von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1647
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

12.05.2019, 19:41

Nein, kein Witz! Man konnte es sogar im Hintergrund hören.


 
74er
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 650
Registriert: 10.04.2012, 13:27
Land: Deutschland

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

12.05.2019, 19:52

Was war das heute?

Niiiiiiiiiiiiiichts!!!!!!!!!!!!


 
badia
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 707
Registriert: 28.02.2005, 23:10
Land: Deutschland

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

12.05.2019, 20:35

Beim FCM muss jetzt jeder Stein umgedreht werden
Hach geht ja nicht 8-)Kallnik hat ja nen Rentenvertrag :evil:
Es muss Alles auf den Prüfstand. :|


BWG


 
Blechmatte
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 119
Registriert: 14.05.2018, 11:40
Land: Deutschland
Wohnort: Blechmattistan

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

12.05.2019, 20:44

Nun ist es also passiert und amtlich. Ich könnte gar nicht so viel kotzen wie ich eigenbtlich müsste. So leichtfertig haben wir den Verbleib in Liga 2 versaut, dass man es kaum glauben kann.
Eigentlich war es gar nicht sooooo schwer in diesem Jahr die Klasse zu halten. Nun ja, sei es wie es sei:
Ich fahre auch nächstes Jahr wieder wie seit 1994 zu jedem Heimspiel und zu allen Auswärtsspielen wie ich kann.

Ich bin megaenttäuscht heute aber die Welt dreht sich weiter...


 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14823
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

12.05.2019, 20:47

stefanf1984 hat geschrieben:
realist 56 hat geschrieben:
Addi09 hat geschrieben:
realist, ich hoffe das MO dann wenigstens nochmal Handke und Butzen auflaufen lässt, Kirchhoff und Lewerenz brauchen wir dann auch nicht mehr

korrekt - und brunst im tor sowie weil und michel, soweit fit ..... ignjovski guckt ja sowieso zu und preissinger braucht auch ne pause 

Den Maulwurf möchte ich hier nie wieder spielen sehen!


Ist sowieso eine Riesensauerei, dass man Hr. Weil spätestens in der Winterpause nicht aus dem Kader gestrichen hat.


...
 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 805
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

12.05.2019, 21:28

Vielen Dank an die Vollidioten, die randalieren mussten. So hinterlässt man einen häßlichen Eindruck. Ich stand heute in dem Block, in den ihr wohl unbedingt rein wolltet und habe gesehen, wie Frauen und Kinder panisch geflüchtet sind.
Ich kann mich bei den Unionern nur entschuldigen und hoffe, dass ihre Mannschaft aufsteigt.


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
Dogri
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 511
Registriert: 02.03.2004, 17:35
Land: Deutschland
Wohnort: HKS

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

12.05.2019, 21:38

Oh man ich hab mich so auf das Spiel gefreut (unabhängig vom Tabellenplatz) und dann so eine blutleere Vorstellung.
Das hat also der Versuch mit einem Tag eher Anreise und Trainingslager gebracht. M.O. hat fertig.

https://www.zeit.de/sport/2011-09/oenni ... sv-jarchow

Mal sehen wie das Fazit nach dieser Saison aussieht?

Gruß Blau-Weiss


1./2.Bundesliga auf 20 Vereine aufstocken, Relegation abschaffen!
 
rogermilla
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 191
Registriert: 12.03.2003, 21:34
Land: Deutschland
Wohnort: Ostwärts

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

12.05.2019, 22:24

Mecklenbörder hat geschrieben:
Vielen Dank an die Vollidioten, die randalieren mussten. So hinterlässt man einen häßlichen Eindruck. Ich stand heute in dem Block, in den ihr wohl unbedingt rein wolltet und habe gesehen, wie Frauen und Kinder panisch geflüchtet sind.
Ich kann mich bei den Unionern nur entschuldigen und hoffe, dass ihre Mannschaft aufsteigt.


Da standen wir ja im selben Block. Die ca.50 Unioner, die ganz schnell ihre Handschuhe anhatten und sich teils vermummt schon auf die unsrigen gefreut haben, waren mir aber auch nicht symphatisch. Zumal sich hinter der Tribüne noch mehr solch Volk sammelte, was flugs von der Gegenseite angerannt kam. Die Action begann, nachdem auf Union-Seite ne geruppte FCM-Fahne und Schals präsentiert wurden.


