von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6299
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

02.12.2018, 18:10

Toralf hat geschrieben:
Auch wenn ich Härtel missen mag, die grundlegenden spielerischen Anlagen haben sich in 2 Wochen sehr gebessert.

Sehr gebessert steht über „ein bisschen besser“ und „besser“ und selbst davon konnte ich weit und breit nichts sehen. Unser Passspiel, dass MOe offenkundig verbessern wollte, war gefühlt eine mittelschwere Katastrophe, Gebolze wie zu Zeiten AP.
Bochum war der erwartet starke Gegner, die aber auch nicht alles richtig gemacht haben, deshalb aus ihrer Sicht nur ein 0:0. Wenn wir dann mal die Chance hatten, einen Konter zusetzen, dann hat die Passgenauigkeit ein ums andere Mal nicht gestimmt.
Was hat sich also unter Oenning verbessert?
Ich konnte leider nicht das erkennen, was andere gesehen haben wollen.
Und warum Niemeyer, mit dieser Leistung, durchspielen durfte weiß auch nur allein unser neuer Coach.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Lemsdorfer55
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 77
Registriert: 27.05.2018, 18:43
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

02.12.2018, 18:19

Schnatterinchen hat geschrieben:
Gab es heute Unterschiede zwischen dem System-Härtel und dem System-Oenning zu sehen? Ich konnte keine erkennen, nur dass MOe noch später als JH wechselt. Die Einwechselung von MB war eine taktische Mais-terleistung auf dem Weg den ersten Heimsieg zu verhindern.

Unfug.
Du bist doch selbst Härtel! Im Federkleid getarnt.


 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

02.12.2018, 18:20

Block 7 Fan hat geschrieben:
ehroleeds hat geschrieben:
für die zukünftigen Aussichten...ist ein
2:3 in Fürth.....(so wie es errungen wurde).....besser als ein 1:0 in Sandhausen....(so wie es errungen wurde)

Für die zukünftigen Aussichten sind also 0 Punkte besser als 3  ?

ja....weil die Art und Weise zu spielen, die Art und Weise sich als Gebilde zu präsentieren, (obwohl man ohne Punkt dastand), auf Sicht viel wichtiger ist......als ein Sieg, der so errungen wurde, aber für die Zukunft nicht trägt.
Das muß man Dir doch nicht erzählen.
Das weißt Du genau.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Laluet
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 30
Registriert: 06.10.2009, 21:25
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

02.12.2018, 18:23

Nimmt man die Marktwerte von Transfermarkt.de, sind die Unentschieden gegen Ingolstadt, Dresden und Bielefeld höher zu bewerten....


 
Benutzeravatar
Lemsdorfer55
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 77
Registriert: 27.05.2018, 18:43
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

02.12.2018, 18:25

Block 7 Fan hat geschrieben:
ehroleeds hat geschrieben:
Schnatterinchen hat geschrieben:
Gab es heute Unterschiede zwischen dem System-Härtel und dem System-Oenning zu sehen ? Ich konnte keine erkennen.

Ungerecht, Schnattchen..................................

Oennings Bilanz:
[1.] in Fürth, das beste Auswärtsspiel der Saison abgeliefert
[2.] ein 0:0 zu Hause gegen Bochum, ist (auf dem Papier), das beste Saison-Heim-Resultat, der bisherigen 9 Heimspiele, (wenn man das Potenzial des Gegners zugrunde legt)
besser als:...................................................

Weiter so.....es wird schon.

Dann mach ich mal meine Rechnung auf.
Zwei Spiele 1 Punkt, macht einen Punkteschnitt von 0,5 

Diese Einlassung würde nur Sinn machen, wenn die Saison genau nach diesen beiden Spielen beendet wäre!
Überhaupt sind hier schon wieder eine Menge krude Saftereien unterwegs.
Insofern muss ich ero in dieser Darstellung voll recht geben.


 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

02.12.2018, 18:30

Jörn hat geschrieben:
Im Endeffekt hat der Trainer einen ganz klaren und unmissverstäbdlichen Auftrag von der Vereinsführung erhalten, so schnell wie möglich 40 Punkte ???  erreichen. Die Frage ist  ob er dem Ziel näher gekommen ist. Einen Punkt ist er näher gekommen, aber hat 2 Spiele  weniger um sein Ziel zu erreichen.

