von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
mat
Trainer
Trainer
Beiträge: 3324
Registriert: 17.09.2008, 10:31
Land: Deutschland
Wohnort: magdeburg

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

27.02.2019, 18:30

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten ... 78364.html
Auf einen Kaffee mit Michael Oenning. Der Cheftrainer des 1. FC Magdeburg hat sich viel Zeit genommen und Reporterin Sabrina Bramowski für MDR Sachsen-Anhalt ein ausführliches Interview gegeben.


 
Benutzeravatar
hutsmoke
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 131
Registriert: 03.04.2016, 15:40
Land: Deutschland
Wohnort: Dead Man's Town

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

27.02.2019, 18:48

terrier79 hat geschrieben:
Sicher spielen wir jetzt (zumindest eine Halbzeit) den ansehnlicheren Fußball, aber erreicht ist noch gar nichts.

Genau das haben wir erreicht, wir spielen keine Rumpelfussball mehr (meistens) ... und die Punktausbeute spricht auch für sich, endlich Licht am Ende des Tunnels,
welches immer heller wird. Nun sollte mal langsam Schluss mit Glorifizierung und Bashing sein, egal wie es ausgeht, beide Trainer haben Respekt verdient, es geht um die DGDW und nur darum!


 
Benutzeravatar
Thomy
Trainer
Trainer
Beiträge: 2385
Registriert: 05.04.2008, 18:17

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

27.02.2019, 20:04

mat hat geschrieben:
https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-278364.html
Auf einen Kaffee mit Michael Oenning. Der Cheftrainer des 1. FC Magdeburg hat sich viel Zeit genommen und Reporterin Sabrina Bramowski für MDR Sachsen-Anhalt ein ausführliches Interview gegeben.


na wenigstens bringt MO Qualität rein ;)
Zuletzt geändert von Thomy am 28.02.2019, 07:22, insgesamt 2-mal geändert.


 
Benutzeravatar
Bluemaster
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 22
Registriert: 31.01.2019, 18:03
Land: Deutschland
Wohnort: Machteborch

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

27.02.2019, 20:09

...im Strafgesetzbuch.


 
Benutzeravatar
Fox_Mulder
Trainer
Trainer
Beiträge: 1186
Registriert: 28.05.2006, 23:12

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

10.03.2019, 21:12

I'm Podcast meinte er nach seiner Inthronisierung, das Frankreich mit viel Ballbesitz Weltmeister wurde.
Es gab nicht wenige Experten, die das irgendwie anders sahen.
Heute sagte er, er wäre zum ersten Mal enttäuscht.
Ich glaube es gab nicht wenige, die waren auch nach dem Spiel gegen die Zebras schon mehr als enttäuscht.....


Diskutiere niemals mit Idioten. Zuerst begibst du dich auf ihr Niveau und dann schlagen sie dich mit Erfahrung
 
Benutzeravatar
fcmfanffm
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 911
Registriert: 21.08.2016, 08:05
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

12.03.2019, 18:02

Olli76 hat geschrieben:
Fakt ist doch eins, ohne die Neuzugänge hat Oenning auch nicht mehr auf die Ketten bekommen. Erst mit den Neuverpflichtungen wurde es besser. Ein Kirchhoff bringt halt auch neben dem Platz eine Verbesserung. Sagen ja auch die Spieler selbst. Wir hatten in der Hinrunde auch viel Pech gepaart mit Naivität so das sich ein Negativtrend ergeben hat. Extrem wichtig war auch der glückliche Sieg gegen Aue denn sonst wäre es vielleicht genauso weitergelaufen.
Für mich bleibt Härtel der bèste Trainer den wir je hatten (Heinz habe ich ja nicht erlebt )

Hab mal ebend nach geschaut, gegen die direkten Mitstreiter im Abstiegskampf, Sandhausen, Duisburg und Ingolstadt, liegt Härtel mit 5 Pkt : 3 Pkt. vorn, auch ohne die neuen Spieler, nur mal so für die Statistik. Möchte aber auch sagen, selbst bei einem scheitern,was ich nicht hoffe, würde ich Oenning nur bedingt einen Vorwurf machen wollen.
Gruss


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6710
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

13.03.2019, 08:40

VS von heute:  :o :shock:

"Ich habe meine Lehren gezogen." 

