Seite 89 von 122

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 09.10.2019, 18:23
von BelfastChild
Wirbel hat geschrieben:
@topic: ich wünsche mir in der Winterpause einen neuen Kirchhoff, also einen Dirigenten, einen Taktgeber im ZM/DM, der die erste Anspielperson im Spielaufbau ist und den Überblick hat, die richtige Anspielposition im Angriff zu finden
wenn sich im Winter eine echt gute Gelegenheit bietet, einen Angreifer zu holen, der "paßt", dann ran !
Aber egal, auf welchen Positionen man nachbessert, sollten es auf jeden Fall Leute sein, die uns in der (Leistungs)-Spitze verbessern !                                       )
BWG Wirbel

Du hoffst tatsächlich noch immer auf die Kompetenz derer, die Dir diese Wünsche erfüllen ?
Sie haben es doch nun längst bewiesen, daß sie weder wirklich wissen wer uns langfristig nach vorn bringt oder uns spielerisch signifikant verbessert.
Die eigentlichen Fragen die zu stellen sind: "Warum muß man sich ständig nach Transfer-Zeiträumen sehnen ?" - "Warum müssen wir ständig nachbessern weil wir unseren Zielen nachhängen ?" - "Warum holten wir zum wiederholten Male mindestens 1/4 Leute in den Kader, die keine geforderte Qualität für die gesteckten Ziele mitbringen ?"
Am Ende der Saison haben wir eine Menge Punkte Rückstand auf den 3.-Liga-Meister 19/20
Wir hätten Besseres verdient !
Wieder eine Saison die viel zu wünschen übrig läßt, in erster Linie wiedermal die eigentliche Attraktivität des Gebotenen. "Warum holen wir ständig Leute, die keinen attraktiven, mitreißenden Fußball spielen können ?"
Weil da Leute am Entscheidungs-Pult sitzen die es nicht verstehen Spieler auszuwählen und hierher zu holen, welche einen schönen, gepflegten, erfolgversprechenderen Stil bieten können.
Zu Hause ist das gerade noch so zu übertünchen. Auswärts ist es eine Katastrophe, sich soetwas knapp 19 x angucken zu müssen.
Mit diesem Kader werden wir wieder bis in den Frühling rein - tabellarisch nur hinterherlaufen.
Ein 9.-10. Platz auch am Ende wäre normal. Wirklich gut, ist das nicht.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 09.10.2019, 19:45
von FCMFan71
BelfastChild hat geschrieben:
Wirbel hat geschrieben:
@topic: ich wünsche mir in der Winterpause einen neuen Kirchhoff, also einen Dirigenten, einen Taktgeber im ZM/DM, der die erste Anspielperson im Spielaufbau ist und den Überblick hat, die richtige Anspielposition im Angriff zu finden
wenn sich im Winter eine echt gute Gelegenheit bietet, einen Angreifer zu holen, der "paßt", dann ran !
Aber egal, auf welchen Positionen man nachbessert, sollten es auf jeden Fall Leute sein, die uns in der (Leistungs)-Spitze verbessern !                                       )
BWG Wirbel

Du hoffst tatsächlich noch immer auf die Kompetenz derer, die Dir diese Wünsche erfüllen ?
Sie haben es doch nun längst bewiesen, daß sie weder wirklich wissen wer uns langfristig nach vorn bringt oder uns spielerisch signifikant verbessert.
Die eigentlichen Fragen die zu stellen sind: "Warum muß man sich ständig nach Transfer-Zeiträumen sehnen ?" - "Warum müssen wir ständig nachbessern weil wir unseren Zielen nachhängen ?" - "Warum holten wir zum wiederholten Male mindestens 1/4 Leute in den Kader, die keine geforderte Qualität für die gesteckten Ziele mitbringen ?"
Am Ende der Saison haben wir eine Menge Punkte Rückstand auf den 3.-Liga-Meister 19/20
Wir hätten Besseres verdient !
Wieder eine Saison die viel zu wünschen übrig läßt, in erster Linie wiedermal die eigentliche Attraktivität des Gebotenen. "Warum holen wir ständig Leute, die keinen attraktiven, mitreißenden Fußball spielen können ?"
Weil da Leute am Entscheidungs-Pult sitzen die es nicht verstehen Spieler auszuwählen und hierher zu holen, welche einen schönen, gepflegten, erfolgversprechenderen Stil bieten können.
Zu Hause ist das gerade noch so zu übertünchen. Auswärts ist es eine Katastrophe, sich soetwas knapp 19 x angucken zu müssen.
Mit diesem Kader werden wir wieder bis in den Frühling rein - tabellarisch nur hinterherlaufen.
Ein 9.-10. Platz auch am Ende wäre normal. Wirklich gut, ist das nicht.