 
Sockrates
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 1
Registriert: 12.05.2019, 22:30
Land: Deutschland

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

12.05.2019, 22:54

Ich bin Berliner, mein Vater aber war aus der Börde, in Colbitz geboren und somit habe ich schon vor 40 Jahren dem FCM die Daumen gedrückt.  Auch heute schlugen 2 Herzen  in meiner Brust und ich hätte mich gefreut, wenn der FCM in der 2.Liga geblieben wäre. Nun müssen wir halt wieder ein Jahr warten.... 1. Halbzeit war ich bei der Waldseite, die 2. Halbzeit bin ich rüber zu einem alten Bekannten, der halt gleich neben Eurem Block im Block stand. Die ganze Zeit habt ihr mich echt schwer beeindruckt, welche Stimmung ihr für Eure Mannschaft macht, die dabei ist, zu verlieren und leider abzusteigen. Phänomenal! So kenne ich es eben nur von Union oder neulich im TV von den Frankfurtern bei Chelsea! Das war ganz großes Kino von Euch, Magdeburger!
Aber wie mein Vorgänger schon schrieb...mit der Nummer habt ihr viel kaputt gemacht. Mensch, neben Euch stehen die total Entspannten, die Pärchen, die Familien....und die habt ihr echt böse erschrocken! Ich erlebe es jedes Heimspiel, wie die Unioner die unkundigen Gästefans unterm Arm greifen und mit ihnen zum Gästeeingang schlendern, albern, quatschen, necken...und vor allem lachen. Dennoch - als Fans fand ich Euch von Eurer Stimmung, von Eurer Treue einfach nur "dufte"! Ich hab das mit Eurer Fahne nicht gesehen und wenn es so war, das muss nicht sein, wirklich nicht, aber man sieht es halt immer wieder. Bleibt einfach cool - ihr könnt es doch eh nicht ändern. Dann bleibt von Euch ein phantastischer Eindruck, der selbst Unionern allen Respekt abverlangt und sogar bei vielen Sympathien hinterlässt.
Okay, es ist passiert.... solche Chaoten gibt es halt in jedem Verein, traurig. Ich drücke Euch dennoch die Daumen, dass ihr nächstes Jahr wieder in der 2. Liga seid! Und von mir aus auch gerne 1-klassig. Der Osten mit seinen größtenteils tollen Fans fehlt dort schmerzhaft!


 
PanikPanther
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 928
Registriert: 21.05.2007, 01:03
Land: Deutschland
Wohnort: Halver, Südwestfalen ( leider nicht Ostfalen*g)

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

13.05.2019, 02:39

mit einem Löffel kann man kein Steak schneiden, soviel zu unserer Offensive.

Wir haben´s nicht heute vergeigt, für mich der Knackpunkt war die Verletzung von CB11 in Duisburg, gepaart mit der Last minute Pleite war das der Anfang vom Ende.
Bei Union von einem Sieg auszugehen war für mich schon seeeeeehr optimistisch.
Egal wie es weitergeht, wir müssen einfach wieder mehr Durchschlagskraft entwickeln.

alles weitere später, noch zuviel Emotionen 


so dumm wie ichs brauch, kann mir keiner kommen

27.08.1977 1. Fc Magdeburg - FC Karl Marx Stadt 5-0.... ich war dabei
 
Delete
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 135
Registriert: 19.04.2016, 19:09
Land: Deutschland

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

13.05.2019, 05:39

Nun ist es Realität wir sind abgestiegen, das wir nicht oben bzw im Mittelfeld mitspielen sollte jedem Klar gewesen sein.... egal es geht weiter...

Nur mal am Rande wer weiß wie es erworben wurde der kann es zum Teil nachvollziehen muss aber nicht
und der Auslöser war das Präsentieren ....


 
Benutzeravatar
Deutscher
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 302
Registriert: 10.01.2017, 14:05
Land: Deutschland

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

13.05.2019, 06:35

Delete hat geschrieben:
Nun ist es Realität wir sind abgestiegen, das wir nicht oben bzw im Mittelfeld mitspielen sollte jedem Klar gewesen sein.... egal es geht weiter...

