von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 6435
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

02.03.2019, 00:03

Hier im Osten geht es vorrangig um die Zweckmäßigkeit und um die Bezahlbarkeit bzw. Machbarkeit eines Vorhabens, von daher scheinen diese Punkte erfüllt zu sein. Bauhausstil, gerade jetzt im 100. Geburtsjahr, hat seinen gewissen Charme und von daher finde ich das Vorhaben, im Entwurf, sehr gut umgesetzt.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
CB03
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 206
Registriert: 17.08.2018, 23:09
Land: Deutschland

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

02.03.2019, 09:31

Schnatterinchen hat geschrieben:
Hier im Osten geht es vorrangig um die Zweckmäßigkeit und um die Bezahlbarkeit bzw. Machbarkeit eines Vorhabens, von daher scheinen diese Punkte erfüllt zu sein. Bauhausstil, gerade jetzt im 100. Geburtsjahr, hat seinen gewissen Charme und von daher finde ich das Vorhaben, im Entwurf, sehr gut umgesetzt.


Darum sehen die Neubauten in Magdeburg bis auf wenige Ausnahmen auch so aus. Aber man kann dann immer sagen, dass ist doch Bauhausstil. Ich habe nix gegen zweckmäßiges, modernes Bauen und finde das Vorhaben grundsätzlich gut. Aber ein bißchen mehr Kreativität und nicht 0815 täte dem geplanten Bau gut. Salopp gesagt, nach dem aktuellen Entwurf, könnte der Bau auch in Paderborn, Fürth oder Sandhausen stehen.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 6435
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

02.03.2019, 10:11

CB03 hat geschrieben:
Aber ein bißchen mehr Kreativität und nicht 0815 täte dem geplanten Bau gut.
Salopp gesagt, nach dem  aktuellen Entwurf, könnte der Bau auch in Paderborn, Fürth oder Sandhausen stehen.

Das liegt ganz im Auge des Betrachters. Aber trifft das nicht auf fast alle Bauten zu?
Besondere Kreativität hat ihren Preis, von daher sieht der Entwurf des neuen TZ schon super aus, wie ich finde. ;!
Nach der gestrigen Niederlage scheint das Vorhaben erstmal wieder in weite Ferne gerutscht zu sein. :|


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
CB03
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 206
Registriert: 17.08.2018, 23:09
Land: Deutschland

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

02.03.2019, 10:15

Schnatterinchen hat geschrieben:
CB03 hat geschrieben:
Aber ein bißchen mehr Kreativität und nicht 0815 täte dem geplanten Bau gut.
Salopp gesagt, nach dem  aktuellen Entwurf, könnte der Bau auch in Paderborn, Fürth oder Sandhausen stehen.

Das liegt ganz im Auge des Betrachters. Aber trifft das nicht auf fast alle Bauten zu?
Besondere Kreativität hat ihren Preis, von daher sieht der Entwurf des neuen TZ schon super aus, wie ich finde. ;!
Nach der gestrigen Niederlage scheint das Vorhaben erstmal wieder in weite Ferne gerutscht zu sein. :|


Ja nach dem Spiel in Duisburg bleibt es erstmal ein Luftschloss.


 
Jenau
Trainer
Trainer
Beiträge: 1019
Registriert: 26.02.2016, 22:50
Land: Deutschland
Wohnort: Braunschweich

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

02.03.2019, 15:18

CB03 hat geschrieben:
...
Ja nach dem Spiel in Duisburg bleibt es erstmal ein Luftschloss.

