von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2439
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Thüringen

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 17:52

Andy-FCM hat geschrieben:
zickedet hat geschrieben:
Es ist immer wieder schlimm ansehen zu müssen, das Auswärtige Fußballfans wie Gefangenentranstporte behandelt werden!

Deswegen fahre ich auch nicht mehr mit der Bahn. Es sollte ein Brief an diese Vollidioten von den Unsicherheitskräften gehen, in dem wir ankündigen, wegen diesen von zukünftigen Bahnfahrten abzusehen und dass sie sich dieses zuzuschreiben haben.
Alle nur noch mit Autos. Mit schönen Grüßen an den Umweltschutz :P3.

Bahn fahren auf langen Strecken ist aber entspannter und sicher und auch billiger mit Bahncard und Super Sparpreis.  Außer gestern. :mrgreen:


 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2439
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Thüringen

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 17:59

Toralf hat geschrieben:
Sobald du dich wehrst hat die Knüppeltruppe jegliche Legitimierung und du kriegst bestenfalls auf die Schnauze und Stadionverbot für mehrere Jahre, wenn die nicht noch, wie in letzter Zeit oft Berichtet, mit Falschaussagen dir eins Reinwürgen. In einem Polizeistaat muss man vorsichtig sein.

Die dumme Knüppeltruppe sind doch auch nur arme Schweine bzw. Befehlsempfänger. Aber wer gab den Befehl dazu aus dem warmen sicherem Büro?


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2585
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 18:04

magdeburger_db hat geschrieben:
Andy-FCM hat geschrieben:
Wenn ich das lese, schwillt bei mir der Kamm.
https://www.liga2-online.de/polizei-hae ... nhof-fest/

Früher haben wir uns wenigstens noch gewehrt.

Da war jetzt auch nicht viel neues dabei...
Interessanter war mal wieder der Bericht:von nurderFCM
So sehe ich meine Aussagen von gestern auch wieder in einem anderen Licht und sehe auch die Unverhältnismäßigkeit. Aber ich kenne es ja auch selbst von Auswärtsfahrten, das die Gängelung der Polizei immer am schlimmsten ist und man vor denen mehr Angst hat als vor "Angriffen von gegnerischen Fans".

 
Da schwillt mir noch mehr der Kamm. Ich werde auch nie zu der Einstellung kommen, dass es noch irgendwelche vernünftigen Polizisten gibt. Bei solchen Aktionen kann man doch nur den Kopf schütteln und ich könnte doch niemals so schwachsinnig sein, einen Beruf auszuüben, bei dem ich auf Befehl von irgendwelchen Vollidioten handeln müsste, selbst wenn ich anderer Meinung sein würde. Was muss man für ein "Mensch" sein, um sich so einen Beruf auszusuchen. Und dann unsere Machdeburjer "Polizisten", die am Hassel nichts in den Griff bekommen, wo jegliche Kriminalität stehts und ständig steigt.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
FCM-OldieMartin
Trainer
Trainer
Beiträge: 3385
Registriert: 04.05.2008, 21:31
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 18:05

magdeburger_db hat geschrieben:
Andy-FCM hat geschrieben:
Wenn ich das lese, schwillt bei mir der Kamm.
https://www.liga2-online.de/polizei-hae ... nhof-fest/

Früher haben wir uns wenigstens noch gewehrt.

Da war jetzt auch nicht viel neues dabei...
Interessanter war mal wieder der Bericht:von nurderFCM
So sehe ich meine Aussagen von gestern auch wieder in einem anderen Licht und sehe auch die Unverhältnismäßigkeit. Aber ich kenne es ja auch selbst von Auswärtsfahrten, das die Gängelung der Polizei immer am schlimmsten ist und man vor denen mehr Angst hat als vor "Angriffen von gegnerischen Fans".

Wenn man denn noch den Bericht der Polizei von NRW gestern von 18.45 Uhr liest, Frage ich mich, kann man als Staatsmacht soviel ungestraft lügen?


Man kann verlieren...Die Frage ist: Wie
ich hoffe, mir wird verziehen, dass ich eine eigene Meinung habe
 
magdeburger_db
Trainer
Trainer
Beiträge: 1460
Registriert: 27.04.2007, 10:30
Land: Deutschland
Wohnort: Block 3

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 18:15

Andy-FCM hat geschrieben:
magdeburger_db hat geschrieben:
Andy-FCM hat geschrieben:
Wenn ich das lese, schwillt bei mir der Kamm.
https://www.liga2-online.de/polizei-hae ... nhof-fest/

Früher haben wir uns wenigstens noch gewehrt.