Nur mal am Rande wer weiß wie  es erworben wurde der kann es zum Teil nachvollziehen muss aber nicht
und der Auslöser war das Präsentieren ....

einer Fahne, die man älteren Herrschaften auf fragwürdige Weise gezogen hat. Zum Tag gestern. Den sportliche Abstieg fand ich nicht so dramatisch. Die 3. Liga ist attraktiv. Allerdings fühlte es sich schon irgendwie komisch und bei mir flau im Magen an. Ab der Ära Petersen, die im Juli 2012 begann, ging es kontinuierlich bergauf und wir wurden von einem Erfolg zum anderen getragen. Die Klasse zu halten, wäre der nächste Erfolg gewesen aber nun hat jemand die Stopptaste gedrückt. Als Clubfan ist man durch die vielen Viertligajahre irgendwie geprägt. Man hat Braunschweig und den FSV Frankfurt gesehen. Ein wenig spielt die Angst mit, dass wir nun ein längere Durststrecke erleben und wir am Ende als GmbH mit großen Zukunftsambitionen wieder in Meuselwitz vor 500 mitgereisten Clubfans spielen. Hoffen wir mal, dass die Saison einfach nur das so genannte verflixte "siebte Jahr" war.
Ansonsten war der Auftritt unserer Mannschaft gestern erschreckend blutleer. Bitte lasst nächste Woche auch ein paar Leute aus der A-Jugend spielen, die ehrgeizig und motiviert sind, weil sie den Sprung in die Männerschafft wollen.


"Ein Mensch, ein Problem..."
 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14823
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

13.05.2019, 06:42

Deutscher hat geschrieben:
Delete hat geschrieben:
Nun ist es Realität wir sind abgestiegen, das wir nicht oben bzw im Mittelfeld mitspielen sollte jedem Klar gewesen sein.... egal es geht weiter...

Nur mal am Rande wer weiß wie  es erworben wurde der kann es zum Teil nachvollziehen muss aber nicht
und der Auslöser war das Präsentieren ....

einer Fahne, die man älteren Herrschaften auf fragwürdige Weise gezogen hat. Zum Tag gestern. Den sportliche Abstieg fand ich nicht so dramatisch. Die 3. Liga ist attraktiv. Allerdings fühlte es sich schon irgendwie komisch und bei mir flau im Magen an. Ab der Ära Petersen, die im Juli 2012 begann, ging es kontinuierlich bergauf und wir wurden von einem Erfolg zum anderen getragen. Die Klasse zu halten, wäre der nächste Erfolg gewesen aber nun hat jemand die Stopptaste gedrückt. Als Clubfan ist man durch die vielen Viertligajahre irgendwie geprägt. Man hat Braunschweig und den FSV Frankfurt gesehen. Ein wenig spielt die Angst mit, dass wir nun ein längere Durststrecke erleben und wir am Ende als GmbH mit großen Zukunftsambitionen wieder in Meuselwitz vor 500 mitgereisten Clubfans spielen. Hoffen wir mal, dass die Saison einfach nur das so genannte verflixte "siebte Jahr" war.
Ansonsten war der Auftritt unserer Mannschaft gestern erschreckend blutleer. Bitte lasst nächste Woche auch ein paar Leute aus der A-Jugend spielen, die ehrgeizig und motiviert sind, weil sie den Sprung in die Männerschafft wollen.


MK sagte gestern, dass einige Spieler Vertragsangebote ausgeschlagen bzw. bei anderen Clubs schon unterschrieben haben.

Dann ist eine blutleere Vorstellung am 33. Spieltag keine große Überraschung mehr.


...
 
SteffenMD
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 457
Registriert: 21.08.2016, 16:37
Land: Deutschland

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

13.05.2019, 07:16

Hier mal die Quelle zu dem gesagten von über mir..
https://youtu.be/Hov0_2hOcxg?t=154

Na ich bin mal gespannt welche Spieler tatsächlich bereits fix sind was den Abschied angeht. 


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1647
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

13.05.2019, 07:16

Auch ein Grund, warum ich froh bin, dass uns die Reli erspart bleibt. Hätte richtig demütig werden können.

