Seite 2 von 11

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 03.12.2018, 19:32
von Bolle65
brumy hat geschrieben:
Gegen Darmstadt habe ich von Union  nichts gesehen , was uns in Ehrfurcht erstarren lassen muss . 
Die werden mit einer ordentlichen Portion Überheblichkeit hier aufkreuzen , um zwei Serien enden zu sehen . 
Für mich das leichteste Spiel bis zur Winterpause !

Seh ich ebenso. Da Sonntag ALLES passt, werden wir der "Showstopper" für Union sein. Sozusagen der Dammbruch für kommende Glanztaten. Danach gehts frischen Mutes an den Rhein  :P

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 03.12.2018, 23:04
von badia
Nehm´t eure Blau-Weisse,rosa-rote Brille ab.
Es wird ne Niederlage.
Und diese Proleten-Musik Sch… Union geht gar nicht. :evil:
Ich singe nicht mit wenn der Stadionsprecher was einspielt..
Wir sind doch nicht am Ballermann. 8-) :thumbdown:

 BWG

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 03.12.2018, 23:15
von badia
Ich denke gg. Union hat der Stadionsprecher keinen Arsch in der Hose. :
Und wird dieses Lied nicht spielen....Na mal sehen. :roll:
Sonnst heisst es in den Medien,die Magdeburger verhöhnen Union...

BWG

 

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 04.12.2018, 00:46
von Deutscher
badia hat geschrieben:
Nehm´t eure Blau-Weisse,rosa-rote Brille ab.
Es wird ne Niederlage.
Und diese Proleten-Musik Sch… Union geht gar nicht. :evil:
Ich singe nicht mit wenn der Stadionsprecher was einspielt..
Wir sind doch nicht am Ballermann. 8-) :thumbdown:

 BWG

Wenn man sieht, wie manche dazu schunkeln, muss man das leider denken. Wie mein Vorgänger hier schon sagte, gegen Union, wo es in der Tat sogar lustig wäre,
wird er es weglassen.

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 04.12.2018, 07:17
von bluesky
In der Tat ist die Mitmachquote dabei erschreckend hoch, auch auf der Nord.

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 04.12.2018, 08:41
von svenerik66
Mabu hat geschrieben:
25BCDC85-E2A9-4255-BB99-89B20FE2AC16.jpeg





Super! Kann man davon Aufkleber erwerben? :thumbup:

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 04.12.2018, 12:08
von Magdeburg56
... z.Z. noch 35 Tickets online zu kaufen ;!

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 04.12.2018, 12:17
von KirscheMD
Magdeburg56 hat geschrieben:
... z.Z. noch 35 Tickets online zu kaufen ;!


Wird gemütlich :-)

Mein Tipp ist ein 2:1 vor 24150 Fans.

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 04.12.2018, 12:40
von Schnatterinchen
Gibt es wieder riesige Pufferblöcke, wie in keinem anderen Stadion der BuLi, oder brauchen wir doch dringender das Geld, um z.B. den neuen Trainer bezahlen zu können?

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 04.12.2018, 14:46
von Manuel585
Schnatterinchen hat geschrieben:
Gibt es wieder riesige Pufferblöcke, wie in keinem anderen Stadion der BuLi, oder brauchen wir doch dringender das Geld, um z.B. den neuen Trainer bezahlen zu können?


Das Forum war ja schon immer von einigen Miesepetern und Pessimisten beansprucht worden aber was zur Zeit hier los ist geht über keine Kuhhaut mehr.
Wie kann man nur so sein und nur noch negativ rumpoltern und bashen?
Habt ihr eigentlich ne Ahnung wo wir eigentlich herkommen?
Aus der verf...... Regionalliga. Ihr solltet mal nen bissel Respekt zeigen und vor allem die, die unsere Farben tragen als Menschen betrachten.
Da will niemand dem Club schaden auch wenn es bei einigen von euch Poltetern durchaus so rüber kommt.
Ich glaube an die Jungs UND an den neuen Trainer, solange rechnerisch alles drin ist.
Und wenn ihr Fußball sehen wollt, welcher ohne die für euch unnötigen Maßnahmen auskommt, dann müsst ihr in die Oberliga gehen und euch da nen Verein suchen.
Man muss sicher nicht immer mit allem konform gehen, was hier im Club passiert aber irgendwann muss auch mal wieder gut sein.
Seid endlich wieder Fans die ihren Club bedingungslos unterstützen und nicht nur das Forum hier zumüllen.
So, ich hoffe sehr, Sonntag den ersten Heimsieg sehen zu können und ja mir ist es völlig Wurst ob es so ein gestolpertes 1:0 ist. Was zur Zeit zählt ist nur nen Erfolgserlebnis.

