von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
Raupe
Trainer
Trainer
Beiträge: 1234
Registriert: 08.03.2008, 03:25
Land: Deutschland

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

04.05.2019, 21:25

achim hat geschrieben:
Fox_Mulder hat geschrieben:
Geschichte wiederholt sich.....2008........2019.......
Gegen Union noch mal alles raushauen und dann schaun wir mal...


Genau. Alles oder nichts. Endspiel!


 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2220
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

04.05.2019, 21:47

Also erstmal, die Infos über Bülter und die anderen Transfers aus dem FCM-Vorstand. Härtel hatte auch immer noch einen Stürmer gefordert, den er nicht bekommen hat. Im Winter hat man das bei Kallnik und Co. auch eingesehen, aber keinen aus ihrer Sicht Brauchbaren bekommen.

Natürlich weiß keiner, wo wir mit Härtel stünden. Aber das war ja auch nicht die Frage. Denn er war einfach Identifikation pur für den FCM, für alle jüngeren Kinder und all diejenigen, die etwas mit der Erfolgsgeschichte des FCM verbinden. Und wenn du das kaputt haust, dann musst du die Klasse bestehen. Im schlimmsten Fall hast du jetzt alles kaputt gemacht, was sich auch in Liga 3 äußern wird. Das Magdeburg aus den letzten drei Jahren 3. Liga wird es so nicht mehr geben. Und damit meine ich nicht tabellarisch, sondern eben alles, wofür dieser Club steht. Fankultur etc. Und das wäre mit Härtel anders gewesen. Die Menschen wären ihm auch in die 3. Liga wieder gefolgt.

Und @mazimo: Du kommst doch jetzt nicht wirklich mit den Ausfällen und Sperren? Was soll denn dann Sandhausen sagen, denen erstmal die halbe Startelf weggebrochen ist in den letzten Wochen? Und wo ist eigentlich der gute Criewener???


 
Benutzeravatar
realist 56
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 465
Registriert: 10.09.2016, 15:01
Land: Deutschland
Wohnort: Biederitz

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

04.05.2019, 21:56

Block 7 Fan hat geschrieben:
Oliver hat geschrieben:
rudi5 hat geschrieben:
Vielleicht bekommt eine Mannschaft keine Lizenz und Magdeburg hat dadurch noch eine Chance.

Die Lizenzen wurden doch schon für alle erteilt wenn auch für den einen oder anderen Verein mit Auflagen.
Wir bekommen noch mal Fernsehgelder aus der 2.Bl dazu DFB Heimrecht und die anderen Fernsehgelder. Den Rest die Sponsoren und die treuen Fans. Da müsste es doch mit dem Teufel zugehen wenn da nicht wenigstens Platz 4 rausspringt.

Das hatte die Eintracht aus Braunschweig diese Saison auch alles 

das stimmt .... aber die waren schon mit 8 punkten abgeschlagen letzter - dann kam der umbruch in der winterpause , motivation und kampfgeist und nun wird man den klassenerhalt locker schaffen .... das ist wohl ein unterschied ? 


 
stanie
Trainer
Trainer
Beiträge: 4200
Registriert: 20.12.2007, 22:13
Land: Deutschland
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

04.05.2019, 22:12

FCM-Fan.de hat geschrieben:
Ich hoffe, dass uns Leistungsträger wie Bülter und Müller erhalten bleiben. Und ich hoffe auch, dass man endlich die Reißleine auf der Trainerposition zieht und dort einen installiert, der nächstes Jahr auf der Trainerbank auch in der dritten Liga sitzen kann. Einer wie Schuster oder Atalan.

Ich wünsche mir Markus Anfang.


Einmal - immer!

Dieser Fußball, den wir spielen, der passt in diese Stadt, der passt in dieses Stadion, zu diesen Leuten! Jens Härtel
 
Benutzeravatar
jürgen
Trainer
Trainer
Beiträge: 1417
Registriert: 13.03.2003, 20:23
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg / Stadtfeld

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

04.05.2019, 22:24

realist 56 hat geschrieben:
- dann kam der umbruch in der winterpause , motivation und kampfgeist und nun wird man den klassenerhalt locker schaffen ....

der umbruch in der winterpause mit einer "fast" neuen mannschafft, hat der Eintracht 2,3 Millionen €uro gekostet! den klassenerhalt haben sie noch lange nicht locker geschafft! was sie aber nach dieser saison auf alle fälle haben, sind ein haufen schulden....


