von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
schornstein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1393
Registriert: 22.08.2011, 06:59
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 00:26

Klehmchen hat geschrieben:
Plattfuß hat geschrieben:
Niederlage geht wohl in Ordnung.

Und bitte später nicht über den Schieri heulen...

Na klar! Rother trifft den doch kaum und beim 4:2 steht der Vorlagengeber 5 Meter in unserer Hälfte :P

rother grätscht von hinten in den mann - mehr "rot" geht nicht...


Leidenschaft kennt keine Liga
 
schornstein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1393
Registriert: 22.08.2011, 06:59
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 00:39

den gjasula hab ich kaum gesehen, rother ist kein iv,meiner Meinung nach hätte man dem Youngster eine Chance geben sollen. müller totalausfall...
auf rechts gehört ernst - (sorry) Chahed und kwadwo gehören als ewige Talente nach hbs ausgeliehen...
mich umtreibt immer noch die frage, wie man einem glinker einen längerfristigen vertrag verweigern konnte...
viel ,viel arbeit...ich hoffe,wir rutschen nicht von anfang an ,unten rein, wie letztes jahr


Leidenschaft kennt keine Liga
 
Benutzeravatar
Mastiff
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 189
Registriert: 08.05.2008, 09:05

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 03:45

@Jacqueline
Es ist völlig legitim, wenn MDer ihren Freunden aus BS Karten besorgen und dadurch in diesem speziellen Spiel die Ränge vermischt werden. Gleiches wird auch im Rückspiel in BS so passieren!!
Diese " Fanfreundschaft" oder gute persönliche Kontakte sind wahrscheinlich älter, als du deine Liebe zum Club entdeckt hast!?
Für viele MDler & BSer in war es ein besonderes Spiel heute und kam dir mal der Gedanke, dass es mit dem Trösten ernstgemeint gewesen sein könnte??
Was ich gut und der Situation passend empfand, als der BSer TW verletzt am Boden lag und Block U die Gesänge einstellte und mit Ruhe Respekt zollte.
"Wessi Schweine" Gesänge sind allerdings dermaßen peinlich, das selbst echte Kevins im Stadion sich geschämt haben. Wie viele "Ossis" haben wir eigentlich aktuell noch im Team??
Auch "Hutnik-Magdeburg", inziniert vom Vorsängerpodest aus, war völlig unpassend und bewusst gewählt.
Hier wird mehr vorgetäuscht als man hat, im Gegensatz zur Eintracht. Der überwiegende Teil der Fans stehen BS näher, als Chemie, dem BFC ode Hutnik. Wie man heute sehen konnte.

Zum Spiel.....naja, wir haben es voll verkackt heute.

Bwg


 
SteffenMD
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 472
Registriert: 21.08.2016, 16:37
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 04:03

schornstein hat geschrieben:
Klehmchen hat geschrieben:
Plattfuß hat geschrieben:
Niederlage geht wohl in Ordnung.

Und bitte später nicht über den Schieri heulen...

Na klar! Rother trifft den doch kaum und beim 4:2 steht der Vorlagengeber 5 Meter in unserer Hälfte :P

rother grätscht von hinten in den mann - mehr "rot" geht nicht...

Nun ja.. das sah zumindest der Telekom Mann am Mikro etwas anders.
Aber die Rote Karte hat uns heute nicht das Spiel gekostet, daher sollte man diese nicht zu hoch hängen.

Vielleicht hat die Rote ja auch was gutes und der von vielen gewünschte Harant tritt an seine Stelle. 
Wir werden es sehen!
Ich werde aber - trotz allem unmut - eines nicht tun! Un zwar direkt alles in frage stellen. 
Nene


 
PanikPanther
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 930
Registriert: 21.05.2007, 01:03
Land: Deutschland
Wohnort: Halver, Südwestfalen ( leider nicht Ostfalen*g)

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 04:56

da fehlen noch 4 Wochen Vorbereitung, ein Innenverteidiger und mindestens ein guter auf rechts.
Brunst kann offensichtlich mit dem Druck zu hause nicht umgehen, auch letzte Saison war er auswärts besser und wenn weniger als 2000 Leute zugucken isser Weltklasse.
ich versteh das sowieso nicht, letzte Saison hatten wir mit Müller, Erdmann, Weil, Hammann, Handke, Schäfer, Bregerie 7 Leute die IV schon öfter gespielt haben, dieses Jahr gerade mal 2,5. Dafür können wir mit defensiven Midfieldern eine komplette Mannschaft stellen.

