von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Verärgerter_FAN
Testspieler
Testspieler
Thema Autor
Beiträge: 3
Registriert: 21.03.2008, 17:27

Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 17:36

Hallo erstmal.
Ich denke es ist an der Zeit, dem Unmut einmal Luft zu machen. :x
Es ist doch eine Unglaubliche Frechheit, was in Magdeburg an Eintritt verlangt wird.
Man muss sich nur mal vor Augen halten, dass wir uns hierbei in der 3. !!!!! Liga befinden.
In der 1. Buli kommt man oftmals günstiger ins Stadion!
Bin ich der Einzige, der das so sieht?
Vielleicht wird ja ne ganz nette Disskusion angeregt. :lol:

Grüße der verärgerte FCMFan


 
Maynard
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 158
Registriert: 06.06.2007, 11:15

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 17:40

Wie bitte zu teuer?!?! Was bezahlst du denn für Preise. So billig wie beim Club kommst du in der Bundesliga nicht ins Stadium. Und ein richtiger Fan zahlt die zur Zeit gültigen Preise gern.


 
Benutzeravatar
meteora
Trainer
Trainer
Beiträge: 1841
Registriert: 23.05.2004, 21:09
Land: Deutschland

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 17:42

Es kommt sicher auch darauf an, in welchen Block man möchte. Ich zahle z.B. 8,11 EUR Vollzahler und Sitzplatz auf der Nord, und finde das noch tragbar.


 
tobyfcm

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 17:44

Verärgerter_FAN hat geschrieben:
In der 1. Buli kommt man oftmals günstiger ins Stadion!



Dann geh doch "BuLi" gucken! :geek:


 
AK1970
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 16
Registriert: 21.03.2008, 11:55

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 17:53

6,33€ pro Spiel Block 2 Mitglied +Dauerkarte das ist Fair. Und niemals anstehen oder Ausverkauft!!!


 
Benutzeravatar
PitBull-Magdeburg
Trainer
Trainer
Beiträge: 1608
Registriert: 12.03.2006, 18:32
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 18:07

z.Z. gehen die Preise noch, aber ich bin gespannt ob da nicht nochmal 1€ draufkommt wenn wir die 3. Liga schaffen oder 1€ abfällt sollten wir sie nicht schaffen


 
Benutzeravatar
Harry
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 765
Registriert: 14.02.2008, 16:12
Land: Deutschland

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 18:28

Hallo!

Also so eine Diskussion hat es hier schon mal gegeben, und zwar direkt nach dem Stadionneubau.
Meine Meinung dazu, heute wie damals:
Wer das Eine will, muss das Andere mögen! Soll heissen, so ein neues, rel. grosses Stadion mit Rasenheizung und allem Pi Pa Po kostet Geld. Der Club ist nur Mieter! Also kann man gerne rumjammern, jedoch ändert das nichts an den Fakten. Billiger wird es nicht werden, höchstens teuerer.
Ausserdem gibt es doch auch genügend "billige Plätze" hinter den Toren...

BWG


Ganz DEUTSCHLAND steht
In Deinem Schatten FCM...
 
Benutzeravatar
Block 7 Fan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 765
Registriert: 06.07.2007, 18:43
Land: Deutschland
Wohnort: Eichenbarleben

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 18:29

Was erwartest Du eigendlich Regioliga für 4 Euro ? Wir haben ein super Stadion, alles überdacht,
das findest Du sonst nicht in der Regio und auch nicht in der Buli. Ich zahle im Block 7 so um die
10 Euro habe eine super Sicht und 90 Minuten :mrgreen:Herzkasper :mrgreen:


 
Benutzeravatar
haudica
Trainer
Trainer
Beiträge: 3709
Registriert: 06.06.2007, 19:50
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 18:32

last euch nicht locken.....ist ein Tester....ALSO VIEEELLL ZU TEUER!!!! :evil:
FREIKARTEN für "1 EURO" :lol: würde jeder gern kaufen


 
Klehmchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5260
Registriert: 11.03.2003, 19:28

