von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6415
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

26.04.2019, 12:13

fcmfanffm hat geschrieben:
Austria Wien ist an ihm dran.

Da hat der "Schilling" natürlich eine größere Zugkraft, als unser popliger ostdeutscher Euro. :lol:


P.S. Wenn du das lesen und anschließend noch antworten kannst, bist du noch nicht gesperrt worden. :mrgreen:


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
fcmfanffm
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 911
Registriert: 21.08.2016, 08:05
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

26.04.2019, 12:43

Das ist OT.


 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 3049
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

26.04.2019, 19:32

mildred pierce hat geschrieben:
Criewener hat geschrieben:
Überhaupt kein Quatsch, ich sage wäre JH früher entlassen worden, z.B. in der ersten Länderspielpause, wäre uns manches erspart geblieben.

hätten wir härtel nicht verpflichtet, vielleicht auch.
hätten wir in fürth gewonnen, wäre der rest der saison vielleicht auch anderes gelaufen. auch mit oenning. der kurzfristige effekt des trainerwechsels fiel ende 2018 aus. das ein trainerwechsel langfristig nix bringt, ist hinreichend bewiesen. und der kurze aufwind anfang 2019 wurde mit den verkackten spielen gegen die unmittelbare konkurrenz schnell wieder zu nichte gemacht. und dafür trägt oenning die verantwortung.

eigentlich wird es mal zeit die spielweise der spieler zu beobachten. bzw mal zum jahresanfang zu blicken. wo vorher noch der risiko pass versucht wurde, wird jetzt auf teufel komm raus versucht von der mittellinie in strafraum,  wenn nicht sogar in den strafraum zu kommen, oder es wird abgebrochen und zurück gespielt. egal wie oenning das team aufstellt, wenn man kein risiko eingeht, schiesst man auch keine tore. die spieler gehen das risiko nicht mehr ein. ein doppelpass gibt es nicht, dabei scheint der eine spieler damit zu rechnen, warum sonst läuft er weiter. meckert mehr auf den spielern rum. vielleicht legt man dann die scheu ab, den ball in die spitze vielleicht zu lang zuspielen, oder das der gegner eher am ball ist.
wie unter härtel, irgend wann hat man schiess den einfachen ball in die spitze zu spielen.


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3631
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

26.04.2019, 20:19

Rookie hat geschrieben:
mildred pierce hat geschrieben:
hätten wir härtel nicht verpflichtet, vielleicht auch.
hätten wir in fürth gewonnen, wäre der rest der saison vielleicht auch anderes gelaufen. auch mit oenning. der kurzfristige effekt des trainerwechsels fiel ende 2018 aus. das ein trainerwechsel langfristig nix bringt, ist hinreichend bewiesen. und der kurze aufwind anfang 2019 wurde mit den verkackten spielen gegen die unmittelbare konkurrenz schnell wieder zu nichte gemacht. und dafür trägt oenning die verantwortung.

Bremen  Magath raus, Schaaf rein
Vom Abstiegskampf hin zu Meisterschaft und Pokalsiegen, und einigen CL Teilnahmen.. Das als langfristig nix gebracht zu bezeichnen, ist abenteuerlich.

Bremen Nouri raus, Kohfeldt rein
Vom Abstiegskampf hin zum Kampf um Europa in anderthalb Jahren.. Aber klar, hat auch nix gebracht.

Liverpool
Rodgers raus, Klopp rein
Auf Platz zehn übernommen, seitdemeine EL Teilnahme, zwei CL Teilnahmen, ein CL-Finale, diese Saison Meisterchance und wieder Chance aufs CL Finale.. Auch hier langfristig natürlich nix gebracht.

Das waren jetzt spontan drei Beispiele, bei näherem Suchen findet man bestimmt noch mehr.

Also diese Mär, dass Trainerwechsel langfristig gar nichts bringen, ist auch nicht wirklich zu halten.

drei beispiele von wieviel trainerwechseln?

ich beziehe mich auf diesen artikel
https://www.spiegel.de/wissenschaft/men ... 54907.html


„Einen Grabstein für den ganzen Schlamassel und darauf gehört die Inschrift: Menschheit, du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu.“

Charles Bukowski
 
stefanf1984
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 185
Registriert: 24.01.2018, 19:55
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

26.04.2019, 23:13

Nach meinem Besuch beim heutigen Training habe ich kein gutes Gefühl für morgen !
Die Jungs haben u.a. Torschüsse und Ecken geübt.
Die Bälle flogen nur so am Tor vorbei!

Und der Trainer.stand die.meiste Zeit regungslos am Spielfeldramk;


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6415
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

27.04.2019, 00:16

Was soll er machen? Die Bälle selber reinhauen? :D


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
garfield74
Trainer
Trainer
Beiträge: 1152
Registriert: 27.04.2011, 19:35
Land: Deutschland
Wohnort: Wolmirstedt

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

27.04.2019, 00:40

Mensch hört auf . Wenn sie es nicht schaffen , war es doch geil mit dem Aufstieg in Liga 2 . Man lernt daraus und dann greifen wir wieder an . Emotional war der Aufstieg in die 3. Liga das Grösste für mich , nach so vielen Jahren im ,,Niemandsland ,, Also es geht immer weiter und noch ist die Chance da . Werden wir morgen ( ach nee ) heute sehen . Gute Nacht .


Empfang der EC- Helden auf dem Alten Markt, ich war dabei!
 
frankie61
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 581
Registriert: 24.11.2010, 23:59
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

27.04.2019, 02:44

Auch in der 3.Liga geht es weiter,wenn es so kommen sollte.Kaiserslautern,1860 München,Rostock ,Mannheim,Uerdingen und vor allem Braunschweig,sind doch auch geile Gegner.
Da war vor 7 oder 8 Jahren nicht mal im Traum dran zu denken.Sicherlich worden vor der Saison ein paar Fehler gemacht ,wegen neuer Spieler.Aber denkt mal dran wo wir hergekommen sind,.das vergessen viele.Die Infrasrutur wurde deutlich verbessert und die Finanzen stimmen,denke ich mal.Sicherlich müssen wir bei einem Abstieg etwas kleinere Brötchen backen,aber das mussten Andere auch.


Erstes Spiel :18.08.1973 1.FC Magdeburg - Wismut Aue 2:1 im Germer
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6415
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

27.04.2019, 10:49

Absteigen ist immer wie ein bisschen sterben und wer stirbt schon gerne, wenn es nicht zwingend notwendig war und das war es wirklich nicht. :|


mildred pierce hat geschrieben:
drei beispiele von wieviel trainerwechseln?

Selbst der souveräne Tabellenführer der 2. Liga, der 1. FC Köln, tut es und das drei Spiele vor Ultimo, um seine Ziele nicht leichtfertig aufs Spiel zu setzen. ;!


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3631
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

27.04.2019, 11:22

garfield74 hat geschrieben:
Mensch hört auf . Wenn sie es nicht schaffen , war es doch geil mit dem Aufstieg in Liga 2 . Man lernt daraus und dann greifen wir wieder an . Emotional war der Aufstieg in die 3. Liga das Grösste für mich , nach so vielen Jahren im ,,Niemandsland ,, Also es geht immer weiter und noch ist die Chance da . Werden wir morgen ( ach nee ) heute sehen . Gute Nacht .

geiler als der empfang der ec helden auf dem alten markt?


