von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 4064
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 09:23

Das sehe ich auch so!
Bülter sollte sich mal fragen, warum kein Verein die Ablöse in der geforderten Höhe (+/-) zahlen will. Der Markt sagt klar und deutlich, dass er vielleicht ein backup sein kann, aber kein Stammspieler der 1. und 2. Liga. Dazu sind die meisten Vereine viel zu gut und besser bestückt. Offensichtlich setzt er sich aber für Geld lieber auf die Bank, als bei uns ein wichtiger Spieler zu sein.
Ich würde ihn nicht abgeben, schon aus prinzip. Dieses Verhalten sollte nicht gefördert werden.


Ich muss GEZ zahlen, obwohl ich kein TV Gerät habe! Dann beantrage ich jetzt Kindergeld. Hab zwar keine Kinder, aber das Gerät dazu.
-unbekannt-
 
Thomas51
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 61
Registriert: 17.10.2016, 09:17
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 09:36

Sehe ich genauso. Ich als Verein würde keinen Millimeter von meinem Standpunkt abweichen.
Noch eine Sache zu Nils Butzen. Wenn das so stimmt wie er es in der Blöd behauptet, er wurde wie Dreck behandelt, dann finde ich das schon ein starkes Stück von der GF. 10 Jahre war er ein stolzer Spieler unseres Vereins, mit vielen Verdiensten und dann wird er nach dem Weggang von JH so aufs Abstellgleis gesetzt. Ich freue mich für ihn das er zum besten Trainer den es gibt, gegangen ist.


 
FCM-Fan1985
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 43
Registriert: 14.05.2019, 07:43
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 10:01

Thomas51 hat geschrieben:
Sehe ich genauso. Ich als Verein würde keinen Millimeter von meinem Standpunkt abweichen.
Noch eine Sache zu Nils Butzen. Wenn das so stimmt wie er es in der Blöd behauptet, er wurde wie Dreck behandelt, dann finde ich das schon ein starkes Stück von der GF. 10 Jahre war er ein stolzer Spieler unseres Vereins, mit vielen Verdiensten und dann wird er nach dem Weggang von JH so aufs Abstellgleis gesetzt. Ich freue mich für ihn das er zum besten Trainer den es gibt, gegangen ist.

Zum Thema Nils Butzen: Kann mir nur vorstellen das die hälfte davon stimmen könnte, wie er es behauptet! Die Wahrnehmung seinerseits wird vielleicht eine andere gewesen sein, als es ihm die GF vermittelt hat. Ich kann mir beim besten Willen NICHT vorstellen das die sportliche Führung / GF so mit ihm umgegangen ist. Die sind ja nicht blöd, wäre ja ne mehr als schlechte Presse für zukünftige Spieler.
Ich persönlich sehe es als "Psycho Spielchen" gegen einen direkten Konkurrenten und als ganz schlechten Stil von ihm, da muss einer ganz schön gekränkt sein, um so nachzutreten! Aber jetzt ist er ja wieder bei seinem Liebling (ich bin ein großer Fan von JH als FCM Trainer gewesen).
Zuletzt geändert von FCM-Fan1985 am 19.06.2019, 10:05, insgesamt 1-mal geändert.


 
Schöchtel jun.
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 64
Registriert: 29.05.2019, 12:30
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 10:02

Mir scheint auch, dass M. Bülter irgendwie die Realität verkennt. Wenn sein derzeitiger Verein eine Summe X aufruft für einen vorzeitigen Wechsel, aber kein Verein bereit zu sein scheint, diese Summe auch nur annähernd zu zahlen, ist das doch wohl ein deutliches Zeichen der Wertschätzung seitens seines derzeitigen Clubs und ein ebenso deutlicher Hinweis darauf, dass die bietenden Vereine ihn eher als Ergänzungsspieler sehen mit deutlicher Option auf Bankdrückertum. Sollte auch nur ein Club die 1Mille bieten, würde ich nicht mehr nachdenken und weg mit ihm! Hat nicht die richtige DNA...