Daher diese negativen Schwingungen.  :crazy:


'Ihr könnt uns alles verbieten, uns aussperren oder was auch immer – brechen werdet ihr uns nie!'
 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18878
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

03.03.2019, 08:01

Ein Fancasino muss aber auch 7 Tage die Woche laufen und das auch mal in der RL.
In Zeiten wo aber viele ihre Wurst und Bier lieber vor dem Stadion einnehmen müssen wohl dann Preise wie zu DDR ZEITEN aufgerufen werden


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12265
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

03.03.2019, 13:08

CB03 hat geschrieben:
Der eine findet es langweilig, der andere Bauhaus inspiriert. Es ist sicher erst einmal nur ein Entwurf. Leider finde ich allerdings auch das moderne Gebäude heute zu oft einfach nur nach Betonkästen mit Fenstern und Stahlelementen aussehen. Das wirkt dann oft beliebig austauschbar. Wenn man ehrlich ist, hat auch das HKS archektonisch nicht viel zu bieten. Kreativität beim Bauen, um sich vom Einheitsbrei abzuheben,, kostet halt extra. Befürchte daran wird gespart werden.

Das ist doch aber heutzutage so üblich. 4 Wände, Deckel drauf -fertig! 5-Minuten-Terrine quasi  :roll: Aber dem dummen Pöbel kannst Du das heutzutage problemlos zu Luxus-Preisen verscherbeln, weil der ja genau so viel Ahnung wie Geschmack hat. Mußt halt nur in jedem Satz zweimal "Luxus", "hochwertig", "Lifestyle", "Design", "modern" und ähnliche Kaufargumente fallen lassen und schon rollt der Rubel. Schau Dir doch nur die neuen Baukästen am Schleinufer an: das ist das Billigste vom Billigen (ich habe die Ausschreibungen seinerzeit auf dem Tisch gehabt), oberflächlich bissel veredelt und schon kannst Du den Proleten dafür 3000€/qm aus dem Kreuz leiern, obwohl da nicht mal 1000€ Wert hinterstecken :D
Das Kaufargument "Elbeblick" haben viele dann 2013 mit einem halben Meter Wasser im Wohnzimmer bezahlt  :lol:
Wie heißt es doch im Vertrieb so schön? "Jeden Morgen steht ein Dummer auf"  :mrgreen:


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3274
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

03.03.2019, 14:00

Oliver hat geschrieben:
Ein Fancasino muss aber auch 7 Tage die Woche laufen und das auch mal in der RL.
In Zeiten wo aber viele ihre Wurst und Bier lieber vor dem Stadion einnehmen müssen wohl dann Preise wie zu DDR ZEITEN aufgerufen werden


Ich weiß nicht ob ein Fancasino unbedingt 7 Tage die Woche laufen muss. In Heidenheim hat man vor 3 Jahren auch ein Fancasino direkt am Eingang zum Ultrablock errichtet. Das hat auch nicht jeden Tag geöffnet und dürfte auch ein Zuschussgeschäft sein. Wie so vieles im Fußball. Oder glaubst du ernsthaft das NLZ wird irgendwann Rendite machen in Form von ausgebildeten Nachwuchsspielern die stetig Ablöse oder Ausbildungsentschädigung einbringen ? Das man da jetzt gedenkt in diesen Größenordnungen zu investieren schwingt doch auch eher nur die Hoffnung mit das die Schwedemanns, Kanther, Kips, Harants, Heynckes oder Chaheds es schaffen Zweitliganiveau zu erreichen und man nicht gezwungen ist anderswo ausgebildete bessere Nachwuchskicker zu verpflichten.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12265
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

03.03.2019, 15:18

Also im alten Fancasino war jeden Mittag gut was los, da hat - mangels Alternativen - halb Cracau seine Mahlzeit zu sich genommen...


 
Benutzeravatar
sgt.strong
Trainer
Trainer
Beiträge: 5443
Registriert: 12.03.2003, 07:14

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

04.03.2019, 12:03

Wirbel hat geschrieben:
Also im alten Fancasino war jeden Mittag gut was los, da hat - mangels Alternativen - halb Cracau seine Mahlzeit zu sich genommen...

und wie lange ist das jetzt her? 10 jahre? in der zwischenzeit ist wohl halb cracau schon verhungert weil sich keine alternativen geboten haben.


The+Offspring/Neocon
"es geht nicht um leben oder tod, es geht um mehr"
 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18878
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

04.03.2019, 13:03

Arpi hat geschrieben:
Oliver hat geschrieben:
Ein Fancasino muss aber auch 7 Tage die Woche laufen und das auch mal in der RL.
In Zeiten wo aber viele ihre Wurst und Bier lieber vor dem Stadion einnehmen müssen wohl dann Preise wie zu DDR ZEITEN aufgerufen werden


Ich weiß nicht ob ein Fancasino unbedingt 7 Tage die Woche laufen muss. In Heidenheim hat man vor 3 Jahren auch ein Fancasino direkt am Eingang zum Ultrablock errichtet. Das hat auch nicht jeden Tag geöffnet und dürfte auch ein Zuschussgeschäft sein. Wie so vieles im Fußball. Oder glaubst du ernsthaft das NLZ wird irgendwann Rendite machen in Form von ausgebildeten Nachwuchsspielern die stetig Ablöse oder Ausbildungsentschädigung einbringen ? Das man da jetzt gedenkt in diesen Größenordnungen zu investieren schwingt doch auch eher nur die Hoffnung mit das die Schwedemanns, Kanther, Kips, Harants, Heynckes oder Chaheds es schaffen Zweitliganiveau zu erreichen und man nicht gezwungen ist anderswo ausgebildete bessere Nachwuchskicker zu verpflichten.

nun ich sehe das ähnlich das so ein Fancasino wohl eher ein Zuschussgeschäft werde würde, nur waren viele hier der Meinung das man mit den Einnahmen sonst was noch finanzieren kann. Ich glaube aber nicht das der Club in der derzeitigen Lage so etwas selber betreiben kann.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12265
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

04.03.2019, 14:06

sgt.strong hat geschrieben:
Wirbel hat geschrieben:
Also im alten Fancasino war jeden Mittag gut was los, da hat - mangels Alternativen - halb Cracau seine Mahlzeit zu sich genommen...

und wie lange ist das jetzt her? 10 jahre? in der zwischenzeit ist wohl halb cracau schon verhungert weil sich keine alternativen geboten haben.

Und was wolltest Du damit jetzt aussagen?  :shock:
Und verhungert sind die nicht, die essen jetzt u.a. beim BSV79  8-)


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18878
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

04.03.2019, 14:27

Wirbel hat geschrieben:
sgt.strong hat geschrieben:
Wirbel hat geschrieben:
Also im alten Fancasino war jeden Mittag gut was los, da hat - mangels Alternativen - halb Cracau seine Mahlzeit zu sich genommen...

und wie lange ist das jetzt her? 10 jahre? in der zwischenzeit ist wohl halb cracau schon verhungert weil sich keine alternativen geboten haben.

Und was wolltest Du damit jetzt aussagen?  :shock:
Und verhungert sind die nicht, die essen jetzt u.a. beim BSV79  8-)

das soll doch ein Fancasino und keine Suppenküche werden !


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 6435
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

04.03.2019, 16:04

sgt.strong hat geschrieben:
Wirbel hat geschrieben:
Also im alten Fancasino war jeden Mittag gut was los, da hat - mangels Alternativen - halb Cracau seine Mahlzeit zu sich genommen...

und wie lange ist das jetzt her? 10 jahre? in der zwischenzeit ist wohl halb cracau schon verhungert weil sich keine alternativen geboten haben.

Croc-O-deal!!! :lol:


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 3049
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

05.03.2019, 15:26

wo ist das problem. das liegt eher beim club. fancasino rechts, links fanshop. mit verbindungstür.so könnten sogar betreiber beider sich auch gegenseitig schnell helfen. mit stellplatz für bierwagen, schafft man innen etwas mehr raum. um eventuell mehr platz für zusätzliche fanartikel zu haben. das Casino könnten dann auch die handballer nutzen.  neben autogrammstunden, buchlesungen.... könnten zusättliche auslastungen geschaffen werden und neben dem bier auch mal schauen ob es neue fanartikel gibt. 


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7760
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

05.03.2019, 15:42

Mike hat geschrieben:
wo ist das problem. das liegt eher beim club. fancasino rechts, links fanshop. mit verbindungstür.so könnten sogar betreiber beider sich auch gegenseitig schnell helfen. mit stellplatz für bierwagen, schafft man innen etwas mehr raum. um eventuell mehr platz für zusätzliche fanartikel zu haben. das Casino könnten dann auch die handballer nutzen.  neben autogrammstunden, buchlesungen.... könnten zusättliche auslastungen geschaffen werden und neben dem bier auch mal schauen ob es neue fanartikel gibt. 

hast du immer noch den Punkt, dass man von der Bördelandhalle ne viertel Stunde bis zum Casino gehen müsste und man so ca. 10 Lokalitäten hat die näher dran sind, wo man sein Bier trinken kann. jedenfalls wenn das Casino mit in das Trainingszentrum gebaut würde.


 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 3049
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

05.03.2019, 15:51

Jörn, so weit kam mir das gar nixht vor und der platz hat sich eh verändert, so das man jetzt schon schauen muss, wem gehört das umfeld. wo könnte noch etwas hin. wenn ein fanxasino. dann in der nähe des stadions. alles andere wäre für mich blöd. wenn es in der stadt ist, dann kann man das sicher 7 tage offen lassen. kommt ja immer mal wer. aber dann hat man auch die ganze konkurrenz. beim stadion, gibt es zwei grosse vereine und da sollte man ansetzen. bleibt der  club in luga zwei, steigt auch weiter das interesse. 
oder man sucht ein fantreffpunkt in der stadt. 


 
frankie61
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 583
Registriert: 24.11.2010, 23:59
Land: Deutschland

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

05.03.2019, 19:19

Es gab vor einigen Jahren schon mal eine Fankneipe in der Stadt.In der Erzbergerstraße war das,aber sehr schwache Resonanz und zu weit weg vom Schuß.
War dann bald wieder zu.


Erstes Spiel :18.08.1973 1.FC Magdeburg - Wismut Aue 2:1 im Germer
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16085
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

05.03.2019, 19:55

frankie61 hat geschrieben:
Es gab vor einigen Jahren schon mal eine Fankneipe in der Stadt.In der Erzbergerstraße war das,aber sehr schwache Resonanz und zu weit weg vom Schuß.
War dann bald wieder zu.

… es geht doch hier nicht um eine Fankneipe sondern um ein modernes neues Trainingszentrum, welche wichtiger ist als eine Fankneipe :!:


 
frankie61
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 583
Registriert: 24.11.2010, 23:59
Land: Deutschland

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

05.03.2019, 21:21

Ich habe ja auch nur auf den Beitrag von Mike geantwortet.


Erstes Spiel :18.08.1973 1.FC Magdeburg - Wismut Aue 2:1 im Germer
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 6435
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

05.03.2019, 21:27

frankie61 hat geschrieben:
Ich habe ja auch nur auf den Beitrag von Mike geantwortet.

Eine Fankneipe kann unter Umständen auch ein Trainingszentrum sein, von daher passt das schon. :D


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12265
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

06.03.2019, 09:54

Grundsätzlich würde ein Fancasino auf dem HKP zwischen Stadion und Bördelandhalle - also dort, wo das alte stand, nur um 90° gedreht - am meisten Sinn machen. Man könnte ja direkt einen "Sportkomplex" draus machen mit Fanshops und Ahnengalerie für SCM und FCM und evtl. auch für die Leichtathleten etc.
Wochentags könnte das auch als Mensa für alle Mannschaften und als öffentliche Gastro dienen, dann würde sich das auch rechnen, zumal man ja eh eine Mensa für die FCM-Mannschaften plant.
Gut, muß man halt 2 Gebäude errichten, aber der Mehraufwand dafür wäre sicher nur unwesentlich höher.
Aber ich könnte halt auch ohne leben ;)

BWG Wirbel


 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 3049
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

07.03.2019, 07:16

Wirbel hat geschrieben:
Grundsätzlich würde ein Fancasino auf dem HKP zwischen Stadion und Bördelandhalle - also dort, wo das alte stand, nur um 90° gedreht - am meisten Sinn machen. Man könnte ja direkt einen "Sportkomplex" draus machen mit Fanshops und Ahnengalerie für SCM und FCM und evtl. auch für die Leichtathleten etc.
Wochentags könnte das auch als Mensa für alle Mannschaften und als öffentliche Gastro dienen, dann würde sich das auch rechnen, zumal man ja eh eine Mensa für die FCM-Mannschaften plant.
Gut, muß man halt 2 Gebäude errichten, aber der Mehraufwand dafür wäre sicher nur unwesentlich höher.
Aber ich könnte halt auch ohne leben ;)

BWG Wirbel

genau, aber geschickt geplant brauch man keine zwei gebäude. in der mitte die küche und der gast kann zwischen kost für profis und der üblichen gaststätte wählen. da würde doch der eine oder andere extra für kommen.


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2448
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

08.03.2019, 22:12

Wirbel hat geschrieben:
Das ist doch aber heutzutage so üblich. 4 Wände, Deckel drauf -fertig! 5-Minuten-Terrine quasi  :roll: Aber dem dummen Pöbel kannst Du das heutzutage problemlos zu Luxus-Preisen verscherbeln, weil der ja genau so viel Ahnung wie Geschmack hat. Mußt halt nur in jedem Satz zweimal "Luxus", "hochwertig", "Lifestyle", "Design", "modern" und ähnliche Kaufargumente fallen lassen und schon rollt der Rubel. Schau Dir doch nur die neuen Baukästen am Schleinufer an: das ist das Billigste vom Billigen (ich habe die Ausschreibungen seinerzeit auf dem Tisch gehabt), oberflächlich bissel veredelt und schon kannst Du den Proleten dafür 3000€/qm aus dem Kreuz leiern, obwohl da nicht mal 1000€ Wert hinterstecken :D
Das Kaufargument "Elbeblick" haben viele dann 2013 mit einem halben Meter Wasser im Wohnzimmer bezahlt  :lol:
Wie heißt es doch im Vertrieb so schön? "Jeden Morgen steht ein Dummer auf"  :mrgreen:

Und ganz spitze sind dann die, die schön mit Styropor isoliert werden  :thumbup:. Als ich das im Elbbahnhof gesehen habe, war der Rest mir klar. Eine Firma, die da noch nicht umdenkt, gehört mittlerweile bestraft.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12265
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

09.03.2019, 11:58

Ach komm, Styroporfassaden machen doch den Abriß um ein Vielfaches einfacher. Streichholz genügt...  ;! :D


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 6435
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

09.03.2019, 12:27

Wirbel hat geschrieben:
Streichholz genügt...  ;! :D

Wenn du dich da mal nicht irrst. :roll:


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12265
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Der Club plant neues Trainingszentrum

09.03.2019, 13:11

Tu ich nicht...


 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12265
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: 1.FC Magdeburg - SC Freiburg

07.08.2019, 10:31

FCMSRO hat geschrieben:
Mecklenbörder hat geschrieben:
Für mich ist es wichtig, dass sich kein Spieler verletzt und die Mannschaft sich ordentlich präsentiert.
Für den unwahrscheinlichen Fall des Sieges gegen Freiburg frage ich mich, was wir mit noch mehr Knete auf dem Festgeldkonto sollen ? :D

Gabs es vor nicht allzu langer Zeit mal den Wunsch, dass der Verein selbst sich ein neues Trainingszentrum, NLZ bauen möchte. Seinerzeit als Maßnahme im Rahmen eines Zweitligaumfelds gedacht und mit dem Abstieg nun erstmal hinten angestellt. Geld für solche Dinge in der Hinterhand zu haben und alsbald auch zu investieren, sind wichtiger als personelle Schnellschüsse auf Kosten des Festgeldkontos.

