Seite 26 von 63

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 05:49
von magdeburger_db
Bei 2 Millionen Gewinn solten wir uns echt fragen, warum nicht vorherige Saison noch jemand verpflichtet wurde. Gut, vielleicht war niemand auf dem Markt, aber dann sollte das Geld diese Saison investiert werden.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 05:52
von terrier79
magdeburger_db hat geschrieben:
Bei 2 Millionen Gewinn solten wir uns echt fragen, warum nicht vorherige Saison noch jemand verpflichtet wurde. Gut, vielleicht war niemand auf dem Markt, aber dann sollte das Geld diese Saison investiert werden.


2,5 Millionen EUR. Aber deine Frage ist durchaus legitim.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 05:58
von magdeburger_db
terrier79 hat geschrieben:
magdeburger_db hat geschrieben:
Bei 2 Millionen Gewinn solten wir uns echt fragen, warum nicht vorherige Saison noch jemand verpflichtet wurde. Gut, vielleicht war niemand auf dem Markt, aber dann sollte das Geld diese Saison investiert werden.


2,5 Millionen EUR. Aber deine Frage ist durchaus legitim.



Das macht es nicht besser. Es ist auch die Frage ob es abzusehen war. Andererseits wurde in der Winterpause noch einmal gut nachgelegt und die Gehälter waren bestimmt nicht gering. Wahrscheinlich wurde echt am Anfang der Saison zu sehr gespart. Kwadwo und Abu Hanna sind die besten Beispiele, die hatten bei einem Absteiger keine Rolle gespielt.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 06:10
von alexander
In der Volksstimme steht, Leon Heynke kommt nicht zu uns zurück, kennt da jemand Hintergründe?

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 06:49
von magdeburger_db
alexander hat geschrieben:
In der Volksstimme steht, Leon Heynke kommt nicht zu uns zurück, kennt da jemand Hintergründe?



Vielleicht wird er noch ein weiteres Jahr an HBS ausgeliehen?

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 07:15
von Arpi
magdeburger_db hat geschrieben:
alexander hat geschrieben:
In der Volksstimme steht, Leon Heynke kommt nicht zu uns zurück, kennt da jemand Hintergründe?



Vielleicht wird er noch ein weiteres Jahr an HBS ausgeliehen?


Das geht nicht, da eine Leihe letzten Vertragsjahr nicht gestattet ist nach den Regularien.

Niemeyer und Chahed sind nicht bei den 14 genannten Spielern die verabschiedet werden dabei. Mal schauen ob sie am Ende bleiben werden

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 07:29
von Lünebomber
Hammann wird auch nicht erwähnt.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 07:30
von raguhner
Auf Chahed und Niemeyer kann ich verzichten, wichtig ist - was meint der neue Trainer? Chahed läuft viel, mir fehlt körperliche Präsenz. Niemeyer hatte ein verkorkstes Jahr, hält er sich für zu gut für die dritte Liga, bitte dann gehen lassen. Nur wer unbedingt hier wieder dabei sein will, sollte bleiben. Auch das Verträge erfüllen hilft nichts, wir kommen über Kampf und Psyche. Der Beweis waren die letzten Spiele und an kämpferisch für den Verein fightenden Spielern mangelt es zu häufig. 

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 07:39
von terrier79
Lünebomber hat geschrieben:
Hammann wird auch nicht erwähnt.


Ich denke, dass man mit ihm verlängern wird. Hat zuletzt ein paar ordentliche Spiele gemacht und seine Erfahrung sollte uns in der 3. Liga helfen.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 07:52
von mdkirsche75
Moin zusammen!
Was mich stört an der heutigen Ausgabe der VS,
das M.K. wieder auf junge Spieler setzen will bei den neu Verpflichtungen! ( wenn er es so gesagt hat) Was wir brauchen sind gestandene Spieler, und davon einige und nicht nur 2!

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 08:08
von S2kT68m
Das Gerüst der Mannschaft sieht gut aus, bis auf Costly und Manni. Die sehe ich im Moment eher als Ergänzung. Ich hoffe, das Müller und Bülter eine emotionale Bindung zum Club aufgebaut haben und bleiben werden. Auch denke ich, brauchen wir mindestens vier gestandene Leute. Sonst geht das wieder von vorn los. Wird sich auf Beck verlassen etc....

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 08:15
von FCMQLB
ich glaube das ist genau der richtige weg. ein paar gestandene spieler und den rest mit entwicklungsfähigen jungen spielern auffüllen. Dann kann man über 2-3 Jahre hinweg wieder etwas aufbauen. Wäre außerdem natürlich super wenn Türpitz doch bleibt wie es die VS schreibt. Bei Bülter und Müller sind wir in der Pole Position. Entweder 1 Mio Ablöse oder sie bleiben.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 08:21
von Jonny
mdkirsche75 hat geschrieben:
Moin zusammen!
Was mich stört an der heutigen Ausgabe der VS,
das M.K. wieder auf junge Spieler setzen will bei den neu Verpflichtungen! ( wenn er es so gesagt hat)  Was wir brauchen sind gestandene Spieler, und davon einige und nicht nur 2!