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 18:36

Ganz nüchtern betrachtet, sind die Preise wirklich nicht grad toll.
Ihr argumentiert hier zum Teil ja mit ermäßigten Preisen für Dauerkarten auf den billigen Plätzen.
Wenn aber selbst auf der Nord ohne Ermäßigung gegen Gegner wie Verl 10 Euro verlangt werden für den "Normalgucker", dann hat zumindest die Diskussion durchaus ihre Daseinsberechtigung. Und dass es nicht nur am neuen Stadion liegt zeigt die Preispolitik des Clubs doch sowieso. Jede Änderung in den letzten Jahren führte zu einem Preisanstieg, selbst der Umzug ins Germer führte zu einer Erhöhung der Stehplatzpreise, weil es ja kaum noch "teure" Sitzplatzkarten gab.
Da fällt mir grad mal auf, jetzt gibt´s doch ganz viele noch teurere Sitzplatzkarten und Logen, da müssten die Plätze auf der Nord nach der Argumentation fast umsonst sein und für die Stehplatztickets noch Geld drauf gelegt werden, wenn die einer nimmt.


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16754
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 18:45

Verärgerter_FAN hat geschrieben:
Hallo erstmal.
Ich denke es ist an der Zeit, dem Unmut einmal Luft zu machen. :x

Ja die Zeit vor Ostern ist gut, sich einfach mal in einem Forum anzumelden und die Österliche Luft entweichen zu lassen :lol:
Ich finde es schön. dass dir dies nicht unmittelbar vor Weihnachten eingefallen ist, und viele Fans hier dies gelesen hätten, um dann Ihren Familien zu sagen: Weihnachten fällt wegen den teuren Eintritspreisen aus und die Kinder wirden nur noch heulen.
Verärgerter_FAN hat geschrieben:
Bin ich der Einzige, der das so sieht?


Nein bist Du natürlich nicht, zu den Hochzeiten des Blau weißen Fußballs waren 25000 Zuschauer im Grube.
Heute sind es nur noch durchaschnittlich 10000, also hast Du mit sicherheit 15000 auf deiner Seite.
Verärgerter_FAN hat geschrieben:
Grüße der verärgerte FCMFan


Schön, dass Du wenigsten einen guten Fannick genommen hast. ;!

BWG ein alter Fan der dich voll versteht und selbst 285,-€ für ne völlig Überteuerte Jahreskarte besitzt :o


 
pete15
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 31
Registriert: 21.03.2008, 01:48

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 18:56

in manchen stadien der 1.buli bezahlt man auch grad ma fürn stehplatz im dreh ungefähr 5 eus...und was bei uns bei nem topspiel verlangt wird (9-10 eus) is einfach zu teuer....


 
Benutzeravatar
madcynic
Trainer
Trainer
Beiträge: 5252
Registriert: 01.06.2003, 13:37
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 19:16

Geht das schon wieder los? "Einige Bundesligisten sind billiger"

Werder Bremen: Kat 3, billigstes Ticket 7 Euro, Stehplatz ermäßigt
VW: Billigstes Ticket gegen Bochum: 8,50 Steh erm.
S04: 8 Euro, Steh erm.
FC Bayern: 12 Euro, Kat II, Stehplatz erm.
BVB: 8 Euro, Stehplatz erm
Vfl Bochum: 8 Euro, Stehplatz erm

Nur so als kurzer Überblick. Ja, FCM-Tickets waren schon billiger, aber ständig zu behaupten, Bundesligisten nähmen weniger Geld als wir... :roll:


Yawn. 4-4-1-1, 4-3-2-1, 4-3-3, 4-1-4-1, 4-2-3-1, 3-5-2, 4-2-1-3.
Can’t we just knock it up to the big bloke and get the little bloke to bang it in?
 
Normen73
Trainer
Trainer
Beiträge: 1922
Registriert: 10.04.2003, 13:06

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 19:28

Die Preisdiskussion hat es bei der letzten Preiserhöhung (VVK Gebühr an der Tageskasse) zu Recht gegeben. Was das Thema jetzt soll ist mir ein Rätsel die Preise haben sich seid dem nicht verändert. Wir haben zur Zeit wohl alle andere Sorgen.


