von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
Baffay0
Trainer
Trainer
Beiträge: 7457
Registriert: 12.12.2006, 12:56
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 18:44

stanie hat geschrieben:
Da wir ja jetzt noch einen Stürmer brauchen, werfe ich mal Enis Bytyqi in die Runde. Vielleicht blüht er ja in seiner Heimat zur Hochform auf. :geek:

Ich denke da kommt nichts, hätte man vielleicht gemacht, wenn es die 700000€ gegeben hätte, aber so ?


Unvergessen - Für immer in unseren Herzen

http://danielberger1994.beepworld.de/index.htm
 
Clubfan_Leipzig
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 517
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 18:44

Die Bewertung dieses Transfers steht und fällt mit der Frage, ob und welche Leihgebühr gezahlt wurde. Gab es keine Leihgebühr, sind wir der große Verlierer des Deals.


 
miriiii
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 142
Registriert: 17.12.2007, 17:20
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 18:50

wer soll da jetzt kommen? man hat jetzt das Risiko das ein vermutlich teuer spieler nächstes jahr wieder auf der Gehaltsliste steht. somit wird man wohl kaum Ablöse zahlen. also bleibt nur fc arbeitslos..
da kann man allerdings einen sehr teuren Spieler nehmen der sowieso nur für 1 jahr unterschreibt ala Kirchhoff.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8549
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 18:53

Baffay0 hat geschrieben:
stanie hat geschrieben:
Da wir ja jetzt noch einen Stürmer brauchen, werfe ich mal Enis Bytyqi in die Runde. Vielleicht blüht er ja in seiner Heimat zur Hochform auf. :geek:

Ich denke da kommt nichts, hätte man vielleicht gemacht, wenn es die 700000€ gegeben hätte, aber so ?


Bytyqi hat jetzt 5 Jahre bei durchschnitts- oder abstiegsgefährfeten mannschften in der dritten Liga auf der bank gesessen und ist grad seit 2 wochen beim probetraining bei cottbus ohne dass sie sich dazu entschlossen ihn zu verpflichten.


 
Benutzeravatar
md_sportfan
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 378
Registriert: 30.04.2012, 17:24
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 18:53

miriiii hat geschrieben:
wer soll da jetzt kommen? man hat jetzt das Risiko das ein vermutlich teuer spieler nächstes jahr wieder auf der Gehaltsliste steht. somit wird man wohl kaum Ablöse zahlen. also bleibt nur fc arbeitslos..
da kann man allerdings einen sehr teuren Spieler nehmen der sowieso nur für 1 jahr unterschreibt ala Kirchhoff.

oder auch vom FC Leihe .... Buli-Anschlusskader (Kinsombi, Kath,...) :)


 
miriiii
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 142
Registriert: 17.12.2007, 17:20
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 18:56

md_sportfan hat geschrieben:
miriiii hat geschrieben:
wer soll da jetzt kommen? man hat jetzt das Risiko das ein vermutlich teuer spieler nächstes jahr wieder auf der Gehaltsliste steht. somit wird man wohl kaum Ablöse zahlen. also bleibt nur fc arbeitslos..
da kann man allerdings einen sehr teuren Spieler nehmen der sowieso nur für 1 jahr unterschreibt ala Kirchhoff.

oder auch vom FC Leihe .... Buli-Anschlusskader (Kinsombi, Kath,...) :)

leihe mit kaufoption


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3495
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 18:59

Clubfan_Leipzig hat geschrieben:
Die Bewertung dieses Transfers steht und fällt mit der Frage, ob und welche Leihgebühr gezahlt wurde. Gab es keine Leihgebühr, sind wir der große Verlierer des Deals.


Ich seh den FCM auch als eindeutigen Verlierer in diesem Geschäft, da alle Risiken beim Club liegen. Was passiert wenn Bülter 15 Tore für Union erzielt ? Dann kaufen sie ihn für weniger als eine Million und verkaufen ihn für 10 bis 30 Millionen weiter. Und schlägt er nicht ein und fällt in ein Loch hat man ihn 2 Jahre an der Backe. Union hat nach einem Jahr alle Möglichkeiten zu entscheiden wie es mit Bülter weiter geht, der Club darf mit dem Ergebnis leben. Und ob man für die Leihgebühr und das eingesparte Gehalt Ersatz bekommt der nicht nur den Kader füllt bleibt abzuwarten.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Raupe
Trainer
Trainer
Beiträge: 1251
Registriert: 08.03.2008, 03:25
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 19:03