Jörn, was willst Du mit diesen 40 Punkten ?
Kein Mensch, braucht diese Saison 40 Punkte, um den Abstieg zu verhindern.
Duisburg hat jetzt 13....laß sie bis zum 17.Spieltag 16 haben.....überschläglich reichen diese Saison ca. 32-33 für Platz 15......und ca. 26-27 für Platz 16, der unser realistisches Ziel sein sollte...wenn es Platz 15 wird, umso besser, aber Du brauchst keine 40 Punkte, das steht fest.
Wenn er einen Auftrag bekommen hat, dann den, uns wenn´s sein muß über die Relegation zu retten....und dafür brauchen wir noch ca. 16-17 Punkte.

Wenn Micha Oenning das schafft, küssen wir ihm alle Füße.....die ganze Pfingstwoche über.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

02.12.2018, 18:33

Laluet hat geschrieben:
Nimmt man die Marktwerte von Transfermarkt.de, sind die Unentschieden gegen Ingolstadt, Dresden und Bielefeld höher zu bewerten....

Man sieht ja, wo Ingolstadt, Dresden & Bielefeld stehen.....und wo Bochum steht.
Bochum wird am Ende wahrscheinlich Vierter....und straft die "Transfernarkt-Zahlen" Lügen.....wir beurteilen doch den wirklichen Stand und nicht solche Watte-Zahlen da.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
Plattenbeau
Trainer
Trainer
Beiträge: 3601
Registriert: 03.06.2007, 08:48

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

02.12.2018, 18:41

mildred pierce hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
Jedes Spiel fängt bei null an. Wie man in der Vergangenheit gespielt hat, wirkt da nicht nach.

Im Endeffekt hat der Trainer einen ganz klaren und unmissverstäbdlichen Auftrag von der vereinsführung erhalten. So schnell wie möglich 40 Punkte erreichen. Die Frage ist  ob er dem Ziel näher gekommen ist. Einen Punkt ist er näher gekommen, aber hat 2 Spiele  weniger um sein Ziel zu erreichen.

Sehr ärgerlich ist, dass wir mit fürth einen sehr dankbaren auftaktgegner hatten, die zwar in der tabelle oben stehen, aber in den letzren wochen eher wie ein abstiegskandidat spielen. Wir trafen sie zwischen 2 0:4 Niederlagen. Das macht die Niederlage dort nochmal doppelt ärgerlich, denn so viel Möglichkeiten auf einen Sieg haben wir auch nicht.

...oder zeigt einfach mal wozu es bei uns reicht...

Fürth hat auswärts gegen 2 Topmannschaften der Liga verloren. Was soll dieser Vergleich bringen? Wir müssen nach vorne schauen, das Gute mitnehmen und die Schwächen abstellen. Vielleicht können wir dann zumindest daheim gegen Union punkten. In Köln hilft wahrscheinlich nur ein Wunder. 


Nehmt euch in Acht, der Riese ist erwacht.
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7383
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

02.12.2018, 20:01

Ich will gar nichts mkt drn 40 punkten sondern die vereinsführung. Klare Ansage. Klarer auftrag an den trainer. Nicht meine Idee.


 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

02.12.2018, 20:13

Woher weißt Du das ?
Haben sie es jetzt nochmal so gefordert ?
Sie wissen doch mittlerweile selbst, daß diese Saison viel weniger nötig sind.

Oder haben sie es nochmal so formuliert ?


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5445
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

02.12.2018, 20:43

Was unter Oenning besser geworden ist, ist die Mentalität und die Körpersprache. Fast jeder Spieler gibt im Moment 10% mehr, als es noch in den letzten Spielen unter Härtel der Fall gewesen ist.
Ansonsten wird aber auch bei Kallnik und Franz die Erkenntnis gereift sein, dass auch Oenning aus einem Trabbi keinen Ferrari machen kann.
Ohne sinnvolle Verstärkungen ist der Kader einfach kaum konkurrenzfähig. Oenning muss halt jetzt dafür sorgen, bis zur Winterpause nicht abreißen zu lassen. Mehr kann auch er mit diesem Kader nicht ausrichten.


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 1988
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

02.12.2018, 20:53

FCMFan1990 hat geschrieben:
Was unter Oenning besser geworden ist, ist die Mentalität und die Körpersprache. Fast jeder Spieler gibt im Moment 10% mehr, als es noch in den letzten Spielen unter Härtel der Fall gewesen ist.

