen in der Rückrundentabelle um den Aufstieg mit. Wir brauchen minimum 5 Siege, um diese 30 Punkte noch erreichen zu können. Dann dürfen wir aber auch nur noch einmal verlieren. Oder 10 Siege bei 21 Spielen. Mir wird da ganz flau im Magen, ich hoffe ich habe da irgendwo ein Fehler drin...


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 6326
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 09:33

Sehe ich genau so, die Schwarzmalerei kommt zu früh, dann könnten wir uns nämlich auch den Trainerwechsel sparen. Was aber sehr bedenklich ist, wir müssen noch 30 Punkte bis Saisonende holen. Das würde bedeuten, wir spielen in der Rückrundentabelle um den Aufstieg mit. Wir brauchen minimum 5 Siege, um diese 30 Punkte noch erreichen zu können. Dann dürfen wir aber auch nur noch einmal verlieren. Oder 10 Siege bei 21 Spielen. Mir wird da ganz flau im Magen, ich hoffe ich habe da irgendwo ein Fehler drin...
Ich würde erstmal bis zum Ende der Hinrunde schauen und zusehen, die extrem wichtigen 21 Punkte zu erreichen (2 Siege gegen Unterhaching, Duisburg). Dann ist die Basis zwar nicht optimal, aber durchaus brauchbar. In dem Fall bräuchten wir dann eine Rückrunde mit 24-25 Punkten. Das ist absolut machbar, wenn ein fähiger Trainer an der Seitenlinie steht und wir von großem Verletzungspech mal verschont bleiben.


 
Benutzeravatar
Fishbed-J
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 117
Registriert: 25.08.2016, 08:36
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 09:43

Wahrscheinlich wird in der Geschäftsstelle genauso gedacht - schlimmstenfalls solange bis man feststellt, daß einem die noch verbleibenden Spiele ausgehen/ausgegangen sind.


 
ice-te
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 355
Registriert: 04.05.2017, 01:32
Land: Schweiz

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 09:48

Wahrscheinlich wird in der Geschäftsstelle genauso gedacht - schlimmstenfalls solange bis man feststellt, daß einem die noch verbleibenden Spiele ausgehen/ausgegangen sind.

Naja, unsere Mannschaft wollte ja das Feld von hinten aufrollen, deswegen träumt man im Präsidium noch von Meisterschaften.
Eventuell sollte man den Jungs mal sagen, das sie in die falsche Richtung rollen.


 
Benutzeravatar
Toralf
Trainer
Trainer
Beiträge: 5480
Registriert: 10.02.2007, 11:49
Land: Deutschland
Wohnort: Couch U

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 10:28

in 12 Jahren haben es übrigens Braunschweig, Bremen II, Erfurt, Regensburg und Rostock geschafft, mit 15 Punkten oder weniger nach 17 Spieltagen in der Liga zu verbleiben. Alle Teams haben ein R im Namen. Das beruhigt ungemein.

Jedoch bei teilweise nur 2 Absteigern und dazu noch Insolvenzen. Man könnte ja noch zusätzlich gucken, ob dies auch ohne Insolvenzen und bei 4 Absteigern auch der Fäll wäre.


 
Benutzeravatar
Libero
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 575
Registriert: 05.06.2007, 20:32
Land: Deutschland
Wohnort: In der wunderschönen Börde

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 10:37

Rumburak schrieb:

Ich glaube nicht mehr an eine Wende, auch nicht bei einem Trainerwechsel. Da müsste wirklich alles passen.
Zu seiner Serie, die wir benötigen gehört nicht nur taktisches Geschick oder neue Motivationsschübe. sondern auch das Spielglück, was dir im Regelfall verloren geht, wenn du da unten drinnen stehst. Zudem kann in dieser Liga jeder jeden schlagen.
So weit ist es noch lange nicht, zu mal noch mehr als 50% der Spiele auf dem Plan stehen. Jetzt einen angemessenen Trainerwechsel hinlegen und mit dem SIeg in Halle eine kleine Serie gestartet und die Welt sieht wieder völig anders aus. Abgestiegen ist bis dato noch niemand.
Warum bis Halle warten ? In Haching mal loslegen. Die haben ein 3:1 nach 86 Minuten verspielt und 3:4 daheim verloren. Das bleibt sicher irgendwo hängen. Einfach mal die drei Offensivkräfte von gestern noch mal ran lassen, die haben alle Tempo, Technik und Biss. Vielleicht bekommt auch mal Jakubiak eine Chance sich zeigen zu dürfen, in den wenigen Minuten die er zuletzt ran durfte bekam man zumindest ne Ahnung das da was gehen könne....

Zur Trainerfrage ist wohl selten so viel Einvernehmen im Forum gewesen wie aktuell...
Ich würde mich sogar so weit raus lehnen, dass ich denke einstimmig zumindest aber ohne Gegenstimmen!


EINMAL - IMMER

Der Libero


22. August 1981 - 1. FC Magdeburg - FC Hansa Rostock 3:2 - ich war dabei
 
Benutzeravatar
V_Waldi
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 699
Registriert: 17.07.2020, 09:40
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 10:47

Sehe ich genau so, die Schwarzmalerei kommt zu früh, dann könnten wir uns nämlich auch den Trainerwechsel sparen. Was aber sehr bedenklich ist, wir müssen noch 30 Punkte bis Saisonende holen. Das würde bedeuten, wir spielen in der Rückrundentabelle um den Aufstieg mit. Wir brauchen minimum 5 Siege, um diese 30 Punkte noch erreichen zu können. Dann dürfen wir aber auch nur noch einmal verlieren. Oder 10 Siege bei 21 Spielen. Mir wird da ganz flau im Magen, ich hoffe ich habe da irgendwo ein Fehler drin...
So sehe ich das auch und genau deshalb tauche ich meinen Pinsel in rabenschwarze Farbe. Diese Schwarzmalerei erlaube ich mir jetzt einfach.


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 6326
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 10:53

Sehe ich genau so, die Schwarzmalerei kommt zu früh, dann könnten wir uns nämlich auch den Trainerwechsel sparen. Was aber sehr bedenklich ist, wir müssen noch 30 Punkte bis Saisonende holen. Das würde bedeuten, wir spielen in der Rückrundentabelle um den Aufstieg mit. Wir brauchen minimum 5 Siege, um diese 30 Punkte noch erreichen zu können. Dann dürfen wir aber auch nur noch einmal verlieren. Oder 10 Siege bei 21 Spielen. Mir wird da ganz flau im Magen, ich hoffe ich habe da irgendwo ein Fehler drin...
So sehe ich das auch und genau deshalb tauche ich meinen Pinsel in rabenschwarze Farbe. Diese Schwarzmalerei erlaube ich mir jetzt einfach.
Ich warte zumindest mal die Hinrunde ab. Sollten wir tatsächlich bei 15-17 Punkten stehen bleiben, wird es brutal schwer bis unmöglich angesichts der Vorgeschichte.


 
Olli76
Trainer
Trainer
Beiträge: 6268
Registriert: 02.05.2007, 21:07
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 11:19

Es ist schon bitter zu sehen unter welchen fadenscheinigen Gründen Härtel und Krämer entlassen wurden und so ein substanzloser Trainer darf einfach weiter schwurbeln.
Das muss man leider als vereinsschädigendes Verhalten deuten.


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 6326
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 11:25

Es ist schon bitter zu sehen unter welchen fadenscheinigen Gründen Härtel und Krämer entlassen wurden und so ein substanzloser Trainer darf einfach weiter schwurbeln.
Das muss man leider als vereinsschädigendes Verhalten deuten.
Und das schlimme ist ja, die Mannschaft ist tendentiell besser aufgestellt, als in der vorigen Saison. Stell dir mal vor, wir hätten unter Krämer einen talentierten Offensivspieler wie z.B. Obermair gehabt.