Bin da auch eher bei Jörn. Aktuell ist Union der Gewinner des Deals, zahlt jetzt als Leihgebühr garantiert nicht die geforderte Kaufsumme und wenn Bülter sich nicht durchsetzt hat Union einiges Geld gespart. Und wir kriegen einen Spieler zurück, den man dann noch weiter bezahlen muss, in die Mannschaft wieder integrieren muss, die Fans wieder überzeugen muss...Wird die Kaufoption gezogen, dann wird Kalle sicherlich seine Mille oder sogar noch etwas mehr zusammenbekommen. Dann wird er hier noch als cleverer Fuchs gefeiert. Ich hätte die 700k genommen und Bülter ziehen lassen. Dass ein Spieler in seinem Alter nochmal einen Entwicklungssprung macht kann ma vorkommen, aber eher ist der Zug da schon abgefahren und man hat sein Qualitätslevel erreicht.


 
chancentod
Trainer
Trainer
Beiträge: 1578
Registriert: 10.04.2008, 16:48

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 19:05

Irre. Ich hoffe, die wissen, was sie tun.

PS: Bülter wird sich NICHT in der Bundesliga etablieren. Dafür ist er nicht gut genug.


 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 891
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 19:10

md_sportfan hat geschrieben:
Sehr kleveres Modell. Wenn es nicht reicht, könnte er (in der Winterpause :) ) zurück kommen. Wenn er einschlägt, bezahlt Union halt die Mille (oder mehr).

Gilt für Union und für Bülter. Er bekommt seine Chance. Schlägt er dort nicht ein, ist Union fein raus und wir bekommen einen Spieler zurück, der nach diesem Theater hier verbrannt sein dürfte. Für mich sieht das (zumindest auf den ersten Blick) nicht nach einem guten Deal aus.


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2298
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 19:13

Der größte Gewinner ist Bülter selbst. Er bekommt dank rumbocken seinen Traum und wenn es nicht reicht, hat er eben gleich hier auch noch einen neuen Drei-Jahres-Vertrag, der ihn absichert.

Dann kommt Union als Gewinner. Traurig, diese Transferpolitik. 


 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 3144
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 19:17

Schlägt er in der Bundesliga ein. Hätte sein Marktwert 4 Millionen. Bringt dann dem club das 1 Millionen oder die 4? Beim 2. Wäre kallnik ein Fuchs. Schlägt er nicht ein, hat er nicht 2 Jahre Vertrag und sitzt die vielleicht nur noch auf der Tribüne ab. Dann hat man eventuell eher 1 Millionen minus gemacht.
Kann ich mir bei kallnik nicht vorstellen. Also wird Kallnik wohl eher geldgeil sein und dem club später viel Geld bringen, mehr als die Ablöse.


 
Benutzeravatar
md_sportfan
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 378
Registriert: 30.04.2012, 17:24
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 19:20

Eurospartino hat geschrieben:
md_sportfan hat geschrieben:
Sehr kleveres Modell. Wenn es nicht reicht, könnte er (in der Winterpause :) ) zurück kommen. Wenn er einschlägt, bezahlt Union halt die Mille (oder mehr).

Gilt für Union und für Bülter. Er bekommt seine Chance. Schlägt er dort nicht ein, ist Union fein raus und wir bekommen einen Spieler zurück, der nach diesem Theater hier verbrannt sein dürfte. Für mich sieht das (zumindest auf den ersten Blick) nicht nach einem guten Deal aus.

Was für ein Theater denn??? War halt Sommerloch - ohne richtige EM und WM. Ist ja nicht viel passiert, außer dass Angela ab und zu zittert.
Wenn du nicht kokelst, ist alles in Ordnung :)


 
CB03
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 206
Registriert: 17.08.2018, 23:09
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 19:32

Ich glaube die Meisten verstehen den Deal nicht. Was hat der Club in dieser Saison davon, wenn Bülter als feste Größe eingeplant war? Ohne eine Leihgebühr macht das eh keinen Sinn. Ein adäquater Ersatz wird teuer. Das passt eigentlich nicht zu Kallnik. Oder ist wieder die Strategie, wir machen gar nix mehr? Nach dem Motto, wir haben ja einen guten breiten Kader.