Aber schön, dass du wieder da bist. ;-)

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 10.10.2019, 09:57
von Wirbel
One day we'll return here, when the BelfastChild sings again...  :D

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 11.10.2019, 21:04
von Altmark FCM
alexander hat geschrieben:
KirscheMD hat geschrieben:
Woran es nun lag, dass er nicht berücksichtigt wurde? Keiner weiß es, aber nach dem Wechsel durfte er Fußball spielen und schon ging es.


Dazu hat Herr Kallnik ja was auf der damaligen MV gesagt.


Was denn? Bin da leider nicht auf dem laufenden. Aber schön das es für den Jungen läuft.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 12.10.2019, 13:25
von Mecklenbörder
BelfastChild hat geschrieben:
Wirbel hat geschrieben:
@topic: ich wünsche mir in der Winterpause einen neuen Kirchhoff, also einen Dirigenten, einen Taktgeber im ZM/DM, der die erste Anspielperson im Spielaufbau ist und den Überblick hat, die richtige Anspielposition im Angriff zu finden
wenn sich im Winter eine echt gute Gelegenheit bietet, einen Angreifer zu holen, der "paßt", dann ran !
Aber egal, auf welchen Positionen man nachbessert, sollten es auf jeden Fall Leute sein, die uns in der (Leistungs)-Spitze verbessern !                                       )
BWG Wirbel

Du hoffst tatsächlich noch immer auf die Kompetenz derer, die Dir diese Wünsche erfüllen ?
Sie haben es doch nun längst bewiesen, daß sie weder wirklich wissen wer uns langfristig nach vorn bringt oder uns spielerisch signifikant verbessert.

Die Kompetenz hat uns - trotz einiger Kritikpunkte - die sportlich mit Abstand erfolgreichste Zeit der letzten 30 Jahre gebracht. Trotz des Dämpfers Zweitligaabstieg.
Unsere Mannschaft halte ich für eine der nominell stärksten der 3. Liga. Ausnahme ist der offensive Teil des Mittelfeldes, das Bindeglied zum Sturm. Die Defensive ist die nach Anlaufschwierigkeiten stärkste der Liga. Wenn Kvesic wieder fit ist und möglichst noch ein passender Offensiver geholt wird haben wir durchaus die Chance, unter den ersten 5 um den Aufstieg mitzuspielen. Dafür darf man bis zur Winterpause nicht zu weit abreißen lassen. Bei Krämer bin ich mir nicht mehr so sicher, ob er der Richtige ist...

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 13.10.2019, 16:34
von Thomy
Schnatterinchen hat geschrieben:
Plattfuß hat geschrieben:
Aber das ist meine Meinung. Das sieht der Großteil sicherlich anders.

Nöhhh, ich sehe es haargenau so wie du. Da wären wir schon mal zwei. 8-)


ich sehe es ebenso!
mit der Entlassung von JH, wurde nicht nur die Einheitsfront auf lange Sicht zerstört, sondern auch eine Mannschaft, mit der man (ich) sich identifiziert hat, ad acta gelegt...
meine Motivation reicht derzeit nicht mal mehr für den Ticker :(((( ...

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 13.10.2019, 18:23
von Plattenbeau
Thomy hat geschrieben:
meine Motivation reicht derzeit nicht mal mehr für den Ticker :(((( ...

Leider reicht sie für das Forum ;)

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 13.10.2019, 18:49
von FCM Oldie 58
Plattenbeau hat geschrieben:
Thomy hat geschrieben:
meine Motivation reicht derzeit nicht mal mehr für den Ticker :(((( ...

