von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5517
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 09:54

Clubfan 1978 hat geschrieben:
mazimo74 hat geschrieben:
Schnatterinchen hat geschrieben:
Regensburg-Spiele als Killer für FCM-Trainer?
Wundern würde es mich nicht und ja, ein Dirk Schuster könnte für den Club durchaus ein Lebensretter sein. ;)

Wir müssen nur unsere Chancen nutzen, und ich frage mich was soll ein anderer Trainer machen wenn die Stürmer keine Tore schießen,denn Chancen für ein Tor waren doch vorhanden.

Ach, mazimo. Haste dir das Interview von M.Weinzierl vor dem Spiel in Augsburg zu oft angeschaut?
Vielleicht mal ein anderes Spielsystem oder wie gestern auf der Rother Position einfach mal früher reagieren. Wehe wenn Schema A nicht funktioniert, da gibt es bei M.O. kein B oder C.
Und jeder Gegner weiß doch wie er gegen uns spielen muss. 

So ist es! Es war ja nicht so, dass das 0:1 aus heiterem Himmel gefallen ist. Das war ein Tor mit Ansage, da die Regensburger bereits dreimal sehr gefährlich über die verwaiste rechte Seite gekommen waren. Das sollte man sich als Trainer normalerweise nicht lang anschauen, Oenning lies es jedoch bis zur Pause so weiterlaufen und hat damit leichtsinnig eine Klatsche riskiert.


 
Benutzeravatar
Jonny
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 814
Registriert: 25.01.2016, 00:49
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 10:02

Ich selbst will gar nicht mehr viel dazu sagen, vertrete hier ja sowieso imme eine andere Meinung, daher muss ich nur meinen Kumpel zitieren, der gestern zum Schauen vorbei kam. Hat die 1. HZ verpasst und nur die zweite gesehen.

"Ey ganz ehrlich, normalerweise hättet ihr das Ding heute gewonnen. die drei Top-Chancen da, das Ding von Lohkemper und vor allen der Heber von Beck - da musste nur einen davon mal reinsetzen. Von Regensburg kam da auch nicht mehr viel. So schlecht war es ja gar nicht, die Chancen sind ja da."

Und wenn Guardiola uns trainieren würde, dann würden die Jungs da vorn auch nicht in den letzten Spielen besser treffen. Hauptsache sich über die vielen Trainerwechsel bei anderen lustig machen aber dann selber so reden, wenn der Club mal weiter unten steht.
Wenns euch Spaß macht, den Club runterzureden, macht nur :D Ich werd am Wochenende wieder ins Stadion gehen und zusammen mit der Mannschaft feiern - oder sie halt aufbauen.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6316
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 10:11

FCMFan1990 hat geschrieben:
... Oenning lies es jedoch bis zur Pause so weiterlaufen und hat damit leichtsinnig eine Klatsche riskiert.


Wer behauptet, wir haben nie eine richtige Klatsche bekommen, immer nur knapp verloren, muss sich eingestehen, dass das gestern eine gefühlte Klatsche war und wir es nur der Unzulänglichkeit der Jahn-Jünger zuschreiben können, dass es keine wurde.
Ein 6:0, ähnlich der Stuttgarter gestern in Augsburg, wäre dem Spielverlauf nach keine Überraschung gewesen. Ob unsere Verantwortlichen dann ähnlich gehandelt hätten, wie die Protagonisten beim VfB, lassen wir mal als dahingestellt im Raum stehen. :|


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14823
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 10:15

Jonny hat geschrieben:
Ich selbst will gar nicht mehr viel dazu sagen, vertrete hier ja sowieso imme eine andere Meinung, daher muss ich nur meinen Kumpel zitieren, der gestern zum Schauen vorbei kam. Hat die 1. HZ verpasst und nur die zweite gesehen.

"Ey ganz ehrlich, normalerweise hättet ihr das Ding heute gewonnen. die drei Top-Chancen da, das Ding von Lohkemper und vor allen der Heber von Beck - da musste nur einen davon mal reinsetzen. Von Regensburg kam da auch nicht mehr viel. So schlecht war es ja gar nicht, die Chancen sind ja da."