Okay egal, das erste Spiel war nix, den Kader halte ich nach wie vor für gut genung bis auf die 2 angesprochenen Positionen ... jetzt kommts darauf an wie schnell das wirklich ne Mannschaft wird.

Der Umbruch war wohl doch zu groß .


so dumm wie ichs brauch, kann mir keiner kommen

27.08.1977 1. Fc Magdeburg - FC Karl Marx Stadt 5-0.... ich war dabei
 
Benutzeravatar
Mabu
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 537
Registriert: 02.09.2016, 07:27
Land: Deutschland
Wohnort: HKS Block 7

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 06:15

Alle Tore im Überblick 
https://youtu.be/dP-FGsn8Iig

C150E68F-E364-499D-94FC-D97385CC2246.jpeg



PK nach dem Spiel
https://youtu.be/wM9eGJg5fk0

Stimmen nach dem Spiel 
https://youtu.be/wVqEYT4mOiM
Zuletzt geändert von Mabu am 21.07.2019, 06:58, insgesamt 1-mal geändert.


Es ist mir gleichgültig, wie andere meine Meinung bewerten, sie steht ohnehin nicht zum Verkauf!
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7752
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 06:54

FCMFan1990 hat geschrieben:
magdeburger_db hat geschrieben:
Also irgendwie sehe ich scheinbar als einziger es mit Chahed etwas anders. Ich fand den heute bei einer richtig schlechten Mannschaft sogar noch am besten und er hat öfters ein sehr gutes Umschaltspiel gehabt. Er war sehr schnell ein paar sehr gut, aber natürlich auch ein paar ünglückliche Pässe.

Was den Einsatz anbelangt, ist Chahed immer einer der besten. Da kann man ihm keinen Vorwurf machen. Allerdings messe ich einen offensiven Rechtsaußen am Ertrag und der ist bei Chahed vernichtend, denn er hat in 73 Drittligaspielen nur 7 Torbeteiligungen. Auch heute konnte man wunderbar sehen, warum es bei ihm nicht reicht und warum er schnellstmöglich aus der Startelf raus sollte. Er erarbeitet sich zwar viele gute Situationen, aber wenn er in der Position ist, um a) zu flanken, b) den entscheidenden Pass oder c) ins entscheidende 1:1 zu gehen, versagt er. Und das ist einfach auf Dauer zu wenig für unsere Ansprüche. So ehrlich muss man sein.

Es gibt also zwei Möglichkeiten:
Möglichkeit 1 - Man findet für Chahed eine andere Position, wo seine Laufstärke gut eingebracht werden kann. Beispielsweise könnte ich ihn mir gut als Einwechsler auf der 6er-Position vorstellen, wo es in manchen Spielphasen nur darum geht, dort den Gegner zu nerven und auf den Füßen zu stehen.
Möglichkeit 2 - Man verleiht ihn und hofft, dass er woanders den Durchbruch schafft.

Ein guter offensiver Rechtsaußen war er nie und wird er nie. Dafür fehlen ihm die grundlegendsten Eigenschaften, die auf dieser Position notwendig sind. Je eher man das erkennt, desto besser ist es für uns.


Offensiver rechtsaußen war gestern costly. Chahed hat außenverteidiger gespielt und das nicht so schlecht. Von costly kam tatsächlich nicht viel.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7752
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 06:56

mdkirsche75 hat geschrieben:
Geld ist da, aber Wir setzen auf Jugendforscht!
Danke für nix heute!
Wir brauchen noch ein paar 16 oder 15 Jährige !


Durchschnittsalter bei uns gestern war über 26. Es haben in der Startelf nur zwei u23 Spieler gestanden: Rother und Preißinger.
Also auf Jugend haben wir gestern irgendwie so gar nicht gesetzt.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7752
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 06:58

Mecklenbörder hat geschrieben:
rudi5 hat geschrieben:

-Magdeburg auf einem Abstiegsplatz

Am 1. Spieltag gegen einen Aufstiegsfavoriten verloren, der logischerweise eingespielter - aber nicht wirklich besser - war.
Und hier ist das Niveau schon wieder auf Tiefststand...


So viel eingespielter kann Braunschweig ja nicht sein. Bei denen standen 8 Spieler auf dem Platz die letzte Saison schon dabei waren. Bei uns waren es ebenfalls 8.


