von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5519
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 08:49

Playboy1981 hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
...


Ja, das würde die Hauptaufgabe sein und damit sollte man jetzt schon beginnen.
Die Erfahrungen aus den letzten Jahren lehrt auch, dass man von Anfang an auf die richtige Karte setzen muss, dann klappt es auch mit dem Wiederaufstieg.
Viele Zweitligaabsteiger haben jedoch den Fehler gemacht, zu Saisonbeginn auf den falschen Trainer gesetzt zu haben.

Das Problem ist (glaube ich gefühlt), dass Absteiger idR auch Trainer holen, die höherklassige Erfahrung haben. So frei nach dem Motto, dass ist ein Erst- oder Zweitligatrainer, der wird uns auch in der 3. Liga gut betreuen bzw. den Wiederaufbau schaffen.
Dem ist aber mitnichten so. Ich denke es ist der deutlich bessere Plan einen erfahrenen 3. Liga Trainer zu holen. Alternativ geht aber auch ein unverbrauchter Trainer, mit der Fähigkeit sich in diese Liga reinzuarbeiten. Uwe Koschinat war so einer. Leider ist er bei Sandhaufen gelandet.


Die Erfahrungen aus der Vergangenheit lassen kein wirkliches Muster erkennen. Beispielhaft seien die Absteiger KSC, Würzburger Kickers und Eintracht Braunschweig genannt, die mit Meister, Schmidt und Pedersen auf eher unbekannte Namen gesetzt haben und gescheitert sind.
Kaiserslautern ist dagegen mit einem prominenten Namen wie Frontzeck gescheitert.

Es ist mMn recht egal, ob der Trainer jetzt ein größerer Name ist oder nicht. Wichtiger ist aus meiner Sicht, dass der Trainer taktisch gut aufgestellt ist und fachlich wie menschlich zum Club passt. Das war bei Härtel so, bei Oenning leider nicht. Koschinat hätte bei uns auch gepasst wie "Arsch auf Eimer".


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2059
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 08:55

Ich würde es  mit Marco Kurth versuchen. Soll ja schon einmal abgesagt haben.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6330
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 09:02

fischer hat geschrieben:
Ich würde es  mit Marco Kurth versuchen. Soll ja schon einmal abgesagt haben.

Das würde ich z.B. nicht machen. Von Marco Kurth halte ich abolut nichts und ich weiß auch nicht was ihn befähigen sollte, hier unsere Männermannschaft zu betreuen.
Der soll ruhig bei den Roten Bullen bleiben, wenn die ihn überhaupt noch weiterhin haben wollen.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
alexander
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 797
Registriert: 26.12.2007, 13:22

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 11:29

fischer hat geschrieben:
Ich würde es  mit Marco Kurth versuchen. Soll ja schon einmal abgesagt haben.


An Kurth hab ich auch schon gedacht, Fuchs als zusätzlichen co Trainer. Gerade im Bezug auf unsere Leihspieler und Nachwuchs Kicker, die kommende Saison zurück kommen eine gute Alternative. Fuchs kann die Offensive mit seiner Spielintelligenz aufwerten/weiterbilden. Dann einen Stamm der aktuellen Mannschaft erhalten und mit erfahrenen Spielern auffüllen! ( Liga 3. zumindest) Liga zwei sicherlich etwas anders, genau das liegt momentan das Plan Risiko der sportlichen Führung. Ich würde mich sehr über den Klassenerhalt freuen, die Welt geht jedoch nicht unter, wenn wir absteigen!

Einmal immer!

BWG

Ps: ist Fuchs denn noch beim 1.FCM oder ist er Trainer bei Hannover II?


Aufstieg ist das Ziel, das müssen wir allen in der Liga klar machen!
Ich stehe gerade kurz vor der Verpflichtung einer Idee....
 
