von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
CF 999
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 268
Registriert: 31.03.2008, 18:48

Re: DFB-Pokal 2019/20

17.06.2019, 11:54

Andy-FCM hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
Inwiefern hat es Freiburg weiter gebracht als wir? Oder meinst du nur die letzten 2-3 Jahrzehnte?

Also Freiburg war nicht ein einziges mal DDR-Meister und nie FDGB-Pokalsieger :D,

Und einen Europa-Pokal haben die auch noch nicht geholt! :mrgreen: :P3


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2339
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: DFB-Pokal 2019/20

17.06.2019, 14:22

Da ich immer so ein kleines auge auf J.H. und seine jetzigen Rostocker werfe, ist mir aufgefallen, dass man sich dort bestimmt gefreut hat über den kommenden Pokalgegner VfB Stuttgart.Die Bilanz ist gegen die sehr gut
Und dann noch mit diesem Trainer und einem Pokalerfahrenen Spieler :D
Ab welcher Runde werden die "Kandidaten" nicht mehr in Töpfen aufgeteilt?


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7544
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: DFB-Pokal 2019/20

17.06.2019, 14:33

ab Achtelfinale


 
 
wolffcm
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 163
Registriert: 22.09.2014, 17:09
Land: Deutschland
Wohnort: MD

Re: DFB-Pokal 2019/20

17.06.2019, 16:41

Freiburg ist ein schönes Los es hätte schlimmer kommen können.Freiburg ist ein sympatische Mannschaft.Auch wenn ein weiterkommen unrealistisch ist.Aber in Pokal ist alles möglich wenn alles passt. :lol: Aber ich freue mich auf das Spiel. :D 


 
rudi5
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 182
Registriert: 18.10.2008, 19:34
Land: Deutschland

Re: DFB-Pokal 2019/20

17.06.2019, 18:53

Wenn man wieder so lustlos wie im letzten Jahr gegen Darmstadt spielt, ist man schon nach der 1. Halbzeit ausgeschieden.


 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 783
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: DFB-Pokal 2019/20

17.06.2019, 22:45

wolffcm hat geschrieben:
Freiburg ist ein schönes Los es hätte schlimmer kommen können.Freiburg ist ein sympatische Mannschaft.Auch wenn ein weiterkommen unrealistisch ist.Aber in Pokal ist alles möglich wenn alles passt. :lol: Aber ich freue mich auf das Spiel. :D 

Insbesondere deswegen bin ich bei dem Los hin und hergerissen. Sicher ist Der SCF kein unsympathischer Verein. Die leisten echt viel durch eine super Jugendarbeit und ein gutes Konzept, diese auch für die erste Mannschaft nutzbar zu machen. Aber bezogen auf uns und ein Weiterkommen glaube ich, dass die uns wahrscheinlich nicht liegen, auch weil sie eher ein Team sind, das unterklassische Teams nicht unterschätzt. Vielleicht kommt uns aber ja der frühere Start zugute. Zumindest spielt mit Freiburg mal wieder ein neuer Verein im HKS auf ;!


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 2989
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: DFB-Pokal 2019/20

18.06.2019, 10:45

Es liegt am ende an der mannschaft, geht die ins spiel als würde man gegen die bayern spielen, kann viel passieren.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7544
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: DFB-Pokal 2019/20

18.06.2019, 10:56

ich hab mal die beiden erstbesten Wettbüros angeklickt wie die unsere Chancen bewerten. Wettquoten fürs weiterkommen sind noch nicht raus, aber für das Ergebnis nach 90 Minuten
Wettbüro 1
Heimsieg 22%
Remis (Verlängerung) 25,5%
Auswärtssieg 52,5%

Wettbüro 2
Heimsieg 23,5%
Remis (Verlängerung) 26,0%
Auswärtssieg 50,5%

Also grob gesagt zu 50% geht's entweder in die Verlängerung oder wir kommen direkt in regulärer Spielzeit weiter und unsere Chancen aufs weiterkommen stehen in etwa bei 1/3.
Wir sind zwar Außenseiter, aber ein Wunder ist nicht notwendig.