 
Vollnuss
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 312
Registriert: 14.12.2015, 20:39
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 07:36

Mastiff hat geschrieben:
@Jacqueline
Es ist völlig legitim, wenn MDer ihren Freunden aus BS Karten besorgen und dadurch in diesem speziellen Spiel die Ränge vermischt werden. Gleiches wird auch im Rückspiel in BS so passieren!!
Diese " Fanfreundschaft" oder gute persönliche Kontakte sind wahrscheinlich älter, als du deine Liebe zum Club entdeckt hast!?
Für viele MDler & BSer in war es ein besonderes Spiel heute und kam dir mal der Gedanke, dass es mit dem Trösten ernstgemeint gewesen sein könnte??
Was ich gut und der Situation passend empfand, als der BSer TW verletzt am Boden lag und Block U die Gesänge einstellte und mit Ruhe Respekt zollte.
"Wessi Schweine" Gesänge sind allerdings dermaßen peinlich, das selbst echte Kevins im Stadion sich geschämt haben. Wie viele "Ossis" haben wir eigentlich aktuell noch im Team??
Auch "Hutnik-Magdeburg", inziniert vom Vorsängerpodest aus, war völlig unpassend und bewusst gewählt.
Hier wird mehr vorgetäuscht als man hat, im Gegensatz zur Eintracht. Der überwiegende Teil der Fans stehen BS näher, als Chemie, dem BFC ode Hutnik. Wie man heute sehen konnte.

Zum Spiel.....naja, wir haben es voll verkackt heute.

Bwg


110%.
Nur, dass es in meinen Augen und Ohren nicht wenige waren, die das mitgegröhlt haben.
Und es ging in den Straßenbahnen noch weiter...

Also ich weiß nicht wann ich das letzte Mal so dermaßen enttäuscht war, mir war spei-übel.

Ich brauch mich doch vorher nicht so wichtig nehmen, ein Statement abzugeben dass man die vielen "Freundschaften und Sympathien akzeptiert und respektiert", um dann nach dem komplett UNNÖTIGEN Wessi-Schweine-Gesang noch ein provokatives Hutnik-Magdeburg hinterherzuschieben?!
Freunde wurden auf Straßen oder in Bahnen beleidigt, provoziert, herausgefordert.

Ich habe mich tatsächlich so für diese Aktionen geschämt, dass ich noch an Ort und Stelle meine langjährige Dauerkarte abgegeben habe.

Ich liebe den Verein, und werde ihn irgendwie anders unterstützen.
Aber von vielen (nicht allen) da gestern im Block fühle ich mich gerade regelrecht betrogen.

Und nein ich bin kein bockiges Kind, ich ziehe nur meine persönlichen Konsequenzen.
Denen wirds egal sein, ok.
"Dann geh doch"...
Geh ich auch.


PS:
Zitat aus dem Gästeblock:

,,Hier haben wir auch welche zurechtgewiesen, die "Scheiss Zonis" meinten... kam aber eigentlich auch nur wegen wessischweine Gesang. "

Enttäuschte BWG


 
Addi09
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 330
Registriert: 27.11.2012, 13:25
Land: Deutschland
Wohnort: Harz

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 07:48

Dieses "Wessi Schw... Gesinge" ist einfach nur niveaulos und intelligenzbefreit, Punkt !


 
Benutzeravatar
Mabu
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 537
Registriert: 02.09.2016, 07:27
Land: Deutschland
Wohnort: HKS Block 7

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 07:52

7212D133-D293-4FE9-BE59-A4EE521EA322.gif
7212D133-D293-4FE9-BE59-A4EE521EA322.gif (1.45 MiB) 1117 mal betrachtet


Theatralisch 


Es ist mir gleichgültig, wie andere meine Meinung bewerten, sie steht ohnehin nicht zum Verkauf!
 
Benutzeravatar
Jonny
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 846
Registriert: 25.01.2016, 00:49
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 07:58

Was die Spezialisten hier wieder zum Spiel und zum "wahrscheinlichen" Saisonverlauf prognostizieren, ist ja schon wieder beste Comedy :D Paar individuelle Fehler gegen einen Gegner, der extrem gut als Mannschaft bei der Aufholjagd letztes Jahr funktioniert hat. Wir mit einer komplett neu aufgestellten Truppe. Was erwartet ihr eigentlich?^^ Ach ja, Aufstieg, was sonst....

Lob von mir geht auf jedenfall an 3 der neuen Gesichter auf dem Feld und zwar Ernst, Bertram und Kwadwo, den ich hier mal als "neu" zähle, weil er ja nie wirklich bei uns eingesetzt wurde. Was da an Kampfgeist und Wille zu sehen war, Hut ab, genau das will ich sehen.