Das war bis zum Dresdenspiel unter Härtel auch ok. Und was danach wirklich passiert ist, weiß keiner; dann kam der Bruch.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6299
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

02.12.2018, 22:22

fischer hat geschrieben:
Das war bis zum Dresdenspiel unter Härtel auch ok. Und was danach wirklich passiert ist, weiß keiner; dann kam der Bruch.


Dann kam der Maulwurf, der Aufstand der Zwerge, Achim & Sabrina, Manuel allein zuhause oder wie du es sonst noch nennen möchtest. :roll:


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6299
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

02.12.2018, 22:36

FCMFan1990 hat geschrieben:
Was unter Oenning besser geworden ist, ist die Mentalität und die Körpersprache.
Fast jeder Spieler gibt im Moment 10% mehr, als es noch in den letzten Spielen unter Härtel der Fall gewesen ist.

Woran machst du das konkret fest?
Ich fand Brunst heute z.B. recht verunsichert, Müller habe ich schon besser gesehen, Niemeyer, Erdmann, Bülter und Schäfer wie eh und jeh. Türpitz, Weil, Eli und Beck sah ich heute eher -5 %, als 10% mehr. Einzig Lohkemper scheint die Gunst der Stunde nutzen zu wollen, wobei er heute nicht so auftrat, wir noch letzte Woche. Das lag sicherlich zu 100% an der starken Gegenwehr der Ruhrpottkicker.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2056
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

02.12.2018, 23:12

Ich verstehe nur nicht, warum dieser Maulwurf hier so akzeptiert wird. Für mich hat er dem Verein zum eigenen Wohlwollen geschadet und das geht gar nicht.


 
stefanf1984
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 185
Registriert: 24.01.2018, 19:55
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

03.12.2018, 00:22

Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Ich verstehe nur nicht, warum dieser Maulwurf hier so akzeptiert wird. Für mich hat er dem Verein zum eigenen Wohlwollen geschadet und das geht gar nicht.


Also ich kann Weil nicht mehr im FCM Trikot ertragen.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7383
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

03.12.2018, 06:08

ehroleeds hat geschrieben:
Woher weißt Du das ?
Haben sie es jetzt nochmal so gefordert ?
Sie wissen doch mittlerweile selbst, daß diese Saison viel weniger nötig sind.

Oder haben sie es nochmal so formuliert ?


Pressekonferenz zur Entlassung von Jens härtel, wo nochmal klar gesagt wurde, dass vom neuen Trainer ein Punkteschnitt von 1,5 erwartet wird.


 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14823
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

03.12.2018, 06:09

stefanf1984 hat geschrieben:
Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Ich verstehe nur nicht, warum dieser Maulwurf hier so akzeptiert wird. Für mich hat er dem Verein zum eigenen Wohlwollen geschadet und das geht gar nicht.


Also ich kann Weil nicht mehr im FCM Trikot ertragen.


Ich auch nicht.
Andere scheint es weniger zu stören. Applaus bei der Auswechselung und bei der Aufstellung wurde sein Name genauso laut gerufen, wie die anderen.

Bei mir ist er unten durch und ich hoffe, dass er im Sommer gehen darf.
Früher wurden Spieler suspendiert (Kurth) - heute Trainer beurlaubt.


...
 
Leipziger
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 270
Registriert: 09.11.2004, 21:08

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

03.12.2018, 08:06

Ich bin ja nun kein Oenning -Fan, aber gegen Bochum hat er mich schwer beeindruckt.
Jeder Durchschnittstrainer wirft in der Nachspielzeit alles nach vorn, um mit einem Lucky Punch vielleicht noch 3 Punkte zu holen.
Nicht so der Taktikfuchs Oenning. Punkt- und zielgenau wechselt er in der letzten Minute der Nachspielzeit noch mal aus, damit Berisha noch ganze 2 (!) Sekunden auf dem Feld steht. Grandios.
Vor mir, hinter mir, neben mir, alle haben sich an den Kopf gefasst.
Im Grunde hat er aber auch nur Härtel bestätigt, dass Berisha für die Startelf nicht taugt. Dafür wurde ein Haufen Ablöse gezahlt. In Salzburg kommen sie heute noch nicht vor Lachen in den Schlaf.
Vielleicht sollte man aber auch mal den "Kaderplaner" Franz hinterfragen.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7383
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

03.12.2018, 08:07

Ne. Für ihn wurde keine ablöse bezahlt. Ist sogar nur ausgeliehen.


 
Leipziger
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 270
Registriert: 09.11.2004, 21:08

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

03.12.2018, 08:09

Jörn hat geschrieben:
Ne. Für ihn wurde keine ablöse bezahlt. Ist sogar nur ausgeliehen.


...dann eben "nur" eine Leihgebür.
Ich habe nur im Ohr, dass der Club unglaublich hart verhandelt hat, um diesen Spieler vom Championsleague (wurde so gesagt)- Teilnehmer loszueisen.


 
Benutzeravatar
Uli Block 10
Trainer
Trainer
Beiträge: 5165
Registriert: 11.01.2008, 09:01

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

03.12.2018, 08:27

Leipziger hat geschrieben:
...Nicht so der Taktikfuchs Oenning. Punkt- und zielgenau wechselt er in der letzten Minute der Nachspielzeit noch mal aus, damit Berisha noch ganze 2 (!) Sekunden auf dem Feld steht. Grandios.
Vor mir, hinter mir, neben mir, alle haben sich an den Kopf gefasst. ...

weil die auch alle keine ahnung haben. mit dem wechsel hat er in dem moment alles richtig gemacht. mein nachbar hat das sofort erkannt.  :lol:


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6299
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

03.12.2018, 08:40

Uli Block 10 hat geschrieben:
weil die auch alle keine ahnung haben.
mit dem wechsel hat er in dem moment alles richtig gemacht.
mein nachbar hat das sofort erkannt.  :lol:

Richtig!!! :mrgreen:
Denn wer das 0:0 über die Runden bringen möchte wechselt natürlich in der 93. Minute, um dem Gegner so keine Chance mehr zu einem Lucky-Punch zu geben. :o :roll:
Wer hier, nach dem Spiel in Fürth, hat schon mit einem Heimsieg gerechnet? :lol:


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Thomy
Trainer
Trainer
Beiträge: 2289
Registriert: 05.04.2008, 18:17

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

03.12.2018, 09:01

terrier79 hat geschrieben:
stefanf1984 hat geschrieben:
Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Ich verstehe nur nicht, warum dieser Maulwurf hier so akzeptiert wird. Für mich hat er dem Verein zum eigenen Wohlwollen geschadet und das geht gar nicht.


Also ich kann Weil nicht mehr im FCM Trikot ertragen.


Ich auch nicht.
Andere scheint es weniger zu stören. Applaus bei der Auswechselung und bei der Aufstellung wurde sein Name genauso laut gerufen, wie die anderen.

Bei mir ist er unten durch und ich hoffe, dass er im Sommer gehen darf.
Früher wurden Spieler suspendiert (Kurth) - heute Trainer beurlaubt.


voll eure Meinung...!
das der hier noch auflaufen darf, ist eine Frechheit!
Frage mich, wo man hier 10% mehr Körpersprache sieht, wahrscheinlich auch nur beim Maulwurf.
MO wird seinen 1,5 Punkteschnitt eh nicht schaffen. Bis Weihnachten wird es maximal nur ein Punkt.
Zuletzt geändert von Thomy am 03.12.2018, 09:05, insgesamt 1-mal geändert.


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3589
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

03.12.2018, 09:03

terrier79 hat geschrieben:
stefanf1984 hat geschrieben:
Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Ich verstehe nur nicht, warum dieser Maulwurf hier so akzeptiert wird. Für mich hat er dem Verein zum eigenen Wohlwollen geschadet und das geht gar nicht.


Also ich kann Weil nicht mehr im FCM Trikot ertragen.


Ich auch nicht.
Andere scheint es weniger zu stören. Applaus bei der Auswechselung und bei der Aufstellung wurde sein Name genauso laut gerufen, wie die anderen.

Bei mir ist er unten durch und ich hoffe, dass er im Sommer gehen darf.
Früher wurden Spieler suspendiert (Kurth) - heute Trainer beurlaubt.

...im winter...


"Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."

Harald Juhnke
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6299
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

03.12.2018, 09:10

Thomy hat geschrieben:
voll eure Meinung...!
das der hier noch auflaufen darf, ist eine Frechheit!

