von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
Playboy1981
Trainer
Trainer
Beiträge: 1837
Registriert: 02.06.2007, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

30.04.2019, 11:20

Jörn hat geschrieben:
Playboy1981 hat geschrieben:
Hundi hat zur neuen Saison einen Dreijahresvertrag für den FSV Zwickau unterschrieben:

Quelle: Twitter - Account des FCM und (Vorsicht Offizielle HP des FSV)

Für Hundi freut es mich echt. Er ist ein verdienter und loyaler Spieler des FCM. Im Falle eines Abstieges werden wir Hundi noch hinterhertrauern. Für die 2. Liga reicht es wohl aber nicht bei ihm.

3-Jahres-Vertrag kriegt bei uns niemand. die meisten können froh sein, wenn sie mal einen 2-Jahres-Vertrag zu bekommen. Ich gönne es ihm.
Im Falle unseres Abstiegs könnten wir so Leute wir Handke oder Butzen sehr gut gebrauchen. Es sind dann nicht mehr viele Spieler übrig, die länger als 2 Jahre in der Mannschaft sind. Im Zweifel könnte es sogar nur noch Beck sein, der vor 2017 schon bei uns im Kader war.

Ich nehme mal an, dass Butzi wohl bald an der Ostsee wohnen wird. Ist ja auch ein offenes Geheimnis.
Das wäre dann schon zwei, die eventuell nächste Saison gegen uns spielen könnten.

P.S. Nico Hammann, Michel Niemeyer und Tarek Chahed wären dazu noch die Einzigen, wenn ich mich nicht täusche, die schon vor 2017 Teil des Teams waren. Aber ob sie bleiben oder bleiben dürfen, ist natürlich eine andere Frage.


Groundhopping - On Tour in den Stadien der Welt


!!!SPREEFEUER - BLAU WEISS!!!

 
Thomas51
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 60
Registriert: 17.10.2016, 09:17
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

30.04.2019, 12:16

So ist das Profigeschäft .
Spieler kommen und gehen, nur der Verein bleibt bestehen.
BWG


 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14865
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

30.04.2019, 12:23

Thomas51 hat geschrieben:
So ist das Profigeschäft .
Spieler kommen und gehen, nur der Verein bleibt bestehen.
BWG


Das ist unstrittig.

Dennoch sind es doch gerade die "doppelten" Aufstiegshelden mit denen man sich stärker identifiziert als mit Spielern, die noch nicht 6 Jahre bei uns sind.


...
 
Benutzeravatar
Plattenbeau
Trainer
Trainer
Beiträge: 3643
Registriert: 03.06.2007, 08:48

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

30.04.2019, 12:39

Jörn hat geschrieben:
3-Jahres-Vertrag kriegt bei uns niemand. die meisten können froh sein, wenn sie mal einen 2-Jahres-Vertrag zu bekommen.

Der Vertrag von Laprevotte wurde im Herbst 2017 bis 2020 verlängert, was einige damals gewundert hat. Das ist in der Form eine Ausnahme bei uns. Letzten Endes kommt man aber auch auf 3 Jahre, wenn sich die üblichen 2-Jahres-Verträge aufgrund der Leistung bzw. Einsatzzeiten automatisch verlängern (z.B. aktuell Brunst und Rother). Dieses leistungsbezogene System hat sich bei uns bisher bewährt. Wenn wir in der 2. Liga bleiben, ändert sich dieser Ansatz vielleicht, weil auch das Geschäft mit Ablösegeldern nicht ganz uninteressant ist.


Nehmt euch in Acht, der Riese ist erwacht.
 
Leipziger
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 279
Registriert: 09.11.2004, 21:08

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

30.04.2019, 12:58

Wirbel hat geschrieben:
Also ich wüßte auch keinen Grund, warum man Sowislo mehr Kompetenz und ein besseres Netzwerk zutrauen sollte als Maik Franz. Franz hat über 250 Profi-Spiele und sogar 20 in Jugendnationalmannschaften bestritten, Sowislo nicht mal die Hälfte in der 3.Liga. Und ob uns irgendwelche Kontakte zu Handballern, Boxern und Breitensportlern irgendwie weiterhelfen ist zumindest fragwürdig.


Die Anzahl von Profispielen und U-Auswahleinsätzen sagt ja nun überhaupt nichts über vorhandene eigene Kontakte und Netzwerke aus.