 
Headleader
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 223
Registriert: 09.02.2009, 20:30
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 19:32

Das Forum muss sich jetzt mal entscheiden. Entweder ist Kallnik zu wenig risikobereit, geizig und geldgeil oder hat sich hier alle Risiken aufgehalst und sich viel Geld durch die Lappen gehen lassen. Beides geht nicht.
Ich glaube, dass es eine Leihgebühr gibt (~ 300.000€). Entweder die Kaufoption wird gezogen und die Summe wird auf +1 Mio. € erhöht oder wir kriegen Bülter wieder. Meiner Meinung nach ein guter Deal. Aber wissen werden wir das wahrscheinlich so schnell eher nicht.


 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 891
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 19:33

md_sportfan hat geschrieben:
Eurospartino hat geschrieben:
md_sportfan hat geschrieben:
Sehr kleveres Modell. Wenn es nicht reicht, könnte er (in der Winterpause :) ) zurück kommen. Wenn er einschlägt, bezahlt Union halt die Mille (oder mehr).

Gilt für Union und für Bülter. Er bekommt seine Chance. Schlägt er dort nicht ein, ist Union fein raus und wir bekommen einen Spieler zurück, der nach diesem Theater hier verbrannt sein dürfte. Für mich sieht das (zumindest auf den ersten Blick) nicht nach einem guten Deal aus.

Was für ein Theater denn??? War halt Sommerloch - ohne richtige EM und WM. Ist ja nicht viel passiert, außer dass Angela ab und zu zittert.
Wenn du nicht kokelst, ist alles in Ordnung :)

Mhm, Deine Wahrnehmung ist eben eine besondere. Für mich wurde das Wechselanliegen von Bülter künstlich in Szene gesetzt, indem ein Preis aufgerufen wurde, der schon recht sportlich war und der vermeintlich nicht verhandelbar gewesen sein sollte. Für mich hat sich Bülter darüber hinaus ziemlich nachdrücklich für den Wechsel eingesetzt bzw. diesen durchgedrückt. In der Vorbereitung fehlte er entweder oder ließ sich hängen. Suboptimal, in einer Situation, in der sich eine neue, sehr junge Mannschaft finden soll. Nun isser weg, finanziell ist von der "nicht verhandelbaren" Summe sicher nicht viel übrig geblieben und die Rückkehr eines gescheiterten Spielers ist zumindest nicht ausgeschlossen.
Sehr kleveres Modell :crazy:


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
Benutzeravatar
Ante X
Trainer
Trainer
Beiträge: 3563
Registriert: 19.09.2008, 13:55
Land: Deutschland
Wohnort: 39108

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 19:37

Was hier immer erzählt wird, von wegen 'er kommt verbrannt zurück'. Wieviel Spieler setzen sich denn bockig bei nem unterklassigen Verein auf die Tribüne wenn sie sich im Oberklassigen nicht durchsetzen konnten. Auch dann hat er noch eine Karriere, zwar mit Delle, die ordentlich weiter vorangebracht werden sollte. Dann nehmen wir nen guten Mann wieder zurück. Sollten wir außerdem eine Leihgebühr bekommen haben, wovon ich ausgehe weiß ich nicht, warum wir der Verlierer sein sollten. Und lasst ihn mal doch einschlagen in der Bundesliga....

Ganz schön nörgellastig hier.
Zuletzt geändert von Ante X am 04.07.2019, 19:42, insgesamt 1-mal geändert.


Meine Meinung steht fest,also verwirrt mich nicht mit Tatsachen!
 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 4263
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 19:37

Was soll das denn sein? Ein bisschen schwanger, oder was?
Geld hin oder her, das ist doch totaler Schwachsinn. Einer der hier 2019/2020 nicht auflaufen will, wird belohnt und Union darf sich aussuchen, was sie wie mit Bülter machen. Auf so was muss man erst mal kommen.


Ich glaube Fernsehen macht dumme Menschen dümmer und schlaue Menschen schlauer.
 
Benutzeravatar
md_sportfan
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 378
Registriert: 30.04.2012, 17:24
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 19:43

Eurospartino hat geschrieben:
md_sportfan hat geschrieben:
Eurospartino hat geschrieben:
Gilt für Union und für Bülter. Er bekommt seine Chance. Schlägt er dort nicht ein, ist Union fein raus und wir bekommen einen Spieler zurück, der nach diesem Theater hier verbrannt sein dürfte. Für mich sieht das (zumindest auf den ersten Blick) nicht nach einem guten Deal aus.