„Einen Grabstein für den ganzen Schlamassel und darauf gehört die Inschrift: Menschheit, du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu.“

Charles Bukowski
 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 3049
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

27.04.2019, 11:29

wie oft kommt man denn vor das tor? mit dribblings in den strafraum? eher selten. mit schüssen aus der zweiten reihe. naja der torwart macht den sprung zum ball doch nur um zu sagen, jaaaa der geht vorbei. klar kann man das alles üben. nur ist es sinnvoller, jeder findet für sich die beste schussposition und das geht am besten wenn man mal einzeln alleine übt, sich nach jedem sxhuss fragt warum der nocht dahin geht,  wo die hin sollen.
es fehlt an den flanken über 15 meter zum stürmer in vorderster front, das er nur noch hinterher laufen muss. den pass trauen sich aber kaum welche zu. zu viele schaffen es nicht den ball in die nähe des eigenen spielers zu spielen und vermeiden dann w8hl im spiel den für sie risokopass.


 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 828
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

27.04.2019, 15:52

Schnatterinchen hat geschrieben:
fcmfanffm hat geschrieben:
Austria Wien ist an ihm dran.

Da hat der "Schilling" natürlich eine größere Zugkraft, als unser popliger ostdeutscher Euro. :lol:



Welchen "Schilling" meinst du eigentlich? ;)


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2343
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: 31. Spieltag , Samstag 27.04.2019 - 13.00 Uhr 1.FC Magdeburg - SpVgg Greuther Fürth

28.04.2019, 09:24

FCM Oldie 58 hat geschrieben:
mephisto1963 hat geschrieben:
Micha geh zurück nach Ungarn! Hau ab! Raus! Verschwinde!

So kann man sich täuschen, die Mannschaft hat die Vorgaben des Trainers gut umgesetzt, im Rahmen ihrer Möglichkeiten.

Nein ich bleibe dabei!  M. O. passt hier nicht her. Er mag ja ein netter Kerl sein aber es passt nicht zum Club. Koschinat, Stevens,Funkel,Kohfeld, Kovac,Schuster,Baumgart,Keller passen da besser aber naja Geld regiert eben die Welt. Komisch wenn die Jungs richtig kämpfen und heiß sind kommt auch was bei rum. Die Körperspannung brauchst jetzt aber noch für 3 - 5 Spiele. Bekommt es unser Trainer hin???  Jetzt knallhart sein  und das auch  noch zu sich selbst ansonsten wird es nicht reichen. M.O. wurde geholt weil er J. K. mitgebracht hat. Sieht jedenfalls so aus. Schau auf die Schalker von gestern. Was doch so alles möglich ist wenn man nur will.  Meine Aussage tut mir nicht leid.


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1691
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: 31. Spieltag , Samstag 27.04.2019 - 13.00 Uhr 1.FC Magdeburg - SpVgg Greuther Fürth

28.04.2019, 09:39

Du warst doch neben dem anderen mit Jahreszahl derjenige, welcher im Herbst am lautesten Härtels Kopf gefordert hat.


 
mazimo74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 961
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: 31. Spieltag , Samstag 27.04.2019 - 13.00 Uhr 1.FC Magdeburg - SpVgg Greuther Fürth

28.04.2019, 09:52

mephisto1963 hat geschrieben:
FCM Oldie 58 hat geschrieben:
mephisto1963 hat geschrieben:
Micha geh zurück nach Ungarn! Hau ab! Raus! Verschwinde!

So kann man sich täuschen, die Mannschaft hat die Vorgaben des Trainers gut umgesetzt, im Rahmen ihrer Möglichkeiten.

Nein ich bleibe dabei!  M. O. passt hier nicht her. Er mag ja ein netter Kerl sein aber es passt nicht zum Club. Koschinat, Stevens,Funkel,Kohfeld, Kovac,Schuster,Baumgart,Keller passen da besser aber naja Geld regiert eben die Welt. Komisch wenn die Jungs richtig kämpfen und heiß sind kommt auch was bei rum. Die Körperspannung brauchst jetzt aber noch für 3 - 5 Spiele. Bekommt es unser Trainer hin???  Jetzt knallhart sein  und das auch  noch zu sich selbst ansonsten wird es nicht reichen. M.O. wurde geholt weil er J. K. mitgebracht hat. Sieht jedenfalls so aus. Schau auf die Schalker von gestern. Was doch so alles möglich ist wenn man nur will.  Meine Aussage tut mir nicht leid.
Mephisto, ich sage schade das es solche Menschen wie dich gibt, die selbst bei einem Sieg, nicht besseres zu tuen hat, und jede Gelegenheit nutzt, Oenning ans Bein zu pissen.


 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Beiträge: 3421
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 31. Spieltag , Samstag 27.04.2019 - 13.00 Uhr 1.FC Magdeburg - SpVgg Greuther Fürth

28.04.2019, 10:01

mazimo74 hat geschrieben:
Mephisto, ich sage schade das es solche Menschen wie dich gibt, die selbst bei einem Sieg, nicht besseres zu tuen hat, und jede  Gelegenheit nutzt, Oenning ans Bein zu pissen.

Lies Dir deinen Müll über die Entlassung von J.H. nochmal durch und du wirst erkennen das du nicht viel besser als Mephisto bist.




Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1691
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: 31. Spieltag , Samstag 27.04.2019 - 13.00 Uhr 1.FC Magdeburg - SpVgg Greuther Fürth

28.04.2019, 10:04

Genau diesen meinte mich oben mit "Jahreszahl im Namen".


 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2343
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: 31. Spieltag , Samstag 27.04.2019 - 13.00 Uhr 1.FC Magdeburg - SpVgg Greuther Fürth

28.04.2019, 10:08

mazimo74 hat geschrieben:
Mephisto, ich sage schade das es solche Menschen wie dich gibt, die selbst bei einem Sieg, nicht besseres zu tuen hat, und jede  Gelegenheit nutzt, Oenning ans Bein zu pissen.

Das würde ich nie tun. Es heißt  wenn schon urinieren oder lullern.  :lol:  Was ich selber denk und tu`e trau ich jedem anderen zu`e Mazimo`e. :wave:  Bist ja auch ein Dusel. Jede Gelegenheit doch nicht sondern ab gestern. :roll: Jeder bekommt  ne Chance im Leben und etwas später dann sieht man ob es passt oder nicht. Es ist eher gut das es solche Menschen wie mich gibt das kannst du nur schlecht beurteilen. Die Macht der Worte zählen kaum denn am Ende des Tages doch nur die 3 Punkte. .... Und Mitte/ Ende Mai doch nur der Verbleib in Liga 2.


 
CB03
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 202
Registriert: 17.08.2018, 23:09
Land: Deutschland

Re: 31. Spieltag , Samstag 27.04.2019 - 13.00 Uhr 1.FC Magdeburg - SpVgg Greuther Fürth

28.04.2019, 10:24

mephisto1963 hat geschrieben:
FCM Oldie 58 hat geschrieben:
mephisto1963 hat geschrieben:
Micha geh zurück nach Ungarn! Hau ab! Raus! Verschwinde!

So kann man sich täuschen, die Mannschaft hat die Vorgaben des Trainers gut umgesetzt, im Rahmen ihrer Möglichkeiten.

Nein ich bleibe dabei!  M. O. passt hier nicht her. Er mag ja ein netter Kerl sein aber es passt nicht zum Club. Koschinat, Stevens,Funkel,Kohfeld, Kovac,Schuster,Baumgart,Keller passen da besser aber naja Geld regiert eben die Welt. Komisch wenn die Jungs richtig kämpfen und heiß sind kommt auch was bei rum. Die Körperspannung brauchst jetzt aber noch für 3 - 5 Spiele. Bekommt es unser Trainer hin???  Jetzt knallhart sein  und das auch  noch zu sich selbst ansonsten wird es nicht reichen. M.O. wurde geholt weil er J. K. mitgebracht hat. Sieht jedenfalls so aus. Schau auf die Schalker von gestern. Was doch so alles möglich ist wenn man nur will.  Meine Aussage tut mir nicht leid.


