von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1647
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 18:43

FCMFan1990 hat geschrieben:
bluesky hat geschrieben:
Glinker war unser letzter Torwart, bei dem ich immer mit einem beruhigten Gefühl in die Spiele gegangen bin.

Bei mir war es Loria. Zudem hat mich bei Loria beeindruckt, dass er auch bei Ecken und Freistößen rigoros dazwischen gegangen ist. Das hat man zum Beispiel bei Glinker nur sehr selten gesehen.

Beim FCM hat man leider auf das falsche Pferd gesetzt, was die Nummer 1 anbelangt. Wenn hier nicht nachverpflichtet wird, kriegen wir noch Probleme mit diesem unsicheren Torhüter. Und so langsam sollte der Welpenschutz für Brunst auch vorbei sein. Er hat mehrmals die Chance bekommen, sich als Nummer 1 zu manifestieren und immer wieder hat er es nur mit wackeligen Leistungen zurückgezahlt.


Auch deshalb, weil ich den FCM mit einer langen hervorragenden Torhütertradition verbinde.


 
Benutzeravatar
Pieter
Trainer
Trainer
Beiträge: 1859
Registriert: 23.04.2003, 17:57
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 18:56

Lünebomber hat geschrieben:
Eigentlich ist alles gesagt.

Ich weiss wir haben erst den ersten Spieltag aber Brunst hatte jetzt wirklich genug Chancen. Er bringt alles mit um ein sehr guter Torwart zu sein, er hält auch mal unhaltbare aber das ist alles nix wert wenn er alle 4 Spiele einen Riesenklops hat. Glinker hat in 4 Jahren glaube ich einen einzigen Elfmeter gehalten (einen sehr wichtigen allerdings) auch kann ich mich kaum, eigentlich gar nicht, an großartige Monsterparaden und Wahnsinnsreflexe erinnern..aber dafür auch nicht an Riesenklopse, er hat das gehalten was ein guter Torwart auf dem Niveau halten muss, wenn eine Flanke oder Schuss kam wusste man den hat er (weil er ihn haben muss) oder der geht rein (weil er da jetzt was aussergewöhnliches zeigen müsste). Mir persönlich und ich denke auch für die Sicherheit der gesamten Hintermannschaft ist so ein solider Vertreter einfach mal besser als jemand bei dem sich Wahnsinnsparaden und Klopse abwechseln.

Ansonsten Krämer im ersten Spiel erstmal ordentlich verzockt, Chahed und Costly war ja mal garnix, und gerade nach der Einwechslung von Ernst hat man in der kurzen Zeit gesehen was da mehr möglich ist, keine Ahnung was das sollte. Nächstes Spiel mit Ernst hinten und...vielleicht Conteh davor, oder Kwadwo, oder Bell Bell.
Rother in der IV war natürlich auch Grütze gegen den 2,20m Proschwitz. Ich weiss nicht ob es mit Harant besser gelaufen wäre, aber hätte zumindest die Körpergröße gehabt und wenn man ihn nicht einmal beim Ausfall von allen Konkurrenten einsetzt, warum haben wir ihn dann überhaupt?

Gjasula auch Mist, wie zu erwarten war eigentlich.

Positiv Kvesic (der sollte Türpitz mindestens gleichwertig ersetzen) und auch Bertram ist das Niveau von Lohkemper/Bülter. Ernst war auch sehr bissig nach seiner Einwechslung.

Für mich DIE Frage des Spieltages.. Eigentlich hat man doch in Schöningen schon gesehen, dass es nicht Rothers Position ist.


Wenn jeder an sich denkt,

ist an alle gedacht!
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7592
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 19:16

bluesky hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
bluesky hat geschrieben:
Glinker war unser letzter Torwart, bei dem ich immer mit einem beruhigten Gefühl in die Spiele gegangen bin.

Bei mir war es Loria. Zudem hat mich bei Loria beeindruckt, dass er auch bei Ecken und Freistößen rigoros dazwischen gegangen ist. Das hat man zum Beispiel bei Glinker nur sehr selten gesehen.

Beim FCM hat man leider auf das falsche Pferd gesetzt, was die Nummer 1 anbelangt. Wenn hier nicht nachverpflichtet wird, kriegen wir noch Probleme mit diesem unsicheren Torhüter. Und so langsam sollte der Welpenschutz für Brunst auch vorbei sein. Er hat mehrmals die Chance bekommen, sich als Nummer 1 zu manifestieren und immer wieder hat er es nur mit wackeligen Leistungen zurückgezahlt.


