von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Normen73, Legende FCM

 
FCMFan71
Trainer
Trainer
Beiträge: 1323
Registriert: 26.08.2016, 21:26
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

28.12.2020, 16:23

Cool, darf man sich nach der neuen Spielordnung nur die Punkte aus bestimmten Spielen aussuchen ?

Astrid Lindgren lässt grüßen ;-)


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 2480
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

28.12.2020, 18:00

Es wird noch einfacher. Trump macht ab Februar den Coach und schon können wir jedes Spiel für gewonnen erklären. Und dann geht das auch mit der Meisterschaft auf, von der Fechner geredet hat. Lockere Sache!


 
Tamara Bunke
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 282
Registriert: 11.03.2017, 23:58
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

28.12.2020, 20:20

Ich fürchte es werden höchstens 7 aus 21, außer Bell Bell, Kath, Franzke, Sliskovic und Malachowski sind auf den Punkt ohne ewiges Heranführen in Form =0( glaub ich aber nicht, glaube eher es werden die geholten 7 aus 21 noch für das toll entwickelte stabile Drittel als Ausbeute des Erfolgstrainerstabs gehuldigt, hoffe ich irre mich Ende Januar!


 
blauweißesblut
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 457
Registriert: 02.03.2017, 05:49
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

29.12.2020, 09:31

Das Interview von T.H. soll wohl Mut machen und Optimismus verbreiten.
"Wir haben Zeit bekommen, um Dinge inhaltlich aufzufrischen, sowohl in der Offensive als auch in der Defensive", sagte Hoßmang nach dem Trainingsauftakt am Montag bei "Sport im Osten". 

Und weiter:

"Wir müssen die Unentschieden in Siege umwandeln."

Aha! Sie haben durch den Coronafall beim FCM Zeit um Dinge aufzufrischen! Im Homeoffice?? Oder auf der Playstation?? Oder haben sie gegen die Coronaregeln verstoßen und heimlich trainiert? Wenn ja, dann hoffe ich das sie nicht nur heimlich, sondern auch unheimlich gut trainiert haben um tatsächlich Unentschieden in Siege umzuwandeln. Denn wenn es wieder nur 10 Punkte aus 7 Spielen werden, dann werden wir eventuell zwar nur noch Vorletzter sein, aber der Zug zum Klassenerhalt ist dann auch definitiv abgefahren!

Der Januar wird aus meiner Sicht endgültig klären, ob unser Verein noch eine Chance hat im Profifußball zu bestehen oder ob wieder, wahrscheinlich für immer, in der Bedeutungslosigkeit verschwinden wird. Denn wenn nicht schon in den ersten 3 Spielen mindestens 6 Punkte kommen, werden die bisherigen Leistungsträger alles unternehmen um in einem Drittligaverein mit Perspektive unterzukommen. Nicht nur, dass sie keinen Bock haben in der RL zu spielen, Sie wollen ein relativ garantiertes Einkommen haben, auch wenn sie für einen neuen Vertrag jetzt Abstriche hinnehmen müssen. Denn was passiert, sollte die RL ab Herbst des nächsten Jahres wieder pausieren müssen?! Mal davon abgesehen, das auch die RL-Vereine aller Wahrscheinlichkeit sparen müssen und werden, was sich massiv auf die Spielergehälter auswirken wird.

Und genau aus diesen Gründen fällt es mir auch sehr schwer die Hoffnung zu haben, dass hier irgendein guter Spieler verpflichtet wird. Wo soll der herkommen? Aus der RL schon mal nicht, da die ja keinerlei Spielpraxis haben. Aus der 3. Liga? Welcher Verein wird einen Leistungsträger abgeben? Selbst ein Türpitz wird eher im Süden unterschreiben mit der kleinen Chance eines Aufstiegs, als hier mit der Ungewissheit des Klassenerhalts und dem feuchten Traum eines Präsidenten.  

Und wenn das wirklich so eintritt, dann haben wir das absolut verdient. Mit einem Aufsichtsrat der in Ruhe zuschaut, was M.K. und O.S. so treiben – oder auch nicht. Mit einem Vorstand, wo der Präsident noch träumen kann und teilen von sogenannten Fans, die zwar die allergrößten im Meckern und Maulen sind, die lieber Ouzo trinken, aber nicht den Arsch hochbekommen um eine außerordentliche MV zu unterstützen, geschweige mitzuarbeiten kompetente Leute zu finden, die die neue Vereinsführung bilden können. Schisser die Angst haben der Verein könnte Führungsunfähig werden. Wacht auf. Der Verein wird bereits nicht mehr geführt!


 
Benutzeravatar
V_Waldi
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 700
Registriert: 17.07.2020, 09:40
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

29.12.2020, 10:02


Und wenn das wirklich so eintritt, dann haben wir das absolut verdient. Mit einem Aufsichtsrat der in Ruhe zuschaut, was M.K. und O.S. so treiben – oder auch nicht. Mit einem Vorstand, wo der Präsident noch träumen kann und teilen von sogenannten Fans, die zwar die allergrößten im Meckern und Maulen sind, die lieber Ouzo trinken, aber nicht den Arsch hochbekommen um eine außerordentliche MV zu unterstützen, geschweige mitzuarbeiten kompetente Leute zu finden, die die neue Vereinsführung bilden können. Schisser die Angst haben der Verein könnte Führungsunfähig werden. Wacht auf. Der Verein wird bereits nicht mehr geführt!
Was hast du denn im Gegensatz zu den besagten "Schissern" geleistet um den Verein vor dem Abstieg zu bewahren? Du bist "aufgewacht" und hast Mal einen Thread erstellt, richtig? Man, da hast du dir im Gegensatz zu uns Schissern ja nun wirklich nichts vorzuwerfen, alle Achtung ;!


 
blauweißesblut
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 457
Registriert: 02.03.2017, 05:49
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

29.12.2020, 10:11

Was hast du denn im Gegensatz zu den besagten "Schissern" geleistet um den Verein vor dem Abstieg zu bewahren? Du bist "aufgewacht" und hast Mal einen Thread erstellt, richtig? Man, da hast du dir im Gegensatz zu uns Schissern ja nun wirklich nichts vorzuwerfen, alle Achtung ;!
JA, und ich bin immer noch dabei die 50 Mitglieder zusammen zu bekommen und mit denen eine Alternative zum jetzigen AR aufzubauen. Und du? Was machst du? Arbeite lieber an der Zukunft konstruktiv mit anstatt provozieren zu wollen. Aber vermutlich bist du eher einer von den die "Bellen", wenn sie getroffen werden. Nicht wahr!!


 
Olli76
Trainer
Trainer
Beiträge: 6268
Registriert: 02.05.2007, 21:07
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

29.12.2020, 10:15

Du weisst aber schon das die Führung eines Drittligisten mit knapp 10000 Mitgliedern nicht das gleiche ist wie vielleicht Präsident eines 25 köpfigen Fanclubs zu sein ?
Sollte nur ein Beispiel sein.
Nur die Einberufung einer AO Mitgliederversammlung wird unser Problem nicht lösen. Manchmal kann man gewisse Dinge nicht aufhalten, auch das ist Fussball mit all seinen negativen Begleiterscheinungen. Solange im Vorstand keine Einsicht zu Veränderungen eintritt wird diese Abwärtsspirale weitergehen.


 
Olli76
Trainer
Trainer
Beiträge: 6268
Registriert: 02.05.2007, 21:07
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

29.12.2020, 10:20

Man könnte natürlich den "Joker" Pizzalieferung in Betracht ziehen, aber ich glaube nicht das dies die richtige Lösung ist auch wenn ich ehrlich manchmal daran denke weil man einfach hilflos ist im Moment.

PS. Soll auf keinen Fall ein Aufruf sein, ist nur eine Gefühlslage !!


 
blauweißesblut
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 457
Registriert: 02.03.2017, 05:49
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

29.12.2020, 10:27

Du weisst aber schon das die Führung eines Drittligisten mit knapp 10000 Mitgliedern nicht das gleiche ist wie vielleicht Präsident eines 25 köpfigen Fanclubs zu sein ?
Sollte nur ein Beispiel sein.
Nur die Einberufung einer AO Mitgliederversammlung wird unser Problem nicht lösen. Manchmal kann man gewisse Dinge nicht aufhalten, auch das ist Fussball mit all seinen negativen Begleiterscheinungen. Solange im Vorstand keine Einsicht zu Veränderungen eintritt wird diese Abwärtsspirale weitergehen.
Natürlich ist mir das bewußt. Und soll das jetzt das Argument sein alles so laufen zu lassen wie es jetzt läuft? Deshalb soll der Vorstand und der AR weiter machen dürfen?! Weil im Vorstand es keine "Einsicht" gibt, darf und soll man sich nicht nach Leuten umsehen, die kompetent sind, mit dem Ziel und der Hoffnung das es dann besser gemacht wird? 
Also wenn das so ist, dann will ich hier aber von keinem der dieser Meinung ist nie wieder eine negative Kritik oder ein Lamentieren hören. Denn dann ist das ja in "euren" Augen Gottgegeben - nicht veränderbar. Warum überhaupt noch Wahlen? Man, man, man, nur Ausreden, warum man etwas nicht tun sollte anstatt die Dinge die schief laufen ändern zu wollen. 


 
Benutzeravatar
V_Waldi
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 700
Registriert: 17.07.2020, 09:40
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

29.12.2020, 11:11

Was hast du denn im Gegensatz zu den besagten "Schissern" geleistet um den Verein vor dem Abstieg zu bewahren? Du bist "aufgewacht" und hast Mal einen Thread erstellt, richtig? Man, da hast du dir im Gegensatz zu uns Schissern ja nun wirklich nichts vorzuwerfen, alle Achtung ;!
JA, und ich bin immer noch dabei die 50 Mitglieder zusammen zu bekommen und mit denen eine Alternative zum jetzigen AR aufzubauen. Und du? Was machst du? Arbeite lieber an der Zukunft konstruktiv mit anstatt provozieren zu wollen. Aber vermutlich bist du eher einer von den die "Bellen", wenn sie getroffen werden. Nicht wahr!!
Gibt es diesbezüglich schon eine Wasserstandsmeldung? In Anbetracht der hohen Mitgliederzahl und der herrschenden Frustration dürften sich 50 Mitglieder doch wohl realtiv fix gefunden haben. Und gibt es schon geeignete Kandidaten für den AR, die man benennen kann?


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 17546
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Quo vadis 1.FCM??

29.12.2020, 11:13


Gibt es diesbezüglich schon eine Wasserstandsmeldung? In Anbetracht der hohen Mitgliederzahl und der herrschenden Frustration dürften sich 50 Mitglieder doch wohl realtiv fix gefunden haben. Und gibt es schon geeignete Kandidaten für den AR, die man benennen kann?
Eine Antwort gibt es bestimmt in seinen Thread wo ich auch schon nachgefragt habe :wave:


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5720
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Quo vadis 1.FCM??

29.12.2020, 13:13

Man könnte natürlich den "Joker" Pizzalieferung in Betracht ziehen, aber ich glaube nicht das dies die richtige Lösung ist 
Nein, würde bei unserem Cheftrainer auch verpuffen. Er würde sein typisches Grinsen aufsetzen, und die Pizza vor den Vermummten verspeisen. Gegenwind und Kritik ist er inzwischen gewohnt.
Aber ein medienwirksames Spektakel war es damals auf jeden Fall.


 
FCMFan71
Trainer
Trainer
Beiträge: 1323
Registriert: 26.08.2016, 21:26
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

29.12.2020, 13:37

Man könnte natürlich den "Joker" Pizzalieferung in Betracht ziehen, aber ich glaube nicht das dies die richtige Lösung ist 
Nein, würde bei unserem Cheftrainer auch verpuffen. Er würde sein typisches Grinsen aufsetzen, und die Pizza vor den Vermummten verspeisen. Gegenwind und Kritik ist er inzwischen gewohnt.
Aber ein medienwirksames Spektakel war es damals auf jeden Fall.
Eine Menschenkette mit Abstand rund um das HKS wäre auch medienwirksam :-)

Aber ist ja leider Versammlungsverbot ...


 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 982
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: Quo vadis 1.FCM??

29.12.2020, 17:54

Du weisst aber schon das die Führung eines Drittligisten mit knapp 10000 Mitgliedern nicht das gleiche ist wie vielleicht Präsident eines 25 köpfigen Fanclubs zu sein ?
Sollte nur ein Beispiel sein.
Nur die Einberufung einer AO Mitgliederversammlung wird unser Problem nicht lösen. Manchmal kann man gewisse Dinge nicht aufhalten, auch das ist Fussball mit all seinen negativen Begleiterscheinungen. Solange im Vorstand keine Einsicht zu Veränderungen eintritt wird diese Abwärtsspirale weitergehen.
Natürlich ist mir das bewußt. Und soll das jetzt das Argument sein alles so laufen zu lassen wie es jetzt läuft? Deshalb soll der Vorstand und der AR weiter machen dürfen?! Weil im Vorstand es keine "Einsicht" gibt, darf und soll man sich nicht nach Leuten umsehen, die kompetent sind, mit dem Ziel und der Hoffnung das es dann besser gemacht wird? 
Also wenn das so ist, dann will ich hier aber von keinem der dieser Meinung ist nie wieder eine negative Kritik oder ein Lamentieren hören. Denn dann ist das ja in "euren" Augen Gottgegeben - nicht veränderbar. Warum überhaupt noch Wahlen? Man, man, man, nur Ausreden, warum man etwas nicht tun sollte anstatt die Dinge die schief laufen ändern zu wollen. 
Dein Aktionismus wird mit Sicherheit ins Leere laufen, selbst wenn es unter den Clubfans nicht nur "sogenannte" geben sollte sondern auch 50, die Deinem Aufruf folgen. Eine außerordentliche MV würde derzeit nicht stattfinden können. Sonst hätten wir doch schon längst eine MV gehabt. Sie würde auch keine Abwahl des Aufsichtsrates bewirken können. Und ohne dies wird sich voraussichtlich auch nichts am Präsidium und an der Geschäftsführung ändern. Die reguläre wie auch eine außerordentliche MV können max. ein Zeichen setzen, dass ggf. zum Umdenken führt. Aber nen neuen Aufsichtsrat brauchst Du deswegen noch längst nicht suchen.


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
Benutzeravatar
blaupause
Trainer
Trainer
Beiträge: 4283
Registriert: 02.10.2014, 06:27
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

29.12.2020, 18:25

Wann sollte die Suche nach neuen AR-Mitgliedern denn losgehen, wenn nicht jetzt? Im September ist es dafür zu spät. AR-Wahlen sind im Herbst 2021. Nicht mehr viel Zeit bis dahin.

Und die 2020er MV im Frühjahr kann vorbereitend genutzt werden.

Eine AOM ist Aktionismus, natürlich, geboren aus Ohnmacht und Verzweiflung. Und sie wird nichts verändern, richtig. Zu wenig Zeit und Gelegenheit zur Vorbereitung. Machen kann man sie aber trotzdem. Nur wann? Und mit welchem Ziel? Bloß, um ein Zeichen zu setzen? Ein Zeichen kann man auch auf der verschobenen MV von 2020 setzen.
Falls die 2020er allerdings abgesagt werden sollte, dann ist es spätestens Zeit für eine AOM.


Alle an einem Strang, in eine Richtung, mit langem Atem. WIRD SCHON WIEDER EINMAL - IMMER
 
FCMFan71
Trainer
Trainer
Beiträge: 1323
Registriert: 26.08.2016, 21:26
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

29.12.2020, 19:14

Na hoffentlich werden die Türgücü Spiele nicht annulliert ...

nickt das das dann das Punkte katapultieren versaut ;-)


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5720
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Quo vadis 1.FCM??

29.12.2020, 20:09

Liga online spekuliert ja schon, wie es aussehen könnte nach einer möglichen Annullierung der Türken. Die würden uns glatt die rote Laterne stehlen, aber das rettende Ufer wär noch weiter fort. Aber vielleicht wollen wir da gar nicht hin ? Manchmal kommen mir wirklich diese Gedanken, auch Neuzugänge ala Hansa wären da nicht hilfreich. Es klemmt woanders, man will es nicht sehen.


 
ice-te
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 355
Registriert: 04.05.2017, 01:32
Land: Schweiz

Re: Quo vadis 1.FCM??

30.12.2020, 12:07

Na hoffentlich werden die Türgücü Spiele nicht annulliert ...

nickt das das dann das Punkte katapultieren versaut ;-)
Das wäre ja nun fast der Supergau. Alle anderen Vereine in der Abstiegsregion werden es sich wohl wünschen.

Zum Glück wissen wir aber was wir zu tun haben und rollen das Feld von hinten auf.


 
Benutzeravatar
V_Waldi
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 700
Registriert: 17.07.2020, 09:40
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

30.12.2020, 12:56

Na hoffentlich werden die Türgücü Spiele nicht annulliert ...

nickt das das dann das Punkte katapultieren versaut ;-)
Das wäre ja nun fast der Supergau. Alle anderen Vereine in der Abstiegsregion werden es sich wohl wünschen.

Zum Glück wissen wir aber was wir zu tun haben und rollen das Feld von hinten auf.
Genau, unsere Spieler sind nun gierig vorm Tor und haben eine Lösung an der Hand.


 
Olli76
Trainer
Trainer
Beiträge: 6268
Registriert: 02.05.2007, 21:07
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

31.12.2020, 11:39

Bin mal gespannt wie das die nächsten Wochen laufen soll wenn der Wetterbericht recht haben sollte. Hat irgendwie noch keiner auf dem Schirm, ich hoffe die Rasenheizung läuft bereits.


 
Benutzeravatar
Toralf
Trainer
Trainer
Beiträge: 5480
Registriert: 10.02.2007, 11:49
Land: Deutschland
Wohnort: Couch U

Re: Quo vadis 1.FCM??

31.12.2020, 11:46

Die sollten wir besser nicht anstellen, dann können wir vielleicht die Gegner durch den schlechten Platz auf unser Niveau bringen :?


 
Benutzeravatar
FCM-OldieMartin
Trainer
Trainer
Beiträge: 3494
Registriert: 04.05.2008, 21:31
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Quo vadis 1.FCM??

31.12.2020, 12:07

Eine ganz klare Aussage wünschte ich mir vom Trainer oder vom Sportdirektor:
Wer von den verletzten Spielern ist ab den 9.1.21 wieder voll einsatzbereit und kann dem FCM aus seiner besch... Tabellensituation heraus helfen. Bis jetzt war das von TH und OS nur ein Rumgeeiere. 
Das einige hier nach neuen Spielern rufen, ist ja verständlich. Trotz vermeintlich passabler finanziellen Lage dürfen die Vereinsverantwortlichen des FCM diese aber nicht außer Acht lassen. Neue Spieler blähen den Kader weiter auf, da vorhandene Spieler, sei es sie spielen oder sitzen auf der Bank bzw. sind nicht im Kader oder sind sogar freigestellt, die müssen alle weiter bezahlt werden! Keiner von uns Schreiberlingen kennt die konkrete finanzielle Situation beim 1. FC Magdeburg.....
Wünschen, fordern und erwarten von uns hier im Forum, alles verständlich. Aber die konkreten Möglichkeiten des 1.FC Magdeburg, neue Spieler zu holen, die kennen wir alle nicht.


Man kann verlieren...Die Frage ist: Wie
ich hoffe, mir wird verziehen, dass ich eine eigene Meinung habe
 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 2480
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

01.01.2021, 10:13

Seit heute gilt die Abgasnorm Euro 6d-ISC-FCM. Jeder Neuwagen, auch in Dresden :-) muss FCM besitzen, ansonsten kann er nicht zugelassen werden.

Hilft uns jetzt erstmal nicht so direkt weiter, taugt aber vielleicht im Sinne von Aberglaube als gutes Omen ;-)

Allen ein Jahr, auf das wir hier in zwölf Monaten zufrieden zurück blicken können!


 
Benutzeravatar
Playboy1981
Trainer
Trainer
Beiträge: 2048
Registriert: 02.06.2007, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Quo vadis 1.FCM??

01.01.2021, 14:15

Liga online spekuliert ja schon, wie es aussehen könnte nach einer möglichen Annullierung der Türken. Die würden uns glatt die rote Laterne stehlen, aber das rettende Ufer wär noch weiter fort. Aber vielleicht wollen wir da gar nicht hin ? Manchmal kommen mir wirklich diese Gedanken, auch Neuzugänge ala Hansa wären da nicht hilfreich. Es klemmt woanders, man will es nicht sehen.

Mario Kallnik hat doch immer prophezeit, dass sich der „ein oder andere Verein“ noch umgucken wird.

Jetzt stellt sich mir diesbzgl. die Frage, ob er damit meinte das sich „der ein oder andere Verein“ umschaut um den FCM in der Tabelle zu finden oder was er damit genau meinte.

Ich weiß nicht ob man hofft, dass es noch drei weitere Vereine erwischt und uns dann Retter Hoßmang als absolute richtige Variante verkaufen will oder man sich mit Meuselwitz 2021/2022 abgefunden hat.


Groundhopping - On Tour in den Stadien der Welt
!!!SPREEFEUER - BLAU WEISS!!!
 
Benutzeravatar
Block 7 Fan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 826
Registriert: 06.07.2007, 18:43
Land: Deutschland
Wohnort: Eichenbarleben

Re: Quo vadis 1.FCM??

01.01.2021, 14:54


Mario Kallnik hat doch immer prophezeit, dass sich der „ein oder andere Verein“ noch umgucken wird.

Jetzt stellt sich mir diesbzgl. die Frage, ob er damit meinte das sich „der ein oder andere Verein“ umschaut um den FCM in der Tabelle zu finden oder was er damit genau meinte.

Ich weiß nicht ob man hofft, dass es noch drei weitere Vereine erwischt und uns dann Retter Hoßmang als absolute richtige Variante verkaufen will oder man sich mit Meuselwitz 2021/2022 abgefunden hat.
........wenn dem so ist, warum ergibt man sich mehr oder weniger kampflos? 


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5720
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Quo vadis 1.FCM??

02.01.2021, 09:42



Ich weiß nicht ob man hofft, dass es noch drei weitere Vereine erwischt und uns dann Retter Hoßmang als absolute richtige Variante verkaufen will oder man sich mit Meuselwitz 2021/2022 abgefunden hat.

........wenn dem so ist, warum ergibt man sich mehr oder weniger kampflos? 
weil die Spieler a) im Kader sein wollen, b) im besten Fall eine Siegprämie mitnehmen wollen, c) bei Abstieg sich anbieten bei anderen Clubs. Das kann nicht mal unser Trainer verhindern, der in der 4. Liga einen neuen 3 Jahresplan angehen könnte.


 
Benutzeravatar
V_Waldi
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 700
Registriert: 17.07.2020, 09:40
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

02.01.2021, 10:26



Ich weiß nicht ob man hofft, dass es noch drei weitere Vereine erwischt und uns dann Retter Hoßmang als absolute richtige Variante verkaufen will oder man sich mit Meuselwitz 2021/2022 abgefunden hat.

........wenn dem so ist, warum ergibt man sich mehr oder weniger kampflos? 
weil die Spieler a) im Kader sein wollen, b) im besten Fall eine Siegprämie mitnehmen wollen, c) bei Abstieg sich anbieten bei anderen Clubs. Das kann nicht mal unser Trainer verhindern, der in der 4. Liga einen neuen 3 Jahresplan angehen könnte.
Stimmt ja, die Siegprämien. Die habe ich ganz vergessen. Da mussten wir ja Gott sei Dank nicht viel ausschütten, dann dürfte ja genug Kohle für einen echten Kracher vorhanden sein :mrgreen:


 
ReneMD72
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 66
Registriert: 31.01.2020, 08:27
Land: Deutschland
Wohnort: Block11

Re: Quo vadis 1.FCM??

02.01.2021, 11:27

2021 wird alles gut , ab jetzt wird das Feld von hinten aufgerollt, am Ende der Saison scheitern wir ganz knapp am Aufstieg in die 2. Liga und belegen einen guten 20. Platz in der Tabelle, worauf der Vertrag von T. Hoßmang bis 2030 verlängert wird. 


 
FCMFan71
Trainer
Trainer
Beiträge: 1323
Registriert: 26.08.2016, 21:26
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

02.01.2021, 11:36

2021 wird alles gut , ab jetzt wird das Feld von hinten aufgerollt, am Ende der Saison scheitern wir ganz knapp am Aufstieg in die 2. Liga und belegen einen guten 20. Platz in der Tabelle, worauf der Vertrag von T. Hoßmang bis 2030 verlängert wird. 
nein, keinen guten 20. Platz

Einen STABILEN ....


 
Benutzeravatar
V_Waldi
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 700
Registriert: 17.07.2020, 09:40
Land: Deutschland

Re: Quo vadis 1.FCM??

02.01.2021, 11:55

2021 wird alles gut , ab jetzt wird das Feld von hinten aufgerollt, am Ende der Saison scheitern wir ganz knapp am Aufstieg in die 2. Liga und belegen einen guten 20. Platz in der Tabelle, worauf der Vertrag von T. Hoßmang bis 2030 verlängert wird. 
Aus der anschließenden Saisonanalyse wird hervorgehen, dass vor dem Tor die Gier gefehlt hat. Als Reaktion darauf, bekommen die Spieler Lösungen an die Hand.


  • 1
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 14

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 186 Gäste