 
Benutzeravatar
alfatier
Trainer
Trainer
Beiträge: 4191
Registriert: 19.03.2006, 17:43
Land: Deutschland

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 19:37

Magdeburg56 hat geschrieben:
...und selbst 285,-€ für ne völlig Überteuerte Jahreskarte besitzt :o


Hauptsache der Benz glänzt vorm Eigenheim, wa? :mrgreen:

(Ja ja. Ich weiß. Is nur ein Firmenwagen... :lol: )


Der Magdeburger Weg
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16754
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 19:40

alfatier hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:
...und selbst 285,-€ für ne völlig Überteuerte Jahreskarte besitzt :o


Hauptsache der Benz glänzt vorm Eigenheim, wa? :mrgreen:


der Benz glänzt???? :o hab ich den schon gewaschen? :roll:


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18879
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 20:03

ich kann den einen oder anderen schon verstehen das ihm die Preise zu hoch sind deshalb hat ja wohl der Club gg Oberhausen Freikarten für finanziell nicht so betuchte Fans rausgegeben. Der Preis ist immer auch ein Abbild meines Einkommens. Er von Hartz IV leben muss dem können sogar die ermäßigten Preise zu hoch sein, wer allerdings ein ordenliches Einkommen hat(ja sowas solls auch hier im Osten geben) dem dürften die Preise einigermaßen zusagen.
Nunja die Dauerkarte und die Clubmitglíedschaft kann sich auch nicht jeder leisten deshalb finde ich den Hinweis unangebracht. Mich stören einfach nur die VV-Gebühren wenn mal wieder ein Spiel ansteht was nicht von meiner DK abgedeckt wird.
Die Zuschauerzahlen dürften allerdings ihre eigenen Sprache sprechen.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Benutzeravatar
Harald geb.in MD
Trainer
Trainer
Beiträge: 1127
Registriert: 28.05.2007, 15:03
Land: Deutschland

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 20:20

260 km zum Spiel .... Eintrittskarten....Wurst und Bier.... 260 Km zurück !!!!
Und das nennt sich für mich dann Heimspiel. Ich weiß das ist die Ausnahme aber über
Eintrittspreise hab ich noch nie gemeckert. Man... ich bezahle doch auch 10 € für 90min im Schwimmbad. Also ruhe hier !!!!! BWG in die Heimat


"Selbst die Götter können sich nicht über Gesetze erheben,die sie selbst erlassen haben"
frei nach W.Hohlbein aus "Die Prophezeiung"
 
Bremer
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 896
Registriert: 28.05.2003, 12:59

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 20:24

Ackerfront...
Rene, melde dich mal

BWG aus Bremen


 
Bremer
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 896
Registriert: 28.05.2003, 12:59

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 20:30

Verärgerter_FAN hat geschrieben:
Hallo erstmal.
Ich denke es ist an der Zeit, dem Unmut einmal Luft zu machen. :x
Es ist doch eine Unglaubliche Frechheit, was in Magdeburg an Eintritt verlangt wird.
Man muss sich nur mal vor Augen halten, dass wir uns hierbei in der 3. !!!!! Liga befinden.
In der 1. Buli kommt man oftmals günstiger ins Stadion!
Bin ich der Einzige, der das so sieht?
Vielleicht wird ja ne ganz nette Disskusion angeregt. :lol:
Grüße der verärgerte FCMFan


Quatsch....

Ich weiß ja nicht, ob Du wirklich Clubfan bist...(nicht so viel Beiträge)... Deine Beschwerde kann ich nur zurück weisen...
Schau mal bei den anderen Vereinen der 3. Liga rein... wir sind da wirklich günstig !!!

Bundesliga... da kosten normale Tickets 30 oder 40 Euro... und das sind keine TOP-Plätze !
Es sind immer die Gleichen, Bundesligafußball sehen wollen, aber Verbandsligapreise bezahlen!
DAS GEHT NICHT !!!