Auch deshalb, weil ich den FCM mit einer langen hervorragenden Torhütertradition verbinde.


Wir hatten viele gute Torhüter, aber eigentlich ganz selten wirklich mal einen, von dem man sagen konnte, er macht in der liga den Unterschied ggü torhüter anderer Vereine. Wo fast die gesamte Liga sich die finger nach unserem Torhüter leckte. Ich würde sogar behaupten, dass dies in der nachwendezeit eigentlich nur auf Dreszer zutraf.


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1647
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 19:37

Hatte jetzt auch eher an "früher" gedacht, Heyne und so. Und nicht an Mark Mewes ;-)


 
letzter Mann
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 230
Registriert: 04.06.2008, 13:31

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 19:48

bluesky hat geschrieben:
Glinker war unser letzter Torwart, bei dem ich immer mit einem beruhigten Gefühl in die Spiele gegangen bin.


Sehe ich auch so! Falls unser Torwarttrainer irgendwelche Entscheidungsbefugnisse hat, sollten diese beschnitten werden. Seit Tischer diesen Posten inne hat, ist die Torhüterposition eine Dauerbaustelle.


 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1757
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 20:04

mephisto1963 hat geschrieben:
4 Gegentore zum Auftakt im eigen Haus!  Ihr solltet euch was schämen. S.K. ich habe dir viel mehr zugetraut. Belehre uns eines Besseren. Habe es nur im TV sehen können da sind mir ein Glück die gemischten Blöcke erspart geblieben. Man kann sich ja mit Braunschweigern nach dem Spiel zusammen treffen aber nicht im Block. Keine Freundschaft mit Braunschweig. Nur der FCM!

zum sandsäckeschleppen warn sie aber gut genug die braunschweiger .... und was soll dieser spruch,  :roll: immerhin treiben sich seit jahren irgendwelche befis bei uns rum. die krönung war das  [erste ?] boykottierte auswärtsspiel in halle, da hingen doch bestimmt zehn befi fahnen am zaun, zum kotzen.


 
Benutzeravatar
md_sportfan
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 271
Registriert: 30.04.2012, 17:24
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 20:08

Plattfuß hat geschrieben:
md_sportfan hat geschrieben:
@Deutscher: Ich gehe mit, mit deiner Aussage zum Rumgeflenne. Aber das Jaqueline-Zeug 1 Tag danach zeigt aber auch deutlich, dass es bei vielen/einigen nicht nur um eine spontane Reaktion "eines Erwachsenen"  auf Geschehnisse im Spiel ging (die dann vielleicht 15min später auch mal anders einordnet werden), sondern um einen pubertären Orgasmus zur Befriedigung der chaotischen Gefühlswelt im Zuge der entwicklungspsychologischen Bewältigung der eigenen Lebensgeschichte.

Nun komm mal runter vom Katheter :lol:

Bei manchen geht es in jeder Hinsicht halt etwas "rustikaler" zu. :mrgreen: Im Stadion hast immer ein kleines Abbild der Gesellschaft und da findest halt auch das vor, was dir außerhalb des Stadions begegnet. Ich bin bei sowas auch immer peinlich berührt, aber was willst machen. ;)

Alles gut. Rustikal und direkt ist super - auch deswegen fühle ich mich im HKS auch wohler als in der GETEC Arena. War und bin kein Heiliger und auch ich fühle mich in der Gruppe stark und manchmal zieh ich mich auch am Unglück anderer hoch (z.B. mit dem heutigen Spiel unserer roten Freunde in Düsseldorf ;) )  
Auf der anderen Seite darf ich nicht erwarten und du auch nicht, dass jeder alles erträglich zu finden hat was wir oder sonst wer sagt oder singt und die anderen mit dem Argument "rustikal" die Klappe zu halten haben. Auch dies gehört zum kleinen Abbild der Gesellschaft.


