von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Kräutersalz
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 52
Registriert: 03.11.2016, 14:44
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

21.06.2019, 12:55

Bremer hat geschrieben:
Kräutersalz hat geschrieben:
Willkommen in der Realität des Profifußballs. Diese Diskussionen führen viele Vereine. Es gibt keine Schablone für richtig oder falsch. Aber einige hier dachten wohl, den "großen fcm" trifft sowas nicht und man kann  teilweise mit Hohn, Spott und Arroganz über andere Vereine und/oder Spieler herziehen.
Am Ende erwischt es doch jeden mal

Mit dem Unterschied, dass wir (der große FCM) sich zurücklehnen kann, entweder wir bekommen gutes Geld oder der Spieler bleibt, ist doch eine gute Ausgangslage! Andere Vereine mußten immer jammern, da Spieler OHNE Ablöse gegangen sind...

Warum dann diese Diskussion?


 
Benutzeravatar
Block 7 Fan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 765
Registriert: 06.07.2007, 18:43
Land: Deutschland
Wohnort: Eichenbarleben

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

21.06.2019, 12:55

Lünebomber hat geschrieben:
Ich kann Bülter verstehen dass er das unbedingt möchte, aber dann muss Union halt zahlen................................

Wieso ist hier eigentlich immer von Union die Rede?
Verstehe ich da auf Transfermarkt.de was falsch oder spekulieren die auch bloß ?
Dateianhänge
Bildschirmfoto vom 2019-06-21 12-51-38.png
Bildschirmfoto vom 2019-06-21 12-51-38.png (39.35 KiB) 1480 mal betrachtet


 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Beiträge: 3500
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

21.06.2019, 13:00

Block 7 Fan hat geschrieben:
Lünebomber hat geschrieben:
Ich kann Bülter verstehen dass er das unbedingt möchte, aber dann muss Union halt zahlen................................

Wieso ist hier eigentlich immer von Union die Rede?
Verstehe ich da auf Transfermarkt.de was falsch oder spekulieren die auch bloß ?

Die Meldung mit Bochum ist uralt und es steht ja auch drüber was es ist: ein Gerücht.




Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3520
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

21.06.2019, 13:12

Bremer hat geschrieben:
Kräutersalz hat geschrieben:
Willkommen in der Realität des Profifußballs. Diese Diskussionen führen viele Vereine. Es gibt keine Schablone für richtig oder falsch. Aber einige hier dachten wohl, den "großen fcm" trifft sowas nicht und man kann  teilweise mit Hohn, Spott und Arroganz über andere Vereine und/oder Spieler herziehen.
Am Ende erwischt es doch jeden mal

Mit dem Unterschied, dass wir (der große FCM) sich zurücklehnen kann, entweder wir bekommen gutes Geld oder der Spieler bleibt, ist doch eine gute Ausgangslage! Andere Vereine mußten immer jammern, da Spieler OHNE Ablöse gegangen sind...

Ein wenig Ablöse beim Abschied von Türpitz wäre allerdings auch ganz nett gewesen .....


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2322
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

21.06.2019, 13:36

Mich nervt dieses Gelaber von Bülter.

Er hätte doch auch einen 1-Jahres-Vertrag unterzeichnen können, dann wäre er ablösefrei gewesen und hätte zu Union wechseln können. Das, was er aber will, ist, einen Vertrag unterzeichnen, der ihn absichert, falls er es nicht bringt, aus dem er aber trotzdem seinerseits schnell rauskönnte. Ich glaube kaum, dass er sich, wenn er hier nichts gebracht hätte. hingestellt hätte und gesagt hätte, ich kann dem Verein leider nicht helfen, weil ich nicht gut genug bin und löse deswegen meinen Vertrag vorzeitig auf...

Mega unsympathisch einfach. 


 
Benutzeravatar
Immer_BlauWeiss
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 139
Registriert: 07.11.2018, 13:37
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

21.06.2019, 14:22

Mir fällt momentan kein Spieler ein, der wirklich einen Verein verlassen wollte und das nicht auch irgendwie hinbekommen hat. Bei uns läuft manches aber auch anders als anderswo. Deswegen bleibt es wohl spannend. Mein Tip ist trotzdem "Abschied"


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18879
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

21.06.2019, 14:26

Nový hat geschrieben:
Schöchtel jun. hat geschrieben:
Der 1.FC Magdeburg ist ein ...  Unternehmen, dessen Ziel darin besteht, sich in den Ligen möglichst weit oben zu etablieren und nebenbei dem begeisterten Anhang guten Fußball zu bieten.