Ansonsten hat mich gestern am meisten eigentlich der eigene Block genervt. Stehst zum ersten mal sehr weit unten in Block U und denkst, wo biste denn hier gelandet. Mitmachquote teilweise bei unter 50%. Ich weiß ja dass da viele Jungs viel für den Club gemacht haben und vielleicht hatten gestern auch einige nen schlechten Tag. Aber ey, da haben wir ganz schön Luft nach oben, das darf eigentlich nicht unser Anspruch sein, vor allem nicht im Stimmungsblock.
Das "Wessischweine" kam natürlich aus der Situation heraus, da waren eh schon viele von der Situation genervt, bei der Einordnung wär ich vorsichtig. Das "Hutnik Magdeburg" fand ich hingegen da noch unpassender aber gut, soll jeder mitgröhlen der will, ich habs diesmal nicht. Eine Wertung von Freundschaften soll jeder für sich selbst vornehmen, dem Block - die auch nicht alle in Block U organisiert sind - zu instruieren, die einen wären die besseren Freunde, find ich halt scheiße. Ich kenne die Jungs aus Hutnik nicht, wie so viele andere auch. Wenn man erwartet, dass der Block das mitträgt, sollte man auch solche Verbindungen zu Braunschweig akzeptieren. Wenn man das in so einem Statement so ankündigt, ist die Reaktion vom Vorrednerpult einfach undurchdacht und bringt uns lustigerweise auf etwas, das auch im Planet angesprochen wurde - da wurde dem Verein beim Thema "Zusammenhalt" und "Fannähe" leere Worthülsen vorgeworfen. Bei dem Thema kann sich Block U diesmal an die eigene Nase fassen.


 
De Mense
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 3
Registriert: 27.05.2019, 10:53
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 08:07

Da musste ich gestern auch 2mal hinhören und war sprachlos. In unserem Stadion "Wessischweine" zu singen gegen Braunschweig war unter aller Sau. Mit Braunschweig verbindet uns als Magdeburger sehr vieles und unser Block U, der gestern wahrscheinlich noch Sommerpause hatte, kommt auf solche blöden Ideen. Ich weiß das sehr viele im Stadion auf die Polen von Hutnik s..... n und lieber Braunschweig vorziehen. War wieder mal ne Schande wie sich einige verhalten haben. Nichtsdestotrotz müssen wir als Fans zusammen halten da es keine leichte Saison für uns wird und wir jede Unterstützung für die Mannschaft brauchen.


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2437
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 08:38

Ja, manche sind vor 30 Jahren geistig stehen geblieben. Wer noch mit der DDR-Fahne ins Stadion geht und Wessischweine brüllt, evtl. aber zu Wendezeiten noch nicht mal im Stadion war, wenn überhaupt schon auf der Welt, der sollte dann mal auch bitte seine Windeln nicht vergessen.
Ansonsten war das gestern Sommerfußball zum Abgewöhnen. Aber gegen die Leistung auf den Rängen haben unsere noch gut gespielt. Trotz dem, Es ist noch viel Luft nach oben und wenn sich sowohl vorne als auch vor allem hinten nicht ganz schnell was tut, wird es unangenehm in dieser Liga.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
miriiii
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 99
Registriert: 17.12.2007, 17:20
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 09:04

was hier los ist.. wir haben ein spiel gegen den top Favoriten verloren..
Interpretation des anderen und reflektion des eigenen scheint hier auch nicht vorhanden (bei einigen)
1) Spieler werden runter gemacht weil die laufen, im nächsten Satz andere weil die nicht laufen
(es ist eigentlich üblich das man die außen laufstark besetzt und wenns mit dem laufen nicht mehr so gut geht aber Übersicht da ist den Spieler in die Mitte zieht)
2) es werden die einzelspieler im Angriff gelobt nur um dann zu schreiben das im Angriff nichts passt und keiner weiß was der andere macht
3) es wird der tormann runter gemacht obwohl die Leistung ok war. was soll er beim 3. tor machen? schonmal drüber nachgedacht? der ball kommt, er läuft gut raus, der ball springt ganz komisch (platzfehler?) sowohl er als auch der Stürmer sind zu dicht am tor, der Stürmer stoppt und geht zwei Schritte zurück und ist im Vorteil.
Möglichkeit a: er geht dichter an den Spieler -> der lässt sich fallen da er eh schon in rucklage ist 11m b: er bleibt im Tor -> der Spieler kann sich allein die ecke aussuchen, tor c: haben wir gesehen. tor 1, 3 und 4 geben für mich zu 100% auf die Abwehr tor 2 ist 50/50
4) was erwartet ihr wenn Karten an Mitglieder und DK verkauft werden, Mitglieder haben eine DK und da Fussball was soziales ist haben deren Freunde auch eine. Für wen kaufen die also? Für ihre Kollegen aus dem BS Umland (Sachsen Anhalt, Land der Frühaufsteher)


 
wolffcm
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 167
Registriert: 22.09.2014, 17:09
Land: Deutschland
Wohnort: MD

