von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1949
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

10.12.2018, 12:14

Ich stimme zwar denjenigen zu, die meinen, dass man die Auftritte unter Oenning nicht zu schön reden sollte. Aber gerade die letzten beiden Spiele nähren bei mir die Zuversicht, dass die Mannschaft nun öfter die Stabilität und spielerische Qualität an den Tag legt, die nötig ist, um in dieser Liga zu bestehen. Am meisten hapert es noch an der Chancenverwertung. Da hat sich bisher fast immer der Gegner als abgeklärter erwiesen. Da kommt von Türpitz und Lohkemper zu wenig an Torgefährlichkeit. Es hängt viel an Beck, das hat man auch gestern wieder gesehen.

Die Dreierkette hinten aus Schäfer, Erdmann und Müller macht eigentlich einen guten Eindruck. Das ZM mit Laprevotte und Preißinger gefiel mir gestern ebenfalls gut. Die Außenpositionen sind die Krux. Bülter war nach seiner Umstellung auf links beim Gegentor nicht präsent. Da klappte die Abstimmung mit Schäfer nicht. Niemeyer ist zu wenig durchsetzungsfähig in den Zweikämpfen und hatte bis zu seiner Auswechslung gestern auch die schwächste Passquote im Team. Diese Schwachstelle muss behoben werden. Auf rechts könnte Bülter durchaus zu einer Dauerlösung werden, da er den nötigen Biss und Offensivdrang hat. Und ganz allgemein müssen Fehler natürlich minimiert werden, denn die werden oftmals sofort bestraft.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5927
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

10.12.2018, 12:47

KirscheMD hat geschrieben:
Jetzt sieht das ganze mal nach Fußball aus. Im Gegensatz zu dem Rumgebolze bei den Spielen davor.

Deine verklärte SIchtweise in Ehren, aber die bringt uns auch nicht weiter. :|
Wer ehrlich und kritisch das gestrige Spiel analysiert, der wird nicht leugnen können, dass gestern auch wieder gebolzt wurde, häufig, viel zu häufig der lange Ball auf Beck gespielt wurde, der nach 70 Minuten platt war und durch z.B. M.B. hätte ersetzt werden können. Wurde er aber nicht. Gebolzt wurde auch vom Torhüter, obwohl die Chance da war, per gepflegtem Passpiel unseren Angriff von hinten heraus aufzubauen. Gebolze waren auch unsere Standards, egal ob nun Ecke oder Freistoß, Mensch Torpedo, Mensch Michel, und  dieses Gebolze hätte gestern in letzter Minute fast noch den einen Punkt gekostet.
Natürlich sieht das auf den ersten Blick besser aus, wenn ich mein Heil im Angriff suche und den Gegner in seiner Hälfte halte. Aber das geht mit unserer Qualität eben nicht 90 Minuten lang, sondern reicht nur für eine HZ. Bei MOe waren es, in den ersten drei Spielen hier, die ersten 45 Minuten, in denen gepowert wird und nach hinten heraus hilft uns dann der liebe Gott oder auch nicht. Bei Härtel war es genau anders herum, nur dass wir mit dem System Härtel effektiver agierten, zumindest was die Torausbeute betrifft. Ein agiler Lohkemper lässt eben zu viele Hochkaräter liegen, die eben ein Beck versenkt. Auch das Zweikampfverhalten von Lohkemper bei der Balleroberung war gestern sehr dürftig und belegt, warum er bisher immer nur der Joker war. Gegen Unionrecken stand er häufig daneben und sah zu, wie diese den Ball eroberten, anstatt selbst Hand und Körper anzulegen.

WIr können hier noch ewig Dialoge führen und werden immer wieder auf das gleiche Ergebnis kommen, nämlich, dass die Kaderdecke rein qualitativ einfach zu klein ist. Ziehe ich sie nach hinten, fehlt es vorn, ziehe ich sie nach vorn fehlt es hinten. Wohl oder Übel muss an diese Kaderdecke was angenäht werden, wenn das Minimalziel Relegation erreicht werden soll.
Und die Qualität unsere Kaders stellt sich auch dar, wenn ich sehe welche angeblichen Rohdiamanten gestern wieder nicht im Kader waren, denen schon bei Härtel das sellbe Schicksal widerfuhr und die hier von einigen hochgehandelt wurden.