 
Benutzeravatar
haudica
Trainer
Trainer
Beiträge: 3567
Registriert: 06.06.2007, 19:50
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 20:11

Eisenschwein hat geschrieben:
mephisto1963 hat geschrieben:
4 Gegentore zum Auftakt im eigen Haus!  Ihr solltet euch was schämen. S.K. ich habe dir viel mehr zugetraut. Belehre uns eines Besseren. Habe es nur im TV sehen können da sind mir ein Glück die gemischten Blöcke erspart geblieben. Man kann sich ja mit Braunschweigern nach dem Spiel zusammen treffen aber nicht im Block. Keine Freundschaft mit Braunschweig. Nur der FCM!

zum sandsäckeschleppen warn sie aber gut genug die braunschweiger .... und was soll dieser spruch,  :roll: immerhin treiben sich seit jahren irgendwelche befis bei uns rum. die krönung war das  [erste ?] boykottierte auswärtsspiel in halle, da hingen doch bestimmt zehn befi fahnen am zaun, zum kotzen.

Gründet doch ein Fanfreundschaft mit dem anderen Teilnehmer in der Staffel---- :mrgreen:


 
schornstein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1387
Registriert: 22.08.2011, 06:59
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 20:29

SteffenMD hat geschrieben:
schornstein hat geschrieben:
Klehmchen hat geschrieben:
Na klar! Rother trifft den doch kaum und beim 4:2 steht der Vorlagengeber 5 Meter in unserer Hälfte :P

rother grätscht von hinten in den mann - mehr "rot" geht nicht...

Nun ja.. das sah zumindest der Telekom Mann am Mikro etwas anders.
Aber die Rote Karte hat uns heute nicht das Spiel gekostet, daher sollte man diese nicht zu hoch hängen.

Vielleicht hat die Rote ja auch was gutes und der von vielen gewünschte Harant tritt an seine Stelle. 
Wir werden es sehen!
Ich werde aber - trotz allem unmut - eines nicht tun! Un zwar direkt alles in frage stellen. 
Nene

wenn man ohne not an der Seitenlinie so von hinten grätscht-tut mir leid-glatt rot...umgekehrt...  ich hab die "wessischw…" und "scheiß dfb"-rufe im ohr… rot gegen bankert ist natürlich der Witz des Jahrhunderts...


Leidenschaft kennt keine Liga
 
Benutzeravatar
BW-Zicke
Trainer
Trainer
Beiträge: 1756
Registriert: 03.04.2003, 11:49

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 20:34

Jaqueline hat geschrieben:
Im dem Moment, als diese Gesänge kamen, habe ich mal in einige Gesichter der Wessis geschaut. Da war plötzlich so eine 
Unsicherheit bei denen zu erkennen. Unbezahlbar. Ich hatte Gänsehaut bei diesen Gesängen.
Soweit ich weiß, hat niemand von denen auf die Schnauze bekommen. Also passt doch alles.

Schnattchen bist du es  :?

In dem Moment als die Gesänge kamen, hat in dem Block wo ich stand keiner mitgemacht. ...Unbezahlbar...….  :mrgreen: 


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.
 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4739
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 20:55

Andy-FCM hat geschrieben:
Jasmin Fejzić mal im direkten Duell gegen unseren Alexander Brunst-Zöllner. Mal schaun, wer nachher freudiger vom Platz geht.

Keiner ging freudig. Der eine wurde getragen(geht ihm wieder besser), der andere schlich vom Feld nach dem Abpfiff.


 
Gemüma
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 280
Registriert: 29.04.2008, 17:08
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 21:30

Beim HSV standen auch viele mit FCM Trikot im Heimblock und haben gejubelt ohne angemacht zu werden.
@Torwart: Holt Jan Glinker zurück. In der Aufstiegssaison war er der Fels in der Brandung. Er hat hat Brunst und Zingerle verdrängt. Zingerle spielt jetzt Erste, Jan vierte Liga.


Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt. Rolf Rüssmann
 
magdeburger_db
Trainer
Trainer
Beiträge: 1329
Registriert: 27.04.2007, 10:30
Land: Deutschland
Wohnort: Block 3

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 22:12

Vielleicht solltet ihr euch die Tore noch mal anschauen! Also da 1:2 und 1:3 geht ja wohl klar auf die Abwehr.  Klar geht Brunst beim 1:3 zu spät raus, aber wie kann der da so frei stehen? Chahed und Rother standen da gefühlt 5m weit weg.

Also so richtig kann ich Brunst keinen Fehler zuerkennen. Er war vielleicht (beim 1:3) unglücklich. Die Abwehr war einfach heute nicht mal auf Stadtliganiveau und da sehe ich viel eher Bedarf.

Beide rot kann man geben, was das von Bankert sollte, möchte ich echt wissen.