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 09:10

Fängt ja wieder super an. :thumbdown: Einfache Stockfehler und sonst noch kleine Fehler und der Torwart auch noch dazu.Da kann man mal sehen was Testspiele für eine Bedeutung hat.<null<.
Wenn der FCM sich nicht schnellsten findet gibt es ein böses Erwachen dann ist Abstiegskampf angesagt.Wie schwer es wird da wieder rauszukommen wenn man  die ersten Spiele vergeigt hat man bestens an Braunschweig gesehen.Also sollte der FCM gegen Zwickau eine andere Leistung auf den Platz bringen als gegen Braunschweig.


 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1788
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 09:13

-gjasula kann sich mit bauer die hand reichen , beides standfussballer . 
-rother hat in der abwehr nix zu suchen
-chahed insgesamt zu schwach fürs team, sehe keine besondere fähigkeit die er drauf hat 
+manfred ein lichtblick, kann er das immer bringen ?
+kvesic, endlich einer , der mal wieder einen strammen schuss drauf  hat 
+bertram , insgesamt auch stark gestern

insgesamt gesehen war doch die abwehr immer unser prunkstück, nun muss man bei jedem konter zittern... aber es fehlten ja auch leute. das wird schon , hoffentlich


 
Clubfan 1978
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 269
Registriert: 23.07.2017, 16:39
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 09:30

PanikPanther hat geschrieben:
da fehlen noch 4 Wochen Vorbereitung, ein Innenverteidiger und mindestens ein guter auf rechts.
Brunst kann offensichtlich mit dem Druck zu hause nicht umgehen, auch letzte Saison war er auswärts besser und wenn weniger als 2000 Leute zugucken isser Weltklasse.
ich versteh das sowieso nicht, letzte Saison hatten wir mit Müller, Erdmann, Weil, Hammann, Handke, Schäfer, Bregerie 7 Leute die IV schon öfter gespielt haben, dieses Jahr gerade mal 2,5. Dafür können wir mit defensiven Midfieldern eine komplette Mannschaft stellen.

Okay egal, das erste Spiel war nix, den Kader halte ich nach wie vor für gut genung bis auf die 2 angesprochenen Positionen ... jetzt kommts darauf an wie schnell das wirklich ne Mannschaft wird.

Der Umbruch war wohl doch zu groß .

Ich kann das mit dem Umbruch nicht so recht verstehen. In der Startaufstellung von gestern waren 3 Neuzugänge, demzufolge 8 Spieler der letzten Saison. 
Für mich hinkt die Aussage BS wirkte eingespielter. (Obwohl ich nicht sagen kann wie viel neue BS am Anfang auf'm Platz hatte)
Auf rechts muss dringend noch was passieren und auch die TW Position bereitet mir aktuell Kopfschmerzen. 


 
Benutzeravatar
BW-Zicke
Trainer
Trainer
Beiträge: 1773
Registriert: 03.04.2003, 11:49

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 09:35

Tja das war gestern ein gebrauchter Tag. Die Vorfreude war riesig und dann kam die Enttäuschung.

Aber alles muss man auch nicht schlecht reden  :shh: Ich habe schon schlimmere Spiele von meinem Club gesehen. Und wenn Manfred das 3:3 macht siehts vielleicht schon ganz anders aus  :?
Ein paar Veränderungen auf wenigen Positionen und dann wird das schon.

Wegen der Stimmung auf den Rängen.... Solang die Nord nicht fertig ist muss man sich wohl sehr anstrengen. Wenn man mal überlegt das die halbe ? Nord auf verschiedenen Blöcken umverteilt ist, was willste da erwarten. 
Wir sind jetzt wie einige andere auch von 6 in die 11 umgezogen und die Stimmung ist dort sehr gewöhnungsbedürftig.  Das "Einklatschen" funktionierte noch halbwegs der Rest zum vergessen.
Von der Akustik ist von Block U kaum was zu hören, dafür hast Du dann Dauerbeschallung von den Gästen  :evil:
Ich hoffe der Bau wird schneller fertig, glaub aber, dass die Stimmung nie wieder so wird, wie es mal war …..