Was für ein Theater denn??? War halt Sommerloch - ohne richtige EM und WM. Ist ja nicht viel passiert, außer dass Angela ab und zu zittert.
Wenn du nicht kokelst, ist alles in Ordnung :)

Mhm, Deine Wahrnehmung ist eben eine besondere. Für mich wurde das Wechselanliegen von Bülter künstlich in Szene gesetzt, indem ein Preis aufgerufen wurde, der schon recht sportlich war und der vermeintlich nicht verhandelbar gewesen sein sollte. Für mich hat sich Bülter darüber hinaus ziemlich nachdrücklich für den Wechsel eingesetzt bzw. diesen durchgedrückt. In der Vorbereitung fehlte er entweder oder ließ sich hängen. Suboptimal, in einer Situation, in der sich eine neue, sehr junge Mannschaft finden soll. Nun isser weg, finanziell ist von der "nicht verhandelbaren" Summe sicher nicht viel übrig geblieben und die Rückkehr eines gescheiterten Spielers ist zumindest nicht ausgeschlossen.
Sehr kleveres Modell :crazy:

Hey, ich übersetze mal "nicht verhandelbar": Das heißt: Nicht zu marktüberlichen Preisen! Mehr bedeutet das nicht! Bochum dachte ja noch, sie bekommen Bülter für 150.000 Euro Kaufpreis. Und wenn der Club durch dieses "Modell" jetzt die 1.000.000 Euro bekommt, dann ist es doch i.O. - jedenfalls nicht gänzlich danaben. Die Sache mit dem hängen lassen ist doch nur eine Behauptung.
Und ich verstehe nicht, was ihr immer mit "gescheitert" meint. Das ist doch Bullshit. Dann wäre ja auch Ignjovski, Kirchhoff in dem Sinne "gescheitert", dass sie für uns "verbrannt" wären. Es ist doch keine Schande im Sport, wenn man es mal nicht über jede Hürde schafft. Ich kann mir z.B. nicht so richtig vorstellen, dass er nächste Saison Hummels, Hernandez, Tah schwindelig spielen wird...
Dann kann und wird er sich wieder woanders (Laut Modell: hier) wieder bei etwas niederiger Sprungehöhe reinbeißen, anlaufen und entweder rüberspringen oder hart landen (und wieder aufstehen). Das er es dann hier probieren würde, ist doch auch irgendwie cool.


 
Benutzeravatar
Ante X
Trainer
Trainer
Beiträge: 3563
Registriert: 19.09.2008, 13:55
Land: Deutschland
Wohnort: 39108

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 19:46

MD-Reiner hat geschrieben:
Was soll das denn sein? Ein bisschen schwanger, oder was?
Geld hin oder her, das ist doch totaler Schwachsinn. Einer der hier 2019/2020 nicht auflaufen will, wird belohnt und Union darf sich aussuchen, was sie wie mit Bülter machen. Auf so was muss man erst mal kommen.

Er will nicht hier nicht auflaufen. Er will seine Chance in der Bundesliga wahrnehmen. Und wenn Union sich aussucht was sie machen bekommen wir Geld. Wir sind der Drittligist!


Meine Meinung steht fest,also verwirrt mich nicht mit Tatsachen!
 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2298
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 19:57

Der Deal macht nur Sinn, wenn wir einen guten Spieler in der Hinterhand haben, den wir uns nur so leisten können.

Allerdings ist das schon fraglich, dass man einen gleichwertigen Spieler in die dritte Liga holt, wenngleich man einen in die Buli abgegeben hat.


 
Benutzeravatar
md_sportfan
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 378
Registriert: 30.04.2012, 17:24
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 19:59

Ante X hat geschrieben:
MD-Reiner hat geschrieben:
Was soll das denn sein? Ein bisschen schwanger, oder was?
Geld hin oder her, das ist doch totaler Schwachsinn. Einer der hier 2019/2020 nicht auflaufen will, wird belohnt und Union darf sich aussuchen, was sie wie mit Bülter machen. Auf so was muss man erst mal kommen.