Da war jetzt auch nicht viel neues dabei...
Interessanter war mal wieder der Bericht:von nurderFCM
So sehe ich meine Aussagen von gestern auch wieder in einem anderen Licht und sehe auch die Unverhältnismäßigkeit. Aber ich kenne es ja auch selbst von Auswärtsfahrten, das die Gängelung der Polizei immer am schlimmsten ist und man vor denen mehr Angst hat als vor "Angriffen von gegnerischen Fans".

 
Da schwillt mir noch mehr der Kamm. Ich werde auch nie zu der Einstellung kommen, dass es noch irgendwelche vernünftigen Polizisten gibt. Bei solchen Aktionen kann man doch nur den Kopf schütteln und ich könnte doch niemals so schwachsinnig sein, einen Beruf auszuüben, bei dem ich auf Befehl von irgendwelchen Vollidioten handeln müsste, selbst wenn ich anderer Meinung sein würde. Was muss man für ein "Mensch" sein, um sich so einen Beruf auszusuchen. Und dann unsere Machdeburjer "Polizisten", die am Hassel nichts in den Griff bekommen, wo jegliche Kriminalität stehts und ständig steigt.



Genau das meinte ich aber gerade nicht. So eine Verallgemeinerung ist doch auch kompletter Unsinn. Natürlich gibt es genügend vernünftige Polizisten. Auch auf Auswärtsfahrten. Da kann man als Fan mal ein nettes Pläuschen mit denen halten. So soll ja auch die gestrige Zugfahrt sehr ruhig verlaufen sein.

Und klar muss man auch vielleicht gerade für diesen Beruf ein besonderer Mensch sein - aber ohne Anführungszeichen. Denn bei diesem Beruf gibt es Überstunden ohne Ende und diese nicht selten am Wochenende. Und gerade bei Fußballspielen geht eine Menge Zeit drauf. Da kann ich teilweise auch verstehen, dass Polizisten dann darauf auch nicht gut zu sprechen sind. Aber auch sie werden hier nur eingesetzt. Und wie überall fehlt es an Manpower, so auch bei der Polizei (und deinem Beispiel vom Hasselbachplatz, obwohl ich da auch niemand Brandschatzen sehe). Wenn es nicht wenige Idioten geben würde, dann wäre so ein Aufgebot auch gar nicht nötig. Wir sollten immer auch die andere Seite sehen. Und irgendwem die Menschlichkeit abzuerkennen ist bestimmt kein feiner Zug!
Zuletzt geändert von magdeburger_db am 05.05.2019, 18:26, insgesamt 2-mal geändert.


 
magdeburger_db
Trainer
Trainer
Beiträge: 1460
Registriert: 27.04.2007, 10:30
Land: Deutschland
Wohnort: Block 3

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 18:16

FCM-OldieMartin hat geschrieben:
magdeburger_db hat geschrieben:
Andy-FCM hat geschrieben:
Wenn ich das lese, schwillt bei mir der Kamm.
https://www.liga2-online.de/polizei-hae ... nhof-fest/

Früher haben wir uns wenigstens noch gewehrt.

Da war jetzt auch nicht viel neues dabei...
Interessanter war mal wieder der Bericht:von nurderFCM
So sehe ich meine Aussagen von gestern auch wieder in einem anderen Licht und sehe auch die Unverhältnismäßigkeit. Aber ich kenne es ja auch selbst von Auswärtsfahrten, das die Gängelung der Polizei immer am schlimmsten ist und man vor denen mehr Angst hat als vor "Angriffen von gegnerischen Fans".

Wenn man denn noch den Bericht der Polizei von NRW gestern von 18.45 Uhr liest, Frage ich mich, kann man als Staatsmacht soviel ungestraft lügen?



Ich würde hier so weit gehen, dass sie es nicht mal als Lüge empfinden, sondern als ihre Sicht der Dinge. Da sollte wirklich mal jemand "von oben" einschreiten und die Verhältnismäßigkeit überprüfen. (Obwohl da auch ein Blinder sieht, dass diese nicht gegeben ist.)