 
Benutzeravatar
StS
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 784
Registriert: 12.03.2003, 09:23
Land: Deutschland
Wohnort: Wernigerode

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 12:36

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich sehe die Saisonziele gefährdet.


Radfahrer aller Länder vereinigt Euch - Werft Eure Ketten ab

 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5719
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 12:53

https://www.liga3-online.de/fcm-weiter- ... ge-bewusst
Macht man sich wirklich ernsthaft Gedanken bei den Verantwortlichen ?  Man muss es bezweifeln, der Trainer wuselt sich bis in die Verlängerung-  4. Liga - und hofft dann erfolgreich gegen den Abstieg zu spielen. Er hat den Ernst offensichtlich nicht erkannt, was seine substanzlosen Kommentare beweisen.


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5719
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 13:21

Ich habe gestern Abend fern gesehen 
....und ich schwarz gesehen, als der Schwenk der Kamera zu unserer Trainerbank kam, zu Recht.


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2896
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 14:26

"Wenn wir weiterhin so auftreten, werden wir den Klassenerhalt schaffen", sagte Hoßmang nach der achten Saisonniederlage und sprach im Hinblick von der Intensität gar vom "besten Saisonspiel"
Kann dem mal jemand sagen, dass man für einen Sieg mindestens ein Tor mehr benötigt als der Gegner und dass es noch vieler Siege bedarf, um den Abstiegsbereich zu verlassen. Diese Gelassenheit mit der er immer auftritt ist ja schon eine Provokation.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3831
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 15:29

diese ganze rechnerei... soundsoviele punkte noch in der hinrunde... 30 in der rückrunde... alles gut und schön... aber das nützt alles nix.
es gab auch schon mannschaften, die haben ne überragende hinrunde gespielt und sind dann trotzdem abgestiegen.

eine einzige situation halte ich für positiv... die tabelle. es ist alles recht eng beieinander. wir sind nicht 15 punkte hinterher, oder so.

aber alles andere?

wir haben es nicht geschafft zwei heimspiele hintereinander gegen grottenschlechte mannschaften zu gewinnen. aber ihr rechnet hier mit sechs punkten aus den nächsten beiden spielen? hmm.
man kann sich durch die blau weisse brille alles schön rechnen...
wir haben nen trainer ohne plan.
wir schiessen kaum tore.
wir erarbeiten uns nicht mal genügend torchancen... (gut, gestern war ja schon ne leichte verbesserung zu sehen)
wir spielen unansehnlich und schaffen es nicht mal selbst so ein unansehnlches spiel zu gewinnen. nicht mal glück und zufall helfen uns.

und trotzdem ist diese saison noch nicht vorbei. jetzt schon vom abstieg zu reden, halte ich für falsch. dass man sich mit der option beschäftigen sollte, ist klar. ich gehe momentan auch eher davon aus, dass das diese saison passiert. zumindest werde ich, stand jetzt, am saisonende nicht behaupten können, dass es überraschend kam.

aber weder in den gremien noch in der mannschaft wird auf diese situation angemessen reagiert.
mag sein, dass auf dem papier nen halbwegs vernünftigen kader haben. auf dem platz überzeugt mich davon nix. seit monaten...
ich drücke einfach mal die daumen, dass das glück zurückkommt. sane hätte gestern knipsen können... hat er leider nicht. aber vielleicht sieht das samstag ja schon anders aus?


Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!
 
