von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Schöchtel jun.
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 50
Registriert: 29.05.2019, 12:30
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

23.06.2019, 23:38

Ich bleibe dabei: Die Truppe, die unter Härtel diesen grandiosen 2.Liga-Aufstieg geschafft hatte, hätte für die neue Saison stärker an die 2.Liga angepasst werden müssen. Das ist der einzige Fehler, den man den Verantwortlichen in dem Zusammenhang konstatieren kann, Härtels mangelhafte Ausrichtung der Mannschaft mal ausgenommen. Und noch eines kommt wohl erschwerend hinzu: Der Abgang von M.S. hat scheinbar ein Vakuum gezeitigt, wo vorher ein gewisser Kitt sowohl innerhalb des Teams, als auch zwischen Team und Trainer wirkte.
Will sagen, dass ein großer Teil derjenigen, die jetzt ersetzt werden, mit der Aufgabe schlichtweg überfordert war und damit zu recht von weiteren Aufgaben entbunden wurde. Insofern korrespondiert das ganze mit der gängigen Praxis in der gesamten Wirtschaft und Gesellschaft. Kann man kritisieren, es zu verändern bedürfte jedoch einer Revolution. Ich beteilige mich nicht an diesem mädchenhaften und rührenden Nachgeweine ob der (vermeindlich) schlechten Behandlung einiger ehemaliger Spieler. Dafür ist die Faktenlage, die die meisten Behauptungen hier untermauern soll,  viel zu weit hergeholt und aus meiner Sicht mithin das, was Donald Trump zu recht immer als "Fake-News" tituliert.


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3211
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.06.2019, 07:47

Teamplayer hat geschrieben:
BW-Zicke hat geschrieben:
Teamplayer hat geschrieben:
.Wir sind ja im Profifussball.


Den Unterton habe ich schon vernommen :? Ganz ehrlich ? Das Leben ist kein Ponyhof...….
Als Arbeitgeber was nun mal der 1. FC Magdeburg für die Spieler ist, würde ich keinen Spieler mit in ein Trainingslager nehmen, mit dem ich nicht mehr plane..... Warum? 
Was hätte man denn damit zeigen können? Hallo .....wir ziehen hier jeden mit  :? 


Und wenn man irgendwann mal wirklich hoch hinaus will, dann muss man auch konsequent sein.  :evil:

Genau und wenn man hoch hinaus will kann man genauso schnell sinken.Was man damit hätte zeigen können vielleicht Zusammenhalt und Teamgeist aber stimmt ja wir wollten die Liga ja auch spielerisch rocken da zählen solche Attribute nicht.

Du siehts die ganze Sache rein aus emotionalen Gesichtspunkten, was aus Fansicht auch vertretbar ist. Die sportliche Führung muss aber andere Gesichtspunkte beachten, und einer davon ist schlicht und ergreifend die sportliche Perspektive einzelner Spieler sowie die Zusammensetzung des Kaders. Wir hatten zur letzten Winterpause ein Überangebot an Innenverteidigern im Kader. Müller, Erdmann, Bregerie, Schäfer, Abu Hannah, Harant, Handke sowie die zum Teil auch in der Abwehr eingesetzten Hammann und Weil. Das war zu Saisonstart auch in Ordnung, da JH gern mit 3 Innenverteidigern agiert hat. Unter MO wurde dies im Spätherbst fortgeführt, aber zur Winterpause entschloss man sich zur Systemumstellung um die Rückrunde mit Viererkette zu absolvieren. Dafür 7 Innenverteidiger im Kader für 2 Positionen sind etwas viel. Somit verständlich, dass man einigen Innenverteidigern nahe legte, sich nach sportlichen Alternativen umzuschauen. Abu Hannah und Harant konnten aufgrund der Vertragslage verliehen werden, bei Handke war eine Leihe aufgrund des auslaufenden Vertrages nicht möglich. Von daher ist es doch völlig legitim ihm mitzuteilen, dass er sportlich keine Perspektive mehr beim Club hat und ihm die Freigabe für einen Wechsel zur Halbserie zu erteilen.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7635
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.06.2019, 08:27

son langer text nur um etwas zu verteidigen, was gar keiner kritisiert hat. Nämlich das mitteilen, dass man nicht mit ihm plant und es deshalb besser wäre sich n anderen Verein zu suchen?