Naja, schauen wir mal ob es hilft.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Fox_Mulder
Trainer
Trainer
Beiträge: 1186
Registriert: 28.05.2006, 23:12

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

13.03.2019, 09:10

Ein Satz vorher :
Ich muss jetzt aber erst mal ein Gefühl dafür entwickeln, wer Christian ersetzen könnte.
Bis Oktober kannte der damalige verantwortliche die Stärken und Schwächen seiner Spieler und musste nicht erst ein Gefühl entwickeln....


Diskutiere niemals mit Idioten. Zuerst begibst du dich auf ihr Niveau und dann schlagen sie dich mit Erfahrung
 
Addi09
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 340
Registriert: 27.11.2012, 13:25
Land: Deutschland
Wohnort: Harz

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

13.03.2019, 09:14

@Ente ... wenn das mal nicht der Anfang vom Ende ist, MIR suggeriert das irgendwie eine "Rat-/Hilflosigkeit" ... hoffentlich irre ich mich


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6710
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

13.03.2019, 09:18

Addi09 hat geschrieben:
@Ente ... wenn das mal nicht der Anfang vom Ende ist, MIR suggeriert das irgendwie eine "Rat-/Hilflosigkeit" ... hoffentlich irre ich mich

Genau das waren meine Gedanken beim Lesen des Beitrages in der VS.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5051
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

13.03.2019, 09:40

Addi09 hat geschrieben:
@Ente ... wenn das mal nicht der Anfang vom Ende ist, MIR suggeriert das irgendwie eine "Rat-/Hilflosigkeit" ... hoffentlich irre ich mich

Hoffentlich ist es nur seine Art, alles offen anzusprechen und nichts schön zu reden.
Bei weiteren 3 Niederlagen allerdings (bei den kommenden Gegnern denkbar ), würden wir wieder dort stehen wie zuletzt bei seinem Vorgänger. Dann schon mal Vertragsgespräche führen,auch für Liga 3 !


 
Wirbel

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

13.03.2019, 09:55

fcmfanffm hat geschrieben:
Hab mal ebend nach geschaut, gegen die direkten Mitstreiter im Abstiegskampf, Sandhausen, Duisburg und Ingolstadt, liegt Härtel mit 5 Pkt : 3 Pkt. vorn, auch ohne die neuen Spieler, nur mal so für die Statistik. 

Da muß ich dann auch noch ergänzen, daß wir mit Härtel in 13 Spielen 9 Punkte geholt hatten und jetzt unter Oenning 13 Punkte in 12 Spielen, ca. die Hälfte davon ebenfalls ohne neue Spieler  8-)


 
Benutzeravatar
DSC1898er
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 1
Registriert: 11.03.2019, 05:21
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

13.03.2019, 10:32

@ wirbel: ist richtig. Aber da oenning die meisten Punkte nach der winterpause geholt hat, stand ihm da ja schon die neuen spieler zur Verfügung. Ich drück euch die Daumen dass ihr die Klasse haltet. Wie ja schon einige schrieben ist die Entlassung härtels nunmal geschehen und nicht mehr rückgängig zu machen. Vor allem aber euer Manager Kallnik sollte sich den Klassenerhalt wünschen. Denn bei einem abstieg in liga 3 müsste er sich eingestehen dass seine Maßnahme mit der Trainer Entlassung nichts gebracht hat. Und dem Club dann vielleicht sogar bei einem Neuaufbau schadet.


LIEBER UNTER 200 GLEICHGESINNTEN ALS UNTER 20.000 IDIOTEN.
 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3681
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

13.03.2019, 10:38

Addi09 hat geschrieben:
@Ente ... wenn das mal nicht der Anfang vom Ende ist, MIR suggeriert das irgendwie eine "Rat-/Hilflosigkeit" ... hoffentlich irre ich mich

besser heute als morgen.


"Adolf Hitler, dem sein Bart, ist von ganz besondrer Art. Kinder da ist etwas faul: Ein so kleiner Bart und ein so großes Maul."

Bertolt Brecht
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8318
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

13.03.2019, 15:31

Ob ein Trainer an der Außenlinie rumhampelt oder sich 90 Minuten nicht bewegt ist eigentlich egal, ob er interviews gibt, die man gut oder schlecht findet auch, ebenso ob er rotiert oder nicht. Es gibt viele verschiedene Wege zum Erfolg. Und nur daran messe ich den Trainer. Und da sollten nach den beiden Pleiten gegen die Tabellenletzten demnächst schon was rumkommen. 3 Niederlagen in den nächsten 3 Spielen wären jedenfalls katastrophal, wenn auch möglich bei dem Programm. ein Punkt ist auch zu wenig.