 
Clubfan 1978
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 250
Registriert: 23.07.2017, 16:39
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 22:21

magdeburger_db hat geschrieben:
Vielleicht solltet ihr euch die Tore noch mal anschauen! Also da 1:2 und 1:3 geht ja wohl klar auf die Abwehr.  Klar geht Brunst beim 1:3 zu spät raus, aber wie kann der da so frei stehen? Chahed und Rother standen da gefühlt 5m weit weg.

Also so richtig kann ich Brunst keinen Fehler zuerkennen. Er war vielleicht (beim 1:3) unglücklich. Die Abwehr war einfach heute nicht mal auf Stadtliganiveau und da sehe ich viel eher Bedarf.

Beide rot kann man geben, was das von Bankert sollte, möchte ich echt wissen.

Das 1:3 siehst du nicht als klaren Brunst Fehler? Abwehr hin oder her aber den muss er haben. 


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4739
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 22:27

magdeburger_db hat geschrieben:
  Klar geht Brunst beim 1:3 zu spät raus, aber wie kann der da so frei stehen? Chahed und Rother standen da gefühlt 5m weit weg.

Die gehören auch nicht in die Abwehr. Ernst und Koglin sollten sich in Zwicke beweisen. Und jeder erneute Wackler wird dem Brunst nun angekreidet, das ging seinen Vorgängern auch so, muss er durch..Behrens wird Gas geben, kann sich im Pokal beweisen.


 
magdeburger_db
Trainer
Trainer
Beiträge: 1329
Registriert: 27.04.2007, 10:30
Land: Deutschland
Wohnort: Block 3

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 22:32

Clubfan 1978 hat geschrieben:
magdeburger_db hat geschrieben:
Vielleicht solltet ihr euch die Tore noch mal anschauen! Also da 1:2 und 1:3 geht ja wohl klar auf die Abwehr.  Klar geht Brunst beim 1:3 zu spät raus, aber wie kann der da so frei stehen? Chahed und Rother standen da gefühlt 5m weit weg.

Also so richtig kann ich Brunst keinen Fehler zuerkennen. Er war vielleicht (beim 1:3) unglücklich. Die Abwehr war einfach heute nicht mal auf Stadtliganiveau und da sehe ich viel eher Bedarf.

Beide rot kann man geben, was das von Bankert sollte, möchte ich echt wissen.

Das 1:3 siehst du nicht als klaren Brunst Fehler? Abwehr hin oder her aber den muss er haben. 

Nö, ganz klar gebe ich ihm da nicht die alleinige Schuld!!!
Ein langer Ball von Fejzic und Chahed (der nun wahrlich nicht langsam ist),  ist da eigentlich an Bär dran. Er lässt sich vollkommen überlaufen. Rother schaut zu und geht nicht mit hin, obwohl kein anderer Gegenspieler mit nach vorne kommt. Ab da muss Brunst raus und da macht er auch. Der Ball springt komisch und Bär muss nur noch einnicken. DIe Fehler passieren doch nicht erst bei Brunst, sondern viiiiiiiiiel viel früher. Brunst kommt im 1 gegen 1 zu spät , bleibt er drin, fragt aber jeder warum er nicht raus kommt. Für mich war das kein Ball den ein TW haben muss, sondern mit Glück halten kann. Die Abwehr hat sich von einem Spieler einfach komplett überlaufen lassen.


 
magdeburger_db
Trainer
Trainer
Beiträge: 1329
Registriert: 27.04.2007, 10:30
Land: Deutschland
Wohnort: Block 3

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 22:35

FCM Oldie 58 hat geschrieben:
magdeburger_db hat geschrieben:
  Klar geht Brunst beim 1:3 zu spät raus, aber wie kann der da so frei stehen? Chahed und Rother standen da gefühlt 5m weit weg.

Die gehören auch nicht in die Abwehr. Ernst und Koglin sollten sich in Zwicke beweisen. Und jeder erneute Wackler wird dem Brunst nun angekreidet, das ging seinen Vorgängern auch so, muss er durch..Behrens wird Gas geben, kann sich im Pokal beweisen.


Dann sollte man aber auch dem den Fehler ankreiden, der die dort hinbeordert hat. Und das war Krämer. Aber vielleicht hat der Fehler auch schon vorher angefangen, in dem man nicht die entsprechenden Alternativen geholt hat. Gerade der Aderlass in der IV war etwas zu heftig.


