von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
realist 56
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 482
Registriert: 10.09.2016, 15:01
Land: Deutschland
Wohnort: Biederitz

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in dr 3. Liga

10.02.2020, 21:15

Mecklenbörder hat geschrieben:
realist 56 hat geschrieben:
FCM Oldie 58 hat geschrieben:
Das Ziel mit 50 Punkten erscheint unter dem Hintergrund der grausigen Spiele in Jena, Chemnitz u.a. der Hinrunde unwahrscheinlich, der Abwärtstrend begann da schon. Ob den Krämer noch gestoppt hätte wissen wir beide nicht, nutzt heute auch niemanden und muss man nicht spekulieren. Wollitz hat noch die Chance gegen diese Gegner  das Chaos zu verhindern. Das allein interessiert, nicht wer was besser gemacht hätte wenn...........

wir werden am Ende 14.ter mit 42 Punkten und alles ist gut

In Mathematik hatte ich nur eine 2. Aber die reicht, um vorherzusagen, dass 42 Punkte nicht für den Klassenerhalt und schon gar nicht für Platz 14 reichen.
Noch gehe ich aber davon aus, dass wir über 50 Punkte kommen können...

kann ich deine glaskugel , die so etwas vorhersagen kann , bitte einmal ausgeliehen haben ?


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3679
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

10.02.2020, 21:36

Jörn hat geschrieben:
Das Problem bei Sportdirektoren mit Erfahrung. Ich kenne kein Beispiel, wo ein Sportdirektor diesen Posten bei mehr als einem Verein ausgefüllt hat und bei verein 2, 3 etc irgendwelchen erfolg hatte.

Keine Ahnung woran das liegt.

aber ich.
jörg schmadtke
https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%B6rg ... ke#Erfolge


"Adolf Hitler, dem sein Bart, ist von ganz besondrer Art. Kinder da ist etwas faul: Ein so kleiner Bart und ein so großes Maul."

Bertolt Brecht
 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12490
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

11.02.2020, 10:49

Jörn hat geschrieben:
Wirbel hat geschrieben:
Quälix Magath, meister und Pokalsieger mit den Bayern und danach noch Meister mit den Radkappen.


Der war Trainer

Der war Mädchen für alles! Schon immer. Ohne Generalvollmacht hat der nirgendwo ein Arbeitspapier unterzeichnet ;)
mildred pierce hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
Das Problem bei Sportdirektoren mit Erfahrung. Ich kenne kein Beispiel, wo ein Sportdirektor diesen Posten bei mehr als einem Verein ausgefüllt hat und bei verein 2, 3 etc irgendwelchen erfolg hatte.

Keine Ahnung woran das liegt.

aber ich.
jörg schmadtke
https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%B6rg ... ke#Erfolge

Ja der Verdacht, daß es da trotzdem Fälle gibt, auch wenn Jörn keine kennt, lag jetzt nicht so fern :D
Das wäre aber letztendlich auch Kalles Job, jemand passendes dafür zu finden, und nicht unserer hier im Forum ;)


×


 
Benutzeravatar
Mabu
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 586
Registriert: 02.09.2016, 07:27
Land: Deutschland
Wohnort: HKS Block 7

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

11.02.2020, 18:33

183A52E0-9AD4-45BC-A9A5-DA5814578807.jpeg

Quelle C.N./ 2020


Es ist mir gleichgültig, wie andere meine Meinung bewerten, sie steht ohnehin nicht zum Verkauf!
 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 956
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in dr 3. Liga

11.02.2020, 18:51

realist 56 hat geschrieben:
Mecklenbörder hat geschrieben:
realist 56 hat geschrieben:
wir werden am Ende 14.ter mit 42 Punkten und alles ist gut

In Mathematik hatte ich nur eine 2. Aber die reicht, um vorherzusagen, dass 42 Punkte nicht für den Klassenerhalt und schon gar nicht für Platz 14 reichen.
Noch gehe ich aber davon aus, dass wir über 50 Punkte kommen können...

kann ich deine glaskugel , die so etwas vorhersagen kann , bitte einmal ausgeliehen haben ?