 
Delete
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 147
Registriert: 19.04.2016, 19:09
Land: Deutschland

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 18:24

Was soll man dazu sagen, ich schenke dem Blog vom NUR DER FCM mein Vertrauen und glaube ihm ,die von ihm geschilderte Sichtweise.Wenn man das mit den Medialen Berichten und den Pressartikeln der Polizei abgleicht ist das was gestern Medial berichtet wurde zu 80% gelogen.... bzw anders dargestellt worden.
Wenn man hört was unsere Autobesatzungen so erlebt haben da frag ich mich ob es gestern wirklich um ein friedliches Spiel ging....
Ich bin mal gespannt was uns gegen Union erwartet, denn zum letzten Auswährtspiel fahren wir als Gruppe mit dem Zug.....


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2585
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 18:48

Gibts da keine Juristen auf unserer Seite, die der sache mal auf den Grund gehen können? Ist der Fanhilfe bekannt, von wo die Staatlich bezahlten Unruhestifter waren?

Hier die Meinung eines Bochumers im FB.
Da ich da nicht angemeldet bin habe ich mir den Text als Kopie schicken lassen.


Pottoriginale
4 Std.·
Der Einsatz der Polizei gestern gegen die FC Magdeburg Fans - macht mich noch immer sprachlos ! Es wirkte schon fast so, dass der offensive PolizeiEinsatz zuvor ganz bewusst geplant war. Selten so ein Aufgebot in Bochum gesehen. So einen Einsatz hat es in Bochum in der Art zuvor nicht gegeben !
Ich habe vor Ort am Bahnhof keinen Journalisten wahrgenommen.
Dennoch waren sofort Meldungen auf diversen Kanälen im Umlauf die 1 zu 1 der Polizeimeldung entsprachen! Waum holt man sich nicht ein Statement von der Fanhilfe Magdeburgs ein?

Welche mit vielen Leuten vor Ort und sehr kooperativ war.
Keine Ahnung ob die Politik vor den bevorstehenden Europawahlen einfach nochmal ein Zeichen setzen wollte. Und da sind Fussballfans, insbesondere Gästefans, ja oft und gerne Freiwild !
Viele FCM Fans freuten sich darauf das erste mal Herbert Grönemeyers BOCHUM im Ruhrstadion zu hören. Schade, dass so vielen Fans ein Strich durch die Rechnung gemacht wurde. Jeder , auch Frauen, aus dem Sonderzug wurde einzeln kontrolliert. Teils über mehrere Minuten. Wo ist da die Verhältnismäßigkeit ?
Die 650 Fans aus dem Sonderzug konnten erst zur ca. 65 Minute ins Stadion! und mussten teils 3 Stunden am Gleis ausharren.
Sorry für den unschönen und total unnötigen Empfang bei uns im Pott !
6 Std.·
Interview mit Maik Franz für Sport im Osten: „Haben uns gestern etwas anderes vorgenommen und konnten das nicht umsetzen. Wir müssen aufstehen und an das glauben, was noch möglich ist. Die beste Abwehr 2019 haben wir gestern nicht nachgewiesen und Chancen nicht in der Konsequenz genutzt wie Bochum, deshalb war es kein gutes Spiel.
Wir sind jetzt nicht mehr die Gejagten, sondern Jäger. Wir werden intensiv trainieren und am Wochenende alles reinhauen für die Basis des Vereins und das sind die Fans. Unser Ziel muss sein, ein weiteres Finale in Magdeburg zu kreieren. Fans haben gestern gefehlt, sind elementarer Baustein des 1. FCM. Wie Sie uns nach Abpfiff gepusht haben und gezeigt haben, dass man an alles glauben muss, ist einzigartig.“

Uwe MeierSo viel Einsatzkräfte für „spontan“ entdeckte, abgebrannte Pyro‘s. Niemals !!!!
Nein, da hat einem Einsatzleiter der Polizei der Angstkittel „gebrannt“.
Übrigens muss eine Massen- Leibesvisitation gut organisiert sein.
So etwas geht nicht spontan.
Bochum, Du und Deine Fans können nichts dafür.
Zuletzt geändert von Andy-FCM am 05.05.2019, 18:57, insgesamt 2-mal geändert.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
S2kT68m
Trainer
Trainer
Beiträge: 2352
Registriert: 17.03.2003, 20:59
Land: Deutschland
Wohnort: Block 19 - Stadtfeld Ost

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 18:53

Turus schildert das auch etwas anders als die Staatsmacht...

https://www.turus.net/sport/fussball/10 ... stour.html

Das war pure Schikane und Willkür.