 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1909
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

14.03.2019, 17:22

das  ist das hassderby...entweder drei punkte oder drei sportinvaliden auf gülleseite . 


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6710
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

14.03.2019, 17:25

Eisenschwein hat geschrieben:
das  ist das hassderby...entweder drei punkte oder drei sportinvaliden auf gülleseite . 

Aber nur für eine handvoll Zuschauer, die meisten Spieler wissen doch gar nicht mehr was du damit meinst.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
CB03
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 206
Registriert: 17.08.2018, 23:09
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

14.03.2019, 17:55

Eisenschwein hat geschrieben:
das  ist das hassderby...entweder drei punkte oder drei sportinvaliden auf gülleseite . 


Bei aller Rivalität, anderen Spielern (Hinweis sind auch Menschen) sowas zu wünschen, geht gar nicht.
Das Spiel möge bitte rein sportlich entschieden werden.


 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1909
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

14.03.2019, 18:04

CB03 hat geschrieben:
Eisenschwein hat geschrieben:
das  ist das hassderby...entweder drei punkte oder drei sportinvaliden auf gülleseite . 


Bei aller Rivalität, anderen Spielern (Hinweis sind auch Menschen) sowas zu wünschen, geht gar nicht.
Das Spiel möge bitte rein sportlich entschieden werden.

hab nicht gesagt dass ich ne tellermine bin. also alles noch vertretbar  :P3


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5051
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

14.03.2019, 18:12

CB03 hat geschrieben:
Eisenschwein hat geschrieben:
das  ist das hassderby...entweder drei punkte oder drei sportinvaliden auf gülleseite . 


Bei aller Rivalität, anderen Spielern (Hinweis sind auch Menschen) sowas zu wünschen, geht gar nicht.
Das Spiel möge bitte rein sportlich entschieden werden.

Genau, verbal kann der Erdmann schon mal austeilen, aber sportliche Fairness steht wohl bei allen unseren Spielern im Vordergrund


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2417
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

14.03.2019, 18:46

Na ja, in den letzten beiden Spielen wars mir zu viel sportliche Fairness.


 
Wirbel

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

15.03.2019, 10:41

Eisenschwein hat geschrieben:
das  ist das hassderby...entweder drei punkte oder drei sportinvaliden auf gülleseite . 

Klar und beim nächsten Derby haben wir dann 3 Tote auf unseren Seiten  :roll:
Sowas mal unter Kumpels beim Bier zu sagen ist das eine, aber es in ein öffentliches, halb-offizielles Vereins-Forum zu schreiben geht mMn gar nicht!
Ich wäre dafür, daß Dete mal was Sinnvolles macht und den Beitrag löscht  :P


 
Benutzeravatar
Immer_BlauWeiss
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 137
Registriert: 07.11.2018, 13:37
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

15.03.2019, 10:59

Sehr viel Schwarz-Weiss-Malerei hier. Spielerisch haben wir nach wie vor ein Level, das den meisten Mannschaften der 2. Liga unterlegen ist und das vielleicht nur durch die An- bzw. Abwesenheit von Kirchhoff etwas schwankt. Ansonsten haben wir die Spiele Anfang des Jahres durch den Schwung der Wintervorbereitung, Einstellung und vielleicht auch etwas Glück des Tüchtigen gewonnen. Das Duisburgs-Spiel fand ich jetzt nicht so schlecht und mit dem Auswärtspunktgewinn, auf das sich ja bis zur letzten Szene alle irgendwie schon eingestellt hatten, wäre alles im Rahmen gewesen. Beim 0:1 gegen Sandhausen passte dagegen vieles nicht, insbesondere Aufstellung, Einstellung und Körpersprache. Viele Spieler wirkten unsicher und gehemmt. Das sind aber Sachen, die Du nicht durch Training abstellen kannst. Das passiert im Kopf und ich hoffe, dass sie da ansetzen und so das Spielglück mal wieder auf ihre Seite ziehen. Das ist in erster Linie Sache des Trainers, dessen in Interviews oder PK's häufig oberlehrerhaft philosophische aber unverbindliche Art da offen gesagt nicht viel Anlass zur Hoffnung gibt. Jedenfalls nicht wenn das der Ton innerhalb der Mannschaft ist. Durch den Ausfall von Beck ist natürlich das Mannschaftsgefüge gehörig durcheinander geraten. Die Lücke muss jemand füllen, was zumindest auf dem Platz noch nicht wirklich zu erkennen ist. Auch wenn es niemand zugeben würde, ist es vielleicht doch bei einigen unterbewusst Rechtfertigung für den ausbleibenden Erfolg. Schließlich steht kein Zweiter für den Erfolg der letzten Jahre so wie Beck. Auch hoffe ich, dass nicht irgendwelche Querelen um die Vertragssituation einiger Spieler, die zum Klassenerhalt nötigen Prozente rauben.
Mit anderen Worten: Wir haben keine Chance, also nutzen wir sie!