Er will nicht hier nicht auflaufen. Er will seine Chance in der Bundesliga wahrnehmen. Und wenn Union sich aussucht was sie machen bekommen wir Geld. Wir sind der Drittligist!

Union darf sich zumindest nicht frei überlegen, was sie machen mit Bülter, sondern sie dürfen nur auf einem von Kallnik vorgedrucktem Wahlzettel entweder hier oder da ein Kreuz machen. Und durch diese Wahloption erbeutet sich der Club halt die gewünschten Szenarien für sich selbst, d.h. entweder die geforderte Ablösesumme für einen in den Augen der sportlichen Führung wertvollen Spieler oder die Rückkehr des in den Augen der sportlichen Führung wertvollen Spielers.
Nur weil wählen darfst und Kreuzchen machen darfst, heißt dass noch lange nicht, dass du was zu Sagen hast :)
Zuletzt geändert von md_sportfan am 04.07.2019, 20:01, insgesamt 1-mal geändert.


 
Schöchtel jun.
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 86
Registriert: 29.05.2019, 12:30
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 20:00

Es ist mal wieder putzig bis erschreckend, wie wenig mancher hier noch die Leistungen von Bülter in der letzten Saison erinnert und noch erschreckender, wie wenig einige von der Bedeutung dieses nahezu genialen Deals verstehen! 1. fließt eine Leihgebühr, mit der Union sicher gut leben kann. 2. Wenn MB in der 1.Buli einschlägt, wird er auch für andere Clubs interessanter. Folge: Die Ablöse geht nach oben. 3. Wenn er nicht einschlägt, fällt er ganz sicher nicht hinter sein jetziges Niveau zurück und der Club bekommt einen Erstligakicker zurück, der 4. ohne Groll zu dem Verein heimkehrt, der ihm das überhaupt erst ermöglicht hat. Wenn ich da keine WinWinWin-Situation erkenne, sollte ich mal mein gesamtes Bildungsniveau hinterfragen. Also ich !


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2427
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 20:09

Ahhh, jetzt verstehe ich! Kommt er zurück , ist er ein Erstligakicker. Aber warum sollte er dann zurück kommen? Man jut, dass mir Trottel hier ab und zu mal das alles richtig erklärt wird. Danke!


 
Clubfan_Leipzig
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 517
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 20:10

Ich verstehe immer dieses Argument nicht, was von vielen als Pro genannt wird "wenn er in der Bundesliga einschlägt, dann treibt das die Ablöse nach oben"


NEIN! ABSOLUT NICHT!
schlägt er in der Bundesliga ein, aktiviert union die Kaufoption selber und wir sehen den jetzt vereinbarten Preis. Der FCM hätte NICHTS davon, wenn sein Marktwert in Liga 1 steigt. Lediglich die Summe der Kaufoption.


 
Benutzeravatar
Ante X
Trainer
Trainer
Beiträge: 3563
Registriert: 19.09.2008, 13:55
Land: Deutschland
Wohnort: 39108

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 20:12

Schöchtel jun. hat geschrieben:
Es ist mal wieder putzig bis erschreckend, wie wenig mancher hier noch die Leistungen von Bülter in der letzten Saison erinnert und noch erschreckender, wie wenig einige von der Bedeutung dieses nahezu genialen Deals verstehen!  1. fließt eine Leihgebühr, mit der Union sicher gut leben kann.  2. Wenn MB in der 1.Buli einschlägt, wird er auch für andere Clubs interessanter. Folge: Die Ablöse geht nach oben. 3. Wenn er nicht einschlägt, fällt er ganz sicher nicht hinter sein jetziges Niveau zurück und der Club bekommt einen Erstligakicker zurück, der 4. ohne Groll zu dem Verein heimkehrt, der ihm das überhaupt erst ermöglicht hat. Wenn ich da keine WinWinWin-Situation erkenne, sollte ich mal mein gesamtes Bildungsniveau hinterfragen. Also ich !

ja so siehts aus, danke :thumbup:


Meine Meinung steht fest,also verwirrt mich nicht mit Tatsachen!
 
Schöchtel jun.
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 86
Registriert: 29.05.2019, 12:30
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 20:12

Für wie dumm müssen die notorischen Nebelkerzler den Kallnik doch halten, wenn sie ohne auch nur die blasseste Ahnung von den Vertragdetails behaupten, dass Union der Gewinner und der Club der Depp dabei ist! Mann mann mann. Nur gut, dass die Zahl der oben genannten im unteren Zehnerbereich anzusiedeln ist.


