Seite 51 von 122

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 19:06
von Fermerslebener74
Bin noch reichlich geplättet durch die Zu- und Abgangsmeldungen. Muss sich erstmal setzen bei mir. Dann kann ich mir auch ein Bild machen.

Nico, machs gut!!!! Viel Glück an den Kernbergen, im Paradies....klingt wenigstens schön.

Damit sind von 2015 noch Tarek und Beckus übrig?!

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 19:08
von Plattfuß
Jörn hat geschrieben:
Wenn man es so sieht. Gut. Nur warum hat man ihn nicht auch den Abschied im Stadion geschenkt  oder ihm wenigstens mitgeteilt, dass man nicht mehr mit ihm plant.

Man wollte ihn vielleicht nur als Notnagel in der Hinterhand behalten. Würde ins Bild passen. :think:

Ich bin der Meinung, dass man mit Butzen und Hammann in dieser Drittliga-Saison nichts verkehrt gemacht hätte. Aber beide passen wahrscheinlich wirklich nicht so recht zur neuen Kallfranz'schen Magdeburger DNA. ;)

Ich werde mich jetzt erstmal kurz in meine blau-weiße Fußball Manager 11 Welt zurückziehen.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 19:11
von FCM-OldieMartin
Jörn hat geschrieben:
FCM-OldieMartin hat geschrieben:
Bei Türpitz verstehe ich das Bedauern über seinen Weggang vom FCM und verstehe auch seine Beweggründe zu diesem Entschluss.
Genauso verstehe ich Butzen und Hamman . Nur, geht wohl ihre Entscheidung darauf zurück, dass der FCM nicht sofort eine Vertragsverlängerung beiden Spielern angeboten hat. Für mich setens des FCM auch nachvollziehbar. Beide Spieler haben sich Meriten beim FCM erworben, keine Frage. Aber es ist abzusehen, dass beide Spieler zumindest
aus meiner Sicht kaum noch Steigerungspotenzial haben, um den FCM wieder an die Spitze von Liga3 bringen können.
Ich glaube, dass die FCM-Führung ebenso denkt. Also alles für mich nachvollziehbare Handlungsschritte für mich beim FCM auf "frisches Blut" zu setzen mit einem Schuss neuer Erfahrung.


Wenn man es so sieht. Gut. Nur warum hat man ihn nicht auch den Abschied im Stadion geschenkt  oder ihm wenigstens mitgeteilt, dass man nicht mehr mit ihm plant.

Naja, der Abstieg und das Tohuhabohu darum....wer weiß, aber dein Argument ist nicht von der Hand zu weisen.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 19:22
von Schöchtel jun.
Jonny hat geschrieben:
Liste der Neuzugänge gesehen und gleich mal mit Freunden amüsiert darüber spekuliert, wie wohl das Forum ausrastet und TADA :D
"Totale Entschäuschung - keine großen Namen - geht wieder gegen den Abstieg"... hm hätt mir echt ein Phrasen-Bingo machen sollen, das hätte voll eingeschlagen.

Wenn man dann noch überlegt, dass viele der Leute hier die meisten Spieler der Liste nie haben spielen sehen oder keine Ahnung davon haben, was Krämer mit ihnen vorhat... ach was red ich mich hier um Kopf und Kragen. :roll:
Von mir ein herzliches Willkommen an alle!

Reg dich nicht auf. Die notorischen Nörgler und alles-besser-Wisser hier kann man einfach nicht ernst nehmen. Die führen sich selbst ad absurdum.
Ich sage allen "Neuen" herzlich willkommen und freue mich auf das erste Spiel.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 19:27
von Teamplayer
Plattfuß hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
Wenn man es so sieht. Gut. Nur warum hat man ihn nicht auch den Abschied im Stadion geschenkt  oder ihm wenigstens mitgeteilt, dass man nicht mehr mit ihm plant.

Man wollte ihn vielleicht nur als Notnagel in der Hinterhand behalten. Würde ins Bild passen. :think:

Ich bin der Meinung, dass man mit Butzen und Hammann in dieser Drittliga-Saison nichts verkehrt gemacht hätte. Aber beide passen wahrscheinlich wirklich nicht so recht zur neuen Kallfranz'schen Magdeburger DNA. ;)

Ich werde mich jetzt erstmal kurz in meine blau-weiße Fußball Manager 11 Welt zurückziehen.

Da hast du leider Recht.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 19:29
von Schöchtel jun.
fischer hat geschrieben:
Hammann nach Jena, Butzen nach Hansa - Hätten beide gut brauchen können.