 
FCMSRO
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 339
Registriert: 22.08.2016, 09:38
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

30.04.2019, 15:44

Wir sind inzwischen soweit dass Spieler wie Kirchhoff, Lewerenz, Perthel, Loria, Ingnjowski zu uns wechseln. Ich denke schon, dass da inzwischen ein Netzwerk entstanden ist, das auch mit Beratern solcher Spieler in Verbindung steht. Dieses Netzwerk reißt ja nicht ab, auch nicht, wenn man absteigt. Ich gehe fest davon aus, dass wir im kommenden Jahr eine schlagkräftige Truppe haben werden, Ligaunabhängig.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7760
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

30.04.2019, 16:51

die Berater kommen auch von allein um ihre Spieler anzubieten. Die wollen die ja an den Markt bringen. Da isses nicht ganz so wichtig sich zu kennen. zumal, was man so hört, besteht ja inzwischen doch fast offene Feindschaft zu sehr vielen Beratern aufgrund harter Vertragsverhandlungen. Aber ist ja eher normal. Berater gelten in der Regel auch nicht als Parnter, sondern als Gegner von Fussballvereinen. Aber so wie jeder Manager von Bundesliga bis Regionalliga alle Telefonnummern aller Beraterfirmen hat, so haben auch alle Berater die Telefonnummern eben jener Manager. Sind ja jetzt von den größeren Namen die zu uns kamen nicht wirklich andere Firmen als die mit denen man auch schon vor 10 oder 20 jahren zu tun hatte.
die Spieler kommen, wo es gutes Geld gibt und das gibt es in der 2. Bundesliga. und in der 3. Liga gibt es eher so die hälfte. das ist zu 90% das entscheidende bei den Spielern die man kriegt. vielleicht auch zu mehr Prozent.


 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1792
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

30.04.2019, 18:27

ironmaik brauch sowas alles nicht . er hat ja schliesslich ne tolle app wo er seine magdeburger dna rausfiltert :eh:


 
Criewener
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 312
Registriert: 30.03.2009, 17:07
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

30.04.2019, 19:59

Ich weiß nicht wie einige hier auf M. Sowislo kommen. Vor allem seine Aussagen in seinem Sport-Netzwerk zur verbotenen Stadt im vergangenen Jahr waren diesbezüglich nicht gerade hilfreich, sondern eher arrogant und überheblich. Für mich auf den jetzigen Positionen M. Franz und M. Kallnik klar besser für unseren Club. 


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6435
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

30.04.2019, 20:19

Jawohl!!! :D


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
puyol
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 314
Registriert: 09.07.2010, 10:05
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

01.05.2019, 17:56

es geht hierbei weniger um den sportlichen bereich.
ich denke, dass unter sowislo eine andere mitarbeiterkultur stattfinden wird.

kallnik ist absolut akribisch. um einen verein von unten weiter nach oben zu holen, war er genau richtig. 
vorangehen, klare linie.
etwas weiter oben angekommen, auf einem anderen niveau, braucht man jetzt aber im marketing, auf vielen ebenen, mitarbeiter mit einem anderen horizont, mit mehr feingefühl. da brauchste keine beamten mehr.
und mario ist halt keiner, der keinen freigeist einstellt. eher marionetten.
und die sind limitiert. 


805 n.c. - 08.05. - 08.05 p.m.

14.05.1988: 1. FC Magdeburg - BSG Stahl Riesa 1:1 - ich war enttäuscht

Ernst-Grube-Stadion - Heinrich-Germer-Stadion - Heinz-Krügel-Stadion
 
Benutzeravatar
DISASTER
Trainer
Trainer
Beiträge: 1643
Registriert: 29.06.2008, 17:42
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

01.05.2019, 18:23

Sowislo als knallharter Verhandlungsführer bei Vertragsgesprächen?
-----
Apropos Titelthema: Laut "Neue Westfälische" beschäftigt man sich in Bielefeld mit Türpitz und Lohkemper.


Mario Kallnik: "Ich wünsche mir vom FCM - nichts."
 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18878
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

01.05.2019, 19:58

UltraLeicht hat geschrieben:
Wird Zeit, dass mal wieder eine reine Bezirks-Elf aufgebaut wird!!!

wenn wir in der Verbandsliga spielen kann man drüber nachdenken, 


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18878
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

01.05.2019, 20:00

Clubfan_Leipzig hat geschrieben:
 es kommt auch gar nicht so sehr auf die Region an, sondern es ware einfach schön, wieder öfter mal einen Spieler aus der eigenen Jugend auf dem Platz begrüßen zu dürfen, wie es in anderen Vereinen auch üblich ist. Zumal diese zumeist auch eine größere Verbundenheit zum Verein aufweisen und man sich mit ihnen leicht identifizieren kann.