Benutzeravatar
Mabu
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 475
Registriert: 02.09.2016, 07:27
Land: Deutschland
Wohnort: HKS Block 7

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 11:35

stefanf1984 hat geschrieben:

Sollten wir 2 liga bleiben werden ein Türpitz Lohkemper und Kirchhoff Manager hoch pokern ..Kalle mach schon mal das  Portmonee auf ......du Schotte  ;!


 
Clubfan_Leipzig
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 270
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 11:47

es ging ja vor dem Dresden-Spiel das Gerücht rum, dass Lohkempers vertrag sich bei 7 weiteren Spielen verlängert (und die Geschichte bzgl SandhausenSpiel ;) ).
Weiß jemand ob diese Klausel nun wirklich existiert? er stand seitdem ja in 5 weiteren Spielen auf dem Platz.


 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14823
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 12:04

Clubfan_Leipzig hat geschrieben:
es ging ja vor dem Dresden-Spiel das Gerücht rum, dass Lohkempers vertrag sich bei 7 weiteren Spielen verlängert (und die Geschichte bzgl SandhausenSpiel ;) ).
Weiß jemand ob diese Klausel nun wirklich existiert? er stand seitdem ja in 5 weiteren Spielen auf dem Platz.

Das Gerücht kenne ich auch.
 Auf den anderen Seite würde ich nicht darauf bauen, dass jeder Spieler mit gültigem Arbeitspapier für die 3. Liga auch zum Kader 19/20 gehören wird.


...
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7592
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 12:40

alexander hat geschrieben:
fischer hat geschrieben:
Ich würde es  mit Marco Kurth versuchen. Soll ja schon einmal abgesagt haben.


An Kurth hab ich auch schon gedacht, Fuchs als zusätzlichen co Trainer. Gerade im Bezug auf unsere Leihspieler und Nachwuchs Kicker, die kommende Saison zurück kommen eine gute Alternative. Fuchs kann die Offensive mit seiner Spielintelligenz aufwerten/weiterbilden. Dann einen Stamm der aktuellen Mannschaft erhalten und mit erfahrenen Spielern auffüllen! ( Liga 3. zumindest) Liga zwei sicherlich etwas anders, genau das liegt momentan das Plan Risiko der sportlichen Führung. Ich würde mich sehr über den Klassenerhalt freuen, die Welt geht jedoch nicht unter, wenn wir absteigen!

Einmal immer!

BWG

Ps: ist Fuchs denn noch beim 1.FCM oder ist er Trainer bei Hannover II?


Fuchs war nur n paar Monate hier Trainer. Zu sagen er ist krachend bei uns als trainer gescheitert, wäre noch untertrieben.


 
Bremer
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 865
Registriert: 28.05.2003, 12:59

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 12:50

FCMFan1990 hat geschrieben:
Playboy1981 hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:

Ja, das würde die Hauptaufgabe sein und damit sollte man jetzt schon beginnen.
Die Erfahrungen aus den letzten Jahren lehrt auch, dass man von Anfang an auf die richtige Karte setzen muss, dann klappt es auch mit dem Wiederaufstieg.
Viele Zweitligaabsteiger haben jedoch den Fehler gemacht, zu Saisonbeginn auf den falschen Trainer gesetzt zu haben.

Das Problem ist (glaube ich gefühlt), dass Absteiger idR auch Trainer holen, die höherklassige Erfahrung haben. So frei nach dem Motto, dass ist ein Erst- oder Zweitligatrainer, der wird uns auch in der 3. Liga gut betreuen bzw. den Wiederaufbau schaffen.
Dem ist aber mitnichten so. Ich denke es ist der deutlich bessere Plan einen erfahrenen 3. Liga Trainer zu holen. Alternativ geht aber auch ein unverbrauchter Trainer, mit der Fähigkeit sich in diese Liga reinzuarbeiten. Uwe Koschinat war so einer. Leider ist er bei Sandhaufen gelandet.