Erfolg hat im Leben und Treiben der Welt nur wer den Humor und die Nerven behält.
 
stanie
Trainer
Trainer
Beiträge: 4200
Registriert: 20.12.2007, 22:13
Land: Deutschland
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

04.05.2019, 22:24

Clubfan 1978 hat geschrieben:
rudi5 hat geschrieben:
Vielleicht bekommt eine Mannschaft keine Lizenz und Magdeburg hat dadurch noch eine Chance.

Und morgen schneit es...

Das ist nicht ausgeschlossen.  ;)  Auf dem Rückweg von Bochum ist auf einmal die Außentemperatur rapide gesunken und es kam heftigst Schneeregen runter.  :wtf:  Ich hoffe, alle Clubfans sind wieder gut zu Hause gelandet!


Einmal - immer!

Dieser Fußball, den wir spielen, der passt in diese Stadt, der passt in dieses Stadion, zu diesen Leuten! Jens Härtel
 
Benutzeravatar
Dogri
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 525
Registriert: 02.03.2004, 17:35
Land: Deutschland
Wohnort: HKS

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

04.05.2019, 23:43

fischer hat geschrieben:
Wir habens im Gegensatz zu Sandhausen und Ingolstadt nicht geschafft, in der Mannschaft ein bedingungsloses Feuer im Abstiegskampf zu entfachen, höchstens ein paar sporadische Glutnester. Klar war Kirchhof inner IV ein Griff ins Klo. Alternativen waren da. Aber ausschlaggebend war, dass man den Weg der Leidenschaft, des Kampfes, also der Magdeburger DNA verlassen hat. Gefühlt waren wir nie richtig im Abstiegskampf drin, Das haben andere besser gemacht. Ich wünsche mir einen Mentalitätstrainer wie Baumgart oder Koschinat und Spielertypen wie Schiller oder Neumann.

Sehe ich auch so. Die Spielphilosophie ändern ist eine Sache, aber die Mentalität muss im Abstiegskampf trotzdem stimmen.


1./2.Bundesliga auf 20 Vereine aufstocken, Relegation abschaffen!
 
schornstein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1394
Registriert: 22.08.2011, 06:59
Land: Deutschland

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 02:04

ich hab ja nach dem sandhausen spiel schon die Hoffnung aufgegeben, und wurde ausgelacht...
egal, Liga drei ist auch schön... ziel muss sein , Liga drei zu halten... nur nicht durchgereicht werden, bitte...
heute würde mich interessieren, wie herr kirchhoff seine Leistung einschätzt... es ist ja nicht so, dass er zwei fehler gemacht hätte (die würde ich jedem verzeihen)… er hat zweimal regelrecht zugeschaut, wie die Bochumer das tor machen...hamanns stellungsfehler,ok-auch große scheisse
aber nico ärgert sich wenigstens noch...und drückt nach dem spiel eine träne raus. Weltenbummler kirchhoff guckt während und nach dem spiel,als wäre nix passiert. 
solche brauchen wir in Magdeburg nicht-meine Meinung...wir brauchen Erdmann's, Pick's und kinsombi's -die wir allesamt nicht halten konnten,oder können.
einen Christian beck, der weiß,was er hier hat - und wir wissen , was wir an ihm haben... 
kaderplanung verkackt - ganz klar, wintereinkäufe-völlig daneben-noch klarer... schade, riesen Chance verpasst...


Leidenschaft kennt keine Liga
 
Benutzeravatar
realist 56
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 465
Registriert: 10.09.2016, 15:01
Land: Deutschland
Wohnort: Biederitz

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 03:49

schornstein hat geschrieben:
ich hab ja nach dem sandhausen spiel schon die Hoffnung aufgegeben, und wurde ausgelacht...
egal, Liga drei ist auch schön... ziel muss sein , Liga drei zu halten... nur nicht durchgereicht werden, bitte...
heute würde mich interessieren, wie herr kirchhoff seine Leistung einschätzt... es ist ja nicht so, dass er zwei fehler gemacht hätte (die würde ich jedem verzeihen)… er hat zweimal regelrecht zugeschaut, wie die Bochumer das tor machen...hamanns stellungsfehler,ok-auch große scheisse
aber nico ärgert sich wenigstens noch...und drückt nach dem spiel eine träne raus. Weltenbummler kirchhoff guckt während und nach dem spiel,als wäre nix passiert. 
solche brauchen wir in Magdeburg nicht-meine Meinung...wir brauchen Erdmann's, Pick's und kinsombi's -die wir allesamt nicht halten konnten,oder können.
einen Christian beck, der weiß,was er hier hat - und wir wissen , was wir an ihm haben... 
kaderplanung verkackt - ganz klar, wintereinkäufe-völlig daneben-noch klarer... schade, riesen Chance verpasst...

Weil es so ist wie ich es von Anfang an schon sagte : der Kirchhoff ist hier nur her gekommen um wieder ins Rampenlicht zu gelangen und die Chance zu bekommen sich in Deutschland zu zeigen, nachdem er in England gescheitert ist .... Nicht mehr und nicht weniger, genau das hatte er mit seiner starken Spielen anfangs getan und nun ist eben hier eh alles egal weil er etwas anderes finden wird als in der dritten Liga zu kicken


 
Benutzeravatar
realist 56
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 465
Registriert: 10.09.2016, 15:01
Land: Deutschland
Wohnort: Biederitz

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 03:55

jürgen hat geschrieben:
realist 56 hat geschrieben:
- dann kam der umbruch in der winterpause , motivation und kampfgeist und nun wird man den klassenerhalt locker schaffen ....

der umbruch in der winterpause mit einer "fast" neuen mannschafft, hat der Eintracht 2,3 Millionen €uro gekostet! den klassenerhalt haben sie noch lange nicht locker geschafft! was sie aber nach dieser saison auf alle fälle haben, sind ein haufen schulden....
mag alles stimmen .nur einen Haufen Schulden werden sie nicht haben, denn es wurde von Marc Arnold auf dem Geld gesessen das als Polster aus der Bundesligasaison über blieb und gebunkert ...und nichts ausgegeben, wie hier in Magdeburg auch erst in der winterpause als es fast zu spät war öffnet man dann den Geldspeicher


 
Benutzeravatar
Mabu
Kapitän
Kapitän
Thema Autor
Beiträge: 580
Registriert: 02.09.2016, 07:27
Land: Deutschland
Wohnort: HKS Block 7

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 05:30



Es ist mir gleichgültig, wie andere meine Meinung bewerten, sie steht ohnehin nicht zum Verkauf!
 
Addi09
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 336
Registriert: 27.11.2012, 13:25
Land: Deutschland
Wohnort: Harz

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 07:52

realist, ich glaube da hat der Jürgen aber Recht, habe vor 2-3 Monaten mal einen Zeitungsartikel gelesen, wo von massiven finanziellen "Herausforderungen" geschrieben wurde und das bei eventuellem Abstieg sogar noch schlimmere Konsequenzen zu befürchten wären


 
Benutzeravatar
Playboy1981
Trainer
Trainer
Beiträge: 1853
Registriert: 02.06.2007, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 08:10

Dogri hat geschrieben:
fischer hat geschrieben:
Wir habens im Gegensatz zu Sandhausen und Ingolstadt nicht geschafft, in der Mannschaft ein bedingungsloses Feuer im Abstiegskampf zu entfachen, höchstens ein paar sporadische Glutnester. Klar war Kirchhof inner IV ein Griff ins Klo. Alternativen waren da. Aber ausschlaggebend war, dass man den Weg der Leidenschaft, des Kampfes, also der Magdeburger DNA verlassen hat. Gefühlt waren wir nie richtig im Abstiegskampf drin, Das haben andere besser gemacht. Ich wünsche mir einen Mentalitätstrainer wie Baumgart oder Koschinat und Spielertypen wie Schiller oder Neumann.

Sehe ich auch so. Die Spielphilosophie ändern ist eine Sache, aber die Mentalität muss im Abstiegskampf trotzdem stimmen.


Die Magdeburger DNA wurde an dem Tag abgegeben, als man den unsinnigen Eroberungskrieg ausgerufen hat und komplett begraben, als man (nach langer Zeit) einen Trainer geholt hat an den sich Magdeburg anpassen sollte und nicht er an Magdeburg.

Etwas was Kalle im übrigen nach der Gurkenulli - Zeit nie wieder machen wollte.


Groundhopping - On Tour in den Stadien der Welt


!!!SPREEFEUER - BLAU WEISS!!!

 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3660
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 08:45

schornstein hat geschrieben:
ich hab ja nach dem sandhausen spiel schon die Hoffnung aufgegeben, und wurde ausgelacht...
egal, Liga drei ist auch schön... ziel muss sein , Liga drei zu halten... nur nicht durchgereicht werden, bitte...
heute würde mich interessieren, wie herr kirchhoff seine Leistung einschätzt... es ist ja nicht so, dass er zwei fehler gemacht hätte (die würde ich jedem verzeihen)… er hat zweimal regelrecht zugeschaut, wie die Bochumer das tor machen...hamanns stellungsfehler,ok-auch große scheisse
aber nico ärgert sich wenigstens noch...und drückt nach dem spiel eine träne raus. Weltenbummler kirchhoff guckt während und nach dem spiel,als wäre nix passiert. 
solche brauchen wir in Magdeburg nicht-meine Meinung...wir brauchen Erdmann's, Pick's und kinsombi's -die wir allesamt nicht halten konnten,oder können.
einen Christian beck, der weiß,was er hier hat - und wir wissen , was wir an ihm haben... 
kaderplanung verkackt - ganz klar, wintereinkäufe-völlig daneben-noch klarer... schade, riesen Chance verpasst...

1A
und dieser sportinvalide wurde hier als heilsbringer gefeiert...


"Adolf Hitler, dem sein Bart, ist von ganz besondrer Art. Kinder da ist etwas faul: Ein so kleiner Bart und ein so großes Maul."

Bertolt Brecht
 
wolffcm
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 180
Registriert: 22.09.2014, 17:09
Land: Deutschland
Wohnort: MD

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 09:12

Jetzt sind wir auf ein direkten Abstiegskampf gelandet . :clap: Bei den Trainer auch kein Wunder.Wer schon mit 1 Punkt nach der Pressekonferenz zufrieden ist was soll da auch kommen.
Kein Plan B während des Spiels.Wenn man Angsthasen Fußball spielen lässt da kann dabei auch nichts rauskommt wie z.b. gegen Sandhausen.Wer nur 2 Heimspiele gewinnt der braucht sich am Ende der Saison nicht wundern wenn er direkt absteigt.Ich für mein Teil habe mich jetzt damit abgefunden das wir direkt absteigen.So tut es am letzten Spieltag nicht so weh.!!!!! Ich könnte nur noch ko..ko...ko   .


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2509
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 09:13



Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
Thomy
Trainer
Trainer
Beiträge: 2385
Registriert: 05.04.2008, 18:17

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 09:21

terrier79 hat geschrieben:
Playboy1981 hat geschrieben:
Dogri hat geschrieben:
Sehe ich auch so. Die Spielphilosophie ändern ist eine Sache, aber die Mentalität muss im Abstiegskampf trotzdem stimmen.


Die Magdeburger DNA wurde an dem Tag abgegeben, als man den unsinnigen Eroberungskrieg ausgerufen hat und komplett begraben, als man (nach langer Zeit) einen Trainer geholt hat an den sich Magdeburg anpassen sollte und nicht er an Magdeburg.

Etwas was Kalle im übrigen nach der Gurkenulli - Zeit nie wieder machen wollte.


Man könnte auch fragen:
Wer oder was hat Kalle zu dieser Entscheidung getrieben?
Vielleicht  kommt da nach der Saison noch etwas Licht in der Herbst 2018.

Ansonsten bleibt nur die Hoffnung, dass der neue Trainer nicht aus dem Notizbuch von MF springt.

Eitelkeiten, nichts als Eitelkeiten, es hat "gemenschelt", es hatte auch vorher schon "gemenschelt" und hatte das Vertragstheater mit JH in 16/17 als Konsequenz.
Im Herbst ´18 konnte man sich natürlich "einfacher" von JH trennen, als um den Aufstieg mitspielend in Liga 3...


 
Benutzeravatar
Tom978
Trainer
Trainer
Beiträge: 5648
Registriert: 30.06.2007, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Alsleben

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 09:44

Andy-FCM hat geschrieben:
https://www.sportfotos-md.de/aktuelles/das-drama-des-1fc-magdeburg-in-drei-akten-_-1akt-die-auswaertsfahrt-der-willkuer/1490

Ich sage mal, das war von langer Hand geplant.
Die habe bestimmt Anweisung aus Frankfurt bekommen unsere Fans nicht zum Stadion zu lassen. Dort wusste man wie unsere Fanszene reagiert und den Support einstellt.
Dass das unserer Mannschaft absolut nicht zuträglich ist und das Spiel zu 95% verliert war vorher klar und wir sind leider  in die Falle getappt.