Wobei ich die Reli an sich schon immer fragwürdig fand. Wie oft nochmal wurde durch die der HSV für eine Grützensaison noch belohnt? Na gut, manche Strafen kommen später.


 
Benutzeravatar
Jonny
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 816
Registriert: 25.01.2016, 00:49
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

13.05.2019, 07:31

bluesky hat geschrieben:
Auch ein Grund, warum ich froh bin, dass uns die Reli erspart bleibt. Hätte richtig demütig werden können.

Wobei ich die Reli an sich schon immer fragwürdig fand. Wie oft nochmal wurde durch die der HSV für eine Grützensaison noch belohnt? Na gut, manche Strafen kommen später.

Auch wenn man sich sportlich an den Strohhalm klammert, ich persönlich bin absolut kein Freund von der Relegation. In keiner Liga. Egal ob sie uns am Ende gerettet hätte oder nicht. Der Scheiß sollte abgeschafft werden. Einzig und allein der Saisonverlauf und damit die Spiele "Jeder gegen Jeden" sollte darüber entscheiden, ob man drin bleibt oder aufsteigt.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7592
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

13.05.2019, 07:32

bluesky hat geschrieben:
Auch ein Grund, warum ich froh bin, dass uns die Reli erspart bleibt. Hätte richtig demütig werden können.

Wobei ich die Reli an sich schon immer fragwürdig fand. Wie oft nochmal wurde durch die der HSV für eine Grützensaison noch belohnt? Na gut, manche Strafen kommen später.


Reli hätte nochmal einnahmen gegeben. Mehr nicht.
Ich spreche unserem Trainer schlicht die Fähigkeit ab, eine Mannschaft für so ein alles oder nichts Spiel richtig einzustellen, aufzustellen, vorzubereiten etc.


 
Benutzeravatar
KirscheMD
Trainer
Trainer
Beiträge: 2443
Registriert: 31.05.2008, 11:47
Land: Deutschland
Wohnort: Machdeburch

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

13.05.2019, 08:17

Jörn hat geschrieben:
Ich spreche unserem Trainer schlicht die Fähigkeit ab, eine Mannschaft für so ein alles oder nichts Spiel richtig einzustellen, aufzustellen, vorzubereiten etc.


Ich würde, nach den gezeigten Leistungen zuletzt, auch einigen Spielern vorwerfen, sich nicht mehr richtig selbst motiviert zu haben bzw. alles rein zu hauen!
Namen nenne ich nicht. Einfach das Spiel gegen Union nochmal anschauen. Um mal ein Beispiel zu nennen:
Loria hat den Ball fest, will das Spiel schnell machen, muss dann aber mit einem schüttelnden Kopf abbrechen, da die Kollegen ganz locker fast Händchen haltend mit den Unionern Richtung Mitte traben!!
Auch wenn jeder zu der Zeit wusste, dass Ingolstadt führt und wir so gut wie abgestiegen sind, erwarte ich, dass sie sich den Arsch aufreißen und in Würde ihren letzten Spiele für uns angehen, bevor sie in ihre jeweils neuen Vereine wechseln!!!
Mit Abstiegskampf annehmen, haben unsere Spiele absolut nichts zu tun gehabt.
Und das kann man nicht nur auf den Trainer schieben, das muss man einigen Spielen auch klipp und klar vorwerfen.
Selbst wenn ich spielerisch dem gegenüber unterlegen bin, laufen kann ich doch noch oder?
Bin mal gespannt, wer diese Woche seinen Abschied bekannt gibt und Sonntag verabschiedet wird.


Reih dich ein, in die Blau Weiße Einheitsfront :-)
 
Benutzeravatar
Tom978
Trainer
Trainer
Beiträge: 5494
Registriert: 30.06.2007, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Alsleben

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

13.05.2019, 08:36

KirscheMD hat geschrieben:
Bin mal gespannt, wer diese Woche seinen Abschied bekannt gibt und Sonntag verabschiedet wird.

Da wird es ein großes Pfeifkonzert geben, es fehlte eben die Leistung!!!!


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7592
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

13.05.2019, 09:10

KirscheMD hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
Ich spreche unserem Trainer schlicht die Fähigkeit ab, eine Mannschaft für so ein alles oder nichts Spiel richtig einzustellen, aufzustellen, vorzubereiten  etc.