Das was im Raum steht ist ja eher, dass er sagt er wurde Scheiße behandelt. Also eher nicht nur mitteilen, dass er sich n anderen Verein suchen soll, sondern ihm auch klar gemacht wird, junge verpiss dich einfach, du bist hier unerwünscht, wir wollen dich nicht mehr. du wirst nicht nur nicht mehr eingesetzt, das wird auch n beschissenes halbes jahr für dich und als Teil der Mannschaft kannst du dich gleich gar nicht mehr fühlen.
Das hat ganz sicher keiner gesagt, aber der Vorwurf lautet ja, dass man ihn das hat fühlen lassen. also schon ein wenig oder ein wenig mehr emotionalen Druck ausüben um ihn zum Vereinswechsel zu bewegen. Ich kann nicht beurteilen, ob es so war, aber das ist der Diskussionsgegenstand und vielleicht noch ob es okay ist jemanden nicht mit ins Trainingslager zu nehmen, weil man weiß, selbst er bleibt, setzen wir ihn doch nicht ein. und nicht die bloße Mitteilung lass uns doch den vertrag aufheben. Das allein wäre ganz sicher nicht kritikwürdig, da sind wir einer Meinung.


 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 847
Registriert: 21.06.2005, 23:35

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.06.2019, 08:46

DISASTER hat geschrieben:
Marco Kurth, Lars Fuchs, Matthias Tischer, Silvio Bankert, Marius Sowislo sind alles Spieler, die in der jüngeren Vergangenheit nach ihrer Karriere in den Verein eingebunden wurden. Da wäre es eher ungewöhnlich, wenn man einen verdienten Spieler wie Christopher Handke ohne triftigen Grund abschieben will. Hier wird derzeit ein ziemlich schräges Bild von den Verantwortlichen gezeichnet. An Bankert als Co-Trainer bspw. wurde selbst nach zwei Trainerwechseln und Abstieg festgehalten. Ich möchte keinem etwas unterstellen, nur passt das alles irgendwie nicht zusammen. Und wo kommt eigentlich die Behauptung her, man hätte mit Handke in der Winterpause nicht gesprochen?


Volksstimme vom 27.12.18

Kallnik: „Wir haben Christopher Handke mitgeteilt, dass wir nicht mehr mit ihm planen. ...”


Bild vom 18.01.19

FCM-Sportchef Maik Franz (37): „Wir haben ihm nahe gelegt, sich umzuorientieren, weil es für ihn schwer werden wird, Einsatzzeiten zu bekommen.“


Heißt also Kallnik und Franz haben die breite Öffentlichkeit belogen, obwohl ihnen klar sein sollte, dass das irgendwann rauskommt? Das wäre in der Tat kaum zu tolerieren. Entsprechen die Aussagen andererseits doch den Tatsachen, geht einiges hier min. als üble Nachrede durch.


Verwirre die Leute doch nicht mit Fakten..


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7635
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.06.2019, 08:51

 kann man Menschen nur etwas mitteilen indem man mit ihnen spricht?


 
Benutzeravatar
Plattenbeau
Trainer
Trainer
Beiträge: 3640
Registriert: 03.06.2007, 08:48

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.06.2019, 10:10

Wir waren wohl, neben einigen anderen Konkurrenten, an Spahic dran. Schätze mal, das hat sich mit Behrens erledigt.

Quelle: https://www.lr-online.de/sport/energie- ... d-39613725


Nehmt euch in Acht, der Riese ist erwacht.
 
iche
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 981
Registriert: 22.03.2009, 11:11
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.06.2019, 10:25

Jörn hat geschrieben:
BW-Zicke hat geschrieben:
Teamplayer hat geschrieben:
.Wir sind ja im Profifussball.