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.
 
Benutzeravatar
Plattenbeau
Trainer
Trainer
Beiträge: 3643
Registriert: 03.06.2007, 08:48

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 09:58

Der Gegner war einfach eine Nummer zu abgezockt gestern, zumindest für uns an diesem ersten Spieltag. Unsere neue Spielanlage mit vielen Kurzpässen und spielerischen Elementen provoziert eben auch Fehler, die ausgenutzt werden können. Da kann man fragen, ob man das Spiel trotz Heimspiel taktisch etwas vorsichtiger und defensiver hätte angehen können, gerade wo die Automatismen noch nicht so perfekt sitzen. Sei es drum. Ich bin optimistisch, was die kommenden Spiele angeht.
Zuletzt geändert von Plattenbeau am 21.07.2019, 10:34, insgesamt 1-mal geändert.


Nehmt euch in Acht, der Riese ist erwacht.
 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2148
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 09:59

Es wurden trotzdem Fehler gemacht, die nicht nötig waren. Konter zu verteidigen ist immer schwer. Aber Rother in der IV, katastrophaler Fehler vom Trainer. Wie Bertram allerdings das Tor noch macht, war schon geil.


 
Benutzeravatar
FCM-OldieMartin
Trainer
Trainer
Beiträge: 3303
Registriert: 04.05.2008, 21:31
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 10:16

Für mich war das auf den FCM bezogen ein durchwachsener Tag. 
Im gestrigen Spiel war nicht alles schlecht. Das Bemühen war deutlich erkennbar, dass man nicht mehr soviel mit Langpassen (hohes Risiko des Ballverlustes) agierte. Da ist ein guter Weg des Erfolges für mich sichtbar. Dem gegenüber stehen aber auch eklatante Fehler, die gestandenen 2.- und 3.-Ligaspielern eigentlich nicht passieren sollten. (z.B. Brunst, Müller, Gjasula). 
Es scheint eine gute Tradition zu sein (zu werden), dass der FCM seine Auftaktspiele in eine neue Meisterschaftsserie verkackt.....
Das war in der letzten Drittligasaison so, und der Aufstieg wurde gepackt und die letze Zweitligasaison mit dem bekannten Ende.  Mal sehen was diese Saison 2019/20 wird..
..
Schlimmer finde ich diese unsäglichen "Wessischweine-Rufe". Für mich sind das solche Typen, die sowas schreien, die in ihrem eigenen Leben auch nix geriessen haben und im großen Brei des Durchschniits ihr Dasein fristen. Ich bin mit mir zufrieden. Diese Typen offensichtlich nicht.
Zuletzt geändert von FCM-OldieMartin am 21.07.2019, 10:27, insgesamt 1-mal geändert.


Man kann verlieren...Die Frage ist: Wie
ich hoffe, mir wird verziehen, dass ich eine eigene Meinung habe
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5570
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 10:26

Jörn hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
magdeburger_db hat geschrieben:
Also irgendwie sehe ich scheinbar als einziger es mit Chahed etwas anders. Ich fand den heute bei einer richtig schlechten Mannschaft sogar noch am besten und er hat öfters ein sehr gutes Umschaltspiel gehabt. Er war sehr schnell ein paar sehr gut, aber natürlich auch ein paar ünglückliche Pässe.

Was den Einsatz anbelangt, ist Chahed immer einer der besten. Da kann man ihm keinen Vorwurf machen. Allerdings messe ich einen offensiven Rechtsaußen am Ertrag und der ist bei Chahed vernichtend, denn er hat in 73 Drittligaspielen nur 7 Torbeteiligungen. Auch heute konnte man wunderbar sehen, warum es bei ihm nicht reicht und warum er schnellstmöglich aus der Startelf raus sollte. Er erarbeitet sich zwar viele gute Situationen, aber wenn er in der Position ist, um a) zu flanken, b) den entscheidenden Pass oder c) ins entscheidende 1:1 zu gehen, versagt er. Und das ist einfach auf Dauer zu wenig für unsere Ansprüche. So ehrlich muss man sein.