Nur das die Spieler aus dem eigenen Nachwuchs in der Regel auch schon Deutschlandweit verpflichtet wurden. Also eine Verbundenheit mit dem Verein ist da auch nicht 100 % gegeben,


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Clubfan_Leipzig
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 308
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

02.05.2019, 14:01

Das ist keinesfalls zu bestreiten Oliver, aber trotzdem ist die Identifikation deutlich höher wenn man seit der U17 in einem Verein ist als wenn man im Profibereich schon diverse Stationen durchlaufen hat.


Am ende macht es die Mischung und da Butzen gehen wird, bei Chahed/Niemeyer die Verträge auslaufen und ein Verbleib nicht in Stein gemeißelt wird, wäre es einfach schön wenn es mal wieder 2-3 Leute aus der Jugend schaffen, sich in der Männermannschaft zu integrieren.


Und auch der Punkt Transfererlöse mit eigenen Talenten sollte nicht vernachlässigt werden! (bspw Dynamo Dresden die für die Abgänge von ihren Talenten Hartmann und Stefaniak in den letzten Jahren 5,4 Millionen € erhalten haben)


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3274
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

02.05.2019, 16:39

Clubfan_Leipzig hat geschrieben:
Das ist keinesfalls zu bestreiten Oliver, aber trotzdem ist die Identifikation deutlich höher wenn man seit der U17 in einem Verein ist als wenn man im Profibereich schon diverse Stationen durchlaufen hat.


Am ende macht es die Mischung und da Butzen gehen wird, bei Chahed/Niemeyer die Verträge auslaufen und ein Verbleib nicht in Stein gemeißelt wird, wäre es einfach schön wenn es mal wieder 2-3 Leute aus der Jugend schaffen, sich in der Männermannschaft zu integrieren.


Und auch der Punkt Transfererlöse mit eigenen Talenten sollte nicht vernachlässigt werden! (bspw Dynamo Dresden die für die Abgänge von ihren Talenten Hartmann und Stefaniak in den letzten Jahren 5,4 Millionen € erhalten haben)


Identifikation kann aber auch zuweilen alles andere als förderlich sein. Und zwar dann wenn sie über das Leistungsprinzip gestellt wird. Ich habe leider beim Club in den letzten gut 25 Jahren genug Fälle erlebt, bei denen die Spieler aufgrund ihrer längeren Vereinszugehörigkeit beim Club nochmal und wieder einen neuen Vertrag angeboten bekamen, obwohl man Ihnen besser nahe gelegt hätte, sich aus sportlichen Gründen lieber früher als später nach einem anderen Verein umzusehen. Das waren zumeist die Mitläufer in der Mannschaft, denn die Leistungsträger wissen in der Regel, wann man weiter ziehen sollte oder die Toppen an den Nagel hängen


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Plattenbeau
Trainer
Trainer
Beiträge: 3643
Registriert: 03.06.2007, 08:48

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

02.05.2019, 18:15

Clubfan_Leipzig hat geschrieben:
Das ist keinesfalls zu bestreiten Oliver, aber trotzdem ist die Identifikation deutlich höher wenn man seit der U17 in einem Verein ist als wenn man im Profibereich schon diverse Stationen durchlaufen hat.

Das sehe ich etwas anders. Das ist eine Frage der Mentalität und es spielt weniger eine Rolle, wo man geboren ist oder Fußball gelernt hat, eher ob man sich im Verein bzw. der Stadt wohlfühlt und sich vielleicht ein Leben neben dem Fußball aufbaut. Spieler wie Beck, Sowislo, Schiller, Handke und einige andere Aufstiegshelden würde ich in diese Schublade stecken. In den höheren Ligen ist das wohl seltener, weil viele Spieler ihre Karriere ständig im Blick haben und das Maximale erreichen wollen. Man sieht ja auch in Dresden, dass Stallgeruch Spieler nicht unbedingt auf ewig an den Verein bindet.


Nehmt euch in Acht, der Riese ist erwacht.
 