Den Unterton habe ich schon vernommen :? Ganz ehrlich ? Das Leben ist kein Ponyhof...….
Als Arbeitgeber was nun mal der 1. FC Magdeburg für die Spieler ist, würde ich keinen Spieler mit in ein Trainingslager nehmen, mit dem ich nicht mehr plane..... Warum? 
Was hätte man denn damit zeigen können? Hallo .....wir ziehen hier jeden mit  :? 


Und wenn man irgendwann mal wirklich hoch hinaus will, dann muss man auch konsequent sein.  :evil:


Kann man so sehen, aber dann bitte auch nicht über Bülter beschweren wenn er streikt bis der vertrag aufgelöst wird. Kann er ja genau so argumentieren. Er würde bei keinem verein mehr  voll ins trainig gehen mit dem er nicht mehr plant. Warum auch? Wenn er hoch hinaus will, muss er konsequent sein.

Und bevor du nochmal fragst ob ich handtke mit bülter vergleiche, nein tu ich nicht. Ich vegleiche den FCM mit bülter

Was für ein ausgesprochen blöder Vergleich. 
kann Bülter ja gern versuchen, aber da sitzt der FCM, als Arbeitgeber, am längeren Hebel.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7635
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.06.2019, 10:41

wieso ist der vergleich blöd.
jemand will unbedingt aus einem Vertrag raus (im zweifel, weil man einen besseren Vertragspartner will),  also will sich der jemand aus egoistischen Gründen nicht an den Vertrag halten obwohl der Vertragspartner dies gern will.
im Fall Handtke - FCM ersetzt man in dem Satz dieses "jemand" durch FCM und im Fall Bülter - FCM ersetzt man dieses "jemand" durch Bülter. ist doch die gleiche Situation, nur mal aus Spieler und mal aus Vereinssicht.


 
Nový
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 88
Registriert: 02.06.2017, 13:38
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.06.2019, 10:46

Schöchtel jun. hat geschrieben:
Und die ganze Diskussion um unzufriedene Abgänge ist eh nur künstlich. Erstens stimmt das alles vorn und hinten nicht und zweitens ebenso. Ich persönlich sehe die bisherige Arbeit der Vorbereitung auf die neue Saison rein positiv. Unkenruferei halte ich per se für irrational. Und ich meine, dass unabhängig von den gebrachten Leistungen die Abgänge durchweg mehr als adäquat ersetzt wurden!!! Nach vorne denken ist angesagt und kein Mimosengehabe. Den Zweiflern hat noch nie die Zukunft gehört.

lange nicht so gelacht. meinst du das wirklich ernst? ich überlege auch noch, wie du ab- und neuzugaenge unabhaengig von den gebrachten Leistungen  willst.... :mrgreen:
Zuletzt geändert von Nový am 24.06.2019, 10:48, insgesamt 1-mal geändert.


 
Nový
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 88
Registriert: 02.06.2017, 13:38
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.06.2019, 10:47

...


 
iche
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 981
Registriert: 22.03.2009, 11:11
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.06.2019, 10:49

Jörn hat geschrieben:
wieso ist der vergleich blöd.
jemand will unbedingt aus einem Vertrag raus (im zweifel, weil man einen besseren Vertragspartner will),  also will sich der jemand aus egoistischen Gründen nicht an den Vertrag halten obwohl der Vertragspartner dies gern will.
im Fall Handtke - FCM ersetzt man in dem Satz dieses "jemand" durch FCM und im Fall Bülter - FCM ersetzt man dieses "jemand" durch Bülter. ist doch die gleiche Situation, nur mal aus Spieler und mal aus Vereinssicht.

Nur mit dem Unteerschied, das Handke nicht gewechselt ist und trotzdem sein volles Gehalt bekommen hat. 
Das wäre im Gegensatz bei Bülter nicht der Fall, sondern würde noch in einer Vertragsstrafe enden.