 
FCM-Fan1985
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 43
Registriert: 14.05.2019, 07:43
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 10:06

Schöchtel jun. hat geschrieben:
Mir scheint auch, dass M. Bülter irgendwie die Realität verkennt. Wenn sein derzeitiger Verein eine Summe X aufruft für einen vorzeitigen Wechsel, aber kein Verein bereit zu sein scheint, diese Summe auch nur annähernd zu zahlen, ist das doch wohl ein deutliches Zeichen der Wertschätzung seitens seines derzeitigen Clubs und ein ebenso deutlicher Hinweis darauf, dass die bietenden Vereine ihn eher als Ergänzungsspieler sehen mit deutlicher Option auf Bankdrückertum. Sollte auch nur ein Club die 1Mille bieten, würde ich nicht mehr nachdenken und weg mit ihm! Hat nicht die richtige DNA...

Genau so sehe ich das auch! ;!


 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 860
Registriert: 21.06.2005, 23:35

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 10:10

MD-Reiner hat geschrieben:
Das sehe ich auch so!
Bülter sollte sich mal fragen, warum kein Verein die Ablöse in der geforderten Höhe (+/-) zahlen will. Der Markt sagt klar und deutlich, dass er vielleicht ein backup sein kann, aber kein Stammspieler der 1. und 2. Liga. Dazu sind die meisten Vereine viel zu gut und besser bestückt. Offensichtlich setzt er sich aber für Geld lieber auf die Bank, als bei uns ein wichtiger Spieler zu sein.
Ich würde ihn nicht abgeben, schon aus prinzip. Dieses Verhalten sollte nicht gefördert werden.


Der wird 27 und hat die Chance, in die erste Bundesliga zu gehen. Kann man ihm das echt verübeln, dass ihn das beschäftigt und er diese einmalige Chance nutzen will?

Und immer wieder diese Begründung Geld. Als ob wir alle das nicht tun würden. Heuchelt doch nicht immer so rum. Ich nehme ihm ab, dass es ihm hier um die Chance Bundesliga geht. Das Geld nimmt er, wie wir alle, natürlich gern mit.


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.
 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 860
Registriert: 21.06.2005, 23:35

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 10:14

Thomas51 hat geschrieben:
Sehe ich genauso. Ich als Verein würde keinen Millimeter von meinem Standpunkt abweichen.
Noch eine Sache zu Nils Butzen. Wenn das so stimmt wie er es in der Blöd behauptet, er wurde wie Dreck behandelt, dann finde ich das schon ein starkes Stück von der GF. 10 Jahre war er ein stolzer Spieler unseres Vereins, mit vielen Verdiensten und dann wird er nach dem Weggang von JH so aufs Abstellgleis gesetzt. Ich freue mich für ihn das er zum besten Trainer den es gibt, gegangen ist.


Meine Güte, bester Trainer, den es gibt. Leute, Leute.

Ich sehe es schon kommen, dass sich hier Leute über einen Sieg von Hansa Elgeti gegen uns freuen werden, weil da zwei Typen rumrennen, die mal hier waren.

Das, was Butzen da macht, ist schlechter Stil. Ich hätte ihn echt für intelligenter gehalten. Nun gut, so kann man sich täuschen.


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.
 
FCM-Fan1985
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 43
Registriert: 14.05.2019, 07:43
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 10:25

Rookie hat geschrieben:
Thomas51 hat geschrieben:
Sehe ich genauso. Ich als Verein würde keinen Millimeter von meinem Standpunkt abweichen.
Noch eine Sache zu Nils Butzen. Wenn das so stimmt wie er es in der Blöd behauptet, er wurde wie Dreck behandelt, dann finde ich das schon ein starkes Stück von der GF. 10 Jahre war er ein stolzer Spieler unseres Vereins, mit vielen Verdiensten und dann wird er nach dem Weggang von JH so aufs Abstellgleis gesetzt. Ich freue mich für ihn das er zum besten Trainer den es gibt, gegangen ist.


Meine Güte, bester Trainer, den es gibt. Leute, Leute.

Ich sehe es schon kommen, dass sich hier Leute über einen Sieg von Hansa Elgeti gegen uns freuen werden, weil da zwei Typen rumrennen, die mal hier waren.

Das, was Butzen da macht, ist schlechter Stil. Ich hätte ihn echt für intelligenter gehalten. Nun gut, so kann man sich täuschen.

Danke Rookie ;! Besser kann man es nicht sagen!