Aerolith
Trainer
Trainer
Beiträge: 3844
Registriert: 19.05.2008, 10:14
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

02.05.2019, 20:10

puyol hat geschrieben:
es geht hierbei weniger um den sportlichen bereich.
ich denke, dass unter sowislo eine andere mitarbeiterkultur stattfinden wird.

kallnik ist absolut akribisch. um einen verein von unten weiter nach oben zu holen, war er genau richtig. 
vorangehen, klare linie.
etwas weiter oben angekommen, auf einem anderen niveau, braucht man jetzt aber im marketing, auf vielen ebenen, mitarbeiter mit einem anderen horizont, mit mehr feingefühl. da brauchste keine beamten mehr.
und mario ist halt keiner, der keinen freigeist einstellt. eher marionetten.
und die sind limitiert. 

das ist unsinn, puyol. ein erfolgreicher verein wird nicht durch die feinfühligkeit in der marketingabteilung erzeugt. der kallnik paßt schon zu uns. unsere leute brauchen klare ansagen, dann laufen sie. reibungen sind gut, sie bringen die chose voran. wenn es eine klare hierarchie gibt. in flachen hierarchien dagegen ist streit bestenfalls suboptimal zu nennen.
es gibt auch genug sehr erfolgreiche unternehmungen/vereine, in denen klare hierarchien existieren. ich glaube, du kennst selber genug beispiele. ich möchte behaupten, daß flache hierarchien eher selten erfolgreiche vereine erzeugen. 
im sport ist es genauso. willst du eine erfolgreiche mannschaft haben, brauchst du einen leitwolf und nicht viele verantwortliche, die sich im ernstfall die schuld gegenseitig zuschieben. der leitwolf gibt den takt an, bestimmt die spielerische richtung. so einen brauchst du.


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3274
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

04.05.2019, 22:25

stanie hat geschrieben:
FCM-Fan.de hat geschrieben:
Ich hoffe, dass uns Leistungsträger wie Bülter und Müller erhalten bleiben. Und ich hoffe auch, dass man endlich die Reißleine auf der Trainerposition zieht und dort einen installiert, der nächstes Jahr auf der Trainerbank auch in der dritten Liga sitzen kann. Einer wie Schuster oder Atalan.

Ich wünsche mir Markus Anfang.


Du glaubst doch nicht ernsthaft das der sich in der 3.Liga auf die Bank setzt, wenn er Kiel als Relegationsteilnehmer schon wegen besserer Perspektiven Richtung Absteiger Köln verlassen hat. Zumal er erstmal in Köln sein Vertragsverhältnis auflösen muss.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
stanie
Trainer
Trainer
Beiträge: 4187
Registriert: 20.12.2007, 22:13
Land: Deutschland
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

04.05.2019, 22:28

Arpi hat geschrieben:
stanie hat geschrieben:
FCM-Fan.de hat geschrieben:
Ich hoffe, dass uns Leistungsträger wie Bülter und Müller erhalten bleiben. Und ich hoffe auch, dass man endlich die Reißleine auf der Trainerposition zieht und dort einen installiert, der nächstes Jahr auf der Trainerbank auch in der dritten Liga sitzen kann. Einer wie Schuster oder Atalan.

Ich wünsche mir Markus Anfang.


Du glaubst doch nicht ernsthaft das der sich in der 3.Liga auf die Bank setzt, wenn er Kiel als Relegationsteilnehmer schon wegen besserer Perspektiven Richtung Absteiger Köln verlassen hat. Zumal er erstmal in Köln sein Vertragsverhältnis auflösen muss.

Hoffen kann ich ja. ;) Das ist wenigstens einer, der 3. Liga kann. Und vielleicht hat er ja erst mal die Nase von der 2. Liga voll. ;) Man muss ihm eben ein bisschen gut zureden.  :mrgreen:


Einmal - immer!

Dieser Fußball, den wir spielen, der passt in diese Stadt, der passt in dieses Stadion, zu diesen Leuten! Jens Härtel
 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3274
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

04.05.2019, 22:59

stanie hat geschrieben:
Arpi hat geschrieben:
stanie hat geschrieben:
Ich wünsche mir Markus Anfang.


Du glaubst doch nicht ernsthaft das der sich in der 3.Liga auf die Bank setzt, wenn er Kiel als Relegationsteilnehmer schon wegen besserer Perspektiven Richtung Absteiger Köln verlassen hat. Zumal er erstmal in Köln sein Vertragsverhältnis auflösen muss.