Das mit Koschinat, Stevens,Funkel,Kohfeld, Kovac,Schuster,Baumgart,Keller ist wilde Spekulation. Und aus meiner Sicht unrealistisch dazu. Dann nehmen wir doch gleich Klopp und alles wird gut. Oenning war bzw. ist ein Experiment, genauso wie es Härtel zu Beginn war. Mit unserem Etat sind wir dazu gezwungen genauso wie bei Spielertransfers ala Kirchhoff.


 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2343
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: 31. Spieltag , Samstag 27.04.2019 - 13.00 Uhr 1.FC Magdeburg - SpVgg Greuther Fürth

28.04.2019, 10:37

CB03 hat geschrieben:
Das mit Koschinat, Stevens,Funkel,Kohfeld, Kovac,Schuster,Baumgart,Keller ist wilde Spekulation. Und aus meiner Sicht unrealistisch dazu. Dann nehmen wir doch gleich Klopp und alles wird gut. Oenning war bzw. ist ein Experiment, genauso wie es Härtel zu Beginn war. Mit unserem Etat sind wir dazu gezwungen genauso wie bei Spielertransfers ala Kirchhoff.

...und du denkst ich weiß das nicht??? :mrgreen: Trotzdem passt es besser. Aber Klopp ist ganz oben im Regal da kommt man auch mit ner langen Leiter nicht ran. :wave:


 
Therapeut
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 248
Registriert: 09.05.2007, 16:16
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

28.04.2019, 10:39

Wenn ich mir die Rückrundentabelle anschaue, bin ich zufrieden mit der Punkteausbeute, mehr ist und war einfach nicht drin. Verknackt wurde die Saison in der Hinrunde. Klar haben wir gegen die direkte Konkurrenz nicht gut ausgesehen, dafür aber Punkte geholt, wo man nicht unbedingt gerechnet hat. Wir haben Probleme gegen tiefstehende Mannschaften, aber welche Mannschaft findet für alle Situationen eine Lösung? Wenn wir das könnten, würden wir um den Aufstieg spielen.
Für mich hat unser Trainer das Optimale aus der Mannschaft rausgeholt.


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5561
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

28.04.2019, 10:52

Therapeut hat geschrieben:
Wenn ich mir die Rückrundentabelle anschaue, bin ich zufrieden mit der Punkteausbeute, mehr ist und war einfach nicht drin. Verknackt wurde die Saison in der Hinrunde. Klar haben wir gegen die direkte Konkurrenz nicht gut ausgesehen, dafür aber Punkte geholt, wo man nicht unbedingt gerechnet hat. Wir haben Probleme gegen tiefstehende Mannschaften, aber welche Mannschaft findet für alle Situationen eine Lösung? Wenn wir das könnten, würden wir um den Aufstieg spielen.
Für mich hat unser Trainer das Optimale aus der Mannschaft rausgeholt.

Da bin ich anderer Meinung. Gegen Duisburg, Sandhausen und Darmstadt zumindest den Punkt holen und wir würden deutlich komfortabler dastehen. Das wäre mit etwas mehr taktischem Geschick auch möglich gewesen. Folglich hat er aus meiner Sicht nicht das Optimale aus der Mannschaft geholt.
Oenning leistet weitestgehend gute Arbeit, aber in den von mir genannten Spielen hat er leider Federn lassen müssen.

Freilich gebe ich dir natürlich Recht, dass die Hinrunde mit mageren 11 Punkten besonders schmerzt und ein großer Rucksack war und ist.


 
Benutzeravatar
Baffay0
Trainer
Trainer
Beiträge: 7408
Registriert: 12.12.2006, 12:56
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

28.04.2019, 11:11

FCMFan1990 hat geschrieben:
Therapeut hat geschrieben:
Wenn ich mir die Rückrundentabelle anschaue, bin ich zufrieden mit der Punkteausbeute, mehr ist und war einfach nicht drin. Verknackt wurde die Saison in der Hinrunde. Klar haben wir gegen die direkte Konkurrenz nicht gut ausgesehen, dafür aber Punkte geholt, wo man nicht unbedingt gerechnet hat. Wir haben Probleme gegen tiefstehende Mannschaften, aber welche Mannschaft findet für alle Situationen eine Lösung? Wenn wir das könnten, würden wir um den Aufstieg spielen.
Für mich hat unser Trainer das Optimale aus der Mannschaft rausgeholt.

Da bin ich anderer Meinung. Gegen Duisburg, Sandhausen und Darmstadt zumindest den Punkt holen und wir würden deutlich komfortabler dastehen. Das wäre mit etwas mehr taktischem Geschick auch möglich gewesen. Folglich hat er aus meiner Sicht nicht das Optimale aus der Mannschaft geholt.
Oenning leistet weitestgehend gute Arbeit, aber in den von mir genannten Spielen hat er leider Federn lassen müssen.

Freilich gebe ich dir natürlich Recht, dass die Hinrunde mit mageren 11 Punkten besonders schmerzt und ein großer Rucksack war und ist.

Deine 3 genannten Spiele macht dann 3 Punkte ! Dafür haben wir in Hamburg 3 geholt ! Also wieder ausgeglichen !


Unvergessen - Für immer in unseren Herzen

http://danielberger1994.beepworld.de/index.htm
 
Benutzeravatar
Playboy1981
Trainer
Trainer
Beiträge: 1836
Registriert: 02.06.2007, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

28.04.2019, 11:15

Baffay0 hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
Therapeut hat geschrieben:
Wenn ich mir die Rückrundentabelle anschaue, bin ich zufrieden mit der Punkteausbeute, mehr ist und war einfach nicht drin. Verknackt wurde die Saison in der Hinrunde. Klar haben wir gegen die direkte Konkurrenz nicht gut ausgesehen, dafür aber Punkte geholt, wo man nicht unbedingt gerechnet hat. Wir haben Probleme gegen tiefstehende Mannschaften, aber welche Mannschaft findet für alle Situationen eine Lösung? Wenn wir das könnten, würden wir um den Aufstieg spielen.
Für mich hat unser Trainer das Optimale aus der Mannschaft rausgeholt.

Da bin ich anderer Meinung. Gegen Duisburg, Sandhausen und Darmstadt zumindest den Punkt holen und wir würden deutlich komfortabler dastehen. Das wäre mit etwas mehr taktischem Geschick auch möglich gewesen. Folglich hat er aus meiner Sicht nicht das Optimale aus der Mannschaft geholt.
Oenning leistet weitestgehend gute Arbeit, aber in den von mir genannten Spielen hat er leider Federn lassen müssen.

Freilich gebe ich dir natürlich Recht, dass die Hinrunde mit mageren 11 Punkten besonders schmerzt und ein großer Rucksack war und ist.

Deine 3 genannten Spiele macht dann 3 Punkte ! Dafür haben wir in Hamburg 3 geholt ! Also wieder ausgeglichen !



Ne eben nicht, weil wenn wir es in den drei genannten Spielen geschafft hätten, wenigstens einen Punkt zu holen, hätten die drei Mannschaften auch jeweils 2 Punkte weniger auf dem Konto.

Bei Duisburg wäre das zwar Latte, aber wir wären (Stand jetzt) drei Punkte näher an Sandhaufen und Darmstadt dran.

Deswegen heißen solche Spiele ja umgangssprachlich 6 Punkte Spiele.
Zuletzt geändert von Playboy1981 am 28.04.2019, 11:39, insgesamt 2-mal geändert.


Groundhopping - On Tour in den Stadien der Welt


!!!SPREEFEUER - BLAU WEISS!!!

 
mazimo74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 961
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: 31. Spieltag , Samstag 27.04.2019 - 13.00 Uhr 1.FC Magdeburg - SpVgg Greuther Fürth

28.04.2019, 11:17

Mick Jagger hat geschrieben:
mazimo74 hat geschrieben:
Mephisto, ich sage schade das es solche Menschen wie dich gibt, die selbst bei einem Sieg, nicht besseres zu tuen hat, und jede  Gelegenheit nutzt, Oenning ans Bein zu pissen.

Lies Dir deinen Müll über die Entlassung von J.H. nochmal durch und du wirst erkennen das du nicht viel besser als Mephisto bist.
Das war kein Müll und wer weiß, wo wir jetzt stehen würden wenn wir an J. H. festgehalten hätten und die Entlassung damals war bitter nötig.


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3631
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

28.04.2019, 12:20

Baffay0 hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
Da bin ich anderer Meinung. Gegen Duisburg, Sandhausen und Darmstadt zumindest den Punkt holen und wir würden deutlich komfortabler dastehen. Das wäre mit etwas mehr taktischem Geschick auch möglich gewesen. Folglich hat er aus meiner Sicht nicht das Optimale aus der Mannschaft geholt.
Oenning leistet weitestgehend gute Arbeit, aber in den von mir genannten Spielen hat er leider Federn lassen müssen.

Freilich gebe ich dir natürlich Recht, dass die Hinrunde mit mageren 11 Punkten besonders schmerzt und ein großer Rucksack war und ist.

Deine 3 genannten Spiele macht dann 3 Punkte ! Dafür haben wir in Hamburg 3 geholt ! Also wieder ausgeglichen !

falsche logik... dusburg, sandhausen und darmstadt hätten dann jeweils zwei punkte weinger. damit würde die tabelle anders aussehen.


„Einen Grabstein für den ganzen Schlamassel und darauf gehört die Inschrift: Menschheit, du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu.“

Charles Bukowski
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6415
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 31. Spieltag , Samstag 27.04.2019 - 13.00 Uhr 1.FC Magdeburg - SpVgg Greuther Fürth

28.04.2019, 12:35

mazimo74 hat geschrieben:
Das war kein Müll und wer weiß, wo wir jetzt stehen würden wenn wir an J. H. festgehalten hätten ...

Ich vermute mal, da wo jetzt Greuther Fürth steht. :lol:


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14843
Registriert: 20.09.2007, 20:10

28.04.2019, 12:45

Schnatterinchen hat geschrieben:
mazimo74 hat geschrieben:
Das war kein Müll und wer weiß, wo wir jetzt stehen würden wenn wir an J. H. festgehalten hätten ...

Ich vermute mal, da wo jetzt Greuther Fürth steht. :lol:


Hätte der Hund nicht geschxxxxxx...

Wie lange wollte ihr diese Vergleichshypothesen noch postulieren.

2 Geschenke haben uns gestern 3 Punkte gesichert. Anderenfalls wäre der Drops geluscht gewesen.

Ich für meinen Teil werde mich bis zum Saisonende
zu diesem Thema hier nicht mehr äußern.


...
 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4811
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re:

28.04.2019, 13:58

terrier79 hat geschrieben:

Hätte der Hund nicht geschxxxxxx...


2 Geschenke haben uns gestern 3 Punkte gesichert. Anderenfalls wäre der Drops geluscht gewesen.



Aber wir hatten mehr Geschenke verteilt. Bei Führt`s Treffer pennte die Abwehr, wie bei unseren beiden Toren der Gegner  auch. Aber alle 3 Chancen wurden super verwertet. Dazu zählen aber 
 auch vergebene Chancen, für die sich der Gegner bedanken kann, und davon hatten wir einige ( Beck gleich 2 x ) Also geschenkt war der Sieg nicht, aber das wolltest du sicher nicht sagen.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7709
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

28.04.2019, 14:04

Eine pennende Abwehr ist aber noch was anderes als wenn die Tore direkt vom Gegner selbst aufgelegt werden wie bei unseren beiden Toren. Ohne diese beiden entscheidenden früther pässe auf unsere stürmer hätten wir wohl wieder verloren. Aber es ist Abstiegskampf und saisonfinale. Es zählt nur was hinten rauskommt und nicht wie es passiert, deshalb kann uns das herzlich egal sein.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 15 Gäste