Leider reicht sie für das Forum ;)

Oh , solchen Konter wünsch ich mir mal von unserer Mannschaft   ;!

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 22.10.2019, 16:24
von Wirbel
Kalle wird zwar das Festgeldkonto nicht anfassen, aber er hier könnte sicher sofort weiterhelfen...  8-)

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 22.10.2019, 19:47
von CB03
Wirbel hat geschrieben:
Kalle wird zwar das Festgeldkonto nicht anfassen, aber er hier könnte sicher sofort weiterhelfen...  8-)


Ich denke nicht, dass uns ein DM bei unseren offensiven Problemen groß weiterhelfen würde.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 22.10.2019, 19:52
von haudica

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 23.10.2019, 10:20
von Wirbel
CB03 hat geschrieben:
Wirbel hat geschrieben:
Kalle wird zwar das Festgeldkonto nicht anfassen, aber er hier könnte sicher sofort weiterhelfen...  8-)


Ich denke nicht, dass uns ein DM bei unseren offensiven Problemen groß weiterhelfen würde.

Einer mit seiner Paßqualität sicher schon. Hat man bei Kirchhoff letzte Saison gesehen. Er könnte ein super Bindeglied zwischen Gsasula und Kvesic abgeben, die erste Anspielposition beim Spiel hinten raus, der die schnellen Außen mit langen Diagonalpässen schickt. Und bevor er sich bei Kleinsiehstmichnicht nur fit hält, könnte er hier unter professionellen Bedingungen trainieren und Spielpraxis sammeln.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 24.10.2019, 12:30
von Bolle65

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 24.10.2019, 13:03
von Plattfuß
Bolle65 hat geschrieben:

Nach dem Weggang bei uns ging es für ihn ja eher vogelwild weiter... Keiner Ahnung, wie er uns helfen soll. Oder war das Ironie?

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 24.10.2019, 13:17
von Bolle65
Ob er weiterhelfen würde, käme aufn Versuch an. Aber als Low-Cost-Variante, da offenbar vereinslos, passt der doch genau ins Beuteschema unseres Sparfuchses.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 24.10.2019, 13:19
von Plattfuß
Bolle65 hat geschrieben:
Ob er weiterhelfen würde, käme aufn Versuch an. Aber als Low-Cost-Variante, da offenbar vereinslos, passt der doch genau ins Beuteschema unseres Sparfuchses.

Ja, Kallniks und Franz' Beuteschema bedient er hervorragend. :lol: Reiht sich dann in die Reihe unserer Bell Bells und Co. ein. :silent:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 24.10.2019, 14:47
von Clubfan_Leipzig
Bolle65 hat geschrieben:
Ob er weiterhelfen würde, käme aufn Versuch an. Aber als Low-Cost-Variante, da offenbar vereinslos, passt der doch genau ins Beuteschema unseres Sparfuchses.

Wenn wir jetzt hier mal spekulatius betreiben, dann passen wohl folgende Kandidaten als vertragslose Spieler wesentlich besser ins Beuteschema:
Romuald Lacazette (zuletzt SV Darmstadt, 25 J., ZM, MW: 200 TEUR)
Özkan Yildirim (zuletzt Braunschweig, 26 J., ZOM, MW: 300 TEUR)
Florian Trinks (zuletzt Schweinfurt, 27 J., ZOM, MW: 125 TEUR)
Tim Dierßen (zuletzt Hannover II, 23 J., ZOM, MW: 150 TEUR)
George Kelbel (zuletzt Rot-Weiß Erfurt, 27 J., ZOM, MW: 100 TEUR)
Konstantin Möllering (zuletzt Berliner AK, 29 J., ZOM, MW: 100 TEUR)
Kevin Scheidhauer (zuletzt Energie Cottbus, 27 J., MS, MW: 100 TEUR)
Massimo Ornatelli (zuletzt Dortmund II, 33 J., ZOM, MW: 150 TEUR)
https://www.transfermarkt.de/massimo-ornatelli/leistungsdaten/spieler/20265/plus/0?saison=2018Wilson Kamavuaka (zuletzt Darmstadt 98, 29 J., ZDM, MW: 400 TEUR)
https://www.transfermarkt.de/massimo-ornatelli/leistungsdaten/spieler/20265/plus/0?saison=2018Benjamin Pintol (zuletzt Fortuna Köln, 29 J., ST, MW: 150 TEUR)
_________________________________________
Es wird die ganze Zeit darüber geredet, dass wir keinen Ersatz für Kvesic haben, dabei sind durchaus Spieler auf dem Markt die halbwegs in unsere Philosophie passen und zumindest eine Back-Up Rolle einnehmen können als Offensiver Mittelfeldspieler. Zwei Beispiele hier kurz beschrieben:

Tim Dierßen:
Der Spieler ist 23 Jahre alt und durchlief die komplette Jugendabteilung für Hannover 96. Er spielte für die deutsche U15, U16, U17 und war auch bei der U18 im Kader, ist also gut ausgebildet. Mit 17 Jahren debütierte er in der Regionalliga Nord für die U23 von Hannover und absolvierte seitdem 128 Regionalligaspiele für die zweite Mannschaft in denen er 29 Torbeteiligungen auf der Position des zentralen offensiven Mittelfeldspielers. Auch kam er bereits zu 4 Kurzeinsätzen in der Bundesliga, der letzte davon im Jan 2019 gegen Borussia Dortmund. Sein Vertrag wurde nicht verlängert, da man mit ihm nicht für den Wiederaufstieg bei den Profis plante, er aber als 96er Jahrgang zu alt für die Reserve ist.

Florian Trinks:
Der in Gera geborene Trinks wurde im NLZ von Werder Bremen ausgebildet und ist 27 Jahre alt. Seine Bilanz: 16 Spiele in der ersten Bundesliga mit 2 Torbeteiligungen, 49 Spiele in der zweiten Liga mit 12 Torbeteiligungen, 32 Spiele in der 3. Liga mit 3 Torbeteiligungen, 43 Regionalligaspiele (23 Torbeteiligungen). Letzte Saison war er Stammkraft beim SV Schweinfurt in der Regionalliga Bayern und erzielte in 24 Spielen für die Schweinfurter als zentraler offensiver Mittelfeldspieler 9 Tore und 4 Vorlagen.

______________________
Ihr könnt ja gerne eure Meinung schreiben, aber ich finde dass der Personalmangel auf der Spielmacherposition hausgemacht ist und dass es genug Alternativen auf dem Markt gibt.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 24.10.2019, 18:47
von Bolle65
Is ja ein Riesenmarkt an vertragslosen Spielern...
Aber ick globe kaum dass unser Sparfuchs und der Praktikant hier mitlesen...

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 24.10.2019, 19:44
von FCMFan1990
Ich sehe einen Kvesic-Ersatz als nicht so dringend an. Unser zentrales Mittelfeld ist zwar nicht die Spitze der Liga, aber auch ohne Kvesic durchaus gut besetzt.
Was wir viel dringender brauchen, sind torgefährliche und technisch starke offensive Außen (links wie rechts). Daran hapert es bei uns am meisten.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 24.10.2019, 20:03
von CB03
FCMFan1990 hat geschrieben:
Ich sehe einen Kvesic-Ersatz als nicht so dringend an. Unser zentrales Mittelfeld ist zwar nicht die Spitze der Liga, aber auch ohne Kvesic durchaus gut besetzt.
Was wir viel dringender brauchen, sind torgefährliche und technisch starke offensive Außen (links wie rechts). Daran hapert es bei uns am meisten.


Das mit den Außen unterschreibe ich sofort. Dass unser zentrales Mittelfeld gut besetzt ist, kann ich nicht so Recht nachvollziehen. Ja wir haben meist 2 Zerstörer im Spiel. Aber für das eigene Spiel tun unsere MF Spieler so gut wie nix. Auch ein Preisinger sticht hier nicht positiv hervor.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 04.11.2019, 12:55
von Bolle65
Laut VS wurde Ritchie Weil Samstag im Stadion gesichtet...Läuft ja momentan auch überhaupt nicht für Offenbach  :P

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 04.11.2019, 15:39
von CB03
Bolle65 hat geschrieben:
Laut VS wurde Ritchie Weil Samstag im Stadion gesichtet...Läuft ja momentan auch überhaupt nicht für Offenbach  :P