 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12219
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.06.2019, 11:44

Jörn hat geschrieben:
 kann man Menschen nur etwas mitteilen indem man mit ihnen spricht?

Nöö, man kann ihnen auch 'ne WhatsApp schicken oder den Mittelfinger zeigen oder... (ich hab da selber einige äußerst häßliche "Varianten" von kennenlernen müssen, die ich hier gar nicht weiter ausführen will  :evil: )
Daß das allerdings ein höchst häßlicher und unprofessioneller Umgang ist, muß ich wohl nicht explizit erwähnen. Und ich finde ja, daß sich Moral und Anstand mit professioneller und leistungsorientierter Arbeitsweise nicht ausschließen müssen oder gar dürfen.
Was letztendlich vorgefallen ist, wissen wir nicht, aber so'n bißchen mulmiges Gefühl hab ich da inzwischen schon entwickelt. "Streicheleinheiten" kann Kalle offenbar nicht und die gehrören zur Spielerentwicklung und zum Umgang mit Mitmenschen nun mal mit dazu (auch wenn das inzwischen total out zu sein scheint).
Hin und wieder zumindest...
BWG Wirbel


 
Benutzeravatar
Plattfuß
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 264
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.06.2019, 12:25

BW-Zicke hat geschrieben:
Ja und er hat seinen Vertrag ausgesessen. :evil:

Was auch sein absolutes Recht ist. Von Bülter wird auch gefordert, dass er seinen Vertrag aussitzt, wenn keine Mondsumme überwiesen wird.

Ach ja... Bei dem Wort Stinkstiefel, was hier schon gefallen ist, kommen Erinnerungen hoch... Najeh "Kämpfen bis Tod" Braham und Mats Wejsfelt... Die waren auch auf einmal Stinkstiefel...

Wie hier teilweise argumentiert wird, zeugt von einer gewissen "Janusköpfigkeit". :lol:

P.S.: Das bezog sich jetzt nicht alles auf dich.


 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 3047
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.06.2019, 13:34

das mein zeitvertrag nicht verlängert wird, hab ich während meiner krankschreibung telefonisch erfragt. in den Unterlagen für das arbeitsamt.msteht als termin der 23.3. also das ich nicht verlängert werde. wusste man schon 15 tage vorher.
da soll ein handke doch froh sein, das er es 6 monate früher erfahren hat. ich hätte der weil 15 tage mehr zeit gehabt , krankenkasse und arbeitsamt, die nötigen papiere zusammen zubekommen. jetzt warte ich auf mein krankengeld und weil die firma nur die soll stunden auszahltmund 1 monat später die ganzen zuschläge. stehe ich jetzt 7 wochen ohne geld da. weil alles korrigiert werden muss. danke firma. glückwunsch ehemalige fcm spieler, das igr mehr zeit und wenigstens besser behandelt wurdet.

kommt runter leute, ich bin kein einzelfall und alle die es zeitig erfahren, sollten froh sein und nocht noch rummotzen.


 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2120
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.06.2019, 19:18

Der Vergleich von Handke und Bülter ist unter den genannten Argumentationen schon vergleichbar. Und ich bin komplett gegen die Argumentation von Zicke, denn das macht aus dem FCM leider einen stinknormalen Proficlub und das ist nicht das, wofür mein FCM steht.


 
Benutzeravatar
BW-Zicke
Trainer
Trainer
Beiträge: 1761
Registriert: 03.04.2003, 11:49

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.06.2019, 19:50

Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Der Vergleich von Handke und Bülter ist unter den genannten Argumentationen schon vergleichbar. Und ich bin komplett gegen die Argumentation von Zicke, denn das macht aus dem FCM leider einen stinknormalen Proficlub und das ist nicht das, wofür mein FCM steht.