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2585
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 19:02

mephisto1963 hat geschrieben:
Andy-FCM hat geschrieben:
zickedet hat geschrieben:
Es ist immer wieder schlimm ansehen zu müssen, das Auswärtige Fußballfans wie Gefangenentranstporte behandelt werden!

Deswegen fahre ich auch nicht mehr mit der Bahn. Es sollte ein Brief an diese Vollidioten von den Unsicherheitskräften gehen, in dem wir ankündigen, wegen diesen von zukünftigen Bahnfahrten abzusehen und dass sie sich dieses zuzuschreiben haben.
Alle nur noch mit Autos. Mit schönen Grüßen an den Umweltschutz :P3.

Bahn fahren auf langen Strecken ist aber entspannter und sicher und auch billiger mit Bahncard und Super Sparpreis.  Außer gestern. :mrgreen:

Für mich währe es auf keinen Fall entspannend und Bahnkard habe ich auch nicht. Ich mag die Bahn nicht und fahre sehr gerne PKW. Mit dem Rad zu jedem Auswärtsspiel, habe ich nicht die Zeit und wegen der notwendigen Zwischenübernachtungen ist es auch nicht billiger und das Wetter spielt ja auch noch ne Rolle.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 998
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 19:18

Es gab mal Zeiten, in denen ich wirklich geglaubt habe, dass Fußballfans immer die Hauptschuld tragen. Ich war jung, dumm und naiv.
Nachdem ich dann meine eigenen Erfahrungen (mit Rippenbruch und Besuch beim "Staatsschutz") gemacht habe steht für mich fest, dass zumeist die Bullizei an einer Eskalation interessiert ist. Da wird es wirklich Zeit, dass noch mehr Urteile im Sinne der friedlichen Fans gefällt werden, einige Beispiele dafür gibt es ja in letzter Zeit.


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
magdeburger_db
Trainer
Trainer
Beiträge: 1460
Registriert: 27.04.2007, 10:30
Land: Deutschland
Wohnort: Block 3

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 19:26

Eigentlich gibt es ja eine ganz einfache Rechnung von gestern.

Wieviele wurden durch (angebliche) Pyro geschädigt: 0

Wieviele wurden durch die Polizeiaktion geschädigt: mindestens 700

Vielleicht sollte man sich das mal durch den Kopf gehen lassen.


 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2439
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Thüringen

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 19:44

Andy-FCM hat geschrieben:
Für mich währe es auf keinen Fall entspannend und Bahnkard habe ich auch nicht. Ich mag die Bahn nicht und fahre sehr gerne PKW. Mit dem Rad zu jedem Auswärtsspiel, habe ich nicht die Zeit und wegen der notwendigen Zwischenübernachtungen ist es auch nicht billiger und das Wetter spielt ja auch noch ne Rolle.

Alles klar Andy! :mrgreen: Zeigste mir mal dein Fahrrad? Wetter wird besser jetzt. Saison ist aber fast beendet. Och jut. :mrgreen:


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2585
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 20:13

mephisto1963 hat geschrieben:
Andy-FCM hat geschrieben:
Für mich währe es auf keinen Fall entspannend und Bahnkard habe ich auch nicht. Ich mag die Bahn nicht und fahre sehr gerne PKW. Mit dem Rad zu jedem Auswärtsspiel, habe ich nicht die Zeit und wegen der notwendigen Zwischenübernachtungen ist es auch nicht billiger und das Wetter spielt ja auch noch ne Rolle.

Alles klar Andy! :mrgreen: Zeigste mir mal dein Fahrrad? Wetter wird besser jetzt. Saison ist aber fast beendet. Och jut. :mrgreen:

Nichts ist unmöglich, mal sehen, wie unser Spielplan Ende August aussieht. Wenn du mitkommst, zeige ich dir mein Rad :D
Mal sehen, wann wir nach BS fahren und ob ich da mindestens 2 Karten bekomme.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
rogermilla
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 206
Registriert: 12.03.2003, 21:34
Land: Deutschland
Wohnort: Ostwärts