Die Erfahrungen aus der Vergangenheit lassen kein wirkliches Muster erkennen. Beispielhaft seien die Absteiger KSC, Würzburger Kickers und Eintracht Braunschweig genannt, die mit Meister, Schmidt und Pedersen auf eher unbekannte Namen gesetzt haben und gescheitert sind.
Kaiserslautern ist dagegen mit einem prominenten Namen wie Frontzeck gescheitert.

Es ist mMn recht egal, ob der Trainer jetzt ein größerer Name ist oder nicht. Wichtiger ist aus meiner Sicht, dass der Trainer taktisch gut aufgestellt ist und fachlich wie  menschlich zum Club passt. Das war bei Härtel so, bei Oenning leider nicht. Koschinat hätte bei uns auch gepasst wie "Arsch auf Eimer".

Da frag mal einige Spieler, da hört sich das aber anders an...


 
Clubfan_Leipzig
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 270
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 12:55

terrier79 hat geschrieben:
Clubfan_Leipzig hat geschrieben:
es ging ja vor dem Dresden-Spiel das Gerücht rum, dass Lohkempers vertrag sich bei 7 weiteren Spielen verlängert (und die Geschichte bzgl SandhausenSpiel ;) ).
Weiß jemand ob diese Klausel nun wirklich existiert? er stand seitdem ja in 5 weiteren Spielen auf dem Platz.

Das Gerücht kenne ich auch.
Auf den anderen Seite würde ich nicht darauf bauen, dass jeder Spieler mit gültigem Arbeitspapier für die 3. Liga auch zum Kader 19/20 gehören wird.

Das mag sein, aber zumindest bietet sich somit mal die Option für den FCM die eigenen Finanzen durch Ablösesummen aufzubessern. Und wenn es Jena schafft 400.000€ für Timmy Thiele zu erhalten, dann sollte auch der FCM es schaffen, bei Spielern wie Müller oder Lohkemper (falls ein Verbleib ausgeschlossen ist), eine 6-stellige Ablöse zu generieren.

Immerhin beträgt das Durchschnittsgehalt in Liga 2 rund 450.000€ und in Liga 3 mit 116.000€ nur ein Viertel. Kann sich ja jeder selbst ausrechnen, welche signifikante Wirkung in Liga 3 sechstellige Ablösesummen auf die Kader- und Gehaltsplanung haben.


 
Bremer
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 865
Registriert: 28.05.2003, 12:59

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 12:56

Jörn hat geschrieben:
alexander hat geschrieben:
fischer hat geschrieben:
Ich würde es  mit Marco Kurth versuchen. Soll ja schon einmal abgesagt haben.


An Kurth hab ich auch schon gedacht, Fuchs als zusätzlichen co Trainer. Gerade im Bezug auf unsere Leihspieler und Nachwuchs Kicker, die kommende Saison zurück kommen eine gute Alternative. Fuchs kann die Offensive mit seiner Spielintelligenz aufwerten/weiterbilden. Dann einen Stamm der aktuellen Mannschaft erhalten und mit erfahrenen Spielern auffüllen! ( Liga 3. zumindest) Liga zwei sicherlich etwas anders, genau das liegt momentan das Plan Risiko der sportlichen Führung.  Ich würde mich sehr über den Klassenerhalt freuen, die Welt geht jedoch nicht unter, wenn wir absteigen!

Einmal immer!

BWG

Ps: ist Fuchs denn noch beim 1.FCM oder ist er Trainer bei Hannover II?


Fuchs war nur n paar Monate hier Trainer. Zu sagen er ist krachend bei uns als trainer gescheitert, wäre noch untertrieben.

So ist das! 


 
Bremer
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 865
Registriert: 28.05.2003, 12:59

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 13:04

Wir haben noch 4 Spiele, da sollten alle ruhig bleiben. Vor 2 Wochen war (fast)alles TOP, jetzt haben wir den Weltuntergang.
An der Tabellenposition hat sich seit dem nichts geändert, daher habe ich an die handelnden Personen noch Vertrauen, auch wenn es schwer fällt.