"Trotz wiederholten Hinweis bringst Du meine Beiträge mit der Moderatorentätigkeit in Verbindung. Sehe dies als letzte Verwarnung an .
Bei erneute nicht Beachtung bekommst Du eine Denkpause."
 
Benutzeravatar
Lemsdorfer55
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 77
Registriert: 27.05.2018, 18:43
Land: Deutschland

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

10.12.2018, 12:59

Unter Härtel waren wir in Liga 2 vorne mitnichten effektiver, dafür aber hinten offen, wie ein Scheunentor. Keine Kunst, wenn ich nur mit den mir wohlwollenden Regionalliga-Recken auflaufe und die sogenannten Rohdiamanten von der Tribüne aus zuschauen lasse!

Und wenn ein MB sowohl unter Härtel (gar nicht stattfindet), als auch unter MO (sehr dosiert) eingesetzt wird, an wem wird es dann wohl liegen?
Na klar: An Kallnik und Franz!
Das ist die Logik eines ausgemachten FEDERVIEHS.  :mrgreen:


 
iche
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 920
Registriert: 22.03.2009, 11:11
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

10.12.2018, 13:05

Schnatterinchen hat geschrieben:
KirscheMD hat geschrieben:
Jetzt sieht das ganze mal nach Fußball aus. Im Gegensatz zu dem Rumgebolze bei den Spielen davor.

Deine verklärte SIchtweise in Ehren, aber die bringt uns auch nicht weiter. :|
Wer ehrlich und kritisch das gestrige Spiel analysiert, der wird nicht leugnen können, dass gestern auch wieder gebolzt wurde, häufig, viel zu häufig der lange Ball auf Beck gespielt wurde, der nach 70 Minuten platt war und durch z.B. M.B. hätte ersetzt werden können. Wurde er aber nicht. Gebolzt wurde auch vom Torhüter, obwohl die Chance da war, per gepflegtem Passpiel unseren Angriff von hinten heraus aufzubauen. Gebolze waren auch unsere Standards, egal ob nun Ecke oder Freistoß, Mensch Torpedo, Mensch Michel, und  dieses Gebolze hätte gestern in letzter Minute fast noch den einen Punkt gekostet.
Natürlich sieht das auf den ersten Blick besser aus, wenn ich mein Heil im Angriff suche und den Gegner in seiner Hälfte halte. Aber das geht mit unserer Qualität eben nicht 90 Minuten lang, sondern reicht nur für eine HZ. Bei MOe waren es, in den ersten drei Spielen hier, die ersten 45 Minuten, in denen gepowert wird und nach hinten heraus hilft uns dann der liebe Gott oder auch nicht. Bei Härtel war es genau anders herum, nur dass wir mit dem System Härtel effektiver agierten, zumindest was die Torausbeute betrifft. Ein agiler Lohkemper lässt eben zu viele Hochkaräter liegen, die eben ein Beck versenkt. Auch das Zweikampfverhalten von Lohkemper bei der Balleroberung war gestern sehr dürftig und belegt, warum er bisher immer nur der Joker war. Gegen Unionrecken stand er häufig daneben und sah zu, wie diese den Ball eroberten, anstatt selbst Hand und Körper anzulegen.

WIr können hier noch ewig Dialoge führen und werden immer wieder auf das gleiche Ergebnis kommen, nämlich, dass die Kaderdecke rein qualitativ einfach zu klein ist. Ziehe ich sie nach hinten, fehlt es vorn, ziehe ich sie nach vorn fehlt es hinten. Wohl oder Übel muss an diese Kaderdecke was angenäht werden, wenn das Minimalziel Relegation erreicht werden soll.
Und die Qualität unsere Kaders stellt sich auch dar, wenn ich sehe welche angeblichen Rohdiamanten gestern wieder nicht im Kader waren, denen schon bei Härtel das sellbe Schicksal widerfuhr und die hier von einigen hochgehandelt wurden.