Hammann war seit zwei JAHREN BESTENFALLS DURCHSCHNITT, Butzen habt ihr doch schon lange bemäkelt. Erst, als Oenning ihn kastriert hat, war er euch plötzlich der Heilsbringer. Dabei trifft für ihn das gleiche zu, wie für Hammann.
Wie kann man nur solch ein seltsames Weltbild mit sich rumtragen?

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 19:34
von MD74
Man hat auch von Spielern gehört die uns verlassen haben, das Sie nicht das Gefühl hatten man bemüht sich um Sie. Scheinbar menschelt es beim Club schon lange nicht mehr.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 19:35
von Baerchen
Jörn hat geschrieben:
Wenn man es so sieht. Gut. Nur warum hat man ihn nicht auch den Abschied im Stadion geschenkt  oder ihm wenigstens mitgeteilt, dass man nicht mehr mit ihm plant.

Möglicherweise weil man beim letzten Spiel sich nicht sicher war, ob man verlängern soll. Vielleicht hat sich ja erst danach sein "Nachfolger" für den FCM entscheiden.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 19:40
von Baerchen
Ich finde es schade und wünsche Nico alles Gute in Jena. Letztlich ist das aber wohl der Preis, den man im Profifussball zahlen muß. Auch die vielen Wechsel seit 16/17 sind halt den Aufstiegen und dem Absteigen der letzten Saison geschuldet.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 19:42
von Arpi
Jörn hat geschrieben:
FCM-OldieMartin hat geschrieben:
Bei Türpitz verstehe ich das Bedauern über seinen Weggang vom FCM und verstehe auch seine Beweggründe zu diesem Entschluss.
Genauso verstehe ich Butzen und Hamman . Nur, geht wohl ihre Entscheidung darauf zurück, dass der FCM nicht sofort eine Vertragsverlängerung beiden Spielern angeboten hat. Für mich setens des FCM auch nachvollziehbar. Beide Spieler haben sich Meriten beim FCM erworben, keine Frage. Aber es ist abzusehen, dass beide Spieler zumindest
aus meiner Sicht kaum noch Steigerungspotenzial haben, um den FCM wieder an die Spitze von Liga3 bringen können.
Ich glaube, dass die FCM-Führung ebenso denkt. Also alles für mich nachvollziehbare Handlungsschritte für mich beim FCM auf "frisches Blut" zu setzen mit einem Schuss neuer Erfahrung.


Wenn man es so sieht. Gut. Nur warum hat man ihn nicht auch den Abschied im Stadion geschenkt oder ihm wenigstens mitgeteilt, dass man nicht mehr mit ihm plant.


MK hat im Podcast mitgeteilt, dass man bei den drei Spielern in der Schwebe den neuen Trainer zumindest mal fragen wollte, ob er weiter mit Ihnen planen möchte oder ob man doch lieber Alternativen in den Kader holt. Schäfer und Hammann müssen nun gehen, Chahed darf bleiben. Wer immer letztendlich die Entscheidung traf.

ALLES GUTE Nico Hammann.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 19:44
von Jörn
@baerchen: Dann hätte man dies ja auch eben danach kommunizieren können. Hatte eigentlich erwartet dass spätestens mit der heutigen Blockvorstellung auch über den verbleib von hammann informiert wird. Stand ja auch drin, dass heynke irgendwo anders unterkommen soll. Aber nichts, außer dass man vor 2 Stunden die Meldung von jena bei twitter geteilt hat, nicht mal eine kurze Pressemitteilung dass er geht.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 19:46
von nonamed
MD74 hat geschrieben:
Man hat auch von Spielern gehört die uns verlassen haben, das Sie nicht das Gefühl hatten man bemüht sich um Sie. Scheinbar menschelt es beim Club schon lange nicht mehr.

dann sollten die Spieler vielleicht auch mal weniger mit ihren Beratern labern und mehr mit den Verantwortlichen. Das lese ich zumindest aus diversen Interviews raus. Oo

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 19:47
von Nový
Seitens der Vereinsführung tut mal alles damit das Ziel 45+ tatsächlich ernst genommen wird. mensch was ist da los? sind uns Sponsoren in scharen davon gelaufen, dass finanziell nicht mehr drin ist oder wollen wir mit nem zweistelligen Millionenbetrag in die 4.liga gehen? momentan stell ich mir mehr fragen als dass ich antworten bekomme. scheint vieles im argen zu sein beim club. schade

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 19:54
von Fermerslebener74
Habe mich mal ein bisschen mit Conteh beschäftigt. Da gibts einige Videos von Spielen der U23 von Pauli bei Elbkick.tv und kicker.tv, findet man auch über youtube....

