von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Normen73, Legende FCM

 
Benutzeravatar
THE-FCM-BEATLES
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 16
Registriert: 26.11.2020, 11:40
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Quo vadis 1.FCM??

06.01.2021, 17:44

..genauso wirds sein ...ist doch mein reden oder schreiben ;)


 
Benutzeravatar
Spock
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 73
Registriert: 16.12.2020, 14:43
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

06.01.2021, 17:53

Also wenn der FCM mit nur 2 Punkten hoffnungslos am Tabellenende rumkrepeln würde, könnte ich ja die Miesmacherei Einiger hier verstehen. Ich jedenfalls habe noch Hoffnung, das der FCM noch im gesicherten Mittelfeld der Tabelle bei Saisonende zu finden ist.
Hmmm, hoffentlich


 
Benutzeravatar
THE-FCM-BEATLES
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 16
Registriert: 26.11.2020, 11:40
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Quo vadis 1.FCM??

06.01.2021, 17:53

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
..du hast gut reden. gehst zurück zur volksstimme und wir fahren jahrzehnte wieder über die dörfer
/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

...du hast gut reden, gehst zur ,,Bild,, zurück u ich muss jahrelang bei der ,,Volksstimme,, arbeiten ...lmvw :clap:


 
Olli76
Trainer
Trainer
Beiträge: 6272
Registriert: 02.05.2007, 21:07
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

06.01.2021, 18:09

Also wenn der FCM mit nur 2 Punkten hoffnungslos am Tabellenende rumkrepeln würde, könnte ich ja die Miesmacherei Einiger hier verstehen. Ich jedenfalls habe noch Hoffnung, das der FCM noch im gesicherten Mittelfeld der Tabelle bei Saisonende zu finden ist.
Gerne würde ich das auch so sehen, aber da müsste der Trainer den heiligen Gral gefunden haben. Zu schlecht waren die Auftritte in der Hinrunde und das durchgängig.
Mit neuen Trainer wäre ich bei dir, und dann hätten wir auch keine neuen Spieler gebraucht denn ich traue das unseren Spielern zu aber halt nur vernünftig eingestellt.


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5735
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Quo vadis 1.FCM??

06.01.2021, 20:00

 Zu schlecht waren die Auftritte in der Hinrunde und das durchgängig. 
Mit neuen Trainer wäre ich bei dir, und dann hätten wir auch keine neuen Spieler gebraucht denn ich traue das unseren Spielern zu aber halt nur vernünftig eingestellt.
Da ist dir die (fast) 100 % tige Zustimmung der User hier gewiss. (wie im Politbüro des Ostens )


 
Benutzeravatar
R2D2
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 188
Registriert: 07.11.2020, 01:15
Land: Deutschland

welchen Punktestand bis Ende Januar sollten wir erreichen ?

09.01.2021, 02:09

welchen Punktestand bis Ende Januar sollten wir erreichen ?

schon klar , je mehr desto besser !!!    :mrgreen:
aber was denkt ihr wäre ca. das Minimum bis Ende Januar , um noch die Klasse halten zu können  :?:


 
Altmark FCM
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 23
Registriert: 12.03.2019, 13:23
Land: Deutschland

Re: welchen Punktestand bis Ende Januar sollten wir erreichen ?

09.01.2021, 07:46

Ob die Klasse gehalten werden kann wenn im ganzen Januar alle Spiele gewonnen werden steht ja auch in den Sternen. Ich persönlich glaube das mit diesem Trainer(Team) im Januar 6 Punkte geholt werden(1 Sieg).


 
Benutzeravatar
FCM-OldieMartin
Trainer
Trainer
Beiträge: 3496
Registriert: 04.05.2008, 21:31
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: welchen Punktestand bis Ende Januar sollten wir erreichen ?

09.01.2021, 08:05

21 Punkte im Januar sind theoretisch möglich.
15 Punkte wären schon mal so wie ideal.
Entscheidend ist wohl, wie die Mannschaft die jetzige Situation (Tabellenletzter, Integration der neuen Spieler) annimmt und Worten Taten (überzeugende Spiele, Siege, Punkte) folgen lässt.
Ich bin gedämpft optimistisch. 9 Punkte werden es wohl bis Ende Januar werden und wir werden bis zum Saisonende zittern müssen.


Man kann verlieren...Die Frage ist: Wie
ich hoffe, mir wird verziehen, dass ich eine eigene Meinung habe
 
Benutzeravatar
hutsmoke
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 445
Registriert: 03.04.2016, 15:40
Land: Deutschland
Wohnort: Dead Man's Town

Quo vadis 1.FCM??

09.01.2021, 10:42

Hängt vom heutigen "Neustart" ab. Aber warum soll es plötzlich besser werden? Bei einer Niederlage befürchte ich, werden es nicht mehr als 5 Punkte, der Trainer geht ... aber zu spät.
Ich erwarte wirklich nichts und habe seltsamerweise so ein Gefühl der inneren Ruhe. Das ist bedenklich ...


We learned more from a three-minute record than we ever learned in school ...
Bruce Springsteen - No Surrender - 1984
 
Boerdi.
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 68
Registriert: 29.11.2020, 20:20
Land: Deutschland

Re: Quwo vadis 1.FCM??

09.01.2021, 11:03

Wir brauchen im Januar mindestens 12 Punkte.
Selbst das wäre noch relativ wenige,aber man hätte dann zumindest nicht den Anschluss verloren.Sollten wir weniger als 10 Punkte holen, sollte man sich schon Mal mit der RL vertraut machen.


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5735
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Quwo vadis 1.FCM??

09.01.2021, 11:27

Wir brauchen im Januar mindestens 12 Punkte.
Selbst das wäre noch relativ wenige,aber man hätte dann zumindest nicht den Anschluss verloren.Sollten wir weniger als 10 Punkte holen, sollte man sich schon Mal mit der RL vertraut machen.
.......und sollten mit dem Trainerteam dort weiter machen, gegen den Abstieg-  mit Brutalität und Gier . Oder kommt doch alles gaaanz anders ??


 
FCMFan71
Trainer
Trainer
Beiträge: 1337
Registriert: 26.08.2016, 21:26
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

09.01.2021, 11:37

Hängt vom heutigen "Neustart" ab. Aber warum soll es plötzlich besser werden? Bei einer Niederlage befürchte ich, werden es nicht mehr als 5 Punkte, der Trainer geht ... aber zu spät.
Ich erwarte wirklich nichts und habe seltsamerweise so ein Gefühl der inneren Ruhe. Das ist bedenklich ...
Warum sollte sich auch was ändern, ist doch alles beim „Alten“... ich habe nicht das Gefühl, dass sich auch nur ansatzweise etwas verändert hat


 
ice-te
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 356
Registriert: 04.05.2017, 01:32
Land: Schweiz

Re: Quo vadis 1.FCM??

09.01.2021, 11:59

Leider ist es durch Corona momentan nicht möglich die Mannschaft im Stadion zu unterstützen.
Ich verstehe von allen Fans den Unmut über die derzeitige Situation beim Club, da schreibt man schnell mal auch aus Frust etwas zu hart.
Es muss jetzt aber die Zeit kommen, wo man wieder respektvoller schreibt, wo man der Mannschaft und dem Trainer zeigt das man alles versucht um die Mannschaft nicht von ausserhalb zu verunsichern.
Natürlich kann man Kritik äußern, aber es sollte mehr Respekt wieder einkehren. Das während und kurz nach einem Spiel die Emotionen mal hochkochen ist verständlich, aber es muss dann auch wieder mal ein respektvoller Ton einkehren.

Ich denke wir stehen jetzt bereits vor einer entscheidenden Woche, sollte es nicht gelingen in den nächsten 3 Spielen einen deutlichen Anstieg an Punkten zu erreichen, bliebe nach meiner Meinung nur noch eine letzte Patrone. Zumindest wenn es noch Sinn machen sollte.

Da hier wohl niemand den Abstieg herbeisehnt, lasst uns wieder eine Einheit werden. Natürlich ist die Mannschaft in der Bringschuld, aber lasst uns auch unseren Teil dazu beitragen.


 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 2226
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

09.01.2021, 13:01

nicht letzte patrone ..lieber letzten torpedo.  :silent:
ps: nun gut ich lass es sein. er kommt eh nicht. 


 
Bolle65
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 970
Registriert: 05.04.2017, 16:43
Land: Deutschland
Wohnort: Wilhelmstadt-Ost

Re: welchen Punktestand bis Ende Januar sollten wir erreichen ?

09.01.2021, 13:29

.... Ich persönlich glaube das mit diesem Trainer(Team) im Januar 6 Punkte geholt werden(1 Sieg).
VOR dem heutigen Match halte ich das für realistisch.
SOLLTEN wir heute jedoch überzeugend und somit befreit auftreten und 3 Punkte eintüten...KANN der Januar deutlich mehr Punkte für uns bringen...


"Das ist hier kein Wald -und Wiesenverein. Der Club ist eine Legende. Es geht darum, die Leute hier stolz zu machen !“
Stefan Krämer
 
Benutzeravatar
R2D2
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 188
Registriert: 07.11.2020, 01:15
Land: Deutschland

Re: welchen Punktestand bis Ende Januar sollten wir erreichen ?

09.01.2021, 15:10

.... Ich persönlich glaube das mit diesem Trainer(Team) im Januar 6 Punkte geholt werden(1 Sieg).
VOR dem heutigen Match halte ich das für realistisch.
SOLLTEN wir heute jedoch überzeugend und somit befreit auftreten und 3 Punkte eintüten...KANN der Januar deutlich mehr Punkte für uns bringen...
also von überzeugend sind wir noch seeeeehr weit weg


 
Benutzeravatar
realist 56
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 736
Registriert: 10.09.2016, 15:01
Land: Deutschland
Wohnort: Wolkenkuckucksheim

Quo vadis 1.FCM??

09.01.2021, 16:47

.... Ich persönlich glaube das mit diesem Trainer(Team) im Januar 6 Punkte geholt werden(1 Sieg).
VOR dem heutigen Match halte ich das für realistisch.
SOLLTEN wir heute jedoch überzeugend und somit befreit auftreten und 3 Punkte eintüten...KANN der Januar deutlich mehr Punkte für uns bringen...
also von überzeugend sind wir noch seeeeehr weit weg
und vom 3-punkte-eintüten erst recht  :o


 
 
Benutzeravatar
thor30600
Trainer
Trainer
Beiträge: 1379
Registriert: 09.03.2007, 11:50
Land: Deutschland

Quo vadis 1.FCM??

09.01.2021, 23:41

welchen Punktestand bis Ende Januar sollten wir erreichen ?

schon klar , je mehr desto besser !!!    :mrgreen:
aber was denkt ihr wäre ca. das Minimum bis Ende Januar , um noch die Klasse halten zu können  :?:
Bis Ende Januar sind noch 6 Spiele - wir haben mit heute 16 Spiele und 15 Punkte - also (im Durchschnitt natürlich):

Nach 22 Spielen benötigen wir 26/27 Punkte, um am Ende 45 Punkte zu erreichen - d.h., wir benötigen noch 11/12 Punkte bis Ende Januar, wenn man im Schnitt bleiben will von 1,2 Pkt./Spiel.
Erreicht man das Ziel nicht, erhöht sich der benötigte Punktschnitt umso weniger Spiele übrig bleiben - ergo wird es dann immer schwieriger in der Liga zu bleiben...


____________________________________________________________
 
Benutzeravatar
Immer_BlauWeiss
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 195
Registriert: 07.11.2018, 13:37
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

10.01.2021, 09:06

Wenn ich dem Sportdirektor und dem Aufsichtsrat eine Löung an die Hand geben darf: Bringt einen gierigen Trainerstab auf die Platte. Rudi Ratlos und Paule Planlos bringen es offensichtlich nicht.


 
Benutzeravatar
blaupause
Trainer
Trainer
Beiträge: 4296
Registriert: 02.10.2014, 06:27
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

10.01.2021, 09:15

welchen Punktestand bis Ende Januar sollten wir erreichen ?

schon klar , je mehr desto besser !!!    :mrgreen:
aber was denkt ihr wäre ca. das Minimum bis Ende Januar , um noch die Klasse halten zu können  :?:
Bis Ende Januar sind noch 6 Spiele - wir haben mit heute 16 Spiele und 15 Punkte - also (im Durchschnitt natürlich):

Nach 22 Spielen benötigen wir 26/27 Punkte, um am Ende 45 Punkte zu erreichen - d.h., wir benötigen noch 11/12 Punkte bis Ende Januar, wenn man im Schnitt bleiben will von 1,2 Pkt./Spiel.
Erreicht man das Ziel nicht, erhöht sich der benötigte Punktschnitt umso weniger Spiele übrig bleiben - ergo wird es dann immer schwieriger in der Liga zu bleiben...

Prinzipiell richtige Rechnung.
Aber auch gefährlich.
12 P. aus 6 Sp. = 4/0/2 = 0+0+3+3+3+3
12 P. aus 6 Sp. = 3/3/0 = 1+1+1+3+3+3
11 P. aus 6 Sp. = 3/2/1 = 0+1+1+3+3+3
10 P. aus 6 Sp. = 2/4/0 = 1+1+1+1+3+3

Wenn wir die nächsten beiden Spiele verlieren, könnte irgendein Trainerdarsteller, Name egal, auf die Idee kommen, dass wir noch im Soll seien. Und ein darauf folgendes (nur) Unentschieden würde trotzdem als positive Entwicklung und Aufwärtstrend verkauft werden. Das Leiden ginge weiter.
Nicht schön.


Sehr geehrter Herr Schork,

bitte bringen Sie das Experiment zu einem schnellen Abschluss. Daten sind genug gesammelt - bitte beschleunigen Sie die Auswertung maximal, ziehen Sie schnellstmöglich Schlüsse und handeln Sie dann sofort, unverzüglich. Ich gehe fest davon aus, dass Sie nicht unvorbereitet sind.
BWG


Alle an einem Strang, in eine Richtung, mit langem Atem. WIRD SCHON WIEDER EINMAL - IMMER
 
Bolle65
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 970
Registriert: 05.04.2017, 16:43
Land: Deutschland
Wohnort: Wilhelmstadt-Ost

Re: Quo vadis 1.FCM??

12.01.2021, 10:44

Nochmal "raufgeholt", Schlagzeile ist mehr als 8 Wochen alt, dennoch brandaktuell gefährlich .
https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html


"Das ist hier kein Wald -und Wiesenverein. Der Club ist eine Legende. Es geht darum, die Leute hier stolz zu machen !“

Stefan Krämer
 
Benutzeravatar
thor30600
Trainer
Trainer
Beiträge: 1379
Registriert: 09.03.2007, 11:50
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

12.01.2021, 22:35

welchen Punktestand bis Ende Januar sollten wir erreichen ?

schon klar , je mehr desto besser !!!    :mrgreen:
aber was denkt ihr wäre ca. das Minimum bis Ende Januar , um noch die Klasse halten zu können  :?:
Bis Ende Januar sind noch 6 Spiele - wir haben mit heute 16 Spiele und 15 Punkte - also (im Durchschnitt natürlich):

Nach 22 Spielen benötigen wir 26/27 Punkte, um am Ende 45 Punkte zu erreichen - d.h., wir benötigen noch 11/12 Punkte bis Ende Januar, wenn man im Schnitt bleiben will von 1,2 Pkt./Spiel.
Erreicht man das Ziel nicht, erhöht sich der benötigte Punktschnitt umso weniger Spiele übrig bleiben - ergo wird es dann immer schwieriger in der Liga zu bleiben...
Prinzipiell richtige Rechnung.
Aber auch gefährlich.
12 P. aus 6 Sp. = 4/0/2 = 0+0+3+3+3+3
12 P. aus 6 Sp. = 3/3/0 = 1+1+1+3+3+3
11 P. aus 6 Sp. = 3/2/1 = 0+1+1+3+3+3
10 P. aus 6 Sp. = 2/4/0 = 1+1+1+1+3+3

Wenn wir die nächsten beiden Spiele verlieren, könnte irgendein Trainerdarsteller, Name egal, auf die Idee kommen, dass wir noch im Soll seien. Und ein darauf folgendes (nur) Unentschieden würde trotzdem als positive Entwicklung und Aufwärtstrend verkauft werden. Das Leiden ginge weiter.
Nicht schön.


Sehr geehrter Herr Schork,

bitte bringen Sie das Experiment zu einem schnellen Abschluss. Daten sind genug gesammelt - bitte beschleunigen Sie die Auswertung maximal, ziehen Sie schnellstmöglich Schlüsse und handeln Sie dann sofort, unverzüglich. Ich gehe fest davon aus, dass Sie nicht unvorbereitet sind.
BWG
Meine Rechnung ist obsolet nach den beiden Heimspielen... 
Über die ganze Restsaison brauchen wir bei 21 noch ausstehenden Spielen bei aktuell 15 Punkten noch 30 Punkte - macht im Schnitt 1,4/1,5 Pkt pro Spiel - oh man... Hoffnung stirbt zuletzt....


____________________________________________________________




 
Benutzeravatar
blaupause
Trainer
Trainer
Beiträge: 4296
Registriert: 02.10.2014, 06:27
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

12.01.2021, 23:45

Das geht noch:
12 P. aus 6 Sp. = 4/0/2 = 0+0+3+3+3+3
11 P. aus 6 Sp. = 3/2/1 = 0+1+1+3+3+3


Alle an einem Strang, in eine Richtung, mit langem Atem. WIRD SCHON WIEDER EINMAL - IMMER
 
Heimat68
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 54
Registriert: 21.02.2011, 11:37
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

12.01.2021, 23:52

Bauchgefühl sagt:this is the end!
Bye bye Tour hat begonnen!
Man ist stets bemüht.....
Der Fisch stinkt am Kopf! So war es und so wird es bleiben!
Schade FCM, wirklich sehr schade!


 
Heimat68
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 54
Registriert: 21.02.2011, 11:37
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 00:01

Achso!
Lösungsvorschlag für die letzten Spiele :
Sören Osterland oder Marco Kurth als Trainer und Marius Sowislo als Mannschaftsleiter! Als Kapitän war er der Motivator schlechthin!
Meine verzweifelte Meinung.....
BWG


 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 982
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 00:10

Achso!
Lösungsvorschlag für die letzten Spiele :
Sören Osterland oder Marco Kurth als Trainer und Marius Sowislo als Mannschaftsleiter! Als Kapitän war er der Motivator schlechthin!
Meine verzweifelte Meinung.....
BWG
Er kann sicher auch als Geschäftsführer wirken.


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
MD74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 765
Registriert: 01.07.2007, 01:15
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg-Stadtfeld

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 00:13

Ja, aber nicht sofort, der Bengel ist meine letzte Hoffnung für einen Neustart, adhoc verbrennt er sich.
Zuletzt geändert von MD74 am 13.01.2021, 07:49, insgesamt 1-mal geändert.


Und wenn die Fans voll Inbrunst singen "Wir sind die Größten der Welt", dann hat Ironie Sendepause."
 
Witti1965
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 4
Registriert: 02.10.2016, 17:12
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 04:58

Ich habe gestern Abend fern gesehen und etwas gegessen. Dann ist mir eingefallen, die spielen ja heute. Da hab ich mir den 1-2 Zwischenstand angesehen und dachte, " Ähm gut" und sah wieder fern. Ich meine, in den schwere Coronazeiten kann der Fußball ein Stohhalm sein,an dem man sich fest hält oder hoch zieht und darauf freut. Doch unser AR hält den Sargdeckel über den Verein. Und das Schlimme ist, die Pfeifen setzen sich noch drauf. Ich werde mich, glaube ich mal, fürs Synchronschwimmen interessieren, zum einen beruhigt das und ich sehe noch schöne Frauen.In diesem Sinne.. Kopf hoch


 
Benutzeravatar
Rumburak
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 296
Registriert: 08.05.2017, 08:50
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

13.01.2021, 07:37

Ich glaube nicht mehr an eine Wende, auch nicht bei einem Trainerwechsel. Da müsste wirklich alles passen. Zu seiner Serie, die wir benötigen gehört nicht nur taktisches
Geschick oder neue Motivationsschübe. sondern auch das Spielglück, was dir im Regelfall verloren geht, wenn du da unten drinnen stehst. Zudem kann in dieser Liga 
jeder jeden schlagen. Es ist einfach der Wurm drinnen. Das zieht sich von der Vereinsführung, über den Trainer bis in die Mannschaft. Sehr enttäuscht bin ich von Mario
Kallnik. Keine Selbstreflektion. Immer sind es die anderen, die Schuld sind und sollte am Ende der Saison Supergau eintreten und wir neben dem Abstieg auch noch in finanzielle
Schwierigkeiten geraten, kann man Gottseidank Corona als Schuldigen präsentieren.

Vor allem sind wir Fans machtlos. Da können wir noch so viel vor dem Stadion auftauchen, Stellungnahmen fordern oder abgeben, im Netz schimpfen oder Plakate aufhängen. 
Unsere Waffe, das Stadion fehlt! Ob ein Hoßmang an seinem Platz kleben würde, wenn ein wütendes Publikum seinen Rücktritt fordern und ihn auspfeifen würde?

Ich kann ihn sogar verstehen. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass er nochmal einen Trainerposten ab Liga 3 mit entsprechenden Gehalt bekommen wird. Und wer weiß, wie die
Gespräche zwischen Kalle und ihm hinter den Kulissen verlaufen sind. 

Wir sollten bereits jetzt an einem Konzept arbeiten, wie wir schnellstmöglich aus Liga 4 zurückkehren!

Bitter, einfach nur bitter! 


Fanclub Saalkreis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 178 Gäste