Es gibt also zwei Möglichkeiten:
Möglichkeit 1 - Man findet für Chahed eine andere Position, wo seine Laufstärke gut eingebracht werden kann. Beispielsweise könnte ich ihn mir gut als Einwechsler auf der 6er-Position vorstellen, wo es in manchen Spielphasen nur darum geht, dort den Gegner zu nerven und auf den Füßen zu stehen.
Möglichkeit 2 - Man verleiht ihn und hofft, dass er woanders den Durchbruch schafft.

Ein guter offensiver Rechtsaußen war er nie und wird er nie. Dafür fehlen ihm die grundlegendsten Eigenschaften, die auf dieser Position notwendig sind. Je eher man das erkennt, desto besser ist es für uns.


Offensiver rechtsaußen war gestern costly. Chahed hat außenverteidiger gespielt und das nicht so schlecht. Von costly kam tatsächlich nicht viel.

Beide haben rotiert. Mal war Costly in der offensiven Position und mal Chahed. Bei beiden Ertrag gleich null. Auf Rechts muss aus meiner Sicht definitv etwas passieren.
Wir brauchen dort einen Spieler vom Format Bertram.


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5570
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 10:33

Zur Stimmung noch ein paar Worte:

Das war wirklich das Schlechteste seit langer, langer Zeit. Ich finde es asozial, dass einige nicht in der Lage sind, Fanfreundschaften zu akzeptieren. Ebenso find ich es absolut peinlich, dass die Wende offensichtlich in einigen Köpfen immer noch nicht vollzogen wurde. Bei den "Wessi-Schweine"-Rufen hätte ich mir vom Stadionrund ein schallendes Pfeifkonzert als Antwort gewünscht.
Negativer Höhepunkt war dann nach Spielende auf der Parkplatz-Wiese hinter der Nord ein Typ, der permanent vorbeigehende Braunschweiger bepöbelt hat. Die niveaulosen Wörter möchte ich gar nicht wiederholen. Wie peinlich!

Man kann sich bei den Braunschweiger Freunden nur entschuldigen. Das war ein Tag zum Fremdschämen!


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3272
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 10:46

FCMFan1990 hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
Was den Einsatz anbelangt, ist Chahed immer einer der besten. Da kann man ihm keinen Vorwurf machen. Allerdings messe ich einen offensiven Rechtsaußen am Ertrag und der ist bei Chahed vernichtend, denn er hat in 73 Drittligaspielen nur 7 Torbeteiligungen. Auch heute konnte man wunderbar sehen, warum es bei ihm nicht reicht und warum er schnellstmöglich aus der Startelf raus sollte. Er erarbeitet sich zwar viele gute Situationen, aber wenn er in der Position ist, um a) zu flanken, b) den entscheidenden Pass oder c) ins entscheidende 1:1 zu gehen, versagt er. Und das ist einfach auf Dauer zu wenig für unsere Ansprüche. So ehrlich muss man sein.

Es gibt also zwei Möglichkeiten:
Möglichkeit 1 - Man findet für Chahed eine andere Position, wo seine Laufstärke gut eingebracht werden kann. Beispielsweise könnte ich ihn mir gut als Einwechsler auf der 6er-Position vorstellen, wo es in manchen Spielphasen nur darum geht, dort den Gegner zu nerven und auf den Füßen zu stehen.
Möglichkeit 2 - Man verleiht ihn und hofft, dass er woanders den Durchbruch schafft.

Ein guter offensiver Rechtsaußen war er nie und wird er nie. Dafür fehlen ihm die grundlegendsten Eigenschaften, die auf dieser Position notwendig sind. Je eher man das erkennt, desto besser ist es für uns.


Offensiver rechtsaußen war gestern costly. Chahed hat außenverteidiger gespielt und das nicht so schlecht. Von costly kam tatsächlich nicht viel.

Beide haben rotiert. Mal war Costly in der offensiven Position und mal Chahed. Bei beiden Ertrag gleich null. Auf Rechts muss aus meiner Sicht definitv etwas passieren.
Wir brauchen dort einen Spieler vom Format Bertram.