BWG aus Bremen


 
Benutzeravatar
MYk
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 301
Registriert: 11.03.2003, 23:29

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 20:35

die niedrigen preise in der bundesliga liegen bekanntlich daran,dass man bei 40.000 leuten im schnitt ruhig 5.000-10.000 stehplätze billiger anbieten kann,da über die anderen preiskategorien+höhere werbeinnahmen etc. genug einnahmen erzielt werden und die stehplätze somit nicht ins gewicht fallen.


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18879
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 20:36

Harald geb.in MD hat geschrieben:
260 km zum Spiel .... Eintrittskarten....Wurst und Bier.... 260 Km zurück !!!!
Und das nennt sich für mich dann Heimspiel. Ich weiß das ist die Ausnahme aber über
Eintrittspreise hab ich noch nie gemeckert. Man... ich bezahle doch auch 10 € für 90min im Schwimmbad. Also ruhe hier !!!!! BWG in die Heimat


10 Euro für 90 Minuten Schwimmbad ? sind da die Damen oben ohne inclusive ? :shock: Solch horrende Preise für 90 Minuten Schwimmbadaufendhalt habe ich ja noch nie gelesen oder meintest Du etwa ein Erlebenisbad ?


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Benutzeravatar
Pieter
Trainer
Trainer
Beiträge: 1964
Registriert: 23.04.2003, 17:57
Land: Deutschland

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 21:02

Oliver hat geschrieben:
Harald geb.in MD hat geschrieben:
260 km zum Spiel .... Eintrittskarten....Wurst und Bier.... 260 Km zurück !!!!
Und das nennt sich für mich dann Heimspiel. Ich weiß das ist die Ausnahme aber über
Eintrittspreise hab ich noch nie gemeckert. Man... ich bezahle doch auch 10 € für 90min im Schwimmbad. Also ruhe hier !!!!! BWG in die Heimat


10 Euro für 90 Minuten Schwimmbad ? sind da die Damen oben ohne inclusive ? :shock: Solch horrende Preise für 90 Minuten Schwimmbadaufendhalt habe ich ja noch nie gelesen oder meintest Du etwa ein Erlebenisbad ?


ich denk er meint ein spassbad, also spass für € 10,00 inklusive ;-)


Wenn jeder an sich denkt,

ist an alle gedacht!
 
Benutzeravatar
altfan66
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 120
Registriert: 14.06.2007, 17:53
Land: Deutschland

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 22:10

:o Es ist nicht von der Hand zuweisen die Preispolitik ist nicht immer zu verstehen.Ich bin Mitglied aber arbeitsbedingt kein Dauerkartenbesitzer.Zur ersten Vorverkaufsstelle muß ich 4 km fahren und einen Euro drauflegen,da Beitrag keine Rolle spielt.Um den Mitgliedsrabatt auszuschöpfen müsste ich 11 km mehr(einfache Richtung) fahren.Mein Wohnort bestimmt also den Preis meiner
Eintrittskarte nicht mein Beitrag,nicht meine Teilnahme an Fanabenden,nicht mein kibitzen beim
training .Die Frage ist tatsächlich warum bekomme ich bei der VS keinen Rabatt.
BWG Frank


MITGLIEDSNUMMER: 2564
 
Benutzeravatar
nilson.md
Trainer
Trainer
Beiträge: 1291
Registriert: 08.04.2007, 11:45
Land: Deutschland
Wohnort: jetzt OK (BK)

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 22:18

MYk hat geschrieben:
die niedrigen preise in der bundesliga liegen bekanntlich daran,dass man bei 40.000 leuten im schnitt ruhig 5.000-10.000 stehplätze billiger anbieten kann,da über die anderen preiskategorien+höhere werbeinnahmen etc. genug einnahmen erzielt werden und die stehplätze somit nicht ins gewicht fallen.


ready.

allerdings bekommst du die günstigen karten bei buli vereinen, auch definitiv nicht 1-2 tage vorm spiel.
diese karten sind begrenzt, und stehen zwar in den hochglanz prospekten,der clubs, oder des jahres kickers drin, aber am tages-schalter oder im normalen vvk. kriegst du sie nicht.
südkurve fcb kostet zwar auch nur 12-15€, aber ohne mitglieds ausweis/vorbestellung (1.12. vorm jeweiligen spieljahr) hast du null chance, eine für den preis zu kriegen.

trotz alledem ist fcm-rwo über etix block 6.2 für 11,-€ auch kein schnäpchen, und man sollte top zuschläge auch nur verlangen, wenn man selbst auch top ist.


Ich bin seelenlos geboren
Neurotisch und morbid
Einer von denen
Der nur eine Mannschaft liebt !!!
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16754
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 22:27

nilson.md hat geschrieben:
man sollte top zuschläge auch nur verlangen, wenn man selbst auch top ist.


... aber das sind wir doch :lol:


 
Benutzeravatar
nilson.md
Trainer
Trainer
Beiträge: 1291
Registriert: 08.04.2007, 11:45
Land: Deutschland
Wohnort: jetzt OK (BK)

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 22:28

Magdeburg56 hat geschrieben:
nilson.md hat geschrieben:
man sollte top zuschläge auch nur verlangen, wenn man selbst auch top ist.


... aber das sind wir doch :lol:


habe damit auch nicht die fans gemeint......


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16754
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 22:30

nilson.md hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:
nilson.md hat geschrieben:
man sollte top zuschläge auch nur verlangen, wenn man selbst auch top ist.


... aber das sind wir doch :lol:


habe damit auch nicht die fans gemeint......


.... ich meinte doch auch nicht die Fans
:lol:


 
Benutzeravatar
Harald geb.in MD
Trainer
Trainer
Beiträge: 1127
Registriert: 28.05.2007, 15:03
Land: Deutschland

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 22:32

Oliver hat geschrieben:
Harald geb.in MD hat geschrieben:
260 km zum Spiel .... Eintrittskarten....Wurst und Bier.... 260 Km zurück !!!!
Und das nennt sich für mich dann Heimspiel. Ich weiß das ist die Ausnahme aber über
Eintrittspreise hab ich noch nie gemeckert. Man... ich bezahle doch auch 10 € für 90min im Schwimmbad. Also ruhe hier !!!!! BWG in die Heimat


10 Euro für 90 Minuten Schwimmbad ? sind da die Damen oben ohne inclusive ? :shock: Solch horrende Preise für 90 Minuten Schwimmbadaufendhalt habe ich ja noch nie gelesen oder meintest Du etwa ein Erlebenisbad ?

Ich und mein 6 jähriger Sohn zahlen zusammen im Nettebad/Osnabrück nun mal 10 Teuro für 90 min.
Ich dachte so genau brauchte ich es nicht zu beschreiben, weil es geht ja um die Sache ansich, Oder ???


"Selbst die Götter können sich nicht über Gesetze erheben,die sie selbst erlassen haben"
frei nach W.Hohlbein aus "Die Prophezeiung"
 
Bakerman
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 800
Registriert: 29.01.2008, 14:55
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Viel zu teure Eintrittskarten

21.03.2008, 22:33

Naja. Ich kenne die Preis im alten Grube nicht, aber jetzt im neuen Stadion kann ich sie bald verstehen. Das Stadion ist modern und komplett überdacht. Das haben nichteinmal alle Bundesliga-Vereine. Zwar ist es bei anderen Vereinen in unserer Liga anders. Bei Union Berlin (Habe gerade eine Karte vor mir - Deswegen das Beispiel) kostet eine Karte zwischen 5-9€, aber das Stadion (Wobei ich die AF auch nicht missen möchte) ist auch nicht mit unserem zu vergleichen. Es ist schon ein Unterschied, ob man sich im Trockenen hinsezen kann oder auf irgendwelchen Erdhügeln steht. Beim letzten Bundesliga-Spiel bei dem ich war, bezahlte ich für eine Karte 45€. Das war 2004 im Westfalenstadion.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bbp, biser78, Leipziger und 114 Gäste