Wenn ich solche aussagen lese, muss ich mich úbergeben. du schilderst genau die mentalitaet vom brauseverein, wob....
leider hast du jedoch recht. genau deine worte werden von der gmbh fúhrung gelebt. nix identifikation, nix regionalverbundenheit. die spieler, die derzeit vertrag mit der gmbh haben koennten genausogut fúr zwickau, meppen oder duisburg auflaufen. spieler, denen ich ansatzweise eine identifikation mit verein und unterstellen wúrde, werden scheisse behandelt und verlassen uns. klar - die neuverpflichtung bringt fúr das selbe geld 3% mehr Leistung, also geht das kaufmaennisch in Ordnung. kalle sollte selbst am besten wissen, dass spieler, auch wenn sie sportlich nicht mehr ganz die Spitzenleistung bringen, wertvoll fúr die mannschaft sind. er braucht dazu nur seine leistung in der letzten drittligasaison zu reflektieren. sowislo war so ein typ, auch hamann haette ich diese identifikationsstiftende rolle zugetraut.
schade, dass deine denkansaetze fussbalvereine derart beliebig machen.

War Hamam nicht der Typ der uns nach Aufstieg 3.Liga mal gleich in Ri Sandhausen verlassen hat? Tolle Identifikationsfigur.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Kräutersalz
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 52
Registriert: 03.11.2016, 14:44
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

21.06.2019, 14:29

Immer_BlauWeiss hat geschrieben:
Mir fällt momentan kein Spieler ein, der wirklich einen Verein verlassen wollte und das nicht auch irgendwie hinbekommen hat. Bei uns läuft manches aber auch anders als anderswo. Deswegen bleibt es wohl spannend. Mein Tip ist trotzdem "Abschied"

Heise wollte nach England wechseln. Durfte nicht, hat dann noch ein Jahr bei uns gespielt.


 
Benutzeravatar
Fell
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 250
Registriert: 09.05.2007, 21:03
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

21.06.2019, 14:43

Oliver hat geschrieben:
Nový hat geschrieben:
hamann

Hamam

Weder noch... Nico Hammann! Ist doch nicht so schwer, Jungs.


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5179
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

21.06.2019, 14:51

Arpi hat geschrieben:
Ein wenig Ablöse beim Abschied von Türpitz wäre allerdings auch ganz nett gewesen .....

Na wenigstens n Sack Sand aus hausen, richtiges Geld werden die nicht haben.


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5179
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

21.06.2019, 14:56

Oliver hat geschrieben:
Nový hat geschrieben:
Wenn ich solche aussagen lese, muss ich mich úbergeben. du schilderst genau die mentalitaet vom brauseverein, wob....
leider hast du jedoch recht. genau deine worte werden von der gmbh fúhrung gelebt. nix identifikation, nix regionalverbundenheit. die spieler, die derzeit vertrag mit der gmbh haben koennten genausogut fúr zwickau, meppen oder duisburg auflaufen. spieler, denen ich ansatzweise eine identifikation mit verein und unterstellen wúrde, werden scheisse behandelt und verlassen uns. klar - die neuverpflichtung bringt fúr das selbe geld 3% mehr Leistung, also geht das kaufmaennisch in Ordnung. kalle sollte selbst am besten wissen, dass spieler, auch wenn sie sportlich nicht mehr ganz die Spitzenleistung bringen, wertvoll fúr die mannschaft sind. er braucht dazu nur seine leistung in der letzten drittligasaison zu reflektieren. sowislo war so ein typ, auch hamann haette ich diese identifikationsstiftende rolle zugetraut.
schade, dass deine denkansaetze fussbalvereine derart beliebig machen.

War Hamam nicht der Typ der uns nach Aufstieg 3.Liga mal gleich in Ri Sandhausen verlassen hat? Tolle Identifikationsfigur.