Wofür steht denn dein FCM?  Und welche Argumentation meinst du denn von mir?  Dass man einen Spieler nicht mit ins Trainingslager nimmt, mit dem man nicht mehr plant :?
Ja wir sind ein stinknormaler Proficlub ohne Asap-Group und ohne großen Investor. Wir waren mal  ganz unten ….
Manchmal muss man einen Schritt zurück gehen um Anlauf zu nehmen um wieder hoch zu kommen  :shh: 


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.
 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3627
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.06.2019, 20:22

Jörn hat geschrieben:
 kann man Menschen nur etwas mitteilen indem man mit ihnen spricht?

auch unsere geschäftsführung wird sich früher oder später mal mit einigen theorien von watzlawick (https://www.paulwatzlawick.de/axiome.html) und schulz von thun (https://www.schulz-von-thun.de/die-mode ... onsquadrat)  beschäftigen müssen... wenn sie es denn nicht schon gemacht haben.
in der heutigen zeit unabdingbar für führungskräfte


„Einen Grabstein für den ganzen Schlamassel und darauf gehört die Inschrift: Menschheit, du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu.“

Charles Bukowski
 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Beiträge: 3421
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

25.06.2019, 06:10





Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2120
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

25.06.2019, 09:47

BW-Zicke hat geschrieben:
Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Der Vergleich von Handke und Bülter ist unter den genannten Argumentationen schon vergleichbar. Und ich bin komplett gegen die Argumentation von Zicke, denn das macht aus dem FCM leider einen stinknormalen Proficlub und das ist nicht das, wofür mein FCM steht.


Wofür steht denn dein FCM?  Und welche Argumentation meinst du denn von mir?  Dass man einen Spieler nicht mit ins Trainingslager nimmt, mit dem man nicht mehr plant :?
Ja wir sind ein stinknormaler Proficlub ohne Asap-Group und ohne großen Investor. Wir waren mal  ganz unten ….
Manchmal muss man einen Schritt zurück gehen um Anlauf zu nehmen um wieder hoch zu kommen  :shh: 

Ja genau, für mich ist es eine Frage der Menschlichkeit, dass man diese Spieler trotzdem in der Gemeinschaft hält und mitnimmt ins Trainingslager. 
Nach der Entlassung Härtels wurde ja sehr lustig von Franz und Kallnik postuliert, dass jetzt alle zusammen halten müssen. Und vor diesem Hintergrund finde ich das mehr als lächerlich.


 
mazimo74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 929
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

25.06.2019, 09:52

Mick Jagger hat geschrieben:
Warum testet man einen Spieler, um danach zu sagen, daß man genug Spieler auf dieser Position habe, und ihn deshalb nicht verpflichten will.


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3211
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

25.06.2019, 10:01

mazimo74 hat geschrieben:
Mick Jagger hat geschrieben:

Warum testet man einen Spieler, um  danach zu sagen, daß man genug Spieler auf dieser Position habe, und ihn deshalb nicht verpflichten will.

Weil man noch Zeit hat bis Ende August nach einem "Unterschiedspieler" zu scouten, aber Froese dieser anscheinend nicht ist.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
iche
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 981
Registriert: 22.03.2009, 11:11
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

25.06.2019, 10:12

mazimo74 hat geschrieben:
Mick Jagger hat geschrieben:

Warum testet man einen Spieler, um  danach zu sagen, daß man genug Spieler auf dieser Position habe, und ihn deshalb nicht verpflichten will.

Darum heißt es ja Probetraining. man schaut ob der Spieler in das Anforderungsprofil passt.
Im Fall Froese, war es scheinbar nicht so.


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4772
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

25.06.2019, 10:12

mazimo74 hat geschrieben:
Mick Jagger hat geschrieben:

Warum testet man einen Spieler, um  danach zu sagen, daß man genug Spieler auf dieser Position habe, und ihn deshalb nicht verpflichten will.

Weil man sicher gehen wollte, dass man nicht wieder die  Quantität, sondern Qualität bekommt. Nur so konnte sich der neue Trainer ein Bild machen, vielleicht kommt im August noch einer, den man sofort verpflichtet-  oder man lässt es.