 
MD74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 608
Registriert: 01.07.2007, 01:15
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg-Stadtfeld

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 10:10

Toller Einsatz unserer Staatsorgane  vor Ort. Da freuste dich wochenlang vorher, stehst um 4 auf, zahlst mit Eintriit über 70 Ocken, hast ne Bombenstimmung im Zug und dann... ja dann kommste in Bochum an.
Zum sportlichen... der Trainer hat's vermasselt und derjenige der Ihn geholt hat, sollte schleunigst mit verschwinden.
Ich habe fertig


Und wenn die Fans voll Inbrunst singen "Wir sind die Größten der Welt", dann hat Ironie Sendepause."
 
magdeburger_db
Trainer
Trainer
Beiträge: 1414
Registriert: 27.04.2007, 10:30
Land: Deutschland
Wohnort: Block 3

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 10:16

realist 56 hat geschrieben:
schornstein hat geschrieben:
ich hab ja nach dem sandhausen spiel schon die Hoffnung aufgegeben, und wurde ausgelacht...
egal, Liga drei ist auch schön... ziel muss sein , Liga drei zu halten... nur nicht durchgereicht werden, bitte...
heute würde mich interessieren, wie herr kirchhoff seine Leistung einschätzt... es ist ja nicht so, dass er zwei fehler gemacht hätte (die würde ich jedem verzeihen)… er hat zweimal regelrecht zugeschaut, wie die Bochumer das tor machen...hamanns stellungsfehler,ok-auch große scheisse
aber nico ärgert sich wenigstens noch...und drückt nach dem spiel eine träne raus. Weltenbummler kirchhoff guckt während und nach dem spiel,als wäre nix passiert. 
solche brauchen wir in Magdeburg nicht-meine Meinung...wir brauchen Erdmann's, Pick's und kinsombi's -die wir allesamt nicht halten konnten,oder können.
einen Christian beck, der weiß,was er hier hat - und wir wissen , was wir an ihm haben... 
kaderplanung verkackt - ganz klar, wintereinkäufe-völlig daneben-noch klarer... schade, riesen Chance verpasst...

Weil es so ist wie ich es von Anfang an schon sagte : der Kirchhoff ist hier nur her gekommen um wieder ins Rampenlicht zu gelangen und die Chance zu bekommen sich in Deutschland zu zeigen, nachdem er in England gescheitert ist .... Nicht mehr und nicht weniger, genau das hatte er mit seiner starken Spielen anfangs getan und nun ist eben hier eh alles egal weil er etwas anderes finden wird als in der dritten Liga zu kicken

Aber das ist irgendwie mal wieder typisch für uns MDer, bzw. hier im Forum. Jetzt hat Jan mal ein schlechtes Spiel gemacht und ist das Feindbild Nummer eins. Das war gestern wirklich kein gutes Spiel und meiner Meinung nach seiner Position geschuldet. Warum er in die IV musste und dafür Hammann nach vorne gerückt ist muss mir Oenning echt mal erklären. Und die hätten irgendwann echt mal die Positionen tauschen müssen. Aber er allein ist nun nicht Schuld an unserer Lage.


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2509
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 10:26

Tom978 hat geschrieben:
Andy-FCM hat geschrieben:
https://www.sportfotos-md.de/aktuelles/das-drama-des-1fc-magdeburg-in-drei-akten-_-1akt-die-auswaertsfahrt-der-willkuer/1490

Ich sage mal, das war von langer Hand geplant.
Die habe bestimmt Anweisung aus Frankfurt bekommen unsere Fans nicht zum Stadion zu lassen. Dort wusste man wie unsere Fanszene reagiert und den Support einstellt.
Dass das unserer Mannschaft absolut nicht zuträglich ist und das Spiel zu 95% verliert war vorher klar und wir sind leider  in die Falle getappt.

Halte ich zwar für Blödsinn, bin aber der Meinung, dass diese Problempolizisten mal wieder trainieren sollten/wollten und dazu die FCM Fans ausgesucht wurden.
In der Natur spricht man von "Problemwolf" und "Problembär", Als Problembär (fan) werden wild lebende Bären (Fans) bezeichnet, die vom Menschen unerwünschte Verhaltensmuster aufweisen. Diese Problembären und Wölfe werden dann erschossen.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5640
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 10:27

magdeburger_db hat geschrieben:
Aber das ist irgendwie mal wieder typisch für uns MDer, bzw. hier im Forum. Jetzt hat Jan mal ein schlechtes Spiel gemacht und ist das Feindbild Nummer eins. Das war gestern wirklich kein gutes Spiel und meiner Meinung nach seiner Position geschuldet. Warum er in die IV musste und dafür Hammann nach vorne gerückt ist muss mir Oenning echt mal erklären. Und die hätten irgendwann echt mal die Positionen tauschen müssen. Aber er allein ist nun nicht Schuld an unserer Lage.

