von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
Deutscher
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 346
Registriert: 10.01.2017, 14:05
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag 30.11. 2019 Samstag 14:00 Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg

02.12.2019, 09:38

garfield74 hat geschrieben:
Gerade eben die Fotos von SF Magdeburg angesehen . Was für eine schöne Beflaggung unserer Kurve . Viele Fahnen von Fanclubs aus alten Zeiten . Da schossen mir Bilder durch den Kopf .Erinnerungen . Mal wieder gemerkt , man wird alt .......

Für Nostalgiker ein Traum. Und sehr schön zu wissen, dass es diese alten Teile noch gibt. Beispiel: The Blue White Barons - Keine Ahnung, wann die das letzte Mal hing, vermutlich im Grube.
Sehr schöne Aktion. Könnte man zur Tradition werden lassen, einmal in der Saison, die alten Teile mal wieder vorzukramen. Schönes Ding!!!


"Ein Mensch, ein Problem..."
 
af63
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 156
Registriert: 22.06.2007, 14:58

Re: 17. Spieltag 30.11. 2019 Samstag 14:00 Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg

02.12.2019, 09:43

Es ist alles so verdammt eng in dieser Liga. Wo könnten wir stehen ( nach oben natürlich ) mit den vergeigten Punkten in Jena+Chemnitz , sowie das verlorene Spiel bei den Bayern ( Jena hats ja geschafft )  In Aspach hatte ich mich innerlich auch schon auf ein Unentschieden eingerichtet und der Frust mal wieder da. Endlich belohnte sich die Mannschaft , aber ehrlich : das Ding muss früher entschieden sein, wie so viele Spiele vorher. Dieser Sieg war vor allem für die Psyche wichtig und ich hoffe einfach, das das jetzt eine Serie bis zur Winterpause wird. Nächste Woche wieder mit Preißinger und bei Jacobsen hoffe ich, das die Verletzung nichts ernstes ist. Und nach diesem Drecks Unentschieden gegen Ingolstadt im letzten Jahr , haben wir noch was gut zu machen gegen Kutschke und Co. !!


af63
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8171
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 17. Spieltag 30.11. 2019 Samstag 14:00 Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg

02.12.2019, 10:05

Arpi hat geschrieben:
Es hat schon etwas mit der Dorfgröße zu tun. Auch wenn die Leute dort alle freundlich und respektvoll sind bleibt der Verein dann letztendlich doch das Spielzeug eines einzigen Mäzens und das wiederum finde ich dort weitaus bedenklicher als das gesamte Konstrukt von Red Bull. Denn im Gegensatz zu dem RB-Projekt in Leipzig, bei dem dann doch gute 5stellige Zuschauerzahlen generiert werden und das Ganze somit von einem Teil der dortigen Bevölkerung auch angenommen wird (das muss man nicht gut finden, ist aber eine Tatsache), ist das beim Dorfclub ganz anders. Da spielt man doch gefühlt ohne einheimische Öffentlichkeit und ohne Perspektive, dass sich daran mal was ändert. Und dann muss schon die Frage erlaubt sein, wofür ein Dorf wie Großaspach dann eine Profifußballmannschaft braucht, wenn es gefühlt niemanden dort wirklich interessiert oder irgendwann mal interessieren wird


Ist es nicht so, dass es da zwar eine art mäzen gibt, der aber verhältnismäßig wenig geld reinsteckt, er aber halt viele leute in der gegend kennt und dadurch der verein recht breit aufgestellt ist bei Sponsoren?
Nicht zuletzt haben sie halt auch immer einen der kleinsten Etats der Liga, so ca. ein drittel von uns und verschulden sich nicht. Wenn das wenige geld nicht ausreicht, reicht es halt nicht aus. Gibt da deutlich schlimmere konstrukte und handlungsweisen


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1904
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag 30.11. 2019 Samstag 14:00 Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg

02.12.2019, 12:48

Yo. 1860, Uerdingen und Nordhausen finde ich auch bedenklicher. Oder remember Neustrelitz, große Pläne...


 
blauweißesblut
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 246
Registriert: 02.03.2017, 05:49
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag 30.11. 2019 Samstag 14:00 Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg

02.12.2019, 15:59

Schei..., wenn es nach der Größe der Orte geht, würden wir nie 1.BL spielen. In der 2.BL wären wir auch nur knapp, und das noch hinter denen aus Ha..... Diese Argumentation lassen wir mal lieber.
Ansonsten Arbeitssieg,  Dank C.B. Ist aber schon verwunderlich das man nach einem so starken Auftritt gegen Haching in der 2.HZ noch um das Unentschieden bangen muss. Das die Jungs es können zeigen sie gegen vermeintlich  Gegner immer wieder. Warum dann gegen die "Kleinen" dann solche Spiele? Ist es vielleicht doch eine Einstellungsfrage?


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8171
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 17. Spieltag 30.11. 2019 Samstag 14:00 Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg

02.12.2019, 16:09

So ist das in der liga, heute gewinnst du gegen den spitzenreiter, morgen verlierst du gegen den Letzen. Nur dass wir jetzt beide Spiele gewonnen haben. Man gewinnt nicht jedes Spiel, schon gar nicht jedes Spiel klar.


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2363
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag 30.11. 2019 Samstag 14:00 Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg

02.12.2019, 16:32

blauweißesblut hat geschrieben:
...  Ist aber schon verwunderlich das man nach einem so starken Auftritt gegen Haching in der 2.HZ noch um das Unentschieden bangen muss. Das die Jungs es können zeigen sie gegen vermeintlich  Gegner immer wieder. Warum dann gegen die "Kleinen" dann solche Spiele? Ist es vielleicht doch eine Einstellungsfrage?

Frag ich mich auch immer. Wobei das mit den tiefstehenden und den mitspielenden Gegnern oft genug vom Spielverlauf her einfach nicht stimmt. Sieht man in den Aufzeichnungen deutlich. Kann ja auch sein, dass wir in der Spielvorbereitung einfach zu gegnerorientiert sind, anstatt auf die eigenen Stärken zusetzen. Wobei die Lücken in der Abwehr gerade auf der Seite von Ernst schon erstaunlich waren.


 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2234
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: 17. Spieltag 30.11. 2019 Samstag 14:00 Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg

02.12.2019, 18:14

Jörn hat geschrieben:
Arpi hat geschrieben:
Es hat schon etwas mit der Dorfgröße zu tun. Auch wenn die Leute dort alle freundlich und respektvoll sind bleibt der Verein dann letztendlich doch das Spielzeug eines einzigen Mäzens und das wiederum finde ich dort weitaus bedenklicher als das gesamte Konstrukt von Red Bull. Denn im Gegensatz zu dem RB-Projekt in Leipzig, bei dem dann doch gute 5stellige Zuschauerzahlen generiert werden und das Ganze somit von einem Teil der dortigen Bevölkerung auch angenommen wird (das muss man nicht gut finden, ist aber eine Tatsache), ist das beim Dorfclub ganz anders. Da spielt man doch gefühlt ohne einheimische Öffentlichkeit und ohne Perspektive, dass sich daran mal was ändert. Und dann muss schon die Frage erlaubt sein, wofür ein Dorf wie Großaspach dann eine Profifußballmannschaft braucht, wenn es gefühlt niemanden dort wirklich interessiert oder irgendwann mal interessieren wird


Ist es nicht so, dass es da zwar eine art mäzen gibt, der aber verhältnismäßig wenig geld reinsteckt, er aber halt viele leute in der gegend kennt und dadurch der verein recht breit aufgestellt ist bei Sponsoren?
Nicht zuletzt haben sie halt auch immer einen der kleinsten Etats der Liga, so ca. ein drittel von uns und verschulden sich nicht. Wenn das wenige geld nicht ausreicht, reicht es halt nicht aus. Gibt da deutlich schlimmere konstrukte und handlungsweisen

Genau so ist es. Aber das muss man ja nicht wissen, um ein Urteil über andere treffen zu können. ;)


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3390
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 17. Spieltag 30.11. 2019 Samstag 14:00 Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg

03.12.2019, 07:50

Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
Arpi hat geschrieben:
Es hat schon etwas mit der Dorfgröße zu tun. Auch wenn die Leute dort alle freundlich und respektvoll sind bleibt der Verein dann letztendlich doch das Spielzeug eines einzigen Mäzens und das wiederum finde ich dort weitaus bedenklicher als das gesamte Konstrukt von Red Bull. Denn im Gegensatz zu dem RB-Projekt in Leipzig, bei dem dann doch gute 5stellige Zuschauerzahlen generiert werden und das Ganze somit von einem Teil der dortigen Bevölkerung auch angenommen wird (das muss man nicht gut finden, ist aber eine Tatsache), ist das beim Dorfclub ganz anders. Da spielt man doch gefühlt ohne einheimische Öffentlichkeit und ohne Perspektive, dass sich daran mal was ändert. Und dann muss schon die Frage erlaubt sein, wofür ein Dorf wie Großaspach dann eine Profifußballmannschaft braucht, wenn es gefühlt niemanden dort wirklich interessiert oder irgendwann mal interessieren wird


Ist es nicht so, dass es da zwar eine art mäzen gibt, der aber verhältnismäßig wenig geld reinsteckt, er aber halt viele leute in der gegend kennt und dadurch der verein recht breit aufgestellt ist bei Sponsoren?
Nicht zuletzt haben sie halt auch immer einen der kleinsten Etats der Liga, so ca. ein drittel von uns und verschulden sich nicht. Wenn das wenige geld nicht ausreicht, reicht es halt nicht aus. Gibt da deutlich schlimmere konstrukte und handlungsweisen

Genau so ist es. Aber das muss man ja nicht wissen, um ein Urteil über andere treffen zu können. ;)

Ändert aber trotzdem nix an meiner Meinung zu diesem "Verein". :P3


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
blauweißesblut
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 246
Registriert: 02.03.2017, 05:49
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag 30.11. 2019 Samstag 14:00 Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg

03.12.2019, 08:14

Arpi, mal nur noch so als Info. Großaspach hat 900 Mitglieder. Und das bei einer Gemeindeeinwohnerzahl von etwas über 8000. Ok, da gehören dann noch kleinaspach und 2 weitere Dörfer dazu. Aber es sind somit über 10% der Gemeinde Mitglied bei diesem Fußballverein. Unser Klub hat knapp 9500 Mitglieder. Setze das mal in Relation. Und wenn dir das noch immer Egal ist, dann lasse dir gesagt sein, dass Ignoranz keine Tugend ist.  ;)


 
chancentod
Trainer
Trainer
Beiträge: 1572
Registriert: 10.04.2008, 16:48

Re: 17. Spieltag 30.11. 2019 Samstag 14:00 Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg

03.12.2019, 08:24

Arpi hat geschrieben:
Es hat schon etwas mit der Dorfgröße zu tun. Auch wenn die Leute dort alle freundlich und respektvoll sind bleibt der Verein dann letztendlich doch das Spielzeug eines einzigen Mäzens und das wiederum finde ich dort weitaus bedenklicher als das gesamte Konstrukt von Red Bull. Denn im Gegensatz zu dem RB-Projekt in Leipzig, bei dem dann doch gute 5stellige Zuschauerzahlen generiert werden und das Ganze somit von einem Teil der dortigen Bevölkerung auch angenommen wird (das muss man nicht gut finden, ist aber eine Tatsache), ist das beim Dorfclub ganz anders.

Darauf muss man erstmal kommen :roll: :evil:


 
Benutzeravatar
Toralf
Trainer
Trainer
Beiträge: 5016
Registriert: 10.02.2007, 11:49
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag 30.11. 2019 Samstag 14:00 Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg

03.12.2019, 09:16

Großaspach ist wesentlich bedenklicher als ein RB mit seinen mittlerweile 6? Teams weltweit, die eigentlich nur die Kaderschmieden für RB Leipzig darstellen? Sorry, aber das ist schon Trollen und viel zu offensichtlich. Und nur weil RB Zuschauer hat, legitimiert das alles, was RB bisher getan hat? Jede Mannschaft, die in der Bundesliga spielt, hat automatisch Zuschauer. Würde Großaspach in der Bundesliga spielen wäre das Stadion auch automatisch voll, aber irgendwie will keiner den Klub kaufen und umbenennen und Wettbewerbsverzerrung durch imensen Geldeinsatz betreiben wie ein gewisser anderer Klub. Aber hey, er hat ja viele Zuschauer, also ist alles ok.


1. FC Magdeburg FanApp - Android - iOS - Other Mobile - Vorverkaufszähler
 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5027
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 17. Spieltag 30.11. 2019 Samstag 14:00 Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg

03.12.2019, 10:17

Dann dürfte ja Aspach (groß und klein), Zuschauerkrösus aller Profiligen sein. Prozentual mehr als die Bullen aus Leipzig mit 600 000 Einwohnern, auch wir würden mit 30 000 noch hinter her hinken 


 
Benutzeravatar
sgt.strong
Trainer
Trainer
Beiträge: 5471
Registriert: 12.03.2003, 07:14

Re: 17. Spieltag 30.11. 2019 Samstag 14:00 Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg

03.12.2019, 12:57

Arpi hat geschrieben:
Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:

Ist es nicht so, dass es da zwar eine art mäzen gibt, der aber verhältnismäßig wenig geld reinsteckt, er aber halt viele leute in der gegend kennt und dadurch der verein recht breit aufgestellt ist bei Sponsoren?
Nicht zuletzt haben sie halt auch immer einen der kleinsten Etats der Liga, so ca. ein drittel von uns und verschulden sich nicht. Wenn das wenige geld nicht ausreicht, reicht es halt nicht aus. Gibt da deutlich schlimmere konstrukte und handlungsweisen

Genau so ist es. Aber das muss man ja nicht wissen, um ein Urteil über andere treffen zu können. ;)

Ändert aber trotzdem nix an meiner Meinung zu diesem "Verein". :P3

na da haste ja einen abgeschossen  :shock:  :mrgreen:
frage an die statistiker. würde mich mal interessieren wie sich das verhältnis von investiertem euro zu der zuschauerzahl verhält. oder besser zu den vereinsmitgliedern. ich glaube zu wissen das aspach da bedeutend besser abschneidet. und arpi, vor allem wesentlich sympatischer. ;)


The+Offspring/Neocon
"es geht nicht um leben oder tod, es geht um mehr"
 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3390
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 17. Spieltag 30.11. 2019 Samstag 14:00 Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg

03.12.2019, 16:38

blauweißesblut hat geschrieben:
Arpi, mal nur noch so als Info. Großaspach hat 900 Mitglieder. Und das bei einer Gemeindeeinwohnerzahl von etwas über 8000. Ok, da gehören dann noch kleinaspach und 2 weitere Dörfer dazu. Aber es sind somit über 10% der Gemeinde Mitglied bei diesem Fußballverein. Unser Klub hat knapp 9500 Mitglieder. Setze das mal in Relation. Und wenn dir das noch immer Egal ist, dann lasse dir gesagt sein, dass Ignoranz keine Tugend ist.  ;)

Blauweißesblut, nur mal so als Info. Mein derzeitiger Wohnort mit seinen 3 weiteren Dörfern hat insgesamt knapp 4500 Einwohner, davon sind 750 Mitglieder im örtlichen TSV (es gibt auch noch weitere 4 Sportvereine hier, die ebenfalls dreistellige Mitgliederzahlen haben). Das ist in Württemberg nicht unüblich. In den Nachbargemeinden sieht das ähnlich aus. Soviel zur Relation. 
Für mich bleibt dieser Verein in Aspach inmitten des VfB-Landes benannt nach dem vollem Titel des Hauptsponsors nur ein Kunstprodukt eines fußballverrückten Mäzens, der nebenbei die Lokalität an 19 Wochenenden partiell auffüllt, wenn seine Gattin nicht grade ihr Schlager-"Heimspiel"-Wochenende hat. Wenn Du dem Ganzen Sympathie entgegen bringst, bitte schön, kann ich mit leben, aber gestatte dann bitte, auch das ich das für mich komplett anders sehe.
  


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 956
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag 30.11. 2019 Samstag 14:00 Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg

03.12.2019, 17:11

Sympathie hin und her...
Aber einen Dorfhotelkönig mit angeschlossenem Schlagerbetrieb für gefährlicher als das Brauseimperium zu befinden ist schon etwas eigenartig.
Immerhin scheint in Großaspach nachhaltig und vernünftig gewirtschaftet zu werden. Einen lokaler Sponsor eines "Dorfvereins" ist für mich immer noch etwas anderes als das weltweite Agieren eines unsozialen österreichischen Unternehmens...


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2234
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: 17. Spieltag 30.11. 2019 Samstag 14:00 Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg

03.12.2019, 22:47

Arpi hat geschrieben:
Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:

Ist es nicht so, dass es da zwar eine art mäzen gibt, der aber verhältnismäßig wenig geld reinsteckt, er aber halt viele leute in der gegend kennt und dadurch der verein recht breit aufgestellt ist bei Sponsoren?
Nicht zuletzt haben sie halt auch immer einen der kleinsten Etats der Liga, so ca. ein drittel von uns und verschulden sich nicht. Wenn das wenige geld nicht ausreicht, reicht es halt nicht aus. Gibt da deutlich schlimmere konstrukte und handlungsweisen

Genau so ist es. Aber das muss man ja nicht wissen, um ein Urteil über andere treffen zu können. ;)

Ändert aber trotzdem nix an meiner Meinung zu diesem "Verein". :P3

Naja wenn man auf eine Info nur noch so antworten kann...


 
Aerolith
Trainer
Trainer
Beiträge: 3860
Registriert: 19.05.2008, 10:14
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: 17. Spieltag 30.11. 2019 Samstag 14:00 Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg

04.12.2019, 18:52

Deutscher hat geschrieben:
garfield74 hat geschrieben:
Gerade eben die Fotos von SF Magdeburg angesehen . Was für eine schöne Beflaggung unserer Kurve . Viele Fahnen von Fanclubs aus alten Zeiten . Da schossen mir Bilder durch den Kopf .Erinnerungen . Mal wieder gemerkt , man wird alt .......

Für Nostalgiker ein Traum. Und sehr schön zu wissen, dass es diese alten Teile noch gibt. Beispiel: The Blue White Barons - Keine Ahnung, wann die das letzte Mal hing, vermutlich im Grube.
Sehr schöne Aktion. Könnte man zur Tradition werden lassen, einmal in der Saison, die alten Teile mal wieder vorzukramen. Schönes Ding!!!

Fand ich auch. Freute mich insbesondere über die Domspatzen!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot], mat und 36 Gäste