Gestandene Spieler bedeutet in der Regel "erfahren" und damit älter. Wir hatten diese Saison ein recht hohen Altersdurchschnitt. Da waren auch viele gestandene Dritt-Liga-Spieler dabei, haben sie ja in den Jahren zuvor auch bewiesen, dass sie im Kollektiv das Zeug zum Aufstieg haben.
Nur mit gestandenen Spielern kommst du irgendwann aber nicht vorwärts. Ein paar um die Mannschaft zusammenzuhalten ist gut, aber du brauchst auch junge Talente, die mal ungewohnte Wege gehen, sich auch mal was trauen, was sonst ein No-Go ist. Überraschungseffekt hat uns viel zu oft gefehlt in letzter Zeit. Spieler wie Kath, Pick oder jetzt Bülter haben hier wunderbar funktioniert und genau solche will ich sehen. Jungs die auch noch richtig Spaß am Fußball haben und für die das ganze nicht nur ein Job ist. Den Eindruck bekommt man nämlich bei einigen ziemlich schnell.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 08:46
von terrier79
FCMQLB hat geschrieben:
ich glaube das ist genau der richtige weg. ein paar gestandene spieler und den rest mit entwicklungsfähigen jungen spielern auffüllen. Dann kann man über 2-3 Jahre hinweg wieder etwas aufbauen. Wäre außerdem natürlich super wenn Türpitz doch bleibt wie es die VS schreibt. Bei Bülter und Müller sind wir in der Pole Position. Entweder 1 Mio Ablöse oder sie bleiben.


Ein bißchen darf vom "Speck" aber auch gern in den Kader investiert werden.
Der 1.FCM ist nach meiner Kenntnis keine Sparkasse.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 10:16
von FCMFan1990
Wenn Türpitz tatsächlich bleiben sollte, wäre das natürlich klasse! Er ist in Liga 3 ein absoluter Unterschiedsspieler und noch obendrauf ein Mentalitätsmonster, der zum FCM passt.
Als Ergänzung noch den spielstarken Sessa holen und die OM-Position wäre für Drittligaverhältnisse exzellent besetzt.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 10:18
von FCMFan1990
terrier79 hat geschrieben:
FCMQLB hat geschrieben:
ich glaube das ist genau der richtige weg. ein paar gestandene spieler und den rest mit entwicklungsfähigen jungen spielern auffüllen. Dann kann man über 2-3 Jahre hinweg wieder etwas aufbauen. Wäre außerdem natürlich super wenn Türpitz doch bleibt wie es die VS schreibt. Bei Bülter und Müller sind wir in der Pole Position. Entweder 1 Mio Ablöse oder sie bleiben.


Ein bißchen darf vom "Speck" aber auch gern in den Kader investiert werden.
Der 1.FCM ist nach meiner Kenntnis keine Sparkasse.

Ich gehe davon aus, dass der "Speck" sicherlich zu großen Teilen dafür da ist, auf absehbare Zeit in das neue Trainingszentrum zu fließen. Da war ja von einem stattlichen Eigenanteil die Rede.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 10:19
von FCM-Fan.de
FCMFan1990 hat geschrieben:
terrier79 hat geschrieben:
FCMQLB hat geschrieben:
ich glaube das ist genau der richtige weg. ein paar gestandene spieler und den rest mit entwicklungsfähigen jungen spielern auffüllen. Dann kann man über 2-3 Jahre hinweg wieder etwas aufbauen. Wäre außerdem natürlich super wenn Türpitz doch bleibt wie es die VS schreibt. Bei Bülter und Müller sind wir in der Pole Position. Entweder 1 Mio Ablöse oder sie bleiben.


Ein bißchen darf vom "Speck" aber auch gern in den Kader investiert werden.
Der 1.FCM ist nach meiner Kenntnis keine Sparkasse.

Ich gehe davon aus, dass der "Speck" sicherlich zu großen Teilen dafür da ist, auf absehbare Zeit in das neue Trainingszentrum zu fließen. Da war ja von einem stattlichen Eigenanteil die Rede.

Was wohl auch nachhaltiger wäre, als Kohle aus der vergangenen Saison in größerem Umfang in den neuen Kader zu stecken.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 10:23
von Plattenbeau
mdkirsche75 hat geschrieben:
Moin zusammen!
Was mich stört an der heutigen Ausgabe der VS,
das M.K. wieder auf junge Spieler setzen will bei den neu Verpflichtungen! ( wenn er es so gesagt hat)  Was wir brauchen sind gestandene Spieler, und davon einige und nicht nur 2!