 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2107
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 22:51

sketman hat geschrieben:
Fand die Stimmung insgesamt gar nicht so übel, unter Berücksichtigung der Gesamtumstände ....
Das gewisse Fanfreundschaften immer nur von einem Teil der Anhängerschaft mitgetragen werden sollte endlich auch einmal der Allerletzte begreifen.....
Richtig peinlich Gestern wiedermal der Stadionsprecher .Der gehört sofort über die Bezirksgrenze Richtung Süden abgeschoben !!!

Sportlich gesehen die alten Probleme : wir haben immer noch ein TW Problem, Chahed ist kein Drittligaspieler , Franz sollte sich vielleicht doch erstmal in HBS oder Rathenow  „ ausprobieren „ ......

Was genau hat dich am Stadionsprecher gestört?


 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2107
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 23:03

Glinker war ein guter Torwart, aber vorhin hieß es, er habe keinen Klops dabei gehabt. Das muss man schon relativieren. DFB-Pokal-Runde 2 gegen Leverkusen das 0:1 durch Calhanoglu. Was aber seine Klasse nicht schmälern sollte.


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2362
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 23:45

Gemüma hat geschrieben:
Beim HSV standen auch viele mit FCM Trikot im Heimblock und haben gejubelt ohne angemacht zu werden.
@Torwart: Holt Jan Glinker zurück. In der Aufstiegssaison war er der Fels in der Brandung. Er hat hat Brunst und Zingerle verdrängt. Zingerle spielt jetzt Erste, Jan vierte Liga.

Bisher hat er noch nicht ein Spiel in der BL gestanden ;) :lol:


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
Mabu
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 475
Registriert: 02.09.2016, 07:27
Land: Deutschland
Wohnort: HKS Block 7

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

22.07.2019, 07:17



 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3189
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

22.07.2019, 07:28

Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Glinker war ein guter Torwart, aber vorhin hieß es, er habe keinen Klops dabei gehabt. Das muss man schon relativieren. DFB-Pokal-Runde 2 gegen Leverkusen das 0:1 durch Calhanoglu. Was aber seine Klasse nicht schmälern sollte.

Gegen Calhanoglu haben ganz andere Torhüter bei seinen Freistößen auch ziemlich alt ausgesehen. Lag vielleicht auch am Ball, denn Leno sah beim Ausgleich auch nicht besonders glücklich aus In besagtem Spiel hat Glinker dann gefühlt 5 Hundertprozentige vor allem in der ersten Halbzeit entschärft und im Elfmeterschießen 2 Elfer gehalten.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7592
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

22.07.2019, 07:38

magdeburger_db hat geschrieben:
Clubfan 1978 hat geschrieben:
magdeburger_db hat geschrieben:
Vielleicht solltet ihr euch die Tore noch mal anschauen! Also da 1:2 und 1:3 geht ja wohl klar auf die Abwehr.  Klar geht Brunst beim 1:3 zu spät raus, aber wie kann der da so frei stehen? Chahed und Rother standen da gefühlt 5m weit weg.

Also so richtig kann ich Brunst keinen Fehler zuerkennen. Er war vielleicht (beim 1:3) unglücklich. Die Abwehr war einfach heute nicht mal auf Stadtliganiveau und da sehe ich viel eher Bedarf.

Beide rot kann man geben, was das von Bankert sollte, möchte ich echt wissen.

Das 1:3 siehst du nicht als klaren Brunst Fehler? Abwehr hin oder her aber den muss er haben. 

Nö, ganz klar gebe ich ihm da nicht die alleinige Schuld!!!
Ein langer Ball von Fejzic und Chahed (der nun wahrlich nicht langsam ist),  ist da eigentlich an Bär dran. Er lässt sich vollkommen überlaufen. Rother schaut zu und geht nicht mit hin, obwohl kein anderer Gegenspieler mit nach vorne kommt. Ab da muss Brunst raus und da macht er auch. Der Ball springt komisch und Bär muss nur noch einnicken. DIe Fehler passieren doch nicht erst bei Brunst, sondern viiiiiiiiiel viel früher. Brunst kommt im 1 gegen 1 zu spät , bleibt er drin, fragt aber jeder warum er nicht raus kommt. Für mich war das kein Ball den ein TW haben muss, sondern mit Glück halten kann. Die Abwehr hat sich von einem Spieler einfach komplett überlaufen lassen.