Wie ich geschrieben habe, Wahrscheinlichkeitsrechnung. Da braucht man keine Glaskugel. 42 Punkte haben in der 3. Liga noch nie zum 14. Platz gereicht, angesichts der aktuellen Punktstände nach dem 23. Spieltag ist dies auch diese Saison so gut wie unmöglich. Auch für den Nichtabstieg ist dies bei 4 Absteigern eher nicht ausreichend.
Wenn 42 Punkte diese Saison nach dem letzten Spieltag am 16.05.2020 für den 14. Platz reichen schick ich dir 'ne Kiste Bier 8-)


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2363
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

11.02.2020, 20:16

Ich kenn mich mit WRUMS schon ein wenig aus. Zumindest mehr, als mit Fussball. Angesichts der Trends der Teams hinter und vor uns und unseres eigenen Trend liegt die Abstiegswahrscheinlichkeit rein rechnerisch bei über 50 %. 42 P reichen definitiv nicht.


 
FCMFan71
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 392
Registriert: 26.08.2016, 21:26
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

11.02.2020, 20:31

fischer hat geschrieben:
Ich kenn mich mit WRUMS schon ein wenig aus. Zumindest mehr, als mit Fussball. Angesichts der Trends der Teams hinter und vor uns und unseres eigenen Trend liegt die Abstiegswahrscheinlichkeit rein rechnerisch bei über 50 %. 42 P reichen definitiv nicht.


Naja, wenn es noch 3,4 spiele wären hättest du recht mit dem Trend. Bei ausstehenden 15 spielen kann im Sport kein Trend prognostiziert bzw. abgeleitet werden. Das ist unsinnig. Genau wie eine Wettervorhersage für 4 Wochen.


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2363
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

11.02.2020, 20:47

Das ist richtig! Die Extrapolation von Trends ist eine rein mathematische Approximation, in die natürlich noch die Konfidenzparameter einfließen.


 
spooky
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 496
Registriert: 25.07.2007, 16:24
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

11.02.2020, 20:53

fischer hat geschrieben:
Das ist richtig! Die Extrapolation von Trends ist eine rein mathematische Approximation, in die natürlich noch die Konfidenzparameter einfließen.


Alter Schwede, du klingst wie Sheldon Cooper wenn er im Klugscheiß-Modus ist...;-)


BLAU UND WEISS EIN LEBEN LANG!

LIEBER EINE SCHWESTER IM PUFF ALS EINEN BRUDER IN HA**E!!!
 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2363
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

11.02.2020, 20:56

Jenau! Hab vor exakt einem Jahr nach dem Sandhausen-Spiel dasselbe ausgerechnet und verdammt leider recht gehabt.


 
FCMFan71
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 392
Registriert: 26.08.2016, 21:26
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

11.02.2020, 21:00

Dann extrapoliere mal das Wetter der nächsten 6 Monate , ein Nobelpreis wäre dir sicher.

deine „Berechnungen“ nach Sandhausen kannst du getrost durch den Zufall ersetzen. :-)


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2363
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

11.02.2020, 21:02

Da hast du recht! Wahrscheinlichkeitsrechnung ist nun mal Zufallsrechnung.
Zuletzt geändert von fischer am 11.02.2020, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.


 
FCMFan71
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 392
Registriert: 26.08.2016, 21:26
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

11.02.2020, 21:04

Danke, Ich weiß ich habe recht . :-)

Nun mal wieder seriös bitte .


 
Clubfan_Leipzig
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 428
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

12.02.2020, 09:29

Mal kurz einhaken:

Wer sicht ein bisschen mit statistischer Approximation auskennt, weiß das @Fischers Aussagen zum jetzigen Zeitpunkt valide sind, weil die Form in den letzten Monaten katastrophal ist (Vorletzter in Formtabelle seit 6 Spielen). Und natürlich ist das KEINE Vorherrsage sondern eine statistische Abschätzung der Wahrscheinlichkeit auf Basis vergangener Ergebnisse dieser Saison. 

Man kann nicht vorraussagen, der "FCM steigt definitiv ab", aber man kann sagen, dass die hinreichende Wahrscheinlichkeit des Abstiegs XX % beträgt. Trotzdem sind statistische Analysen meist nur Modellanalysen, die gar nicht alle Parameter abbilden können (bspw emotional) und demzufolge in diesem Zeitfenster keine definitiv eintreffende Situation vorraussagen können. 


 
Benutzeravatar
Baffay0
Trainer
Trainer
Beiträge: 7445
Registriert: 12.12.2006, 12:56
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

12.02.2020, 10:40

fischer hat geschrieben:
Ich kenn mich mit WRUMS schon ein wenig aus. Zumindest mehr, als mit Fussball. Angesichts der Trends der Teams hinter und vor uns und unseres eigenen Trend liegt die Abstiegswahrscheinlichkeit rein rechnerisch bei über 50 %. 42 P reichen definitiv nicht.