BWG

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 04.12.2018, 15:00
von Jörn
Was hat das mit miesepeter zu tun. Wir sind nunmal der einzige verein in der ersten und zweiten Bundesliga mit tausenden freien Plätzen. Völlig ohne Grund und ohne Not. Also wenn man Fußball ohne diese Maßnahmen sehen will muss man nicht Oberliga gucken. Man kann auch jedes beliebige Bundesliga spiel ansehen oder einfach auch den fcm auswärts.

Davon ab dass schnatterinchen natürlich trotzdem ein miesepeter ist. In dem Fall aber mit völlig berechtigter Kritik

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 04.12.2018, 15:04
von Jörn
Und niemals vergessen: Scheiß Union

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 04.12.2018, 15:05
von KirscheMD
Schnatterinchen hat geschrieben:
Gibt es wieder riesige Pufferblöcke, wie in keinem anderen Stadion der BuLi, oder brauchen wir doch dringender das Geld, um z.B. den neuen Trainer bezahlen zu können?


Wie kann man denn zu jedem Thema und zu fast jedem Kommentar, rund um die Uhr seinen Senf dazu geben?
Dabei sind es auch immer nur Spitzen!

Ich sehe ja hier fast nur noch deine Kommentare.

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 04.12.2018, 15:16
von BART
Jörn hat geschrieben:
Und niemals vergessen: Scheiß Union

und weiter geht´s  :D
Union Union Sowjetunion   

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 04.12.2018, 15:25
von Uli Block 10
UNVSU!

Re: 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 04.12.2018, 15:59
von alexander
Neuruppiner hat geschrieben:
Und Niemals Vergessen Scheiß Union
blablabla....

Grüße aus Berlin

ich habe nur das wichtigste zitiert 
;-)

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 04.12.2018, 18:03
von Mecklenbörder
Auch ich hatte es hier schon einmal erwähnt, in der wilden Jugendzeit Unterstützung von "Eisernen" gegen die Stasi-Fans des BFC bekommen zu haben, sonst hätte es noch mehr aufs Maul gegeben. Damals sind sie auf meiner Sympathieskala weit nach oben gerutscht und auch geblieben, mit Abstand mein liebster Hauptstadtclub. Ich erkenne auch an, was die in den letzten Jahren aufgebaut haben und wie der 1. FC Union nach außen auftritt, z.B. mit Vorschlägen.
Genug der Lobhudelei, die 3 Punkte brauchen wir nötiger, auch wenn mir der Realismus sagt, dass ein Punkt vielleicht auch schon als Erfolg zu werten ist. Aber was hat Fußball schon mit Realismus zu tun?

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 04.12.2018, 19:08
von Baffay0
Mecklenbörder hat geschrieben:
Auch ich hatte es hier schon einmal erwähnt, in der wilden Jugendzeit Unterstützung von "Eisernen" gegen die Stasi-Fans des BFC bekommen zu haben, sonst hätte es noch mehr aufs Maul gegeben. Damals sind sie auf meiner Sympathieskala weit nach oben gerutscht und auch geblieben, mit Abstand mein liebster Hauptstadtclub. Ich erkenne auch an, was die in den letzten Jahren aufgebaut haben und wie der 1. FC Union nach außen auftritt, z.B. mit Vorschlägen.
Genug der Lobhudelei, die 3 Punkte brauchen wir nötiger, auch wenn mir der Realismus sagt, dass ein Punkt vielleicht auch schon als Erfolg zu werten ist. Aber was hat Fußball schon mit Realismus zu tun?

Vielleicht änderst du ja deine Meinung, nach dem sie am Sonntag bei uns waren  ;) Ich traue den Frieden nicht, Union steht bei mir ganz weit unten !

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 04.12.2018, 20:30
von kingheins
Baffay0 hat geschrieben:
Vielleicht änderst du ja deine Meinung, nach dem sie am Sonntag bei uns waren  ;) Ich traue den Frieden nicht, Union steht bei mir ganz weit unten !

ganz weit unten kann nur der scheiss b*c stehen, unmöglich was da zu Ostzeiten los war.
Bin mal gespannt wieviel von den Idioten am Sonntag da sind und hoffentlich keine Randale machen.
achso  Sieg für uns...........