Im richtigen Moment rauslaufen und da nicht zu spät zu sein ist allerdings kernkompetenz eines Torwarts allein schon weil das andernfalls praktisch immer zum gegentor führt und das gilt normalerweise auch als klarer torwartfehler.

Dass da andere ebenfalls noch Schuld haben, ist vielleicht wichtig, wenn man unbedingt jetzt festlegen will, wer nun alles Schuld an der Niederlage hat und dies unbedingt jemanden in die schuhe schieben will. Aber wenn man ganz allgemein die fehleranfälligkeit nur des Torwarts isoliert analysieren will, dann kann man dies schon anhand der Situation machen. Brunst macht nunmal öfter mal nen fehler als es wünschenswert ist, aber ist ansonsten für dritte Liga okay, da ich unseren zweiten Mann nicht stärker einschätze und auch kein anderer kommt, wäre aber die nächste torwartdiskussion wohl nicht wirklich förderlich.


 
Wassermann
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 374
Registriert: 15.10.2012, 11:29
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

22.07.2019, 08:25

Ohne die ganzen Einträge hier gelesen zu haben, meine Kurzzusammenfassung zum Spieltag!
Sportlich noch mit zu viel individuellen Fehlern. Ernst für Chahed das nächste mal. Und eventuell Laprevotte für Gjasula. Dazu hat Rother nichts in der IV zu suchen. Dann lieber doch mit Philipp! Dann dürfte das passen.

Mir war klar, dass wir 5-6 Spieltage brauchen, um langsam in die Spur zu finden. Von daher hat mich das Ergebnis nicht wirklich überrascht. BS dazu mit starkem, schnellem Umschaltspiel. 2.HZ dann nur noch am Mauern und Zeit schinden. Taktisch also recht clever. Denke das BS in dieser Form locker unter den TOP 5 spielen wird. Uns traue ich es aber auch zu, wenn Laufwege passen und die individuellen Fehler minimiert werden. 

Zum Drumherum: 3 Kreuze dass dieses Spiel vorbei ist. Fanvermischung außerhalb und im Stadion. Daran kann und werde ich mich einfach nicht gewöhnen. Das die Suffis draußen 1-2 Bier vor dem Stadion zusammen trinken, kann ich bei solch einem Spiel ja noch akzeptieren. Wie man aber im FCM-Trikot beim Tor von Braunschweig applaudieren kann....einfach widerlich!  Was ebenso gar nicht geht, dass unser Stadionsprecher jetzt die Fangesänge kommentiert. Unabhängig wie man zu den "Wessi-Schwein-Gesängen" steht. Klinisch reiner Fußball und political correctness war ich bisher zum Glück nur von irgendwelchen grauen Mäusen des deutschen Fußballs gewohnt. Ansonsten hat der Tag einfach wieder gezeigt, dass eine komplette "Fanfreundschaft" zu einem anderen Verein in MD nicht möglich (notwendig) ist. Und das gilt für sämtliche Vereine. 

p.s.  Unglaublich wie viel peinliche Gestalten mittlerweile bei uns rumlaufen. Und damit meine ich nicht unsere Plattenbau-Jogger-Gestalten, sondern "Fans" im FCM-Trikot und Bayern/Gladbach/Schalke-Gürteltaschen/Mützen dazu. Von Junggesellen-Abschiede und peinlichen Gruppenperücken fang ich jetzt nicht an.


 
SteffenMD
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 457
Registriert: 21.08.2016, 16:37
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

22.07.2019, 09:31

Was kann man denn gegen den Junggesellen Abschied haben?! 
Hab die kleine Gruppe auch gesehen.. er sah doch putzig aus in seinem Rosa Tüll Kleidchen.  :)
Ich denke die Gruppe geht auch sonst zu den Spielen des FCM... also warum an so nem Tag nicht auch. 

Manche müssen das Wort Toleranz wohl erst noch Googeln.  ;)


 
Benutzeravatar
Rumburak
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 158
Registriert: 08.05.2017, 08:50
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

22.07.2019, 11:11

@Wassermann

Besser kann man es nicht ausdrücken.