Verklärung könnte man bei dir auch erahnen. Du redest die letzten Spiele unter Härtel auch nur schön.
Bruns hat gestern eine gute Leistung gezeigt. Nicht nur einmal beim klären, als er herauskam, sonder er hat auch mit der schnellen Spieleröffnung 
unser Tor eingeleitet.
Und wo du gestern nur "Gebolze" gesehen hast, ist mir auch ein Rätsel.
Aber so ist das, wenn man scheinbar dem Trainer Misserfolg wünscht, damit man sagen kann, hatte ich doch Recht.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5927
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

10.12.2018, 13:17

Lemsdorfer55 hat geschrieben:
Na klar: An Kallnik und Franz!

An wen dachtest du sonst? Irgendjemand muss ja die Idee für diesen Wunschspieler gehabt haben und sogar noch Extra-Kohle lockergemacht haben.



P.S. Und die neue Rechtschreibreform gilt jetzt nicht für unser Sprachgebiet, nur weil sie für den einen oder anderen nicht so richtig schlüssig ist? :o


"Trotz wiederholten Hinweis bringst Du meine Beiträge mit der Moderatorentätigkeit in Verbindung. Sehe dies als letzte Verwarnung an .
Bei erneute nicht Beachtung bekommst Du eine Denkpause."
 
Benutzeravatar
KirscheMD
Trainer
Trainer
Beiträge: 2324
Registriert: 31.05.2008, 11:47
Land: Deutschland
Wohnort: Machdeburch

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

10.12.2018, 13:27

Schnatterinchen hat geschrieben:
KirscheMD hat geschrieben:
Jetzt sieht das ganze mal nach Fußball aus. Im Gegensatz zu dem Rumgebolze bei den Spielen davor.

Deine verklärte SIchtweise in Ehren, aber die bringt uns auch nicht weiter. :|
.


Nein. Nur Leute, die unseren neuen Trainer als „Klavierspieler“ betiteln, bringen uns nach vorn.

Du hast halt deine Sicht, und ich habe meine. Akzeptier das doch einfach mal, bevor du jeden Tag die selbe Schiene hier fährst.
Deine Anti M.O. Haltung hat nun jeder hier mit bekommen. Kannst also wieder ein paar Gänge herunter schalten.

Wo du gestern nur Gebolze gesehen hast, bleibt wohl ein Geheimnis von dir.
Zuletzt geändert von KirscheMD am 10.12.2018, 13:29, insgesamt 1-mal geändert.


Reih dich ein, in die Blau Weiße Einheitsfront :-)
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5927
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

10.12.2018, 13:27

iche hat geschrieben:
Verklärung könnte man bei dir auch erahnen. Du redest die letzten Spiele unter Härtel auch nur schön.

Tatsächlich? Wo mache ich das?

Wo warst du gestern, als Brunst sauber unter der einen Flanke durchgesegelt ist und wir Glück hatten, dass Union dort keinen Nutzen daraus ziehen konnte?
Und wo, als er zum 2. Advent die Kerze gestellt hat? Gut war das mit Sicherheit nicht. :|


KirscheMD hat geschrieben:
Wo du gestern nur Gebolze gesehen hast, bleibt wohl ein Geheimnis von dir.

Von nur Gebolze waren nirgendwo die Rede.