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6710
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Michael Oenning - Der Trainings- und Taktikthread

15.03.2019, 13:22

So könnte man unsere derzeitige Situation zusammenfassen.  ;!  Ich sehe es ähnlich.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
UltraLeicht
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 35
Registriert: 07.03.2019, 12:53
Land: Deutschland

Re: 27. Spieltag, Freitag 29.03.2019 um 18.30 Uhr 1.FC Magdeburg - 1.FC Heidenheim

02.04.2019, 11:08

Klehmchen hat geschrieben:
Naja aber jetzt mal ganz ehrlich. Wenn man sich die Spielweise des FCM anschaut, hat sich da doch wenig getan. Oenning trat hier an um uns eine offensive Spielweise zu verpassen. Und was machen wir? Wir igeln uns hinten ein. Versteh das nicht falsch, ich halte das in Anbetracht unseres Kaders für keine schlechte Idee, nur dass Härtel komischerweise für diesen Ansatz entlassen wurde. Unser Spiel nach vorne dagegen ist eine einzige Katastrophe mit in meinen Augen maximal zwei Lichtblicken. Der eine ist Bülter, der Oenning aber lieber in der Defensive verheizt und der bei Härtel gefühlt am Durchstarten war und der zweite ist Kirchhoff ohne den nach vorne gar keine Struktur zu erkennen ist. Von daher kann man die Punkte nach der Winterpause auch an Kirchhoff festmachen, wenn man so will. Er ist doch der einzige der auch mal mehr als einen Pass pro Spiel gefährlich nach vorne bringen kann.

Das sehe ich völlig anders. Im Vergleich zu Härtel hat Oenning sehr wohl offensive Struktur in die Spielweise gebracht. Und zwar ohne die Deffensive dabei zu vernachlässigen. Im Gegenteil. Die Oenningsche Spielweise hebt sich deutlich positiv von der Härtelschen Brechstange ab. Einzig die fehlende Abschlussschwäche ist zu kritisieren. Härtel macht in Rostock wohl einen durchaus brauchbaren Job, wäre er bei uns geblieben, stünden wir jetzt auf Platz 18. Da bin ich mir sehr sicher.


 
Benutzeravatar
Uli Block 10
Trainer
Trainer
Beiträge: 5189
Registriert: 11.01.2008, 09:01

Re: 27. Spieltag, Freitag 29.03.2019 um 18.30 Uhr 1.FC Magdeburg - 1.FC Heidenheim

02.04.2019, 12:09

UltraLeicht hat geschrieben:
... Härtel ..., wäre er bei uns geblieben, stünden wir jetzt auf Platz 18. Da bin ich mir sehr sicher.

warum sollten wir jetzt, nachdem wir uns im winter deutlich verstärkt haben, schlechter dastehen, als zum zeitpunkt der entlassung von jens hertel?
warum eigentlich hier einige noch gegen härtel nachtreten müssen, verstehe ich ehrlich gesagt nicht. 


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5051
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 27. Spieltag, Freitag 29.03.2019 um 18.30 Uhr 1.FC Magdeburg - 1.FC Heidenheim

02.04.2019, 12:16

UltraLeicht hat geschrieben:
Klehmchen hat geschrieben:
 Von daher kann man die Punkte nach der Winterpause auch an Kirchhoff festmachen, wenn man so will. Er ist doch der einzige der auch mal mehr als einen Pass pro Spiel gefährlich nach vorne bringen kann.

Das sehe ich völlig anders. Im Vergleich zu Härtel hat Oenning sehr wohl offensive Struktur in die Spielweise gebracht. Und zwar ohne die Deffensive dabei zu vernachlässigen. Im Gegenteil. Die Oenningsche Spielweise hebt sich deutlich positiv von der Härtelschen Brechstange ab. Einzig die fehlende Abschlussschwäche ist zu kritisieren. Härtel macht in Rostock wohl einen durchaus brauchbaren Job, wäre er bei uns geblieben, stünden wir jetzt auf Platz 18. Da bin ich mir sehr sicher.