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8052
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 10:43

nun, dass es eine große Unzufriedenheit innerhalb der Mannschaft gab, hörte man ja bereits während der Saison und dass sich das nicht mal unbedingt auf irgendwelche grüppchenbildungen oder die Stimmung innerhalb der Mannschaft bezog, ebenfalls.
wie schon erwähnt hört man aber immer viel tratsch und klatsch, da weiß man nicht, was man am glauben soll, dass es am Ende wirklich so kommt, dass hier jeder abhaut, der keinen Vertrag hat. Einfach nur weg, egal wohin und am liebsten noch die weggehen wollen, die Vertrag haben, weckt in mir das Gefühl, dass da doch einiges dran war.
Ob es nun besser ist, dass da auch wer aus der Mannschaft drüber redet oder es vielleicht besser wäre, wenn wir lieber nichts davon erfahren, darüber kann man sicher gespaltener Meinung sein.


 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Beiträge: 3429
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 10:50

FCM-Fan1985 hat geschrieben:
Zum Thema Nils Butzen: Kann mir nur vorstellen das die hälfte davon stimmen könnte, wie er es behauptet! Die Wahrnehmung seinerseits wird vielleicht eine andere gewesen sein, als es ihm die GF vermittelt hat. Ich kann mir beim besten Willen NICHT vorstellen das die sportliche Führung / GF so mit ihm umgegangen ist. Die sind ja nicht blöd, wäre ja ne mehr als schlechte Presse für zukünftige Spieler.
Ich persönlich sehe es als "Psycho Spielchen" gegen einen direkten Konkurrenten und als ganz schlechten Stil von ihm, da muss einer ganz schön gekränkt sein, um so nachzutreten! Aber jetzt ist er ja wieder bei seinem Liebling (ich bin ein großer Fan von JH als FCM Trainer gewesen).

Das ein neuer Trainer (MOe) eine andere Sichtweise in Sachen Kapitän hat als der ehemalige (JH) konnte ich ja noch verstehen, zumal NB vielleicht mit dem Amt doch überfordert war. Das er aber in der gesamten Rückrunde kaum noch berücksichtigt wurde, kann eigentlich nur daran liegen, dass die GF ihm die Nähe zu JH angekreidet hat. Denn das man ihn als Kapitän UND Spieler so dermaßen demontiert, ist nicht verständlich. Aufgrund der Tabellensituation hätte er als Spieler, der schon nachgewiesen hat wie wichtig er für die Mannschaft ist, unbedingt auf den Platz gehört. Aber MOe hat lieber auf ihn verzichtet als das Wohl des Vereins im Blick zu haben. Aber das war ja nicht nur bei Butzen so. Auch andere Spieler wurden auf unfeine Art abserviert.




Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
Clubfan_Leipzig
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 418
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 10:55

Jörn hat geschrieben:
nun, dass es eine große Unzufriedenheit innerhalb der Mannschaft gab, hörte man ja bereits während der Saison und dass sich das nicht mal unbedingt auf irgendwelche grüppchenbildungen oder die Stimmung innerhalb der Mannschaft bezog, ebenfalls.
wie schon erwähnt hört man aber immer viel tratsch und klatsch, da weiß man nicht, was man am glauben soll, dass es am Ende wirklich so kommt, dass hier jeder abhaut, der keinen Vertrag hat. Einfach nur weg, egal wohin und am liebsten noch die weggehen wollen, die Vertrag haben, weckt in mir das Gefühl, dass da doch einiges dran war.
Ob es nun besser ist, dass da auch wer aus der Mannschaft drüber redet oder es vielleicht besser wäre, wenn wir lieber nichts davon erfahren, darüber kann man sicher gespaltener Meinung sein.

naja realistisch ergeht es aber jedem Absteiger von Liga 2 in Liga 3 so:
19/20:
Magdeburg - 17 Abgänge
Duisburg - 14 Abgänge (weitere folgen)
Ingolstadt - 10 Abgänge (weitere folgen)
18/19:
Kaiserslautern - 30 Abgänge
Braunschweig - 19 Abgänge
17/18:
Würzburg - 19 Abgänge
Karlsruhe - 29 Abgänge
also man kann das beim besten Willen nicht nur unserer GF anlasten. Vermutlich ist es relevanter, dass man in Liga 3 durchschnittlich rund 116.000€ brutto jährlich verdient, in Liga 2 jedoch 450.000€ brutto im Durchschnitt.