Auf seiner Position brauchen wir ihn aber nicht. Oder ist er besser als Jacobson, Gjasula, Rother, Laprevotte? Meiner Meinung nach klemmt es am ehesten auf den Flügeln. Der Unterschied zwischen Bertram in Chahed/Costly/Kwadwo/Conteh, Preisinger ist in Sachen Torgefahr schon gewaltig.
Wenn Beck oder Bertram nicht treffen, sieht es sehr mau aus.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 04.11.2019, 18:49
von Fermerslebener74
Falls in Kaiserslautern weiterhin eine Lampe nach der anderen ausgeknipst wird, könnte man mal über Pick nachdenken.....

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 04.11.2019, 19:14
von mike80
Fermerslebener74 hat geschrieben:
Falls in Kaiserslautern weiterhin eine Lampe nach der anderen ausgeknipst wird, könnte man mal über Pick nachdenken.....

dem roll ich den roten teppich aus, wenn der kommt

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 04.11.2019, 19:34
von Seit-Bayernsieg-Fan
mike80 hat geschrieben:
Fermerslebener74 hat geschrieben:
Falls in Kaiserslautern weiterhin eine Lampe nach der anderen ausgeknipst wird, könnte man mal über Pick nachdenken.....

dem roll ich den roten teppich aus, wenn der kommt

Er würde vielleicht sogar wollen.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 04.11.2019, 19:43
von Arpi
Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
mike80 hat geschrieben:
Fermerslebener74 hat geschrieben:
Falls in Kaiserslautern weiterhin eine Lampe nach der anderen ausgeknipst wird, könnte man mal über Pick nachdenken.....

dem roll ich den roten teppich aus, wenn der kommt

Er würde vielleicht sogar wollen.


Ich befürchte eher, dass er nächste Saison bei irgend einem Zweitligisten unterkommen wird....für Liga 3 ist er zur Zeit eher überqualifiziert

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 04.11.2019, 21:56
von LampeBBG
mike80 hat geschrieben:
Fermerslebener74 hat geschrieben:
Falls in Kaiserslautern weiterhin eine Lampe nach der anderen ausgeknipst wird, könnte man mal über Pick nachdenken.....

dem roll ich den roten teppich aus, wenn der kommt

Damit bräuchtest Du Dich nicht alleine rumplacken - ich würde mit anpacken.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.11.2019, 09:53
von Pieter
Arpi hat geschrieben:
Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
mike80 hat geschrieben:
dem roll ich den roten teppich aus, wenn der kommt

Er würde vielleicht sogar wollen.


Ich befürchte eher, dass er nächste Saison bei irgend einem Zweitligisten unterkommen wird....für Liga 3 ist er zur Zeit eher überqualifiziert

Dieser Zweitligist könnten auch durchaus wir sein! Die Chance ist definitiv noch da...

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.11.2019, 10:05
von Clubfan_Leipzig
LampeBBG hat geschrieben:
mike80 hat geschrieben:
Fermerslebener74 hat geschrieben:
Falls in Kaiserslautern weiterhin eine Lampe nach der anderen ausgeknipst wird, könnte man mal über Pick nachdenken.....

dem roll ich den roten teppich aus, wenn der kommt

Damit bräuchtest Du Dich nicht alleine rumplacken - ich würde mit anpacken.

Jut, dann rollt ihr schonmal den Teppich aus und ich würde ihn sogar mitm Fahrrad aus Lautern abholen.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.11.2019, 10:09
von Schnatterinchen
Pieter hat geschrieben:
Dieser Zweitligist könnten auch durchaus wir sein! Die Chance ist definitiv noch da...

Dann müssten aber jede Menge unserer Mitbewerber für uns spielen.
Und ja, das gab es alles schon mal, vor vielen, vielen Monden.
Was nutzt uns ein Aufstieg, wenn wir im Jahr darauf sofort wieder absteigen, weil wir angeblich noch nicht so weit sind, uns in der 2. Liga zu etablieren. :|
Schauen wir erst mal nach München, wie und ob der Kader 2019/20 den derzeitigen Rückenwind nutzen kann.