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 04.12.2018, 20:35
von Eisenschwein
Andy-FCM hat geschrieben:
darkiii hat geschrieben:
Und Niemals Vergessen Scheiß Union

Da habe ich immer meine eigene Erinnerung.
Als der FCM mal wieder zum Pokalfinale in Berlin war und wie immer gewonnen hatte, war ich mit ca. 10 Mann in einer S- oder U-Bahn. Plötzlich waren ca. 30 BFCler uns gegenüber und ich habe uns schon untergehen sehen. Da waren aber plötzlich 20- 30 Unioner mit in der Bahn und das ganze ging gut für uns aus. Von daher bin ich den Jungs recht dankbar.

deinen ausführungen entnehme ich dass du  so um die fünfzig bist ..... und dann  kennst diese  abkürzung nicht ? lebst du im wald ?

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 04.12.2018, 20:37
von SteffenMD
Jörn hat geschrieben:
Was hat das mit miesepeter zu tun. Wir sind nunmal der einzige verein in der ersten und zweiten Bundesliga mit tausenden freien Plätzen. Völlig ohne Grund und ohne Not. Also wenn man Fußball ohne diese Maßnahmen sehen will muss man nicht Oberliga gucken. Man kann auch jedes beliebige Bundesliga spiel ansehen oder einfach auch den fcm auswärts.

Davon ab dass schnatterinchen natürlich trotzdem ein miesepeter ist. In dem Fall aber mit völlig berechtigter Kritik

Ich glaube nicht das es ihm um die freien Plätze ging. :-)
Ich glaub es ging eher um das - mal wieder - nachtreten beim Thema Trainer. 
 

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 05.12.2018, 09:00
von sgt.strong
Eisenschwein hat geschrieben:
lebst du im wald ?

:mrgreen: :thumbup:

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 05.12.2018, 09:22
von bluesky
Und mittendrin steht die Alte Försterei :-)

Re: 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 05.12.2018, 09:41
von Burger
alexander hat geschrieben:
Neuruppiner hat geschrieben:
Und Niemals Vergessen Scheiß Union
blablabla....

Grüße aus Berlin

ich habe nur das wichtigste zitiert 
;-)

Verstehe ich nicht und ist nicht korrekt zitiert??
Habe noch gelesen Tip: 1:4 für Union und zurück in die 3. Liga mit dem 1.FC Magdeburg !!
Tip ist realistisch, denke die Liga auch!!

Re: 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 05.12.2018, 10:30
von sgt.strong
Burger hat geschrieben:
alexander hat geschrieben:
Neuruppiner hat geschrieben:
Und Niemals Vergessen Scheiß Union
blablabla....

Grüße aus Berlin

ich habe nur das wichtigste zitiert 
;-)

u.n.v.s.u.
ansonsten nur bla bla bla....


habe nur das wichtigste zitiert

:P3

Re: 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 05.12.2018, 13:15
von Uli Block 10
sgt.strong hat geschrieben:
...habe nur das wichtigste zitiert

hast du nicht, das hätte nämlich so ausgesehen:

u.n.v.s.u.

UNVSU!

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 05.12.2018, 14:44
von Schnatterinchen
SteffenMD hat geschrieben:
Ich glaub es ging eher um das - mal wieder - nachtreten beim Thema Trainer. 
 

Ich bezweifele nicht mal, dass du überhaupt nicht weißt was du da schreibst ? :roll: 8-)
So lange MOe hier Trainer ist, kann es kein Nachtreten sein. Wenn dann könnte es evtl. ein Foulspiel sein, aber nur wenn nicht regelkonform argumentiert wird.
Wem willst du das jetzt unterstellen?

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 05.12.2018, 15:59
von Manuel585
Schnatterinchen hat geschrieben:
SteffenMD hat geschrieben:
Ich glaub es ging eher um das - mal wieder - nachtreten beim Thema Trainer. 
 

Ich bezweifele nicht mal, dass du überhaupt nicht weißt was du da schreibst ? :roll: 8-)
So lange MOe hier Trainer ist, kann es kein Nachtreten sein. Wenn dann könnte es evtl. ein Foulspiel sein, aber nur wenn nicht regelkonform argumentiert wird.
Wem willst du das jetzt unterstellen?


Hääää???? Weißt du eigentlich selbst was du da schreibst bevor du es anderen vorwirfst?