Ich würde, nach den gezeigten Leistungen zuletzt, auch einigen Spielern vorwerfen, sich nicht mehr richtig selbst motiviert zu haben bzw. alles rein zu hauen!
Namen nenne ich nicht. Einfach das Spiel gegen Union nochmal anschauen. Um mal ein Beispiel zu nennen:
Loria hat den Ball fest, will das Spiel schnell machen, muss dann aber mit einem schüttelnden Kopf abbrechen, da die Kollegen ganz locker fast Händchen haltend mit den Unionern Richtung Mitte traben!!
Auch wenn jeder zu der Zeit wusste, dass Ingolstadt führt und wir so gut wie abgestiegen sind, erwarte ich, dass sie sich den Arsch aufreißen und in Würde ihren letzten Spiele für uns angehen, bevor sie in ihre jeweils neuen Vereine wechseln!!!
Mit Abstiegskampf annehmen, haben unsere Spiele absolut nichts zu tun gehabt.
Und das kann man nicht nur auf den Trainer schieben, das muss man einigen Spielen auch klipp und klar vorwerfen.
Selbst wenn ich spielerisch dem gegenüber unterlegen bin, laufen kann ich doch noch oder?
Bin mal gespannt, wer diese Woche seinen Abschied bekannt gibt und Sonntag verabschiedet wird.

nun. so weit würde ich nicht gehen spielern vorzuwerfen, sie hätten nicht alles gegeben. Ausschließen kann man es nicht. Nur:
Wenn es so war ist dies ebenfalls eine 100%ige Trainerbaustelle. Er muss die Mannschaft motivieren und so einstellen, dass sie bis zum letzten Schweißtropfen kämpfen und wenn 2-3 Spieler nur 95% geben, dann sortiert man sie aus, selbst wenn man damit nominell die Mannschaft schwächt. Es gibt Trainer die handeln so und lassen zur Not den besten Spieler der Mannschaft die ganze Saison auf der Tribüne schmoren.
Stellst du nur nach Qualität auf, dann stellst du immer die gleichen Spieler auf, außer irgendwer fällt verletzt aus. kurzfristig kann das zu ein paar spielen erfolg führen, nur über eine ganze Saison gesehen, versaust du dir halt den Charakter der Mannschaft, weil die 11 gesetzten sich nicht strecken müssen und die Moral der Ersatzleute versaust du ebenso, weil die wissen es bringt nichts sich im Training den Arsch aufzureißen.
Alles steht und fällt mit dem Trainer. Und deshalb würde ich auch nie jemanden vorwerfen sich nicht zu verschulden. Wenn wir 1 mio mehr rausgehauen hätten, wären wir mit dem Trainer auch abgestiegen. nur hätten dann 1 Million weniger.


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5519
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

13.05.2019, 09:31

@Jörn: Besser hätte ich es nicht schreiben können.

Gerade in einem hitzigen Ostduell zählen grundlegende Attribute wie Einsatzbereitschaft, Wille und Lauffreude doppelt.


 
Benutzeravatar
KirscheMD
Trainer
Trainer
Beiträge: 2443
Registriert: 31.05.2008, 11:47
Land: Deutschland
Wohnort: Machdeburch

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

13.05.2019, 09:37

Und das alles wollt ihr nur dem Trainer vorwerfen mmh?
Ich nehme ihn keineswegs in Schutz, da er einige Böcke geschossen hat, aber alles an ihm jetzt fest zu machen nur weil er die Spieler nicht richtig motiviert haben soll?
Weiß einer, ob er es wirklich nicht gemacht hat?


Reih dich ein, in die Blau Weiße Einheitsfront :-)
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7592
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

13.05.2019, 09:40

KirscheMD hat geschrieben:
Und das alles wollt ihr nur dem Trainer vorwerfen mmh?
Ich nehme ihn keineswegs in Schutz, da er einige Böcke geschossen hat, aber alles an ihm jetzt  fest zu machen nur weil er die Spieler nicht richtig motiviert haben soll?
Weiß einer, ob er es wirklich nicht gemacht hat?

kann man natürlich auch Spielern vorwerfen, aber als Trainer hat man da einen besseren Einblick als wir von außen und sollte erkennen, ob sich wer hängen lässt. und Spieler einzusetzen, von denen er weiß, dass sie sich nicht voll reinhängen kann man natürlich primär ihm anlasten. (sofern es solche Spieler gab)
Zuletzt geändert von Jörn am 13.05.2019, 09:55, insgesamt 1-mal geändert.