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 20:20

Erkennt denn hier keiner, daß die ganze Aktion am Bahnhof einfach ne Retourkutsche war?
Im Februar sickerte durch, es gibt keine Tageskasse in Duisburg. Was machen wir... Mobilisierung... Massen im Anmarsch... tief im Westen knickt man ein. Das vom Ministerium verhängte Verbot wird zurück genommen und die Kassen sind offen. Peinlich für die Herren in NRW.
Nur 2 Monate später das selbe Spiel in Bochum... verordnete Kassenschließung... Generalmobilisierung... Sonderzug wird organisiert... Kassen sind wieder offen.
Was denkt ihr denn, wie oft sich die Obersten dort noch von uns auf der Nase tanzen lassen und zum Hampelmann vor ihrem eigenen behelmten Fußvolk machen lassen? Da steht die Glaubwürdigkeit/Standhaftigkeit in ihren eigenen Reihen auf dem Spiel, geschweige denn gegenüber den Landespolitikern in NRW.
Das ganze war einfach ein Exempel, um unserer Fangemeinschaft zu zeigen, wer Herr im Lande NRW ist. "Mit uns macht ihr sowas nicht" ist die Botschaft.
Respekt allen Eingekesselten, den Vorsängern und der Fanhilfe für ihre Besonnenheit!
Bei zukünftigen Aktionen dieser Art sollte auf nen Zug verzichtet werden. Bildet Fahrgemeinschaften, nutzt aktiv die Mitfahrbörse im Forum! Organisiert euch über andere Kanäle. Und nähert euch unauffällig dem Zielort.

Irgendwo weiter oben wird Loria's Verletzung mit ner Vertragsverlängerung in Zusammenhang gebracht... Holzweg. Fragt da mal lieber bei Leuten nach, die gegen Sandhausen urplötzlich krank waren, nachdem die Gespräche vorher nicht wie gewünscht verliefen.


 
Kirdhansi
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 46
Registriert: 13.11.2018, 00:50
Land: Deutschland

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 20:36

Denke wir am nächsten Sonntag absteigen , aber man hat schon Pferde vor der Apotheke kotzen sehen !
Mal sehen ob noch was geht !


 
PanikPanther
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 937
Registriert: 21.05.2007, 01:03
Land: Deutschland
Wohnort: Halver, Südwestfalen ( leider nicht Ostfalen*g)

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

06.05.2019, 07:12

Platz 2 bis 8 verlieren alle, ab Platz 10 gewinnen ALLE außer wir, dämlicher hätte es nicht laufen können und warum haben ausgerechnet wir verloren?

Die ersten 40 min waren wir wirklich besser, die Spielanlage war trotz der Ausfälle gut, wir hatten auch Chancen und hatten den VFL in deren Stadion im Griff.
Der Knackpunkt für mich war das 2:0, erst foult Erde so unnötig und dann spielt keiner von uns mehr mit, erst nach dem 0:3 erinnerte man sich wieder, aber Abstiegskampf kann weder die Mannschaft noch der Trainer.
Im Gegensatz zu vielen hier mag ich den Oenning aber als Motivator im Abstiegskampf taugt er nicht.


so dumm wie ichs brauch, kann mir keiner kommen

27.08.1977 1. Fc Magdeburg - FC Karl Marx Stadt 5-0.... ich war dabei
 
Benutzeravatar
Immer_BlauWeiss
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 139
Registriert: 07.11.2018, 13:37
Land: Deutschland

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

06.05.2019, 08:15

Haken dran, Neuanfang!


 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2322
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

06.05.2019, 09:50

Also ich teile mazimos Aussagen ja eigentlich nie. Aber in einem Punkt muss ich ihm recht geben: Wir singen stets im Stadion "Kämpfe FCM, kämpfe FCM, du auf dem Platz und wir auf den Rängen."
Es ist rechnerisch noch mehr als drin, man weiß nicht, was mit dem FCI passiert, wenn wir mal führen sollten und sie zurückliegen oder noch ein 0:0 haben. Es ist immer alles möglich. Natürlich halte ich den Abstieg auch für sehr wahrscheinlich, wahrscheinlich wird es sogar schon am Sonntag passieren. Aber noch sind wir eben nicht abgestiegen. Und dann muss man sich nicht wie ein kleines Mädchen (nur Redewendung, ich müsste keinem was unterstellen) in die Hose machen und rumjammern oder zicken. Es ist Fussball und natürlich wäre ein Abstieg, den man bei so vielen Punkten Vorsprung verspielt hat, mal wieder typisch FCM, aber wer weiß schon, welche Geschichte dieses Mal in unser Geschichtsbuch geschrieben werden wird...