Er hat mit seiner Aussage schon Recht, mich nervt es langsam gewaltig, dass in jedem Thread hier über JH und MO diskutiert wird.
Es gibt in diesem Thread, zum Spiel am Samstag, gerade mal 2 Seiten, auf welchen vlt. 3,4 ordentliche Beiträge zum Spiel zu finden sind.
Der Rest ist Trainerbashing und gegenseitiges Angeplärre. Kein Wunder, dass die alten (nicht das Lebensalter :) ) User, von denen ich übrigens sehr gern Beiträge gelesen habe, hier kein Bock mehr haben zu schreiben.
Ich kanns verstehen!!!

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 06.12.2018, 00:07
von SteffenMD
Schnatterinchen hat geschrieben:
SteffenMD hat geschrieben:
Ich glaub es ging eher um das - mal wieder - nachtreten beim Thema Trainer. 
 

Ich bezweifele nicht mal, dass du überhaupt nicht weißt was du da schreibst ? :roll: 8-)
So lange MOe hier Trainer ist, kann es kein Nachtreten sein. Wenn dann könnte es evtl. ein Foulspiel sein, aber nur wenn nicht regelkonform argumentiert wird.
Wem willst du das jetzt unterstellen?

Mit diesem Post hast du dich für eine Antwort selbst disqualifiziert. 
Das geschreibsel was du da grad vollbracht hast, kann man nur mit einem Wort zusammenfassen... DUMMLABER.
Die frage ist nur.. stellst du dich grade absichtlich dumm oder bist du es tatsächlich?! 
Ich denke es ist eher ersteres, wo wir wieder beim Anfang meines Posts sind... du hast eine Antwort daher nicht verdient. 
Was natürlich auch sein kann, ist das du ein typischer Internet Troll bist, der Spaß daran hat alle zu ärgern. Möglich..

Nun ja...  es macht einfach keinen sinn. :-) 
Aber bei dem Thema - Trainer Spitzen und Nachtreten - bin ich jetzt raus.. in allen Threads.
Meine Zeit ist mir zu kostbar als sie für solche Kreis-Gespräche zu vergolden. 


Wer weiter Verschwörungstheorien, Anmerkungen, Vorschläge, Verbesserungs- und Denkanstöße zur Trainerthematik los werden will, sollte das doch bitte im entsprechendem Thread tun.  Alles andere NERVT nur die Allgemeinheit die sich - hier in diesem Thread - übers kommende Spiel unterhalten möchte. 

CUT
So.. und nun weiter zum Spiel und zum Thread Thema.. 
Wie im Nur der FCM Podcast grade so richtig gesagt wurde..  Union ist keine Übermannschaft.
Vor allem nicht wenn sie Auswärts spielen.  Also ja wir sind der klare Außenseiter, aber wir haben durchaus die Chance zumindest mal einen Achtungspunkt gegen Union zu holen.  Es wird Schwer, aber unmöglich ist nichts.  Wie heißt es so schön.. jedes Spiel fängt bei 0 an. ;-)

Re: 16.) 1. FC MAGDEBURG - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 06.12.2018, 04:48
von Jörn
Das Gucken auf die platzierungen die nächsten Gegner und die Ehrfurcht deswegen in verschiedenen Threads hier ist irgendwo nicht zielführend. Die Liga ist im Mittelfeld recht eng. Pauli ist als 4. gerade mal 3 Punkte vor Platz 11 und Union ist auch nur 5 Punkte vor Platz 11. Als wenn es irgendwie ein hexenwerk wäre gegen so mittelfeldmannschaften was zu holen. Wir haben bisher in mehr als der Hälfte der Spiele gepunktet und in dem Rest waren wir jeweils nah dran.

Die Wettquoten umgerechnet in Wahrscheinlichkeiten sehen uns zwar als Außenseiter sagen aber dies:

Heimsieg: 28,5%
Remis: 29,5%
Auswärtssieg: 42%

Und da es wettbüros ja bekanntlich Millionen kosten kann wenn sie völlig daneben liegen, egal in welche Richtung, kann man dies auch als ungefähre wahrscheinlichkeiten ansehen. Wir haben also keine Außenseiterchance irgendwas zu holen sondern sogar eine 58:42 Favoritenchance irgendwas mitzunehmen und das sogar voll objektiv und ohne blick durch die Blau-Weiße Brille.

Dann setz ich jetzt die Brille wieder auf und gehe davon aus, dass wir die Favoritenchance auch nutzen werden.