Und wenn Guardiola uns trainieren würde, dann würden die Jungs da vorn auch nicht in den letzten Spielen besser treffen. Hauptsache sich über die vielen Trainerwechsel bei anderen lustig machen aber dann selber so reden, wenn der Club mal weiter unten steht.
Wenns euch Spaß macht, den Club runterzureden, macht nur :D Ich werd am Wochenende wieder ins Stadion gehen und zusammen mit der Mannschaft feiern - oder sie halt aufbauen.


Ein Runterreden ist gar nicht nötig. Ein Blick auf die Tabelle reicht aus. Durch die überraschenden Siege der Dresdener und der Ingolstädter ist unsere Lage noch prekärer geworden.

Auch ich bin am Sonnabend im Stadion und die DK wird ligaunabhängig verlängert.

btw. Geht man vom Anmeldedatum aus, machen sich "die Alten" hier mehr Sorgen als Andere. Das sind sicher keine Erfolgsfans.


...
 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2326
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 10:18

Genauso ist es. Fussball hat oft viel mit Glück zutun. Wir hatten gestern keins. Von den wenigen Möglichkeiten die du hast mußt halt 1 oder 2 rein machen. Manchmal klappt das und gestern halt nicht. 2.HZ war gar nicht so schlecht dafür um zu versenken. Wer 1:0 führt der stets verliert ist leider nicht so wirklich ein guter Spruch. Aber es gibt weitere Spiele zu zeigen das es auch anders geht.Wir steigen nicht ab. Aber bitte mehr letzten Biss an die Spieler vermitteln M.O. und auch selbst mit gutem Beispiel voran gehen. Oder ist da etwa die Angst vor einem Herzinfarkt? Los Endspurt jetzt .Jeder kann jeden auch wir.


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5517
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 10:24

mephisto1963 hat geschrieben:
Genauso ist es. Fussball hat oft viel mit Glück zutun. Wir hatten gestern keins. Von den wenigen Möglichkeiten die du hast mußt halt 1 oder 2 rein machen. Manchmal klappt das und gestern halt nicht. 2.HZ war gar nicht so schlecht dafür um zu versenken. Wer 1:0 führt der stets verliert ist leider nicht so wirklich ein guter Spruch. Aber es gibt weitere Spiele zu zeigen das es auch anders geht.Wir steigen nicht ab. Aber bitte mehr letzten Biss an die Spieler vermitteln M.O. und auch selbst mit gutem Beispiel voran gehen. Oder ist da etwa die Angst vor einem Herzinfarkt? Los Endspurt jetzt .Jeder kann jeden auch wir.

Natürlich hatten wir Glück, sogar riesiges Glück. Sonst hätte es zur Pause schon 0:4 gestanden.


 
Osceola
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 7
Registriert: 21.04.2019, 21:02
Land: Deutschland

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 10:27

Schnatterinchen hat geschrieben:
Ein 6:0, ähnlich der Stuttgarter gestern in Augsburg, wäre dem Spielverlauf nach keine Überraschung gewesen.

Jetzt übertreibst Du aber. Wenn Beck seinen linken Fuß nimmt oder etwas gekonnter den Ball hebt nehmen wir höchstwahrscheinlich einen Punkt mit und der Nachmittag wird als Achtungserfolg gewertet.


 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2326
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 10:32

FCMFan1990 hat geschrieben:
mephisto1963 hat geschrieben:
Genauso ist es. Fussball hat oft viel mit Glück zutun. Wir hatten gestern keins. Von den wenigen Möglichkeiten die du hast mußt halt 1 oder 2 rein machen. Manchmal klappt das und gestern halt nicht. 2.HZ war gar nicht so schlecht dafür um zu versenken. Wer 1:0 führt der stets verliert ist leider nicht so wirklich ein guter Spruch. Aber es gibt weitere Spiele zu zeigen das es auch anders geht.Wir steigen nicht ab. Aber bitte mehr letzten Biss an die Spieler vermitteln M.O. und auch selbst mit gutem Beispiel voran gehen. Oder ist da etwa die Angst vor einem Herzinfarkt? Los Endspurt jetzt .Jeder kann jeden auch wir.

Natürlich hatten wir Glück, sogar riesiges Glück. Sonst hätte es zur Pause schon 0:4 gestanden.