Der Junge scheint ordentlich PS zu haben, Blick für den freien Raum und eine gewissen Kaltschnäuzigkeit vorm Tor....wenn er das auch mit in die 3.Liga bringt....spielte meist als Mittelstürmer, ne echte Konkurrenz zu Beckus, allerdings auch ein anderer Spielertyp....bringt mich auf den Wuckel-Rösler-Gedanken....und würde einen 2-Mann-Sturm möglich machen.

Nebeneffekt....Koglin scheint Elfmeter schießen zu können.

Die RL Nord ist sicherlich kein Maßstab, nur schien mir Conteh dort unterfordert.

Herzlich Willkommen bei: Den Größten der Welt!

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 20:06
von SofaTrainer
Hab ich mir eben auch schon angeschaut. Der Junge ist echt nice.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 20:27
von CB03
Plattfuß hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
Wenn man es so sieht. Gut. Nur warum hat man ihn nicht auch den Abschied im Stadion geschenkt  oder ihm wenigstens mitgeteilt, dass man nicht mehr mit ihm plant.

Man wollte ihn vielleicht nur als Notnagel in der Hinterhand behalten. Würde ins Bild passen. :think:

Ich bin der Meinung, dass man mit Butzen und Hammann in dieser Drittliga-Saison nichts verkehrt gemacht hätte. Aber beide passen wahrscheinlich wirklich nicht so recht zur neuen Kallfranz'schen Magdeburger DNA. ;)

Ich werde mich jetzt erstmal kurz in meine blau-weiße Fußball Manager 11 Welt zurückziehen.


Was soll das sein? Dusch mich, aber mach mich nicht nass.
Ein Umbruch war nach dem Abstieg gefordert. Jetzt ist er da. Nur vielleicht heftiger als erwartet. Der Aufstieg hat doch viele Defizite überdeckt. Wir haben damals nicht zu den spielstärksten Teams gehört. Und die Helden von damals sind auch alle älter geworden.
Hamann war nach seiner Rückkehr nie in der Form, wie vor seinem Sandhausen Gastspiel. Butzen war als Verteidiger außen solide, nach vorne ging aber meist nix. Türpitz hat die sportlich und wohl auch finanziell bessere Alternative selbst gesucht. Erdmann war ein Mentalitätstier aber auch eher Grobmotoriker.
Man hat sicher vom Management genervt gesehen, was in Paderborn möglich war. Vielleicht ist das alles auch einfach eine große Chance.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 20:30
von Baerchen
Jörn hat geschrieben:
@baerchen: Dann hätte man dies ja auch eben danach kommunizieren können. Hatte eigentlich erwartet dass spätestens mit der heutigen Blockvorstellung auch über den verbleib von hammann informiert wird. Stand ja auch drin, dass heynke irgendwo anders unterkommen soll. Aber nichts, außer dass man vor 2 Stunden die Meldung von jena bei twitter geteilt hat, nicht mal eine kurze Pressemitteilung dass er geht.

Ich weiß nicht, welche Kommunikation zwischen den Beteiligten gelaufen ist und kann sie deshalb, entgegen einigen Anderen auch nicht beurteilen. Selbst wenn der Klub Nico "hingehalten" hätte, das heißt  nicht  zugesagt, aber auch nicht abgesagt hat, werden die Beteilgten ihre Gründe gehabt haben. Wenn es Nico dann zu lange dauert und er ein anderes Angebot hat, und annimmt, ist das sein gutes Recht, auch wenn er lieber beim Club geblieben wäre, was man seinem Instagramm Post entnehmen kann...

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 20:38
von mat
mazimo74 hat geschrieben:
Uli Block 10 hat geschrieben:
wieviele spiele von energie hast du gesehen?

Bestimmt ein paar Spiele mehr als du.

Wahrscheinlich zwischen Null und Einen  :shock:  :mrgreen:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 20:45
von S2kT68m
Mal was Neues zu MB. Diesmal sogar mit Link...

https://www.reviersport.de/mobile/artik ... verlassen/

Verdenken kann ich ihm das nicht...

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 20:53
von Fermerslebener74
S2kT68m hat geschrieben:
Mal was Neues zu MB. Diesmal sogar mit Link...

https://www.reviersport.de/mobile/artik ... verlassen/

Verdenken kann ich ihm das nicht...

Hach....erst dachte ich es geht um Mario Basler.....
Klare Aussage auf einer sehr werbelastigen Plattform....
Vllt funktioniert mit ihm bei uns ja auch das Lewandowski-Modell.
Schade ums Geld aber ihn hier spielen zu sehen, würde unbezahlbare Freude verbreiten!

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 21:11
von SofaTrainer
Hmm so langsam bekomm ich echt Pippi inne Hose. Das sieht nicht danach aus als würden wir ihn halten können.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 21:17
von Seit-Bayernsieg-Fan
S2kT68m hat geschrieben:
Mal was Neues zu MB. Diesmal sogar mit Link...

https://www.reviersport.de/mobile/artik ... verlassen/

Verdenken kann ich ihm das nicht...

Ich schon, denn er hat sich damals entschieden, einen solchen Vertrag zu unterzeichnen. Also...

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 21:21
von Shitlord
kleine Recherche zu den Neuen:
Dominik Ernst - 28 - 1,78m - schneller Rechtsverteidiger mit Torgefahr - angeblich auch bei Sandhausen im Gespräch
Anthony Roczen - 19 - 1,91m - 12 Tore in 991 Minuten in der RL NO - sollte Profivertrag bekommen und weiter vorranig bei Hertha II spielen - mit 1,91m als MS die schnelle Variante in der Mitte gegenüber Beck
Brian Koglin - 22 - 1,88m Abwehrspieler - erweiterter Kader der 1. Mannschaft von St. Pauli
Sirlord Conteh - 22 - 1,78m - schneller RA - angeblich auch Zwickau und Merseburg dran
Leon Bell Bell - 22 - 1,80m - universeller Stürmer mit linkem Fuß
Jürgen Gjasula - 33 - 1,89m - Freistoß & Elfmeterersatz für Türpitz

Fazit:
+ viel Jugend und Dynamik
+ mind. ein erfahrener Spieler in jedem Manschaftsteil(Vert: Perthel,Ernst - MF: Gjasula - Sturm: Beck)
+ einige Spieler hatten ähnliche Alternativen, haben sich aber für uns entschieden

- einige verdiente Spieler sind ausgeschieden (z.T. aber verständlich)
- Neufindung des Teams (kann aber auch treibend sein bei richtiger Motivation und positivem Start)

---------------

Alles in allem für mich gibt es sicherlich schlechtere Transfers. Sicherlich würde auch Ronaldo hier noch für 10.000 € im Monat vorspielen, es wurde aber nur ein Gjasula. Positiv denken: Es ist der, der Fussball spielen kann.
Ich denke es kannten hier auch vor einigen Jahren keiner einen Lohkemper, Türpitz oder Bülter. EIn Christian Beck war nur ein arbeitloser Halb-RBler, der sich um seinen hochdotierten Vertrag verzockt hat. Letztendlich kann man jeden Transfer hier in Grund und Boden reden und weiter die Geschäftsleitung denunzieren. Auch wenn hier einige einem Herrn Kallnik fehlende Menschlickeit und Geiz vorwerfen, er hat den Verein in 5 Jahren wieder soweit nach vorn gebracht, dass man wieder positiv vom Club redet. Dazu gehören auch Rückschritte. Auch eine starke Aktie hat Rücksetzer. Die 90er und 200er Zeiten haben doch genug gezeigt was kurzfristiges Denken bringt.

Das man einem Nico Hamann keinen Vertrag hinterherwirft ist meiner Meinung nach auch gerechtfertigt. Spieler sondieren auch den Markt und wägen Ihre Perspektiven ab. Ein Türpitz wollte lieber 2. Liga spielen. Ein Lohkemper sitzt lieber in Nürnberg auf der Bank und versucht sein Glück dort in die Startelf zu kommen.
Ich mag Nico Hamann wirklich, aber wenn ich als Manager noch 1-2 Optionen habe, warum soll ich einen Spieler verlängern, der über seinen Leistungszenit ist? Aus Dankbarkeit? Letztendlich halten sich beide Seiten so lange hin bis einer irgendetwas ausgehandelt hat was er will. Nico war schneller und ist nun in Jena. Mich wundert, dass hier keiner aufspringt und sagt: "Was für ein Söldner. Er hätte doch warten können bis Kalle ihm absagt". Eventuell sollte man doch immer beide Seiten verstehen und nicht immer gleich eine Seite verteufeln.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 21:24
von Fermerslebener74
Für einen Spieler aus der RL West nach einem guten Jahr bei einem Absteiger in/aus der Buli2 einen siebenstelligen Betrag hinzulegen, wird bei allen Interessenten Kopfschmerzen hinterlassen....bleiben wir gelassen in der Sache Marius Bülter...

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 21:28
von magdeburger_db
Fermerslebener74 hat geschrieben:
Für einen Spieler aus der RL West nach einem guten Jahr bei einem Absteiger in/aus der Buli2 einen siebenstelligen Betrag hinzulegen, wird bei allen Interessenten Kopfschmerzen hinterlassen....bleiben wir gelassen in der Sache Marius Bülter...

DIe Frage ist ob Bülter gelassen bleibt und weiterhin 100% gibt.

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 21:31
von SofaTrainer
Lol, und der KFC Anhang würde uns am liebsten Beck wegkaufen musste ich grade lesen. :D
Die sind schon am schwitzen weil se keen Stürmer haben.

...
Mein Traum wäre ja, dass wir Magdeburg (und damit auch Krämer) den Beck wegkaufen und der Typ von denen deshalb meinte wir würden finanziell aus allen Rohren feuern. Wir brauchen definitiv noch einen Topstürmer. Aber das wird wohl leider utopisch sein, denn die wären ja verrückt den herzugeben.
...



...
Beck wäre schon fein!

Und da Krämer ja in der dritten Liga eh gerne ohne echten Stürmer spielt ( ;-) ) ist die Chance vllt. groß :-D
...

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 21:34
von Fermerslebener74
magdeburger_db hat geschrieben:
Fermerslebener74 hat geschrieben:
Für einen Spieler aus der RL West nach einem guten Jahr bei einem Absteiger in/aus der Buli2 einen siebenstelligen Betrag hinzulegen, wird bei allen Interessenten Kopfschmerzen hinterlassen....bleiben wir gelassen in der Sache Marius Bülter...

DIe Frage ist ob Bülter gelassen bleibt und weiterhin 100% gibt.

Wenn er was erreichen will und jetzt nicht weg kann.....Empfehlenswert!!

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 21:35
von Clubfan 1978
Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
S2kT68m hat geschrieben:
Mal was Neues zu MB. Diesmal sogar mit Link...

https://www.reviersport.de/mobile/artik ... verlassen/

Verdenken kann ich ihm das nicht...

Ich schon, denn er hat sich damals entschieden, einen solchen Vertrag zu unterzeichnen. Also...

Kann auch die Aussage (wenn sie denn so stimmt) von Bülter nicht nachvollziehen. Als ob er schon jahrelang im Profifußball unterwegs ist. Vor einem Jahr hat er noch Regionalliga gespielt.
 trotzdem werden wir ihn wohl gehen lassen und mit Sicherheit auch deutlich unter einer Million Ablöse.
Hoffentlich ist Müller nicht der nächste....

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 21:43
von Bremer
SofaTrainer hat geschrieben:
Hmm so langsam bekomm ich echt Pippi inne Hose. Das sieht nicht danach aus als würden wir ihn halten können.

Es gibt ja die klare Ansage der Vereinsführung, 1 Mio. und gleichwertigen Ersatz finden, oder er bleibt. Das ist richtig, muß auch so durchgezogen werden,
Da gibt es ganz andere Spieler (R.L. aus M usw.) die bockig waren, weil sie nicht wechseln konnten und dann trotzdem wieder vernünftig gespielt haben.
Daher sollte man ihn behalten, noch einmal vernünftige Gespräche führen und eventuell noch eine "Kleinigkeit"  am Salär machen...

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

Verfasst: 05.06.2019, 22:11
von Baerchen
Bremer hat geschrieben:
Es gibt ja die klare Ansage der Vereinsführung, 1 Mio. und gleichwertigen Ersatz finden, oder er bleibt. Das ist richtig, muß auch so durchgezogen werden,
Da gibt es ganz andere Spieler (R.L. aus M usw.) die bockig waren, weil sie nicht wechseln konnten und dann trotzdem wieder vernünftig gespielt haben.
Daher sollte man ihn behalten, noch einmal vernünftige Gespräche führen und eventuell noch eine "Kleinigkeit"  am Salär machen...

Ich denke nicht, dass es am Gehalt liegt. Aber wenn Bülter schmollt und vom Trainer auf die Bank gesetzt wird, wird es im nächsten Sommer kaum einen Verein geben, der ihn haben will...