Der Holscher von der blauen BILD wurde auch für 14 Tage "rausgenommen" und darf jetzt wieder "spielen". Jetzt fehlt nur noch Achim mit seinen Tipps für den neuen Trainer, damit die Stürmer endlich mal so treffen, wie er das früher konnte.
Vllt. kommen ja auch noch Pomme, Axel und Paule, um ein paar Tipps zu geben wie das von MOe geforderte Passspiel verbessert werden könnte, denn die Tendenz der Passgenauigkeit ging in den letzten beiden Spielen stark nach unten. :|


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1950
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

03.12.2018, 09:41

Meiner Meinung nach hat Weil zwei stabile Spiele abgeliefert und seinen sportlichen Wert für unsere Mannschaft gezeigt. Warum sollte der neue Trainer einen Spieler außen vor lassen, der sich korrekt ihm gegenüber verhält und seine Leistung bringt?

Ansonsten denke ich, dass man deutliche Fortschritte erst nach der Winterpause erwarten kann. Aufgrund der Gegner, die wir noch vor der Brust haben, wird der Fokus eher auf defensive Stabilität und Umschaltaktionen gelegt. Das hätte gestern auch zu einem Sieg reichen können, wenn Lohkemper den Ball noch einmal flach in die Mitte auf Müller legt, anstatt einen halbgaren Schuss abzugeben. Diese Situation steht aber nur exemplarisch für einige Konter, die wir nicht gut ausgespielt haben. Ballgewinne und gelungene Abwehraktionen gab es aber viele und das macht Mut.

Ich messe MO erst an der Bilanz aus der ersten Hälfte der Rückrunde. Dort sollte es gelingen, bis zum HSV-Spiel deutlich mehr als 9 Punkte zu holen und die direkten Konkurrenten auch mal zu besiegen, um vor dem schweren Restprogramm wieder einen gewissen Vorsprung auf Platz 16 zu haben. Der Zeitpunkt des Trainerwechsels war auf der einen Seite logisch wegen der Spielpause und der Möglichkeit, bis zur Winterpause die Schwachstellen zu erkennen, wo nachgebessert werden muss. Wenn nicht diese dummen Fehler in den Schlussminuten gegen Fürth gewesen wären, hätte der Wechsel auch sofort gefruchtet. Auf der anderen Seite stehen nun die schwersten, weil fußballerisch besten Gegner an, wo man als Spieler auch eher auf Sicherheit bedacht ist, als das eigene Spiel durchzudrücken. Da wurde gestern eine gute Mischung gefunden, die hinten raus fast noch zum Sieg geführt hätte.

Wenn man kleine Fortschritte sehen will und dem Trainer nicht von vornherein sein Können abspricht, kann man das vermehrte Flachpassspiel und die vielen Schussversuche, die es trotz 57% Passquote gab, durchaus positiv sehen. Größere Fortschritte erwarte ich erst bei Gegnern, die ungefähr auf unserem Niveau sind, insbesondere wenn man den Vergleich zum Hinspiel ziehen kann.


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4613
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

03.12.2018, 11:05

@ marcel
Warum hab ich bei deinen Post immer das Gefühl, einen objektiven und sachlichen Beitrag zu lesen ? Vielleicht liegt es daran, dass hier viele User die neue Situation in dieser Liga nicht annehmen können, oder wider besseren Wissens nur mal so stänkern wollen. Darum liest man wohl auch kaum noch Beiträge von Ostfale, Bierbauch, tommy, Schornstein u.a. , denen die hartnäckige Rechthaberei zu viel geworden ist.  Bleib du dem Forum wenigstens erhalten :)


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6299
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

03.12.2018, 11:12

marcel-fcm hat geschrieben:
Wenn nicht diese dummen Fehler in den Schlussminuten gegen Fürth gewesen wären, hätte der Wechsel auch sofort gefruchtet.

Wenn nicht diese dummen Fehler in den Schlussminuten der Spiele unter Härtel gewesen wären, hätte ein Trainerwechsel nicht stattgefunden. Erkennst du die Parallelen?


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

03.12.2018, 12:36

Jörn hat geschrieben:
Pressekonferenz zur Entlassung von Jens Härtel, wo nochmal klar gesagt wurde, dass vom neuen Trainer ein Punkteschnitt von 1,5 erwartet wird.

Na das kann man doch nicht ernst nehmen.
Wenn sie das wirklich erwarten, haben sie wenig Ahnung.
So ignorant, können sie nicht sein, kann man sich nicht vorstellen.
Wir wissen es doch besser und liegen am Ende nicht weit weg, vom tatsächlich Erreichten.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 33

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ch.brown, Fermerslebener74, Henning, Mike, teoerfurt und 81 Gäste