Seite 5 von 11

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 15:22
von FCMFan1990
Unentschieden ist okay! :)

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 15:24
von spooky
Mit dem Punkt kann ich leben.
Erste Halbzeit richtig gut, zweite Halbzeit richtig schlecht. Von daher gerechtes Ergebnis.

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 15:30
von fcmgerrard
Tja alles wie gehabt, stellt sich nur die frage was ist jetzt besser Starke 1HZ schlechte 2HZ oder schlechte 1HZ bessere 2HZ?
Eins ist aber bemerkenswert das Butzis Standardwerte weiter nach oben zeigen ein Lichtblick für die Zukunft.
Bülter fand ich heut wieder nicht so besonders, liegt aber an seiner manchmal zu verspielten Art, wenn er da mal die richtige mischung findet wird er noch gefährlicher. Auch Niemayer defensiv wieder so lala, um so berkenswerter das das Tor über links fiel. passiert ja sonst nie :crazy: aber Nils war ja immer die größte schwachstelle :problem:
Bleibt also festzuhalten Trainerwechsel HAT NIX GEBRACHT

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 15:35
von spooky
Das dachte ich mir auch so. Gute Ecken von Nils, alles davor war wieder unterirdisch.

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 15:38
von marcel-fcm
Toller Kampf gepaart mit guten spielerischen Momenten. Einige Konter wurden gut zu Ende gespielt, inklusive dem Tor. Leider haben wir nach der Pause das Spielen eingestellt und erst nach dem Ausgleich wieder gedrängt. Mit ein bisschen Glück wäre ein Sieg drin gewesen, wir waren am Ende näher dran und haben hinten recht stabil gestanden. Ein Punkt gegen Union ist in Ordnung und mit dieser Spielweise hätten wir schon 2-3 Siege mehr eingefahren.

Die Kulisse war vor allem in Halbzeit eins sehr stimmungsvoll, hat sich dann aber dem Spielverlauf angepasst. Eine gesunde Portion Rivalität und Hass lag in der Luft, ohne zu übertreiben. Hoffentlich ist es auch drumherum ruhig geblieben.

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 15:38
von Raupe
Mühsam ernährt sich das FCM-Eichhörnchen. Weiter so, trotz Defizite in der 2. HZ., dann schaffen wir den Klassenerhalt.

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 15:39
von haudica
Gerechte Punkteteilung!

Phyrostrafe umlegen auf die Verursacher!

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 15:50
von Arpi
Gerechtes Remis am Ende eines ansehnlichen Spiels angesichts des Rasenimitats als Untergrund. Hoffe Niemeyer hat nur eine leichtere Blessur. Preissinger mit Supervorlage und Beck formvollendet. Weiter so. Wie Abstiegskrampf sieht das Alles nicht aus. Nun in Köln und Hamburg versuchen Punkte zu stibitzen

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 16:13
von fcmgerrard
Arpi hat geschrieben:
Gerechtes Remis am Ende eines ansehnlichen Spiels angesichts des Rasenimitats als Untergrund. Hoffe Niemeyer hat nur eine leichtere Blessur. Preissinger mit Supervorlage und Beck formvollendet. Weiter so. Wie Abstiegskrampf sieht das Alles nicht aus. Nun in Köln und Hamburg versuchen Punkte zu stibitzen

wird ne leistenzerrung sein, also nicht so gravierend ein paar mal ordentlich massieren lassen und das aua löst sich fast wie von selbst :mrgreen:

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 16:24
von Klehmchen
fcmgerrard hat geschrieben:
Auch Niemayer defensiv wieder so lala, um so berkenswerter das das Tor über links fiel. passiert ja sonst nie :crazy: aber Nils war ja immer die größte schwachstelle :problem:
Bleibt also festzuhalten Trainerwechsel HAT NIX GEBRACHT