Aber 45 Punkte sollten reichen  ;!
gegen Chemnitz 3, gegen Jena 3, gegen Köln 3, Aspach 3, Münster 3, gegen Lautern 1 und gegen Bayern 1 macht 45 Punkte  ;!
Sollte dennoch ein Spiel schief gehen, haben wir immer noch die Möglichkeit das auswärts auszugleichen, z.B in Rostock und in Halle, dort könnte man durchaus ein Punkt mitnehmen  ;!


Unvergessen - Für immer in unseren Herzen

http://danielberger1994.beepworld.de/index.htm
 
Benutzeravatar
md_sportfan
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 369
Registriert: 30.04.2012, 17:24
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

12.02.2020, 11:35

Baffay0 hat geschrieben:
fischer hat geschrieben:
Ich kenn mich mit WRUMS schon ein wenig aus. Zumindest mehr, als mit Fussball. Angesichts der Trends der Teams hinter und vor uns und unseres eigenen Trend liegt die Abstiegswahrscheinlichkeit rein rechnerisch bei über 50 %. 42 P reichen definitiv nicht.

Aber 45 Punkte sollten reichen  ;!
gegen Chemnitz 3, gegen Jena 3, gegen Köln 3, Aspach 3, Münster 3, gegen Lautern 1 und gegen Bayern 1 macht 45 Punkte  ;!
Sollte dennoch ein Spiel schief gehen, haben wir immer noch die Möglichkeit das auswärts auszugleichen, z.B in Rostock und in Halle, dort könnte man durchaus ein Punkt mitnehmen  ;!

Kann ich mir derzeit nicht so recht vorstellen, dass wir gegen die unten so konstant punkten mit der aktuellen Angriffspower. Ich denke, wir müssen in Rostock und Halle schon was mitnehmen, sonst wird es sehr eng.


 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12490
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

12.02.2020, 12:30

Baffay0 hat geschrieben:
fischer hat geschrieben:
Ich kenn mich mit WRUMS schon ein wenig aus. Zumindest mehr, als mit Fussball. Angesichts der Trends der Teams hinter und vor uns und unseres eigenen Trend liegt die Abstiegswahrscheinlichkeit rein rechnerisch bei über 50 %. 42 P reichen definitiv nicht.

Aber 45 Punkte sollten reichen  ;!
gegen Chemnitz 3, gegen Jena 3, gegen Köln 3, Aspach 3, Münster 3...

Ich bin mir ehrlich gesagt sogar relativ sicher, daß wir locker drin bleiben, wenn wir gegen diese 5 hinter uns gewinnen sollten, v.a., wo wir die alle zu Hause vor der Brust haben! Wenn wir es in diesen 5 Spielen nicht schaffen sollten, den Abstieg zu vermeiden, hätten wir es ehrlich gesagt auch nicht besser verdient  :roll:
BWG Wirbel


×


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2363
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

12.02.2020, 12:52

... ja na klar, wegen unserer Heimstärke!


 
Benutzeravatar
BART
Trainer
Trainer
Beiträge: 4039
Registriert: 11.03.2003, 19:25

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

12.02.2020, 14:39

hätten wir letzte Saison gegen die hinter uns so gepunktet wären wir  noch in liga2   :D


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16438
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

12.02.2020, 18:23

Wirbel hat geschrieben:
Ich bin mir ehrlich gesagt sogar relativ sicher, daß wir locker drin bleiben, wenn wir gegen diese 5 hinter uns gewinnen sollten,
×

Nur gut dass wir auch gegen Zwickau gewonnen hatten die hinter uns lagen und danke Jena noch hinter uns liegen


 
darkiii
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 421
Registriert: 23.08.2016, 22:58
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

12.02.2020, 19:19

Baffay0 hat geschrieben:
fischer hat geschrieben:
Ich kenn mich mit WRUMS schon ein wenig aus. Zumindest mehr, als mit Fussball. Angesichts der Trends der Teams hinter und vor uns und unseres eigenen Trend liegt die Abstiegswahrscheinlichkeit rein rechnerisch bei über 50 %. 42 P reichen definitiv nicht.