 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12170
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: DFB-Pokal 2019/20

18.06.2019, 10:57

tut man doch, gegen die bayern des breisgau :D


 
Arpi
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 3170
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: DFB-Pokal 2019/20

18.06.2019, 15:48

Wirbel hat geschrieben:
tut man doch, gegen die bayern des breisgau :D


Für dich sind das die Bayern aus dem Breisgau, für den Rest von Fußballdeutschland die Breisgau-Brasilianer.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
SF-Ost
Trainer
Trainer
Beiträge: 1370
Registriert: 12.03.2003, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Stadtfeld-Ost

Re: DFB-Pokal 2019/20

18.06.2019, 16:39

Arpi hat geschrieben:
Wirbel hat geschrieben:
tut man doch, gegen die bayern des breisgau :D


Für dich sind das die Bayern aus dem Breisgau, für den Rest von Fußballdeutschland die Breisgau-Brasilianer.

Badenser Breisgau-Brasilianer? Oder wie hieß noch dieser Teil vom Ländle?


"Einmal - Immer" im Stadion seit 12.03.1988 15:00 - 16. Spieltag-1. FC Magdeburg - Hansa Rostock 2:1 (1:0)
 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2103
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: DFB-Pokal 2019/20

18.06.2019, 17:39

Jörn hat geschrieben:
Inwiefern hat es Freiburg weiter gebracht als wir? Oder meinst du nur die letzten 2-3 Jahrzehnte?

Ja sorry, natürlich war das auf die letzten Jahrzehnte bezogen. Insgesamt natürlich nicht.


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3623
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: DFB-Pokal 2019/20

18.06.2019, 17:51

Jörn hat geschrieben:
ich hab mal die beiden erstbesten Wettbüros angeklickt wie die unsere Chancen bewerten. Wettquoten fürs weiterkommen sind noch nicht raus, aber für das Ergebnis nach 90 Minuten
Wettbüro 1
Heimsieg 22%
Remis (Verlängerung) 25,5%
Auswärtssieg 52,5%

Wettbüro 2
Heimsieg 23,5%
Remis (Verlängerung) 26,0%
Auswärtssieg 50,5%

Also grob gesagt zu 50% geht's entweder in die Verlängerung oder wir kommen direkt in regulärer Spielzeit weiter und unsere Chancen aufs weiterkommen stehen in etwa bei 1/3.
Wir sind zwar Außenseiter, aber ein Wunder ist nicht notwendig.

darfst du den namen "sunmaker" nicht nennen oder ist der gar nicht dabei?


„Einen Grabstein für den ganzen Schlamassel und darauf gehört die Inschrift: Menschheit, du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu.“

Charles Bukowski
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7544
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: DFB-Pokal 2019/20

18.06.2019, 18:21

Nicht dabei. Bieten die auch sportwetten an?

Egal, quoten sind eh überall in etwa gleich


 
Benutzeravatar
FCMcrewBS
Trainer
Trainer
Beiträge: 8186
Registriert: 14.02.2007, 18:52
Land: Deutschland

Re: DFB-Pokal 2019/20

27.06.2019, 14:11

Spiel ist auf Samstag den 10.08.19 um 15:30 Uhr terminiert.


 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 3981
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: DFB-Pokal 2019/20

27.06.2019, 14:29

Quoten hin oder her,
vielleicht erhält man ja von Petersen sen. eine verlässliche Antwort zum Ergebnis. :o

;) :lol:


Mit 90 Prozent aller Menschen nicht übereinzustimmen, ist eines der wichtigsten Anzeichen für geistige Gesundheit.
– Oscar Wilde
 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2339
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: DFB-Pokal 2019/20

30.06.2019, 16:34

Wer die U 21 EM schaut, hat evtl. schon mal was von Luca Waldschmidt mitbekommen. Dazu noch Petersen und das wird sehr schwer für unsere neu formierte Mannschaft.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7544
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: DFB-Pokal 2019/20

30.06.2019, 16:57

Ach naja. Spielt ja auch schon 4 jahre Bundesliga. Treffsichetheit war bisher nicht sein Markenzeichen. Ein gutes turnier macht noch keinen Sommer

Und wer Turniere spielt, ist dann mamgels Pause sowieso erst mal platt


 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 2989
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: DFB-Pokal 2019/20

30.06.2019, 18:36

U21... die Spieler sind froh auf Urlaub und dann gehrs oft mit 2 Wochen verspätet ins Training. Gut möglich das er erst Mitte Ende August ins Team rutschen


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2339
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: DFB-Pokal 2019/20

30.06.2019, 20:24

Na darauf können wir nur hoffen. Er hat ja bei der EM einen Lauf. Er ist gerade in der ARD zu sehen.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7544
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: DFB-Pokal 2019/20

30.06.2019, 20:44

Ach gottchen. Dass man bei nem Bundesligagegner den einen oder anderen guten Spieler auf Gegnerseite hat, ist jetzt hoffentlich keine neue Erkenntnis.