.......und die verschenkten Punkte am Fehlen unseres 11 Tore Mannes ! Wäre Beck schon zu Beginn der Saison verletzt gewesen, würden uns die Punkte auch noch fehlen. Man sollte diese Vergleiche wirklich nicht ziehen, lieber nach vorn schauen, wie Kirchhoff in seinem Interview eben.
Klassenerhalt ist wichtigstes Ziel, wenn das gelingt würde er mit der Entscheidung zu verlängern, in Magdeburg glücklich sein. 


 
MD74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 622
Registriert: 01.07.2007, 01:15
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg-Stadtfeld

Re: 27. Spieltag, Freitag 29.03.2019 um 18.30 Uhr 1.FC Magdeburg - 1.FC Heidenheim

02.04.2019, 13:10

Oooh ja, wäre wäre Fahrradkette, den holt womöglich unsere ach so kompetente sportliche Führung als nächstes.
Dieses nachtreten gegen Härtel iss echt zum brechen, mit diesen Wintertransfers würde! Härtel jetzt über dem Reliplatz inner 2. Liga 
mit dem Club stehen. Aber lassen wir das....
Zuletzt geändert von MD74 am 02.04.2019, 13:10, insgesamt 1-mal geändert.


Und wenn die Fans voll Inbrunst singen "Wir sind die Größten der Welt", dann hat Ironie Sendepause."
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6710
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 27. Spieltag, Freitag 29.03.2019 um 18.30 Uhr 1.FC Magdeburg - 1.FC Heidenheim

02.04.2019, 13:10

UltraLeicht hat geschrieben:
Härtel macht in Rostock wohl einen durchaus brauchbaren Job, wäre er bei uns geblieben, stünden wir jetzt auf Platz 18.
Da bin ich mir sehr sicher.

Das kannst du ruhig sein, es lässt sich eh nicht mehr beweisen. Bei Härtel konnte ich immer einen Plan erkennen, bei Oenning habe ich damit so meine Bedenken und ich bin mir relativ sicher, dass er in der kommenden Saison hier nicht mehr trainieren wird. 8-)


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
mazimo74
Trainer
Trainer
Beiträge: 1020
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: 27. Spieltag, Freitag 29.03.2019 um 18.30 Uhr 1.FC Magdeburg - 1.FC Heidenheim

02.04.2019, 16:20

UltraLeicht hat geschrieben:
Klehmchen hat geschrieben:
Naja aber jetzt mal ganz ehrlich. Wenn man sich die Spielweise des FCM anschaut, hat sich da doch wenig getan. Oenning trat hier an um uns eine offensive Spielweise zu verpassen. Und was machen wir? Wir igeln uns hinten ein. Versteh das nicht falsch, ich halte das in Anbetracht unseres Kaders für keine schlechte Idee, nur dass Härtel komischerweise für diesen Ansatz entlassen wurde. Unser Spiel nach vorne dagegen ist eine einzige Katastrophe mit in meinen Augen maximal zwei Lichtblicken. Der eine ist Bülter, der Oenning aber lieber in der Defensive verheizt und der bei Härtel gefühlt am Durchstarten war und der zweite ist Kirchhoff ohne den nach vorne gar keine Struktur zu erkennen ist. Von daher kann man die Punkte nach der Winterpause auch an Kirchhoff festmachen, wenn man so will. Er ist doch der einzige der auch mal mehr als einen Pass pro Spiel gefährlich nach vorne bringen kann.

Das sehe ich völlig anders. Im Vergleich zu Härtel hat Oenning sehr wohl offensive Struktur in die Spielweise gebracht. Und zwar ohne die Deffensive dabei zu vernachlässigen. Im Gegenteil. Die Oenningsche Spielweise hebt sich deutlich positiv von der Härtelschen Brechstange ab. Einzig die fehlende Abschlussschwäche ist zu kritisieren. Härtel macht in Rostock wohl einen durchaus brauchbaren Job, wäre er bei uns geblieben, stünden wir jetzt auf Platz 18. Da bin ich mir sehr sicher.
Da kann ich dir zu 100 Prozent recht geben.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Clockwork Orange, Google Adsense [Bot], jay-r, Leipziger und 112 Gäste