P.S.
Ja, mit JH wurde viel erreicht, in dieser Saison waren wir unter ihm aber die Schießbude der Liga, trotz defensiver Ausrichtung, daher verstehe ich hier viele Leute nicht!


 
Leipziger
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 272
Registriert: 09.11.2004, 21:08

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 13:47

Bremer hat geschrieben:
Ja, mit JH wurde viel erreicht, in dieser Saison waren wir unter ihm aber die Schießbude der Liga, trotz defensiver Ausrichtung, daher verstehe ich hier viele Leute nicht!

Die Aussage mit der Schießbude sollte man etwas differenzieren.
Nach 9 Spieltagen unter JH hatten wir 13:14 Tore.
Nur 8 Mannschaften hatten mehr Tore erzielt und nur 9 Mannschaften hatten weniger Gegentore kassiert. Für einen absoluten Liganeuling fand ich das damals ganz in Ordnung, alles im grünen Bereich. Von Schießbude konnte da noch gar keine Rede sein, im Gegenteil.
Die Schießbude kam erst nach dem legendären Eroberungsinterview und der VS- Kampagne, als die Autorität des Trainers massiv untergraben wurde.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6330
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 14:10

Wenn Oenning jetzt bis zum Ende der Saison bleiben darf, wären wir der erste deutsche Profi-Verein, der ihn im Herrenbereich, bei anhaltender Erfolglosigkeit, bis zum bitteren Ende weiterbeschäftigt.
Hamburg und Nürnberg hatten seinerzeit rechtzeitig die Reißleine gezogen und ihn dann Leine ziehen lassen.


Jörn hat geschrieben:
Fuchs war nur n paar Monate hier Trainer. Zu sagen er ist krachend bei uns als trainer gescheitert, wäre noch untertrieben.

Ein guter und sympathischer Fußballer muss nicht gleichbedeutend mit einem selbigen Trainer sein. Bei Fuchs musste die Reißleine gezogen werden und ich denke niemand von den Verantwortlichen will ihn hier als Co-Trainer im Profibereich verpflichten.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3625
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 17:01

Schnatterinchen hat geschrieben:
fischer hat geschrieben:
Ich würde es  mit Marco Kurth versuchen. Soll ja schon einmal abgesagt haben.

Das würde ich z.B. nicht machen. Von Marco Kurth halte ich abolut nichts und ich weiß auch nicht was ihn befähigen sollte, hier unsere Männermannschaft zu betreuen.
Der soll ruhig bei den Roten Bullen bleiben, wenn die ihn überhaupt noch weiterhin haben wollen.

der letzte trainer, den wir vom getränkekombinat jugendbereich geholt haben, war doch aber ganz ok?!


„Einen Grabstein für den ganzen Schlamassel und darauf gehört die Inschrift: Menschheit, du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu.“

Charles Bukowski
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6330
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 17:31

Das hat ja auch nichts mit RB zu tun, sondern mit dem Menschen Marco Kurth.
Ist schon ganz gut, so wie er jetzt aufgestellt ist.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5519
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 19:50

Schnatterinchen hat geschrieben:
Das hat ja auch nichts mit RB zu tun, sondern mit dem Menschen Marco Kurth.
Ist schon ganz gut, so wie er jetzt aufgestellt ist.

Menschlich kann ich Marco Kurth nicht beurteilen, aber er hat als Trainer ausschließlich Erfahrungen im Jugendbereich. Erfolgreich im Jugendbereich zu arbeiten ist das Eine, es aber auch im Männerbereich zu schaffen, das Andere.
Gerade im Falle eines Abstieges wird der Druck, auf Anhieb erfolgreich zu sein, ziemlich groß. Das würde ich einem Trainer-Novizen nicht zumuten bzw. als sportliche Führung nicht riskieren wollen.