Hoffen kann ich ja. ;) Das ist wenigstens einer, der 3. Liga kann. Und vielleicht hat er ja erst mal die Nase von der 2. Liga voll. ;) Man muss ihm eben ein bisschen gut zureden.  :mrgreen:


Wenn es danach geht, Ilia Grujew kann auch 2. und 3. Liga, weiß wie man ein Team aufbaut, aufsteigt und die Klasse hält. Aber ob man in Magdeburg einen ausländischen Trainer einstellt wag ich mal zu bezweifeln


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
ALX
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 892
Registriert: 14.08.2008, 15:25
Land: Deutschland
Wohnort: im Ländle

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

04.05.2019, 23:00

Pavel Dotchev

*duckundwech*


Das schönste an Halle ist die Autobahn nach Magdeburg!
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5578
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 00:34

ALX hat geschrieben:
Pavel Dotchev

*duckundwech*

Könnte einer sein, allerdings wirkt Dotchev nur ein bis maximal zwei Jahre. Danach ist er verpulvert.

Interessant könnte auch Mark Zimmermann (ehemals FCC) sein. Hat in Jena richtig gute Arbeit geleistet, auch mit viel Mentalität und kennt den Ostfussball. Dem würde ich durchaus zutrauen, hier etwas aufzubauen, wenn er die Zeit kriegt.


 
stefanf1984
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 185
Registriert: 24.01.2018, 19:55
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.05.2019, 00:59

Jetzt schnell Butzen, Niemeyer und Chahed mit gültigen Verträgen für die 3. Liga ausstatten.


 
schornstein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1393
Registriert: 22.08.2011, 06:59
Land: Deutschland

Re: 32.Spieltag ,Samstag 04.05.2019 - 13.00 Uhr VfL Bochum - 1.FC Magdeburg

05.05.2019, 02:10

ALX hat geschrieben:
Pavel Dotchev

*duckundwech*

soll in aue einen sportdirektor machen -die haben ihn nicht vergessen und wissen, was sie an ihm hatten und haben...
für uns "verbrannt"


Leidenschaft kennt keine Liga
 
Benutzeravatar
Busenwunder
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 89
Registriert: 22.08.2016, 22:27
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.05.2019, 05:57

... nein bitte nicht. Ganz viel auf Neuanfang drehen. Warum mit Spielern verlängern due bereits in der letzten Saison mehr als am Limit waren?


 
Addi09
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 330
Registriert: 27.11.2012, 13:25
Land: Deutschland
Wohnort: Harz

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.05.2019, 07:40

@Busenwunder, die drei genannten finde ich auch als "gute" 3-Liga-Spieler, was soll denn anstelle derer viel Besseres kommen ?
So alt sind diese ja auch noch nicht um unter einem anderen Trainer vlt. doch noch zu "neuen Qualitäten" zu gelangen und außerdem haben wir mit diesen Spielern ja auch den Aufstieg geschafft, also können sie sooo schlecht in der dritten ja nicht gewesen sein. 
BWG


 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14865
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.05.2019, 08:02

stefanf1984 hat geschrieben:
Jetzt schnell Butzen, Niemeyer und Chahed mit gültigen Verträgen für die 3. Liga ausstatten.


Ich gehe mal davon aus, dass Butzen bereits in Rostock unterschrieben hat und deshalb in den letzten Spielen nicht mal mehr in Kader stand .

Chahed und Niemeyer wären okay.

ABER. Das A und O ist die schnelle Findung eines Trainers und Co-Trainers!


...
 
stefanf1984
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 185
Registriert: 24.01.2018, 19:55
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.05.2019, 08:15

terrier79 hat geschrieben:
stefanf1984 hat geschrieben:
Jetzt schnell Butzen, Niemeyer und Chahed mit gültigen Verträgen für die 3. Liga ausstatten.


Ich gehe mal davon aus, dass Butzen bereits in Rostock unterschrieben hat und deshalb in den letzten Spielen nicht mal mehr in Kader stand .

Chahed und Niemeyer wären okay.

ABER. Das A und O ist die schnelle Findung eines Trainers und Co-Trainers!

Ich hoffe, dass Kalle und Franz bereits den Markt im Blick haben.
Nicht das dann in der Sommerpause erst geschaut wird.


 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2148
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

05.05.2019, 08:55

Also, wenn sie wirklich den Trainer wechseln wollen, wovon ich alles andere als überzeugt bin, denn dazu gehört auch eine Menge eigener Fehler einzugestehen, dann haben sie den Markt sicherlich schon im Blick. Bei Härtel ging es damals auch ganz schnell, weil schon vorher Gespräche geführt wurden.


  • 1
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 97

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: fischer, Google Adsense [Bot], jay-r, Jörn und 71 Gäste