 
Benutzeravatar
Rumburak
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 250
Registriert: 08.05.2017, 08:50
Land: Deutschland

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

06.05.2019, 09:57

Der absolute Tiefpunkt meiner Auswärtsfahrten und an diejenigen, die für diese Staats-Show am Samstag auch noch eine Rechtfertigung suchen - Euch ist nicht mehr zu helfen.
Vom angehenden Rentner, bis zu minderjährigen Mädchen. Jeder (wirklich) jeder der Zugfahrer wurde einzeln von 3 Beamten abgeführt. Zwei hielten dich fest, ein anderer lief dahinter. Einzelne hatten das Glück und durfen wenigstens ohne die Angrabscherei laufen. Dann schön einmal durch den Hauptbahnhof an den anderen Reisenden vorbei, die Dich ängstlich anklotzten oder mit dem Kopf schüttelten, weil sie dich sofort in eine gewisse Schublade steckten. Es hat noch andere Leute hier aus dem Forum erwischt. Die meisten wussten nicht einmal worum es geht. Als die ersten sich auf die Kontrollen eingelassen haben, hat der Rest mitbekommen, wie diese dann abgeführt wurden. Darauf hatte keiner Lust, deswegen, lief es schleppend. Unsere Leute blieben besonnen, sonst wäre es noch knüppeldicker gekommen.

Danke an Pottoriginale, der das Geschehen dokumentierte und auch veröffentlichte. Viele Bochumer Fußballfans, auf die man später traf, zeigten sich entsetzt und äußerten die Vermutung, dass das Ding geplant war. Bereits in den frühen Morgenstunden wurde dort kräftig aufgebaut, als würde dort sonsten was erwartet werden. Und ein Anlass oder Grund findet sich immer. Ganz mies auch die ersten Pressemitteilungen und noch mieser, wenn im Netz die ersten Leute sofort darauf anspringen und ihren eigenen Leuten in den Rücken fallen.

Gebrauchter Tag. Dann eben wieder Liga 3 und die wird nächste Saison alles andere als unattraktiv!


Fanclub Saalkreis
 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2322
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

06.05.2019, 09:59

Was mich vorgestern aber tatsächlich gestört hat, war Oennings Reaktion, als Osei Kwadwo der Ball verspringt und ins Seitenaus geht. Da schüttelt er den Kopf und dreht sich abwinkend ab. Das finde ich irgendwie nicht so toll. Ich hatte auch nie das Gefühl, dass er sich vor seine Mannschaft stellt. Wenn es plötzlich um seinen Kopf geht, dann ändert er sein Verhalten auch. Aber vielleicht bin ich da auch zu empfindlich...


 
Benutzeravatar
Baffay0
Trainer
Trainer
Beiträge: 7458
Registriert: 12.12.2006, 12:56
Land: Deutschland

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

06.05.2019, 10:09

Rumburak hat geschrieben:
Der absolute Tiefpunkt meiner Auswärtsfahrten und an diejenigen, die für diese Staats-Show am Samstag auch noch eine Rechtfertigung suchen - Euch ist nicht mehr zu helfen.
Vom angehenden Rentner, bis zu minderjährigen Mädchen. Jeder (wirklich) jeder der Zugfahrer wurde einzeln von 3 Beamten abgeführt. Zwei hielten dich fest, ein anderer lief dahinter. Einzelne hatten das Glück und durfen wenigstens ohne die Angrabscherei laufen. Dann schön einmal durch den Hauptbahnhof an den anderen Reisenden vorbei, die Dich ängstlich anklotzten oder mit dem Kopf schüttelten, weil sie dich sofort in eine gewisse Schublade steckten. Es hat noch andere Leute hier aus dem Forum erwischt. Die meisten wussten nicht einmal worum es geht. Als die ersten sich auf die Kontrollen eingelassen haben, hat der Rest mitbekommen, wie diese dann abgeführt wurden. Darauf hatte keiner Lust, deswegen, lief es schleppend. Unsere Leute blieben besonnen, sonst wäre es noch knüppeldicker gekommen.