Hamann zeigte Reue aber keine Leistung mehr, als er zurück kam


 
Kräutersalz
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 52
Registriert: 03.11.2016, 14:44
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

21.06.2019, 15:16

FCM Oldie 58 hat geschrieben:
Oliver hat geschrieben:
Nový hat geschrieben:
Wenn ich solche aussagen lese, muss ich mich úbergeben. du schilderst genau die mentalitaet vom brauseverein, wob....
leider hast du jedoch recht. genau deine worte werden von der gmbh fúhrung gelebt. nix identifikation, nix regionalverbundenheit. die spieler, die derzeit vertrag mit der gmbh haben koennten genausogut fúr zwickau, meppen oder duisburg auflaufen. spieler, denen ich ansatzweise eine identifikation mit verein und unterstellen wúrde, werden scheisse behandelt und verlassen uns. klar - die neuverpflichtung bringt fúr das selbe geld 3% mehr Leistung, also geht das kaufmaennisch in Ordnung. kalle sollte selbst am besten wissen, dass spieler, auch wenn sie sportlich nicht mehr ganz die Spitzenleistung bringen, wertvoll fúr die mannschaft sind. er braucht dazu nur seine leistung in der letzten drittligasaison zu reflektieren. sowislo war so ein typ, auch hamann haette ich diese identifikationsstiftende rolle zugetraut.
schade, dass deine denkansaetze fussbalvereine derart beliebig machen.

War Hamam nicht der Typ der uns nach Aufstieg 3.Liga mal gleich in Ri Sandhausen verlassen hat? Tolle Identifikationsfigur.

Hamann zeigte Reue aber keine Leistung mehr, als er zurück kam

Deswegen bin ich persönlich gegen Rückkehrer. Geht selten gut. Die Spieler werden kritischer beobachtet. Auch wechselwillige Spieler, können machen was sie wollen, es ist nie gut genug. Gehen lassen, soviel Kohle dafür kriegen wie möglich, abhaken. Siehe Stefaniak. Hatte ne kurze gute Zeit, Wolfsburg hat ne Menge gezahlt und er wurde seitdem nie wieder gesehen.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8692
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

21.06.2019, 16:10

 nur hat hammann nach seiner Rückkehr hier aber 3,5 Jahre gespielt und über 100 Spiele gemacht. Da würde ich jetzt nicht von einer missglückten Rückholaktion sprechen. Manchmal gehen Rückholaltionen gut und manchmal gegen den Baum, bei Hammann war es defintiv nicht letzteres


 
chancentod
Trainer
Trainer
Beiträge: 1586
Registriert: 10.04.2008, 16:48

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

21.06.2019, 16:41

Also mit Rückkehrer Fuchs war ich vollstens zufrieden.

Und Nico Hammann wurde nicht kritischer beäugt wie vorher, der war wirklich danach schlechter.


 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 3145
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

21.06.2019, 16:47

Jörn hat geschrieben:
 nur hat hammann nach seiner Rückkehr hier aber 3,5 Jahre gespielt und über 100 Spiele gemacht. Da würde ich jetzt nicht von einer missglückten Rückholaktion sprechen. Manchmal gehen Rückholaltionen gut und manchmal gegen den Baum, bei Hammann war es defintiv nicht letzteres

Missglückt sieht man ja nur auf seine Statistik, vorher nachher. Rein objektiv, Freistöße schlechter, also der Torwart musste bei den wenigsten eingreifen und so die Nachschuss Möglichkeit der Stürmer schaffen. Ich fand auch das seine diagonal Bälle viel zu selten kam, dafür aber auf Laufduelle in die Spitze eingelassen hat. Obwohl er zwar gut den ball abschirmen konnte, aber selten Gefahr nach im Strafraum schaffte. Flanke Hammann und irgendwie stand am anderen Ende immer ein Beck Sowislo oder sonst ein Spieler von uns. Kurz, viel gespielt, weil keine Alternative vorhanden, aber weniger ertragreiches vor seinem Kurzausflug.


 
Benutzeravatar
Lünebomber
Trainer
Trainer
Beiträge: 2047
Registriert: 11.03.2003, 22:36

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

21.06.2019, 16:49

Was auch damit zusammenhängen dürfte dass wir vor seinem Ausflug vierte Liga gespielt haben, danach dritte und zweite.
Hammann war alles andere als ein Fehleinkauf, das ist absurd.


 
Benutzeravatar
S2kT68m
Trainer
Trainer
Beiträge: 2352
Registriert: 17.03.2003, 20:59
Land: Deutschland
Wohnort: Block 19 - Stadtfeld Ost

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

21.06.2019, 22:18

Handke äußert sich auch sehr zurückhaltend und spricht von "Ausbootung".

https://m.facebook.com/story.php?story_ ... 9569538032

Scheint Nils wohl doch nicht nur Sprüche zu klopfen. Hammann wurde ja scheinbar auch links liegen gelassen.


 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Beiträge: 3500
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

21.06.2019, 22:46

S2kT68m hat geschrieben:
Handke äußert sich auch sehr zurückhaltend und spricht von "Ausbootung".

https://m.facebook.com/story.php?story_ ... 9569538032

Scheint Nils wohl doch nicht nur Sprüche zu klopfen. Hammann wurde ja scheinbar auch links liegen gelassen.

Für die, die nicht bei dem Fratzenclub sind gibts das Interview hier




Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1968
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

22.06.2019, 08:30

 für mich sind das alles tolle typen [schiller, butzen , handke...] mit denen ich mich viel eher identifiziere als etwa mit einem kirchhoff oder lewerenz . und die erfolgreichen geilen zeiten werd ich immer in meinem herzen tragen 


 
Fermerslebener74
Trainer
Trainer
Beiträge: 1321
Registriert: 20.08.2016, 23:47
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

22.06.2019, 08:57

Da kommen ziemlich viele Misstöne zusammen aus der alten Crew....wie war das damals bei Putti? Lief doch auch nicht ganz sauber, glaube ich mich zu erinnern....hoffentlich fängt bald die Saison an und diese Zwischentöne gehen im Spielbetrieb unter. Man macht sich nur fertig damit.....


18. März 1989; 1. FCM : BSG Stahl Brandenburg; einmal-immer
Mitgliedsnummer 12174
 
MD74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 644
Registriert: 01.07.2007, 01:15
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg-Stadtfeld

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

22.06.2019, 10:08

Sach ich doch, die GmbH bräuchte längst so etwas wie ein Ombudsmann Respektive -Frau.
Die Person hat evtl. unter unserer jetzigen Führung ne Menge Arbeit ;-)


Und wenn die Fans voll Inbrunst singen "Wir sind die Größten der Welt", dann hat Ironie Sendepause."
 
Benutzeravatar
Plattenbeau
Trainer
Trainer
Beiträge: 3707
Registriert: 03.06.2007, 08:48

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

22.06.2019, 11:16

Eisenschwein hat geschrieben:
 für mich sind das alles tolle typen [schiller, butzen , handke...] mit denen ich mich viel eher identifiziere als etwa mit einem kirchhoff oder lewerenz . und die erfolgreichen geilen zeiten werd ich immer in meinem herzen tragen 

Es ist ein bisschen unfair langjährige Spieler zu vergleichen mit denen, die hier nicht mal ein halbes Jahr waren. Spieler wie Schiller oder Handke mussten sich ihren Status auch erst erarbeiten. Je höher man im Profifußball unterwegs ist, desto höher ist leider auch die Fluktuation. Mit Beck, Brunst, Chahed, Costly, Laprevotte und Rother sind nur noch 6 Spieler länger als ein Jahr beim Club. Außer Beck ist mMn von diesen Spielern auch noch keiner zur wirklichen Identifikationsfigur gewachsen. Was nicht ist, kann ja noch werden.


Nehmt euch in Acht, der Riese ist erwacht.
 
af63
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 285
Registriert: 22.06.2007, 14:58

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

22.06.2019, 11:54

Es war eine tolle Zeit mit den Jungs von Liga 4 in Liga 3 dann in Liga 2. Mit den tollen Erfolgen hatte man sich mit den Spielern identifiziert, gefreut,gejubelt und es entstand eine nie dagewesene Aufbruchstimmung. Jetzt sind nur noch aus diesen Zeiten C.B. und T.Ch. da , leider.  Aber das harte Profigeschäft hat uns eingeholt und man muss darauf reagieren. Da spielen Alte Zeiten leider wenig eine Rolle. Das Spieler , so wie jetzt Handke, Butzen oder Hamann ,enttäuscht sind, völlig verständlich. Doch wenn sie ehrlich zu sich selber sind, müssen sie sich eingestehen, da es für die 2.Liga nicht gereicht hatte. Da liegt/lag auch der Fehler unserer Vereinsführung, die dachten ,das diese Spieler es auch in der 2.Liga schaffen könnten. Was im letzten Jahr intern alles gelaufen ist, Versprechungen, Gespräche o.a., das weiß keiner von uns. Lasst uns alle trotzdem nach vorne schauen und die neuen Spieler das Vertrauen schenken, so wie wir es damals auch mit den anderen Neuen machten, die dann eine Ära prägten.  Und heute gehts in Piesteritz los und ich bin dabei !


af63
 
Benutzeravatar
mmd1970
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 624
Registriert: 23.01.2009, 10:03
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

22.06.2019, 13:15

ist doch aber in fast jeder sommerpause das gleiche. für diejenigen die kommen oder bleiben ist alles super, der geilste club der welt für den sie schon immer spielen wollten. für diejenigen die uns verlassen (müssen) ist es die hölle und es ist immer die schuld der anderen.
das war auch in den letzten erfolgreichen jahren nicht anders, einfach mal schauen wie viele spieler uns in der zeit verlassen haben.


 
 
Benutzeravatar
Stadtfeld MD
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 39
Registriert: 26.05.2018, 09:08
Land: Deutschland
Wohnort: Block 9

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

22.06.2019, 15:06

FCMQLB hat geschrieben:

Na, da hat er sich ja richtig verbessert :!:


 
brumy
Trainer
Trainer
Beiträge: 2442
Registriert: 29.06.2007, 14:35

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

22.06.2019, 15:08

Und wo hängt da der Hammer ?  ;)
Erdmann macht das , was er immer macht , neuer Verein , neue Umgebung , soll halt nicht langweilig werden . 
Dritte Liga ist sein Ding , mehr ist nicht mehr drin . 


Ole FCM, Du bist mein Verein, wir folgen Dir durch Deutschland, Europa, die ganze Welt!

Ole FCM, Du bist nie allein, Wir woll`n wie 74, Europacupsieger sein !
 
Wirbel

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

22.06.2019, 15:13

Nichtsdestotrotz finde ich es schon bedenklich, daß wir zwei Leistungsträger (Kirchhoff, Erde) nicht hier halten konnten und an nicht wirklich interessantere Drittligisten verloren haben. Vielleicht hätte man die grob geschätzt 1-1,5 Mio. Steuern statt ans Finanzamt lieber auf die Spielergehälter draufzahlen sollen, anstatt uns zu Tode zu sparen  :roll:

BWG Wirbel


 
nonamed
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 25
Registriert: 20.01.2019, 20:58
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

22.06.2019, 15:16

FCMQLB hat geschrieben:

sowas passiert halt, wenn man auf den Berater hört, der einem vorher paar flausen ins Ohr gesetzt hat.
Schade drum. Wünsch ihm aber viel Erfolg bei den 60ern.


 
Schöchtel jun.
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 94
Registriert: 29.05.2019, 12:30
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

22.06.2019, 15:26

Wenn man nun den finalen Umgang mit dem einen oder anderen Spieler beklagt und dabei oftmals eher den Darstellungen der Spielerseite Glauben schenkt, ohne die Internas wirklich auch nur ansatzweise zu kennen, sollte vielleicht auch bedenken, dass einigen der oben oft genannten langjährigen und zurecht als verdienstvoll atributierten Spieler vielleicht eben genau darum gerade zuletzt nach dem 2.Liga-Aufstieg durch die Clubführung weiter das Vertrauen geschenkt wurde, was sich im Nachhinein zu recht wohl als etwas blauäugig erwies. Ich traue MK, MF & Co. genug Fachwissen und Erfahrung zu, wenn sie nun korrigierend die entsprechenden personellen Stellschrauben drehen. Dass das für die Betroffenen nicht gerade mit freudigen Empfindungen einhergeht, ist selbstverständlich. Nur nützen nachträgliche, von Sympathien getragene, Verklärungen auch in einem Traditionsverein rein nichts, wenn man auch künftig am Erfolg im Fußball teilhaben will.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jörn, meistereder, teoerfurt, V_Waldi und 60 Gäste