Aber 45 Punkte sollten reichen  ;!
gegen Chemnitz 3, gegen Jena 3, gegen Köln 3, Aspach 3, Münster 3, gegen Lautern 1 und gegen Bayern 1 macht 45 Punkte  ;!
Sollte dennoch ein Spiel schief gehen, haben wir immer noch die Möglichkeit das auswärts auszugleichen, z.B in Rostock und in Halle, dort könnte man durchaus ein Punkt mitnehmen  ;!


Egal wie wir gerade Fussball spielen, wir können noch so schlecht spielen, in Halle holen wir trotzdem 3 Punkte, für diese verseuchten reicht es allemal ;-)


 
Benutzeravatar
realist 56
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 482
Registriert: 10.09.2016, 15:01
Land: Deutschland
Wohnort: Biederitz

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in dr 3. Liga

12.02.2020, 21:47

Mecklenbörder hat geschrieben:
realist 56 hat geschrieben:
Mecklenbörder hat geschrieben:
In Mathematik hatte ich nur eine 2. Aber die reicht, um vorherzusagen, dass 42 Punkte nicht für den Klassenerhalt und schon gar nicht für Platz 14 reichen.
Noch gehe ich aber davon aus, dass wir über 50 Punkte kommen können...

kann ich deine glaskugel , die so etwas vorhersagen kann , bitte einmal ausgeliehen haben ?

Wie ich geschrieben habe, Wahrscheinlichkeitsrechnung. Da braucht man keine Glaskugel. 42 Punkte haben in der 3. Liga noch nie zum 14. Platz gereicht, angesichts der aktuellen Punktstände nach dem 23. Spieltag ist dies auch diese Saison so gut wie unmöglich. Auch für den Nichtabstieg ist dies bei 4 Absteigern eher nicht ausreichend.
Wenn 42 Punkte diese Saison nach dem letzten Spieltag am 16.05.2020 für den 14. Platz reichen schick ich dir 'ne Kiste Bier 8-)

da nehme ich dich beim wort und gebe die grillwurst dazu  ;!

ps : weder stochastik noch glaskugel, sondern kicker-tabellenrechner angewendet :-)


 
Benutzeravatar
Baffay0
Trainer
Trainer
Beiträge: 7445
Registriert: 12.12.2006, 12:56
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

13.02.2020, 06:50

Magdeburg56 hat geschrieben:
Wirbel hat geschrieben:
Ich bin mir ehrlich gesagt sogar relativ sicher, daß wir locker drin bleiben, wenn wir gegen diese 5 hinter uns gewinnen sollten,
×

Nur gut dass wir auch gegen Zwickau gewonnen hatten die hinter uns lagen und danke Jena noch hinter uns liegen

Über das Zwickau Spiel brauchen wir nicht reden, das war Unvermögen, das musst du zur Halbzeit 4:0 führen und dann ist das Ding erledigt.
Wie Wirbel schon sagt, sollten wir es gegen die unteren nicht schaffen, haben wir es auch nicht verdient.
1 Ausrutscher dürfen wir und noch erlauben, da ich davon ausgehe, das wir in Halle und in Rostock 1-3 Punkte holen  ;!


Unvergessen - Für immer in unseren Herzen

http://danielberger1994.beepworld.de/index.htm
 
Benutzeravatar
raguhner
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 449
Registriert: 11.03.2003, 20:46
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

13.02.2020, 07:09

Ihr sagt, wenn wir gegen die hinter uns nicht gewinnen haben wir es verdient abzusteigen.
Leider sind wir Fans relativ machtlos, wenn derzeitige Angestellte unseres Clubs ihr Leistungsvermögen bzw. - Bereitschaft nicht abrufen.
Wenn überhaupt haben es einige Spieler und evtl. Protagonisten verdient, die Mehrzahl der Fans haben sich Sternstunden wie Heimspiel München, Hamburger Auswärtssieg und Träumereien ala Meisterschaft in Karl-Marx-Stadt (bis zur Halbzeit waren wir es sch.... ) verdient. 
Und nun weiter im Fandasein- Fahrten zu den nächsten Spielen und die Hoffnung auf erfolgreichere Spiele. 
ES GEHT NUR GEMEINSAM !