Danke an Pottoriginale, der das Geschehen dokumentierte und auch veröffentlichte. Viele Bochumer Fußballfans, auf die man später traf, zeigten sich entsetzt und äußerten die Vermutung, dass das Ding geplant war. Bereits in den frühen Morgenstunden wurde dort kräftig aufgebaut, als würde dort sonsten was erwartet werden. Und ein Anlass oder Grund findet sich immer. Ganz mies auch die ersten Pressemitteilungen und noch mieser, wenn im Netz die ersten Leute sofort darauf anspringen und ihren eigenen Leuten in den Rücken fallen.

Gebrauchter Tag. Dann eben wieder Liga 3 und die wird nächste Saison alles andere als unattraktiv!

Leider gibt es solche Leute, auch hier bei uns im Forum. Hier wurde sich sofort wieder negativ geäußert und das obwohl man nicht einmal vor Ort war ! Aber für diese Leute reicht halt schon das Wort Pyro und schon geht es los !!!


Unvergessen - Für immer in unseren Herzen

http://danielberger1994.beepworld.de/index.htm
 
MD74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 644
Registriert: 01.07.2007, 01:15
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg-Stadtfeld

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

06.05.2019, 10:22

eigentlich hatte ich mich schon fast wieder beruhigt nach den Vorkommnissen in Bochum, dann gehste ins Büro und dann … "was habt ihr euch denn da wieder geleistet"
Super, dazu noch Vorschläge wie, dann lasst doch das sein und benehmt euch. Genau, dann bleiben wir alle brav zukünftig zu Hause. Ich ab schon wieder Puls!
Ach ja, von mir auch ein großes Dankeschön an die Zug- und Fanverantwortlichen die wirklich dafür gesorgt haben, das alles ruhig blieb. 


Und wenn die Fans voll Inbrunst singen "Wir sind die Größten der Welt", dann hat Ironie Sendepause."
 
iche
Trainer
Trainer
Beiträge: 1007
Registriert: 22.03.2009, 11:11
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

06.05.2019, 10:28

Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Was mich vorgestern aber tatsächlich gestört hat, war Oennings Reaktion, als Osei Kwadwo der Ball verspringt und ins Seitenaus geht. Da schüttelt er den Kopf und dreht sich abwinkend ab. Das finde ich irgendwie nicht so toll. Ich hatte auch nie das Gefühl, dass er sich vor seine Mannschaft stellt. Wenn es plötzlich um seinen Kopf geht, dann ändert er sein Verhalten auch. Aber vielleicht bin ich da auch zu empfindlich...

Also das ist ja nun Unsinn. Er hat sich, glaube ich, in jedem Interview vor die Mannschaft gestellt und sie in Schutz genommen. Das wurde hier von den anderen "Oenning Freunden" ja schon oft kritisiert. 


 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 895
Registriert: 21.06.2005, 23:35

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

06.05.2019, 12:32

Ich war als Betroffener vor Ort und wollte dazu eigentlich nichts mehr schreiben, weil ich das immer noch nicht so recht fassen kann.

Aber an alle die, die das Verhalten der Bullei hier im Forum auch noch richtig fanden, FICKT EUCH EINFACH!


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.
 
 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3520
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

06.05.2019, 15:26

chancentod hat geschrieben:
https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/sport/kommentar-fcm-fans-polizeieinsatz-bochum-100.html

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4262839



Unglaublich, wie sich die besorgten Bürger äußern:
https://www.lokalkompass.de/bochum/c-sport/lokales-aus-bochum-verdammt-unsportlich_a1128372

Mir unbegreiflich wie man im Vorfeld seitens der Landespolizei NRW auf die Idee kommt, eine Begegnung des FCM gegen Bochum wäre ein Hochrisikospiel. Hat man nicht mitbekommen das beim Spiel in Köln im gleichen Bundesland im Prinzip alles in normalen Bahnen lief ? Obwohl dort wesentlich mehr FCM-Fans zugegen waren. In Duisburg zuletzt gabs doch ebenfalls keinerlei Probleme. Ich denke rogermilla trifft mit seiner Aussage zu den Gründen wahrscheinlich ins Schwarze, aber man muss sich dann doch fragen wie man zu einer offiziellen Einklassifizierung dieser Begegnung kommt. Vielleicht hilft diesbezüglich das vermaledeite Urteil Land Bremen vs. DFL ein wenig, das die Vereine bei der Sicherheitsvorbesprechung zum Spiel mal auf die Barrikaden gehen um nicht bluten zu müssen (in dem Fall der VfL)