Bleibt festzuhalten, dass das Tor klar auf Niemeyers Kappe geht. Statt den Wechselanweisungen des Trainers zu folgen, hätte er einfach noch 5-10 Minuten als 12.Mann auf dem Platz bleiben müssen und hätte dann das Tor verhindern können. Das ihm das keiner gesteckt hat...
Alles in allem ein FCM der ähnlich spielt, wie die ganze Saison. Kann gut mithalten, verschenkt aber nach Führungen unter Oenning genauso viele Punkte wie unter Härtel. Der entscheidende Unterschied heute war in meinen Augen das Mitwirken von Preißinger. Er hat doch schon sehr versucht das Spiel zu strukturieren und vorallem in der 1.Hz zwei geniale Pässe in die Spitze gespielt. Den ersten hat Lohkemper noch versemmelt, der zweite führte zum Führungstreffer. Hätte er die letzten Spiele mitwirken können, hätten wir wohl mehr Punkte auf der Habenseite.
Bemerkenswert auch die Schiedsrichterleistung. Ich fand es schon grenzwertig, was er da auf beiden Seiten manchmal laufen ließ. Total schwachsinnig die gelben Karten kurz vor Schluss für Costly und den Unionen für ein bisschen Trashtalk und der Abdullahi kann in der ersten HZ rumgrätschen wie er will und kommt mit einer gelber Karte davon. Der hätte in meinen Augen mit Gelb-Rot runtergehört, auch die Aktion von Zulj(?) mit der doppelten Grätsche inklusive von hinten in die Beine gehen 10 Minuten vor Schluss war da mehr als grenzwertig. Da hätten eigentlich beide Fouls Gelb verdient. Erst recht wenn es dann halt ein paar Minuten später für ein paar dumme Sprüche Gelb gibt. Irgendwie sind denen Schiris da in meinen Augen die Relationen völlig abhanden gekommen in den letzten Jahren.

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 16:24
von KirscheMD
fcmgerrard hat geschrieben:
Bleibt also festzuhalten Trainerwechsel HAT NIX GEBRACHT


Echt jetzt?
Mit dieser Spielweise hätten wir weitaus mehr Siege eingefahren.
Die spielen doch einen komplett anderen Ball, als zuvor.
Die Köpfe scheinen frei zu sein, was bei den letzten Spielen unter Jens anscheinend nicht mehr der Fall war.
So holen wir definitiv noch die nötigen Punkte.

Aber hat halt jeder so seine Sicht :roll:

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 16:26
von marcel-fcm
haudica hat geschrieben:
Gerechte Punkteteilung!

Phyrostrafe umlegen auf die Verursacher!


Jeder auf der Nord gibt drei Euro an die GmbH und dann ist der Schaden behoben. Werden nicht eh Rückstellungen für Pyrostrafen gemacht?

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 16:32
von fcmgerrard
KirscheMD hat geschrieben:
fcmgerrard hat geschrieben:
Bleibt also festzuhalten Trainerwechsel HAT NIX GEBRACHT


Echt jetzt?
Mit dieser Spielweise hätten wir weitaus mehr Siege eingefahren.
Die spielen doch einen komplett anderen Ball, als zuvor.
Die Köpfe scheinen frei zu sein, was bei den letzten Spielen unter Jens anscheinend nicht mehr der Fall war.

So holen wir definitiv noch die nötigen Punkte.

Aber hat halt jeder so seine Sicht :roll:

SICHER?
ich sah jetzt keine große veränderung im vergleich zu Härtel, von den spielerwechseln mal abgesehen. nix neues von der elbwiesen. und wir hätten auch unter härtel besagte punkte hohlen können vielleicht sogar müssen, aber es ist wie es ist.... Duisburg,Ingolstadt,Regensburg,Heidenheim,DD, alles spiele wo man unter Härtel gewinnen muss genauso wie Bochum und Fürth unter Oenning. Wir sind diese Saison einfach nicht gesegnet.

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 16:34
von Jonny
haudica hat geschrieben:
Gerechte Punkteteilung!

Phyrostrafe umlegen auf die Verursacher!

