von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3656
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

31.07.2019, 22:40

FCMFan71 hat geschrieben:
Nö. Sehe ich anders, aber soviel Zeit ist jetzt nicht zum erklären. Nur soviel:
Wenn ich in einer neuen Liga , die bekanntermaßen ziemlich hart umkämpft ist und das sogar nach außen so kommuniziere und einen großen Umbruch in der Mannschaft habe - und dann mit 4 Innenverteidigern in die Saison gehe, wovon zwei youngster mit keinerlei 3. Liga Erfahrung sind , ist das jetzige Problem absolut hausgemacht. In der Liga und nach Umbruch ist eine stabile erfahrene Defensive das A und O für eine erfolgreiche Saison.   Wenn auch nur 2 Verteidiger ausfallen und dann dann mal zufällig die erfahrenen sind spiele ich mit 2 komplett Liga unerfahrenen. Das kann mal so richtig nach hinten los gehen und einen Strudel erzeugen den hier niemand möchte.
Sowas nennt man in der freien Wirtschaft Risikomanagement.
Ich halte das für eine absolute Fehlentscheidung.

In bitte Jörn, sage jetzt nickt wieder Koglin ist Zweitligaerfahren.

So jetzt schauen wir mal positiv nach vorne und Peitschen die Mannschaft gleich nach vorn.

naja, bülter oder müller hatten letzte saison auch keine zweitligaerfahrung, waren aber noch zwei der besseren spieler in der saison.
man kann auch an/ mit seinen aufgaben wachsen. einem harant in der innenverteidigung würde ich eher einen fehler verzeihen... wenn man den a jugendlichen profiverträge gibt, sollte man sie auch mal einsetzen. jeder fängt mal an...


"Adolf Hitler, dem sein Bart, ist von ganz besondrer Art. Kinder da ist etwas faul: Ein so kleiner Bart und ein so großes Maul."

Bertolt Brecht
 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2214
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

31.07.2019, 22:44

FCMFan71 hat geschrieben:
Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
FCMFan71 hat geschrieben:
Nö. Sehe ich anders, aber soviel Zeit ist jetzt nicht zum erklären. Nur soviel:
Wenn ich in einer neuen Liga , die bekanntermaßen ziemlich hart umkämpft ist und das sogar nach außen so kommuniziere und einen großen Umbruch in der Mannschaft habe - und dann mit 4 Innenverteidigern in die Saison gehe, wovon zwei youngster mit keinerlei 3. Liga Erfahrung sind , ist das jetzige Problem absolut hausgemacht. In der Liga und nach Umbruch ist eine stabile erfahrene Defensive das A und O für eine erfolgreiche Saison.   Wenn auch nur 2 Verteidiger ausfallen und dann dann mal zufällig die erfahrenen sind spiele ich mit 2 komplett Liga unerfahrenen. Das kann mal so richtig nach hinten los gehen und einen Strudel erzeugen den hier niemand möchte.
Sowas nennt man in der freien Wirtschaft Risikomanagement.
Ich halte das für eine absolute Fehlentscheidung.

In bitte Jörn, sage jetzt nickt wieder Koglin ist Zweitligaerfahren.

So jetzt schauen wir mal positiv nach vorne und Peitschen die Mannschaft gleich nach vorn.

Aha sowas nennt man in der Wirtschaft also Risikomanagement. Bei dem Vergleich nennt man das im Fußball einfach nur Unwissenheit. Dieses ewige Gelabere von Erfahrung. Haben andere auch nicht und sind trotzdem erfolgreich. 



Erzähl mir näheres, du möchtest mir  also sagen, dass man ohne sportliche Erfahrung oder bewusstes zusammenstellen eines Kaders Erfolg hat , ohne das es dem Zufall geschuldet ist?

grandios, dich stelle ich ein.

Mir erschließt sich der Vergleich zum Risikomanagement zunächst einmal nicht. Der begriff an sich hat kein Gelingen implizit. Und sportlich ist das einfach nur Bullshit, was du schreibst. Aktuell ist Paderborn das beste Beispiel. Defensiv teilweise katastrophal, aber aufgrund einer guten Offensive in Liga 1. Und die haben viele Spieler aus unteren Ligen transferiert. Das ist alles so Schreibtischgelabere. Am Ende muss es zusammenpassen. Und dafür braucht es natürlich sportliche Expertise. Aber in deinem Post hast du andere Statements losgelassen.


 
FCMFan71
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 345
Registriert: 26.08.2016, 21:26
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

31.07.2019, 23:01

Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
FCMFan71 hat geschrieben:
Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Aha sowas nennt man in der Wirtschaft also Risikomanagement. Bei dem Vergleich nennt man das im Fußball einfach nur Unwissenheit. Dieses ewige Gelabere von Erfahrung. Haben andere auch nicht und sind trotzdem erfolgreich. 



Erzähl mir näheres, du möchtest mir  also sagen, dass man ohne sportliche Erfahrung oder bewusstes zusammenstellen eines Kaders Erfolg hat , ohne das es dem Zufall geschuldet ist?

grandios, dich stelle ich ein.

Mir erschließt sich der Vergleich zum Risikomanagement zunächst einmal nicht. Der begriff an sich hat kein Gelingen implizit. Und sportlich ist das einfach nur Bullshit, was du schreibst. Aktuell ist Paderborn das beste Beispiel. Defensiv teilweise katastrophal, aber aufgrund einer guten Offensive in Liga 1. Und die haben viele Spieler aus unteren Ligen transferiert. Das ist alles so Schreibtischgelabere. Am Ende muss es zusammenpassen. Und dafür braucht es natürlich sportliche Expertise. Aber in deinem Post hast du andere Statements losgelassen.



Also, Risikomanagement bedeutet, den Zufall so gut es geht auszuschließen. Sicher im Sport schwieriger.
Wenn ich 4 Innenverteidiger habe , 2 davon ohne Erfahrung in der Liga, in der ich erflgreich spielen möchte , ist das ein hohes Risiko. Kann gut gehen, aber auch nicht. Und dann im Zusammenspiel mit den finanziellen Gegebenheiten halte ich das für ein Ungleichgewicht, dass ich etwa anders gehandhabt hätte. Aber mario und Maik haben hier die Verantwortung, also ist das nur meine Meinung.
Bullshit? Sehr ambitionierte Meinung , bei einem abstiegsplatz.
und Paderborn als Beispiel ist ebenso Schwierig, in wieviel fällen funktionierte solch ein Beispiel?
Wie gesagt .. und ch möchte nicht dem Zufall überlassen ob wir ab oder aufsteigen ...
Jedenfalls möchte ich ihn so gut wie ich kann ausschießen.


 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2214
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

01.08.2019, 18:02

FCMFan71 hat geschrieben:
Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
FCMFan71 hat geschrieben:


Erzähl mir näheres, du möchtest mir  also sagen, dass man ohne sportliche Erfahrung oder bewusstes zusammenstellen eines Kaders Erfolg hat , ohne das es dem Zufall geschuldet ist?

grandios, dich stelle ich ein.

Mir erschließt sich der Vergleich zum Risikomanagement zunächst einmal nicht. Der begriff an sich hat kein Gelingen implizit. Und sportlich ist das einfach nur Bullshit, was du schreibst. Aktuell ist Paderborn das beste Beispiel. Defensiv teilweise katastrophal, aber aufgrund einer guten Offensive in Liga 1. Und die haben viele Spieler aus unteren Ligen transferiert. Das ist alles so Schreibtischgelabere. Am Ende muss es zusammenpassen. Und dafür braucht es natürlich sportliche Expertise. Aber in deinem Post hast du andere Statements losgelassen.



Also, Risikomanagement bedeutet, den Zufall so gut es geht auszuschließen. Sicher im Sport schwieriger.  
Wenn ich 4 Innenverteidiger habe , 2 davon ohne Erfahrung in der Liga, in der ich erflgreich spielen möchte , ist das ein hohes Risiko. Kann gut gehen, aber auch nicht. Und dann im Zusammenspiel mit den finanziellen Gegebenheiten halte ich das für ein Ungleichgewicht, dass ich etwa anders gehandhabt hätte. Aber mario und Maik haben hier die Verantwortung, also ist das nur meine Meinung.
Bullshit? Sehr ambitionierte Meinung , bei einem abstiegsplatz.
und Paderborn als Beispiel ist ebenso Schwierig, in wieviel fällen funktionierte solch ein Beispiel?
Wie  gesagt .. und ch möchte nicht dem Zufall überlassen ob wir ab  oder aufsteigen ...
Jedenfalls möchte ich ihn so gut wie ich kann ausschießen.

Ja genau, du kannst es nur so gut es geht ausschließen. Aber Zufall wird immer eine Rolle spielen.
So und wenn du schon einen Platz nach 3 Spieltagen bemühst. Unterhaching hat 7 Gegentore und wir nur 5. Haching steht deutlich besser da. Soviel zu dem Thema. Tabellendritter Duisburg hat genau ein Gegentor weniger als wir.


 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1859
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

01.08.2019, 19:03

achim hat geschrieben:
Holt  bitte bitte einen routinierten Torwart!!

blödsinn. andere haben einen viel schlechteren torwart und sind tabellenführer


 
Benutzeravatar
md_sportfan
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 340
Registriert: 30.04.2012, 17:24
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

01.08.2019, 19:42

Eisenschwein hat geschrieben:
achim hat geschrieben:
Holt  bitte bitte einen routinierten Torwart!!

blödsinn. andere haben einen viel schlechteren torwart und sind tabellenführer

Naja. Er ist ja wieder sehr stabil in Braunschweig - auch wenn ihm hier und da ein Ding durchrutscht. Er ist  bei uns schlecht getartet und war sicherlich nicht souverän. Nach zwei unglücklichen Freistoßtoren (eines davon irregulär) (wo er nicht gut aussah) war allerdingss auch sehr schnell Schluss... Etwas früh aber vielleicht, um ihn richtig einschätzen zu können.
Wenn du das Video (https://www.youtube.com/watch?v=dFbTMEjmjAY) bei 0:48 stoppst, siehst du auch, dass es eine knifflige Situation war (die man aber sicherlich halten kann, wenn man gut drauf ist).
Ob der Club einen weiteren Torwart holt, hängt wohl sicher von den nächsten Spielen ab... Wenn Brunst nicht sicher wird (ich hoffe, dass er sich stabilisiert und ich pfeiffe auch nicht..), dann werden Krämer/Kallnik sicherlich reagieren. Es ist ja Pofi-Fußball, das ist dann einfach so.


 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 3055
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

02.08.2019, 06:27

Zingerle war auch in Liga 2 nicht fehlerfrei. Auch beim rauslaufen. Brunst fängt die Bälle sicherer als JF. Der faustet die lieber weg. Wenn ein neuer Torwart, dann lieber einen mit Erfahrung, mit Fachwissen und wo man sicher sein kann, das er auf dem trainerposten die torleute weiterbringt. So ein Torwarttrainer könnte in Magdeburg auch gutes Geld machen. Gibt nicht nur eine Mannschaft. Und nicht nur bei den Männern. Kallnik versucht immer mal was neues, dann wäre hier was interessantes und tischer würde bestimmt auch noch was zu lernen.


 
Baerchen
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 735
Registriert: 01.09.2016, 21:21
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

02.08.2019, 09:58

achim hat geschrieben:
Holt  bitte bitte einen routinierten Torwart!!

Hatten wir zwei letzte Saison. Ergebnis bekannt....


„Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“
 
Jaqueline
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 71
Registriert: 12.06.2017, 20:50
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.08.2019, 15:39

Daniel Frahn ist kostengünstig zu haben.


Frauen in die Kurve!
 
Clubfan 1978
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 299
Registriert: 23.07.2017, 16:39
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.08.2019, 15:41

Jaqueline hat geschrieben:
Daniel Frahn ist kostengünstig zu haben.

Ähm, nö....


 
Benutzeravatar
haudica
Trainer
Trainer
Beiträge: 3629
Registriert: 06.06.2007, 19:50
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.08.2019, 15:56

Clubfan 1978 hat geschrieben:
Jaqueline hat geschrieben:
Daniel Frahn ist kostengünstig zu haben.

Ähm, nö....

:evil:


 
Benutzeravatar
FCM-Fan.de
Trainer
Trainer
Beiträge: 2434
Registriert: 09.03.2007, 13:35
Land: Deutschland
Wohnort: Potsdam

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.08.2019, 16:00

Jaqueline hat geschrieben:
Daniel Frahn ist kostengünstig zu haben.

Der Hohlkörper kann bleiben wo der Pfeffer wächst. Abgesehen davon: mit Beck haben wir den besseren Stürmer.


 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12427
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.08.2019, 16:00

Clubfan 1978 hat geschrieben:
Jaqueline hat geschrieben:
Daniel Frahn ist kostengünstig zu haben.

Ähm, nö....

Doch echt, die Gömmnützer dürften froh sein, wenn sie den vonner Gehaltsliste kriegen :)


 
Benutzeravatar
Bolle65
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 352
Registriert: 05.04.2017, 16:43
Land: Deutschland
Wohnort: Wilhelmstadt-Ost

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.08.2019, 16:08

haudica hat geschrieben:
Clubfan 1978 hat geschrieben:
Jaqueline hat geschrieben:
Daniel Frahn ist kostengünstig zu haben.

Ähm, nö....

:evil:

Aha...Dann zumindest über ne Verpflichtung nachdenken !


"Das ist hier kein Wald -und Wiesenverein. Der Club ist eine Legende. Es geht darum, die Leute hier stolz zu machen !“
Stefan Krämer
 
Criewener
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 337
Registriert: 30.03.2009, 17:07
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.08.2019, 17:13

Dieses Kleinhirn braucht kein Mensch


 
mazimo74
Trainer
Trainer
Beiträge: 1002
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.08.2019, 17:34

Frahn mochte ich noch nie, und nach seiner Aktion am Wochenende wird er es schwer haben, einen Verein zu finden.


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3342
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.08.2019, 18:04

mazimo74 hat geschrieben:
Frahn mochte ich noch nie, und nach seiner Aktion am Wochenende wird er es schwer haben, einen Verein zu finden.


Der Rauswurf kommt exakt zum richtigen Zeitpunkt, da unser nächstes Liga-Spiel ja in Chemnitz stattfindet. Da das übliche Frahn-Gegentor somit diesmal nicht fällt steigen die Chancen dort was Zählbares mitzunehmen


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4946
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.08.2019, 18:51

Arpi hat geschrieben:

Der Rauswurf kommt exakt zum richtigen Zeitpunkt, da unser nächstes Liga-Spiel ja in Chemnitz stattfindet. Da das übliche Frahn-Gegentor somit diesmal nicht fällt steigen die Chancen dort was Zählbares mitzunehmen

Mit dem Sieg in Meppen wurde die erste Serie gestartet (mindestens 3 ) in den Punktspielen. Egal ob mit oder ohne Frahn, Chemnitz ziehen wir sowieso den Zahn.


 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 3055
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.08.2019, 18:53

FCM Oldie 58 hat geschrieben:
Arpi hat geschrieben:

Der Rauswurf kommt exakt zum richtigen Zeitpunkt, da unser nächstes Liga-Spiel ja in Chemnitz stattfindet. Da das übliche Frahn-Gegentor somit diesmal nicht fällt steigen die Chancen dort was Zählbares mitzunehmen

Mit dem Sieg in Meppen wurde die erste Serie gestartet (mindestens 3 ) in den Punktspielen. Egal ob mit oder ohne Frahn, Chemnitz ziehen wir sowieso den Zahn.

3 spiele ohne Niederlage, ist die erste Serie die läuft.


 
Normen73
Trainer
Trainer
Beiträge: 1873
Registriert: 10.04.2003, 13:06

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.08.2019, 19:17

Euren Optimismus in Ehren, aber die letzten Jahre haben wir mit schöner Regelmäßigkeit Punkte bei den Kellerkindern der Tabelle liegen lassen.


 
Freistaat Gersdorf
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 84
Registriert: 19.02.2017, 08:50
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.08.2019, 19:58

mazimo74 hat geschrieben:
Frahn mochte ich noch nie, und nach seiner Aktion am Wochenende wird er es schwer haben, einen Verein zu finden.


Was für eine Aktion? Wer legt fest wo man sich aufhalten darf? Vor einer Antifa- Fahne posieren ist in Ordnung? Im Chemnitzer Block zu stehen verboten. Ist mit der Demokratie nicht mehr weit her
In unserem Land. Schade eigentlich, ich habe nur gesehen, das er sich mit seinem Verein identifiziert.
Die Nazi Keule zu schwingen, macht verdammt dreckige Finger.


An einem Strang zu ziehen heißt gar nichts- auch Henker und Gehängter tun das.
 
magdeburger_db
Trainer
Trainer
Beiträge: 1410
Registriert: 27.04.2007, 10:30
Land: Deutschland
Wohnort: Block 3

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.08.2019, 20:18

Oh, wir sind auf Seite 88 und Frahn kommt ins Gespräch...

Der könnte es mal bei uns als Rechtsaußen versuchen.

Naja, wenn er nicht moralisch unten durch wäre. nach RB und nun auch noch sein Ding, wäre er sportlich gar nicht so verkehrt.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8027
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.08.2019, 20:23

Naja ist auch schon 32 und aktuell verletzt. Vielleicht hatter noch n gutes Jahr auf niveau dritte liga. Vielleicht auch nicht.


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4946
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.08.2019, 20:50

magdeburger_db hat geschrieben:

Der könnte es mal bei uns als Rechtsaußen versuchen.


:)  denn gaaanz links haben wir keinen Bedarf.


 
Benutzeravatar
marco1188
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 214
Registriert: 18.03.2007, 17:18
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg (ehemals Lostau)
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.08.2019, 21:02

Freistaat Gersdorf hat geschrieben:
mazimo74 hat geschrieben:
Frahn mochte ich noch nie, und nach seiner Aktion am Wochenende wird er es schwer haben, einen Verein zu finden.


Was für eine Aktion? Wer legt fest wo man sich aufhalten darf?  Vor einer Antifa- Fahne posieren ist in Ordnung? Im Chemnitzer Block zu stehen verboten. Ist mit der Demokratie nicht mehr weit her
In unserem Land. Schade eigentlich,  ich habe nur gesehen, das er sich mit seinem Verein identifiziert.
Die Nazi Keule zu schwingen, macht verdammt dreckige Finger.

Man kann sich auch mit Absicht dumm stellen, wenn man das möchte.


 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 846
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.08.2019, 22:25

Normen73 hat geschrieben:
Euren Optimismus in Ehren, aber die letzten Jahre haben wir mit schöner Regelmäßigkeit Punkte bei den Kellerkindern der Tabelle liegen lassen.

Formal müsste in den nächsten drei Spielen (nach dem SCF) einiges drin sein, aber wie du sagst, haben wir uns in solchen Spielen oft im Weg gestanden und vermeintlich angeschlagene Gegner wuchsen über sich hinaus. Ich denke, es gibt keinen Grund, ängstlich in diese Spiele zu gehen, aber es besteht kein Grund, die nächsten Gegner zu unterschätzen, ganz egal, was da gerade passiert oder ob es dort jüngst sportliche Enttäuschungen gab.


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8027
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

06.08.2019, 06:41

Da wirken sicher noch die niederlagen gegen sandhausen und duisburg nach, aber die wenigen punkte die wir letzte saison geholt haben, waren fast alle gegen Mannschaften aus dem unteren Drittel. Auch in den Jahren zuvor punkteten wir gegen Mannschaften aus dem tabellenkeller überdurchschnittlich. Ist halt nur so dass man auch nie alles gewinnt und dann eine Niederlage gegen die dann besonders einprägsam ist.


 
Normen73
Trainer
Trainer
Beiträge: 1873
Registriert: 10.04.2003, 13:06

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

06.08.2019, 06:53

Mag sein, aber gefühlt haben wir die letzten Jahre nie beim Letzten gewonnen.


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4946
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

06.08.2019, 09:44

Normen73 hat geschrieben:
Mag sein, aber gefühlt haben wir die letzten Jahre nie beim Letzten gewonnen.

Das wissen yiele Spieler und der Trainer nur aus der Statistik, und wird die Mannschaft weder gehemmt noch überheblich die nächsten Spiele angehen lassen. Habe ein gutes Gefühl, dass hier eine Mannschaft mit Qualität zusammen wächst


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3342
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

06.08.2019, 12:48

Normen73 hat geschrieben:
Mag sein, aber gefühlt haben wir die letzten Jahre nie beim Letzten gewonnen.

Mag ja sein, das wir in den drei vergangenen Jahren beim Letzten verloren haben (Mainz II, Erfurt, Duisburg), aber Chemnitz ist nicht Tabellenletzter (die Ehre hat grad Jena) und selbst in der letzten Saison konnten wir Siege in Sandhausen und Ingolstadt bejubeln und in Aue und Dresden reichte es zu Remis.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Eisenschwein, magdeburger_db und 54 Gäste