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Baffay0
Trainer
Trainer
Beiträge: 7458
Registriert: 12.12.2006, 12:56
Land: Deutschland

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

06.05.2019, 16:31

Arpi hat geschrieben:
chancentod hat geschrieben:
https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/sport/kommentar-fcm-fans-polizeieinsatz-bochum-100.html

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4262839



Unglaublich, wie sich die besorgten Bürger äußern:
https://www.lokalkompass.de/bochum/c-sport/lokales-aus-bochum-verdammt-unsportlich_a1128372

Mir unbegreiflich wie man im Vorfeld seitens der Landespolizei NRW auf die Idee kommt, eine Begegnung des FCM gegen Bochum wäre ein Hochrisikospiel. Hat man nicht mitbekommen das beim Spiel in Köln im gleichen Bundesland im Prinzip alles in normalen Bahnen lief ? Obwohl dort wesentlich mehr FCM-Fans zugegen waren. In Duisburg zuletzt gabs doch ebenfalls keinerlei Probleme. Ich denke rogermilla trifft mit seiner Aussage zu den Gründen wahrscheinlich ins Schwarze, aber man muss sich dann doch fragen wie man zu einer offiziellen Einklassifizierung dieser Begegnung kommt. Vielleicht hilft diesbezüglich das vermaledeite Urteil Land Bremen vs. DFL ein wenig, das die Vereine bei der Sicherheitsvorbesprechung zum Spiel mal auf die Barrikaden gehen um nicht bluten zu müssen (in dem Fall der VfL)

600 Zugfahrer und darunter 400 Gewaltbereite, das sind ja fast 70% ??? Man sollte nur Dinge äußern die der Wirklichkeit entsprechen, dann würden auch Zustände wie in Bochum ausbleiben. 
Schafft man vorher Feindbilder, dann kommt es eben zum derartigen Aufgebot, weil mann ja angeblich Vorsichtsmaßnahmen treffen möchte oder muß.
 Der Empfang in Bochum wäre auch ohne Bengalo nicht anders abgelaufen, da man im Hinterkopf die Zahl 400 hatte !


Unvergessen - Für immer in unseren Herzen

http://danielberger1994.beepworld.de/index.htm
 
MD74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 644
Registriert: 01.07.2007, 01:15
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg-Stadtfeld

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

06.05.2019, 16:37

Mir tun eher die Spacken leid, die diesen Unsinn am Samstag angeordnet haben, mit so wenig Grips zu leben iss schon hart...


Und wenn die Fans voll Inbrunst singen "Wir sind die Größten der Welt", dann hat Ironie Sendepause."
 
Benutzeravatar
Deutscher
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 371
Registriert: 10.01.2017, 14:05
Land: Deutschland

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

06.05.2019, 17:30

Tja, was soll man zu den Vorkommnissen am Samstag noch sagen und jetzt geht das Nachtreten und "Fakten schaffen" in der Presse weiter. Der ganz große Knall in den Medien, durch den die Arbeit der Polizei in NRW am Samstag von einem Großteil der Bevölkerung als gerechtfertigt gesehen wird, blieb aus. Im Gegenteil, die großen Medien berichteten nur knapp darüber und dass es sogar kritische Reaktionen und Gegendarstellungen sogar von Bochumern gab, wird den Jungs gar nicht geschmeckt haben. Da muss man dann schnell noch ein Video von der Abfahrt liefern und eine hohe Zahl von "Problemfans" nachträglich konstruieren.
Was mich so nervt sind die Polarisierungen und die dadurch entstehenden Diskussionen daraus. Da gibt's nur schwarz und weiß. Habe das heute wieder in Diskussionen erleben müssen. "Ihr werdet schon was gemacht haben!" "Ach komm hör auf. Erzähl mal, was war denn wirklich los?" "Passiert doch auch genug!"
Mir ging es in den Diskussionen nicht einmal um die Schuldfrage, sondern nur um die Verhältnismäßigkeit aber vernünftige Diskussionen sind mit Leuten abseits des Fußballs kaum möglich. Da hat die Presse in den ganzen Jahren beste Arbeit geleistet.
Umso mehr freut es mich, dass die Mehrheit der User die Vorfälle hier diesmal hinterfragt und nur wenige Unverbesserliche die "Pyro, keine FCM-Fans und Club schaden-Pauschalkeule" schwingen.


Max Hoelz - Unvergessen!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 155 Gäste