Benutzeravatar
V_Waldi
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 699
Registriert: 17.07.2020, 09:40
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 15:32

diese ganze rechnerei... soundsoviele punkte noch in der hinrunde... 30 in der rückrunde... alles gut und schön... aber das nützt alles nix.
es gab auch schon mannschaften, die haben ne überragende hinrunde gespielt und sind dann trotzdem abgestiegen.

eine einzige situation halte ich für positiv... die tabelle. es ist alles recht eng beieinander. wir sind nicht 15 punkte hinterher, oder so.

aber alles andere?

wir haben es nicht geschafft zwei heimspiele hintereinander gegen grottenschlechte mannschaften zu gewinnen. aber ihr rechnet hier mit sechs punkten aus den nächsten beiden spielen? hmm.
man kann sich durch die blau weisse brille alles schön rechnen...
wir haben nen trainer ohne plan.
wir schiessen kaum tore.
wir erarbeiten uns nicht mal genügend torchancen... (gut, gestern war ja schon ne leichte verbesserung zu sehen)
wir spielen unansehnlich und schaffen es nicht mal selbst so ein unansehnlches spiel zu gewinnen. nicht mal glück und zufall helfen uns.

und trotzdem ist diese saison noch nicht vorbei. jetzt schon vom abstieg zu reden, halte ich für falsch. dass man sich mit der option beschäftigen sollte, ist klar. ich gehe momentan auch eher davon aus, dass das diese saison passiert. zumindest werde ich, stand jetzt, am saisonende nicht behaupten können, dass es überraschend kam.

aber weder in den gremien noch in der mannschaft wird auf diese situation angemessen reagiert.
mag sein, dass auf dem papier nen halbwegs vernünftigen kader haben. auf dem platz überzeugt mich davon nix. seit monaten...
ich drücke einfach mal die daumen, dass das glück zurückkommt. sane hätte gestern knipsen können... hat er leider nicht. aber vielleicht sieht das samstag ja schon anders aus?
Doch hat er. Auch wenn es ein Elfmeter war. den hat er wunderbar platziert. Das sah deutlich souveräner aus als bei Jürgen.


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3831
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 15:38

ja. stimmt... ich meinte das ding, was er sich von links auf rechts legen wollte...


Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!
 
Benutzeravatar
KirscheMD
Trainer
Trainer
Beiträge: 2804
Registriert: 31.05.2008, 11:47
Land: Deutschland
Wohnort: Machdeburch

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 16:36

Gar nicht auszudenken, was alles auf uns zu kommt, wenn es runter in Liga 4 geht.

Der Club arbeitet doch dieses Jahr schon mit den gesparten Geldern.
Da diese Saison ja so viele Dinge weg fallen und sicherlich nicht nochmal so viele Sponsoren auf die gezahlten Gelder verzichten werden, kann das schon der Ruin sein.

Da ist es doch jetzt völlig egal, ob noch ein Wollitz plus Renno oder sonst noch wer auf der Liste steht. Die Kosten sind doch nun noch das geringere Übel, als der Absturz in Liga 4.

Vielleicht will sich das auch keiner antun, und man ist weiter auf T.H. angewiesen.

Es nervt nur noch, dazu diese blöden Phrasen und Sprüche im TV!

Unser Club steht am Abgrund!!!!


Palim Palim...
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 17543
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 17:57

Die neuste Meldung vom Verein  :roll:
Dies verlinkt der 1.FC Magdeburg vor knapp 1 Stunde bei Facebook und dann noch eine Meldung vom 08.01.2021 
Da läuft einiges verkehrt im Verein :roll:


 
Hooliganversteher
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 94
Registriert: 01.07.2020, 08:35
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 18:50

Die neuste Meldung vom Verein  :roll:
Dies verlinkt der 1.FC Magdeburg vor knapp 1 Stunde bei Facebook und dann noch eine Meldung vom 08.01.2021 
Da läuft einiges verkehrt im Verein :roll:
Vielleicht ein Wink mit dem Zaunpfahl, dass Hossi sich dort bewerben soll.

