von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7757
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 15. Spieltag Sonntag 02.12.2018 13.30 Uhr 1.FC Magdeburg - VfL Bochum

05.12.2018, 14:12

Wobei sich mazimo und criewener definitiv den Titel des härtel gegners verdient haben. Ich vermute gegen den Titel würden sie sich auch nicht unbedingt wehren, da sie in vergangenen Jahren quasi in jedem ihrer Beiträge gegen ihn geschossen haben. Dass sie sich auch persönlich sehr freuen dass er weg ist, auch unabhängig von der sportlichen Entwicklung dieser Saison, daraus machen sie ja auch keinen Hehl ubd treten entsprechend auch gerne nochmal nach. Spricht ja auch nichts gegen eine gewisse Offenheit, wenn man wen nicht leiden kann, ist das nunmal so. Aber dann kann man sie halt auch als härtelgegner bezeichnen. Spricht ja auch auf der anderen Seite nichts dagegen das Kind beim namen zu nennen.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6433
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 15. Spieltag Sonntag 02.12.2018 13.30 Uhr 1.FC Magdeburg - VfL Bochum

05.12.2018, 14:28

PanikPanther hat geschrieben:
Jens Härtel hat hier 4 Jahre einen huten Job gemacht, hat 2 Aufstiege realisiert und bis in die 3. Liga auf jede Situation eine Antwort gehabt.

Aber die hatte er jetzt nicht mehr und deshalb war der Wechsel richtig.

Kleiner Panik, an deinem letzten Satz scheiden sich m.E. die blau-weißen Geister. Woher willst du wissen, dass er keine Antworten mehr hatte und warum soll der Wechsel richtig gewesen sein?
Ich, und auch ein paar wenige andere hier, sehen das eben anders und kommunizieren das auch so. Warum soll ich jubeln, wenn es hier zurzeit nichts zum Jubeln gibt?
Muss ich denn alles was unsere Vereinsoberen hier machen für richtig befinden, nur weil mein kleines Herz blau-weiß schlägt?
Die Geschichte mit den Lemmingen hat wir hier schon mal, so ungefähr vor 10 Jahren und wie sie endete muss ich hier wohl niemanden erzählen.
Und die, die hier vor ein paar Wochen J.H. ein ums andere mal versuchten ans Bein zu pieseln, sind jetzt diejenigen die am lautesten schreien, wenn Vorbehalte zu MOe auftauchen. :roll:


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4836
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 15. Spieltag Sonntag 02.12.2018 13.30 Uhr 1.FC Magdeburg - VfL Bochum

05.12.2018, 14:37

Jörn hat geschrieben:
Wobei sich mazimo und criewener definitiv den Titel des härtel gegners verdient haben. Ich vermute gegen den Titel würden sie sich auch nicht unbedingt wehren, da sie in vergangenen Jahren quasi in jedem ihrer Beiträge gegen ihn geschossen haben. Dass sie sich auch persönlich sehr freuen dass er weg ist, auch unabhängig von der sportlichen Entwicklung dieser Saison, daraus machen sie ja auch keinen Hehl ubd treten entsprechend auch gerne nochmal nach. Spricht ja auch nichts gegen eine gewisse Offenheit, wenn man wen nicht leiden kann, ist das nunmal so. Aber dann kann man sie halt auch als härtelgegner bezeichnen. Spricht ja auch auf der anderen Seite nichts dagegen das Kind beim namen zu nennen.

Der Gegner in diesem Thread heißt doch aber Bochum !


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6433
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 15. Spieltag Sonntag 02.12.2018 13.30 Uhr 1.FC Magdeburg - VfL Bochum

05.12.2018, 14:46

Hieß :lol: , denn Bochum ist nur noch Schnee von gestern. :P3


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7757
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 15. Spieltag Sonntag 02.12.2018 13.30 Uhr 1.FC Magdeburg - VfL Bochum

05.12.2018, 14:51

Schnatterinchen hat geschrieben:
PanikPanther hat geschrieben:
Jens Härtel hat hier 4 Jahre einen huten Job gemacht, hat 2 Aufstiege realisiert und bis in die 3. Liga auf jede Situation eine Antwort gehabt.

Aber die hatte er jetzt nicht mehr und deshalb war der Wechsel richtig.

Kleiner Panik, an deinem letzten Satz scheiden sich m.E. die blau-weißen Geister. Woher willst du wissen, dass er keine Antworten mehr hatte und warum soll der Wechsel richtig gewesen sein?
Ich, und auch ein paar wenige andere hier, sehen das eben anders und kommunizieren das auch so. Warum soll ich jubeln, wenn es hier zurzeit nichts zum Jubeln gibt?
Muss ich denn alles was unsere Vereinsoberen hier machen für richtig befinden, nur weil mein kleines Herz blau-weiß schlägt?
Die Geschichte mit den Lemmingen hat wir hier schon mal, so ungefähr vor 10 Jahren und wie sie endete muss ich hier wohl niemanden erzählen.
Und die, die hier vor ein paar Wochen J.H. ein ums andere mal versuchten ans Bein zu pieseln, sind jetzt diejenigen die am lautesten schreien, wenn Vorbehalte zu MOe auftauchen. :roll:


Ist zwar alles richtig, was du schreibst. Die penetranz mit der du deinen Punkt in jedem deiner beiträge wiederholst, damals wie heute, ist nunmal nur mit stänkern zu erklären.


 
PanikPanther
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 930
Registriert: 21.05.2007, 01:03
Land: Deutschland
Wohnort: Halver, Südwestfalen ( leider nicht Ostfalen*g)

Re: 15. Spieltag Sonntag 02.12.2018 13.30 Uhr 1.FC Magdeburg - VfL Bochum

05.12.2018, 15:02

Schnatterinchen, das kann ich dir sagen. In jeder Saison gab es spätestens nach 3 schlechteren Spielen wieder ein paar sehr gute. Aber Du musst auch zugeben das dieses Jahr so gut wie gar nichts funktionierte, weder das letzte Saison noch überragende Flügelspiel, noch das aggressive Pressing in den Anfangsminuten die uns letzte Saison ne menge Punkte beschert hat.
Die Standards funktionierten auch nicht wirklich, obwohl die Tore nicht kleiner geworden sind und die Ballan- und mitnahme war auch nicht optimal.
Sicher war er da nicht alleine dran schuld, das war ne Mischung aus verfehlter Einkaufspolitik, Unerfahrenheit aller Beteiligten die 2. Liga betreffend und vielleicht auch ne geringe Portion Selbstüberschätzung.
Die Größten der Welt sind nur wir Fans, die Protagonisten sollten diesen Anspruch nicht unbedingt haben ;-)
Nein, ich will keine Härtelfehler suchen, für mich hat dieser Mann hier eine neue Zeitrechnung maßgeblich mit gestaltet , aber dadurch das Du und noch einige andere hier in jedem Post ne Spitze schmeisst zwingst Du einem ja förmlich dazu Gegenargumente zu liefern weil Jens Härtel nunmal ein sehr sehr guter Trainer war der genau zu der zeit genau hier her passte aber nun nicht mehr da ist und irgendwann muss man das doch auch mal verarbeitet haben.


so dumm wie ichs brauch, kann mir keiner kommen

27.08.1977 1. Fc Magdeburg - FC Karl Marx Stadt 5-0.... ich war dabei
 
mazimo74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 965
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: 15. Spieltag Sonntag 02.12.2018 13.30 Uhr 1.FC Magdeburg - VfL Bochum

05.12.2018, 16:30

Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Ich verstehe halt nur nicht, warum hier alle von mazimo und criewener angegangen werden, weil sie Härtel hinterhertrauern. Vielleicht gibt es für diese Menschen andere Gründe, zu Härtel zu halten, als Erfolg. Weil es für diese Menschen etwas Wichtigeres gibt als Erfolg und das ist doch auch völlig legitim.

Also lasst die Leute doch in Frieden, sie tuen euch nichts und ihr habt euren neuen Trainer.

Wier wurden doch auch angegangen, weil wir den Trainerwechsel für richtig gehalten haben. Also den Ball immer schön flach halten.


 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 807
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: 15. Spieltag Sonntag 02.12.2018 13.30 Uhr 1.FC Magdeburg - VfL Bochum

05.12.2018, 21:31

FCM Oldie 58 hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
Wobei sich mazimo und criewener definitiv den Titel des härtel gegners verdient haben. Ich vermute gegen den Titel würden sie sich auch nicht unbedingt wehren, da sie in vergangenen Jahren quasi in jedem ihrer Beiträge gegen ihn geschossen haben. Dass sie sich auch persönlich sehr freuen dass er weg ist, auch unabhängig von der sportlichen Entwicklung dieser Saison, daraus machen sie ja auch keinen Hehl ubd treten entsprechend auch gerne nochmal nach. Spricht ja auch nichts gegen eine gewisse Offenheit, wenn man wen nicht leiden kann, ist das nunmal so. Aber dann kann man sie halt auch als härtelgegner bezeichnen. Spricht ja auch auf der anderen Seite nichts dagegen das Kind beim namen zu nennen.

Der Gegner in diesem Thread heißt doch aber Bochum !

So sieht es aus. Ich würde zwar auch sagen, dass wir mit Härtel gegen Bochum nicht schlechter ausgesehen hätten, aber am Ende geht es hier ja ums Spiel an sich. Für mich war die Aktion auf der Nord gelungen. Auch, weil Block U bewusst etwas anderes probiert hat als andere Szenen. 10 Minuten Beton zeigen und danach mit Spruchbändern und Support glänzen, hilft der Sache und dem Team. Ich kann die diesbezügliche Kritik hier im Forum nicht verstehen, aber man weiß ja mittlerweile, wen man hier ernstnehmen sollte und wen nicht.
Das Spiel habe ich schlechter gesehen, als die regionale Presse und einige hier. Klar, mit mehr Offensivkräften, passiert auch mehr. Leider nur bis zum Strafraum und auch bis dahin nur bedingt sehenswert. Die Mannschaft kämpft weiterhin leidenschaftlich, aber die Schwächen sind auch weiterhin offensichtlich. Auch mit zwei Stürmern, bringen wir nur sehr wenig aufs Tor. Das Passspiel ist zum Teil weiterhin grenzwertig. Die Baustellen bleiben also. Der Punkt ist angesichts der anderen Spieltagsergebnisse natürlich hilfreich, aber es bleibt für MO noch viel zu tun. Aber was soll's? Wir müssen da durch...


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
Criewener
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 312
Registriert: 30.03.2009, 17:07
Land: Deutschland

Re: 15. Spieltag Sonntag 02.12.2018 13.30 Uhr 1.FC Magdeburg - VfL Bochum

05.12.2018, 21:38

Und weil deine These rein hypothetisch ist, halte ich dagegen und sage wir hätten unter Härtel gegen Bochum wahrscheinlich verloren., denn mit Fußball hatte das was wir zuletzt unter JH gespielt haben nicht viel zu tun. Dabei zweifele ich nicht seine Verdienste für unseren Club an.


 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 807
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: 15. Spieltag Sonntag 02.12.2018 13.30 Uhr 1.FC Magdeburg - VfL Bochum

05.12.2018, 22:03

Criewener hat geschrieben:
Und weil deine These rein hypothetisch ist, halte ich dagegen und sage wir hätten unter Härtel gegen Bochum wahrscheinlich verloren., denn mit Fußball hatte das was wir zuletzt unter JH gespielt haben nicht viel zu tun. Dabei zweifele ich nicht seine Verdienste für unseren Club an.

Ich hab ja versucht, meine Meinung zu diesem Thema zu äußern und gleichzeitig auszuklammern. Am Ende ist es bezogen auf die Bewertung des Spieltages auch egal. Wir haben einen Punkt geholt, aber auch gesehen, dass es ein steiniger Weg sein wird, der uns aus dem Tabellenkeller herausführen könnte.
Ich glaube aber auch (und hier wieder unabhängig davon, wer gerade Trainer ist), dass ein paar Erfolgserlebnisse, die Performance der Mannschaft wesentlich verbessern würden. Zumindest für mich fehlte die Unbekümmertheit vergangener Spielzeiten, mit deren Hilfe man einfach mal den Abschluss (oder Risikopass) wagte. Sie ist mit zunehmender Erfolglosigkeit in dieser Liga gesunken - auch bei Spielern, die das gar nicht nötig hätten. Gegen Fürth konnte man erkennen, dass die Mannschaft dies ablegen wollte und am Ende dafür wieder nicht belohnt wurde. Gegen Bochum war dann schon deutlich weniger davon zu sehen. Zugegeben, auch weil der VfL eine andere Klasse hat, aber wenn es dann gegen Union, Köln und Pauli auch nicht zündet, dann stehen wir schon mit einem Bein in Liga 3. Daher wünsche ich MO und der Mannschaft, dass sie bis Weihnachten noch so viel Punkte wie möglich sammeln.


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2128
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: 15. Spieltag Sonntag 02.12.2018 13.30 Uhr 1.FC Magdeburg - VfL Bochum

05.12.2018, 22:21

Richtig! Wer selbst mal gespielt hat kennt das ja : Ist der Neutrainereffekt verpufft und die Siege bleiben weiter aus, wird der Rucksack von Spiel zu Spiel immer schwerer.
Manchmal hilft dann doch noch, neue unbelastete Spieler reinzuholen. Und das mehr aus psychologischen als auch spielerischen Gründen. Bringt das auch nichts, muss man langfristig neu aufbauen.


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 16085
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: 15. Spieltag Sonntag 02.12.2018 13.30 Uhr 1.FC Magdeburg - VfL Bochum

05.12.2018, 22:36

fischer hat geschrieben:
Ist der Neutrainereffekt verpufft und die Siege bleiben weiter aus, wird der Rucksack von Spiel zu Spiel immer schwerer.

....  wir haben doch die Niederlagenserie besiegt und somit ist der Neutrainereffekt nicht verpufft.  ;!


  • 1
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 68 Gäste