Lieber drittklassig mit Bördejungs, denn mit drittklassigen Spielern im Bördeland ... .

und ansonsten Viva con aqua
 
Benutzeravatar
BW-Zicke
Trainer
Trainer
Beiträge: 1865
Registriert: 03.04.2003, 11:49

Wünsvhe, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3.Liga

15.02.2020, 21:29

Heute hat sich der Vertrag von Jürgen Gjasula automatisch bis 30.06.2021 verlängert. Glückwunsch  ;! Ob dieser auch für die 4. Liga gilt,  :?
Da man leider nicht so genau weiß, ab wie vielen Spielen sich so ein Vertrag automatisch verlängert hoffe ich (auch wenn es böse klingt) das einige Spieler nicht mehr für uns auflaufen  :o
"Nichts steht über den Verein" ich glaub das waren die Worte von Kalle  :thumbup:


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.
 
Benutzeravatar
realist 56
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 482
Registriert: 10.09.2016, 15:01
Land: Deutschland
Wohnort: Biederitz

Re: Wünsvhe, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3.Liga

15.02.2020, 23:26

BW-Zicke hat geschrieben:
Heute hat sich der Vertrag von Jürgen Gjasula automatisch bis 30.06.2021 verlängert. Glückwunsch  ;! Ob dieser auch für die 4. Liga gilt,  :?
Da man leider nicht so genau weiß, ab wie vielen Spielen sich so ein Vertrag automatisch verlängert hoffe ich (auch wenn es böse klingt) das einige Spieler nicht mehr für uns auflaufen  :o
"Nichts steht über den Verein" ich glaub das waren die Worte von Kalle  :thumbup:

hat er wirklich gesagt über DEN verein ?


 
Benutzeravatar
BW-Zicke
Trainer
Trainer
Beiträge: 1865
Registriert: 03.04.2003, 11:49

Re: Wünsvhe, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3.Liga

16.02.2020, 09:36

realist 56 hat geschrieben:
hat er wirklich gesagt über DEN verein ?

Klugscheißer   :P3  Bei mir liegt das m neben dem n, das kann man schonmal verwechseln  :mrgreen:


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.
 
Benutzeravatar
realist 56
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 482
Registriert: 10.09.2016, 15:01
Land: Deutschland
Wohnort: Biederitz

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

16.02.2020, 14:29

Magdeburg56 hat geschrieben:
Wirbel hat geschrieben:
Ich bin mir ehrlich gesagt sogar relativ sicher, daß wir locker drin bleiben, wenn wir gegen diese 5 hinter uns gewinnen sollten,
×

Nur gut dass wir auch gegen Zwickau gewonnen hatten die hinter uns lagen und danke Jena noch hinter uns liegen

wenn der spieltag jetzt zu ende wäre , wären wir DER verlierer des spieltages : jena führt in mannem und zwickau gegen meiderich !!!! köln hat in haching gepunktet , münster gegen würzburg
zwergenaufstand der abstiegskandidaten gegen die teams auf den oberen tabellenplätzen ! aber gut , dass wir die größten der welt sind und mit zwergen nichts zu tun haben  :crazy:

die beiden anderen mitabsteiger aus liga 2 sind an der tabellenspitze und wir als 3.ter mitabsteiger 3 punkte vor dem abstiegsplatz in liga 4 .... nun denn , die einschläge kommen näher  :o


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8171
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

16.02.2020, 14:48

Kommt drauf an wie man es ausdrückt.

In Münster schwinden die hoffnungen auch immer mehr, wo man zu Hause auch gegen würzburg nicht gewinnen kann. Aspach auch mit dem nächsten trainer nur verloren. Jena startet aufholjagd zu spät und auch Viktoria köln kriegt nach führung wieder n nackenschlag. Wieder nur ein pünktchen und abstand nach oben nicht verringert.


 
Benutzeravatar
realist 56
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 482
Registriert: 10.09.2016, 15:01
Land: Deutschland
Wohnort: Biederitz

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

16.02.2020, 14:53

Jörn hat geschrieben:
Kommt drauf an wie man es ausdrückt.

In Münster schwinden die hoffnungen auch immer mehr, wo man zu Hause auch gegen würzburg nicht gewinnen kann. Aspach auch mit dem nächsten trainer nur verloren. Jena startet aufholjagd zu spät und auch Viktoria köln kriegt nach führung wieder n nackenschlag. Wieder nur ein pünktchen und abstand nach oben nicht verringert.

zwickau schlägt meiderich !!! nun 2 punkte vor uns , am 20.ten spieltag noch 3 punkte hinter uns !!! so geht abstiegskampf  :roll:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Ostfale und 40 Gäste