Wie du schonmal gesagt hast, Dirk Schuster ist auf dem Markt. Wenn er bereit ist, auch in die dritte Liga zu gehen, sofort her mit ihm. Er ist einer der Trainer, der von seiner Art und Erfahrung her, gut zu unserem Verein passen würde. Alternativ der von mir mehrfach erwähnte Kenan Kocak, der sowohl in Mannheim als auch in Sandhausen richtig gut gearbeitet hat.
Unsere Club-Führung sollte im Falle einer Niederlage gegen Fürth rasch handeln.


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5519
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 19:58

Bremer hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
Playboy1981 hat geschrieben:
Das Problem ist (glaube ich gefühlt), dass Absteiger idR auch Trainer holen, die höherklassige Erfahrung haben. So frei nach dem Motto, dass ist ein Erst- oder Zweitligatrainer, der wird uns auch in der 3. Liga gut betreuen bzw. den Wiederaufbau schaffen.
Dem ist aber mitnichten so. Ich denke es ist der deutlich bessere Plan einen erfahrenen 3. Liga Trainer zu holen. Alternativ geht aber auch ein unverbrauchter Trainer, mit der Fähigkeit sich in diese Liga reinzuarbeiten. Uwe Koschinat war so einer. Leider ist er bei Sandhaufen gelandet.


Die Erfahrungen aus der Vergangenheit lassen kein wirkliches Muster erkennen. Beispielhaft seien die Absteiger KSC, Würzburger Kickers und Eintracht Braunschweig genannt, die mit Meister, Schmidt und Pedersen auf eher unbekannte Namen gesetzt haben und gescheitert sind.
Kaiserslautern ist dagegen mit einem prominenten Namen wie Frontzeck gescheitert.

Es ist mMn recht egal, ob der Trainer jetzt ein größerer Name ist oder nicht. Wichtiger ist aus meiner Sicht, dass der Trainer taktisch gut aufgestellt ist und fachlich wie  menschlich zum Club passt. Das war bei Härtel so, bei Oenning leider nicht. Koschinat hätte bei uns auch gepasst wie "Arsch auf Eimer".

Da frag mal einige Spieler, da hört sich das aber anders an...

Es gibt immer Spieler, die den einen oder anderen Trainer nicht mögen, das bleibt nicht aus.
Wenn du bei Oenning's Dauerreservisten nachfragst, wirste auch nicht immer nur positive Dinge hören. ;)

Mit "menschlich zum Club passen" meine ich in erster Linie seinen Charakter und seine Einstellung. Härtel passte mit seiner reserviert-bescheidenen Art und seiner harten Arbeit einfach wunderbar in die mitunter mürrische Arbeiterstadt Magdeburg und zu deren Menschen. Das erkenne ich bei Oenning nicht.
Und ja, auch solche nicht sportlichen Attribute sollten bei der Trainerwahl immer eine gewisse Rolle spielen.


 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14823
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 20:13

FCMFan1990 hat geschrieben:
Schnatterinchen hat geschrieben:
Das hat ja auch nichts mit RB zu tun, sondern mit dem Menschen Marco Kurth.
Ist schon ganz gut, so wie er jetzt aufgestellt ist.

Menschlich kann ich Marco Kurth nicht beurteilen, aber er hat als Trainer ausschließlich Erfahrungen im Jugendbereich. Erfolgreich im Jugendbereich zu arbeiten ist das Eine, es aber auch im Männerbereich zu schaffen, das Andere.
Gerade im Falle eines Abstieges wird der Druck, auf Anhieb erfolgreich zu sein, ziemlich groß. Das würde ich einem Trainer-Novizen nicht zumuten bzw. als sportliche Führung nicht riskieren wollen.

