von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 998
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

02.04.2019, 20:14

Natürlich ist die Chance relativ niedrig, dass wir in Hamburg gewinnen.
Aber der größte Fehler wäre es dort anzutreten mit dem Vorhaben so wenig Tore wie möglich zu kassieren. Das wäre ein taktischer Overkill, auf den nur unwissende Couchtrainer kommen...


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

02.04.2019, 20:40

Mecklenbörder hat geschrieben:
Natürlich ist die Chance relativ niedrig, dass wir in Hamburg gewinnen.
Aber der größte Fehler wäre es dort anzutreten mit dem Vorhaben so wenig Tore wie möglich zu kassieren. Das wäre ein taktischer Overkill, auf den nur unwissende Couchtrainer kommen...

...und wie beweisen wir dann, nach dem Spiel....mit welchem Vorhaben die Truppe da angetreten ist ?
Die eigentliche Malaise ist die, daß der Leistungsunterschied so groß ist, daß es eigentlich egal ist, mit welcher psycho-taktischen Vorhaben-Variante man da antritt. Am Ende gilt es nur, da mit weniger oder allerhöchstens (-3) rauszukommen.....ein (-2), könnte man im Vorherein schon unterschreiben, um wenigstens über das TV, mit 31 Punkten die Relegation zu erreichen.

Wer weiß, wozu ein besseres Torverhältnis am Ende noch gut ist.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2321
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

02.04.2019, 21:33

Ich würde niemals ein -2 vorher unterschreiben. Da schlägt schon allein das Sportlerherz in mir, immer zu kämpfen. Sorry ehro, aber solche Aussage kann tatsächlich nur von irgendwelchen Theoretikern kommen und ist mega peinlich.

Man muss immer mit dem Maximum antreten wollen und das heißt gewinnen. Alles andere ist mit dem SPORT nicht zu vereinbaren.


 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

02.04.2019, 21:55

...stell Dir vor, wir stehen am Ende ein Tor vor Duisburg, werden so 16. /....weil wir in Hamburg nur mit (-2) rausgegangen sind.....gewinnen dann die Relegation und feiern am 28.Mai alle zusammen bis zum August durch.....dann wären wir alle freude-trunken und alles hätte sich gelohnt.
Dann würde ich das Risiko einer höhren Niederlage nicht inkauf nehmen wollen....nur für die Möglichkeit eines möglichen Punktgewinns.
Manchmal ist ein taktisch-vernünftiges Herangehen, besser als ein "alles oder nichts".


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6858
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

02.04.2019, 22:30

Im Fußball gibt es immer wieder mal ein Wunder, warum es uns gerade am Montagabend widerfahren sollte weiß ich auch nicht. Ansonsten mache ich mir nichts vor und rechne eher mit einem 6:1. Das würde ich aber nie in der Öffentlichkeit äußern. ;)


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 998
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

02.04.2019, 23:02

Natürlich kann es da eine Packung geben, wenn wir den Pierre-Michel frei rumstehen lassen. Mag sein, dass man irgendwann auf Schadensbegrenzung schalten muss. Aber der HSV ist jetzt auch nicht so eine Übermannschaft, dass man da mit der Vorgabe "höchstens 3 Gegentore" hinfährt. Denn das geht garantiert schief.
Da kann man sich durchaus mal ein Beispiel an anderen Mannschaften beim HSV nehmen, die gibt es zur Genüge...


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5175
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

02.04.2019, 23:03

Schnatterinchen hat geschrieben:
 Ansonsten mache ich mir nichts vor und rechne eher mit einem 6:1. Das würde ich aber nie in der Öffentlichkeit äußern. ;)

Na gut, hab`s nicht gelesen. Aber das Internet vergisst nichts.


 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

02.04.2019, 23:07

vielleicht sollte man Erdmann schonen.....er hat jetzt NEUN GELBE.....gegen Darmstadt wäre er wichtiger um den bitter nötigen Dreier einzufahren
das sind alles so Sachen
Trainer haben´s nicht leicht


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8686
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

03.04.2019, 07:10

ehroleeds hat geschrieben:
Mecklenbörder hat geschrieben:
Natürlich ist die Chance relativ niedrig, dass wir in Hamburg gewinnen.
Aber der größte Fehler wäre es dort anzutreten mit dem Vorhaben so wenig Tore wie möglich zu kassieren. Das wäre ein taktischer Overkill, auf den nur unwissende Couchtrainer kommen...

...und wie beweisen wir dann, nach dem Spiel....mit welchem Vorhaben die Truppe da angetreten ist ?
.


Das scheint auf den ersten Blick schwierig, aber im Prinzip muss man nur abwarten was deine Meinung dazu ist und dann davon ausgehen dass das Gegenteil richtig ist. Damit trifft man meist genau ins Schwarze.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6858
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

03.04.2019, 07:30

Jörn hat geschrieben:
Damit trifft man meist genau ins Schwarze.

Na dann schauen wir doch mal am Montag, wie schwarz das Schwarze sein wird. :lol:
Sollte Erdmann spielen, bin ich mir relativ sicher, dass er sich seine 10. GK abholen wird.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Uli Block 10
Trainer
Trainer
Beiträge: 5189
Registriert: 11.01.2008, 09:01

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

03.04.2019, 07:52

Mecklenbörder hat geschrieben:
...Aber der größte Fehler wäre es dort anzutreten mit dem Vorhaben so wenig Tore wie möglich zu kassieren. ...

wie kann das, was ich als das normalste der welt ansehe, der größte fehler sein?


 
Benutzeravatar
broeselsbk
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 170
Registriert: 27.05.2008, 17:46
Land: Deutschland
Wohnort: Schönebeck

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

03.04.2019, 09:09

ich weiß es ist kaffesatzleserei, aber geht man nach der wahrentabelle.de hat der hsv -10 punkte und hätte mit dem aufstieg wenig zutun... wir dagegen +8 also liegen also garnicht soweit auseinander. meine hoffnung ist 1 punkt. wenn wir einen fairen sr haben. :think:


 
Benutzeravatar
fcmfanffm
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 911
Registriert: 21.08.2016, 08:05
Land: Deutschland

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

03.04.2019, 10:37

broeselsbk hat geschrieben:
ich weiß es ist kaffesatzleserei, aber geht man nach der wahrentabelle.de hat der hsv -10 punkte und hätte mit dem aufstieg wenig zutun... wir dagegen +8 also liegen also garnicht soweit auseinander. meine hoffnung ist 1 punkt. wenn wir einen fairen sr haben. :think:

Und das wundert dich? Wenn du über Jahre mal beobachtet hast, wie der HSV in der ersten Liga geblieben ist, komme ich zum Schluß, für die war es schwieriger abzusteigen, als nach oben zu fallen,das wird passieren,die spielen bisher so grottig, das ich mich frage, was machen die da oben? Das gestrigen Spiel gegen Paderborn, war das erste Spiel, was ich von denen gesehen habe, was souverän gewonnen wurde, der "Papa" kam wieder zurück, in der Abwehr. Bin mal gespannt,mit welcher Einstellung die sich am Montag präsentieren werden.


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5175
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

03.04.2019, 13:12

Der Ausgang im Pokal und die Ansetzungen des kommenden Spieltages nach dem DFB Pokalspiel sind für uns ungünstig. Paderborn muss nach 4 Tagen Regeneration in Sandhausen ran, wo sie 3 Punkte mitnehmen sollten. HSV kommt als Sieger ausgeruht am Montag erst dran, wo sie gegen uns 3 Punkte liegen lassen sollten.
Da hilft wohl nur aus 6 000 Kehlen, " Kämpfen und Siegen "


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3520
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

03.04.2019, 13:21

FCM Oldie 58 hat geschrieben:
Der Ausgang im Pokal und die Ansetzungen des kommenden Spieltages nach dem DFB Pokalspiel sind für uns ungünstig. Paderborn muss nach 4 Tagen Regeneration in Sandhausen ran, wo sie 3 Punkte mitnehmen sollten. HSV kommt als Sieger ausgeruht am Montag erst dran, wo sie gegen uns 3 Punkte liegen lassen sollten.
Da hilft wohl nur aus 6 000 Kehlen, " Kämpfen und Siegen "

Wäre zu schön wenns helfen würde


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Plattenbeau
Trainer
Trainer
Beiträge: 3707
Registriert: 03.06.2007, 08:48

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

03.04.2019, 13:21

Wir müssen am Wochenende wohl mal wieder auf Paderborner Schützenhilfe hoffen, da die Chancen in Hamburg doch eher überschaubar sind. Das Spiel Dusiburg gegen Ingolstadt hat natürlich auch eine gewisse Brisanz.

Mir schien es manchmal so, dass der HSV vor heimischen Publikum nervöser war als auswärts. An den nackten Zahlen lässt sich das zwar nicht wirklich festmachen, aber vielleicht kann das Spiel ja doch irgendwie in unsere Richtung laufen, wenn wir ein paar Nadelstiche setzen und die Fans mit der Zeit unruhig werden.


Nehmt euch in Acht, der Riese ist erwacht.
 
Benutzeravatar
Huldiger
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 1
Registriert: 01.04.2019, 16:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

03.04.2019, 19:02

Ich meine die Quote für Sieg Magdeburg liegt aktuell bei 6,00 was wohl sehr dafür spricht, dass der HSV 3 Nummern größer ist als wir. Dennoch hoffe ich auf ein Unentschieden, was schon des öfteren bei solchen ungleichen Partien vorgekommen ist. Ich denke wir dürfen uns nicht hinten verkriechen sondern sollten gleich von Anfang an Druck machen und die Hamburger in ihrer Hälfte ärgern.


Ich wette schon recht häufig auf Magdeburg. Meine umfangreiche Wettenerfahrung habe ich hauptsächlich von diesem Link bekommen.
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8686
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

03.04.2019, 19:26

Naja 6er quote ist eher eine nummer größer. Heidenheim bei bayern mit 26,00er quote ist eher so im bereich von 3 Nummern kleiner.

Umgerechnete wahrscheinlichkeiten

61% Heimsieg
21% Remis
18% Auswärtssieg


 
Benutzeravatar
fcmfanffm
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 911
Registriert: 21.08.2016, 08:05
Land: Deutschland

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

03.04.2019, 19:31

Wird schon. ;)
Zuletzt geändert von fcmfanffm am 03.04.2019, 20:46, insgesamt 1-mal geändert.


 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 998
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

03.04.2019, 20:31

Uli Block 10 hat geschrieben:
Mecklenbörder hat geschrieben:
...Aber der größte Fehler wäre es dort anzutreten mit dem Vorhaben so wenig Tore wie möglich zu kassieren. ...

wie kann das, was ich als das normalste der welt ansehe, der größte fehler sein?

Nicht schlecht, das so aus dem Kontext zu reißen...


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
Wuckel
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 25
Registriert: 20.02.2017, 23:07
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

03.04.2019, 23:39

Nabend allerseits . DIe Mannschaft wird wie wir Fans diesen Abend in Hamburg genießen . Für solche Spiele haben wir zusammen gekämpft , gerackert und oft gelitten .  Hamburg wird eine Chance . Ein Tag um Legenden zu gebären . Niemand erwartet etwas - also , genießen wir alles . Das Duell der Europapokalsieger !  Hamburg im Jahre 45 nach Sparwasser !  Auf gehts FCM  !  BWG ! W.


 
Benutzeravatar
Uli Block 10
Trainer
Trainer
Beiträge: 5189
Registriert: 11.01.2008, 09:01

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

04.04.2019, 08:52

Mecklenbörder hat geschrieben:
Uli Block 10 hat geschrieben:
Mecklenbörder hat geschrieben:
...Aber der größte Fehler wäre es dort anzutreten mit dem Vorhaben so wenig Tore wie möglich zu kassieren. ...

wie kann das, was ich als das normalste der welt ansehe, der größte fehler sein?

Nicht schlecht, das so aus dem Kontext zu reißen...

ich nenne es 'auf das wesenliche reduzieren'.

Mecklenbörder hat geschrieben:
Natürlich ist die Chance relativ niedrig, dass wir in Hamburg gewinnen.
Aber der größte Fehler wäre es dort anzutreten mit dem Vorhaben so wenig Tore wie möglich zu kassieren. Das wäre ein taktischer Overkill, auf den nur unwissende Couchtrainer kommen...

ich kann aus deinem text nichts anderes erkennen. jedwede taktik sollte so ausgelegt sein, so wenig gegentore wie möglich zu kassieren. das muss ja nicht unbedingt catenaccio heißen. wobei ich persönlich mauern liebe, wenn es erfolgreich ist - remember düsseldorf 2008  :D


 
Benutzeravatar
Immer_BlauWeiss
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 139
Registriert: 07.11.2018, 13:37
Land: Deutschland

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

04.04.2019, 10:07

An die letzten Auftritte der beiden Mannschaften angelehnt inkl. einiger genesener Leistungsträger, könnte es am Montag so aussehen - oder?:

HSV - FCM.png


 
Benutzeravatar
fcmfanffm
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 911
Registriert: 21.08.2016, 08:05
Land: Deutschland

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

04.04.2019, 10:19

Warum sollte der HSV auf Papadopoulos & Holby (wegen seiner 4. gelben Karte, wen ich es richtig sehe?) verzichten, waren beide gut drauf in Paderborn.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8686
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

04.04.2019, 11:32

Uli Block 10 hat geschrieben:
Mecklenbörder hat geschrieben:
Uli Block 10 hat geschrieben:
wie kann das, was ich als das normalste der welt ansehe, der größte fehler sein?

Nicht schlecht, das so aus dem Kontext zu reißen...

ich nenne es 'auf das wesenliche reduzieren'.

Mecklenbörder hat geschrieben:
Natürlich ist die Chance relativ niedrig, dass wir in Hamburg gewinnen.
Aber der größte Fehler wäre es dort anzutreten mit dem Vorhaben so wenig Tore wie möglich zu kassieren. Das wäre ein taktischer Overkill, auf den nur unwissende Couchtrainer kommen...

ich kann aus deinem text nichts anderes erkennen. jedwede taktik sollte so ausgelegt sein, so wenig gegentore wie möglich zu kassieren. das muss ja nicht unbedingt catenaccio heißen. wobei ich persönlich mauern liebe, wenn es erfolgreich ist - remember düsseldorf 2008  :D

Es ging in der Diskussion darum, dass hier ein Troll den Vorschlag machte, dass da die Niederlage feststeht, die Taktik einzig und allein darauf auszulegen, die Niederlage auf 0:2 oder 0:3 zu begrenzen und jegliche anderen taktischen Überlegungen wie etwa einen Punkt holen, gar nicht erst anstellen sollte, weil das auf Kosten der Tordifferenz gehen könnte.


 
Benutzeravatar
Immer_BlauWeiss
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 139
Registriert: 07.11.2018, 13:37
Land: Deutschland

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

04.04.2019, 12:33

fcmfanffm hat geschrieben:
Warum sollte der HSV auf Papadopoulos & Holby (wegen seiner 4. gelben Karte, wen ich es richtig sehe?) verzichten, waren beide gut drauf in Paderborn.

Gegen offensiv, spielstarke Mannschaften wie Paderborn treten sie anders auf (3-4-3), als zu Hause gegen Mannschaften aus dem Mittelfeld oder Tabellenkeller (4-1-4-1). Und da hat Öczan häufig schon Holtby verdrängt und ob Papadopoulos in der eingespielten Viererkette aufläuft, glaube ich eher auch nicht.


 
Benutzeravatar
Uli Block 10
Trainer
Trainer
Beiträge: 5189
Registriert: 11.01.2008, 09:01

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

04.04.2019, 13:09

Jörn hat geschrieben:
Uli Block 10 hat geschrieben:
Mecklenbörder hat geschrieben:
Nicht schlecht, das so aus dem Kontext zu reißen...

...

Es ging in der Diskussion darum, dass hier ein Troll den Vorschlag machte, dass da die Niederlage feststeht, die Taktik einzig und allein darauf auszulegen, die Niederlage auf 0:2 oder 0:3 zu begrenzen und jegliche anderen taktischen Überlegungen wie etwa einen Punkt holen, gar nicht erst anstellen sollte, weil das auf Kosten der Tordifferenz gehen könnte.

ah ok, ich habe hier so einige auf der ignorierliste...
dann gebe ich zu, die äußerung aus dem zusammenhang gerissen zu haben und entschuldige mich dafür beim mecklenbörder.

ermauerte siege sind trotzdem geil, so einen würde ich am montag gern wieder haben. :lol:


 
Benutzeravatar
KirscheMD
Trainer
Trainer
Beiträge: 2643
Registriert: 31.05.2008, 11:47
Land: Deutschland
Wohnort: Machdeburch

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

04.04.2019, 14:39

Uli Block 10 hat geschrieben:

ermauerte siege sind trotzdem geil, so einen würde ich am montag gern wieder haben. :lol:



Von mir aus auch so :-)
Hauptsache was mit nehmen ;-)


Palim Palim...
 
Benutzeravatar
jürgen
Trainer
Trainer
Beiträge: 1419
Registriert: 13.03.2003, 20:23
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg / Stadtfeld

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

04.04.2019, 17:02



Erfolg hat im Leben und Treiben der Welt nur wer den Humor und die Nerven behält.
 
Benutzeravatar
Dogri
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 540
Registriert: 02.03.2004, 17:35
Land: Deutschland
Wohnort: HKS

Re: 28. Spieltag am Montag den 08.04.2019 um 20:30 Uhr , Hamburger SV - 1. FC Magdeburg

04.04.2019, 19:02

Jörn hat geschrieben:
Naja 6er quote ist eher eine nummer größer. Heidenheim bei bayern mit 26,00er quote ist eher so im bereich von 3 Nummern kleiner.

Umgerechnete wahrscheinlichkeiten

61% Heimsieg
21% Remis
18% Auswärtssieg

Die Wahrscheinligkeiten sind doch völlig Hupe, Griechenland ist auch Europameister geworden...
Hauptsche unser Support wird so stark sein, dass sich das aufs Spielfeld überträgt und der Club als Sieger vom Platz geht.
Gruß Blau-Weiß


1./2.Bundesliga auf 20 Vereine aufstocken, Relegation abschaffen!
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 10

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: FCMFan71, Google Adsense [Bot] und 164 Gäste