 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 860
Registriert: 21.06.2005, 23:35

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 10:56

Mick Jagger hat geschrieben:
FCM-Fan1985 hat geschrieben:
Zum Thema Nils Butzen: Kann mir nur vorstellen das die hälfte davon stimmen könnte, wie er es behauptet! Die Wahrnehmung seinerseits wird vielleicht eine andere gewesen sein, als es ihm die GF vermittelt hat. Ich kann mir beim besten Willen NICHT vorstellen das die sportliche Führung / GF so mit ihm umgegangen ist. Die sind ja nicht blöd, wäre ja ne mehr als schlechte Presse für zukünftige Spieler.
Ich persönlich sehe es als "Psycho Spielchen" gegen einen direkten Konkurrenten und als ganz schlechten Stil von ihm, da muss einer ganz schön gekränkt sein, um so nachzutreten! Aber jetzt ist er ja wieder bei seinem Liebling (ich bin ein großer Fan von JH als FCM Trainer gewesen).

Das ein neuer Trainer (MOe) eine andere Sichtweise in Sachen Kapitän hat als der ehemalige (JH) konnte ich ja noch verstehen, zumal NB vielleicht mit dem Amt doch überfordert war. Das er aber in der gesamten Rückrunde kaum noch berücksichtigt wurde, kann eigentlich nur daran liegen, dass die GF ihm die Nähe zu JH angekreidet hat. Denn das man ihn als Kapitän UND Spieler so dermaßen demontiert, ist nicht verständlich. Aufgrund der Tabellensituation hätte er als Spieler, der schon nachgewiesen hat wie wichtig er für die Mannschaft ist, unbedingt auf den Platz gehört. Aber MOe hat lieber auf ihn verzichtet als das Wohl des Vereins im Blick zu haben. Aber das war ja nicht nur bei Butzen so. Auch andere Spieler wurden auf unfeine Art abserviert.


Genau. Es wurde von ganz oben gesteuert, dass Butzen nicht spielt. Eieieieieieieieieiei.


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.
 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Beiträge: 3429
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 11:05

Rookie hat geschrieben:

Genau. Es wurde von ganz oben gesteuert, dass Butzen nicht spielt. Eieieieieieieieieiei.

Von wo denn sonst? Heiko Horner wird das wohl als Mannschaftsleiter nicht durchsetzen können.




Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
Addi09
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 336
Registriert: 27.11.2012, 13:25
Land: Deutschland
Wohnort: Harz

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 11:06

na so ein wenig konnte man schon den Eindruck gewinnen, das Butzi als "Sündenbock" herhalten musste. Wäre er nicht als Kapitän in die Saison gegangen, würde er heute bestimmt noch bei uns spielen, da schlechter als ein Costly sehe ich ihn nicht.


 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 860
Registriert: 21.06.2005, 23:35

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 11:09

Mick Jagger hat geschrieben:
Rookie hat geschrieben:

Genau. Es wurde von ganz oben gesteuert, dass Butzen nicht spielt. Eieieieieieieieieiei.

Von wo denn sonst? Heiko Horner wird das wohl als Mannschaftsleiter nicht durchsetzen können.


Ach Quatsch. Das waren bestimmt Achim Streich, Manuel Holscher und die Bild. Und die Trainer der Gegner. Und deren Präsidenten. Oder vielleicht doch der Papst?


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.
 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 860
Registriert: 21.06.2005, 23:35

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 11:11

Addi09 hat geschrieben:
na so ein wenig konnte man schon den Eindruck gewinnen, das Butzi als "Sündenbock" herhalten musste. Wäre er nicht als Kapitän in die Saison gegangen, würde er heute bestimmt noch bei uns spielen, da schlechter als ein Costly sehe ich ihn nicht.


Mag sein. Aber besser war er in Liga zwei auch nicht.


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.
 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Beiträge: 3429
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 11:15

Rookie hat geschrieben:
Ach Quatsch. Das waren bestimmt Achim Streich, Manuel Holscher und die Bild. Und die Trainer der Gegner. Und deren Präsidenten. Oder vielleicht doch der Papst?

Am frühen Morgen schon zuviel gesoffen? Obwohl, Streich konnte das ja auch.




Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
Bremer
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 882
Registriert: 28.05.2003, 12:59

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 11:26

Mick Jagger hat geschrieben:
FCM-Fan1985 hat geschrieben:
Zum Thema Nils Butzen: Kann mir nur vorstellen das die hälfte davon stimmen könnte, wie er es behauptet! Die Wahrnehmung seinerseits wird vielleicht eine andere gewesen sein, als es ihm die GF vermittelt hat. Ich kann mir beim besten Willen NICHT vorstellen das die sportliche Führung / GF so mit ihm umgegangen ist. Die sind ja nicht blöd, wäre ja ne mehr als schlechte Presse für zukünftige Spieler.
Ich persönlich sehe es als "Psycho Spielchen" gegen einen direkten Konkurrenten und als ganz schlechten Stil von ihm, da muss einer ganz schön gekränkt sein, um so nachzutreten! Aber jetzt ist er ja wieder bei seinem Liebling (ich bin ein großer Fan von JH als FCM Trainer gewesen).

Das ein neuer Trainer (MOe) eine andere Sichtweise in Sachen Kapitän hat als der ehemalige (JH) konnte ich ja noch verstehen, zumal NB vielleicht mit dem Amt doch überfordert war. Das er aber in der gesamten Rückrunde kaum noch berücksichtigt wurde, kann eigentlich nur daran liegen, dass die GF ihm die Nähe zu JH angekreidet hat. Denn das man ihn als Kapitän UND Spieler so dermaßen demontiert, ist nicht verständlich. Aufgrund der Tabellensituation hätte er als Spieler, der schon nachgewiesen hat wie wichtig er für die Mannschaft ist, unbedingt auf den Platz gehört. Aber MOe hat lieber auf ihn verzichtet als das Wohl des Vereins im Blick zu haben. Aber das war ja nicht nur bei Butzen so. Auch andere Spieler wurden auf unfeine Art abserviert.

Glaubt doch nicht immer nur dem Spieler, dass ist deren Sichtweise, die Realität sieht meistens anders aus.
Zu Nils Butzen: Ich kann mich noch sehr gut erinnern, dass hier zum Jahresende sehr viele NB aus der Mannschaft haben wollten, da hieß es oft: "Das reicht nicht für Liga 2".  So wird es wohl dann auch der Trainer gesehen haben... Das NB das anders sieht, ist ja auch nicht verwerflich, aber hier nachzutreten "Wurde wie Dreck behandelt" ist schon sehr fragwürdig....


 
Benutzeravatar
Plattfuß
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 440
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 11:27

MD-Reiner hat geschrieben:
Das sehe ich auch so!
Bülter sollte sich mal fragen, warum kein Verein die Ablöse in der geforderten Höhe (+/-) zahlen will.


Weil die völlig unrealistisch und überzogen seitens Kallnik festgelegt wurde.

Nun gut, zahlen wir halt gut für einen Tribünenspieler, der nächstes Jahr ablösefrei wechselt. Unterkommen wird er auch dann noch irgendwo.

Ich sehe Bülter nicht als existenziell für kommende Saison an.

Und mal ehrlich, warum sollte er ein Interesse haben, hier irgendwas aufzubauen?

Ja. Für uns sind wir die Größten der Welt. Für Außenstehende nicht.

Ob wir es uns in Liga 3 leisten können und wollen, ihn hier noch ein Jahr zwangszuernähren, wird Kallnik wissen.

Selbst für eine Ablöse unter Marktwert hätte ich ihm noch die Koffer ins Auto geladen.


 
Benutzeravatar
Plattfuß
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 440
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 11:30

@Bremer: Die Realität liegt meistens irgendwo in der Mitte. Die „halbe Mannschaft“ durfte mal als RV ran, nur nicht mehr Nils Butzen. Finde ich seltsam.


 
iche
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 995
Registriert: 22.03.2009, 11:11
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 11:38

Plattfuß hat geschrieben:
MD-Reiner hat geschrieben:
Das sehe ich auch so!
Bülter sollte sich mal fragen, warum kein Verein die Ablöse in der geforderten Höhe (+/-) zahlen will.


Weil die völlig unrealistisch und überzogen seitens Kallnik festgelegt wurde.

Nun gut, zahlen wir halt gut für einen Tribünenspieler, der nächstes Jahr ablösefrei wechselt. Unterkommen wird er auch dann noch irgendwo.

Ich sehe Bülter nicht als existenziell für kommende Saison an.

Und mal ehrlich, warum sollte er ein Interesse haben, hier irgendwas aufzubauen?

Ja. Für uns sind wir die Größten der Welt. Für Außenstehende nicht.

Ob wir es uns in Liga 3 leisten können und wollen, ihn hier noch ein Jahr zwangszuernähren, wird Kallnik wissen.

Selbst für eine Ablöse unter Marktwert hätte ich ihm noch die Koffer ins Auto geladen.

Fakt ist, er hat damals diesen Vertrag unterschrieben. Wohl auch u sich abzusichern, falls er doch nur Ergänzungsspieler wäre.
Wenn jetzt nicht Anfragen anderer Vereine gekommen wären, würde er auch auf die Einhaltung seines Vertrages pochen.
Wenn er jetzt rumbocken würde und auf der Tribüne landet, nimmt ihn nächstes Jahr kein  Bundesligist mehr.


 
Benutzeravatar
Playboy1981
Trainer
Trainer
Beiträge: 1853
Registriert: 02.06.2007, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 11:39

Plattfuß hat geschrieben:
@Bremer: Die Realität liegt meistens irgendwo in der Mitte. Die „halbe Mannschaft“ durfte mal als RV ran, nur nicht mehr Nils Butzen. Finde ich seltsam.

Das ist genau das, was ich an der ganzen Situation auch seltsam fand. Da wird lieber eine Stürmer/Offensivmann als RV eingesetzt (obwohl zu dem Zeitpunkt ein Mangel in der Offensive klar war) und ein gelernter RV wird sogar auf die Tribüne gesetzt. Sicherlich liegt wie Wahrheit irgendwo in der Mitte, aber dieses "Szenario" ist überhaupt nicht erklärbar.


Groundhopping - On Tour in den Stadien der Welt


!!!SPREEFEUER - BLAU WEISS!!!

 
Clubfan_Leipzig
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 418
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 11:46

Plattfuß hat geschrieben:
MD-Reiner hat geschrieben:
Das sehe ich auch so!
Bülter sollte sich mal fragen, warum kein Verein die Ablöse in der geforderten Höhe (+/-) zahlen will.


Weil die völlig unrealistisch und überzogen seitens Kallnik festgelegt wurde.

Nun gut, zahlen wir halt gut für einen Tribünenspieler, der nächstes Jahr ablösefrei wechselt. Unterkommen wird er auch dann noch irgendwo.

Ich sehe Bülter nicht als existenziell für kommende Saison an.

Und mal ehrlich, warum sollte er ein Interesse haben, hier irgendwas aufzubauen?

Ja. Für uns sind wir die Größten der Welt. Für Außenstehende nicht.

Ob wir es uns in Liga 3 leisten können und wollen, ihn hier noch ein Jahr zwangszuernähren, wird Kallnik wissen.

Selbst für eine Ablöse unter Marktwert hätte ich ihm noch die Koffer ins Auto geladen.

Ingolstadt hat gerade für ihren 24 Jahre alten Linksverteidiger 1,1 Mio € bekommen, selbst Großaspach hat für einen Flügelspieler 300.000€ bekommen. Bülter war der beste Spieler bei uns letzte Saison, von den Anlagen her vermutlich einer der besten Spieler in Liga 3 überhaupt. Die Ablöseforderung des FCM ist absolut realistisch und marktkonform. 
Desweiteren hat Bülter zwar einen bis 2020 datierten Vertrag, der FCM besitzt aber die Option auf Verlängerung um 1 Jahr, also wäre er nächste saison auch nicht ablösefrei. Bülter kann es sich in seinem Alter aufjedenfall nicht erlauben, 2 Jahre auf der Bank zu schmoren.
Außerdem müsste der FCM noch gleichwertigen Ersatz finden, wobei es da keine ablösefreien Kandidaten mehr geben wird. Man muss also selber Ablöse zahlen, trägt aber auch noch das Risiko, dass dieser Transfer schief geht und man sich auf der Position verschlechtert. Dementsprechend sollte also die Ablöse von Bülter auch noch gewinn einbringen. 


 
Benutzeravatar
Plattenbeau
Trainer
Trainer
Beiträge: 3701
Registriert: 03.06.2007, 08:48

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 11:52

Ich mag die Art der Butzen-Kritik nicht. Das sind so nebulöse Andeutungen, die dem Leser nicht zum Verständnis helfen, sondern lediglich Emotionen schüren und ein schlechtes Licht auf den Verein werfen. Jeder Profi muss damit leben, dass er von der Konkurrenz verdrängt werden kann, und dann nur versuchen sich wieder aufzudrängen. Das ist auch nicht immer absolut gerecht, weil gerade nach Trainerwechseln sich die Vorstellungen und Vorlieben ändern. Ich frage mich, wie diese Wertschätzung eigentlich konkret aussehen muss, die sich abgehängte Spieler immer wieder wünschen. Ich glaube sie wissen manchmal selbst nicht so genau, was sie eigentlich erwarten.


Nehmt euch in Acht, der Riese ist erwacht.
 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 860
Registriert: 21.06.2005, 23:35

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 11:58

Mick Jagger hat geschrieben:
Rookie hat geschrieben:
Ach Quatsch. Das waren bestimmt Achim Streich, Manuel Holscher und die Bild. Und die Trainer der Gegner. Und deren Präsidenten. Oder vielleicht doch der Papst?

Am frühen Morgen schon zuviel gesoffen? Obwohl, Streich konnte das ja auch.


Das sollten sich mal unsere Verschwörungstheoretiker fragen.


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.
 
FCM-Fan1985
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 43
Registriert: 14.05.2019, 07:43
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 12:02

Mick Jagger hat geschrieben:
FCM-Fan1985 hat geschrieben:
Zum Thema Nils Butzen: Kann mir nur vorstellen das die hälfte davon stimmen könnte, wie er es behauptet! Die Wahrnehmung seinerseits wird vielleicht eine andere gewesen sein, als es ihm die GF vermittelt hat. Ich kann mir beim besten Willen NICHT vorstellen das die sportliche Führung / GF so mit ihm umgegangen ist. Die sind ja nicht blöd, wäre ja ne mehr als schlechte Presse für zukünftige Spieler.
Ich persönlich sehe es als "Psycho Spielchen" gegen einen direkten Konkurrenten und als ganz schlechten Stil von ihm, da muss einer ganz schön gekränkt sein, um so nachzutreten! Aber jetzt ist er ja wieder bei seinem Liebling (ich bin ein großer Fan von JH als FCM Trainer gewesen).

Das ein neuer Trainer (MOe) eine andere Sichtweise in Sachen Kapitän hat als der ehemalige (JH) konnte ich ja noch verstehen, zumal NB vielleicht mit dem Amt doch überfordert war. Das er aber in der gesamten Rückrunde kaum noch berücksichtigt wurde, kann eigentlich nur daran liegen, dass die GF ihm die Nähe zu JH angekreidet hat. Denn das man ihn als Kapitän UND Spieler so dermaßen demontiert, ist nicht verständlich. Aufgrund der Tabellensituation hätte er als Spieler, der schon nachgewiesen hat wie wichtig er für die Mannschaft ist, unbedingt auf den Platz gehört. Aber MOe hat lieber auf ihn verzichtet als das Wohl des Vereins im Blick zu haben. Aber das war ja nicht nur bei Butzen so. Auch andere Spieler wurden auf unfeine Art abserviert.

Die Nähe zu JH angekreidet hat... :wtf: das kenne ich aus der Politik das man einen die Nähe zu einer anderen Einstellung/ Partei etc. ankreidet, aber beim Fußball? Das finde ich schon sehr hanebüchen! Wer wurde denn abserviert? Auslaufende Verträge laufen halt aus... Bin gespannt wie er dann Rostock verlässt wenn denn dann ;-)


 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Beiträge: 3429
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 12:10

FCM-Fan1985 hat geschrieben:
Die Nähe zu JH angekreidet hat... :wtf: das kenne ich aus der Politik das man einen die Nähe zu einer anderen Einstellung/ Partei etc. ankreidet, aber beim Fußball? Das finde ich schon sehr hanebüchen! Wer wurde denn abserviert? Auslaufende Verträge laufen halt aus... Bin gespannt wie er dann Rostock verlässt wenn denn dann ;-)

Lesen und verstehen. Es ging um die abgelaufene Saison.




Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8052
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 12:11

Clubfan_Leipzig hat geschrieben:
Vermutlich ist es relevanter, dass man in Liga 3 durchschnittlich rund 116.000€ brutto jährlich verdient, in Liga 2 jedoch 450.000€ brutto im Durchschnitt.

Das Argument würde ja nur ziehen  bei den 3 Spielern die tatsächlich oberhalb der dritten Liga spielen, also Lohkemper, türpitz und Niemeyer. Wobei sich niemeyer ja schon auf Wiesbaden festgelegt hat, als noch überhaupt nicht klar war in welcher Liga die spielen - der Sieg gegen Ingolstadt war ja nun wirklich nicht vorher feststehend. und lohkemper hat sein affentanz mit seiner angeblichen erkältung ja ebenfalls schon aufgeführt als man eigentlich noch mit einem Klassenerhalt des FCM rechnen konnte . der wollte hier so oder so weg (wobei ich das bei dem tatsächlich nicht der GF anlasten würde - son verhalten...). Heißt also das Argument kann man bei türpitz gelten lassen


 
MD74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 608
Registriert: 01.07.2007, 01:15
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg-Stadtfeld

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 12:17

@Clubfan Leipsch   Na ich kenne den Vertrag von Bülter nicht, jedoch sind diese Optionen meistens auf eine Verlängerung bei einer bestimmten
Anzahl von absolvierten Spiele ausgerichtet. Sollte er bei uns auf der Tribüne "schmoren" dann wird voraussichtlich sich sein Vertrag auch nicht verlängern
und wir auch im nächsten Jahr keine Ablöse kassieren. 
Wer wiederholt wie der Spieler Bülter, solch Druck via Presse aufbaut, der will nur eines, weg.
Der Club sollte ihn unbedingt ziehen lassen. An solch Einstellung zum Arbeitgeber wird weder der Club, noch wir und schon gar nicht dieser Typ Spaß haben.
Mach´s gut und Danke für die passablen Leistungen in dem einen! Jahr.


Und wenn die Fans voll Inbrunst singen "Wir sind die Größten der Welt", dann hat Ironie Sendepause."
 
Benutzeravatar
Plattfuß
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 440
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

19.06.2019, 12:17

Clubfan_Leipzig hat geschrieben:
Ingolstadt hat gerade für ihren 24 Jahre alten Linksverteidiger 1,1 Mio € bekommen, selbst Großaspach hat für einen Flügelspieler 300.000€ bekommen. Bülter war der beste Spieler bei uns letzte Saison, von den Anlagen her vermutlich einer der besten Spieler in Liga 3 überhaupt. Die Ablöseforderung des FCM ist absolut realistisch und marktkonform. 
Desweiteren hat Bülter zwar einen bis 2020 datierten Vertrag, der FCM besitzt aber die Option auf Verlängerung um 1 Jahr, also wäre er nächste saison auch nicht ablösefrei. Bülter kann es sich in seinem Alter aufjedenfall nicht erlauben, 2 Jahre auf der Bank zu schmoren.

Auf das Beispiel Paulo Otavio habe ich jetzt gewartet, für den man vor zwei Jahren übrigens 1,35 Millionen an den LASK überwiesen hat.

Bülter ist 26, hat mal eine halbwegs gute Saison bei einem Absteiger gespielt und ich denke, dass er sich es in dem Alter durchaus leisten könnte, meinetwegen auch zwei Jahre gut bezahlt auf der Bank zu sitzen. In der RL kommt er danach immer wieder unter. Den Hype um Bülter kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen.

Einen Otavio mit einem Bülter zu vergleichen, bietet sich in meinen Augen nicht an.

Und Makana Baku ist ein 21-jähriger Stammspieler in der abgelaufenen Drittliga-Saison gewesen (er stand in jedem Spiel auf dem Platz!) mit einem Marktwerkt von 400T €. Übrigens hat der 26-jährige Marius Bülter ebenso einen MW von 400T €.
Zuletzt geändert von Plattfuß am 19.06.2019, 12:35, insgesamt 5-mal geändert.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Jörn, Tamara Bunke und 67 Gäste