Nur mal so, der Verein ist inoffiziell auf Seiten der Fans was das Thema Pyrotechnik angeht :roll:
Hab heut zwei verschiedene Hälften gesehen, allerdings war die 2. von uns nicht "unglaublich schlecht" sondern Union hat einfach angefangen, Fußball zu spielen. Standards werden wieder besser - geht doch! Und weils angesprochen wurde - Bülter meiner Meinung nach einfach nur Klasse, der haut die Dinger nämlich nicht nur hinten einfach raus, sondern geht damit auch noch paar Meter und eröffnet somit Räume. Wenn man da noch paar richtige Anweisungen gibt wie die Laufwege der anderen auszusehen haben, kann man ja fast glauben, wir werden in Zukunft mal guten Fußball in Magdeburg sehen. Skandal!!! :D
Aber sonst find ich unser Spiel seit dem Trainerwechsel schon stark verbessert, muss man einfach sagen. Trainerwechsel hat - stand jetzt - was gebracht. Und da zählen nicht die Ergebnisse sondern die Art und Weise, wie sie spielen. Dass man jetzt bei dem schweren Restprogramm nicht Woche für Woche 3 Punkte einfährt ist doch auch total logisch. Schraubt endlich mal eure Erwartungshaltungen runter!

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 16:35
von ehroleeds
Boerdi hat geschrieben:
Wird ein 1:1.Tor macht Beck.(07.12.)

fcmgerrard:
ehroleeds hat geschrieben:
Dein Tipp für Sonntag, Gerry ?

1:1 (08.12.)

Zwei tolle Tipps, von Boerdi & Gerry.....Boerdi noch mit dem Extra.

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 16:37
von mat
haudica hat geschrieben:
Gerechte Punkteteilung!

Phyrostrafe umlegen auf die Verursacher!

Mimimimi
:-) 

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 16:41
von fcmgerrard
Apropo Pyro fands vom Kommentator gut das er das ganz nicht zerriesen hat sondern indirekt sogar gut findet , war schon lustig wie er deswegen so vor sich  hin philosophierte :mrgreen:

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 16:49
von mildred pierce
Jonny hat geschrieben:
haudica hat geschrieben:
Gerechte Punkteteilung!

Phyrostrafe umlegen auf die Verursacher!

Nur mal so, der Verein ist inoffiziell auf Seiten der Fans was das Thema Pyrotechnik angeht :roll:
Hab heut zwei verschiedene Hälften gesehen, allerdings war die 2. von uns nicht "unglaublich schlecht" sondern Union hat einfach angefangen, Fußball zu spielen. Standards werden wieder besser - geht doch! Und weils angesprochen wurde - Bülter meiner Meinung nach einfach nur Klasse, der haut die Dinger nämlich nicht nur hinten einfach raus, sondern geht damit auch noch paar Meter und eröffnet somit Räume. Wenn man da noch paar richtige Anweisungen gibt wie die Laufwege der anderen auszusehen haben, kann man ja fast glauben, wir werden in Zukunft mal guten Fußball in Magdeburg sehen. Skandal!!! :D
Aber sonst find ich unser Spiel seit dem Trainerwechsel schon stark verbessert, muss man einfach sagen. Trainerwechsel hat - stand jetzt - was gebracht. Und da zählen nicht die Ergebnisse sondern die Art und Weise, wie sie spielen. Dass man jetzt bei dem schweren Restprogramm nicht Woche für Woche 3 Punkte einfährt ist doch auch total logisch. Schraubt endlich mal eure Erwartungshaltungen runter!

falsch. beim fussball zählen NUR ergbnisse.
der punkt gegen den dritten der tabelle ist sicherlich gut, aber in unserer situaition einfach zu wenig.
wenn unser passspiel, welches wir seit dem neuen trainer akribisch trainieren, in köln zum erfolg führt.... wunderbar. dort kann man es dann sicherlich nicht auf den rasen schieben. der wird am rhein sicher in einem besseren zustand sein als bei uns.
wobei das gegentor heute gezeigt hat, dass man wohl auch auf unserem acker gefällig kombinieren kann. war nämlich sehr gut rausgespielt.
dass man aus zwanzig metern ruhig mal abziehen kann, scheint auch der neue trainer dem team nicht vermitteln zu können.
mehr mumm wäre angebracht.

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 17:00
von Eisenschwein
nun schon 18 punkte nach führung verschenkt

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 17:00
von Klehmchen
fcmgerrard hat geschrieben:
Apropo Pyro fands vom Kommentator gut das er das ganz nicht zerriesen hat sondern indirekt sogar gut findet , war schon lustig wie er deswegen so vor sich  hin philosophierte :mrgreen:

Also mein Skykommentator meinte, sowas braucht kein Mensch. Ich wusste bisher nicht, dass es scheinbar verschiedene Kommentatoren zum gleichen Spiel bei Sky gibt.

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 17:01
von ehroleeds
mildred pierce hat geschrieben:
falsch. beim fussball zählen NUR ergbnisse.
der punkt gegen den dritten der tabelle ist sicherlich gut, aber in unserer situaition einfach zu wenig.

nein....im Fußball muß jedes Ergebnis in der Beurteilung dem Möglich-Machbaren oder Erwartbaren angepaßt werden
welche Phase hat uns denn in diese, von Dir angesprochene Situation, gebracht ?
[1.] die Transfer-Phase & [2.] die Phase vom 1.-13.Spieltag

wer hätte denn, unmittelbar nach der Enttäuschung nach dem Fürth-Spiel-Ausgang, zwei Punkte gegen Bochum und Union ausgeschlagen, wenn sie garantiert-versprochen worden wären ?
nicht alle....oder auch wenige
Oennings Aufgabe war es, uns bis zum 29.Januar, in einer tabellarischen Lage zu halten, die es erlaubt. mit 16 Punkten aus der Rückserie, noch die Relegation zu ermöglichen.
Und das kann er ab heute schaffen.
11 Punkte, sind 11 Punkte...........nur noch 16 und es kann gelingen.
MINDEST-SOLL erfüllt....wenn die ERFOLGREICHE FORTSETZUNG im Frühling folgt, ist alles gut.

Oenning war ´ne gute Wahl.
Jedenfalls keine Schlechte.
.
.

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 17:01
von knapf
Klehmchen hat geschrieben:
fcmgerrard hat geschrieben:
Apropo Pyro fands vom Kommentator gut das er das ganz nicht zerriesen hat sondern indirekt sogar gut findet , war schon lustig wie er deswegen so vor sich  hin philosophierte :mrgreen:

Also mein Skykommentator meinte, sowas braucht kein Mensch. Ich wusste bisher nicht, dass es scheinbar verschiedene Kommentatoren zum gleichen Spiel bei Sky gibt.


er hat ja vielleicht die konferenz geschaut

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 17:05
von CB03
fcmgerrard hat geschrieben:
Apropo Pyro fands vom Kommentator gut das er das ganz nicht zerriesen hat sondern indirekt sogar gut findet , war schon lustig wie er deswegen so vor sich  hin philosophierte :mrgreen:


Da habe ich aber etwas anderes gehört. Es gab schon kreativere Choreos und wird teuer für den Verein war die Aussage. Dies teile ich auch. Es haben sich mal wieder ein paar Selbstdarsteller gefeiert und dadurch wird die Mannschaft auch nicht motiviert.

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 17:09
von Arpi
Klehmchen hat geschrieben:
fcmgerrard hat geschrieben:
Apropo Pyro fands vom Kommentator gut das er das ganz nicht zerriesen hat sondern indirekt sogar gut findet , war schon lustig wie er deswegen so vor sich  hin philosophierte :mrgreen:

Also mein Skykommentator meinte, sowas braucht kein Mensch. Ich wusste bisher nicht, dass es scheinbar verschiedene Kommentatoren zum gleichen Spiel bei Sky gibt.


Das meinte er dann bei der einzelnen Pyrofackel in der Nähe des Einpeitscherpodestes. Das einzelne Teil hätte man auch mal wieder unbenutzt mit heim nehmen können.

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 17:11
von Boerdi
ehroleeds hat geschrieben:
Boerdi hat geschrieben:
Wird ein 1:1.Tor macht Beck.(07.12.)

fcmgerrard:
ehroleeds hat geschrieben:
Dein Tipp für Sonntag, Gerry ?

1:1 (08.12.)

Zwei tolle Tipps, von Boerdi & Gerry.....Boerdi noch mit dem Extra.

Ich sage auch für Köln ein 1:1 vorraus.Dieses mal macht Lohkemper das Tor. :-)

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 17:12
von fcmgerrard
Klehmchen hat geschrieben:
fcmgerrard hat geschrieben:
Apropo Pyro fands vom Kommentator gut das er das ganz nicht zerriesen hat sondern indirekt sogar gut findet , war schon lustig wie er deswegen so vor sich  hin philosophierte :mrgreen:

Also mein Skykommentator meinte, sowas braucht kein Mensch. Ich wusste bisher nicht, dass es scheinbar verschiedene Kommentatoren zum gleichen Spiel bei Sky gibt.

man muss schon zwischen den zeilen lesen können ;)
mag sein das er den ein oder anderen negativeren satz dazu abliess aber er hat es nicht komplett zeriesen wie andere das tun oder getan haben. das einziege was bei den choreos asl TV Gucker nervt  ist das die Cams zu lange benebelt sind.

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 17:15
von Block 7 Fan
ehroleeds hat geschrieben:
mildred pierce hat geschrieben:
falsch. beim fussball zählen NUR ergbnisse.
der punkt gegen den dritten der tabelle ist sicherlich gut, aber in unserer situaition einfach zu wenig.

nein....im Fußball muß jedes Ergebnis in der Beurteilung dem Möglich-Machbaren oder Erwartbaren angepaßt werden
welche Phase hat uns denn in diese, von Dir angesprochene Situation, gebracht ?
[1.] die Transfer-Phase & [2.] die Phase vom 1.-13.Spieltag.........................................

Ich gehe jetzt 40 Jahre zum Fußball und ich habe noch nie ein Spiel erlebt, wo das Ergebnis dem Möglich-Machbaren oder Erwartbaren angepasst wurde.
Für einen Sieg gibt es 3 Punkte, die sich nach Abpfiff sofort in der Tabelle wiederspiegeln. 
Am 34 Spieltag interessieren auch keine Phasen und Situationen sondern nur die Punkte in der Tabelle, Da gebe ich @mildred pierce recht
der Punkt gegen Union ist zwar gut, aber im Moment für uns zu wenig.
   

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 17:21
von FCM Oldie 58
KirscheMD hat geschrieben:
fcmgerrard hat geschrieben:
Bleibt also festzuhalten Trainerwechsel HAT NIX GEBRACHT


Echt jetzt?
Mit dieser Spielweise hätten wir weitaus mehr Siege eingefahren.
Die spielen doch einen komplett anderen Ball, als zuvor.
Die Köpfe scheinen frei zu sein, was bei den letzten Spielen unter Jens anscheinend nicht mehr der Fall war.
So holen wir definitiv noch die nötigen Punkte.

Aber hat halt jeder so seine Sicht :roll:

Habe ich auch, und das macht mich für die Rückrunde optimistisch. Nach 3 Top Gegnern noch überschaubarer Rückstand zu den Nichtabstiegsplätzen, viele gut herausgespielte Torchancen. Gegen HSV hatten wir davon nichts gesehen, gegen Pauli hatten wir solch Spiel wie heute und gegen Bochum noch verloren.

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 17:54
von mazimo74
fcmgerrard hat geschrieben:
Tja alles wie gehabt, stellt sich nur die frage was ist jetzt besser Starke 1HZ schlechte 2HZ oder schlechte 1HZ bessere 2HZ?
Eins ist aber bemerkenswert das Butzis Standardwerte weiter nach oben zeigen ein Lichtblick für die Zukunft.
Bülter fand ich heut wieder nicht so besonders, liegt aber an seiner manchmal zu verspielten Art, wenn er da mal die richtige mischung findet wird er noch gefährlicher. Auch Niemayer defensiv wieder so lala, um so berkenswerter das das Tor über links fiel. passiert ja sonst nie :crazy: aber Nils war ja immer die größte schwachstelle :problem:
Bleibt also festzuhalten Trainerwechsel HAT NIX GEBRACHT
Klar hat der Trainerwechsel was gebracht,wir spielen endlich wieder Fussball,und weil butzen mal zwei Bälle in den Strafraum bringt ,ist er noch längst nicht erste Wahl.

Re: 16. Spieltag Sonntag 09.12.2018 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - 1. FC Union Berlin

Verfasst: 09.12.2018, 17:58
von mazimo74
Ich bin dankbar das MO. unser neuer Trainer ist ,denn unser Spiel sieht endlich mal wieder nach Fussball aus und bin mir sicher das wir die nötigen Punkte für den Klassenerhalt holen.