 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 891
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 20:19

Schöchtel jun. hat geschrieben:
Es ist mal wieder putzig bis erschreckend, wie wenig mancher hier noch die Leistungen von Bülter in der letzten Saison erinnert und noch erschreckender, wie wenig einige von der Bedeutung dieses nahezu genialen Deals verstehen!  1. fließt eine Leihgebühr, mit der Union sicher gut leben kann.  2. Wenn MB in der 1.Buli einschlägt, wird er auch für andere Clubs interessanter. Folge: Die Ablöse geht nach oben. 3. Wenn er nicht einschlägt, fällt er ganz sicher nicht hinter sein jetziges Niveau zurück und der Club bekommt einen Erstligakicker zurück, der 4. ohne Groll zu dem Verein heimkehrt, der ihm das überhaupt erst ermöglicht hat. Wenn ich da keine WinWinWin-Situation erkenne, sollte ich mal mein gesamtes Bildungsniveau hinterfragen. Also ich !

Putzig ist der, der putziges schreibt - oder so ähnlich.
Sicher kann Union mit der Leihe leben, geht es doch damit ein geringeres Risiko ein, als bei einem Kauf. Deine These, sein Marktpreis ginge nach einer tollen Saison bei Union durch die Decke, mag eintreffen, nur wird mit der Kaufoption eine feste Summe festgelegt sein, die sicher nicht über der in den vergangenen Wochen in Rede stehenden Million liegen dürfte. Also auch dann wäre Union der Gewinner und nicht der Club. Und ob er im Fall eines Nichtdurchsetzens dann Deine dritte These bestätigt, bleibt ebenfalls offen. Setzt er sich nicht durch, spielt er dort sicher auch nur selten. Und welche Brüche solch eine Episode mit sich bringen kann, haben wir bei Nico Hammann gesehen. Ich hab das WIN auf unserer Seite immer noch nicht erkannt, abgesehen davon, dass wir jetzt Klarheit haben und MF sich noch einmal umsehen kann.
Zuletzt geändert von Eurospartino am 04.07.2019, 20:22, insgesamt 1-mal geändert.


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
Schöchtel jun.
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 86
Registriert: 29.05.2019, 12:30
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 20:20

fischer hat geschrieben:
Ahhh, jetzt verstehe ich! Kommt er zurück , ist er ein Erstligakicker. Aber warum sollte er dann zurück kommen? Man jut, dass mir Trottel hier ab und zu mal das alles richtig erklärt wird. Danke!

Keine Ursache.


 
Benutzeravatar
md_sportfan
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 378
Registriert: 30.04.2012, 17:24
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

04.07.2019, 20:23

Clubfan_Leipzig hat geschrieben:
Ich verstehe immer dieses Argument nicht, was von vielen als Pro genannt wird "wenn er in der Bundesliga einschlägt, dann treibt das die Ablöse nach oben"


NEIN! ABSOLUT NICHT!
schlägt er in der Bundesliga ein, aktiviert union die Kaufoption selber und wir sehen den jetzt vereinbarten Preis. Der FCM hätte NICHTS davon, wenn sein Marktwert in Liga 1 steigt. Lediglich die Summe der Kaufoption.

Ich denke, dass Argument ist halt aus jetziger Sicht einfach falsch. Evtl. sind zwar erfolgabhäginge Faktoren in den Deal eingearbeitet. Aber es ist wohl nicht davon auszugehen, dass diese im Bereich 1 Mio - 4 Mio oder so liegen. Auch wird nichts drinstehen wie "Summe laut transfermarkt.de" :) Entweder Bülter bleibt für den verhandelten Betrag in Berlin oder er kommt zurück. Dann kann der Club überlegen, ob er hier bleibt oder für große Kohle weiterverkauft wird :).
Wenn sich Bülter tatsächlich in der 1. Liga etabliert neben den großen Namen und der Marktwert von Bülter dann weit über der Kaufsumme bei sagen wir mal mit 22 Saisontoren bei 25 Mio liegt :), dann kann man Union auchmal sportlich gratulieren. Das ist dann einfach so. Große Fische, kleine mittlere Fische  ...


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Aerolith, Google Adsense [Bot], Leipziger, PanikPanther, spooky und 58 Gäste