Das sind ja nicht zwangsläufig Einschnitte bei der Qualität oder der Willen zum Sparen. Man kann auch junge Spieler holen, die bereits ihr Können bewiesen haben bzw. die Qualität des Kaders erhöhen. In Hinblick auf die U23-Regel ist es ja auch wichtig junge Spieler zu haben, die potenzielle Stammkräfte sind. Wenn man für die zentralen Schaltstellen in der Abwehr und im Mittelfeld noch etwas erfahrene Haudegen holt, ist unser vorraussichtlicher Kader alterstechnisch schon ganz gut gemischt.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 10:30
von Eisenschwein
FCM-Fan.de hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
terrier79 hat geschrieben:

Ein bißchen darf vom "Speck" aber auch gern in den Kader investiert werden.
Der 1.FCM ist nach meiner Kenntnis keine Sparkasse.

Ich gehe davon aus, dass der "Speck" sicherlich zu großen Teilen dafür da ist, auf absehbare Zeit in das neue Trainingszentrum zu fließen. Da war ja von einem stattlichen Eigenanteil die Rede.

Was wohl auch nachhaltiger wäre, als Kohle aus der vergangenen Saison in größerem Umfang in den neuen Kader zu stecken.

ich denke dass sicherlich die fernsehgelder nur noch ein zehntel von letzter saison sind. das sollte man nicht vergessen.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 10:40
von Fermerslebener74
Gibts dann jetzt nicht noch so eine Art "Übergangsgeld" wegen des Abstiegs aus und von der 2. Liga um die Mindereinnahmen aus den TV-Gelder zumindest im 1. Jahr abzumildern?

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 10:43
von Thomy
Fermerslebener74 hat geschrieben:
Gibts dann jetzt nicht noch so eine Art "Übergangsgeld" wegen des Abstiegs aus und von der 2. Liga um die Mindereinnahmen aus den TV-Gelder zumindest im 1. Jahr abzumildern?

ja, 500tsd...

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 10:49
von Toralf
Die 500.000 gibts für das NLZ, nicht für die Fernsehgelder. In der 2. Liga gibts 600.000 Zuschuss fürs NLZ und in der 3. Liga nur 100.000. Das wird im ersten Jahr nach dem Abstieg noch einmal ZWECKGEBUNDEN dazugepackt.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 10:55
von mazimo74
Laut Volksstimme besteht Hoffnung das türpitz bleibt, wäre auch ganz wichtig für Beck.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 10:58
von MD84
Also eine Saison mit 2,5 Millionen plus und nem Abstieg mit Pauken und Trompeten in die wirtschaftlich ungünstige 3.Liga abzuschließen ist schon äusserst fragwürdig. Den Mutigen gehört die Welt Herr Kallnik.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 11:21
von Mike
MD84 hat geschrieben:
Also eine Saison mit 2,5 Millionen plus und nem Abstieg mit Pauken und Trompeten in die wirtschaftlich ungünstige 3.Liga abzuschließen ist schon äusserst fragwürdig. Den Mutigen gehört die Welt Herr Kallnik.

da kallnick zum ende der letzten Saison von einem minus ausging. welche überwiegend durch die aufstiegsprämien kamen und zum start in die neue auch ein Minus da war. haben die sponsoren gut gezahlt. in der winterpause hätte man vielleicht nach einem stürmer ausschau halten sollen. sonst gibt es in meinen augen nichts zu bemängeln.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 11:37
von bluesky
Auch bitte nicht vergessen: MK hat als Spieler die Insolvenz miterlebt. Sowas prägt auch ein ganzes Stück mit und erklärt zumindest zum Teil die sparsame Hausfrau. Die ist mir unterm Strich aber lieber als "dem Fischer sin Fru".

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 11:50
von fischer
Nun mal nich persönlich werden! :D
Aber mit nem Stürmer, der wirklich sicher trifft, ist eh schwierig mittendrin! Sowas findste im Winter nicht oder ist unbezahlbar!

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 11:53
von appel
wir können doch Schwede zurück holen , der würde sicherlich gern mal wieder irgendwann spielen wollen :angel: :P

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 11:56
von Mick Jagger
Ich glaube nicht das er sich zurücktraut.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 18.05.2019, 11:57
von Seit-Bayernsieg-Fan
Mike hat geschrieben:
MD84 hat geschrieben:
Also eine Saison mit 2,5 Millionen plus und nem Abstieg mit Pauken und Trompeten in die wirtschaftlich ungünstige 3.Liga abzuschließen ist schon äusserst fragwürdig. Den Mutigen gehört die Welt Herr Kallnik.

da kallnick zum ende der letzten Saison von einem minus ausging. welche überwiegend durch die aufstiegsprämien kamen und zum start in die neue auch ein Minus da war. haben die sponsoren gut gezahlt. in der winterpause hätte man vielleicht nach einem stürmer ausschau halten sollen. sonst gibt es in meinen augen nichts zu bemängeln.

Also da muss man Kallnik mal verteidigen. Entgegen seiner Äußerungen gegenüber Härtel, der damals schon einen für ihn guten (darüber kann man dann sicherlich streiten) Stürmer "beantragt" hatte, diesen nicht zu benötigen, hatte man im Winter intensiv gesucht, aber keinen passenden gefunden.