;! ;! ;! :!:
Kirchhoff hat sich in den Spielen, in denen er auf dem Platz stand immer den Arsch aufgerissen und mit seinen riskanten aber extrem wichtigen Tacklings uns oft genug den Arsch gerettet und als Kapitän Verantwortung übernommen. Dafür das er extrem verletzungsanfällig ist, kann er nichts.
Wenn wir absteigen, lag es zu aller letzt und ganz sicher nicht an Kirchhoff.


FRANZ RAUS!
 
Benutzeravatar
kingheins
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 90
Registriert: 08.10.2016, 20:26
Land: Deutschland

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 10:30

weiß eigentlich jemand was mit Laprevotte ist ?


1. Spiel 1976 FCM - Dinamo Zagreb 2-0
 
magdeburger_db
Trainer
Trainer
Beiträge: 1414
Registriert: 27.04.2007, 10:30
Land: Deutschland
Wohnort: Block 3

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 10:39

FCMFan1990 hat geschrieben:
magdeburger_db hat geschrieben:
Aber das ist irgendwie mal wieder typisch für uns MDer, bzw. hier im Forum. Jetzt hat Jan mal ein schlechtes Spiel gemacht und ist das Feindbild Nummer eins. Das war gestern wirklich kein gutes Spiel und meiner Meinung nach seiner Position geschuldet. Warum er in die IV musste und dafür Hammann nach vorne gerückt ist muss mir Oenning echt mal erklären. Und die hätten irgendwann echt mal die Positionen tauschen müssen. Aber er allein ist nun nicht Schuld an unserer Lage.

;! ;! ;! :!:
Kirchhoff hat sich in den Spielen, in denen er auf dem Platz stand immer den Arsch aufgerissen und mit seinen riskanten aber extrem wichtigen Tacklings uns oft genug den Arsch gerettet und als Kapitän Verantwortung übernommen. Dafür das er extrem verletzungsanfällig ist, kann er nichts.
Wenn wir absteigen, lag es zu aller letzt und ganz sicher nicht an Kirchhoff.

Und das wurde hier ja schon mehrfach kritisiert, das immer ein Spieler komplett runter gemacht wird und dann der alleinschuldige ist. Die Kritik darf sich ja gerne auf das Spiel in dem der Spieler schlecht war beziehen und auch Fehler analysiert werden. Ich finde es eben nur krass, dass dann auf einmal gleich die ganze Saison in Frage gestellt wird. Aber so ist das wahrscheinlich (und nicht nur bei uns) - ein Spieltag wird der Spieler gefeiert wie ein Held und am nächsten ist alles vergessen und er wird zum Teufel gewünscht. Von einem Extrem ins nächste. Aber das ist eben Fußball und Emotion pur.


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4964
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 10:47

schornstein hat geschrieben:
kaderplanung verkackt - ganz klar, wintereinkäufe-völlig daneben-noch klarer... schade, riesen Chance verpasst.

Dass der Kader nach der Winterpause wirklich verstärkt wurde, kann man echt nicht behaupten, auf Grund der wenigen Einsatzzeiten aud verschiedensten Gründen. Schwerer wog die Schwächung des Ausfalls durch Beck, der in der 1. Halbserie traf, und in den entscheidenen Spielen gegen den Abstieg-gegen direkte Konkurrenten- fehlte. Jetzt ist er da und trifft, zu spät ??


 
Benutzeravatar
Jonny
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 869
Registriert: 25.01.2016, 00:49
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 10:51

magdeburger_db hat geschrieben:
Und das wurde hier ja schon mehrfach kritisiert, das immer ein Spieler komplett runter gemacht wird und dann der alleinschuldige ist. Die Kritik darf sich ja gerne auf das Spiel in dem der Spieler schlecht war beziehen und auch Fehler analysiert werden. Ich finde es eben nur krass, dass dann auf einmal gleich die ganze Saison in Frage gestellt wird. Aber so ist das wahrscheinlich (und nicht nur bei uns) - ein Spieltag wird der Spieler gefeiert wie ein Held und am nächsten ist alles vergessen und er wird zum Teufel gewünscht. Von einem Extrem ins nächste. Aber das ist eben Fußball und Emotion pur.

Man kann auch mit Emotionen mal ein bisschen darüber nachdenken, was man schreibt und viel wichtiger, wie man es schreibt. Die Art und Weise, wie hier Spieler und Trainer schlecht geredet werden, ist nicht typisch für uns Magdeburger sondern typisch für das Internet, denn das wird in anderen Foren ebenso gemacht.
Solche "Kritik" zu kritisieren hat auch wenig damit zu tun, die eigene Meinung zum Ultimatum auszurufen - ist eher eine Forderung, mal ein bisschen mehr in Grauzonen zu denken als nur schwarz und weiß.
Oenning ist bestimmt keine absolute Trainerlegende, mit der wir bis in die CL kommen, während er einen drittklassigen Kader trainiert. Von den Erwartungen sieht es aber manchmal so aus und an jedem Fehler wird sich aufgehängt. Bei Kirchhoff genau das selbe. Der Junge kommt hier nach MD, ist quasi Dreh- und Angelpunkt in der gesamten Rückrunde (manche Spiele hat man gedanklich schon abgeschlossen, nur weil er nicht dabei war).... und kaum macht er - vielleicht auch positionsbedingt - mal ein schlechtes Spiel, ist er der Buhmann schlechthin, absoluter Schön-wetter-Spieler und einfach ein Unfähiger sondergleichen, der ja gar nicht zu uns ins Team passt.
Ey ganz ehrlich, so ein Verhalten auch in einem Forum an den Tag zu legen ist einfach eine riesen große Frechheit. Eine Hemmschwelle haben viele halt nicht mehr.


 
mazimo74
Trainer
Trainer
Beiträge: 1005
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 10:55

magdeburger_db hat geschrieben:
realist 56 hat geschrieben:
schornstein hat geschrieben:
ich hab ja nach dem sandhausen spiel schon die Hoffnung aufgegeben, und wurde ausgelacht...
egal, Liga drei ist auch schön... ziel muss sein , Liga drei zu halten... nur nicht durchgereicht werden, bitte...
heute würde mich interessieren, wie herr kirchhoff seine Leistung einschätzt... es ist ja nicht so, dass er zwei fehler gemacht hätte (die würde ich jedem verzeihen)… er hat zweimal regelrecht zugeschaut, wie die Bochumer das tor machen...hamanns stellungsfehler,ok-auch große scheisse
aber nico ärgert sich wenigstens noch...und drückt nach dem spiel eine träne raus. Weltenbummler kirchhoff guckt während und nach dem spiel,als wäre nix passiert. 
solche brauchen wir in Magdeburg nicht-meine Meinung...wir brauchen Erdmann's, Pick's und kinsombi's -die wir allesamt nicht halten konnten,oder können.
einen Christian beck, der weiß,was er hier hat - und wir wissen , was wir an ihm haben... 
kaderplanung verkackt - ganz klar, wintereinkäufe-völlig daneben-noch klarer... schade, riesen Chance verpasst...

Weil es so ist wie ich es von Anfang an schon sagte : der Kirchhoff ist hier nur her gekommen um wieder ins Rampenlicht zu gelangen und die Chance zu bekommen sich in Deutschland zu zeigen, nachdem er in England gescheitert ist .... Nicht mehr und nicht weniger, genau das hatte er mit seiner starken Spielen anfangs getan und nun ist eben hier eh alles egal weil er etwas anderes finden wird als in der dritten Liga zu kicken

Aber das ist irgendwie mal wieder typisch für uns MDer, bzw. hier im Forum. Jetzt hat Jan mal ein schlechtes Spiel gemacht und ist das Feindbild Nummer eins. Das war gestern wirklich kein gutes Spiel und meiner Meinung nach seiner Position geschuldet. Warum er in die IV musste und dafür Hammann nach vorne gerückt ist muss mir Oenning echt mal erklären. Und die hätten irgendwann echt mal die Positionen tauschen müssen. Aber er allein ist nun nicht Schuld an unserer Lage.

Ich stimme dir zu und verstehe auch nicht warum kirchhoff im Abwehrzentrum spielen musste, denn dort hatte er erhebliche Schwächen im stellungsspiel und Abwehrverhalten, aber bei ihm kam es mir vor als hätte er Angst mit vollen Einsatz, den man im Abstiegskampf braucht, in die Zweikämpfe zu gehen.


 
Benutzeravatar
Block 7 Fan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 667
Registriert: 06.07.2007, 18:43
Land: Deutschland
Wohnort: Eichenbarleben

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 10:59

schornstein hat geschrieben:
ich hab ja nach dem sandhausen spiel schon die Hoffnung aufgegeben, und wurde ausgelacht...
egal, Liga drei ist auch schön... ziel muss sein , Liga drei zu halten... nur nicht durchgereicht werden, bitte...
heute würde mich interessieren, wie herr kirchhoff seine Leistung einschätzt... es ist ja nicht so, dass er zwei fehler gemacht hätte (die würde ich jedem verzeihen)… er hat zweimal regelrecht zugeschaut, wie die Bochumer das tor machen...hamanns stellungsfehler,ok-auch große scheisse
aber nico ärgert sich wenigstens noch...und drückt nach dem spiel eine träne raus. Weltenbummler kirchhoff guckt während und nach dem spiel,als wäre nix passiert. 
solche brauchen wir in Magdeburg nicht-meine Meinung...wir brauchen Erdmann's, Pick's und kinsombi's -die wir allesamt nicht halten konnten,oder können.
einen Christian beck, der weiß,was er hier hat - und wir wissen , was wir an ihm haben... 
kaderplanung verkackt - ganz klar, wintereinkäufe-völlig daneben-noch klarer... schade, riesen Chance verpasst...

Ich habe gestern das Spiel Kaiserslautern-Unterhaching gesehen, Wie Florian Pick sich entwickelt hat ist eine wahre Freude.
Ich glaube der hätte das Zeug für die 2 Liga gehabt. Jetzt könnte sich auch rechen wie man im Winter mit Butzen und Handke  umgegangen ist,
die beiden währen im falle eines Abstiegs für die 3 Liga wertvoll gewesen.     
 


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3344
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 11:06

FCMFan1990 hat geschrieben:
magdeburger_db hat geschrieben:
Aber das ist irgendwie mal wieder typisch für uns MDer, bzw. hier im Forum. Jetzt hat Jan mal ein schlechtes Spiel gemacht und ist das Feindbild Nummer eins. Das war gestern wirklich kein gutes Spiel und meiner Meinung nach seiner Position geschuldet. Warum er in die IV musste und dafür Hammann nach vorne gerückt ist muss mir Oenning echt mal erklären. Und die hätten irgendwann echt mal die Positionen tauschen müssen. Aber er allein ist nun nicht Schuld an unserer Lage.

;! ;! ;! :!:
Kirchhoff hat sich in den Spielen, in denen er auf dem Platz stand immer den Arsch aufgerissen und mit seinen riskanten aber extrem wichtigen Tacklings uns oft genug den Arsch gerettet und als Kapitän Verantwortung übernommen. Dafür das er extrem verletzungsanfällig ist, kann er nichts.
Wenn wir absteigen, lag es zu aller letzt und ganz sicher nicht an Kirchhoff.

So sieht´s aus. Aber das passt einigen hier eben nicht ins Weltbild, das auch ein in dieser Mannschaft herausragender Spieler mal einen gebrauchten Tag erwischen kann. Beck musste ja Ähnliches über sich nach dem Darmstadt-Spiel ergehen lassen. Ist man allerdings schon fast gewöhnt hier zu lesen, kommt wahrscheinlich daher dass man die Gegner in dieser Liga reihenweise für ohne Weiteres bezwingbar hält und dabei vergisst das die auch Fußball spielen können und schon Jahrzehnte höherklassig kicken im Gegensatz zum Liganeuling FCM. Da ist dann eben mehr Zweitligasubstanz in den Mannschaften vorhanden und nicht wie bei uns mit dem punktuell erweiterten Drittligakader, bei dem Ausfälle eben nicht eins zu eins ersetzt werden können. Bochum hat inzwischen 9 seiner 16 Heimspiele gewonnen, somit war es jetzt nicht ungewöhnlich dort leer auszugehen. Klar wäre ein Sieg aufgrund der überraschenden Erfolge von Ingolstadt und Sandhausen lebensnotwendig gewesen, aber Fußball ist eben nicht Wünsch dir was.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Roadi
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 248
Registriert: 02.03.2007, 11:25
Land: Deutschland

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 11:21

ich sehe die Winterzugänge auch positiver, als so manch einer hier
Kirchhoff hat m DM mehrfach gezeigt, dass er immer noch herausragend auf der Postion ist (gemessen an der 2. BL)
Perthel definitiv ein Fortschritt auf der linken Abwehrpostion
Loria nicht überragend aber grundsolide
Lewerenz konnte leider nie lange zeigen, was er kann (Gründe kenne ich nicht) - traurige Parallele zu Berisha

Problem waren aus meiner Sicht eher komplett untergegangene Zugänge aus der Sommerpause (die beiden aus Lautern zB) .... was hat man denn in denen gesehen? 

uns steht vermutlich der größte Kaderumbruch seit langer Zeit bevor, da vieles vom erfolgreichen Gerüst unter Härtel bereits aussortiert wurde oder gerade aussortiert wird und viele der Neuzugänge wohl kaum mit in Liga 3 gehen

hoffen wir, dass wir das besser hinbekommen als Braunschweig


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: florian1511, Jörn, spooky, Tamara Bunke und 82 Gäste