"Trotz wiederholten Hinweis bringst Du meine Beiträge mit der Moderatorentätigkeit in Verbindung. Sehe dies als letzte Verwarnung an .
Bei erneute nicht Beachtung bekommst Du eine Denkpause."
 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4427
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

10.12.2018, 14:03

Auf dem Spiel (Kampf) feld gestern waren einige hoch geschlagene Bälle schon ein probates Mittel, lässt der Trainer sicher in Köln dann nicht so gelten. Was die Strafraumbeherrschung unserer Torleute angeht, mir fällt seit Heyne keiner mehr ein. Davor nur Moldenhauer oder Michalak (Motor Mitte)- ein Schwergewicht wie unser Jasmin.
Wollen wir hoffen, dass Brunst diese Dinge bis zur Rückrunde verbessert, bei dem Kopfball im 5 meter Raum knapp über die Latte, hätte er vor dem Schützen da sein können...........
@ Marcel   übrigens   ;!


 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 735
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

10.12.2018, 15:02

Lemsdorfer55 hat geschrieben:
Unter Härtel waren wir in Liga 2 vorne mitnichten effektiver, dafür aber hinten offen, wie ein Scheunentor. Keine Kunst, wenn ich nur mit den mir wohlwollenden Regionalliga-Recken auflaufe und die sogenannten Rohdiamanten von der Tribüne aus zuschauen lasse!

Und wenn ein MB sowohl unter Härtel (gar nicht stattfindet), als auch unter MO (sehr dosiert) eingesetzt wird, an wem wird es dann wohl liegen?
Na klar: An Kallnik und Franz!
Das ist die Logik eines ausgemachten FEDERVIEHS.  :mrgreen:

Als MK auf der Mitgliederversammlung diese Personalie ansprach und selber meinte, dass MB nicht gut genug ist, musste ich schon lachen, als er dann gleichzeitig meinte, RB Salzburg habe aber sehr viel in ihm erkannt, weil man überlegte, ihn überhaupt abzugeben. Mir scheint, MK hat diesbezüglich einfach schlecht verhandelt bzw. sich einen Bären aufbinden lassen.


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 3907
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

10.12.2018, 16:11

@KirscheMD: es ist vergebene Mühe mit einigen hier ...
DFTT's.

Natürlich haben wir zu wenig Punkte, aber wir liegen eben nicht abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz. :!: :idea:
Es ist noch genügend Zeit, es gibt noch genügend Spiele und es sind noch genügend Punkte zu vergeben um den Klassenerhalt locker! zu schaffen.
Oder zu versemmeln.
Ich freue mich nach wie vor über die 2. Liga und schaue optimistisch nach Köln und alles was da noch so kommen mag.
Es geht immer weiter.


„Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen.“ Loriot
 
mazimo74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 773
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

10.12.2018, 16:24

Schnatterinchen hat geschrieben:
KirscheMD hat geschrieben:
Jetzt sieht das ganze mal nach Fußball aus. Im Gegensatz zu dem Rumgebolze bei den Spielen davor.

Deine verklärte SIchtweise in Ehren, aber die bringt uns auch nicht weiter. :|
Wer ehrlich und kritisch das gestrige Spiel analysiert, der wird nicht leugnen können, dass gestern auch wieder gebolzt wurde, häufig, viel zu häufig der lange Ball auf Beck gespielt wurde, der nach 70 Minuten platt war und durch z.B. M.B. hätte ersetzt werden können. Wurde er aber nicht. Gebolzt wurde auch vom Torhüter, obwohl die Chance da war, per gepflegtem Passpiel unseren Angriff von hinten heraus aufzubauen. Gebolze waren auch unsere Standards, egal ob nun Ecke oder Freistoß, Mensch Torpedo, Mensch Michel, und  dieses Gebolze hätte gestern in letzter Minute fast noch den einen Punkt gekostet.
Natürlich sieht das auf den ersten Blick besser aus, wenn ich mein Heil im Angriff suche und den Gegner in seiner Hälfte halte. Aber das geht mit unserer Qualität eben nicht 90 Minuten lang, sondern reicht nur für eine HZ. Bei MOe waren es, in den ersten drei Spielen hier, die ersten 45 Minuten, in denen gepowert wird und nach hinten heraus hilft uns dann der liebe Gott oder auch nicht. Bei Härtel war es genau anders herum, nur dass wir mit dem System Härtel effektiver agierten, zumindest was die Torausbeute betrifft. Ein agiler Lohkemper lässt eben zu viele Hochkaräter liegen, die eben ein Beck versenkt. Auch das Zweikampfverhalten von Lohkemper bei der Balleroberung war gestern sehr dürftig und belegt, warum er bisher immer nur der Joker war. Gegen Unionrecken stand er häufig daneben und sah zu, wie diese den Ball eroberten, anstatt selbst Hand und Körper anzulegen.