Insgesamt muss man sagen, tut man ihm im Forum hier Unrecht. Dass er Trainersachverstsnd hat, hat er bereits in Jena und Plauen bewiesen. Die Mannschaft schafft es einfach nicht, seine fussballerische Philosophie umzusetzen. Jeder der ihn aus Spielerzeiten kennt, weiß was ich meine. Wir könnten locker um den Aufstieg mitspielen. Aber wenn die Spieler nicht können oder wollen, kann er nichts machen. Hier an der Stelle muss Schork ansetzen und weitere Bomben zünden. Granaten meine Granatowskis sind gut aber reichen leider nicht mehr aus. Pro Hossi


Wo gehobelt wird, fallen Späne und manchmal Zähne.
 
FCMFan71
Trainer
Trainer
Beiträge: 1323
Registriert: 26.08.2016, 21:26
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 18:52

Die neuste Meldung vom Verein  :roll:
Dies verlinkt der 1.FC Magdeburg vor knapp 1 Stunde bei Facebook und dann noch eine Meldung vom 08.01.2021 
Da läuft einiges verkehrt im Verein :roll:
Vielleicht ein Wink mit dem Zaunpfahl, dass Hossi sich dort bewerben soll.

Insgesamt muss man sagen, tut man ihm im Forum hier Unrecht. Dass er Trainersachverstsnd hat, hat er bereits in Jena und Plauen bewiesen. Die Mannschaft schafft es einfach nicht, seine fussballerische Philosophie umzusetzen. Jeder der ihn aus Spielerzeiten kennt, weiß was ich meine. Wir könnten locker um den Aufstieg mitspielen. Aber wenn die Spieler nicht können oder wollen, kann er nichts machen. Hier an der Stelle muss Schork ansetzen und weitere Bomben zünden. Granaten meine Granatowskis sind gut aber reichen leider nicht mehr aus. Pro Hossi
Ich mag deinen Sarkasmus.


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5719
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 18:55

Die neuste Meldung vom Verein  :roll:
Dies verlinkt der 1.FC Magdeburg vor knapp 1 Stunde bei Facebook und dann noch eine Meldung vom 08.01.2021 
Da läuft einiges verkehrt im Verein :roll:
Kallnik möchte damit die Sponsoren  bedienen, was im Stadion an Werbung nicht geht, bis Ostern.


 
Hooliganversteher
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 94
Registriert: 01.07.2020, 08:35
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 18:57

Die neuste Meldung vom Verein  :roll:
Dies verlinkt der 1.FC Magdeburg vor knapp 1 Stunde bei Facebook und dann noch eine Meldung vom 08.01.2021 
Da läuft einiges verkehrt im Verein :roll:
Vielleicht ein Wink mit dem Zaunpfahl, dass Hossi sich dort bewerben soll.

Insgesamt muss man sagen, tut man ihm im Forum hier Unrecht. Dass er Trainersachverstsnd hat, hat er bereits in Jena und Plauen bewiesen. Die Mannschaft schafft es einfach nicht, seine fussballerische Philosophie umzusetzen. Jeder der ihn aus Spielerzeiten kennt, weiß was ich meine. Wir könnten locker um den Aufstieg mitspielen. Aber wenn die Spieler nicht können oder wollen, kann er nichts machen. Hier an der Stelle muss Schork ansetzen und weitere Bomben zünden. Granaten meine Granatowskis sind gut aber reichen leider nicht mehr aus. Pro Hossi
Ich mag deinen Sarkasmus.
Ist keiner. Als ich mir nach dem Nichtabstieg ne 88 auf den Arm hab tätowieren lassen, dachten alle.... , na ihr wisst schon. Derweilen bezog sich das auf unseren Trainer.


Wo gehobelt wird, fallen Späne und manchmal Zähne.
 
Benutzeravatar
blaupause
Trainer
Trainer
Beiträge: 4283
Registriert: 02.10.2014, 06:27
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

23.01.2021, 17:40

Das geht nun noch im Januar:
16/21 P. aus 7 Sp. = 5/1/1 = 1+0+3+3+3+3+3 (2,29)
14/21 P. aus 7 Sp. = 4/2/1 = 1+0+3+3+1+3+3 (2,00)
13/21 P. aus 7 Sp. = 4/1/2 = 1+0+3+3+0+3+3 (1,86)
12/21 P. aus 7 Sp. = 3/3/1 = 1+0+3+3+1+1+3 (1,71)
11/21 P. aus 7 Sp. = 3/2/2 = 1+0+3+3+0+1+3 (1,57)
10/21 P. aus 7 Sp. = 3/1/3 = 1+0+3+3+0+0+3 (1,43)

Mindestens 12 (26) war das Ziel?


Alle an einem Strang, in eine Richtung, mit langem Atem. WIRD SCHON WIEDER EINMAL - IMMER
 
Peter Taubenrock
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 67
Registriert: 14.02.2020, 17:59
Land: Deutschland

Neuer 1.FCM 2021/22

27.01.2021, 21:02

Die Fans sind handlungsunfähig, die Gremien resistent und inkompetent.

Das ist der Ist-Zustand.

In der nächsten Saison werden noch weniger Sponsoren allein wegen Corona schon Geld geben können bzw. wollen.

Die intransparente, ignorante Art der Gremien macht den Verein gerade mausetot.
Die Folge, die Fans sind frustriert.

Kein Fan würde jetzt bei einer Aktion spenden wollen, so lange der Verein so vehement Richtung Liga 4 geführt wird.

Wir brauchen einen Neuanfang, müssen wohl in Liga 4 den Club erden.

Noch haben wir viele Mitglieder, liebe Fanclubs, lieber Block U, nur durch die Mitglieder und Fans wird der FCM in der nächsten Saison Einnahmen haben.
Marius Sowislo muss als Diplomat wieder alles kitten. Muss sich ein Team aufbauen in der Führung.

Die jetzige Führung hat jeden Kredit verspielt, von Mario Kallnik bis Lutz Petermann.

Es ist unfassbar, wie es so weit kommen konnte. Sollte der FCM absteigen? Es wirkt so, liebe FCM-Gremien, es wirkt so!


Der Verein muss sich in der Bevölkerung wieder reinwaschen. Dafür müssen die Schuldigen gehen, gegangen werden. 

Aber wir Fans müssen Ideen bündeln, um Grundmittel zu schaffen auf finanzieller Art. 

Ich erinnere mich an VfB Auerbach. Wollten wir 10.000 Zuschauern schaffen damals und es wurden 7.000 ?

Ich fühle mich nun zurückversetzt. 

Einfach nur traurig, ich bin auch schockiert über Mario Kallnik, das Präsidium um Peter Fechner und der Aufsichtsrat, dazu sag ich nichts.

VERSAGT auf ganzer Linie.

Die neue Saison wird kommen, liebe Fans, wir müssen uns den Kopf zerbrechen.
Alles andere wurde hier schon zerbrochen!

Frustrierte, enttäuschte blau-weiße Grüße!

Peter


Und so jemand auch kämpft, wird er doch nicht gekrönt, er kämpfe denn recht.
 
Benutzeravatar
hutsmoke
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 444
Registriert: 03.04.2016, 15:40
Land: Deutschland
Wohnort: Dead Man's Town

Re: Neuer 1.FCM 2021/22

27.01.2021, 22:18

Volle Zustimmung!


We learned more from a three-minute record than we ever learned in school ...
Bruce Springsteen - No Surrender - 1984
 
Benutzeravatar
garfield74
Trainer
Trainer
Beiträge: 1227
Registriert: 27.04.2011, 19:35
Land: Deutschland
Wohnort: Wolmirstedt

Re: Quo vadis 1.FCM??

27.01.2021, 23:17

Gut geschrieben Peter  ;!


Empfang der EC- Helden auf dem Alten Markt, ich war dabei!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: brumy, FCMFan71, Google Adsense [Bot], R2D2, Schnippel1004 und 153 Gäste