Vielleicht hilft ja schon eine Umstellung der Taktik. 4-1-2-1-2 mit den eingespielten Preissinger und Laprevotte (sofern er wieder richtig fit ist)als Achter, davor Kvesic als Zehner und vorne darf Beck mit Bertram wirbeln. Hat zumindest in der Formation zu Beginn der Rückrunde 2019 erfolgreiche Spiele beschert, Kvesic und Bertram hätten Potenzial Türpitz und Lohkemper zu ersetzen. In der Abwehr hat Ernst ne Chance verdient, Müller und Perthel sollten sich stabilisieren, Brunst hoffentlich auch, bleiben Innenverteidigung und Sechser. Vielleicht Jacobsen mal eine Chance geben und Koglin ist ja wohl auch wieder spielberechtigt. Gjasula würde ich noch nicht abschreiben und Manni könnte auch mal eine Halbzeit oder mehr bekommen


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4834
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 10:47

Clubfan 1978 hat geschrieben:
Ich kann das mit dem Umbruch nicht so recht verstehen. In der Startaufstellung von gestern waren 3 Neuzugänge, demzufolge 8 Spieler der letzten Saison. 
Für mich hinkt die Aussage BS wirkte eingespielter. (Obwohl ich nicht sagen kann wie viel neue BS am Anfang auf'm Platz hatte)
Auf rechts muss dringend noch was passieren und auch die TW Position bereitet mir aktuell Kopfschmerzen. 

sachlich eingeschätzt. Auch @ Jörn belegte, dass mit einem Schnitt von 26 Jahren es weder an Erfahrung fehlte, sowie auch die Stammelf überwiegend schon höherklassig zusammen gespielt habe, somit ein "Umbruch" eher im Kader erfolgte. Der neue Trainer allerdings muss seine Philosophie mit der Mannschaft noch umsetzen, da fehlte das Verständnis. Der frühe Rückstand durch Müllers Fehler trug sicher auch zu der Verunsicherung bei.
Ketzerisch könnte man sagen, der Trainerwechsel war ein Fehler   :crazy:


 
sketman
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 63
Registriert: 23.08.2016, 19:59
Land: Deutschland

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 11:38

Fand die Stimmung insgesamt gar nicht so übel, unter Berücksichtigung der Gesamtumstände ....
Das gewisse Fanfreundschaften immer nur von einem Teil der Anhängerschaft mitgetragen werden sollte endlich auch einmal der Allerletzte begreifen.....
Richtig peinlich Gestern wiedermal der Stadionsprecher .Der gehört sofort über die Bezirksgrenze Richtung Süden abgeschoben !!!

Sportlich gesehen die alten Probleme : wir haben immer noch ein TW Problem, Chahed ist kein Drittligaspieler , Franz sollte sich vielleicht doch erstmal in HBS oder Rathenow „ ausprobieren „ ......


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5570
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 12:03

sketman hat geschrieben:
Fand die Stimmung insgesamt gar nicht so übel, unter Berücksichtigung der Gesamtumstände ....
Das gewisse Fanfreundschaften immer nur von einem Teil der Anhängerschaft mitgetragen werden sollte endlich auch einmal der Allerletzte begreifen.....
Richtig peinlich Gestern wiedermal der Stadionsprecher .Der gehört sofort über die Bezirksgrenze Richtung Süden abgeschoben !!!

Das ist ja auch okay, dass Fanfreundschaften immer nur von einem Teil der Anhängerschaft getragen werden. Aber wenn wir eine Fanszene sein wollen (früher Einheitsfront), dann erwarte ich, dass dann auch die freundschaftlichen Beziehungen respektiert werden. Wir rufen auch nicht "Polen-Schweine", wenn die polnischen Freunde von Block U anwesend sind. Das gehört sich nicht und hat viel mit Respekt zu tun.


 
Benutzeravatar
haudica
Trainer
Trainer
Beiträge: 3591
Registriert: 06.06.2007, 19:50
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

21.07.2019, 12:43

FCMFan1990 hat geschrieben:
Zur Stimmung noch ein paar Worte:

Das war wirklich das Schlechteste seit langer, langer Zeit. Ich finde es asozial, dass einige nicht in der Lage sind, Fanfreundschaften zu akzeptieren. Ebenso find ich es absolut peinlich, dass die Wende offensichtlich in einigen Köpfen immer noch nicht vollzogen wurde. Bei den "Wessi-Schweine"-Rufen hätte ich mir vom Stadionrund ein schallendes Pfeifkonzert als Antwort gewünscht.
Negativer Höhepunkt war dann nach Spielende auf der Parkplatz-Wiese hinter der Nord ein Typ, der permanent vorbeigehende Braunschweiger bepöbelt hat. Die niveaulosen Wörter möchte ich gar nicht wiederholen. Wie peinlich!

Man kann sich bei den Braunschweiger Freunden nur entschuldigen. Das war ein Tag zum Fremdschämen!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Braunschweiger sind nicht meine Freunde....muss ich mich jetzt schämen?
Schade das die nicht abgestiegen sind!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 54 Gäste