Dann sollte man das - wie ich vor ein paar Tagen schon bemerkte - auch mal so kommunizieren: "Wir brauchen für den Bau eines neuen NLZ (oder was auch immer) ein Eigenkapital von (Summe X)" Dann wüßte jeder Bescheid, wofür gespart wird und je nachdem, ob man das für sinnvoll hält oder nicht, könnte man das akzeptieren. So wird man noch ewig darüber rummosern und bei jedem Rückschlag mit dem Finger aufs Festgeldkonto zeigen und sagen "Da haben wir uns totgespart".
Ich bin mir relativ sicher, wenn wir von den ominösen 3 Mille letzte Saison 1 Mille in 1-2 Spitzenspieler investiert hätte, wären wir vermutlich nicht abgestiegen. So kostet uns der Abstieg rund 5 Mille! Ich kann mich da auch irren, aber solange niemand nichts Genaues weiß, wird Kalle das wie ein Totschlagargument immer wieder um die Ohren fliegen.
alexander hat geschrieben:
Wirbel hat geschrieben:
Finanzamt reibt sich schon die Hände und stellt den Sekt kalt.  :mrgreen:

Aus welchem Grund, erklär dies mal mit etwas fachlichem Hintergrund.

Weil eine GmbH im Normalfall rund 30% Steuern auf seinen Gewinn zahlen muß (Gewerbe-und Körperschaftssteuer), sofern keine Ausnahmeregelungen genutzt werden, was ich mir bei unserem Club nur schwer vorstellen kann. Wenn wir "nach Steuern" also 3 Mille Gewinn gemacht haben, kannst Du Dir selber ausrechnen, welche Summe ans FA geflossen sein müßte.
Also ich freu mich ja echt darauf, mir die Bilanz vom letzten Jahr anzuschauen :)
Normen73 hat geschrieben:
Wirbel hat geschrieben:
Finanzamt reibt sich schon die Hände und stellt den Sekt kalt.  :mrgreen:

Hast du je einen Steuerbescheid der GmbH oder des eV gesehen?

Den des eV habe ich mir regelmäßig angesehen, die GmbH ist dafür noch zu jung. Aber ich freu mich drauf :)

FCMFan71 hat geschrieben:
Selbst wenn, müsste er ihn erstmal verstehen.

Zugegeben: Bilanzen - v.a. die anderer Unternehmen - zu lesen und zu verstehen ist in etwa so, wie Inschriften ägyptischer Pyramiden zu entziffern, aber den Posten der abgeführten Gewerbe-und Körperschaftssteuer zu finden ist jetzt kein Hexenwerk, sondern nur mit viel Suchaufwand verbunden  8-)


 
Criewener
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 312
Registriert: 30.03.2009, 17:07
Land: Deutschland

Re: 1.FC Magdeburg - SC Freiburg

07.08.2019, 12:54

Wieviel an das Finanzamt geflossen ist, kann man nicht ganz so einfach berechnen, denn es gibt ja schließlich die Möglichkeit für Investitionen und andere Dinge Rückstellungen zu bilden, die in der Regel nach 3 Jahren aufgelöst werden müssen, d.h. z.B. mit dem Bau des neuen Trainingszentrums muß bis dahin begonnen werden.


 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12265
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Der Club plant neues Trainingszentrum

07.08.2019, 13:37

Natürlich kann man das nicht so einfach. Aber für einen groben Überschlag reicht es!
Rückstellungen bspw. mindern den Gewinn mWn sofort, von daher dürften (Konjunktiv!) sie für unseren Fall nicht relevant sein.
Es wurde ja von 3 Mio. Gewinn NACH Steuern berichtet!

Wie ich schon sagte: wenn es derartige Planungen gibt, sollte man das vll. mal nach außen kommunizieren, damit es eben nicht zu solchen Mißverständnissen kommt.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 42 Gäste