@SteffenMD

Ich glaube hier geht es einfach um das Gesamtpaket. Man hat der Eindruck ein Spiel des FCM verkommt immer mehr zum Event und
da gehören eben solche Dinge wie Junggesellenabschiede im albernen Kostüm dazu. Den soll man ja ruhig dort  feiern aber
das wie ist entscheidend! Alberne Kostüme ziehen den Fußballbesuch ins lächerliche, genauso wie "Krämer-Perücken".
Und für Leute, denen Tradition + Stil wichtig sind und ein Besuch ihres Vereins etwas besonderes darstellt,
sind solche Dinge eben ein Dorn im Auge.
@Mastiff
Aus Deinen Beiträgen kann man rauslesen, dass Dir die Verbindung zu BS sehr viel bedeutet. Deswegen reagierst Du
hier auch entsprechend, wenn Beiträge in die andere Richtung gehen. Das ist okay. Trotzdem solltest Du es
auch akzeptieren könne, dass nicht jeder darüber glücklich ist, wenn vor ihm jemand Gesänge eines
anderen Vereins anstimmt.

Zum Stadionsprecher. Für mich hat er sich am Sasmtag mit seinem Reglemtierungsversuch endgültig
disqualifiziert.


Fanclub Saalkreis
 
Benutzeravatar
Plattfuß
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 250
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

22.07.2019, 11:46

Rumburak hat geschrieben:
@SteffenMD

Ich glaube hier geht es einfach um das Gesamtpaket. Man hat der Eindruck ein Spiel des FCM verkommt immer mehr zum Event und
da gehören eben solche Dinge wie Junggesellenabschiede im albernen Kostüm dazu. Den soll man ja ruhig dort  feiern aber
das wie ist entscheidend! Alberne Kostüme ziehen den Fußballbesuch ins lächerliche, genauso wie "Krämer-Perücken".
Und für Leute, denen Tradition + Stil wichtig sind und ein Besuch ihres Vereins etwas besonderes darstellt,
sind solche Dinge eben ein Dorn im Auge.

Ja, in der Regionalliga war nicht alles schlecht. Das meine ich nicht ironisch. Da hattest den harten Kern und man hat sich auswärts mit Handschlag begrüßt. Mit dem "Erfolg" wurde der FCM als Werbeträger interessant und es wird nun gemolken was geht. Mit dem Erfolg ziehst auch die Freunde des kurzweiligen Events an und das Drumherum ist ja irgendwie schon auch darauf ausgelegt. Das ist der Preis, den man zahlen muss.


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2362
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

22.07.2019, 13:46

Rumburak hat geschrieben:
Zum Stadionsprecher. Für mich hat er sich am Sasmtag mit seinem Reglemtierungsversuch endgültig
disqualifiziert.

Obwohl ich die Wessischweinrufe nicht mitgemacht habe, weil ich sie blöd finde, habe ich beim Stadionsprechekommentar auch gepfiffen, denn sowas gehört nicht in seinen Kompetenzbereich :D ;). Natürlich kann er was sagen, wenn Pyro geworfen wird, aber Fangesänge oder Rufe zu kommentieren sollte er lassen. Ansonsten kann er ja seinen Platz für die Vorsänger frei machen.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
Bolle65
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 185
Registriert: 05.04.2017, 16:43
Land: Deutschland
Wohnort: Wilhelmstadt-Ost

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

22.07.2019, 13:54

Gemüma hat geschrieben:
@Torwart: Holt Jan Glinker zurück. In der Aufstiegssaison war er der Fels in der Brandung. 

Der Ansicht bin ich auch. Glinker ziehen zu lassen, war der Kardinalfehler vor der letzten Saison, das zeigte sich von Anbeginn ganz deutlich.


"Das ist hier kein Wald -und Wiesenverein. Der Club ist eine Legende. Es geht darum, die Leute hier stolz zu machen !“
Stefan Krämer
 
Benutzeravatar
ALX
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 883
Registriert: 14.08.2008, 15:25
Land: Deutschland
Wohnort: im Ländle

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

22.07.2019, 14:20

Bolle65 hat geschrieben:
Gemüma hat geschrieben:
@Torwart: Holt Jan Glinker zurück. In der Aufstiegssaison war er der Fels in der Brandung. 

Der Ansicht bin ich auch. Glinker ziehen zu lassen, war der Kardinalfehler vor der letzten Saison, das zeigte sich von Anbeginn ganz deutlich.

ICh würde sagen Glinker UND Zingerle gehen zu lassen war ein Riesenfehler!


Das schönste an Halle ist die Autobahn nach Magdeburg!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 39 Gäste