Nein hatten wir nicht sonst hätten wir einen 1:2 Auswärtssieg gefeiert. ... denn wer den Sack vorher nicht zu macht braucht sich am Ende nicht wundern das er noch verliert.


 
Benutzeravatar
Jonny
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 814
Registriert: 25.01.2016, 00:49
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 10:37

terrier79 hat geschrieben:
Ein Runterreden ist gar nicht nötig. Ein Blick auf die Tabelle reicht aus. Durch die überraschenden Siege der Dresdener und der Ingolstädter ist unsere Lage noch prekärer geworden.

Das ist dann aber eure eigene Schuld, wenn ihr schon so weit nach oben schaut ;) Das hätte man machen können, wenn man auf 3 Punkte ran ist, eher interessiert Dynamo und Co. eigentlich gar nicht.
Es ist ja nicht so, dass ich NICHT entäuscht bin darüber, dass wir zum wiederholten Male die Chance nicht genutzt haben. Ich stör mich nur an den Pessimisten hier, die komplett übertrieben uns mit Stuttgart vergleichen oder laut denen wir schon abgestiegen sind. Wenn das der Fall wäre, wäre das in eine Hinsicht ja wirklich gut - dann hätten die Leute nämlich eigentlich keinen Grund mehr, in den nächsten Spielen hier ihre Meinung zu posten und der Rest von uns kann ungestört über die tatsächliche Lage des Clubs diskutieren.


 
Clubfan 1978
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 244
Registriert: 23.07.2017, 16:39
Land: Deutschland

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 10:42

mephisto1963 hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
mephisto1963 hat geschrieben:
Genauso ist es. Fussball hat oft viel mit Glück zutun. Wir hatten gestern keins. Von den wenigen Möglichkeiten die du hast mußt halt 1 oder 2 rein machen. Manchmal klappt das und gestern halt nicht. 2.HZ war gar nicht so schlecht dafür um zu versenken. Wer 1:0 führt der stets verliert ist leider nicht so wirklich ein guter Spruch. Aber es gibt weitere Spiele zu zeigen das es auch anders geht.Wir steigen nicht ab. Aber bitte mehr letzten Biss an die Spieler vermitteln M.O. und auch selbst mit gutem Beispiel voran gehen. Oder ist da etwa die Angst vor einem Herzinfarkt? Los Endspurt jetzt .Jeder kann jeden auch wir.

Natürlich hatten wir Glück, sogar riesiges Glück. Sonst hätte es zur Pause schon 0:4 gestanden.

Nein hatten wir nicht sonst hätten wir einen 1:2 Auswärtssieg gefeiert. ... denn wer den Sack vorher nicht zu macht braucht sich am Ende nicht wundern das er noch verliert.

Ist das kein GLÜCK???


 
magdeburger_db
Trainer
Trainer
Beiträge: 1324
Registriert: 27.04.2007, 10:30
Land: Deutschland
Wohnort: Block 3

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 10:42

So schlecht fand ich unser Spiel gar nicht, auch nicht in der 1. HZ. WIR machen das Spiel - und das war sogar recht ansehnlich und der Jahn versteift sich aufs Kontern - im eigenen Stadion. Und das obwohl wir ja angeblich immer so limitiert sind. Ich glaube das sind wir nur beim herausholen von Chancen. Und unsere Ecken und Freistöße benötigen mal wieder Übung und mehr Flexibilität. Wenn alle Ecken seit Monaten nur auf den kurzen Pfosten gezogen werden, dann ist das zu ausrechenbar.

Selbst wenn der Abstieg eintreffen sollte haben wir uns gut verkauft. Obwohl er klar vermeidbar war, gerade weil wir in vielen Spielen nicht derart unterlegen waren.

Für die letzten Spiele sollte es nur noch ein Ziel geben - Relegation. Und nur die halte ich für realistisch.


 
Benutzeravatar
Jonny
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 814
Registriert: 25.01.2016, 00:49
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 10:49

magdeburger_db hat geschrieben:
Selbst wenn der Abstieg eintreffen sollte haben wir uns gut verkauft. Obwohl er klar vermeidbar war, gerade weil wir in vielen Spielen nicht derart unterlegen waren.

Und das ist auch die Kernaussage, die am Ende bleibt. Stand jetzt können wir immer noch aus eigener Kraft die Klasse halten. Falls es dann doch nicht klappt, haben wir uns auf keinen Fall blamiert.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7539
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 11:03

Nicht zu vergessen, dass die Spieler auch an der frischen luft waren und sich bewegt haben. Ist ja auch ne menge wert in Zeiten wo laum noch wer sport treibt


 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2326
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 11:07

Clubfan 1978 hat geschrieben:
mephisto1963 hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
Natürlich hatten wir Glück, sogar riesiges Glück. Sonst hätte es zur Pause schon 0:4 gestanden.

Nein hatten wir nicht sonst hätten wir einen 1:2 Auswärtssieg gefeiert. ... denn wer den Sack vorher nicht zu macht braucht sich am Ende nicht wundern das er noch verliert.

Ist das kein GLÜCK?

Ist doch oft genug vorgekommen so oder?   Ne 1:0 Führung kann zu wenig sein um am Ende als Sieger vom Platz zu gehen. Glück wäre gewesen wenn wir noch getroffen hätten und das gleich 2 mal dann hätte der Spruch auch gestimmt. :mrgreen:


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4707
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 11:28

Schnatterinchen hat geschrieben:

Wer behauptet, wir haben nie eine richtige Klatsche bekommen, immer nur knapp verloren, muss sich eingestehen, dass das gestern eine gefühlte Klatsche war und wir es nur der Unzulänglichkeit der Jahn-Jünger zuschreiben können, dass es keine wurde.

Dann solltest du dir ebenfalls eingestehen, dass du die Unzulänglichkeiten Tore zu erzielen, nur einseitig siehst. Ein paar Riesen hatten wir auch, und 12 Ecken sollten eigentlich mal Torgefahr bedeuten. Beim berechtigten 11 er hätte es die Führung geben können...... und, wenn und hätte. Auch konnte man Bülter nach 20 min. nach hinten ziehen, vorn war er ohne Wirkung, aber so früh will man noch keinen Wechsel. Wir sind so wie so schlauer,  hinter her :)
Zuletzt geändert von FCM Oldie 58 am 22.04.2019, 11:29, insgesamt 1-mal geändert.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6316
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 11:29

Jonny hat geschrieben:
Ich stör mich nur an den Pessimisten hier, die komplett übertrieben uns mit Stuttgart vergleichen oder laut denen wir schon abgestiegen sind. Wenn das der Fall wäre, wäre das in eine Hinsicht ja wirklich gut - dann hätten die Leute nämlich eigentlich keinen Grund mehr, in den nächsten Spielen hier ihre Meinung zu posten und der Rest von uns kann ungestört über die tatsächliche Lage des Clubs diskutieren.

Was heißt übertrieben mit Stuttgart vergleichen? Es gibt derzeit viele Parallelen zum VfB Stuttgart.
Beide Clubs stehen in ihrer Liga auf dem jeweiligen Relegationsplatz, beide Vereine haben gestern ihre wenigen Chancen nicht nutzen können und haben dem Gegner eine Vielzahl von hochkarätigen Einschussmöglichkeiten gestattet, die, zum Glück, nur der Gegner der Stuttgarter effizienter nutzen konnte.
Beide Vereine können durch eine Niederlage im nächsten Heimspiel auf einen Abstiegsplatz rutschen.
Eins hat uns der VfB vorraus, er handelte und setze den erfolglosen Trainer vor die Tür, um vllt. mit einem neuen Input zumindest noch den Relegationsplatz zu retten.
Ob uns das gelingt werden wir sehen und sind schon in weniger als einer Woche schlauer.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2103
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 11:37

Oh je Mephisto...ich male mir die Welt, wie sie mir gefällt!?

Sorry, aber das hat nichts mehr mit fachlicher Analyse zu tun. Unterm Stricht stehen wir auf Rang 16 und das war nicht unser Ziel, wenngleich dieser Rang jetzt unser Ziel ist. Ich habe gestern wieder einmal kein System oder keine Idee erkannt, was aber die Spieler ja zumindest anders sehen. Ich wäre auch für die Entlassung Oennings, aber das Problem sitzt woanders und heißt Kallnik/Franz.


 
Benutzeravatar
KirscheMD
Trainer
Trainer
Beiträge: 2432
Registriert: 31.05.2008, 11:47
Land: Deutschland
Wohnort: Machdeburch

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 11:37

Wir haben von allen Mannschaften die wenigsten Tore geschossen, nur ganze 30 Stück!
Wir machen weder aus den Standards, noch aus unzähligen Ecken etwas halbwegs gefährliches.
Haben nur 1 Heimsieg.
Es grenzt an ein Wunder, dass wir noch auf dem 16 Platz stehen!!
Es sind sicher alles super Jungs, aber einige sind einfach keine 2 Liga Spieler.
Es reicht so einfach nicht für mehr.
Leider wurde das nun zum Anfang nicht erkannt, man hat sich vom Punkterekord in Liga 3 wohl blenden lassen.
Schade, wie alles nun gelaufen ist.
Nun die Saison halbwegs ordentlich zu Ende bringen und dann eine schlagkräftige Truppe zusammen stellen.
Selbst als großer Optimist, würde mich ein Verbleib in Liga 2 überraschen.


Reih dich ein, in die Blau Weiße Einheitsfront :-)
 
Benutzeravatar
fcmfanffm
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 911
Registriert: 21.08.2016, 08:05
Land: Deutschland

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 11:52

Die größten Fehler macht man zu Zeiten, in dem der Erfolg blendet.


 
magdeburger_db
Trainer
Trainer
Beiträge: 1324
Registriert: 27.04.2007, 10:30
Land: Deutschland
Wohnort: Block 3

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 12:05

Unsere Offensive ist doch das eigentliche Manko. Nun ist auch noch Türpitz verletzt, der sich endlich wieder gefangen hatte und Beck kommt (noch) mit Maske gar nicht klar, Lohkemper ist auch nicht im Form...
Noch schlimmer ist, dass die niemand ersetzen kann. Einen weiteren Mittelstürmer haben wir nicht und Costly bringt nach dem guten Saisonstart auch gar nichts mehr.

Erschreckend ist auch wie sehr wir von Kirchhoff abhängig sind.

Es ist eben keine Klasse in der Breite des Kaders. Und wie es von etlichen erwähnt wurde, spielen etliche Spieler am Limit ihres Könnens, aber das war auch vor der Saison klar.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6316
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 12:11

Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Ich wäre auch für die Entlassung Oennings, aber das Problem sitzt woanders und heißt Kallnik/Franz.

Das Problem sitzt auch nicht dort. Stell dir vor, in welchem Vakuum wir uns befinden würden, wenn M.K. & M.F. hier nicht mehr das Zepter schwingen würden.
Klar haben sie Fehler gemacht, wenn es wieder runter gehen sollte, dazu sollten sie dann aber stehen, wenn sie es denn können.
Ich will gar nicht daran denken, wie es dann hier laufen würde, wenn unser Präsident plötzlich wieder Trainer, Manager oder Sportdirektor bestimmen müsste. :roll:


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Jonny
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 814
Registriert: 25.01.2016, 00:49
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 12:15

Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Sorry, aber das hat nichts mehr mit fachlicher Analyse zu tun. Unterm Stricht stehen wir auf Rang 16 und das war nicht unser Ziel, wenngleich dieser Rang jetzt unser Ziel ist. Ich habe gestern wieder einmal kein System oder keine Idee erkannt, was aber die Spieler ja zumindest anders sehen. Ich wäre auch für die Entlassung Oennings, aber das Problem sitzt woanders und heißt Kallnik/Franz.

Nein, unser Ziel war der Klassenerhalt, der ja immer noch erreichbar ist. Die Zielfrage zu stellen ist aber Unsinn, weil der Klassenerhalt das Ziel jeder Mannschaft ist, die in einer Liga antritt.
Die Aussage "man erkennt kein System" ist auch so ein Verkaufsschlager in der Abstiegsdiskussion. Was ist denn für dich ein System? auf den Gegner abgestimmte Spielweise, z.b. auf Konter lauern so wie Regensburg? Oder doch eher die taktische Aufstellung, wen man wie wo schickt oder ob man über die Flügel spielen will?
In der Aufstiegssaison haben wir teilweise schlechter gespielt als jetzt in der zweiten Liga von der Spielanlage her. Hat in der Form halt super gepasst, weil die Qualität der Liga weitaus schlechter war und man mit Kampf und Leidenschaft und einem Beck vorne vieles reißen konnte.
In der zweiten Liga wird halt anders Fußball gespielt und das ist es nicht so einfach einer Mannschaft, die im Kern immer noch die selbe ist, eine komplett andere Spielphilosophie zu integrieren.


 
Benutzeravatar
Tieto
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 6
Registriert: 07.06.2015, 12:11
Land: Deutschland

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 12:20

Das Spiel hat einen klaren Aufwärtstrend aufgezeigt. Wir haben uns in der Schlussphase kein Tor eingefangen. ;-)


 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2326
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 13:53

Ab jetzt immer an Hamburg und das Match gegen den HSV denken bevor ihr auf lauft und während des Spiels natürlich auch. Das gilt aber auch für uns. Das wird schon.


 
Osceola
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 7
Registriert: 21.04.2019, 21:02
Land: Deutschland

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 14:05

Schnatterinchen hat geschrieben:
Was heißt übertrieben vergleichen ? Es gibt derzeit viele Parallelen.

Aber nicht die der vergleichbaren Chance, denn in der BL stehen wirklich noch zwei spürbar-schlechtere Teams ganz hinten. Hinter uns wartet ein nun spielerisch spürbar-besseres Team auf ein Überholen.
zudem:
Hast Du noch vorgestern nicht gemutmaßt, daß man gefühlt eher an Platz 15 dran war als an Platz 17 ?
Das entpuppte sich eventuell gestern schon als Fata Relegationana.
Wer, außer Red Adair, käme denn jetzt als letzter Feuerwehrmann infrage  Wer würde die Ansprüche erfüllen ?


 
Benutzeravatar
Dogri
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 511
Registriert: 02.03.2004, 17:35
Land: Deutschland
Wohnort: HKS

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

22.04.2019, 14:07

terrier79 hat geschrieben:
Jonny hat geschrieben:
Ich selbst will gar nicht mehr viel dazu sagen, vertrete hier ja sowieso imme eine andere Meinung, daher muss ich nur meinen Kumpel zitieren, der gestern zum Schauen vorbei kam. Hat die 1. HZ verpasst und nur die zweite gesehen.

"Ey ganz ehrlich, normalerweise hättet ihr das Ding heute gewonnen. die drei Top-Chancen da, das Ding von Lohkemper und vor allen der Heber von Beck - da musste nur einen davon mal reinsetzen. Von Regensburg kam da auch nicht mehr viel. So schlecht war es ja gar nicht, die Chancen sind ja da."

Und wenn Guardiola uns trainieren würde, dann würden die Jungs da vorn auch nicht in den letzten Spielen besser treffen. Hauptsache sich über die vielen Trainerwechsel bei anderen lustig machen aber dann selber so reden, wenn der Club mal weiter unten steht.
Wenns euch Spaß macht, den Club runterzureden, macht nur :D Ich werd am Wochenende wieder ins Stadion gehen und zusammen mit der Mannschaft feiern - oder sie halt aufbauen.


Ein Runterreden ist gar nicht nötig. Ein Blick auf die Tabelle reicht aus. Durch die überraschenden Siege der Dresdener und der Ingolstädter ist unsere Lage noch prekärer geworden.

Auch ich bin am Sonnabend im Stadion und die DK wird ligaunabhängig verlängert.

btw. Geht man vom Anmeldedatum aus, machen sich "die Alten" hier mehr Sorgen als Andere. Das sind sicher keine Erfolgsfans.

Absolut richtig... Nur weil man Dinge anspricht, heißt das nicht das man sich gegen den Club stellt oder nicht mehr zu den Spielen geht. Meine DK ist nicht abhängig von der Liga!
Was mich so maßlos ärgert, dass man eine historisch einmalige Chance (eventuell/hoffentlich nicht) vergeigt und andere Vereine mit ähnlich niedrigem Etat und weniger Fans es hinbekommen.
Gruß Blau-Weiß


1./2.Bundesliga auf 20 Vereine aufstocken, Relegation abschaffen!
 
iche
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 978
Registriert: 22.03.2009, 11:11
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

23.04.2019, 10:01

Thomy hat geschrieben:
auch ein Herr Kalle verdient mindestens die gelbe Karte. Er hat diesen ganzen Mist mitzuverantworten!

Stimmt,Er hat mitzuverantworten das wir von den unteren Bereichen der Regionalliga bis in die 2. Bundesliga gekommen sind.
Dafür gehört er abgestraft.
Inzwischen hast du dich hier zum größten Schwätzer entwickelt, der nur haltlose Behauptungen von sich geben kann.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6316
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

23.04.2019, 10:04

Osceola hat geschrieben:
Schnatterinchen hat geschrieben:
Ein 6:0, ähnlich der Stuttgarter gestern in Augsburg, wäre dem Spielverlauf nach keine Überraschung gewesen.

Jetzt übertreibst Du aber. Wenn Beck seinen linken Fuß nimmt oder etwas gekonnter den Ball hebt nehmen wir höchstwahrscheinlich einen Punkt mit und der Nachmittag wird als Achtungserfolg gewertet.

Mag sein, Beckus Tor wäre dann aber nur der Anschlusstreffer zum 5:1, nicht mehr und nicht weniger!!! :lol:
Alter Indianer-Häuptling, aktiviere mal bitte deine PN-Funktion!!! : 8-)


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 841
Registriert: 21.06.2005, 23:35

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

23.04.2019, 10:07

Playboy1981 hat geschrieben:
Plattenbeau hat geschrieben:
Playboy1981 hat geschrieben:
Der Mann muss ein völlig anderes Spiel als ich gesehen habe. Anders ist mir die aAussage von Herrn Oenning nicht zu erklären:

„Jeder weiß, in welcher Situation wir stecken. Mannschaft hat mit allem, was sie hat, gekämpft. Haben überall die bessere Statistik aber machen kein Tor. Damit ist das Spiel eigentlich erklärt.“

Wir hatten mehr Ballbesitz, mehr Ecken, eine bessere Passquote und mehr Luftduelle gewonnen. Das nützt uns zwar überhaupt nichts, aber insofern hat Oenning halt Recht.



Genau, dass nützt uns gar nichts.

Bereits bei der Pressekonferenz zur Vorstellung von Michael Oenning und als er was von Ballbesitzfußball geschwallt hat, habe ich gemahnt das Ballbesitzfußball schon lange entzaubert wurde.

So ein Quatsch. Köln und Paderborn spielen Ballbesitzfußball, guck mal auf die Tabelle. Selbst Hamburg spielt das eher, macht nur wenig Tore.

Bayern ist mit diesem Fußball wieder an die Spitze der Bundesliga gekommen. Als sie eher auf Umschalten spielten, zog Dortmund weg. Nachdem das geändert wurde, hat man Dortmund nach allen Regeln der Kunst vermöbelt.

Auf europäischem Topniveau stehen mit Barca, als Ballbesitzteam schlechthin, und Ajax zwei Ballbesitzmannschaften im Halbfinale, selbst Liverpool hat sich in diese Richtung entwickelt und spielt mit mehr Ballbesitz als noch vor zwei Jahren.

Man muss es eben nur können und die entsprechenden Spieler haben.


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6316
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 30. Spieltag, Sonntag 21.04.20019 - 13.30 Uhr Jahn Regensburg - 1.FC Magdeburg

23.04.2019, 10:17

iche hat geschrieben:
Thomy hat geschrieben:
auch ein Herr Kalle verdient mindestens die gelbe Karte. Er hat diesen ganzen Mist mitzuverantworten!

Stimmt,Er hat mitzuverantworten das wir von den unteren Bereichen der Regionalliga bis in die 2. Bundesliga gekommen sind.
Dafür gehört er abgestraft.

Dafür nicht, aber für die Form der wiederholten Selbstüberschätzung zu Beginn der Saison schon. Diese Gelbe Karte hätte vom AR kommen müssen, aber ob die das wirklich wollen sei einmal dahingestellt, schließlich ist Drittklassigkeit auch ganz schön.
Egal wer hier wo welchen Posten inne hat, nichts in diesem Verein passiert ohne Zustimmung des GF der GmbH.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
  • 1
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: magdeburger_db und 45 Gäste