WIr können hier noch ewig Dialoge führen und werden immer wieder auf das gleiche Ergebnis kommen, nämlich, dass die Kaderdecke rein qualitativ einfach zu klein ist. Ziehe ich sie nach hinten, fehlt es vorn, ziehe ich sie nach vorn fehlt es hinten. Wohl oder Übel muss an diese Kaderdecke was angenäht werden, wenn das Minimalziel Relegation erreicht werden soll.
Und die Qualität unsere Kaders stellt sich auch dar, wenn ich sehe welche angeblichen Rohdiamanten gestern wieder nicht im Kader waren, denen schon bei Härtel das sellbe Schicksal widerfuhr und die hier von einigen hochgehandelt wurden.

Wahrscheinlich sind dir die platzverhältnisse entgangen, sonst würdest du nicht von gebolze schreiben.

Dein lieber jens ist nicht mehr unser Trainer und neun Punkte aus 13 Spielen ist auch nicht überragend und jetzt höre auf zu heulen.


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2165
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

13.12.2018, 21:48

Schade um die 30.000,-€ + die Kosten für die Beschaffung der vielen Pyro.


https://www.youtube.com/watch?v=YzyJ96MV3f8


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 1961
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

13.12.2018, 22:06

Alter mazimo lass anderen doch einfach ihre Meinung. Du bist auch nicht gerade der Messias des Fussballs und das weißt du selbst, denke ich.
Und Schnatti, du musst anderen auch ihre Sympathien für Oenning lassen, egal ob die berechtigt sind oder nicht.


 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 1961
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

13.12.2018, 22:07

Vor allem war die Pyro nicht mal schön oder besonders. Es war einfach nur unkreativ und mega langweilig.

Da gibt es so viel besseres.


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4427
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

13.12.2018, 22:34

Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Vor allem war die Pyro nicht mal schön oder besonders. Es war einfach nur unkreativ und mega langweilig.

Da gibt es so viel besseres.

Dann sollten die Junges noch fleißig üben, und der Club spart weiter an Neueinkäufen und Siegprämien.


 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 735
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

13.12.2018, 22:35

Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Vor allem war die Pyro nicht mal schön oder besonders. Es war einfach nur unkreativ und mega langweilig.

Da gibt es so viel besseres.

Mag sein. Ich frag mich jedoch, warum jemand, der sich Medienpartner des Clubs nennt, meint, das Strafmaß einfach mal für sich zu berechnen und zu publizieren. Abgesehen davon, dass sie (die Sportdeppen der Volksstimme) sportjournalistisch einfach nichts drauf haben, den Clubfans bei Auswärtstickets das Geld aus der Tasche ziehen und als "guter" Partner in schlechten Phasen unnötig Unruhe in den Verein bringen, generieren sie sich nun auch noch als mediale Petze und Ankläger. Holscher und Co. sollten einfach mal zwei Straßen weiter zum Jobcenter gehen, da sind sie besser aufgehoben. Im HKS haben sie aus meiner Sicht aber nichts mehr zu suchen.


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 735
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

13.12.2018, 22:37

FCM Oldie 58 hat geschrieben:
Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Vor allem war die Pyro nicht mal schön oder besonders. Es war einfach nur unkreativ und mega langweilig.

Da gibt es so viel besseres.

Dann sollten die Junges noch fleißig üben, und der Club spart weiter an Neueinkäufen und Siegprämien.

Hätten wir uns den Trainerwechsel gespart, könnten wir uns das wohl jedes Heimspiel leisten ;)


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 15947
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

13.12.2018, 23:17

Eurospartino hat geschrieben:
Mag sein. Ich frag mich jedoch, warum jemand, der sich Medienpartner des Clubs nennt, meint, das Strafmaß einfach mal für sich zu berechnen und zu publizieren. 

.... na dann lies mal morgen in der Bild was die berechnen und empfehlen :roll:


 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2263
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

14.12.2018, 07:16

Magdeburg56 hat geschrieben:
Eurospartino hat geschrieben:
Mag sein. Ich frag mich jedoch, warum jemand, der sich Medienpartner des Clubs nennt, meint, das Strafmaß einfach mal für sich zu berechnen und zu publizieren. 

.... na dann lies mal morgen in der Bild was die berechnen und empfehlen :roll:

100000 Euro :shock: und damit den HSV überholt und zur Zeit der 1. Platz also "Randalemeister". :mrgreen:


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7063
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

14.12.2018, 07:27

Also bitte. Durch die pufferblöcke verzichten wir in jedem zweiten Spiel auf ne 6-stellige Summe. Ohne Not, ohne Grund. Einfach so.

Da sendet doch die GmbH eine ganz klare Aussage. Geld ist uns nicht so wichtig, wir verschenken es sogar ohne dass wir oder wer anderes davon einen Nutzen hat.

Wer seid ihr, diese grundausrichtung des FCM (in dessem geist man sicher auch ein paar Strafen übernimmt) in Frage zu stellen.

man, man, man. Können alle nur an Geld denken. Wenn es der FCM nicht macht, solltet ihr euch davon auch freimachen können.


 
Criewener
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 244
Registriert: 30.03.2009, 17:07
Land: Deutschland

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

14.12.2018, 07:54

Jörn du schreibst wieder nur Grütze. Mit Pufferblöcken, die häufig auch Vorgaben der Polizei sind, Pyrostrafen zu rechtfertigen, ist das allerletzte.


 
Benutzeravatar
sgt.strong
Trainer
Trainer
Beiträge: 5368
Registriert: 12.03.2003, 07:14

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

14.12.2018, 08:08

Criewener hat geschrieben:
Jörn du schreibst wieder nur Grütze. Mit Pufferblöcken, die häufig auch Vorgaben der Polizei sind, Pyrostrafen zu rechtfertigen, ist das allerletzte.

und so ne grütze zu schreiben, ohne fundiertes hintergrundwissen, könnte man schließlich auch als das allerletzte bezeichnen. mache ich aber nicht, ist halt deine meinung, gebildet aus gefährlichem halbwissen.


The+Offspring/Neocon
"es geht nicht um leben oder tod, es geht um mehr"
 
Benutzeravatar
Uli Block 10
Trainer
Trainer
Beiträge: 5100
Registriert: 11.01.2008, 09:01

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

14.12.2018, 08:12

Criewener hat geschrieben:
Jörn du schreibst wieder nur Grütze. Mit Pufferblöcken, die häufig auch Vorgaben der Polizei sind, Pyrostrafen zu rechtfertigen, ist das allerletzte.

die pufferblöcke sind keine vorgabe der polizei. dies ist ein märchen. die können sich solche zwar wünschen oder vorschlagen, aber nicht fordern. veranstalter ist die gmbh und die legt fest, ob es pufferblöcke gibt oder nicht.


 
Criewener
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 244
Registriert: 30.03.2009, 17:07
Land: Deutschland

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

14.12.2018, 08:44

Ich weiß schon durch wen Pufferblöcke in den Sicherheitskonferenzen gefordert werden, trotzdem ob mit oder ohne diese, Pyro und damit hohe Geldstrafen für unseren Club zu rechtfertigen, die ja nicht durch die Verursacher übernommen werden, für mich absolut nicht zu akzeptieren.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7063
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

14.12.2018, 08:49

Person A bestraft Person B für etwas, was Person C getan hat. Das ist für mich nicht akzeptabel und wird es nie sein und an dem System werde ich auch nicht Person C die Schuld geben.


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 15947
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

14.12.2018, 09:28

Magdeburg56 hat geschrieben:
.... na dann lies mal morgen in der Bild was die berechnen und empfehlen :roll:

So rechnet Bild die Strafe


 
CB03
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 103
Registriert: 17.08.2018, 23:09
Land: Deutschland

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

14.12.2018, 10:11

Jörn hat geschrieben:
Person A bestraft Person B für etwas, was Person C getan hat. Das ist für mich nicht akzeptabel und wird es nie sein und an dem System werde ich auch nicht Person C die Schuld geben.


Natürlich ist Person C als Verursacher Schuld und nicht das System. Würden diese Personen C das lassen, gäbe es gar keine Probleme diesbezüglich.

Das einzige was mir immer schleierhaft bleibt, warum noch den ganzen Pyrovorfällen das Zeug immer noch ins Stadion gelangen kann.

Und wenn sich die Pyromanen für die Größten halten, sollten sie doch anonym die Strafe übernehmen. Aber soviel ist ihnen der Verein oder besser ihre Egoshow dann doch nicht wert.


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3401
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

14.12.2018, 10:19

Magdeburg56 hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:
.... na dann lies mal morgen in der Bild was die berechnen und empfehlen :roll:

So rechnet Bild die Strafe

kalle: "geld, was uns an anderer stelle fehlt"... naja, an punktprämien in dieser saison ja nicht. von daher...


»,Mental’ gab es zu meiner Zeit nicht, nur eine Zahnpasta, die so ähnlich hieß« Rudi Assauer (R.I.P.)
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7063
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

14.12.2018, 10:25

CB03 hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
Person A bestraft Person B für etwas, was Person C getan hat. Das ist für mich nicht akzeptabel und wird es nie sein und an dem System werde ich auch nicht Person C die Schuld geben.


Natürlich ist Person C als Verursacher Schuld und nicht das System. Würden diese Personen C das lassen, gäbe es gar keine Probleme diesbezüglich.


das ist so ziemlich alles, aber ganz sicher nicht natürlich.
Wenn du nen Bußgeldbescheid bekommst, weil ich falsch parke, kannst du dich natürlich darüber aufregen, warum ich denn so oft falsch parke. Du könntest dich aber auch fragen, ob derjenige der den Bescheid ausstellt als Kind zu heiß gebadet wurde oder was mit dem nicht stimmt. für dich ist es aber völlig natürlich dass ich schuld bin, dass du etwas zahlen musst. Am System Unschuldige zu bestrafen ist natürlich nichts falsch.


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 2917
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

14.12.2018, 10:31

Jörn hat geschrieben:
Also bitte. Durch die pufferblöcke verzichten wir in jedem zweiten Spiel auf ne 6-stellige Summe. Ohne Not, ohne Grund. Einfach so.

Da sendet doch die GmbH eine ganz klare Aussage. Geld ist uns nicht so wichtig, wir verschenken es sogar ohne dass wir oder wer anderes davon einen Nutzen hat.

Wer seid ihr, diese grundausrichtung des FCM (in dessem geist man sicher auch ein paar Strafen übernimmt) in Frage zu stellen.

man, man, man. Können alle nur an Geld denken. Wenn es der FCM nicht macht, solltet ihr euch davon auch freimachen können.

Ich bin zwar bei Dir, dass die Pufferblöcke einfach nur einen mehr oder weniger freiwilligen Geldverzicht darstellen (und ohne Not das Ticketkontingent verknappen, so dass potenziell Interessierte bei der Ticketbeschaffung leider leer ausgehen), aber ein sechsstelliger Betrag pro Spieltag kommt da wohl nicht zusammen. Mittlerer Fünftstelliger allerdings wohl schon. Warum man in den letzten Jahren bauliche  Ertüchtigungsmaßnahmen der Blockabgrenzung vorgenommen hat, um diese dann nicht entsprechend zu nutzen, nun ja. Fehlplanung, Fehleinschätzung oder Geldverbrennung. Wahrscheinlich irgendwas von allem


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kingheins und 34 Gäste