 
Benutzeravatar
KirscheMD
Trainer
Trainer
Beiträge: 2443
Registriert: 31.05.2008, 11:47
Land: Deutschland
Wohnort: Machdeburch

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

13.05.2019, 09:46

Nun ist es ja eh vorbei. Weiß nicht, ob da jetzt überhaupt was aufgearbeit wird.
Denke mal, in dieser Woche werden wir noch einige Meldungen zum Trainer und Spieler bekommen.
Fakt ist eins: die Saison wurde verkorkst.


Reih dich ein, in die Blau Weiße Einheitsfront :-)
 
Clubfan_Leipzig
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 270
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

13.05.2019, 10:38

Sockrates hat geschrieben:
Ich bin Berliner, mein Vater aber war aus der Börde, in Colbitz geboren und somit habe ich schon vor 40 Jahren dem FCM die Daumen gedrückt.  Auch heute schlugen 2 Herzen  in meiner Brust und ich hätte mich gefreut, wenn der FCM in der 2.Liga geblieben wäre. Nun müssen wir halt wieder ein Jahr warten.... 1. Halbzeit war ich bei der Waldseite, die 2. Halbzeit bin ich rüber zu einem alten Bekannten, der halt gleich neben Eurem Block im Block stand. Die ganze Zeit habt ihr mich echt schwer beeindruckt, welche Stimmung ihr für Eure Mannschaft macht, die dabei ist, zu verlieren und leider abzusteigen. Phänomenal! So kenne ich es eben nur von Union oder neulich im TV von den Frankfurtern bei Chelsea! Das war ganz großes Kino von Euch, Magdeburger!
Aber wie mein Vorgänger schon schrieb...mit der Nummer habt ihr viel kaputt gemacht. Mensch, neben Euch stehen die total Entspannten, die Pärchen, die Familien....und die habt ihr echt böse erschrocken! Ich erlebe es jedes Heimspiel, wie die Unioner die unkundigen Gästefans unterm Arm greifen und mit ihnen zum Gästeeingang schlendern, albern, quatschen, necken...und vor allem lachen. Dennoch - als Fans fand ich Euch von Eurer Stimmung, von Eurer Treue einfach nur "dufte"! Ich hab das mit Eurer Fahne nicht gesehen und wenn es so war, das muss nicht sein, wirklich nicht, aber man sieht es halt immer wieder. Bleibt einfach cool - ihr könnt es doch eh nicht ändern. Dann bleibt von Euch ein phantastischer Eindruck, der selbst Unionern allen Respekt abverlangt und sogar bei vielen Sympathien hinterlässt.
Okay, es ist passiert.... solche Chaoten gibt es halt in jedem Verein, traurig. Ich drücke Euch dennoch die Daumen, dass ihr nächstes Jahr wieder in der 2. Liga seid! Und von mir aus auch gerne 1-klassig. Der Osten mit seinen größtenteils tollen Fans fehlt dort schmerzhaft!

also man sollte zur Gastfreundschaft von Union schon erwähnen, dass sich in dem Block 50 vermummte Berliner sammelten und hinter dem Stadion noch deutlich mehr. Die Provokation war beidseitig und Union ist genauso daran schuld wie die vom FCM!
zur gestrigen Leistung: blutleer, schockierend für ein Ostderby, unabhängig vom Abstieg.
Hoffentlich spielt man im letzten Spiel mit Handke und Butzen, beide haben viel für uns geleistet! 
PS: Gestern vor genau 1 Jahr schoss uns Butzen in Lotte zur Meisterschaft. Genau 365 Tage später sitzt er auf der Tribüne und man steigt ab.


 
Benutzeravatar
realist 56
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 280
Registriert: 10.09.2016, 15:01
Land: Deutschland
Wohnort: Biederitz

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

13.05.2019, 14:03

Tom978 hat geschrieben:
KirscheMD hat geschrieben:
Bin mal gespannt, wer diese Woche seinen Abschied bekannt gibt und Sonntag verabschiedet wird.