 
FCMSRO
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 337
Registriert: 22.08.2016, 09:38
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

25.06.2019, 10:13

mazimo74 hat geschrieben:
Mick Jagger hat geschrieben:

Warum testet man einen Spieler, um  danach zu sagen, daß man genug Spieler auf dieser Position habe, und ihn deshalb nicht verpflichten will.

Es wurde doch begründet warum man ihn nicht verpflichten Möchte. Froese ist Mittelfeldspieler. Man hat sich einen Mittelfeldspieler gewünscht, der offensive Akzente setzen kann und im Abschluss gefährlich ist. Das scheint er nach den Testtagen nicht unter Beweis gestellt zu haben. Scheinbar hat er seinen Part eher defensiv interpretiert. Auf der definisiven Position haben wir wir mit Preissinger, Rother, Laprevotte in der Tat schon 3 gute Leute. Ergo, hat er die Anforderungen nicht erfüllt.


 
Schöchtel jun.
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 50
Registriert: 29.05.2019, 12:30
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

25.06.2019, 10:22

mazimo74 hat geschrieben:
Mick Jagger hat geschrieben:
Warum testet man einen Spieler, um danach zu sagen, daß man genug Spieler auf dieser Position habe, und ihn deshalb nicht verpflichten will.


Also für mich stellt sich diese Frage nicht, denn ich kann nicht nur lesen, sondern offensichtlich auch verstehen. Es wurde ja recht deutlich erklärt, warum er die Anforderungen nicht erfüllt.


 
chancentod
Trainer
Trainer
Beiträge: 1559
Registriert: 10.04.2008, 16:48

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

25.06.2019, 12:41

Tja, hier wird eben auch noch die kleinste Handlung einer offenbar als unfähig empfundenen sportlichen Leitung in Frage gestellt.


 
mazimo74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 929
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

25.06.2019, 13:02

Arpi hat geschrieben:
mazimo74 hat geschrieben:
Mick Jagger hat geschrieben:

Warum testet man einen Spieler, um  danach zu sagen, daß man genug Spieler auf dieser Position habe, und ihn deshalb nicht verpflichten will.

Weil man noch Zeit hat bis Ende August nach einem "Unterschiedspieler" zu scouten, aber Froese dieser anscheinend nicht ist.
Den unterschiedspieler finde erstmal bis Anfang August, vielleicht hätte man ja vorher danach gucken sollen, und nicht erst jetzt.


 
Schöchtel jun.
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 50
Registriert: 29.05.2019, 12:30
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

25.06.2019, 14:02

mazimo74 hat geschrieben:
Arpi hat geschrieben:
mazimo74 hat geschrieben:
Warum testet man einen Spieler, um  danach zu sagen, daß man genug Spieler auf dieser Position habe, und ihn deshalb nicht verpflichten will.

Weil man noch Zeit hat bis Ende August nach einem "Unterschiedspieler" zu scouten, aber Froese dieser anscheinend nicht ist.
Den unterschiedspieler finde erstmal bis Anfang August, vielleicht hätte man ja vorher danach gucken sollen, und nicht erst jetzt.


Vielleicht hätte man auch den Lieben Gott um Erleuchtung bitten können.


 
Clubfan_Leipzig
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 281
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

25.06.2019, 14:04

Bülter´s Wechsel zu Union ist wohl geplatzt. Man hat sich in Holland umgeschaut und mit Sheraldo Becker einen Flügelspieler geholt aus der ersten holländischen Liga (ablösefrei).

scheinbar wird uns wohl Bülter auch nächste Saison erhalten bleiben.


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3211
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

25.06.2019, 14:09

Clubfan_Leipzig hat geschrieben:
Bülter´s Wechsel zu Union ist wohl geplatzt. Man hat sich in Holland umgeschaut und mit Sheraldo Becker einen Flügelspieler geholt aus der ersten holländischen Liga (ablösefrei).

scheinbar wird uns wohl Bülter auch nächste Saison erhalten bleiben.

Oder Sheraldo Becker schlägt bei Union nicht ein und kommt dann Ende August im Tausch für Bülter auf Leihbasis und ein paar Euros zu uns ;)


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste