von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 959
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

12.05.2019, 21:44

Bdan hat geschrieben:
Mick Jagger hat geschrieben:
Bdan hat geschrieben:
....

Glückwunsch zur Anmeldung in diesem Forum.
Noch einer der das Niveau runterzieht.

Niveau ist wahrscheinlich für dich ein Fremdwort, von diesem Niveau ausgegehend!

Du schon wieder... :roll:
Was ist "ausgegehend" ?


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
Thomy
Trainer
Trainer
Beiträge: 2385
Registriert: 05.04.2008, 18:17

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

12.05.2019, 21:47

Jörn hat geschrieben:
Für mich ein grottenschlechter trainer. Seine vita ist eine einzige Katastrophe, wo er hinkommt, brikgt er den misserfolg mit. Heute tat es nicht mehr so weh. Mit dem klassenerhalt hatte ich schon im November abgeschlossen, als der neue Trainer präsentiert wurde.


es ist doch nicht nur MO, sondern vorallem der Franz, der uns den hier angeschleppt hat und Kallnik, der abgenickt hat, weil sein Ego wichtiger ist, als sein Arbeitgeber...


 
SteffenMD
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 486
Registriert: 21.08.2016, 16:37
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

12.05.2019, 22:28

Ich finde ja, das es sich hier einige VIEL ZU EINFACH machen, wenn sie nun ALLE Fehler nur bei Oenning suchen.
Nun hier zu fordern, am besten direkt beim letzten Heimspiel gegen Köln Stimmung gegen den derzeitigen Trainer zu machen und solche dinge... da kann ich nur den Kopf schütteln. 

Nicht NUR Härtel, nicht NUR Oenning und auch nicht nur vereinzelte Spieler haben schuld am Abstieg - sondern das gesamte Team rund um den FCM und damit mein ich ALLE die mit dem FCM zu tun haben haben ihren Anteil am Abstieg.  Sich da jetzt so sehr auf die eine Person Oenning einzuschießen halte ich daher für falsch.   Aber soll jeder machen wie er denkt. 
An solchen "Hetz-Aktionen" werde ich mich ganz sicher nicht beteiligen. 

Und ich bin auch in keinster weise glücklich über die Season und wie sie gelaufen ist. 
Aber bei allem Frust... sollten manche mal darüber Nachdenken und durchatmen bevor sie los schießen. 


 
Benutzeravatar
md_sportfan
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 371
Registriert: 30.04.2012, 17:24
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

12.05.2019, 22:41

SteffenMD hat geschrieben:
Ich finde ja, das es sich hier einige VIEL ZU EINFACH machen, wenn sie nun ALLE Fehler nur bei Oenning suchen.
Nun hier zu fordern, am besten direkt beim letzten Heimspiel gegen Köln Stimmung gegen den derzeitigen Trainer zu machen und solche dinge... da kann ich nur den Kopf schütteln. 

Nicht NUR Härtel, nicht NUR Oenning und auch nicht nur vereinzelte Spieler haben schuld am Abstieg - sondern das gesamte Team rund um den FCM und damit mein ich ALLE die mit dem FCM zu tun haben haben ihren Anteil am Abstieg.  Sich da jetzt so sehr auf die eine Person Oenning einzuschießen halte ich daher für falsch.   Aber soll jeder machen wie er denkt. 
An solchen "Hetz-Aktionen" werde ich mich ganz sicher nicht beteiligen. 

Und ich bin auch in keinster weise glücklich über die Season und wie sie gelaufen ist. 
Aber bei allem Frust... sollten manche mal darüber Nachdenken und durchatmen bevor sie los schießen. 


Hab ich auch so gedacht, als ich vieles las. Ganz schön arrogant was hier viele ablassen. Oenning hat sich respektvoll gegenüber unseren Verein verhalten. Genauso sollte er auch behandelt werden. Ob er Trainer bleibt, sollen mk und mf entscheiden...


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1977
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

12.05.2019, 22:46

Sehe ich genauso, sie sollen sein Vertrag nicht verlängern und gut. Es lag nicht ausschließlich nur an ihm.


 
Bdan
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 22
Registriert: 01.02.2019, 22:49
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

12.05.2019, 23:29

Wahrscheinlich ein Schreibfehler, aber Gott ist ja
unfehlbar  :==


 
Micha63
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 23
Registriert: 02.03.2019, 19:41
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

12.05.2019, 23:37

md_sportfan hat geschrieben:
... Oenning hat sich respektvoll gegenüber unseren Verein verhalten.

Respektvoll verhält sich auch die Toilettenfrau im Stadion zum Verein. Dafür wird aber weder sie noch Oenning bezahlt. Fakt ist, er hat das vorgegebene Ziel nicht erfüllt.
Fakt ist auch - aus meiner Sicht- er war und ist eine absolute Fehlbesetzung im Trainerjob und insbesondere für uns in dieser Situation dieses Jahr. Seine Einstellung ein Fehler!
Aber wer, wenn nicht der Trainer ist ZUERST verantwortlich für ein Nichterreichen des Zieles!


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5053
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

12.05.2019, 23:38

bluesky hat geschrieben:
Sehe ich genauso, sie sollen sein Vertrag nicht verlängern und gut. Es lag nicht ausschließlich nur an ihm.

Im Gegenteil, seine bisher 19 Punkte in der Rückrunde hätten uns in der Liga gehalten, in der Hinrunde waren es nur 11, und kein Heimsieg, das war enttäuschend.


 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2235
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

12.05.2019, 23:39

Er ist gescheitert...

Naja so einfach sollte man es sich nicht machen. Die Punkteausbeute war ja in der Rückrunde okay. Aber er hat einfach null hierher gepasst. Und heute ist gefühlt nicht nur der Tag, an dem man abgestiegen ist. Es fühlt sich so an, als sei heute ein großes Stück FCM gestorben. Jetzt geht man wieder in die Liga, die wir so gut kennen. Aber nichts ist mehr, wie es war. Die Mannschaft wird eine komplett andere sein und es ist kein Härtel mehr an der Linie...
Zuletzt geändert von Seit-Bayernsieg-Fan am 12.05.2019, 23:44, insgesamt 1-mal geändert.


 
Benutzeravatar
S2kT68m
Trainer
Trainer
Beiträge: 2295
Registriert: 17.03.2003, 20:59
Land: Deutschland
Wohnort: Block 19 - Stadtfeld Ost

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

12.05.2019, 23:41

FCM Oldie 58 hat geschrieben:
bluesky hat geschrieben:
Sehe ich genauso, sie sollen sein Vertrag nicht verlängern und gut. Es lag nicht ausschließlich nur an ihm.

Im Gegenteil, seine bisher 19 Punkte in der Rückrunde hätten uns in der Liga gehalten, in der Hinrunde waren es nur 11, und kein Heimsieg, das war enttäuschend.


Richtig! Hätte Härtel in der Hinrunde 40 Punkte geholt, hätte Oenning die Klasse gehalten...


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2418
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

12.05.2019, 23:42

SteffenMD hat geschrieben:
Ich finde ja, das es sich hier einige VIEL ZU EINFACH machen, wenn sie nun ALLE Fehler nur bei Oenning suchen.
Nun hier zu fordern, am besten direkt beim letzten Heimspiel gegen Köln Stimmung gegen den derzeitigen Trainer zu machen und solche dinge... da kann ich nur den Kopf schütteln. 

Nicht NUR Härtel, nicht NUR Oenning und auch nicht nur vereinzelte Spieler haben schuld am Abstieg - sondern das gesamte Team rund um den FCM und damit mein ich ALLE die mit dem FCM zu tun haben haben ihren Anteil am Abstieg.  Sich da jetzt so sehr auf die eine Person Oenning einzuschießen halte ich daher für falsch.   Aber soll jeder machen wie er denkt. 
An solchen "Hetz-Aktionen" werde ich mich ganz sicher nicht beteiligen. 

Und ich bin auch in keinster weise glücklich über die Season und wie sie gelaufen ist. 
Aber bei allem Frust... sollten manche mal darüber Nachdenken und durchatmen bevor sie los schießen. 

... na klar, und weil keiner persönliche Verantwortung hat und wir was falsch gemacht haben, macht jeder so weiter wie bisher, Amen!


 
frustriert
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 34
Registriert: 12.05.2019, 16:58
Land: Deutschland

12.05.2019, 23:45

Thomy hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
Für mich ein grottenschlechter trainer. Seine vita ist eine einzige Katastrophe, wo er hinkommt, brikgt er den misserfolg mit. Heute tat es nicht mehr so weh. Mit dem klassenerhalt hatte ich schon im November abgeschlossen, als der neue Trainer präsentiert wurde.


es ist doch nicht nur MO, sondern vorallem der Franz, der uns den hier angeschleppt hat und Kallnik, der abgenickt hat, weil sein Ego wichtiger ist, als sein Arbeitgeber...

Ganz genauso ist es. Aber einige wollen es nicht so sehen. Kallnik hat dazu noch an der falschen Stelle gespart. :( Bei den Spielern. :( Deshalb bin ich verwundert warum der Vertrag gestern für Kallnik verlängert wurde. Nach so einer Leistung in der 2. Liga hätten alle Verantworlichen gehen müssen. Stattdessen gibt es einen Neuanfang in Liga 3. :( Das ist meine ehrliche Meinung. Nur 2 Heimsiege in der ganzen Saison reichen nicht für den Klassenerhalt. Keine andere Mannschaft in Liga 2 hat nur 2 Heimsiege die ganze Saison erbracht. :( Gegen Köln wird es mit Glück noch ein Unentschieden. Ein Sieg kann ich mir nicht mehr vorstellen im letzten Spiel. :(


 
SteffenMD
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 486
Registriert: 21.08.2016, 16:37
Land: Deutschland

Re:

13.05.2019, 07:20

fischer hat geschrieben:
... na klar, und weil keiner persönliche Verantwortung hat und wir was falsch gemacht haben, macht jeder so weiter wie bisher, Amen!

Wie ich bereits schrieb - JEDER hat eine Teilschuld am Abstieg.

Unsere Trainer - der eine zu unerfahren, der andere zu unflexibel. 
MK & MF - zu blauäugig und sparsam (?)
Unsere Abwehr mit teils kapitalen Schlafphasen und dadurch dummen Gegentoren.
Unsere Torhüter die sich auch das eine oder andere dumme - unnötige - Tor gefangen haben.
Unser Sturm mit zu wenig geschossenen Toren.

Also ich wiederhole mich - JEDER
 -
....hat seinen Anteil am Abstieg und nicht nur EINE Person.

Amen zurück! 


 
Benutzeravatar
Linksaußen
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 409
Registriert: 12.05.2014, 14:26
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

13.05.2019, 10:17

Herrn Oenning beleidigen sollte einfach der Anstand verbieten. dass er nicht zu uns passt und es ein riesen Fehler war Jens Härtel zu entlassen wusste die große Mehrheit der Fans, bezeichnend dafür waren die "Jens Härtel!"-Sprechchöre heute nach dem Spiel als einzige Reaktion aus unserem Block. Leider ist tatsächlich mit ihm ein großes Stück Identifikation mit dem Team verloren gegangen, etwas, dass in meinen Augen wertvoller ist als unbedingter sportlicher Erfolg. Ich hätte tatsächlich richtig Bock gehabt auf ein neues Jahr 3. Liga mit ihm an der Linie, einfach weil es sich gut angefühlt hätte. nun ist es halt die große Ungewissheit wie es weiter geht.
Danke trotz allem an Herrn Oenning, ich denke, dass er nicht wollte kann man ihm nicht unterstellen. Da lag es wohl eher an den Fähigkeiten. Eine Vertragsverlängerung ist (hoffentlich) unvorstellbar.


Linksaußen hat geschrieben:
- meiner Meinung nach.
 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2404
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Thüringen

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

13.05.2019, 10:46

Wenn M.O.nen Arsch in der Hose hat lässt er in seinem letzten Spiel an der Seitenlinie beim Club gegen Köln nur Spieler auflaufen die nicht schon woanders unterschrieben haben. Das wäre eine letzte gute Tat von ihm. Ich hoffe nächste Saison steht der Richtige am Spielfeldrand.Einer der hier Spieler herlost die außer Geld verdienen auch was dafür zurück geben. Wir haben es doch eigentlich vorher gewusst wie es ausgeht . Die Hoffnung stirbt aber zuletzt. Kopf hoch und weiter. Wir brauchen Spieler die zu den Fans passen. Wir sind da leider schon Erstligatauglich. Ich hoffe wir passen uns jetzt nicht einem anderen Level an.


 
Klehmchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5245
Registriert: 11.03.2003, 19:28

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

13.05.2019, 11:58

FCM Oldie 58 hat geschrieben:
bluesky hat geschrieben:
Sehe ich genauso, sie sollen sein Vertrag nicht verlängern und gut. Es lag nicht ausschließlich nur an ihm.

Im Gegenteil, seine bisher 19 Punkte in der Rückrunde hätten uns in der Liga gehalten, in der Hinrunde waren es nur 11, und kein Heimsieg, das war enttäuschend.

Man sollte das aber auch mal richtig rechnen. Er hat 21 Punkte aus 20 Spielen geholt. Die Milchmädchenrechnung macht daraus 35,7 Punkte nach 34 Spielen. Das würde aktuell auch nur zu einem Relegationplatz reichen und setzt vorraus, dass Ingolstadt am letzten Spieltag verliert und Oenning nicht noch seinen Schnitt mit einer Niederlage gegen Köln versaut.


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5738
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

13.05.2019, 12:03

Na dann auf zur Verlängerung.
Ich habe bei weitem keine sehr gute Leistung von Oenning erkennen können.

https://www.mdr.de/sport/mdr-aktuell-ra ... 52044.html


!!! FRANZ RAUS !!!
 
Benutzeravatar
Thomy
Trainer
Trainer
Beiträge: 2385
Registriert: 05.04.2008, 18:17

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

13.05.2019, 12:05

FCMFan1990 hat geschrieben:
Na dann auf zur Verlängerung.
Ich habe bei weitem keine sehr gute Leistung von Oenning erkennen können.

https://www.mdr.de/sport/mdr-aktuell-ra ... 52044.html


was raucht der Franz ??? unglaublich, hoffentlich ist dieses Missverständnis, mit BEIDEN, asap beendet.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8325
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

13.05.2019, 13:01

Klehmchen hat geschrieben:
FCM Oldie 58 hat geschrieben:
bluesky hat geschrieben:
Sehe ich genauso, sie sollen sein Vertrag nicht verlängern und gut. Es lag nicht ausschließlich nur an ihm.

Im Gegenteil, seine bisher 19 Punkte in der Rückrunde hätten uns in der Liga gehalten, in der Hinrunde waren es nur 11, und kein Heimsieg, das war enttäuschend.

Man sollte das aber auch mal richtig rechnen. Er hat 21 Punkte aus 20 Spielen geholt. Die Milchmädchenrechnung macht daraus 35,7 Punkte nach 34 Spielen. Das würde aktuell auch nur zu einem Relegationplatz reichen und setzt vorraus, dass Ingolstadt am letzten Spieltag verliert und Oenning nicht noch seinen Schnitt mit einer Niederlage gegen Köln versaut.

und nicht zuletzt hätten die 19 Punkte in der Hinrunde unter umständen auch doch nicht gereicht. wären 38 Punkte am Ende. ggf. wären wir damit trotzdem17. geworden. Die letzten 10 Spiele waren jetzt doch ganz schön gruselig auch von den Ergebnissen und hinterlassen am Ende auch eine abstiegsreife Rückrunde, nachdem man da nach den ersten Spielen nach der Winterpause noch ganz vorne dabei war.


 
Benutzeravatar
Immer_BlauWeiss
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 137
Registriert: 07.11.2018, 13:37
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

13.05.2019, 13:06

Oenning wurde geholt, um den Klassenerhalt zu schaffen. Hat er nicht, also muss er seinen Hut nehmen - alles andere ist Kokolores!
Sollten sie dennoch mit ihm planen, können sie für die kommende Saison schon mal zwei Trainergehälter fest einplanen.


 
Clubfan_Leipzig
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 435
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

13.05.2019, 13:12

zum Thema Abstiegskampf: in den letzten 11 Spielen haben wir mit 2 S - 3 U - 6 N nur 9 Punkte geholt und sind damit das schlechteste Team der Liga gewesen! katastrophale Mentalität und sich quasi kampflos ergeben. Was hat Oenning eigentlich der Truppe in den letzten wochen beigebracht. Man hätte kämpfen, kratzen, beißen müssen. Rennen bis zum Umfallen, sich in jedem Zweikampf inbrünstig hineinschmeißen und jedem Rasen umpflügen müssen im Abstiegskampf.

Tabelle letzte 11 Spiele
Zuletzt geändert von Clubfan_Leipzig am 13.05.2019, 13:20, insgesamt 1-mal geändert.


 
Benutzeravatar
Playboy1981
Trainer
Trainer
Beiträge: 1860
Registriert: 02.06.2007, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

13.05.2019, 13:16

Jörn hat geschrieben:
Klehmchen hat geschrieben:
FCM Oldie 58 hat geschrieben:
Im Gegenteil, seine bisher 19 Punkte in der Rückrunde hätten uns in der Liga gehalten, in der Hinrunde waren es nur 11, und kein Heimsieg, das war enttäuschend.

Man sollte das aber auch mal richtig rechnen. Er hat 21 Punkte aus 20 Spielen geholt. Die Milchmädchenrechnung macht daraus 35,7 Punkte nach 34 Spielen. Das würde aktuell auch nur zu einem Relegationplatz reichen und setzt vorraus, dass Ingolstadt am letzten Spieltag verliert und Oenning nicht noch seinen Schnitt mit einer Niederlage gegen Köln versaut.

und nicht zuletzt hätten die 19 Punkte in der Hinrunde unter umständen auch doch nicht gereicht. wären 38 Punkte am Ende. ggf. wären wir damit trotzdem17. geworden. Die letzten 10 Spiele waren jetzt doch ganz schön gruselig auch von den Ergebnissen und hinterlassen am Ende auch eine abstiegsreife Rückrunde, nachdem man da nach den ersten Spielen nach der Winterpause noch ganz vorne dabei war.


Wenn man die zwei Dusel 1-0 gegen Aue und Ingolstadt (gegen die ganz besonders) rausrechnet sind es auch nur 15 Punkte die Herr Oenning insgesamt in 21 Spielen geholt hat.
Er hat sie zwar geholt, aber souverän sieht anders aus. Als rumrühmen braucht sich der Herr Oenning und ganz besonders Herr Franz mit der Leistung nicht.


Groundhopping - On Tour in den Stadien der Welt


!!!SPREEFEUER - BLAU WEISS!!!

 
iche
Trainer
Trainer
Beiträge: 1001
Registriert: 22.03.2009, 11:11
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

13.05.2019, 13:28

Playboy1981 hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
Klehmchen hat geschrieben:
Man sollte das aber auch mal richtig rechnen. Er hat 21 Punkte aus 20 Spielen geholt. Die Milchmädchenrechnung macht daraus 35,7 Punkte nach 34 Spielen. Das würde aktuell auch nur zu einem Relegationplatz reichen und setzt vorraus, dass Ingolstadt am letzten Spieltag verliert und Oenning nicht noch seinen Schnitt mit einer Niederlage gegen Köln versaut.

und nicht zuletzt hätten die 19 Punkte in der Hinrunde unter umständen auch doch nicht gereicht. wären 38 Punkte am Ende. ggf. wären wir damit trotzdem17. geworden. Die letzten 10 Spiele waren jetzt doch ganz schön gruselig auch von den Ergebnissen und hinterlassen am Ende auch eine abstiegsreife Rückrunde, nachdem man da nach den ersten Spielen nach der Winterpause noch ganz vorne dabei war.


Wenn man die zwei Dusel 1-0 gegen Aue und Ingolstadt (gegen die ganz besonders) rausrechnet sind es auch nur 15 Punkte die Herr Oenning insgesamt in 21 Spielen geholt hat.
Er hat sie zwar geholt, aber souverän sieht anders aus. Als rumrühmen braucht sich der Herr Oenning und ganz besonders Herr Franz mit der Leistung nicht.

Immer diese Milchmädchenrechnungen.
Du rechnest die raus die glücklich gewonnen wurden, warum beziehst du dann nicht auch Spiele mit ein die unglücklich verloren wurden? 
Dann gleicht sich deine Rechnung schon wieder aus.


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5053
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

13.05.2019, 13:29

Jörn hat geschrieben:
 Die letzten 10 Spiele waren jetzt doch ganz schön gruselig auch von den Ergebnissen und hinterlassen am Ende auch eine abstiegsreife Rückrunde, nachdem man da nach den ersten Spielen nach der Winterpause noch ganz vorne dabei war.

Richtig, deswegen ist die Enttäuschung nun auch so groß. Mit der Verletzung Becks war das Offensivspiel ganz weggebrochen. Kein Tor in Heimspielen gegen Abstiegskonkurrenten . Wie abhängig wir von unserem Mr. Torschützen waren, sah man deutlich und sollte man mindestens in der neuen Saison gegensteuern. Allerdings werden wohl Absteiger immer Gründe wissen, wie das zu vermeiden gewesen wäre, wenn keine Fehler gemacht würden.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8325
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

13.05.2019, 13:31

 ach naja, das kann man so auch nicht rechnen. unglückliche niederlagen als niederlagen betrachten, aber glückliche Siege nicht als Siege, weil nur glück. alle Punkterechnerei ist eh quatsch. Was zählt ist, was am Ende rauskommt und das ist der Abstieg und der war am Ende sogar heftig, schon nach dem vorletzten Spieltag nicht mal mehr ne Chance zur Relegation. Das war am Ende nicht mal knapp. Und da braucht mir niemand mit nem schwierigen Job zu kommen. Oenning wurde hier nicht 4 Spieltage vor Schluss mit 10 Punkten Rückstand geholt. Er war fast 2/3 der Saison Trainer und hatte einen Punkt Rückstand auf den direkten Klassenerhalt. Das ist nicht uneinholbar.
Wenn Franzl also meint Moe hat n guten Job gemacht, ist das für ihn eine recht gefährliche Feststellung. Dann fragt man sich doch, wer hat denn einen schlechten Job gemacht?


 
Benutzeravatar
sgt.strong
Trainer
Trainer
Beiträge: 5490
Registriert: 12.03.2003, 07:14

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

13.05.2019, 13:32

iche hat geschrieben:
Playboy1981 hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
und nicht zuletzt hätten die 19 Punkte in der Hinrunde unter umständen auch doch nicht gereicht. wären 38 Punkte am Ende. ggf. wären wir damit trotzdem17. geworden. Die letzten 10 Spiele waren jetzt doch ganz schön gruselig auch von den Ergebnissen und hinterlassen am Ende auch eine abstiegsreife Rückrunde, nachdem man da nach den ersten Spielen nach der Winterpause noch ganz vorne dabei war.


Wenn man die zwei Dusel 1-0 gegen Aue und Ingolstadt (gegen die ganz besonders) rausrechnet sind es auch nur 15 Punkte die Herr Oenning insgesamt in 21 Spielen geholt hat.
Er hat sie zwar geholt, aber souverän sieht anders aus. Als rumrühmen braucht sich der Herr Oenning und ganz besonders Herr Franz mit der Leistung nicht.

Immer diese Milchmädchenrechnungen.
Du rechnest die raus die glücklich gewonnen wurden, warum beziehst du dann nicht auch Spiele mit ein die unglücklich verloren wurden? 
Dann gleicht sich deine Rechnung schon wieder aus.

weil er damit nur verdeutlichen möchte, daß die siege nicht überzeugend waren und damit die trainerleistung ins rechte licht rücken.


The+Offspring/Neocon
"es geht nicht um leben oder tod, es geht um mehr"
 
Benutzeravatar
Jonny
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 890
Registriert: 25.01.2016, 00:49
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

13.05.2019, 13:33

Das System "alles auf Beck" hatte vielleicht im ersten Jahr dritte Liga funktioniert. Schon danach hat man gesehen, dass das ausrechenbar ist. Es funktioniert auch mal, aber auf Dauer ist das kein "System". Und gerade in der zweiten Liga sind auch vom Niveau andere Mannschaften, die so was noch eher ausgucken und gegensteuern als drittklassige Vereine.
Die fehlende Offensivkraft wegen fehlendem Spielermaterial bemängelten wir ja auch schon unter Härtel.


 
Benutzeravatar
realist 56
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 487
Registriert: 10.09.2016, 15:01
Land: Deutschland
Wohnort: Biederitz

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

13.05.2019, 13:34

md_sportfan hat geschrieben:

Hab ich auch so gedacht, als ich vieles las. Ganz schön arrogant was hier viele ablassen. Oenning hat sich respektvoll gegenüber unseren Verein verhalten. Genauso sollte er auch behandelt werden. Ob er Trainer bleibt, sollen mk und mf entscheiden...

die beiden sollen nichts mehr entscheiden ausser den termin wann sie endlich unseren FCM nicht noch weiter in den abgrund treiben mit ihrer arroganz und egoismus 


 
Benutzeravatar
realist 56
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 487
Registriert: 10.09.2016, 15:01
Land: Deutschland
Wohnort: Biederitz

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

13.05.2019, 13:35

Micha63 hat geschrieben:

Aber wer, wenn nicht der Trainer ist ZUERST verantwortlich für ein Nichterreichen des Zieles!

der fisch stinkt zuerst am KOPF !!!!


 
Benutzeravatar
FCM-Fan.de
Trainer
Trainer
Beiträge: 2468
Registriert: 09.03.2007, 13:35
Land: Deutschland
Wohnort: Potsdam

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

13.05.2019, 13:36

Jörn hat geschrieben:
(...) Das war am Ende nicht mal knapp. Und da braucht mir niemand mit nem schwierigen Job zu kommen. Oenning wurde hier nicht 4 Spieltage vor Schluss mit 10 Punkten Rückstand geholt. Er war fast 2/3 der Saison Trainer und hatte einen Punkt Rückstand auf den direkten Klassenerhalt. Das ist nicht uneinholbar.
Wenn Franzl also meint Moe hat n guten Job gemacht, ist das für ihn eine recht gefährliche Feststellung. Dann fragt man sich doch, wer hat denn einen schlechten Job gemacht?

;! Sehe ich absolut genauso.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jörn, Normen73, Sam_Hawkens und 100 Gäste