Da wird es ein großes Pfeifkonzert geben, es fehlte eben die Leistung!!!!

das wäre schon lange fällig gewesen , aber allein mir fehlt der glaube , denn ich befürchte nach dem letzten heimspiel werden die blauweissen Spieler wieder mit den echten machdeborchern zusammen beklatscht 


 
Benutzeravatar
Tom978
Trainer
Trainer
Beiträge: 5494
Registriert: 30.06.2007, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Alsleben

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

13.05.2019, 17:17

realist 56 hat geschrieben:
Tom978 hat geschrieben:
KirscheMD hat geschrieben:
Bin mal gespannt, wer diese Woche seinen Abschied bekannt gibt und Sonntag verabschiedet wird.

Da wird es ein großes Pfeifkonzert geben, es fehlte eben die Leistung!!!!

das wäre schon lange fällig gewesen , aber allein mir fehlt der glaube , denn ich befürchte nach dem letzten heimspiel werden die blauweissen Spieler wieder mit den echten machdeborchern zusammen beklatscht 

Viele wollen weiter 2. Liga spielen aber leider hat man den richtigen Willen in unseren Spielen vermist!!!!!!!!!!!!!! :( :? :shock:


 
marco1212
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 1
Registriert: 13.05.2019, 21:18
Land: Deutschland

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

13.05.2019, 21:24

Mecklenbörder hat geschrieben:
Vielen Dank an die Vollidioten, die randalieren mussten. So hinterlässt man einen häßlichen Eindruck. Ich stand heute in dem Block, in den ihr wohl unbedingt rein wolltet und habe gesehen, wie Frauen und Kinder panisch geflüchtet sind.
Ich kann mich bei den Unionern nur entschuldigen und hoffe, dass ihre Mannschaft aufsteigt.

Hallo,
ich war genau in dem Block, mit 12 Kindern die zum Spiel auflaufen durften. es Sollte ein schöner Tag werden und wir mussten 10 min vor Schluss die Kinder in Sicherheit bringen.
Tränen von 10 jähren Jungs die den Tag geniessen wollten- schade das die wenigen Idioten nie richtig bestraft werden.
Was sich da an der Plexiglasscheibe abspielte war unglaublich (von beiden Seiten)
Vor 2 Wochen waren wir in Magdeburg gegen Fürth, wir sind Fussballfans aber sowas ist unterste Schublade. Kloppt euch irgendwo im Wald


 
Husler_1.fcmagdeburg
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 1
Registriert: 14.05.2019, 05:46
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

14.05.2019, 06:19

Tom978 hat geschrieben:
Das wars 2 Liga und heute hat man unsere große Schwäche gesehen, wir können keine Tore schießen nicht einmal etwas Torgefahr!!!
Aber wenn man die einfachsten Spiele der Saison vergeigt Duisburg, Sandhausen, wo der Gegner eigentlich schon tot am Boden liegt und
wir ihn lieber wiederbeleben, ist man leider zu schwach für die Liga!!!!!!!!!!!!!!!!
Trotzdem FCM ich liebe dich!!!!!!!!!


Würde ich genauso unterschreiben, wir haben in dem Jahr zweite Liga ne Menge Lehrgeld bezahlen müssen und haben entscheidende Spiele kurz vor peng noch aus der Hand gegeben. Aber ich bin mir sicher das die lehren jetzt gezogen werden und wir beim nächsten Mal wissen was uns erwartet.
Noch ist Magdeburg nicht verloren noch sind wir die größten der Welt


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7592
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 12.05.2019 - 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

14.05.2019, 07:12

Das ja nu Quatsch. Wenn wir das nächste mal 2. Bundesliga spielen, ist von der aktuellen Mannschaft wohl keiner oder maximal 2-3 Spieler noch dabei, Trainer etc auch alles neu, selbst wenn es relativ schnell geht mit dem wiederaufstieg. Das Lehrgeld werden wir wieder von Anfang an zahlen.

Aber ist auch nicht so schlimm, denn dass ein aufsteiger in liga 2 direkt wieder absteigt, ist doch eher selten.


  • 1
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 40 Gäste