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3623
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: DFB-Pokal 2019/20

30.06.2019, 21:24

wir haben marius bülter. der schiesst uns in die nächste runde.


„Einen Grabstein für den ganzen Schlamassel und darauf gehört die Inschrift: Menschheit, du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu.“

Charles Bukowski
 
Benutzeravatar
Baujahr65
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 783
Registriert: 03.10.2011, 19:33
Land: Deutschland
Wohnort: PARTHENOPOLIS / Block 7

Re: DFB-Pokal 2019/20

01.07.2019, 11:20

Andy-FCM hat geschrieben:
Wer die U 21 EM schaut, hat evtl. schon mal was von Luca Waldschmidt mitbekommen. Dazu noch Petersen und das wird sehr schwer für unsere neu formierte Mannschaft.

Der sitzt doch zu Saisonbeginn dann sicher bei den Bayern auf der Bank :?... Ulli Höness kauft seit Jahren anderen die Talente weg- ob er sie braucht oder nicht... 8-)


36 Jahre RFS
 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2339
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: DFB-Pokal 2019/20

01.07.2019, 11:37

Baujahr65 hat geschrieben:
Andy-FCM hat geschrieben:
Wer die U 21 EM schaut, hat evtl. schon mal was von Luca Waldschmidt mitbekommen. Dazu noch Petersen und das wird sehr schwer für unsere neu formierte Mannschaft.

Der sitzt doch zu Saisonbeginn dann sicher bei den Bayern auf der Bank :?... Ulli Höness kauft seit Jahren anderen die Talente weg- ob er sie braucht oder nicht... 8-)

Na dann ruf mal den Ulli H. an und frage ihn, warum er noch nicht reagiert :D. Kann doch nicht sein, dass er dieses Talent einfach übersieht.
Aber gestern das Finale hat mich irgendwie an den FCM in Liga 2 erinnert :think:, warum nur?


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
Longo
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 621
Registriert: 14.04.2010, 10:32
Land: Deutschland
Wohnort: Schermcke

Re: DFB-Pokal 2019/20

02.07.2019, 08:59

Weil Deutschland auch verloren hat?!


Komm auf die dunkle Seite - wir haben Kekse !!!
 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 2989
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: DFB-Pokal 2019/20

02.07.2019, 11:58

Longo hat geschrieben:
Weil Deutschland auch verloren hat?!

Nein weil man es nicht geschafft hat die Taktik umzusetzen. Frühes Anlaufen um die Spanier nicht ihre Pässe spielen zulassen. Das war die ersten Minuten scheisse und dann bis zur 80. Ok. Dann hat man angefangen konsequenter die aussen mit ein zu binden. Und die sind nicht wie zu amiri ständig nach innen gezogen. Die u21 hat verloren weil man nicht konsequent die aussen eingesetzt hat. Wie die Frauen. Praktische Vorgaben nicht konsequent umgesetzt. Wie der Club. War mehr drin. Aber was sollst.


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2339
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: DFB-Pokal 2019/20

02.07.2019, 18:13

Und weil man sichere Möglichkeiten nicht verwertet hat.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 2989
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: DFB-Pokal 2019/20

02.07.2019, 19:10

Für mich ist man in erster Linie an sich selbst gescheitert. Eine taktische Vorgabe nicht auszuführen, kann man auf den Moment schieben. Muss man aber nicht. Die Bundestrainerin, meinte doch. Das man den jungen Spielerinnen die Möglichkeit zum lernen geben muss, auch wenn man bei einem so wichtigen Turnier versagt. Ich beziehe das auf die Clubspieler uns hoffe das man mit den neuen besser an die Aufgabe geht.


 
ch.brown
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 8
Registriert: 28.05.2019, 16:41
Land: Deutschland

Re: DFB-Pokal 2019/20

02.07.2019, 19:48

Das mit den jungen Spieler/innen ist wohl mehr eine Schutzbehauptung.
Ausserhalb der Nachwuchsmannschaften liegt es an den Verantwortlichen den Kader so zusammenzustellen, dass das Verhältnis zwischen Erfahrung und Jugend stimmt.
Nur mit jungen Spieler/innen läuft man Gefahr, dass man diese schnell verbrennt.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 25 Gäste