Wie du schonmal gesagt hast, Dirk Schuster ist auf dem Markt. Wenn er bereit ist, auch in die dritte Liga zu gehen, sofort her mit ihm. Er ist einer der Trainer, der von seiner Art und Erfahrung her, gut zu unserem Verein passen würde. Alternativ der von mir mehrfach erwähnte Kenan Kocak, der sowohl in Mannheim als auch in Sandhausen richtig gut gearbeitet hat.
Unsere Club-Führung sollte im Falle einer Niederlage gegen Fürth rasch handeln.


Gestern wäre die letzte Gelegenheit gewesen, wenn man denn gewollt hätte. So beschäftigt man sich eben mit der Offensiv - und Standardschwäche.

Nach dem Fürthspiel muss nicht mehr gehandelt werden, dass wäre dann tatsächlich kopfloser Aktionismus.


...
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6330
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 21:00

Sehe ich auch so.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4739
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 21:19

kein Grund , sich aufzuregen. Mit 2 Heimsiegen sind wir wieder im Soll, wenn nicht jetzt wann dann ??


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5519
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 21:44

Schnatterinchen hat geschrieben:
Sehe ich auch so.


Im Bezug auf den Klassenerhalt habt ihr sicherlich Recht.
Jedoch muss man auch an die kommende Saison denken, die schlimmstenfalls in der dritten Liga stattfindet. Je eher sich jetzt ein neuer Trainer einarbeiten kann, desto besser. Welche Spieler will er abgeben? Welche will er versuchen zu halten? Auch kann ein neuer Trainer bei den Hierbleibenden schonmal sein taktisches Grundkonzept vermitteln und muss zur neuen Saison nicht bei 0 anfangen.

Wobei ich immer noch die Befürchtung habe, dass wir mit Oenning in die dritte Liga gehen werden. Das Band zwischen Oenning und Franz scheint eng und sollte er den Klassenerhalt nicht schaffen, dürfte wohl niemand aus den Bundesliga-Sphären an ihm Interesse haben. Dann wird er sicherlich bleiben wollen. Ich erinnere an Kaiserslautern mit Frontzeck.


 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14823
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 22:06

FCMFan1990 hat geschrieben:
Schnatterinchen hat geschrieben:
Sehe ich auch so.


Im Bezug auf den Klassenerhalt habt ihr sicherlich Recht.
Jedoch muss man auch an die kommende Saison denken, die schlimmstenfalls in der dritten Liga stattfindet. Je eher sich jetzt ein neuer Trainer einarbeiten kann, desto besser. Welche Spieler will er abgeben? Welche will er versuchen zu halten? Auch kann ein neuer Trainer bei den Hierbleibenden schonmal sein taktisches Grundkonzept vermitteln und muss zur neuen Saison nicht bei 0 anfangen.

Wobei ich immer noch die Befürchtung habe, dass wir mit Oenning in die dritte Liga gehen werden. Das Band zwischen Oenning und Franz scheint eng und sollte er den Klassenerhalt nicht schaffen, dürfte wohl niemand aus den Bundesliga-Sphären an ihm Interesse haben. Dann wird er sicherlich bleiben wollen. Ich erinnere an Kaiserslautern mit Frontzeck.


...oder an Meister in Karlsruhe.

Apropos Ruhe. Jetzt spielen wir erstmal die Saison in Ruhe zu Ende und hoffen, dass wir bis Sonnabend 14 fitte Spieler auf den Bogen bekommen.

PS: Ich bin mir nicht sicher, ob Franz bei uns fest im Sattel sitzt. Als sportlicher Leiter steht auch er
in der Verantwortung.


...
 
Clubfan 1978
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 250
Registriert: 23.07.2017, 16:39
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 22:50

FCMFan1990 hat geschrieben:
Schnatterinchen hat geschrieben:
Sehe ich auch so.


