von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 873
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

27.01.2020, 20:41

Marco_Block10 hat geschrieben:
Eurospartino hat geschrieben:
Marco_Block10 hat geschrieben:

So unterschiedlich sind doch die Wahrnehmungen bzw. so schnell kann man vergessen:
Als letzte Saison die Verrosteten aus Berlin hier waren und das ganze Stadion, insb. auch die Nordtribüne, nach dem Ohohohohoo „schei* Union“ brüllen konnte, da hatte das ohohohohoo Gejaule  erstaunlicherweise niemanden gestört.
Furchtbar, dass hier alle gleich als Eventis betitelt werden, wenn sie unter einem Stadionbesuch mehr verstehen als das stumme Warten auf den Anpfiff bzw. dem monotonen Vorlesen der Aufstellung vor Beginn des Spiels.
Ein Fußballspiel muss sicher kein Volksfest a la Nationalmannschaftsauftritt sein, aber ein wenig Rahmenprogramm mit einem gewissen Wiedererkennungswert oder auch Identifikation kann doch nun wirklich nicht das Problem sein.
Selbst auf einem Sportplatz in der Kreisliga A dudelt Musik, sofern die Lautsprecher nicht kaputt sind.

Liest Du, was du schreibst?


Ja, natürlich.
Was ist hier nicht verständlich geschrieben?
Auch im Rahmenprogramm kann Mensch / Fan sich wiederfinden und / oder sich damit identifizieren, sei es die Schalparade oder auch  das Magdeburger Lied.

Sicher, aber doch nicht mit dem Ballermann-Scheiß. Es ist ja ersichtlich, dass neben Rohde und Hönel auch andere einen Narren an diesem "Lied" gefressen haben, aber in welcher Weise sollte man sich damit identifizieren? 


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2546
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

27.01.2020, 20:45

Lünebomber hat geschrieben:
Bin ich bei vielem bei dir, die 2018er sind aber keineswegs so durch die Liga gewalzt wie die letztendliche Punktzahl es vermuten lässt. Wenn man zehn Minuten vor Schluss mit einem Tor führt ist es doch eigentlich immer zittern, weil klar ist dass der Hintenliegende jetzt die Brechstange rausholt und da immer irgendwas doofes passieren kann.
Bloß 2018 haben wir ein Großteil dieser Hätte-so-und-so ausgehen-können-Spiele halt gewonnen und jetzt tun wir es nicht, ob das an der Mentalität oder Glück/Mojo liegt ist halt die Frage die schwer zu beantworten ist.Natürlich ist man durch die Jahre 2015-2018 verwöhnt aber in einer Liga in der die Hälfte der Mannschaften vorne mit dabei ist, finde ich es unbefriedigend in der anderen Hälfte zu sein.

Ich kann mich noch gut und gerne an Spiele erinnern, die nach 15 bis 20 Minuten schon fast für uns entschieden waren. Oft haben sie angefangen wie die Feuerwehr, selbst das können sie ja heute auch noch, aber SIE TREEEEFFFFFEEEENNNNN NICHT!!!!
Und dann dieses ängstliche Hin-und Hergeschiebe, :x
Ein Türpitz hat nicht nur öfter draufgehalten, der hat auch getroffen.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
Marco_Block10
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 157
Registriert: 26.12.2019, 19:16
Land: Deutschland

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

27.01.2020, 20:57

Eurospartino hat geschrieben:
Marco_Block10 hat geschrieben:
Eurospartino hat geschrieben:
Liest Du, was du schreibst?


Ja, natürlich.
Was ist hier nicht verständlich geschrieben?
Auch im Rahmenprogramm kann Mensch / Fan sich wiederfinden und / oder sich damit identifizieren, sei es die Schalparade oder auch  das Magdeburger Lied.

Sicher, aber doch nicht mit dem Ballermann-Scheiß. Es ist ja ersichtlich, dass neben Rohde und Hönel auch andere einen Narren an diesem "Lied" gefressen haben, aber in welcher Weise sollte man sich damit identifizieren? 


Weißt Du, mir gehts überhaupt nicht um das Ohohohohooo.
Ich finds nur schade, dass langjährige Identifikationswerte, zB unsere Hymne mit Schalparade unkommentiert verändert wurden. Neben der musikalischen Begleitung lief auch der Text auf der Anzeigentafel. Eine Einladung für alle Fans, einzustimmen. Nicht jeder ist wahrscheinlich so textsicher wie Du oder auch ich.
Nun ist diese Möglichkeit kaum noch gegeben, da weder Text noch Melodie mitlaufen. Irgendwie geschlossene Gesellschaft.
Leider sind das aber in den Augen einiger hier im Forum eben nur Eventis, obwohl das möglicherweise auch die Fans von morgen sein können.
Diese Differenzierung der Fans durch Fans finde ich einfach nicht gut.
Schlussendlich hängen wir doch alle am Club.


Wer ein HFC Trikot trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.
 
Benutzeravatar
Boerdi
Trainer
Trainer
Beiträge: 1888
Registriert: 23.08.2006, 23:35
Land: Deutschland

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

27.01.2020, 21:06

Wir meckern über unsere Chancenverwertung gegen Zwickau, aber gegenüber Lauten waren wir noch Weisenknaben. Der FCk hat Chancen fast im Minutentakt liegen lassen. Aber die hatten Glück das Aspach auch nicht getroffen hat.


Einmal FCM Fan, immer FCM Fan!!!

Ich steh auf Blau/Weiß,alles andere macht mich nicht heiß!(beim Fußball)
..........................
Freundin,FCM und Rock'n'Roll,da fühl ich mich wohl!
 
Jaqueline
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 94
Registriert: 12.06.2017, 20:50
Land: Deutschland

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

27.01.2020, 21:10

Marco_Block10 hat geschrieben:
Eurospartino hat geschrieben:
Marco_Block10 hat geschrieben:

Ja, natürlich.
Was ist hier nicht verständlich geschrieben?
Auch im Rahmenprogramm kann Mensch / Fan sich wiederfinden und / oder sich damit identifizieren, sei es die Schalparade oder auch  das Magdeburger Lied.

Sicher, aber doch nicht mit dem Ballermann-Scheiß. Es ist ja ersichtlich, dass neben Rohde und Hönel auch andere einen Narren an diesem "Lied" gefressen haben, aber in welcher Weise sollte man sich damit identifizieren? 


Weißt Du, mir gehts überhaupt nicht um das Ohohohohooo.
Ich finds nur schade, dass langjährige Identifikationswerte, zB unsere Hymne mit Schalparade unkommentiert verändert wurden. Neben der musikalischen Begleitung lief auch der Text auf der Anzeigentafel. Eine Einladung für alle Fans, einzustimmen. Nicht jeder ist wahrscheinlich so textsicher wie Du oder auch ich.
Nun ist diese Möglichkeit kaum noch gegeben, da weder Text noch Melodie mitlaufen. Irgendwie geschlossene Gesellschaft.
Leider sind das aber in den Augen einiger hier im Forum eben nur Eventis, obwohl das möglicherweise auch die Fans von morgen sein können.
Diese Differenzierung der Fans durch Fans finde ich einfach nicht gut.
Schlussendlich hängen wir doch alle am Club.

Da musst Du auf den Ursprung dieser Diskussion hier schauen. Hier wurde geschrieben, dass Leute, die bloß 3-4 mal im Jahr das Stadion besuchen und dann halt auf sowas wie das unsägliche Ohoho wert legen. Und sorry, dieses Kaliber bezeichne ich dann gern als Eventi. 
Natürlich hat jeder andere Vorstellungen von einem Fußballspiel und das drum herum. Der Mittelweg sollte gefunden und mit Fingerspitzengefühl agiert werden. Gegen eine Schalparade hat sicher niemand was aber wenn sich danach der Block langsam einsingt, statt von oben zugedröhnt zu werden, ist das doch für alle schöner. Oder meinst Du, dass Leute das "Ohoho" schöner finden als die Gesänge des Blocks? Und zuletzt hatte er das Teil ja mit einer Penetranz runtergedudelt, das einem schlecht wurde. Teilweise lief sogar das Spiel schon oder er hat es zu unpassenden Situationen wie bei der Dortmund-Choreo gespielt. 


Frauen in die Kurve!
 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1909
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

27.01.2020, 21:24

Clubfan_Leipzig hat geschrieben:
Niemeyer und Schwede nehmen Kwadwo und Bell Bell zum Frühstück.

genau lol


 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1909
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

27.01.2020, 21:33

ein kvesics ist total überbewertet. von der statur her passt der eher zu den a junioren. und ich kann mich bisher an kein spiel erinnern wo er den unterschied ausgemacht hat. ich würde - aus der not heraus - gerne mal gsasula auf der 10 sehn. sechser [ zerstörer] haben wir genug im team


 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 873
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

27.01.2020, 22:47

Eisenschwein hat geschrieben:
ein kvesics ist total überbewertet. von der statur her passt der eher zu den a junioren. und ich kann mich bisher an kein spiel erinnern wo er den unterschied ausgemacht hat. ich würde - aus der not heraus - gerne mal gsasula auf der 10 sehn. sechser [ zerstörer] haben wir genug im team

Der lange verletzte Hoffnungsträger blieb gegen Zwickau sehr blass und die einzige Neuverpflichtung (die uns ja sofort weiterhelfen sollte) wurde erst Mitte der zweiten Halbzeit eingewechselt und tat es ihm gleich. Die neue Zeit eben...


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
Benutzeravatar
Marco_Block10
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 157
Registriert: 26.12.2019, 19:16
Land: Deutschland

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

28.01.2020, 05:38

Jaqueline hat geschrieben:
Marco_Block10 hat geschrieben:
Eurospartino hat geschrieben:
Sicher, aber doch nicht mit dem Ballermann-Scheiß. Es ist ja ersichtlich, dass neben Rohde und Hönel auch andere einen Narren an diesem "Lied" gefressen haben, aber in welcher Weise sollte man sich damit identifizieren? 


Weißt Du, mir gehts überhaupt nicht um das Ohohohohooo.
Ich finds nur schade, dass langjährige Identifikationswerte, zB unsere Hymne mit Schalparade unkommentiert verändert wurden. Neben der musikalischen Begleitung lief auch der Text auf der Anzeigentafel. Eine Einladung für alle Fans, einzustimmen. Nicht jeder ist wahrscheinlich so textsicher wie Du oder auch ich.
Nun ist diese Möglichkeit kaum noch gegeben, da weder Text noch Melodie mitlaufen. Irgendwie geschlossene Gesellschaft.
Leider sind das aber in den Augen einiger hier im Forum eben nur Eventis, obwohl das möglicherweise auch die Fans von morgen sein können.
Diese Differenzierung der Fans durch Fans finde ich einfach nicht gut.
Schlussendlich hängen wir doch alle am Club.


Natürlich hat jeder andere Vorstellungen von einem Fußballspiel und das drum herum. Der Mittelweg sollte gefunden und mit Fingerspitzengefühl agiert werden. Gegen eine Schalparade hat sicher niemand was aber wenn sich danach der Block langsam einsingt, statt von oben zugedröhnt zu werden, ist das doch für alle schöner.


Bei der Einstellung bin ich dabei.
Ne schöne Schalparade wie früher, das Magdeburger Lied und zum Einlaufen übernimmt Block U das Kommando.
Wäre meine Wunschvorstellung vom Spielbeginn.
Werden nicht alle teilen, müssen sie aber auch nicht.


Wer ein HFC Trikot trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8179
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

28.01.2020, 06:49

Also nochmal übers spiel nachgedacht. Unter krämer hätten wir das definitiv nie verloren. Er war halt ein safety first typ. Da war ganz häufig an der mittellinie schluss für den Gegner. Das ja auch ein grund warum wir nach Führungen nicht nur keine tore mehr zugelassen haben, sondern der gegner generell das Tor nur aus der ferne gesehen hat.

Am Samstag waren wir teilweise recht offen hinten. Der ausgleich hat sich ja angedeutet. Gut, ist halt die natürliche folge, wenn man offensiver ausgerichtet ist, dass man hinten offener wird. Und vielleicht sorgt das am ende sogar in summe dafür dass wir mehr Punkte holen, aber dieses eine Spiel hätten wir nicht verloren, vermutlich sogar gewonnen.

So oder so glaube ich wir sehen in der rückrunde mehr tore. Mehr FCM tore und mehr gegentore.


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3392
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

28.01.2020, 07:30

Jörn hat geschrieben:
Also nochmal übers spiel nachgedacht. Unter krämer hätten wir das definitiv nie verloren. Er war halt ein safety first typ. Da war ganz häufig an der mittellinie schluss für den Gegner. Das ja auch ein grund warum wir nach Führungen nicht nur keine tore mehr zugelassen haben, sondern der gegner generell das Tor nur aus der ferne gesehen hat.

Am Samstag waren wir teilweise recht offen hinten. Der ausgleich hat sich ja angedeutet. Gut, ist halt die natürliche folge, wenn man offensiver ausgerichtet ist, dass man hinten offener wird. Und vielleicht sorgt das am ende sogar in summe dafür dass wir mehr Punkte holen, aber dieses eine Spiel hätten wir nicht verloren, vermutlich sogar gewonnen.

So oder so glaube ich wir sehen in der rückrunde mehr tore. Mehr FCM tore und mehr gegentore.

Denke auch das die Mannschaft übers gesamte Spiel gesehen zu offensiv aufgestellt war. 4-1-4-1-System. Beck, Bertram und Costly permanent vorn, Preissinger und Kvesic ebenfalls, dazu noch Gjasula der Akzente gesetzt hat. Selbst Ernst und Perthel schalteten sich in die Offensive ein. Kein Wunder das die Mannschaft nach einer Stunde Spielzeit platt war vom ständigen Anlaufen und Umkehrspiel. Nachdem das 2:0 eben nicht fiel wäre vielleicht ein defensiver Wechsel und eine Umstellung auf 4-2-3-1 ratsam gewesen, zumal Zwickau ab der 50.Minute gut ins Spiel kam. Gut, hinterher ist man immer schlauer, aber letztendlich war es die gefühlt bitterste Niederlage der ganzen Saison, weil absolut unnötig. Sorgen macht natürlich weiterhin die Bank, denn was von unserm beiden eingewechselten Stürmern noch kam hatte definitiv kein Drittliganiveau.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Manuel585
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 90
Registriert: 24.07.2019, 16:02
Land: Deutschland

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

28.01.2020, 08:13

Eurospartino hat geschrieben:
Eisenschwein hat geschrieben:
ein kvesics ist total überbewertet. von der statur her passt der eher zu den a junioren. und ich kann mich bisher an kein spiel erinnern wo er den unterschied ausgemacht hat. ich würde - aus der not heraus - gerne mal gsasula auf der 10 sehn. sechser [ zerstörer] haben wir genug im team

Der lange verletzte Hoffnungsträger blieb gegen Zwickau sehr blass und die einzige Neuverpflichtung (die uns ja sofort weiterhelfen sollte) wurde erst Mitte der zweiten Halbzeit eingewechselt und tat es ihm gleich. Die neue Zeit eben...


Und ihr erwartet jetzt nach einer 4-wöchigen Vorbereitung genau was?
Selbst ein Ronaldo hat in Turin ne weile gebraucht, um wieder regelmäßig das Tor zu treffen.
Nicht alle Spieler in Profiligen kommen neu in ein Team und ballern mal eben alles kaputt (außer der Haaland vlt ;) )
Und Kvesic hat meiner Meinung nach schon in Ansätzen gezeigt was er kann.
Er ist, wie Wollitz das ebenfalls andeutet, einfach noch nicht bei 100%.Das geht nach so einer langen Verletzung auch gar nicht.


 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 873
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

28.01.2020, 09:39

Manuel585 hat geschrieben:
Eurospartino hat geschrieben:
Eisenschwein hat geschrieben:
ein kvesics ist total überbewertet. von der statur her passt der eher zu den a junioren. und ich kann mich bisher an kein spiel erinnern wo er den unterschied ausgemacht hat. ich würde - aus der not heraus - gerne mal gsasula auf der 10 sehn. sechser [ zerstörer] haben wir genug im team

Der lange verletzte Hoffnungsträger blieb gegen Zwickau sehr blass und die einzige Neuverpflichtung (die uns ja sofort weiterhelfen sollte) wurde erst Mitte der zweiten Halbzeit eingewechselt und tat es ihm gleich. Die neue Zeit eben...


Und ihr erwartet jetzt nach einer 4-wöchigen Vorbereitung genau was?
Selbst ein Ronaldo hat in Turin ne weile gebraucht, um wieder regelmäßig das Tor zu treffen.
Nicht alle Spieler in Profiligen kommen neu in ein Team und ballern mal eben alles kaputt (außer der Haaland vlt ;) )
Und Kvesic hat meiner Meinung nach schon in Ansätzen gezeigt was er kann.
Er ist, wie Wollitz das ebenfalls andeutet, einfach noch nicht bei 100%.Das geht nach so einer langen Verletzung auch gar nicht.

Hier wurden auch in der letzten Rückrunde immer wieder gute Ansätze gesehen ...


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5027
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

28.01.2020, 10:08

Ich hatte an unserem Spiel 1 Stunde lang schon wieder Freude und vor allem Hoffnung auf Besserung. Zwickau kam nur deshalb besser ins Spiel und auch zu Chancen noch vor dem Ausgleich, weil wir nach der Riesenchance in der 50. min. plötzlich zu passiv wirkten, die Gäste das bessere Pressing spielten.
Solche Spiele haben auch top Mannschaften aus der Hand gegeben, selbst nach 3:0 Führung. Costly spielte seine Rolle schon ganz wirkungsvoll, aber da müsste noch einer von der Bank kommen, der im Abschluss stärker ist. Mal sehen, ob der Trainer die Zeit bekommt, die Mängel zu beheben und die Voraussetzungen für eine erfolgreichere Saison zu schaffen.


 
Clubfan_Leipzig
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 428
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

28.01.2020, 10:12

FCM Oldie 58 hat geschrieben:
Ich hatte an unserem Spiel 1 Stunde lang schon wieder Freude und vor allem Hoffnung auf Besserung. Zwickau kam nur deshalb besser ins Spiel und auch zu Chancen noch vor dem Ausgleich, weil wir nach der Riesenchance in der 50. min. plötzlich zu passiv wirkten, die Gäste das bessere Pressing spielten.
Solche Spiele haben auch top Mannschaften aus der Hand gegeben, selbst nach 3:0 Führung. Costly spielte seine Rolle schon ganz wirkungsvoll, aber da müsste noch einer von der Bank kommen, der im Abschluss stärker ist. Mal sehen, ob der Trainer die Zeit bekommt, die Mängel zu beheben und die Voraussetzungen für eine erfolgreichere Saison zu schaffen.

Ich kann mir vorstellen, dass Bell Bell die Rolle als Linksaußen solide spielen könnte und etwas besser im Abschluss wäre, ist er ja immerhin gelernter Stürmer, Costly hingegen wurde als Rechtsverteidiger geschult.
Das Problem bei Bell Bell ist aber, dass Perthel mal wieder nicht überzeugte und er viel mehr als LV gebraucht wird. Schwierige Situation da auf unserer linken seite.


 
Benutzeravatar
Marco_Block10
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 157
Registriert: 26.12.2019, 19:16
Land: Deutschland

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

28.01.2020, 20:11

FCM Oldie 58 hat geschrieben:
Ich hatte an unserem Spiel 1 Stunde lang schon wieder Freude und vor allem Hoffnung auf Besserung. Zwickau kam nur deshalb besser ins Spiel und auch zu Chancen noch vor dem Ausgleich, weil wir nach der Riesenchance in der 50. min. plötzlich zu passiv wirkten, die Gäste das bessere Pressing spielten.
Solche Spiele haben auch top Mannschaften aus der Hand gegeben, selbst nach 3:0 Führung. Costly spielte seine Rolle schon ganz wirkungsvoll, aber da müsste noch einer von der Bank kommen, der im Abschluss stärker ist. Mal sehen, ob der Trainer die Zeit bekommt, die Mängel zu beheben und die Voraussetzungen für eine erfolgreichere Saison zu schaffen.


Das seh ich auch so.
50 min Struktur statt Chaos auf dem Platz.
Schade, dass das danach vorbei war.
Aber ich vertraue darauf, dass unser neuer Coach das mit der Mannschaft in den Griff kriegt.
Und wenn ich sehe, wozu wir 50min auf dem Feld in der Lage waren, dann seh ich auch nicht das riesen Qualitätsproblem in der Mannschaft. Die müssen nur ihr Können vernünftig abrufen, was viel zu selten in der Hinrunde zu sehen war. Über das Problem tiefstehender Gegner ist ja genug geschrieben worden.
Für ganz oben wird’s diese Saison nicht reichen, dafür fehlen dann doch 2-3 Verstärkungen, aber der Abstieg darf mit dieser der Mannschaft niemals nie ein Thema sein, sofern sie ihr Leistungsvermögen auf den Rasen bekommt.


Wer ein HFC Trikot trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.
 
Clubfan_Leipzig
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 428
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

29.01.2020, 09:13

Am Wochenende stellt der FCM mit einem Durschnittsalter von 28,0 (lt. Transfermarkt.de) die viertälteste Mannschaft der Liga, nur Zwickau, Braunschweig und der KFC Uerdingen war älter. Der Ligadurchschnitt lag bei 26,3 Jahren. 

Ich sehe einfach nicht, wo diese junge Mannschaft sein soll, von der MF andauernd spricht, die ja noch sooo viel Entwicklungszeit braucht. 

Gleichzeitig frage ich mich, wie das nächste Saison aussehen soll, ein nachhaltiger Aufbau der Mannschaft mit jungen Spielern ist einfach nicht zu finden bei uns.


 
Criewener
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 343
Registriert: 30.03.2009, 17:07
Land: Deutschland

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

29.01.2020, 11:29

Man sollte nicht immer alles glauben was so geschrieben wird, die Anfangsformation des FCM am Samstag hatte ein Durchschnittsalter von 27,54 Jahren, rechnet man die Einwechsler mit dazu, was eigentlich auch üblich ist betrug der Durchschnitt 26,43 Jahre


 
Clubfan_Leipzig
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 428
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

29.01.2020, 11:39

Criewener hat geschrieben:
Man sollte nicht immer alles glauben was so geschrieben wird, die Anfangsformation des FCM am Samstag hatte ein Durchschnittsalter von 27,54 Jahren, rechnet man die Einwechsler mit dazu, was eigentlich auch üblich ist betrug der Durchschnitt 26,43 Jahre

Stimmt, habe gerade nochmal per Hand nachgerechnet und scheinbar hat Transfermarkt eine Fehlerhafte Formel in ihrer Altersberechnung. Die S11 des FCm betrug 27,5 Jahre statt 28,0 bei Transfermarkt, die von Zwickau bspw 27,7 Jahre statt 28,4. Ich rechne den Ligaschnitt nochmal nach und editiere dann den Beitrag.


 
Clubfan_Leipzig
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 428
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

29.01.2020, 11:57

Also hier die korrigierten Werte, die Aussage bleibt die gleiche:

Uerdingen - 28,2
Zwickau - 27,7
Braunschweig - 27,5
Magdeburg - 27,5
Meppen - 27,1
Aspach - 27,1
Köln - 27,0
Unterhaching - 26,3
Duisburg - 26,1
1860 - 26,1
Münster - 26,0
Chemnitz - 25,6
Jena - 25,6
Rostock - 25,2
Kaiserslautern - 25,0
Mannheim - 24,8
Halle - 24,6
Ingolstadt - 24,5
Würzburg - 24,1
(Bayern II) - 20,8

Ligadurchschnitt: 26,1 Jahre (ohne Bayern II), rechnet man die Zweite von bayern noch mit rein, dann ist der durchschnitt 25,8 

Also, nur 3 Mannschaften hatten eine ältere Startelf und wir liegen deutlich über dem Altersdurchschnitt der Liga.


 
FCMFan71
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 392
Registriert: 26.08.2016, 21:26
Land: Deutschland

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

29.01.2020, 12:17

Alles egal, entscheidend ist die Qualität der Spieler und die Punkte in der Tabelle.

Ob 20 oder 30 , das ist „Wurscht“ ...


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5027
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

29.01.2020, 12:30

Criewener hat geschrieben:
Man sollte nicht immer alles glauben was so geschrieben wird, die Anfangsformation des FCM am Samstag hatte ein Durchschnittsalter von 27,54 Jahren, rechnet man die Einwechsler mit dazu, was eigentlich auch üblich ist betrug der Durchschnitt 26,43 Jahre

Aber auch nur 10% der gesamten Spielzeit, kann man vernachlässigen. 


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8179
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

29.01.2020, 12:34

Alter ist wirklich egal. Heutzutage sind Spieler eh nur 3-4 bei nem verein. Beim FCM sogar eher nur 2 Jahre.

Ist doch dann egal ob man nen 20 jährigen spielen lässt der mit 22 Jahren wechselt oder nen 28 jährigen der uns dann mit 30 verlässt.


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3392
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 21. Spieltag Sa. 25.01.20 um 14.00 Uhr 1.FC Magdeburg - FSV Zwickau

29.01.2020, 13:42

Jörn hat geschrieben:
Alter ist wirklich egal. Heutzutage sind Spieler eh nur 3-4 bei nem verein. Beim FCM sogar eher nur 2 Jahre.

Ist doch dann egal ob man nen 20 jährigen spielen lässt der mit 22 Jahren wechselt oder nen 28 jährigen der uns dann mit 30 verlässt.

Wobei beim FCM sicher zu berücksichtigen ist, das man innerhalb von Sommer 2015 bis Sommer 2019 innerhalb von 4 Jahren gleich 3 x die Liga wechselte. Allein deswegen und den damit verbundenen Anforderungen an Leistungsfähigkeit der Spieler vs. Gehaltsansprüchen bei entsprechender Ligazugehörigkeit sind große Fluktuationen im Mannschaftsgefüge fast unerlässlich. Spieler wie Christian Beck, die den Weg durch alle Ligen mitgehen wollen und können (!) sind dann da doch eher die Ausnahme 


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
  • 1
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 40 Gäste