Im Bezug auf den Klassenerhalt habt ihr sicherlich Recht.
Jedoch muss man auch an die kommende Saison denken, die schlimmstenfalls in der dritten Liga stattfindet. Je eher sich jetzt ein neuer Trainer einarbeiten kann, desto besser. Welche Spieler will er abgeben? Welche will er versuchen zu halten? Auch kann ein neuer Trainer bei den Hierbleibenden schonmal sein taktisches Grundkonzept vermitteln und muss zur neuen Saison nicht bei 0 anfangen.

Wobei ich immer noch die Befürchtung habe, dass wir mit Oenning in die dritte Liga gehen werden. Das Band zwischen Oenning und Franz scheint eng und sollte er den Klassenerhalt nicht schaffen, dürfte wohl niemand aus den Bundesliga-Sphären an ihm Interesse haben. Dann wird er sicherlich bleiben wollen. Ich erinnere an Kaiserslautern mit Frontzeck.

Mezökövesd-Zsory und Diosgyöri VTK sollen wohl Interesse an ihm haben. :mrgreen:


 
Bdan
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 17
Registriert: 01.02.2019, 22:49
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 23:13

Clubfan 1978 hat geschrieben:
Mezökövesd-Zsory und Diosgyöri VTK sollen wohl Interesse an ihm haben. :mrgreen:

Das ist leider das Niveau hier in diesem Forum :==


 
Micha63
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 22
Registriert: 02.03.2019, 19:41
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 23:18

FCMFan1990 hat geschrieben:
Wobei ich immer noch die Befürchtung habe, dass wir mit Oenning in die dritte Liga gehen werden. Das Band zwischen Oenning und Franz scheint eng und sollte er den Klassenerhalt nicht schaffen, dürfte wohl niemand aus den Bundesliga-Sphären an ihm Interesse haben. Dann wird er sicherlich bleiben wollen. Ich erinnere an Kaiserslautern mit Frontzeck.

Ich hoffe doch, dass dieser Krug an uns vorbeigehen wird. Sowohl in der dritten, als auch in der zweiten Liga.
Zum Glück haben ja auch unsere Sponsoren ein Wörtchen in Summe mitzureden und ich bin da guten Mutes, dass dein angesprochenes Band nicht sooo fest ist 8-)


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6330
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 23:28

Sponsoren und Mitreden geht selten gut.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Micha63
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 22
Registriert: 02.03.2019, 19:41
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

24.04.2019, 23:41

Schnatterinchen hat geschrieben:
Sponsoren und Mitreden geht selten gut.

Naja, da sind wir ja zum Glück ganz gut aufgestellt - heisst relativ viel Breite statt Einzelhoheit. Und sooo unbedarft in Punktu Fussballsachverstand sind da doch einige nicht ;)

PS: da ich grad eine PN diesbezüglich bekam: Ja, mir ist bekannt, dass bei JH Dein Satz zutrifft Schnatterich ;) und insofern gebe ich Dir Recht. Ich beziehe mich auf MO und da sehe ich schon Möglichkeiten bzw. waren auch damals nicht alle einer Meinung.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7592
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

25.04.2019, 07:26

Bdan hat geschrieben:
Clubfan 1978 hat geschrieben:
Mezökövesd-Zsory und Diosgyöri VTK sollen wohl Interesse an ihm haben. :mrgreen:

Das ist leider das Niveau hier in diesem Forum :==


In der Tat. Mezőkövesd und Diosgyör in einem Atemzug zu nennen ist ziemlich albern


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6330
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

25.04.2019, 08:05

Micha63 hat geschrieben:
Naja, da sind wir ja zum Glück ganz gut aufgestellt - heisst relativ viel Breite statt Einzelhoheit.

Und sooo unbedarft in Punktu Fussballsachverstand sind da doch einige nicht ;)

Wirklich?  :o 
Welcher von unseren Sponsoren verkörpert denn Fußballkompetenz? Sunmaker, Humanas, EEW, FAM (Herr Petermann) oder gar die SWM (Herr Herdt)? :shock:


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 91

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste